Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Charlie Chaplin

Index Charlie Chaplin

Chaplin in der Rolle des ''Tramps'' (1915) rechts Charlie Chaplin (bürgerlich Sir Charles Spencer Chaplin jr., KBE, * 16. April 1889 vermutlich in London; † 25. Dezember 1977 in Corsier-sur-Vevey, Schweiz) war ein britischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Schnittmeister, Komponist, Filmproduzent und Komiker.

284 Beziehungen: A Film Johnnie, A Thief Catcher, Admiralspalast, Adolf Hitler, Adolphe Menjou, Akademie der Künste der DDR, Al Ernest Garcia, Albert Austin (Schauspieler), Albert Einstein, Alkoholkrankheit, American Film Institute, An der See, Annette Langer, Anthony Hopkins, Antikapitalismus, Antisemitismus (bis 1945), Armenhaus, Arte, Auf der Sonnenseite (1919), Österreich, Bahnhof Berlin Friedrichstraße, Bösewicht, Ben Turpin, Beton, Between Showers, Biografie, Bodil, Bolschewismus, British Academy Film Award, British Academy of Film and Television Arts/Ehrenpreis, Bundeszentrale für politische Bildung, Buster Keaton, Cameo (Medien), Chaplin (Film), Chaplin’s World, Charles Avery (Schauspieler), Charles Chaplin junior, Charles Dickens, Charlie Chaplins Carmen-Parodie, Chicago, Cineteca di Bologna, Cockney, Corsier-sur-Vevey, Costa-Gavras, Dan Aykroyd, Das Pfandhaus, David Wark Griffith, Der Abenteurer, Der Angriff, Der Einwanderer, ..., Der ewige Jude, Der Feuerwehrmann, Der Graf (Film), Der große Diktator, Der Ladenaufseher, Der Pilger (Film), Der Vagabund (Film), Der Zirkus, Deutsches Filminstitut, Deutsches Reich 1933 bis 1945, Dialekt, Die Anleihe, Die feinen Leute, Die Gräfin von Hongkong, Die Kur, Die Nächte einer schönen Frau, Die Rollschuhbahn, Dietrich Bartsch, Directors Guild of America, Dough and Dynamite, Douglas Fairbanks senior, Drehbuch, Drehbuchautor, Drummondsches Licht, Edna Purviance, Ehrendoktor, Ehrenlegion, Ehrenoscar, Ein Hundeleben (1918), Ein König in New York, Ein Uhr nachts, Einakter, Einestages, Elisabeth II., Ellis Island, England, Entführung (1915), Eric Campbell, Erster Weltkrieg, Essanay, Eugene Chaplin, Eugene O’Neill, Europa, Evelyn Dörr, Evergreen, Exekutive, Fahrendes Volk, Faschismus, Federal Bureau of Investigation, Filmeditor, Filmkomödie, Filmmusik, Filmproduzent, Filmregisseur, First National, Ford Sterling, Fotomontage, France 5, Franklin D. Roosevelt, Fred Karno, Freimaurerei, Genfersee, Gentleman, George Orwell, Geraldine Chaplin, Gesamtwerk, Gewehr über, Goldener Löwe, Goldrausch (Chaplin), Hamburger Abendblatt, Hannah Chaplin, Harold Lloyd, Henry Bergman, Henry Lehrman, Hinter der Leinwand, Hollywood, Hollywood Walk of Fame, Ihr Freund, der Bandit, Immigration and Naturalization Service, Industrialisierung, Internationale Filmfestspiele von Venedig, Internationaler Friedenspreis (Weltfriedensrat), Ivor Montagu, J. Edgar Hoover, Jackie Coogan, Joe Hembus, John Doubleday, John Rand, Josef Stalin, Joseph Goebbels, Josephine Chaplin, Jungle World, Jussi, Kalifornien, Kameramann, Kapitalismus, Künstler, Kevin Brownlow, Kevin Kline, Keystone Studios, Kinema-Jumpō-Preis, Kinemathek, Knight Commander, Komiker, Komitee für unamerikanische Umtriebe, Kommunismus, Komponist, Kriegsanleihe, Laughing Gas (1914), Leichte Straße, Leo White, Liberalismus, Lichter der Großstadt, Lita Grey, Literaturkritiker, Lloyd Bacon, London, Mabel in peinlicher Lage, Mabel Normand, Machtergreifung, Mack Sennett, Mack Swain, Mario Schröder, Marlon Brando, Martin Kolozs, Marxismus, Mary Pickford, McCarthy-Ära, Medienikone, Melodram (Film), Melodram (Theater), Melone (Hut), Method Acting, Michael Chaplin, Michael Köhlmeier, Michael Kloft, Mildred Harris, Militarismus, Moderne Zeiten, Monopol, Monsieur Verdoux – Der Frauenmörder von Paris, Music Hall, Narr, Nastro d’Argento, Nationalsozialismus, New York Film Critics Circle, Nice and Friendly, Obskurität, Oona O’Neill, Opernhaus Leipzig, Order of the British Empire, Oscar, Paramount Pictures, Paris, Patrick Roth, Patriotismus, Paulette Goddard, Pazifismus, Peggy Hopkins Joyce, Petula Clark, Philosoph, Pola Negri, Prisma (Fernsehzeitschrift), Propaganda, Psyche, Psychiatrische Klinik, Rampenlicht, Rampenlicht (Film), Rembrandt van Rijn, Richard Attenborough, Robert Downey junior, Robert Payne, Roland Totheroh, Rollschuh, Rolltreppe, Roscoe Arbuckle, Salt Lake City, Satire, Schauspieler, Schnurrbart, Schweiz, Schweizer Franken, Seifenkistenrennen in Venice, Sherlock Holmes, Sindacato Nazionale Giornalisti Cinematografici Italiani, Sketch, Slapstick, Smile (Filmsong), Snub Pollard, Soho (London), Sophia Loren, Staatsgewalt, Stan Laurel, Stephen Weissman, Studiosystem, Stummfilm, Sturmabteilung, Sven Nykvist, Sydney Chaplin (Schauspieler, 1885), Sydney Chaplin (Schauspieler, 1926), Sydney Pollack, Tango Tangles, Taschen (Verlag), TCL Chinese Theatre, The Kid (Film), The Knockout, The National Archives, The New York Review of Books, Tillies gestörte Romanze, Tiroler Dramatikerfestival, Tonfilm, Tragikomödie, Tramp, United Artists, University of Oxford, US-Dollar, Vaslav Nijinsky, Vereinigte Staaten, Vergnügte Stunden, Victoria Chaplin, Viktorianisches Zeitalter, Vincent van Gogh, Waise, Waisenhaus, Weimarer Republik, William Gillette, Wunderbares Leben, Zahlmeister, Zahltag (1922), Zyklische Permutation, 16. April, 1889, 1977, 25. Dezember. Erweitern Sie Index (234 mehr) »

A Film Johnnie

A Film Johnnie (Alternativtitel: Charlie the actor) ist ein Slapstick-Kurzfilm.

Neu!!: Charlie Chaplin und A Film Johnnie · Mehr sehen »

A Thief Catcher

A Thief Catcher (Alternativtitel: His Regular Job) ist ein Slapstick-Kurzfilm aus dem Jahr 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und A Thief Catcher · Mehr sehen »

Admiralspalast

Admiralspalast Berlin an der Friedrichstraße Der Admiralspalast ist ein traditionsreicher Veranstaltungsort in der Friedrichstraße 101/102 im Berliner Ortsteil Mitte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Admiralspalast · Mehr sehen »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Charlie Chaplin und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Adolphe Menjou

Adolphe Menjou und Kathryn Carver kurz vor ihrer Hochzeit in Paris 1928 Adolphe Jean Menjou (* 18. Februar 1890 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 29. Oktober 1963 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der zwischen 1914 und 1960 in knapp über 150 Kinofilmen spielte und vor allem elegante Gentlemen verkörperte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Adolphe Menjou · Mehr sehen »

Akademie der Künste der DDR

''Deutsche Akademie der Künste'', 1955 Die Akademie der Künste der DDR war die zentrale Kunstakademie der DDR.

Neu!!: Charlie Chaplin und Akademie der Künste der DDR · Mehr sehen »

Al Ernest Garcia

Al Ernest Garcia (rechts) neben Gertrude Astor und Herbert Barrington in einem Plakat zu ''Under Two Flags'' (1915) Al Ernest Garcia oder auch Allan Garcia (* 11. März 1887 in San Francisco, Kalifornien; † 4. September 1938 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Casting Director.

Neu!!: Charlie Chaplin und Al Ernest Garcia · Mehr sehen »

Albert Austin (Schauspieler)

Albert Austin (* 13. Dezember 1882 in Birmingham, England; † 17. August 1953 in North Hollywood, Kalifornien) war ein britisch-amerikanischer Schauspieler, Regisseur, Autor und Komiker.

Neu!!: Charlie Chaplin und Albert Austin (Schauspieler) · Mehr sehen »

Albert Einstein

Albert Einstein, 1921, Fotografie von Ferdinand Schmutzer Albert Einsteins Unterschrift Albert Einstein (* 14. März 1879 in Ulm, Württemberg, Deutsches Reich; † 18. April 1955 in Princeton, New Jersey, Vereinigte Staaten) gilt als einer der bedeutendsten theoretischen Physiker der WissenschaftsgeschichtePhysics World Magazine, 1999 – Vergleiche: BBC und weltweit als bekanntester Wissenschaftler der Neuzeit.

Neu!!: Charlie Chaplin und Albert Einstein · Mehr sehen »

Alkoholkrankheit

Die Alkoholkrankheit (auch Alkoholabhängigkeit, Äthylismus, Dipsomanie, Potomanie, Trunksucht, Alkoholsucht, Alkoholismus oder Alkoholkonsumstörung genannt) ist die Abhängigkeit von der psychotropen Substanz Ethanol (Äthylalkohol).

Neu!!: Charlie Chaplin und Alkoholkrankheit · Mehr sehen »

American Film Institute

Logo des ''American Film Institute'' Das American Film Institute (AFI) ist eine unabhängige und gemeinnützige US-amerikanische Organisation mit Sitz in Hollywood, Los Angeles.

Neu!!: Charlie Chaplin und American Film Institute · Mehr sehen »

An der See

An der See ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1915 von und mit Charlie Chaplin.

Neu!!: Charlie Chaplin und An der See · Mehr sehen »

Annette Langer

Annette Langer (* 1966) ist eine deutsche Journalistin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Annette Langer · Mehr sehen »

Anthony Hopkins

Hopkins auf dem Toronto International Film Festival (2010) Sir Philip Anthony Hopkins, CBE (* 31. Dezember 1937 in Margam, Neath Port Talbot, Wales) ist ein britischer Schauspieler und Oscar-Preisträger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Anthony Hopkins · Mehr sehen »

Antikapitalismus

Als Antikapitalismus bezeichnet man Grundhaltungen, die gegenüber kapitalistischen Ideen oder Gesellschaftsordnungen eine fundamental entgegengesetzte Position einnehmen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Antikapitalismus · Mehr sehen »

Antisemitismus (bis 1945)

Karikatur auf der Titelseite von Édouard Drumonts antisemitischer Zeitschrift ''La Libre Parole'' (1893). Dargestellt ist ein Jude, Hände und Füße voller Geld, der sich an den Erdball klammert. Die Bildunterschrift lautet „Leur patrie“ – ''ihr Vaterland''. Der Antisemitismus (abgeleitet vom Wort „Semiten“) ist eine mit Nationalismus, Sozialdarwinismus, Verschwörungstheorie und Rassismus begründete Judenfeindlichkeit, die seit etwa 1800 in Europa auftritt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Antisemitismus (bis 1945) · Mehr sehen »

Armenhaus

Kückeshaus 1766, ehem. Armenhaus in Hilden Werk- und Armenhaus Uetersen 1866, heute ein Altenheim Ehemaliges Armenhaus in Vorsfelde Armenhaus in Rapperswil, heute ein Altersheim Das Armenhaus, früher auch Ptochodochium (zu gr. ptōchós „Bettler“ und gr. dochḗ „Aufnahme“), entwickelte sich in der Frühen Neuzeit aus dem mittelalterlichen Hospitium und Spital.

Neu!!: Charlie Chaplin und Armenhaus · Mehr sehen »

Arte

Arte-Verwaltung in Straßburg (Siège d’Arte) Arte-Verwaltung in Straßburg vom Fluss aus Sendezentrum 2 des ZDF in Mainz Arte (Eigenschreibweise ARTE, auch arte; Abkürzung für Association Relative à la Télévision Européenne „Zusammenschluss bezüglich des europäischen Fernsehens“) ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunkveranstalter mit Sitz im französischen Straßburg (Hauptsitz).

Neu!!: Charlie Chaplin und Arte · Mehr sehen »

Auf der Sonnenseite (1919)

Auf der Sonnenseite (Originaltitel: Sunnyside) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charles Chaplin aus dem Jahre 1919.

Neu!!: Charlie Chaplin und Auf der Sonnenseite (1919) · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: Charlie Chaplin und Österreich · Mehr sehen »

Bahnhof Berlin Friedrichstraße

Der Bahnhof Berlin Friedrichstraße ist ein Bahnhof der Deutschen Bahn im Ortsteil Mitte von Berlin an der Stadtbahn zwischen Friedrichstraße und Spree.

Neu!!: Charlie Chaplin und Bahnhof Berlin Friedrichstraße · Mehr sehen »

Bösewicht

Als Bösewicht (Plural Bösewichte oder Bösewichter) bezeichnet man in fiktionalen Geschichten, in der Literatur, im Film oder in Computerspielen den Antagonisten (Gegenspieler, Widersacher) des oder der Helden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Bösewicht · Mehr sehen »

Ben Turpin

Ben Turpin in ''A Blonde's Revenge'' (1926) Ben Turpin (* 19. September 1869 in New Orleans, Louisiana; † 1. Juli 1940 in Santa Monica, Kalifornien; bürgerlich Bernard Turpin) war ein US-amerikanischer Komiker, der hauptsächlich in der Stummfilmzeit aktiv war.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ben Turpin · Mehr sehen »

Beton

Querschnitt durch Beton Betoneinbau mit Betonpumpe und Flaschenrüttler eingeschalter Stahlbeton, rechts der bereits erhärtete Beton im fertigen Zustand µCT-Bildstapel eines Stückes Beton, gefunden am Strand von Montpellier, Frankreich. Durch langen Salzwasser-Kontakt haben sich die Calcium-basierten Füllstoffe (Muschel- und Schneckenschalen) aufgelöst und Lufteinschlüsse hinterlassen. Beton, (österr. und z. T. bayr.; schweiz. und alem. 1. Silbe betont), vom gleichbedeutenden franz. Wort béton, ist ein Baustoff, der als Dispersion unter Zugabe von Flüssigkeit aus einem Bindemittel und Zuschlagstoffen angemischt wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und Beton · Mehr sehen »

Between Showers

Between Showers (Alternativtitel: Charlie and the Umbrella) ist ein Slapstick-Kurzfilm.

Neu!!: Charlie Chaplin und Between Showers · Mehr sehen »

Biografie

Eine Biografie (auch Biographie, griechisch βιογραφία, von βίος, bíos „Leben“ und -graphie von γράφω, gráphō „ritzen, malen, schreiben“) ist die Lebensbeschreibung einer Person.

Neu!!: Charlie Chaplin und Biografie · Mehr sehen »

Bodil

Die Bodil (Bodilprisen) ist der älteste dänische Filmpreis.

Neu!!: Charlie Chaplin und Bodil · Mehr sehen »

Bolschewismus

Bolschewismus (Wortherkunft: Bolschewiki; wörtlich übersetzt ‚Mehrheitler‘, eine Fraktion der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands) war zunächst ein ideengeschichtlicher Begriff, mit dem die von Lenin geschaffene weltanschaulich-politische Lehre und die auf die russischen Verhältnisse angewendete Auslegung des Marxismus bezeichnet wurde.

Neu!!: Charlie Chaplin und Bolschewismus · Mehr sehen »

British Academy Film Award

Modell der als Auszeichnung vergebenen BAFTA-Maske mit BBC-Banner (2008) Das Royal Opera House in London, seit 2007 Veranstaltungsort der Verleihung Die British Academy Film Awards (kurz BAFTA Awards oder BAFTA Film Awards; bis 1968 British Film Academy Awards, bis 1975 im Rahmen der Society of Film and Television Arts Awards als Stella Awards vergeben) sind die bedeutendsten nationalen Filmpreise Großbritanniens.

Neu!!: Charlie Chaplin und British Academy Film Award · Mehr sehen »

British Academy of Film and Television Arts/Ehrenpreis

upright upright upright British Academy of Film and Television Arts (BAFTA): Ehrenpreis (Academy Fellowship) Gewinner des Ehrenpreises (Academy Fellowship, dt.: „Akademie-Mitgliedschaft“) der seit 1971 jährlich von der BAFTA vergeben wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und British Academy of Film and Television Arts/Ehrenpreis · Mehr sehen »

Bundeszentrale für politische Bildung

Das Gebäude der Bundeszentrale in Bonn Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) wurde am 25.

Neu!!: Charlie Chaplin und Bundeszentrale für politische Bildung · Mehr sehen »

Buster Keaton

Buster Keaton Buster Keaton (eigentlich Joseph Frank Keaton; * 4. Oktober 1895 in Piqua, Kansas; † 1. Februar 1966 in Woodland Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Filmregisseur.

Neu!!: Charlie Chaplin und Buster Keaton · Mehr sehen »

Cameo (Medien)

Alfred Hitchcocks Cameo-Auftritte erfreuen sich beim Publikum großer Beliebtheit. Ein Cameo (auch Cameoauftritt) ist das häufig überraschende, zeitlich sehr kurze Auftreten einer bekannten Person in einem Film, einer Serie, als Figur in einem Comic, einem Computerspiel oder in einem fiktionalen literarischen Werk.

Neu!!: Charlie Chaplin und Cameo (Medien) · Mehr sehen »

Chaplin (Film)

Chaplin ist eine britisch-US-amerikanisch-französisch-italienische Filmbiografie von Richard Attenborough aus dem Jahr 1992.

Neu!!: Charlie Chaplin und Chaplin (Film) · Mehr sehen »

Chaplin’s World

Manoir de Ban Chaplin’s World, auch Chaplin’s World by Grévin, ist ein 2016 eröffnetes Museum im schweizerischen Corsier-sur-Vevey.

Neu!!: Charlie Chaplin und Chaplin’s World · Mehr sehen »

Charles Avery (Schauspieler)

Charles Avery Bradford (* 28. Mai 1873 in Chicago, Illinois, Vereinigte Staaten; † 23. Juli 1926 in Los Angeles, Kalifornien, Vereinigte Staaten) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Charlie Chaplin und Charles Avery (Schauspieler) · Mehr sehen »

Charles Chaplin junior

Charles Spencer Chaplin Jr. (* 5. Mai 1925 in Beverly Hills, USA; † 20. März 1968 in Hollywood, USA) war ein US-amerikanischer Schauspieler und das erste Kind von Charles Chaplin und Lita Grey.

Neu!!: Charlie Chaplin und Charles Chaplin junior · Mehr sehen »

Charles Dickens

Charles Dickens Charles John Huffam Dickens, Fellow of the Royal Society of Arts (als Pseudonym auch Boz; * 7. Februar 1812 in Landport bei Portsmouth, England; † 9. Juni 1870 auf Gad's Hill Place bei Rochester, England) war ein englischer Schriftsteller.

Neu!!: Charlie Chaplin und Charles Dickens · Mehr sehen »

Charlie Chaplins Carmen-Parodie

Charlie Chaplins Carmen-Parodie (Originaltitel A Burlesque on Carmen) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahre 1915/1916.

Neu!!: Charlie Chaplin und Charlie Chaplins Carmen-Parodie · Mehr sehen »

Chicago

Chicago (deutsche Schreibweise: Chikago, Aussprache) ist eine Stadt am Südwestufer des Michigansees im Bundesstaat Illinois in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Charlie Chaplin und Chicago · Mehr sehen »

Cineteca di Bologna

Cineteca di Bologna Die Cineteca di Bologna ist eine der bedeutendsten europäischen Kinematheken mit Sitz in Bologna.

Neu!!: Charlie Chaplin und Cineteca di Bologna · Mehr sehen »

Cockney

Cockney ist die Bezeichnung für einen englischen Regiolekt in London, der zum Teil mit spezifischen Reimformen arbeitet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Cockney · Mehr sehen »

Corsier-sur-Vevey

Corsier-sur-Vevey ist eine politische Gemeinde im Distrikt Riviera-Pays-d’Enhaut des Kantons Waadt in der Schweiz.

Neu!!: Charlie Chaplin und Corsier-sur-Vevey · Mehr sehen »

Costa-Gavras

Costa-Gavras (2015) Costa-Gavras (* 12. Februar 1933 in Loutra Iraias, Arkadien, als Konstantínos Gavrás) ist ein griechisch-französischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: Charlie Chaplin und Costa-Gavras · Mehr sehen »

Dan Aykroyd

Dan Aykroyd (2009) Daniel Edward Aykroyd, CM (* 1. Juli 1952 in Ottawa) ist ein kanadischer Filmschauspieler, Drehbuchautor und Sänger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Dan Aykroyd · Mehr sehen »

Das Pfandhaus

Das Pfandhaus (Originaltitel: The Pawnshop) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1916.

Neu!!: Charlie Chaplin und Das Pfandhaus · Mehr sehen »

David Wark Griffith

David Wark Griffith (1907) David Llewelyn Wark Griffith, häufig nur D. W. Griffith (* 22. Januar 1875 in Crestwood, Oldham County, Kentucky; † 23. Juli 1948 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur, Drehbuchautor, Filmproduzent und Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und David Wark Griffith · Mehr sehen »

Der Abenteurer

Der Abenteurer (auch bekannt als Charlie als Sträfling) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahre 1917, die Charles Chaplin für die Mutual Film Corporation inszenierte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Abenteurer · Mehr sehen »

Der Angriff

Zeitungskopf ''Der Angriff'' vom 30. Januar 1933 („Machtergreifung“ Adolf Hitlers) Der Angriff war die Gauzeitung der Berliner NSDAP und wurde von 1927 bis zur Auflösung der Partei herausgegeben.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Angriff · Mehr sehen »

Der Einwanderer

Der Einwanderer (Originaltitel: The Immigrant) ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1917.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Einwanderer · Mehr sehen »

Der ewige Jude

Der ewige Jude ist ein antisemitischer nationalsozialistischer Propagandafilm und gilt als aggressivster Vertreter dieser Art.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der ewige Jude · Mehr sehen »

Der Feuerwehrmann

Der Feuerwehrmann, alternativ Chaplin bei der Feuerwehr oder Charlie als Feuerwehrmann, ist ein Film von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1916.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Feuerwehrmann · Mehr sehen »

Der Graf (Film)

''Der Graf'' Der Graf ist der deutsche Titel des US-amerikanischen Two-Reelers „The Count“, den Charlie Chaplin 1916 als fünften Film für die Mutual Co.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Graf (Film) · Mehr sehen »

Der große Diktator

Der große Diktator (Originaltitel: The Great Dictator) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Charles Chaplin und eine Satire auf Adolf Hitler und den deutschen Nationalsozialismus.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der große Diktator · Mehr sehen »

Der Ladenaufseher

Der Ladenaufseher (Originaltitel: The Floorwalker) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charles Chaplin aus dem Jahre 1916.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Ladenaufseher · Mehr sehen »

Der Pilger (Film)

Der Pilger ist eine US-amerikanische Stummfilmkomödie von und mit Charles Chaplin aus dem Jahre 1923.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Pilger (Film) · Mehr sehen »

Der Vagabund (Film)

Der Vagabund (Originaltitel: The Vagabond) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charles Chaplin aus dem Jahr 1916.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Vagabund (Film) · Mehr sehen »

Der Zirkus

Der Zirkus (englischer Originaltitel: The Circus) ist eine Stummfilm-Komödie von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1928.

Neu!!: Charlie Chaplin und Der Zirkus · Mehr sehen »

Deutsches Filminstitut

Deutsches Filminstitut e. V.

Neu!!: Charlie Chaplin und Deutsches Filminstitut · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Dialekt

Ein Dialekt (lateinisch dialectus und dialectos, diálektos „Gespräch/Diskussion, Redeweise, Dialekt/Mundart, Sprache“, von dialégesthai „mit jemandem reden“), auch als Mundart bezeichnet, ist eine lokale oder regionale Sprachvarietät.

Neu!!: Charlie Chaplin und Dialekt · Mehr sehen »

Die Anleihe

Die Anleihe (Originaltitel: The Bond) ist ein US-amerikanischer Propagandafilm von Charles Chaplin aus dem Jahre 1918, der den Verkauf von Kriegsanleihen (Liberty Bonds) für den Ersten Weltkrieg unterstützen sollte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Die Anleihe · Mehr sehen »

Die feinen Leute

Die feinen Leute (OT: The Idle Class) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charles Chaplin aus dem Jahre 1921.

Neu!!: Charlie Chaplin und Die feinen Leute · Mehr sehen »

Die Gräfin von Hongkong

Die Gräfin von Hongkong (Originaltitel A Countess from Hong Kong) ist eine britische Komödie aus dem Jahre 1967.

Neu!!: Charlie Chaplin und Die Gräfin von Hongkong · Mehr sehen »

Die Kur

Die Kur (auch: Die Heilquelle) ist der deutsche Titel des US-amerikanischen Stummfilms „The Cure“, den Charlie Chaplin 1917 nach eigenem Drehbuch (zusammen mit Vincent Bryan und Maverick Terrel), für die Mutual Co. realisierte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Die Kur · Mehr sehen »

Die Nächte einer schönen Frau

Die Nächte einer schönen Frau (Deutscher Alternativtitel: Eine Frau in Paris) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Charles Chaplin aus dem Jahre 1923.

Neu!!: Charlie Chaplin und Die Nächte einer schönen Frau · Mehr sehen »

Die Rollschuhbahn

Die Rollschuhbahn ist der deutsche Titel des US-amerikanischen Two-Reelers The Rink, den Charlie Chaplin 1916 für die Mutual Co. nach eigenem Drehbuch (zusammen mit Vincent Bryan und Maverick Terrell) realisierte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Die Rollschuhbahn · Mehr sehen »

Dietrich Bartsch

Dietrich Bartsch (* 10. März 1979 in Weißenfels) ist ein deutscher Pianist, Komponist und Kapellmeister für Schauspiel.

Neu!!: Charlie Chaplin und Dietrich Bartsch · Mehr sehen »

Directors Guild of America

Gebäude der DGA in Hollywood Die Directors Guild of America (DGA) ist die gewerkschaftliche Vereinigung der US-amerikanischen Regisseure mit Sitz in Hollywood.

Neu!!: Charlie Chaplin und Directors Guild of America · Mehr sehen »

Dough and Dynamite

Dough and Dynamite ist ein US-amerikanischer Stummfilm aus dem Jahre 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und Dough and Dynamite · Mehr sehen »

Douglas Fairbanks senior

Douglas Fairbanks senior, 1921 Gedenktafel am Grab von Douglas Fairbanks sen. Burbank Kriegsanleihen Douglas Fairbanks sen. (eigentlich Douglas Elton Thomas Ullman; * 23. Mai 1883 in Denver, Colorado; † 12. Dezember 1939 in Santa Monica, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmschauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: Charlie Chaplin und Douglas Fairbanks senior · Mehr sehen »

Drehbuch

Der Pate, ein Drehbuch von Mario Puzo und Francis Ford Coppola. Ein Drehbuch (auch Filmskript oder Skript; in der Stummfilmzeit und teilweise noch heute auch Filmdrama, in der DDR Szenarium, in der Filmpraxis oft bloß Buch im Schülerlexikon. Abgerufen am 6. Februar 2016. genannt) ist die textliche Grundlage eines Films bzw.

Neu!!: Charlie Chaplin und Drehbuch · Mehr sehen »

Drehbuchautor

Ein Drehbuchautor ist der Verfasser eines Drehbuchs, das als Grundlage für die Produktion eines Films dient.

Neu!!: Charlie Chaplin und Drehbuchautor · Mehr sehen »

Drummondsches Licht

Das Drummondsche Licht, auch Kalklicht genannt, war eine 1826 vorgestellte Beleuchtungsquelle, bei der eine Knallgasflamme, die auf ein Stück Kalkstein gerichtet wird, dieses zu intensivem Leuchten bringt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Drummondsches Licht · Mehr sehen »

Edna Purviance

Edna Purviance Edna Purviance (Fred Hartsook, 1910er-Jahre) Olga Edna Purviance (* 21. Oktober 1895 in Paradise Valley, Nevada; † 11. Januar 1958 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin der Stummfilmära.

Neu!!: Charlie Chaplin und Edna Purviance · Mehr sehen »

Ehrendoktor

Ehrenpromotionen in Heidelberg, 1886 Ein Ehrendoktor (Dr. h. c., Dr. E. h., in der Theologie auch D.) ist eine ehrenhalber verliehene Auszeichnung einer Universität oder Fakultät, die für besondere akademische oder wissenschaftliche Verdienste an Akademiker oder Nichtakademiker verliehen wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ehrendoktor · Mehr sehen »

Ehrenlegion

Jacques-Louis David: Porträt Napoleons in seinem Arbeitszimmer, Öl auf Leinwand, 1812 Die Ehrenlegion (vollständig L’ordre national de la Légion d’honneur) ist ein französischer Verdienstorden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ehrenlegion · Mehr sehen »

Ehrenoscar

Der Ehrenoscar (engl.: Honorary Award, bis 1949 Special Award) ist ein vom Board of Governors der Academy of Motion Picture Arts and Sciences vergebener Sonderpreis.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ehrenoscar · Mehr sehen »

Ein Hundeleben (1918)

Ein Hundeleben (Originaltitel: A Dog’s Life) ist eine US-amerikanische Stummfilmkomödie von und mit Charlie Chaplin aus dem Jahr 1918.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ein Hundeleben (1918) · Mehr sehen »

Ein König in New York

Ein König in New York (Originaltitel: A King in New York) ist ein britischer Spielfilm von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1957.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ein König in New York · Mehr sehen »

Ein Uhr nachts

Ein Uhr nachts (Originaltitel One A.M.) ist ein US-amerikanischer Film, den Charles Chaplin 1916 für die Mutual Co. drehte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ein Uhr nachts · Mehr sehen »

Einakter

Der Einakter ist ein in einem einzigen Akt gespieltes Bühnenstück.

Neu!!: Charlie Chaplin und Einakter · Mehr sehen »

Einestages

einestages ist ein am 8.

Neu!!: Charlie Chaplin und Einestages · Mehr sehen »

Elisabeth II.

Elisabeth II. (* 21. April 1926 als Elizabeth Alexandra Mary in Mayfair, London) aus dem Haus Windsor ist seit 1952 die konstitutionelle Monarchin von 16 als Commonwealth Realms bezeichneten souveränen Staaten einschließlich deren Territorien und abhängigen Gebieten, Oberhaupt des 53 Staaten umfassenden Commonwealth of Nations sowie weltliches Oberhaupt der anglikanischen Church of England, der Staatskirche Englands.

Neu!!: Charlie Chaplin und Elisabeth II. · Mehr sehen »

Ellis Island

Ellis Island ist eine Insel im vom Hudson River gebildeten Hafengebiet bei New York City.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ellis Island · Mehr sehen »

England

England ist der größte und am dichtesten besiedelte Landesteil im Vereinigten Königreich im Nordwesten Europas.

Neu!!: Charlie Chaplin und England · Mehr sehen »

Entführung (1915)

Entführung ein US-amerikanischer Stummfilm des Schauspielers und Regisseurs Charles Chaplin aus dem Jahre 1915.

Neu!!: Charlie Chaplin und Entführung (1915) · Mehr sehen »

Eric Campbell

Eric Campbell Eric Campbell (* 26. April 1878 in Dunoon; † 20. Dezember 1917 in Hollywood) war ein schottischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Eric Campbell · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Essanay

Die Essanay Film Manufacturing Company war eine US-amerikanische Filmproduktions- und Filmvertriebsgesellschaft, die vor allem für die Broncho-Billy-Western und eine Reihe von Filmen Charles Chaplins bekannt ist.

Neu!!: Charlie Chaplin und Essanay · Mehr sehen »

Eugene Chaplin

Eugene Anthony Chaplin (* 23. August 1953) ist ein in der Schweiz tätiger britischer Tontechniker und Dokumentarfilmer.

Neu!!: Charlie Chaplin und Eugene Chaplin · Mehr sehen »

Eugene O’Neill

Eugene O’Neill, fotografiert von Carl van Vechten am 5. September 1933 Eugene Gladstone O’Neill (* 16. Oktober 1888 in New York City; † 27. November 1953 in Boston) war ein US-amerikanischer Dramatiker und Literaturnobelpreisträger irischer Abstammung.

Neu!!: Charlie Chaplin und Eugene O’Neill · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Europa · Mehr sehen »

Evelyn Dörr

Evelyn Dörr (* 4. Juli 1964 in Leipzig) arbeitet als Autorin und Regisseurin für Radio und Theater und als Theater- und Tanzwissenschaftlerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Evelyn Dörr · Mehr sehen »

Evergreen

Ein Evergreen oder Dauerbrenner ist ein beliebtes Musikstück, dessen Veröffentlichung mehrere Jahre oder gar Jahrzehnte zurückliegt und das dennoch von den Medien häufig gespielt und von den Hörern gerne gehört wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und Evergreen · Mehr sehen »

Exekutive

Die Exekutive ist in der Staatstheorie neben der Legislative und der Judikative die vollziehende Gewalt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Exekutive · Mehr sehen »

Fahrendes Volk

Fahrendes Volk (auch fahrende Leute) bezeichnet eine Vielfalt von Bevölkerungsgruppen der unteren und untersten Ränge vor allem der vormodernen ständischen Gesellschaft.

Neu!!: Charlie Chaplin und Fahrendes Volk · Mehr sehen »

Faschismus

Die Diktatoren Benito Mussolini und Adolf Hitler in München, 1940 Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem errichtete (siehe Italienischer Faschismus).

Neu!!: Charlie Chaplin und Faschismus · Mehr sehen »

Federal Bureau of Investigation

Das Federal Bureau of Investigation (FBI; deutsch etwa: „Bundesamt für Ermittlung“) ist die zentrale Sicherheitsbehörde der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Charlie Chaplin und Federal Bureau of Investigation · Mehr sehen »

Filmeditor

Digitaler Schnittplatz Video-Schnittplatz Ein Filmeditor oder Editor (ältere Bezeichnungen: Cutter, Schnittmeister) ist eine Person, die das bei Dreharbeiten entstandene Rohmaterial eines Filmes oder einer Fernsehproduktion durch den Schnitt / die Montage gestaltet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Filmeditor · Mehr sehen »

Filmkomödie

Filmkomödie bezeichnet ein Filmgenre, bei dem der Zuschauer zum Lachen bewegt werden soll.

Neu!!: Charlie Chaplin und Filmkomödie · Mehr sehen »

Filmmusik

Filmmusik, häufig auch Soundtrack oder im Englischen Score, bezeichnet für einen Film neu komponierte oder aus bereits vorhandener klassischer, populärer oder Produktionsmusik zusammengesetztes Tonmaterial.

Neu!!: Charlie Chaplin und Filmmusik · Mehr sehen »

Filmproduzent

Der Filmproduzent verwaltet und steuert den Herstellungsprozess audiovisueller Produktionen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Filmproduzent · Mehr sehen »

Filmregisseur

Regisseur und Kameramann. Skulptur auf der ''Avenue of Stars'' in Hong Kong Ein Filmregisseur ist ein Regisseur (veraltet Spielleiter), der eine komplette Filmproduktion kreativ leitet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Filmregisseur · Mehr sehen »

First National

Der First National Exhibitor's Circuit entstand 1917 als Zusammenschluss 26 regionaler Verleihfirmen unter der Federführung von Thomas L. Tally.

Neu!!: Charlie Chaplin und First National · Mehr sehen »

Ford Sterling

Ford Sterling, Mitte (1919) Ford Sterling (gebürtig: George Ford Stich; * 3. November 1883 in La Crosse, Wisconsin; † 13. Oktober 1939 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler, Komiker, Filmregisseur und Produzent.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ford Sterling · Mehr sehen »

Fotomontage

Fotomontage Die Fotomontage ist eine spezielle Technik, basierend auf der Collage, die sich einer Vielzahl von fotografischen Materialien bedient, wie zum Beispiel Ausschnitten aus Zeitschriften oder selbst gefertigten Fotos.

Neu!!: Charlie Chaplin und Fotomontage · Mehr sehen »

France 5

France 5 ist ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender Frankreichs, der zu France Télévisions gehört.

Neu!!: Charlie Chaplin und France 5 · Mehr sehen »

Franklin D. Roosevelt

rechts Franklin Delano Roosevelt (* 30. Januar 1882 in Hyde Park, New York; † 12. April 1945 in Warm Springs, Georgia), oft mit seinen Initialen FDR abgekürzt, war von 1933 bis zu seinem Tod 1945 der 32. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Charlie Chaplin und Franklin D. Roosevelt · Mehr sehen »

Fred Karno

Fred Karno Fred Karno (* 26. März 1866 in Exeter, England als Frederick John Westcott; † 18. September 1941 in Poole, England) war ein britischer Theaterproduzent, der mit seinen Ensembles in den Music Halls erfolgreich war und insbesondere für Slapstick-Einlagen und Pantomimenspiele in seinen Sketchen bekannt war.

Neu!!: Charlie Chaplin und Fred Karno · Mehr sehen »

Freimaurerei

Symbol der Freimaurerei Die Freimaurerei, auch Königliche Kunst genannt, versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Freimaurerei · Mehr sehen »

Genfersee

Der Genfersee (Schweizer Französisch: Le Léman, in der Swistopo Pixelkarte, zoombar international auch Lac de Genève, alternative Schreibweise in Deutschland und Österreich Genfer See) ist der grösste See sowohl Frankreichs als auch der Schweiz.

Neu!!: Charlie Chaplin und Genfersee · Mehr sehen »

Gentleman

Ein Gentleman auf einem Gemälde von Thomas Gainsborough, 1782 Der Begriff Gentleman bezeichnet einen aufgrund seiner Geburt, seines Charakters oder anderer Umstände in irgendeiner Form sozial herausgehobenen Mann und ist ins Deutsche am ehesten zu übersetzen mit Ehrenmann.

Neu!!: Charlie Chaplin und Gentleman · Mehr sehen »

George Orwell

George Orwell (1943) George Orwell (* 25. Juni 1903 in Motihari, Bihar, Britisch-Indien als Eric Arthur Blair; † 21. Januar 1950 in London) war ein englischer Schriftsteller, Essayist und Journalist.

Neu!!: Charlie Chaplin und George Orwell · Mehr sehen »

Geraldine Chaplin

Geraldine Chaplin (2016) Geraldine Leigh Chaplin (* 31. Juli 1944 in Santa Monica, Kalifornien) ist eine US-amerikanisch-britische Schauspielerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Geraldine Chaplin · Mehr sehen »

Gesamtwerk

Der Ausdruck Gesamtwerk (gelegentlich auch Œuvre genannt; von französisch œuvre, ursprünglich von lateinisch opera.

Neu!!: Charlie Chaplin und Gesamtwerk · Mehr sehen »

Gewehr über

Gewehr über ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charles Chaplin aus dem Jahre 1918.

Neu!!: Charlie Chaplin und Gewehr über · Mehr sehen »

Goldener Löwe

Lebanon'' Mit dem Goldenen Löwen wird bei den jährlich veranstalteten Filmfestspielen von Venedig der beste Wettbewerbsfilm (Langfilm) prämiert.

Neu!!: Charlie Chaplin und Goldener Löwe · Mehr sehen »

Goldrausch (Chaplin)

Goldrausch (Originaltitel: The Gold Rush) ist eine Stummfilm-Komödie von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1925.

Neu!!: Charlie Chaplin und Goldrausch (Chaplin) · Mehr sehen »

Hamburger Abendblatt

Das Hamburger Abendblatt ist eine Hamburger Tageszeitung der Funke Mediengruppe, die montags bis sonnabends erscheint.

Neu!!: Charlie Chaplin und Hamburger Abendblatt · Mehr sehen »

Hannah Chaplin

Hannah Chaplin (um 1885) Hannah Chaplin (* 11. August 1865 in London; † 28. August 1928 in Hollywood, Kalifornien; gebürtige Hannah Harriet Hill; verwitwete Hannah Pedlingham) war eine britische Tänzerin und Sängerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Hannah Chaplin · Mehr sehen »

Harold Lloyd

Harold Lloyd (1922) Harold Clayton Lloyd (* 20. April 1893 in Burchard, Nebraska; † 8. März 1971 in Beverly Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Filmproduzent, der auch an Gags und Regie seiner Filme Anteil hatte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Harold Lloyd · Mehr sehen »

Henry Bergman

Henry Bergman (1917) Henry Bergman (* 23. Februar 1868 in San Francisco, Kalifornien oder Schweden; † 22. Oktober 1946 in Hollywood, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Assistenzregisseur, der vor allem durch seine langjährige Zusammenarbeit mit Charlie Chaplin bekannt wurde.

Neu!!: Charlie Chaplin und Henry Bergman · Mehr sehen »

Henry Lehrman

Henry Lehrman (* 30. März 1886 in Wien; † 7. November 1946 in Los Angeles) war ein österreichisch-amerikanischer Film-Schauspieler, -regisseur, -produzent, Produktionsleiter und Drehbuchautor.

Neu!!: Charlie Chaplin und Henry Lehrman · Mehr sehen »

Hinter der Leinwand

Hinter der Leinwand (Originaltitel Behind the Screen) ist ein US-amerikanischer Film, den Charlie Chaplin 1916 für die Mutual Co. nach eigenem Drehbuch (zusammen mit Vincent Bryan und Maverick Terrell) realisierte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Hinter der Leinwand · Mehr sehen »

Hollywood

Hollywood-Schriftzug, 2015 Hollywood (für Stechpalmenwald) ist ein Stadtteil von Los Angeles im US-Staat Kalifornien mit 210.824 Einwohnern (Volkszählung 2000).

Neu!!: Charlie Chaplin und Hollywood · Mehr sehen »

Hollywood Walk of Fame

Hollywood Walk of Fame vor dem Dolby Theatre Hollywood Walk of Fame Der Walk of Fame ist ein Gehweg in Los Angeles.

Neu!!: Charlie Chaplin und Hollywood Walk of Fame · Mehr sehen »

Ihr Freund, der Bandit

Ihr Freund, der Bandit ist eine US-amerikanische Stummfilmkomödie von Charlie Chaplin aus dem Jahre 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ihr Freund, der Bandit · Mehr sehen »

Immigration and Naturalization Service

Wappen des INS Der Immigration and Naturalization Service (INS) war eine Behörde der Vereinigten Staaten, die für die Ein- und Ausreise, Zuwanderung sowie Einbürgerung zuständig war.

Neu!!: Charlie Chaplin und Immigration and Naturalization Service · Mehr sehen »

Industrialisierung

St.-Antony-Hütte von 1758, Abbildung von 1835 Harkortsche Fabrik auf Burg Wetter'' von Alfred Rethel, ca. 1834 Zeche Mittelfeld, Ilmenau (Zeichnung um 1860) ''Barmen um 1870 vom Ehrenberg aus gesehen'', Gemälde von August von Wille Zeche Sterkrade, Foto, ca. 1910–1913 Industrialisierung bezeichnet technisch-wirtschaftliche Prozesse des Übergangs von agrarischen zu industriellen Produktion­sweisen, in denen sich die maschinelle Erzeugung von Gütern und Dienstleistungen durchsetzt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Industrialisierung · Mehr sehen »

Internationale Filmfestspiele von Venedig

Festivalpalais mit Goldener-Löwe-Statuette (2008) Die 1932 begründeten Internationalen Filmfestspiele Venedig sind Teil der Biennale für zeitgenössische Kunst und finden jedes Jahr von Ende August bis Anfang September auf dem Lido in Venedig statt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Internationale Filmfestspiele von Venedig · Mehr sehen »

Internationaler Friedenspreis (Weltfriedensrat)

Der Internationale Friedenspreis (auch Weltfriedenspreis genannt) wurde auf dem 1. Weltfriedenskongress (Paris, April 1949) ins Leben gerufen und erstmals auf dem 2. Weltfriedenskongress (Warschau, November 1950) an Künstler für besondere Leistungen um den Weltfrieden verliehen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Internationaler Friedenspreis (Weltfriedensrat) · Mehr sehen »

Ivor Montagu

Ivor Goldsmid Samuel Montagu (* 23. April 1904 in London; † 5. November 1984 in London) war ein englischer Filmemacher, Filmeditor, Filmproduzent, Filmkritiker, Tischtennisspieler und linker Politiker.

Neu!!: Charlie Chaplin und Ivor Montagu · Mehr sehen »

J. Edgar Hoover

J. Edgar Hoover (1961) John Edgar Hoover, als J. Edgar Hoover bekannt, KBE (* 1. Januar 1895 in Washington, D.C.; † 2. Mai 1972 ebenda) war ab dem 10. Mai 1924 der sechste Direktor des Bureau of Investigation (BOI) und vom 23.

Neu!!: Charlie Chaplin und J. Edgar Hoover · Mehr sehen »

Jackie Coogan

Jackie Coogan Jackie Coogan in Berlin. Rechts von ihm steht seine Mutter Lillian Rita Coogan (geborene Dolliver) und links sein Vater John Henry Coogan, Jr.; Aufnahme aus dem Jahr 1928 Jackie Coogan (* 26. Oktober 1914 als John Leslie Cooper in Los Angeles; † 1. März 1984 in Santa Monica) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Jackie Coogan · Mehr sehen »

Joe Hembus

Joe Hembus (* 11. Mai 1933 in Kassel; † 21. April 1985 an der bayerischen Benediktenwand) war ein deutscher Filmkritiker, Filmhistoriker, Drehbuchautor und Filmdarsteller.

Neu!!: Charlie Chaplin und Joe Hembus · Mehr sehen »

John Doubleday

Sherlock Holmes-Sitzbild bei Meiringen, Schweiz John Doubleday (* 1947 in Langford bei Maldon, Essex) ist ein britischer Maler und Bildhauer.

Neu!!: Charlie Chaplin und John Doubleday · Mehr sehen »

John Rand

John Rand (* 19. November 1871 in New Haven, Connecticut; † 25. Januar 1940 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und John Rand · Mehr sehen »

Josef Stalin

Josef Stalin in Militäruniform auf der Teheran-Konferenz (1943) rechts Josef Wissarionowitsch Stalin (/Iossif Wissarionowitsch Stalin, wiss. Transliteration Iosif Vissarionovič Stalin; * in Gori, Russisches Kaiserreich, heute Georgien; † 5. März 1953 in Kunzewo bei Moskau) war ein sowjetischer Politiker georgischer Herkunft und der Diktator der Sowjetunion von 1927 bis 1953.

Neu!!: Charlie Chaplin und Josef Stalin · Mehr sehen »

Joseph Goebbels

rahmenlos Paul Joseph Goebbels (* 29. Oktober 1897 in Rheydt; † 1. Mai 1945 in Berlin) war einer der einflussreichsten Politiker während der Zeit des Nationalsozialismus und einer der engsten Vertrauten Adolf Hitlers.

Neu!!: Charlie Chaplin und Joseph Goebbels · Mehr sehen »

Josephine Chaplin

Josephine Hannah Chaplin (* 28. März 1949 in Santa Monica, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Josephine Chaplin · Mehr sehen »

Jungle World

Altes Jungle-World-Online-Logo, bis 2008 Die Jungle World ist eine linke politische Wochenzeitung.

Neu!!: Charlie Chaplin und Jungle World · Mehr sehen »

Jussi

upright upright Der Jussi (Jussi-palkinto, Johannes bzw. Hans) ist der nationale Filmpreis Finnlands und eine der ältesten Filmauszeichnungen in Europa.

Neu!!: Charlie Chaplin und Jussi · Mehr sehen »

Kalifornien

Kalifornien (englisch und spanisch California) ist der flächenmäßig drittgrößte und mit Abstand bevölkerungsreichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kalifornien · Mehr sehen »

Kameramann

Fernsehkameramann Kamerafrau bei einem Rockkonzert Der Kameramann oder die Kamerafrau ist verantwortlich für die Kameraführung oder Bildgestaltung bei der Produktion von Filmen, beispielsweise bei Spiel- und Dokumentarfilmen, Fernsehspielen/-serien/-sendungen, Live-Aufzeichnungen oder der elektronischen Berichterstattung.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kameramann · Mehr sehen »

Kapitalismus

Kapitalismus bezeichnet zum einen eine spezifische Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung, zum anderen eine Epoche der Wirtschaftsgeschichte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kapitalismus · Mehr sehen »

Künstler

''Das Gehirn eines Künstlers'', Radierung von Daniel Chodowiecki Als Künstler und Künstlerin werden heute die in der Bildenden Kunst, der Angewandten Kunst, der Darstellenden Kunst sowie der Literatur und der Musik kreativ tätigen Menschen bezeichnet, die als Arbeiten bezeichnete Erzeugnisse künstlerischen Schaffens hervorbringen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Künstler · Mehr sehen »

Kevin Brownlow

Kevin Brownlow (* 2. Juni 1938 in Crowborough, Sussex) ist ein britischer Filmhistoriker, Autor und Regisseur von Fernsehdokumentationen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kevin Brownlow · Mehr sehen »

Kevin Kline

Kevin Kline (2013) 81. Oscarverleihung im Jahr 2009 Kevin Delaney Kline (* 24. Oktober 1947 in St. Louis, Missouri) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kevin Kline · Mehr sehen »

Keystone Studios

Sennett Bathing Beauties Die Keystone Studios, ursprünglich Keystone Pictures Studios, waren eine der frühen Filmgesellschaften in den USA.

Neu!!: Charlie Chaplin und Keystone Studios · Mehr sehen »

Kinema-Jumpō-Preis

Die Kinema-Jumpō-Preise (jap. キネマ旬報ベスト・テン, Kinema jumpō besuto ten, dt. „Die besten Zehn der Kinema Jumpō“) sind nationale, japanische Filmpreise, die seit 1925 verliehen werden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kinema-Jumpō-Preis · Mehr sehen »

Kinemathek

Als Kinemathek (auch: Cinemathek) bezeichnet man.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kinemathek · Mehr sehen »

Knight Commander

Knight Commander bezeichnet im englischen Sprachgebrauch die zweithöchste Klasse (Großkomtur) eines drei- bzw.

Neu!!: Charlie Chaplin und Knight Commander · Mehr sehen »

Komiker

Zwei Komiker Ein Komiker (von Komik) ist eine Person, die es sich zum Ziel oder Beruf gemacht hat, Mitmenschen mimisch, gestisch oder sprachlich zum Lachen zu bringen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Komiker · Mehr sehen »

Komitee für unamerikanische Umtriebe

Das Komitee für unamerikanische Umtriebe, im Original House Committee on Un-American Activities, abgekürzt HCUA oder HUAC für die Kurzbezeichnung House Un-American Activities Committee, oft auch übersetzt als Ausschuss für unamerikanische Umtriebe, war ein Gremium beim Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Charlie Chaplin und Komitee für unamerikanische Umtriebe · Mehr sehen »

Kommunismus

Theoretiker des Kommunismus im 19. Jhd. Französischen Revolution Kommunismus (‚gemeinsam‘) ist ein um 1840 in Frankreich entstandener politisch-ideologischer Begriff mit mehreren Bedeutungen: Er bezeichnet erstens gesellschaftstheoretische Utopien, beruhend auf Ideen sozialer Gleichheit und Freiheit aller Gesellschaftsmitglieder, auf der Basis von Gemeineigentum und kollektiver Problemlösung.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kommunismus · Mehr sehen »

Komponist

Komponist (‚zusammensetzen‘; auch Tonsetzer, Tondichter, Tonschöpfer) ist, wer musikalische Werke (Kompositionen) erschafft und an diesen Werken ausschließliches oder anteiliges geistiges Eigentum besitzt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Komponist · Mehr sehen »

Kriegsanleihe

Eine Kriegsanleihe (oder Kriegskredit) ist eine Anleihe, die der Finanzierung eines Krieges dient.

Neu!!: Charlie Chaplin und Kriegsanleihe · Mehr sehen »

Laughing Gas (1914)

Laughing Gas ist ein Slapstick-Stummfilm von Charles Chaplin aus dem Jahr 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und Laughing Gas (1914) · Mehr sehen »

Leichte Straße

Leichte Straße (Originaltitel: Easy Street) ist eine 1917 uraufgeführte Stummfilm-Komödie von und mit Charlie Chaplin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Leichte Straße · Mehr sehen »

Leo White

Leo White Leo White (* 10. November 1882 in Graudenz, Westpreußen; † 20. September 1948 in Glendale, Kalifornien) war ein deutsch-US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Leo White · Mehr sehen »

Liberalismus

Der Liberalismus („frei“; liberalis „die Freiheit betreffend, freiheitlich“) ist eine Grundposition der politischen Philosophie und eine historische und aktuelle Bewegung, die eine freiheitliche politische, ökonomische und soziale Ordnung anstrebt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Liberalismus · Mehr sehen »

Lichter der Großstadt

Lichter der Großstadt ist eine US-amerikanische Tragikomödie aus dem Jahr 1931 von und mit Charles Chaplin, die ein weiteres Mal seine bekannteste Figur, den Tramp, aufgreift.

Neu!!: Charlie Chaplin und Lichter der Großstadt · Mehr sehen »

Lita Grey

Lita Grey (* 15. April 1908 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien als Lillita Louise MacMurray; † 29. Dezember 1995 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin und die zweite Frau von Charles Chaplin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Lita Grey · Mehr sehen »

Literaturkritiker

Ein Literaturkritiker ist ein meist als Journalist arbeitender Beobachter der Literaturszene, der vor allem die Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt analysiert, bewertet und darüber berichtet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Literaturkritiker · Mehr sehen »

Lloyd Bacon

Lloyd Francis Bacon (* 4. Dezember 1889 in San José, Kalifornien; † 15. November 1955 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Charlie Chaplin und Lloyd Bacon · Mehr sehen »

London

Satelliten Terra aus gesehen London (deutsche Aussprache, englische Aussprache) ist die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs und des Landesteils England.

Neu!!: Charlie Chaplin und London · Mehr sehen »

Mabel in peinlicher Lage

Mabel in peinlicher Lage, dessen Originaltitel Mabel’s Strange Predicament lautet, ist auch unter dem Namen Hotel Mixup bekannt geworden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mabel in peinlicher Lage · Mehr sehen »

Mabel Normand

Mabel Normand, 1918 Mabel Normand (* 9. November 1892 in Staten Island, New York; † 23. Februar 1930 in Monrovia, Kalifornien) war eine US-amerikanische Stummfilmschauspielerin und Regisseurin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mabel Normand · Mehr sehen »

Machtergreifung

Mit Machtergreifung (auch Machtübernahme bzw. Machtübergabe, auch Machtübertragung) wird die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler durch Reichspräsident Paul von Hindenburg am 30.

Neu!!: Charlie Chaplin und Machtergreifung · Mehr sehen »

Mack Sennett

Mack Sennett 1916 Mack Sennett, eigentlich Michael Sinnott, (* 17. Januar 1880 in Richmond, Québec; † 5. November 1960 in Woodland Hills, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmproduzent, Regisseur und Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mack Sennett · Mehr sehen »

Mack Swain

Mack Swain (* 16. Februar 1876 in Salt Lake City, Utah als Moroni Swain; † 25. August 1935 in Tacoma, Washington) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Komiker.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mack Swain · Mehr sehen »

Mario Schröder

Mario Schröder (* 1965 in Finsterwalde) ist ein deutscher Tänzer, Choreograf und Ballettdirektor.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mario Schröder · Mehr sehen »

Marlon Brando

Marsches auf Washington Marlon Brando, Jr. (* 3. April 1924 in Omaha, Nebraska; † 1. Juli 2004 in Los Angeles, Kalifornien) war ein amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Marlon Brando · Mehr sehen »

Martin Kolozs

Martin Kolozs 2014 Martin Max Kolozs (* 30. September 1978 in Graz) ist ein österreichischer Schriftsteller, Journalist und Verleger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Martin Kolozs · Mehr sehen »

Marxismus

Marxismus ist der Name einer von Marx und Engels im 19.

Neu!!: Charlie Chaplin und Marxismus · Mehr sehen »

Mary Pickford

Mary Pickford, 1913 Mary Pickford (1915) Mary Pickford (* 8. April 1892 in Toronto, Ontario; † 29. Mai 1979 in Santa Monica, Kalifornien, als Gladys Louise Smith) war eine kanadische Schauspielerin und Filmproduzentin der Stummfilm- und frühen Tonfilmzeit.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mary Pickford · Mehr sehen »

McCarthy-Ära

Joseph McCarthy (1954) McCarthy-Ära (auch: McCarthyismus), benannt nach dem US-amerikanischen Senator Joseph McCarthy, bezeichnet einen Zeitabschnitt der jüngeren Geschichte der Vereinigten Staaten in der Anfangsphase des Kalten Krieges.

Neu!!: Charlie Chaplin und McCarthy-Ära · Mehr sehen »

Medienikone

Buzz Aldrin beim ersten Betreten des Mondes am 21. Juli 1969 Als Medienikone werden in Kulturwissenschaften und Medienwissenschaften medial herausragend präsente Bilder bezeichnet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Medienikone · Mehr sehen »

Melodram (Film)

Das Melodram bezeichnet ein Filmgenre, das sich inhaltlich und formal schwerpunktmäßig mit emotionalen und innerseelischen Konflikten beschäftigt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Melodram (Film) · Mehr sehen »

Melodram (Theater)

Die Werbung für Theatermelodramen (hier ein Stück von David Belasco um 1900) erinnert bereits an Filmplakate Das Melodram (von melos „Lied, Sprachmelodie“ und δρᾶμα drama „Handlung, Schauspiel“) ist seit dem späteren 18. Jahrhundert das populäre Gegenstück zur aristokratischen Tragödie.

Neu!!: Charlie Chaplin und Melodram (Theater) · Mehr sehen »

Melone (Hut)

Bowler Hat (Melone) Ein Versuch, mit Olga Petrova auch die Damen anzusprechen (1915) Bowler auf dem Markt der Portobello Road, London Eine Melone ist ein steifer, abgerundeter Hut, der 1849 erstmals in Southwark, London, von den Hutmachern Thomas und William Bowler gefertigt wurde und im englischsprachigen Raum nach seinen Erfindern meistens Bowler heißt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Melone (Hut) · Mehr sehen »

Method Acting

Als Method Acting (ein aus de durch Vertauschung gebildetes Kunstwort) bezeichnete Lee Strasberg seine auf der Lehre Konstantin Stanislawskis beruhende Methode, die Schauspielerei zu erlernen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Method Acting · Mehr sehen »

Michael Chaplin

Michael John Chaplin (* 7. März 1946 in Santa Monica, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Michael Chaplin · Mehr sehen »

Michael Köhlmeier

Michael Köhlmeier auf dem Literaturfest München 2017. Michael Johannes Maria Köhlmeier (* 15. Oktober 1949 in Hard, Vorarlberg) ist ein österreichischer Schriftsteller.

Neu!!: Charlie Chaplin und Michael Köhlmeier · Mehr sehen »

Michael Kloft

Michael Kloft (* 1961 in Bonn) ist ein deutscher Journalist, Fernsehautor, TV-Produzent und Regisseur.

Neu!!: Charlie Chaplin und Michael Kloft · Mehr sehen »

Mildred Harris

Mildred Harris, um 1918–1920 Mildred Harris (* 29. November 1901 in Cheyenne, Wyoming; † 20. Juli 1944 in Los Angeles, Kalifornien) war eine US-amerikanische Filmschauspielerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Mildred Harris · Mehr sehen »

Militarismus

Nürnberg 1934, NSDAP-Reichsparteitag, Marsch der deutschen Wehrmacht Als Militarismus wird die Dominanz militärischer Wertvorstellungen und Interessen in der Politik und im gesellschaftlichen Leben bezeichnet, wie sie etwa durch die einseitige Betonung des Rechts des Stärkeren und die Vorstellung, Kriege seien notwendig oder unvermeidbar, zum Ausdruck kommen oder durch ein strikt hierarchisches, auf Befehl und Gehorsam beruhendes Denken vermittelt werden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Militarismus · Mehr sehen »

Moderne Zeiten

Moderne Zeiten (Originaltitel: Modern Times) ist ein von Charlie Chaplin in den Jahren 1933 bis 1936 geschaffener US-amerikanischer Spielfilm, der am 5.

Neu!!: Charlie Chaplin und Moderne Zeiten · Mehr sehen »

Monopol

Als Monopol (Zusammensetzung aus monos „allein“ und πωλεῖν pōlein „verkaufen“) wird in den Wirtschaftswissenschaften eine Marktsituation (Marktform) bezeichnet, in der für ein ökonomisches Gut nur ein Anbieter vorhanden ist.

Neu!!: Charlie Chaplin und Monopol · Mehr sehen »

Monsieur Verdoux – Der Frauenmörder von Paris

Monsieur Verdoux – Der Frauenmörder von Paris (Alternativtitel: Der Heiratsschwindler von Paris, Originaltitel: Monsieur Verdoux) ist eine gesellschaftskritische schwarze Komödie von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1947.

Neu!!: Charlie Chaplin und Monsieur Verdoux – Der Frauenmörder von Paris · Mehr sehen »

Music Hall

Plakat des Camberwell Palace in London, ca. 1880 Music Halls im weiteren Sinn waren Unterhaltungsstätten in London (etwa seit 1850) und Paris (seit der Liberalisierung der Theatergesetze 1867) bis in die 1930er Jahre, die ihrem Publikum ein Bühnenspektakel kombiniert mit Restaurant oder Bar anboten, manchmal auch mit der Gelegenheit, zu tanzen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Music Hall · Mehr sehen »

Narr

Narr auf einer Kneipentür in Brüggen Als Narr oder als Tor (davon hergeleitet töricht als Eigenschaft) wurde im Mittelalter jene Person genannt, die als Spaßmacher für Unterhaltung und Belustigung sorgen sollte und dabei meist auffällig gekleidet war.

Neu!!: Charlie Chaplin und Narr · Mehr sehen »

Nastro d’Argento

Der Nastro d’Argento (Silbernes Band) ist ein Filmpreis, der vom Sindacato Nazionale Giornalisti Cinematografici Italiani (SNGCI), der Berufsvereinigung der italienischen Filmjournalisten, seit dem Jahr 1946 vergeben wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und Nastro d’Argento · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Charlie Chaplin und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

New York Film Critics Circle

Der New York Film Critics Circle ist eine Filmkritikervereinigung mit Sitz in New York City, die mit dem New York Film Critics Circle Award einen der bedeutendsten Filmpreise der USA verleiht.

Neu!!: Charlie Chaplin und New York Film Critics Circle · Mehr sehen »

Nice and Friendly

Nice and Friendly (Originaltitel: Nice and Friendly, deutsch: Schön freundlich) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1922.

Neu!!: Charlie Chaplin und Nice and Friendly · Mehr sehen »

Obskurität

Obskurität (von lateinisch obscuritas „Dunkelheit, Unverständlichkeit“) bezeichnet eine Verdunkelung im übertragenen Sinn einer Undeutlichkeit.

Neu!!: Charlie Chaplin und Obskurität · Mehr sehen »

Oona O’Neill

Oona O’Neill, Lady Chaplin (* 14. Mai 1925 im Warwick Parish, Bermuda; † 27. September 1991 in Corsier-sur-Vevey, Schweiz) war die vierte und letzte Ehefrau von Charles Chaplin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Oona O’Neill · Mehr sehen »

Opernhaus Leipzig

Das Opernhaus Leipzig ist die Spielstätte der Sparten Oper und Ballett der Oper Leipzig (die zudem noch das Musical- und Operettenhaus Musikalische Komödie im Haus Dreilinden in Lindenau betreibt).

Neu!!: Charlie Chaplin und Opernhaus Leipzig · Mehr sehen »

Order of the British Empire

The Most Excellent Order of the British Empire, kurz Order of the British Empire, ist ein britischer Verdienstorden, der 1917 von König Georg V. gestiftet wurde.

Neu!!: Charlie Chaplin und Order of the British Empire · Mehr sehen »

Oscar

Peter Denz und Richard Dreyfuss bei der Oscar-Verleihung 1996 Der Academy Award, offizieller Name Academy Award of Merit (engl. für „Verdienstpreis der Akademie“), besser bekannt unter seinem Spitznamen Oscar, ist ein Filmpreis, der alljährlich von der US-amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences (AMPAS) für die besten Filme des Vorjahres verliehen wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und Oscar · Mehr sehen »

Paramount Pictures

Der Künstler Dario Campanile vor seinem Logo-Neuentwurf für Paramount anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Unternehmens. Das Bild ist in den Paramount Studios ausgestellt. Das Eintrittstor zu den Paramount Pictures an der Melrose Avenue Das Eintrittstor zu den Paramount Pictures Paramount Pictures ist eine US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft sowohl für Kino- als auch Fernsehfilme und -serien.

Neu!!: Charlie Chaplin und Paramount Pictures · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Charlie Chaplin und Paris · Mehr sehen »

Patrick Roth

Patrick Roth (2010) Patrick Roth (* 25. Juni 1953 in Freiburg/Breisgau) ist ein deutscher Schriftsteller und Regisseur.

Neu!!: Charlie Chaplin und Patrick Roth · Mehr sehen »

Patriotismus

Allegorische Darstellung am ''Monumento a los Caidos por España'' („Denkmal für die für Spanien Gefallenen“) in Madrid (1840) Als Patriotismus wird eine emotionale Verbundenheit mit der eigenen Nation bezeichnet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Patriotismus · Mehr sehen »

Paulette Goddard

Paulette Goddard 1935 Goddard 1941 Paulette Goddard (* 3. Juni 1910 als Pauline Marion Levy in Whitestone Landing, New York; † 23. April 1990 in Ronco sopra Ascona, Schweiz) war eine US-amerikanische Schauspielerin, die unter anderem mit Charlie Chaplin und Erich Maria Remarque verheiratet war.

Neu!!: Charlie Chaplin und Paulette Goddard · Mehr sehen »

Pazifismus

Bekanntes Friedenszeichen, ursprünglich Logo der britischen Kampagne zur nuklearen Abrüstung (Campaign for Nuclear Disarmament), entworfen 1958 von Gerald Holtomhttp://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/magazine/7292252.stm World’s best-known protest symbol turns 50 von Kathryn Westcott auf BBC-Magazine, abgerufen 13. August 2010. Unter Pazifismus (von lat. pax, „Frieden“, und facere, „machen, tun, handeln“) versteht man im weitesten Sinne eine ethische Grundhaltung, die den Krieg prinzipiell ablehnt und danach strebt, bewaffnete Konflikte zu vermeiden, zu verhindern und die Bedingungen für dauerhaften Frieden zu schaffen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Pazifismus · Mehr sehen »

Peggy Hopkins Joyce

Peggy Hopkins Joyce, 1925 Peggy Hopkins Joyce, geboren als Marguerite Upton, (* 26. Mai 1893 in Berkley, Virginia; † 12. Juni 1957 in New York City) war eine US-amerikanische Film- und Broadway-Schauspielerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Peggy Hopkins Joyce · Mehr sehen »

Petula Clark

Petula Clark, 2012 Petula Clark, CBE (* 15. November 1932 in Epsom in der britischen Grafschaft Surrey als Petula Sally Olwen Clark) ist eine britische Schauspielerin und Schlagersängerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Petula Clark · Mehr sehen »

Philosoph

''Die Schule von Athen''. Raffael, 1511 Ein Philosoph (griechisch φιλόσοφος philósophos „Freund der Weisheit“) oder sinngemäß Denker ist ein Mensch, der danach strebt, Antworten auf grundlegende (Sinn-)Fragen über die Welt, über den Menschen und dessen Verhältnis zu seiner Umwelt zu finden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Philosoph · Mehr sehen »

Pola Negri

Pola Negri, Fotografie von Ernst Sandau (um 1917) Pola Negri (eigentlich Apolonia Chalupec, auch Barbara Apolonia Chałupiec; * 3. Januar 1897 in Lipno, Russisches Kaiserreich; † 1. August 1987 in San Antonio, USA) war eine polnische Schauspielerin und ein großer Star des Stummfilms.

Neu!!: Charlie Chaplin und Pola Negri · Mehr sehen »

Prisma (Fernsehzeitschrift)

Prisma (Eigenschreibweise prisma) ist eine deutsche, wöchentlich erscheinende Beilage zu mehr als 70 Tageszeitungen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Prisma (Fernsehzeitschrift) · Mehr sehen »

Propaganda

DDR-Grenzsoldaten an der Berliner Mauer Propaganda (von ‚weiter ausbreiten, ausbreiten, verbreiten‘) bezeichnet in seiner modernen Bedeutung die zielgerichteten Versuche, politische Meinungen und öffentliche Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und das Verhalten in eine vom Propagandisten oder Herrscher erwünschte Richtung zu steuern.

Neu!!: Charlie Chaplin und Propaganda · Mehr sehen »

Psyche

Die Psyche kann als ein Ort menschlichen Fühlens und Denkens verstanden werden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Psyche · Mehr sehen »

Psychiatrische Klinik

Eine psychiatrische Klinik, auch Nervenklinik oder verkürzend Psychiatrie genannt, ist ein spezialisiertes Krankenhaus zur Behandlung psychischer Störungen und psychosomatischer Erkrankungen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Psychiatrische Klinik · Mehr sehen »

Rampenlicht

Rampenlicht beim Proszenium des Pariser Théâtre des Variétés: Jean Béraud 1888 Das Rampenlicht oder Fußlicht (auch Fußrampe oder einfach Rampe) war ein wichtiger Bestandteil der historischen Theaterbeleuchtung.

Neu!!: Charlie Chaplin und Rampenlicht · Mehr sehen »

Rampenlicht (Film)

Rampenlicht (Originaltitel: Limelight, nach dem in den Vaudeville-Theatern bzw. Music Halls noch üblichen Rampenlicht, bzw. dem frühen Scheinwerferlicht aus Knallgas und Kalk) ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Charles Chaplin aus dem Jahr 1952.

Neu!!: Charlie Chaplin und Rampenlicht (Film) · Mehr sehen »

Rembrandt van Rijn

''Selbstporträt'', 1660, Kenwood House in London Rembrandt Harmenszoon van Rijn (* 15. Juli 1606 in Leiden; † 4. Oktober 1669 in Amsterdam; bekannt unter seinem Vornamen Rembrandt) gilt als einer der bedeutendsten und bekanntesten niederländischen Künstler des Barocks.

Neu!!: Charlie Chaplin und Rembrandt van Rijn · Mehr sehen »

Richard Attenborough

Richard Attenborough auf dem Toronto International Film Festival (2007) Richard Samuel Attenborough, Baron Attenborough CBE (* 29. August 1923 in Cambridge, England; † 24. August 2014 in London) war ein britischer Schauspieler, Regisseur sowie mehrfacher Oscar- und Golden-Globe-Preisträger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Richard Attenborough · Mehr sehen »

Robert Downey junior

Robert Downey jr. (2014) Robert John Downey jr. (* 4. April 1965 in New York City, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Sänger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Robert Downey junior · Mehr sehen »

Robert Payne

Pierre Stephen Robert Payne (* 4. Dezember 1911 in Cornwall; † 3. März 1983) war ein britischer Schriftsteller (Romane, Biographien, Sachbücher).

Neu!!: Charlie Chaplin und Robert Payne · Mehr sehen »

Roland Totheroh

Roland Totheroh (1918) Roland „Rollie“ Totheroh (* 29. November 1890 in San Francisco, Kalifornien; † 18. Juni 1967 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Kameramann.

Neu!!: Charlie Chaplin und Roland Totheroh · Mehr sehen »

Rollschuh

Rollschuhe sind Sportgeräte, die im Wesentlichen aus Schuhen und darunter auf einem Chassis angebrachten Rollen bestehen.

Neu!!: Charlie Chaplin und Rollschuh · Mehr sehen »

Rolltreppe

Rolltreppen in einer U-Bahn-Station der Kopenhagener Metro Rolltreppenanlage in VivoCity, Singapur Der untere Teil der weltweit größten und höchsten Rolltreppenkonstruktion in den Universal Studios Hollywood Rolltreppe im Kaufhaus Polich (Leipzig) um 1900 Erste Rolltreppe heutiger Bauart in Berlin, 1925 Eine Rolltreppe (oder Fahrtreppe) ist ein Personenbeförderungsmittel zur Überwindung einer Höhendistanz, bei dem sich bewegende Metall- oder (ehemals) Holzsegmente Treppenstufen bilden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Rolltreppe · Mehr sehen »

Roscoe Arbuckle

Roscoe Arbuckle (1916) Roscoe Conkling „Fatty“ Arbuckle (* 24. März 1887 in Smith Center, Kansas, USA; † 29. Juni 1933 in New York City, USA) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: Charlie Chaplin und Roscoe Arbuckle · Mehr sehen »

Salt Lake City

Salt Lake City ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah und mit rund 194.000 Einwohnern (Schätzung 2016, U.S. Census Bureau) auch die größte Stadt des Staates.

Neu!!: Charlie Chaplin und Salt Lake City · Mehr sehen »

Satire

Satire ist eine Kunstform, mit der Personen, Ereignisse oder Zustände kritisiert, verspottet oder angeprangert werden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Satire · Mehr sehen »

Schauspieler

Als Schauspieler werden Akteure bestimmter künstlerischer und kultureller Praktiken bezeichnet, die mit Sprache, Mimik und Gestik eine Rolle verkörpern und/oder als (Kunst-)Figur mit dem Publikum interagieren.

Neu!!: Charlie Chaplin und Schauspieler · Mehr sehen »

Schnurrbart

Panajot Chitow Ein Schnurrbart ist ein über der Oberlippe wachsender Bart.

Neu!!: Charlie Chaplin und Schnurrbart · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: Charlie Chaplin und Schweiz · Mehr sehen »

Schweizer Franken

CHF 10 9 front.jpg|CHF 10 CHF 20 9 front.jpg|CHF 20 CHF 50 9 front.jpg|CHF 50 CHF100 8 front.jpg|CHF 100 CHF200 8 front.jpg|CHF 200 CHF1000 8 front.jpg|CHF 1000 CHF coins.jpg|CHF 5, 2, 1, 1/2, –.20, –.10, –.05 Der Schweizer Franken (schweizerhochdeutsch auch Schweizerfranken geschrieben) ist die Währung der Schweizerischen Eidgenossenschaft und des Fürstentums Liechtenstein.

Neu!!: Charlie Chaplin und Schweizer Franken · Mehr sehen »

Seifenkistenrennen in Venice

Seifenkistenrennen in Venice (Originaltitel: Kid Auto Races at Venice, Cal.; auch bekannt als Kid Auto Races oder The Pest) ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahr 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und Seifenkistenrennen in Venice · Mehr sehen »

Sherlock Holmes

''Sherlock Holmes'', Kohlezeichnung von Sidney Paget, 1904 Sherlock Holmes ist eine 1886 vom britischen Schriftsteller Arthur Conan Doyle geschaffene Kunstfigur, die in seinen im späten 19.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sherlock Holmes · Mehr sehen »

Sindacato Nazionale Giornalisti Cinematografici Italiani

Das Sindacato Nazionale Giornalisti Cinematografici Italiani (SNGCI) ist die Interessenvertretung der italienischen Filmjournalisten.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sindacato Nazionale Giornalisti Cinematografici Italiani · Mehr sehen »

Sketch

Ein Sketch (engl.: Skizze) ist eine kurze komödiantische Szene, die einer reduzierten Handlung folgt und mit einer prägnanten Schlusspointe abschließt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sketch · Mehr sehen »

Slapstick

Slapstick (aus dem) ist ein Filmgenre und eine spezielle Form der Filmkomödie.

Neu!!: Charlie Chaplin und Slapstick · Mehr sehen »

Smile (Filmsong)

Smile ist ein Song aus dem Jahre 1936 von Charlie Chaplin, den dieser für seinen Filmklassiker Moderne Zeiten zunächst ohne Text komponierte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Smile (Filmsong) · Mehr sehen »

Snub Pollard

Snub Pollard (* 9. November 1889 in Melbourne, Victoria, Australien; † 19. Januar 1962 in Burbank, Kalifornien, Vereinigte Staaten; eigentlich Harold Fraser) war ein australischer Schauspieler und Komiker.

Neu!!: Charlie Chaplin und Snub Pollard · Mehr sehen »

Soho (London)

Karte von Soho Soho ist ein Stadtteil im Londoner West End in der City of Westminster.

Neu!!: Charlie Chaplin und Soho (London) · Mehr sehen »

Sophia Loren

Sophia Loren; Porträt von Allan Warren (1986) Sophia Loren (* 20. September 1934 in Rom; bürgerlich Sofia Villani Scicolone) ist eine italienische Filmschauspielerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sophia Loren · Mehr sehen »

Staatsgewalt

Staatsgewalt bezeichnet die Ausübung hoheitlicher Macht innerhalb des Staatsgebietes eines Staates durch dessen Organe und Institutionen wie z. B.

Neu!!: Charlie Chaplin und Staatsgewalt · Mehr sehen »

Stan Laurel

Stan Laurel (etwa 1942) rechts Stan Laurel (* 16. Juni 1890 in Ulverston, England als Arthur Stanley Jefferson; † 23. Februar 1965 in Santa Monica, Kalifornien, USA) war ein britischer Filmkomiker, Drehbuchautor, Regisseur und Produzent; der vor allem als Teil des legendären Komikerduos Laurel und Hardy weltberühmt wurde.

Neu!!: Charlie Chaplin und Stan Laurel · Mehr sehen »

Stephen Weissman

Stephen Weissman (* 1937 in Bronx) ist ein US-amerikanischer Psychiater, Psychoanalytiker und Biograph von Charles Chaplin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Stephen Weissman · Mehr sehen »

Studiosystem

Eingang zum Studio von ''Paramount'' Der Begriff Studiosystem beziehungsweise Hollywood-System bezieht sich auf die erfolgreiche oligopole Wirtschaftsweise der großen Hollywood-Studios in den 1920er bis in die 1950er Jahre.

Neu!!: Charlie Chaplin und Studiosystem · Mehr sehen »

Stummfilm

Dreharbeiten in den New-Yorker Edison-Studios, um 1908 Als Stummfilm wird seit der Verbreitung des Tonfilms in den 1920er-Jahren ein Film ohne technisch-mechanisch vorbereitete Tonbegleitung bezeichnet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Stummfilm · Mehr sehen »

Sturmabteilung

Heute verfassungsfeindliches Propagandamittel: Emblem der SA Die Sturmabteilung (SA) war die paramilitärische Kampforganisation der NSDAP während der Weimarer Republik und spielte als Ordnertruppe eine entscheidende Rolle beim Aufstieg der Nationalsozialisten, indem sie deren Versammlungen vor Gruppen politischer Gegner mit Gewalt abschirmte oder gegnerische Veranstaltungen behinderte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sturmabteilung · Mehr sehen »

Sven Nykvist

Sven Vilhem Nykvist (* 3. Dezember 1922 in Moheda, Gemeinde Alvesta; † 20. September 2006 in Stockholm) war ein schwedischer Kameramann und Filmregisseur.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sven Nykvist · Mehr sehen »

Sydney Chaplin (Schauspieler, 1885)

Sydney Chaplin Sydney John Chaplin (* 15. März 1885 als Sydney John Hill in London, England; † 16. April 1965 in Nizza, Frankreich) war ein britischer Schauspieler und Komiker.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sydney Chaplin (Schauspieler, 1885) · Mehr sehen »

Sydney Chaplin (Schauspieler, 1926)

Sydney Earle Chaplin (* 30. März 1926 in Los Angeles, Kalifornien; † 3. März 2009 in Rancho Mirage, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sydney Chaplin (Schauspieler, 1926) · Mehr sehen »

Sydney Pollack

Sydney Pollack (2006) Sydney Irwin Pollack (* 1. Juli 1934 in Lafayette, Indiana; † 26. Mai 2008 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Filmregisseur, -produzent und Schauspieler sowie mehrfacher Oscar- und Golden-Globe-Preisträger.

Neu!!: Charlie Chaplin und Sydney Pollack · Mehr sehen »

Tango Tangles

Tango Tangles (Alternativtitel: Charlie's Recreation) ist ein Slapstick-Kurzfilm aus dem Jahr 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und Tango Tangles · Mehr sehen »

Taschen (Verlag)

altes Logo Hohenzollernring Die Berliner Verlagsdependance im 4. Obergeschoss am Kurfürstendamm 213 in den ehemaligen Räumen der Galerie Brusberg Sunset Boulevard Chemosphere-Haus in den Hollywood Hills Taschen ist ein unabhängiger, familieneigener Verlag für Bildbände mit Publikationen zu den Themen Kunst, Architektur, Design, Film, Fotografie und Lifestyle, der am 9. Februar 1980 von Benedikt Taschen in seiner Heimatstadt Köln gegründet wurde.

Neu!!: Charlie Chaplin und Taschen (Verlag) · Mehr sehen »

TCL Chinese Theatre

Portal des ''Grauman’s Chinese Theatre'' Das TCL Chinese Theatre (frühere Namen: Grauman’s Chinese Theatre und Mann’s Chinese Theatre) ist ein Kino am Hollywood Boulevard in Hollywood, Los Angeles.

Neu!!: Charlie Chaplin und TCL Chinese Theatre · Mehr sehen »

The Kid (Film)

The Kid, in Deutschland auch bekannt als Der Vagabund und das Kind, ist eine US-amerikanische Stummfilm-Tragikomödie von Charlie Chaplin aus dem Jahre 1921.

Neu!!: Charlie Chaplin und The Kid (Film) · Mehr sehen »

The Knockout

The Knockout ist ein US-amerikanischer Kurzfilm aus dem Jahre 1914.

Neu!!: Charlie Chaplin und The Knockout · Mehr sehen »

The National Archives

Hauptsitz in Kew, London The National Archives (TNA) ist eine britische Behörde, die das Nationalarchiv für England, Wales und das Vereinigte Königreich unterhält.

Neu!!: Charlie Chaplin und The National Archives · Mehr sehen »

The New York Review of Books

The New York Review of Books (NYREV oder NYRB) ist eine zweiwöchentlich erscheinende Zeitschrift über Literatur, Kultur und Politik, die in New York herausgegeben wird.

Neu!!: Charlie Chaplin und The New York Review of Books · Mehr sehen »

Tillies gestörte Romanze

Tillies gestörte Romanze, auch bekannt unter den Titeln Tillies geplatzte Romanze, Tillies Romanze auf Raten und Das verrückte Idyll von Charlie und Lolotte, ist eine US-amerikanische Slapstick- und Stummfilmkomödie aus dem Jahre 1914 von Mack Sennett.

Neu!!: Charlie Chaplin und Tillies gestörte Romanze · Mehr sehen »

Tiroler Dramatikerfestival

Das Tiroler Dramatikerfestival wird alle zwei Jahre durchgeführt.

Neu!!: Charlie Chaplin und Tiroler Dramatikerfestival · Mehr sehen »

Tonfilm

Unter Tonfilm versteht man im Allgemeinen einen Film, der im Unterschied zum live begleiteten Stummfilm mit technisch-wiederholbarer Schallbegleitung versehen ist.

Neu!!: Charlie Chaplin und Tonfilm · Mehr sehen »

Tragikomödie

Eine Tragikomödie beschreibt ein Drama in der Literatur und im Theater sowie Spielfilm, in dem die Merkmale der Tragödie und der Komödie eng miteinander verknüpft sind.

Neu!!: Charlie Chaplin und Tragikomödie · Mehr sehen »

Tramp

Der Tramp ist eine US-amerikanische Sozialfigur, die verwandt ist mit dem Hobo.

Neu!!: Charlie Chaplin und Tramp · Mehr sehen »

United Artists

Das Logo der Filmgesellschaft United Artists (UA) – auch United Artists Pictures, United Artists Films oder (nach dem Börsengang 1957) United Artists Corporation genannt – ist eine US-amerikanische Filmgesellschaft.

Neu!!: Charlie Chaplin und United Artists · Mehr sehen »

University of Oxford

Die University of Oxford in Oxford (England) ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt.

Neu!!: Charlie Chaplin und University of Oxford · Mehr sehen »

US-Dollar

Der US-Dollar (United States Dollar; Abkürzung: USD; Symbol: $) ist die offizielle Währungseinheit der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Charlie Chaplin und US-Dollar · Mehr sehen »

Vaslav Nijinsky

Nijinsky als Windgott Vayu in Marius Petipas Ballett ''Der Talisman'', um 1910 Vaslav Nijinsky (französische Transkription, in ursprünglicher polnischer Schreibweise Wacław Niżyński, / Wazlaw Fomitsch Nischinski, auch Vaclav Nijinski oder Vatslav Nizhinskiy transkribiert; * 17. Dezember 1889, nach anderen Quellen 12. März 1888 oder 1889 oder 1890 in Kiew; † 8. April 1950 in London) war ein polnischstämmiger russischer Balletttänzer und Choreograf.

Neu!!: Charlie Chaplin und Vaslav Nijinsky · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Charlie Chaplin und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vergnügte Stunden

Vergnügte Stunden (Originaltitel: A Day’s Pleasure) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charles Chaplin aus dem Jahr 1919.

Neu!!: Charlie Chaplin und Vergnügte Stunden · Mehr sehen »

Victoria Chaplin

Victoria Chaplin (* 19. Mai 1951 in Santa Monica, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Zirkuskünstlerin.

Neu!!: Charlie Chaplin und Victoria Chaplin · Mehr sehen »

Viktorianisches Zeitalter

Als Viktorianisches Zeitalter (auch Viktorianische Epoche, Viktorianische Ära) wird in der britischen Geschichte meist der lange Zeitabschnitt der Regierung Königin Victorias von 1837 bis 1901 bezeichnet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Viktorianisches Zeitalter · Mehr sehen »

Vincent van Gogh

''Selbstbildnis'' (1887) Signatur von Vincent van Gogh Vincent Willem van Gogh (* 30. März 1853 in Groot-Zundert; † 29. Juli 1890 in Auvers-sur-Oise) war ein niederländischer Maler und Zeichner; er gilt als einer der Begründer der modernen Malerei.

Neu!!: Charlie Chaplin und Vincent van Gogh · Mehr sehen »

Waise

James Tissot: ''Orphan'' Als Waise (ahd. weiso, zu wīsan, ‚meiden, verlassen‘, immer im Femininum) oder Waisenkind wird ein Kind bezeichnet, das einen oder beide Elternteile verloren hat.

Neu!!: Charlie Chaplin und Waise · Mehr sehen »

Waisenhaus

Das Franckesche Waisenhaus in Halle (Saale), erbaut 1700 Ein Waisenhaus war in der Frühen Neuzeit eine Einrichtung, in der unversorgte Kinder und Jugendliche wohnten und mit einer pädagogischen Intention betreut wurden.

Neu!!: Charlie Chaplin und Waisenhaus · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: Charlie Chaplin und Weimarer Republik · Mehr sehen »

William Gillette

William Gillette als Sherlock Holmes William Hooker Gillette (* 24. Juli 1853 in Hartford, Connecticut; † 29. April 1937 ebenda) war ein US-amerikanischer Schauspieler und Dramatiker, der vor allem als Sherlock Holmes zeitlebens Berühmtheit erlangte.

Neu!!: Charlie Chaplin und William Gillette · Mehr sehen »

Wunderbares Leben

Wunderbares Leben ist ein US-amerikanischer Stummfilm, der am 2. Februar 1914 Premiere feierte.

Neu!!: Charlie Chaplin und Wunderbares Leben · Mehr sehen »

Zahlmeister

Unter Zahlmeister versteht man allgemein eine Person, die berufsmäßig Zahlungen vornimmt und Gelder verwaltet.

Neu!!: Charlie Chaplin und Zahlmeister · Mehr sehen »

Zahltag (1922)

Zahltag (Originaltitel: Pay Day) ist eine US-amerikanische Filmkomödie von Charlie Chaplin aus dem Jahr 1922.

Neu!!: Charlie Chaplin und Zahltag (1922) · Mehr sehen »

Zyklische Permutation

Graph einer zyklischen Permutation der Zahlen von 1 bis 8 Eine zyklische Permutation, kurz Zyklus oder Zykel (von), ist in der Kombinatorik und der Gruppentheorie eine Permutation, die bestimmte Elemente einer Menge im Kreis vertauscht und die übrigen festhält.

Neu!!: Charlie Chaplin und Zyklische Permutation · Mehr sehen »

16. April

Der 16.

Neu!!: Charlie Chaplin und 16. April · Mehr sehen »

1889

Harrisons Amtseinführung.

Neu!!: Charlie Chaplin und 1889 · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: Charlie Chaplin und 1977 · Mehr sehen »

25. Dezember

Der 25.

Neu!!: Charlie Chaplin und 25. Dezember · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Charles Chaplin, Charles Spencer Chaplin, Charles Spencer Chaplin Jr., Charly Chaplin, Sir Charles Chaplin, Sir Charles Spencer Chaplin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »