Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Charkiw

Index Charkiw

Verkündigungskathedrale (erbaut 1898–1901) Charkiw (/Charkow) ist nach Kiew mit rund 1,4 Millionen Einwohnern (2015 auf pop-stat.mashke.org) die zweitgrößte Stadt der Ukraine und mit 42 Universitäten und Hochschulen das bedeutendste Wissenschafts- und Bildungszentrum des Landes.

122 Beziehungen: Architekt, Armenier, Aserbaidschaner, Bahnstrecke Borschtschi–Charkiw, Bahnstrecke Charkiw–Horliwka, Bahnstrecke Sewastopol–Charkiw, Bundespräsident (Deutschland), Charkiw (Fluss), Charkow (Begriffsklärung), Derschprom, Die Presse, Dinamo Charkiw, Drobyzkyj Jar, Eisenbahn, Eisenerz, Erich Maschke, Euromaidan, Europapreis, Europarat, Fields-Medaille, FK Charkiw, Flughafen Charkiw, Freiheitsplatz (Charkiw), Friedhof für die Opfer des Totalitarismus in Charkiw, Fußball-Europameisterschaft 2012, Gemeindepartnerschaft, Gouvernement Charkow, Großer Terror (Sowjetunion), Holodomor, IATA-Flughafencode, ICAO-Code, Ilja Iljitsch Metschnikow, Innenministerium der UdSSR, International Republican Institute, Johann Baptist Schad, Kathedrale, Kiew, Kiptschak (Volk), Kirche (Bauwerk), Kloster, Kohle, Konstantin Andrejewitsch Thon, Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges, Krimtataren, Kulynytschi, Kunst, Kunstmuseum Charkiw, Lew Dawidowitsch Landau, Liste der Flughäfen in der Ukraine, Liste der Städte in der Ukraine, ..., Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs, Lokomotiv Charkiw, Lopan, Marschrutka, Massaker von Katyn, Metalist Charkiw, Metalist-Stadion, Metro Charkiw, Museum, Mychajlo Dobkin, Nahverkehr, Nationale Mykola-Schukowskyj-Universität für Luft- und Raumfahrt, Nationale Technische Universität „Polytechnisches Institut Charkiw“, Nationale W.-N.-Karasin-Universität Charkiw, Neoklassizismus (Bildende Kunst), Neurussland, Nobelpreis, Oberleitungsbus, Oblast Charkiw, Omnibus, Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, Piwdenna Salisnyzja, Pjatychatky (Charkiw), Polen-Litauen, Prawyj Sektor, Präsident der Ukraine, Radio Free Europe, Rajon, Rangierbahnhof, RIA Novosti, Roman Herzog, Rote Armee, Russische Sprache in der Ukraine, Russische Verhaulinie, Russischer Bürgerkrieg, Russland, Schlacht bei Charkow (1942), Sewodnja, Sezession, Simon Smith Kuznets, Sloboda-Ukraine, Sowjet, Sowjetunion, Sozialistischer Klassizismus, Spiegel Online, Staatliche Akademie für Kommunalwirtschaft Charkiw, Stalinismus, Standseilbahn, Straßenbahn Charkiw, T-34, Tataren, The Independent, Theater, Timothy Snyder, Transkription (Schreibung), U-Bahn, Udy, Ukraine, Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik, Ukrainische Sprache, Unternehmen Zitadelle, Usbeken, Vitali Klitschko, Vladimir Drinfeld, Weißrussen, Wiktor Janukowytsch, Wildes Feld, Wysschaja Liga (Sowjetunion), Zarentum Russland, Zweite Polnische Republik, Zweiter Weltkrieg, 6. Armee (Wehrmacht). Erweitern Sie Index (72 mehr) »

Architekt

Der Architekt (‚Baukünstler‘, ‚Baumeister‘, aus de, ‚Ursprung‘, ‚Grundlage‘, ‚das Erste‘ und de, ‚Handwerk‘) befasst sich mit der technischen, wirtschaftlichen, funktionalen und gestalterischen Planung und Errichtung oder Änderung von Gebäuden und Bauwerken vorwiegend des Hochbaues.

Neu!!: Charkiw und Architekt · Mehr sehen »

Armenier

Traditionell gekleidete armenische Frau in Artvin 1909–1912 Siedlungsgebiete der Armenier: aktuell in rot; ehemalige in braun (> 50 %), orange (25–50 %) und gelb (Die Armenier (Hajer) sind seit über 2700 Jahren im Gebiet zwischen dem Hochland Ostanatoliens und dem Südkaukasus heimisch.

Neu!!: Charkiw und Armenier · Mehr sehen »

Aserbaidschaner

Aserbaidschaner: Junge und Mädchen Aserbaidschaner oder Aseris (Eigenbezeichnungen Azərilər und Azərbaycanlılar) sind eine turksprachige Ethnie Westasiens.

Neu!!: Charkiw und Aserbaidschaner · Mehr sehen »

Bahnstrecke Borschtschi–Charkiw

| Die Bahnstrecke Borschtschi–Charkiw ist eine Hauptbahn in der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Bahnstrecke Borschtschi–Charkiw · Mehr sehen »

Bahnstrecke Charkiw–Horliwka

| Die Bahnstrecke Charkiw–Horliwka ist eine Hauptbahn im Osten der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Bahnstrecke Charkiw–Horliwka · Mehr sehen »

Bahnstrecke Sewastopol–Charkiw

| Die Bahnstrecke Sewastopol–Charkiw ist eine großteils zweigleisige, elektrifizierte Hauptbahn im Süden und Osten der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Bahnstrecke Sewastopol–Charkiw · Mehr sehen »

Bundespräsident (Deutschland)

Logo des Bundespräsidenten Der Bundespräsident ist das Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Charkiw und Bundespräsident (Deutschland) · Mehr sehen »

Charkiw (Fluss)

Der Charkiw (/Charkow) ist ein 71 km langer Fluss in Russland und der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Charkiw (Fluss) · Mehr sehen »

Charkow (Begriffsklärung)

Charkow bezeichnet.

Neu!!: Charkiw und Charkow (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Derschprom

Das Derschprom ist ein Gebäude des Konstruktivismus am Freiheitsplatz im Zentrum der ukrainischen Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Derschprom · Mehr sehen »

Die Presse

Die Presse ist eine überregionale österreichische Tageszeitung, die zur Styria Media Group gehört und gemäß ihrer Blattlinie eine „bürgerlich-liberale Auffassung“ vertritt.

Neu!!: Charkiw und Die Presse · Mehr sehen »

Dinamo Charkiw

Dinamo Charkiw SDJuSSchOR (/Dynamo Charkow) ist ein ukrainischer Eishockeyclub aus Charkiw, der 1979 gegründet wurde und bis 1992 am Ligensystem der Sowjetunion teilnahm.

Neu!!: Charkiw und Dinamo Charkiw · Mehr sehen »

Drobyzkyj Jar

Eine siebenarmige Menora als Denkmal für die Opfer in Drobyzkyj Jar (2007) Drobyzkyj Jar/Drobizki Jar ist eine Schlucht im Osten der ukrainischen Stadt Charkiw (russ. Charkow), in der während der deutschen Besatzung im Zweiten Weltkrieg bis 1943 Massenerschießungen vorgenommen wurden.

Neu!!: Charkiw und Drobyzkyj Jar · Mehr sehen »

Eisenbahn

tren a las nubes'' (Argentinien) Die Eisenbahn ist ein schienengebundenes Verkehrssystem für den Transport von Gütern und Personen.

Neu!!: Charkiw und Eisenbahn · Mehr sehen »

Eisenerz

Bändereisenerz, 2,1 Milliarden Jahre alt Eisenerze sind Gemenge aus natürlich vorkommenden chemischen Verbindungen des Eisens und nicht- oder kaum eisenhaltigem Gestein.

Neu!!: Charkiw und Eisenerz · Mehr sehen »

Erich Maschke

Erich Maschke (* 2. März 1900 in Berlin; † 11. Februar 1982 in Heidelberg) war ein deutscher Historiker und Professor für Geschichte.

Neu!!: Charkiw und Erich Maschke · Mehr sehen »

Euromaidan

Demonstrationen am 27. November 2013 in Kiew Euromaidan (auch Euromajdan, Jewromajdan, Wortbedeutung siehe unten; in der Ukraine rückblickend Revolution der Würde, Rewoljuzija hidnosti) ist die Bezeichnung für die Bürgerproteste in der Ukraine ab dem 21.

Neu!!: Charkiw und Euromaidan · Mehr sehen »

Europapreis

Der Europapreis ist eine 1955 durch das Ministerkomitee des Europarats ins Leben gerufene Auszeichnung, die alljährlich an eine oder mehrere Gemeinden verliehen wird, die hervorragende Leistungen für die Verbreitung des europäischen Einigungsgedankens erbracht haben.

Neu!!: Charkiw und Europapreis · Mehr sehen »

Europarat

Der Europarat ist eine am 5.

Neu!!: Charkiw und Europarat · Mehr sehen »

Fields-Medaille

Fields-Medaille, Vorderseite Die Fields-Medaille, offizieller Name International Medal for Outstanding Discoveries in Mathematics (deutsch: „Internationale Medaille für herausragende Entdeckungen in der Mathematik“), ist eine der höchsten Auszeichnungen, die ein Mathematiker erhalten kann.

Neu!!: Charkiw und Fields-Medaille · Mehr sehen »

FK Charkiw

Der FK Charkiw (ukrainisch ФК «Харків») ist ein ukrainischer Fußballverein aus der Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und FK Charkiw · Mehr sehen »

Flughafen Charkiw

Der internationale Flughafen Charkiw (IATA-Code: HRK, ICAO-Code: UKHH) ist einer der wichtigsten Verkehrsflughäfen der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Flughafen Charkiw · Mehr sehen »

Freiheitsplatz (Charkiw)

Der Freiheitsplatz in der ukrainischen Stadt Charkiw ist einer der größten Stadtplätze in Europa.

Neu!!: Charkiw und Freiheitsplatz (Charkiw) · Mehr sehen »

Friedhof für die Opfer des Totalitarismus in Charkiw

Friedhof Der Friedhof für die Opfer des Totalitarismus in Charkiw wurde in den Jahren 1999 bis 2000 errichtet.

Neu!!: Charkiw und Friedhof für die Opfer des Totalitarismus in Charkiw · Mehr sehen »

Fußball-Europameisterschaft 2012

Vorrunde Die Endrunde der 14.

Neu!!: Charkiw und Fußball-Europameisterschaft 2012 · Mehr sehen »

Gemeindepartnerschaft

Wegweiser zu Oppelns Partnerstädten Eine Gemeindepartnerschaft – auch Städtepartnerschaft oder Jumelage – ist eine Partnerschaft zwischen zwei Städten, Gemeinden oder Regionen (Partnerstädte usw.) mit dem Ziel, sich kulturell und wirtschaftlich auszutauschen.

Neu!!: Charkiw und Gemeindepartnerschaft · Mehr sehen »

Gouvernement Charkow

Wappen Karte des Gouvernements Lage des Gouvernements im Vergleich zur heutigen Ukraine Das Gouvernement Charkow war ein von 1835 bis 1925 bestehendes Gouvernement (Gubernija/губерния) des Russischen Kaiserreiches bzw.

Neu!!: Charkiw und Gouvernement Charkow · Mehr sehen »

Großer Terror (Sowjetunion)

Butowo (2007) Der Große Terror (wissenschaftliche Transliteration Bol'šoj terror) – auch als Große Säuberung (Bolschaja tschistka) oder Jeschowschtschina‚ Jeschow-Herrschaft bezeichnet – war eine von Herbst 1936 bis Ende 1938 dauernde umfangreiche Verfolgungskampagne in der Sowjetunion.

Neu!!: Charkiw und Großer Terror (Sowjetunion) · Mehr sehen »

Holodomor

Gedenkmünze der Ukraine, 2005 17. Parteitag der KPdSU, 1934 Der Begriff Holodomor (Голодомор, wörtliche Übersetzung: Tötung durch Hunger) bezeichnet eine schwere, menschengemachte Hungersnot in der Ukraine in den Jahren 1932 und 1933, der nach unterschiedlichen Berechnungen 3,5 bis 14,5 Millionen Menschen zum Opfer fielen.

Neu!!: Charkiw und Holodomor · Mehr sehen »

IATA-Flughafencode

Der IATA-Flughafencode (engl. IATA airport code oder IATA station code, manchmal auch IATA (Airport) Three Letter Code, (AP)3LC) ist eine Kombination von jeweils drei alphabetischen Zeichen zur eindeutigen Kennzeichnung von Flugplätzen.

Neu!!: Charkiw und IATA-Flughafencode · Mehr sehen »

ICAO-Code

ICAO-Codes dienen zur eindeutigen Identifizierung von Flugplätzen, Hubschrauberlandeplätzen, Fluggesellschaften und Flugzeugtypen.

Neu!!: Charkiw und ICAO-Code · Mehr sehen »

Ilja Iljitsch Metschnikow

Ilja Iljitsch Metschnikow Ilja Iljitsch Metschnikow oder Elias Metschnikoff (russisch Илья Ильич Мечников, wissenschaftliche Transliteration Il'ja Il'ič Mečnikov, französische Form Elie Metchnikoff; * in Iwanowka bei Kupjansk, Gouvernement Charkow, Russisches Kaiserreich; † in Paris, Frankreich) war ein russischer Zoologe, Bakteriologe und Immunologe.

Neu!!: Charkiw und Ilja Iljitsch Metschnikow · Mehr sehen »

Innenministerium der UdSSR

Emblem des Volkskommissariats für innere Angelegenheiten (NKWD) Das Innenministerium der UdSSR (NKWD, später MWD) ist nach der Oktoberrevolution 1917 in Sowjetrussland aus dem Volkskommissariat für innere Angelegenheiten der RSFSR hervorgegangen.

Neu!!: Charkiw und Innenministerium der UdSSR · Mehr sehen »

International Republican Institute

Das International Republican Institute (IRI, „Internationales Republikanisches Institut“) ist eine US-amerikanische Einrichtung, die Programme zur Förderung von Demokratie in Entwicklungsländern durchführt.

Neu!!: Charkiw und International Republican Institute · Mehr sehen »

Johann Baptist Schad

Johann Baptist Schad (* 30. November 1758 in Mürsbach; † 13. Januar 1834 in Jena; Ordensname: Roman) war ein Benediktiner im Kloster Banz, Konvertit und Professor in Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Johann Baptist Schad · Mehr sehen »

Kathedrale

Erzbistums Pisa Kathedrale von Lincoln, anglikanische Kathedrale der Diözese Lincoln Bistums Dresden-Meißen Kathedrale von Florenz, Italien Eine Kathedrale oder Kathedralkirche („Kirche der Kathedra“), auch Bischofskirche, ist eine Kirche, in der ein Bischof residiert und die die Kathedra als dessen Sitz enthält.

Neu!!: Charkiw und Kathedrale · Mehr sehen »

Kiew

Logo von Kiew Kiew, Wydubytschi-Kloster Kiew (/Kyjiw; /Kijew) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz des Oblast Kiew und des Rajon Kiew-Swjatoschyn.

Neu!!: Charkiw und Kiew · Mehr sehen »

Kiptschak (Volk)

Siedlungsgebiet, Einflusszone und Machtbereich der Kiptschaken um 1200 Das turksprachige Volk der Kiptschak stammte ursprünglich vom Fluss Irtysch.

Neu!!: Charkiw und Kiptschak (Volk) · Mehr sehen »

Kirche (Bauwerk)

Speyerer Dom, die größte noch erhaltene romanische Kirche der Welt Kirche in Suceava, Rumänien Pfarrkirche Wörth an der Donau, dreischiffige Basilika Eine Kirche oder ein Kirchengebäude ist ein von einer christlichen Glaubensgemeinschaft zum Gebet und zum Gottesdienst genutztes Bauwerk.

Neu!!: Charkiw und Kirche (Bauwerk) · Mehr sehen »

Kloster

Antoniuskloster in Ägypten (gegründet 356) Ein Kloster ist eine Anlage, in der Menschen (in den kontemplativen Orden Mönche oder Nonnen genannt) in einer gemeinschaftlichen, auf die Ausübung ihres Glaubens konzentrierten, Lebensweise zusammenleben (Vita communis).

Neu!!: Charkiw und Kloster · Mehr sehen »

Kohle

Kohle Kohle (von altgerm. kula, althochdeutsch kolo, mittelhochdeutsch Kul) ist ein schwarzes oder bräunlich-schwarzes, festes Sedimentgestein, das durch Karbonisierung von Pflanzenresten entsteht.

Neu!!: Charkiw und Kohle · Mehr sehen »

Konstantin Andrejewitsch Thon

Konstantin Thon in den 1820er-Jahren, Porträt von Karl Pawlowitsch Brjullow Konstantin Andrejewitsch Thon, auch Ton (wiss. Transliteration Konstantin Andreevič Ton; * in Sankt Petersburg; † ebenda) war ein russischer Architekt deutscher Herkunft.

Neu!!: Charkiw und Konstantin Andrejewitsch Thon · Mehr sehen »

Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges

Italiener in britischer Kriegsgefangenschaft auf einem Marsch im heutigen Libyen (1941) Kriegsgefangene im Zweiten Weltkrieg gab es auf Seiten der alliierten Streitmächte und der Achsenmächte.

Neu!!: Charkiw und Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges · Mehr sehen »

Krimtataren

Krimtataren sind eine ursprünglich auf der Halbinsel Krim lebende muslimische turksprachige Ethnie.

Neu!!: Charkiw und Krimtataren · Mehr sehen »

Kulynytschi

Kulynytschi (ukrainisch Кулиничі; russisch Кулиничи/Kulinitschi) ist eine Siedlung städtischen Typs in der ukrainischen Oblast Charkiw mit etwa 3000 Einwohnern (2015).

Neu!!: Charkiw und Kulynytschi · Mehr sehen »

Kunst

Sebastiano Ricci: ''Allegorie der Künste'' 1690–1694 Das Wort Kunst (lateinisch ars, griechisch téchne) bezeichnet im weitesten Sinne jede entwickelte Tätigkeit, die auf Wissen, Übung, Wahrnehmung, Vorstellung und Intuition gegründet ist (Heilkunst, Kunst der freien Rede).

Neu!!: Charkiw und Kunst · Mehr sehen »

Kunstmuseum Charkiw

Museumseingang Das Kunstmuseum Charkiw ist ein Kunstmuseum in der ukrainischen Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Kunstmuseum Charkiw · Mehr sehen »

Lew Dawidowitsch Landau

Lew Landau Lew Dawidowitsch Landau (* in Baku; † 1. April 1968 in Moskau) war ein sowjetischer Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: Charkiw und Lew Dawidowitsch Landau · Mehr sehen »

Liste der Flughäfen in der Ukraine

Die Liste der Flughäfen in der Ukraine führt alle Flughäfen mit Linienflügen in der Ukraine, sortiert nach Orten.

Neu!!: Charkiw und Liste der Flughäfen in der Ukraine · Mehr sehen »

Liste der Städte in der Ukraine

Übersichtskarte der Ukraine Die Liste der Städte in der Ukraine bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl der größeren Städte der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Liste der Städte in der Ukraine · Mehr sehen »

Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs

Diese Liste enthält die Lager für Kriegsgefangene auf dem Hoheitsgebiet der Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges und danach.

Neu!!: Charkiw und Liste sowjetischer Kriegsgefangenenlager des Zweiten Weltkriegs · Mehr sehen »

Lokomotiv Charkiw

Lokomotiv Charkiw (ukrainisch Локомотив Харків) ist ein ukrainischer Männer-Volleyballverein aus Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Lokomotiv Charkiw · Mehr sehen »

Lopan

Der Lopan (und) ist ein 96 km langer, linker Nebenfluss des Udy in Russland und der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Lopan · Mehr sehen »

Marschrutka

Eine moderne Marschrutka aus russischer Herstellung (GAZelle NEXT) in der Region Primorje, Russland Eine Marschrutka in Rostow am Don, Russland m/r in Bischkek, Kirgisistan Eine Marschrutka wird angehalten. Bischkek, Kirgisistan Zwei russische Marschrutki (Typ PAZ-3205) in Nischni Nowgorod, Russland Marschrutka (fem.; Plural Marschrutki, eingedeutscht auch ‚Marschrutkas‘; Kurzform von Маршрутное такси, zu Deutsch: Routentaxi) ist die russische Bezeichnung für Kleinbus-Sammeltaxis, die in vielen Nachfolgestaaten der Sowjetunion verkehren, so beispielsweise in Russland, in der Ukraine, in Lettland, in Litauen und in Georgien.

Neu!!: Charkiw und Marschrutka · Mehr sehen »

Massaker von Katyn

Exhumierte Opfer, Katyn (April 1943) Beim Massaker von Katyn (auch Massenmord oder Massenerschießungen von Katyn, oft kurz Katyn) erschossen Angehörige des sowjetischen Volkskommissariats für Innere Angelegenheiten (NKWD) vom 3.

Neu!!: Charkiw und Massaker von Katyn · Mehr sehen »

Metalist Charkiw

Der FK Metalist Charkiw (/FK Metallist Charkow) war ein ukrainischer Fußballverein aus der im Osten des Landes gelegenen Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Metalist Charkiw · Mehr sehen »

Metalist-Stadion

Der Oblasnyj Sportywnyj Komplex (OSK) Metalist (ukrainisch: Обласний Спортивний Комплекс „Металіст“), kurz Metalist-Stadion genannt, in der zweitgrößten ukrainischen Stadt Charkiw ist die Spielstätte des Fußballvereins Metalist Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Metalist-Stadion · Mehr sehen »

Metro Charkiw

Aktuelles Linienschema der Charkiwer Metro Metro-Jeton (Fahrmarke) Die Metro Charkiw (Charkiwskyj metropoliten,, Charkowskij metropoliten), das U-Bahn-System der zweitgrößten ukrainischen Stadt, wurde im Jahr 1975 in Betrieb genommen und besteht aus drei Linien, die das typische Sekantennetz ehemals sowjetischer Großstädte bilden.

Neu!!: Charkiw und Metro Charkiw · Mehr sehen »

Museum

Das Musée du Louvre in Paris Ein Museum (mouseîon ursprünglich ein Heiligtum der Musen) ist „eine gemeinnützige, auf Dauer angelegte, der Öffentlichkeit zugängliche Einrichtung im Dienste der Gesellschaft und ihrer Entwicklung, die zum Zwecke des Studiums, der Bildung und des Erlebens materielle und immaterielle Zeugnisse von Menschen und ihrer Umwelt beschafft, bewahrt, erforscht, bekannt macht und ausstellt.“ Eremitage in Sankt Petersburg Nationales Palastmuseum in Taipeh Ägyptisches Museum in Kairo Naturhistorisches Museum in Wien, eines der größten Museen in Österreich Germanisches Nationalmuseum in Nürnberg, das größte kulturhistorische Museum Deutschlands Spitzweg-Sammlung der Welt Pfahlbaumuseum Unteruhldingen (Bodenseekreis) Verkehrsmuseums in Frankfurt-Schwanheim Uffizien in Florenz Sarajevo ermordet wurden (Heeresgeschichtliches Museum in Wien) Zentrum Paul Klee in Bern, moderner Museumsbau von Renzo Piano Schifffahrtsmuseum in Kiel.

Neu!!: Charkiw und Museum · Mehr sehen »

Mychajlo Dobkin

Michail Dobkin Mychajlo Markowytsch Dobkin (/Michail Markowitsch Dobkin; * 26. Januar 1970 in Charkow, Ukrainische SSR) ist ein ukrainischer Politiker.

Neu!!: Charkiw und Mychajlo Dobkin · Mehr sehen »

Nahverkehr

Als Nahverkehr, in Bezug auf Siedlungen auch Ortsverkehr, werden Verkehrsleistungen bezeichnet, die über geringe Entfernungen erbracht werden.

Neu!!: Charkiw und Nahverkehr · Mehr sehen »

Nationale Mykola-Schukowskyj-Universität für Luft- und Raumfahrt

Die Nationale Mykola-Schukowskyj-Universität für Luft- und Raumfahrt (Luftfahrtinstitut Charkiw) (Abkürzung ChAI) ist eine Universität in der ukrainischen Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Nationale Mykola-Schukowskyj-Universität für Luft- und Raumfahrt · Mehr sehen »

Nationale Technische Universität „Polytechnisches Institut Charkiw“

Wappen der Universität Die Nationale Technische Universität „Polytechnisches Institut Charkiw“ ist eine technische Hochschule in der ukrainischen Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Nationale Technische Universität „Polytechnisches Institut Charkiw“ · Mehr sehen »

Nationale W.-N.-Karasin-Universität Charkiw

Die Nationale W.-N.-Karasin-Universität Charkiw in Charkiw ist mit etwa 12.000 Studenten und rund 1.300 Mitarbeitern eine der wichtigsten Universitäten in der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Nationale W.-N.-Karasin-Universität Charkiw · Mehr sehen »

Neoklassizismus (Bildende Kunst)

Hauptverwaltung Mannesmann in Düsseldorf von Peter Behrens, 1912 Hygienemuseum in Dresden, Wilhelm Kreis, 1928–30 Neuen Reichskanzlei in Berlin, Albert Speer, 1937–39 Die Kongresshalle aus der Luft, Nürnberg Philadelphia 30th Street Station, Graham, Anderson, Probst & White, 1929–1933 Das Mausoleum Anıtkabir, 1938–1953 Ankara Wladimir Schtschuko, 1932 Heute als Technoclub Berghain genutztes ehem. Heizkraftwerk in Berlin Neoklassizismus (oder Neuklassizismus) wird in der deutschsprachigen Kunstgeschichte der letzte formal einheitliche Stil der Bildenden Kunst und Architektur des Historismus im frühen 20. Jahrhundert im deutschsprachigen Kulturraum genannt.

Neu!!: Charkiw und Neoklassizismus (Bildende Kunst) · Mehr sehen »

Neurussland

Eine deutsche Karte Neurusslands aus dem Jahre 1855 verlassenen Gegenden“). Am linken Kartenrand links Asow. „Meotis Palus“ ist das Asowsche Meer Neurussland (Noworossija) war ein historisches Gebiet, das ab dem Jahre 1764 so genannt wurde, nachdem das Russische Kaiserreich das Osmanische Reich und dessen Vasallenstaat Krimkhanat zurückgedrängt und das Gouvernement Neurussland gebildet hatte.

Neu!!: Charkiw und Neurussland · Mehr sehen »

Nobelpreis

Alfred Nobel (1833–1896), Stifter des Nobelpreises Stockholmer Konzerthaus am Heumarkt (Hötorget), in dem die feierliche Überreichung aller Preise mit Ausnahme des Friedenspreises stattfindet. Das Rathaus von Oslo, in dem der Friedensnobelpreis überreicht wird. Der Nobelpreis ist eine seit 1901 jährlich vergebene Auszeichnung, die der schwedische Erfinder und Industrielle Alfred Nobel (1833–1896) gestiftet hat.

Neu!!: Charkiw und Nobelpreis · Mehr sehen »

Oberleitungsbus

Der Oberleitungsbus Landskrona in Schweden ZiU-10 im ukrainischen Krywyj Rih Museal erhaltener Londoner Doppeldecker Ein Oberleitungsbus – auch Oberleitungsomnibus, Obus, O-Bus, Trolleybus, Trolley oder veraltet gleislose Bahn genannt – ist ein elektrisches Verkehrsmittel beziehungsweise Verkehrssystem im öffentlichen Personennahverkehr.

Neu!!: Charkiw und Oberleitungsbus · Mehr sehen »

Oblast Charkiw

Die Oblast Charkiw (auch Oblast Charkow; /Charkiwska oblast; /Charkowskaja oblast) liegt im Osten der Ukraine und bildet im Norden die Grenze zu Russland (Oblast Belgorod).

Neu!!: Charkiw und Oblast Charkiw · Mehr sehen »

Omnibus

Linienbus Mercedes-Benz Citaro Niederflur-Gelenkbus der 1990er Jahre (Mercedes-Benz O 405 GN) Ein Volvo 7700 A in Vilnius Doppeldeckerbus Setra S 431 DT Norwegischer Kombinationsbus Projekt ''Superbus'' mit vier Elektromotoren, 250 km/h Höchstgeschwindigkeit, 26 Sitzplätzen, 200 Kilometern Reichweite, 15 Metern Länge und 16 Flügeltüren auf der IAA 2010 Ein Omnibus (bzw. ‚für alle‘, Dativ Plural von omnis), kurz Bus, ist ein großes Straßenfahrzeug, das der Beförderung zahlreicher Personen dient, z. B.

Neu!!: Charkiw und Omnibus · Mehr sehen »

Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE;, OSCE) ist eine verstetigte Staatenkonferenz zur Friedenssicherung.

Neu!!: Charkiw und Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa · Mehr sehen »

Piwdenna Salisnyzja

Regionale Eisenbahngesellschaften der Ukraine Die Piwdenna Salisnyzja (ukrainisch Південна залізниця, deutsch etwa „Süd-Eisenbahn“) ist eine regionale Eisenbahngesellschaft in der nordöstlichen Ukraine mit Hauptsitz in Charkiw und gehört zur ukrainischen Eisenbahngesellschaft Ukrsalisnyzja.

Neu!!: Charkiw und Piwdenna Salisnyzja · Mehr sehen »

Pjatychatky (Charkiw)

Mahnmal in Pjatychatky Pjatychatky (ukrainisch П'ятихатки; russisch Пятихатки/Pjatichatki - früher Пятихатка/Pjatichatka) ist eine Siedlung innerhalb des Stadtrajon Kiew im Norden der Stadt Charkiw in der Ukraine.

Neu!!: Charkiw und Pjatychatky (Charkiw) · Mehr sehen »

Polen-Litauen

Polen-Litauen (auch Rzeczpospolita oder Königliche Republik sowie lateinisch Respublica Poloniae genannt) war ein von 1569 bis 1795 bestehender dualistischer Unions- und feudaler Ständestaat in Mittel- und Osteuropa mit den Elementen einer Republik auf Basis einer parlamentarisch-konstitutionellen Monarchie und einem von der Aristokratie in einer Freien Wahl gewählten Herrscher an der Staatsspitze.

Neu!!: Charkiw und Polen-Litauen · Mehr sehen »

Prawyj Sektor

Prawyj Sektor (deutsche Übersetzung: Rechter Sektor) ist eine rechtsextreme ukrainische politische Organisation, die paramilitärisch sowie als politische Partei auftritt.

Neu!!: Charkiw und Prawyj Sektor · Mehr sehen »

Präsident der Ukraine

Der Präsident der Ukraine (/Presydent Ukrajiny/President Ukrajiny) ist das von den ukrainischen Bürgern gewählte Staatsoberhaupt der Ukraine und vertritt den Staat nach innen wie nach außen (völkerrechtlich).

Neu!!: Charkiw und Präsident der Ukraine · Mehr sehen »

Radio Free Europe

Das Zielgebiet von RFE/RL Radio Free Europe/Radio Liberty (RFE/RL; deutsch Radio Freies Europa) ist ein Rundfunkveranstalter, der Hörfunkprogramme in 28 osteuropäischen, vorderasiatischen und zentralasiatischen Sprachen produziert; diese Programme werden hauptsächlich auf Kurzwelle ausgestrahlt.

Neu!!: Charkiw und Radio Free Europe · Mehr sehen »

Rajon

Rajon (Mehrzahl Rajons oder Rajone;, sonst;,,,; abgeleitet von ‚Bezirk‘) ist die Bezeichnung für eine Verwaltungseinheit in vielen Nachfolgestaaten der Sowjetunion, wie Aserbaidschan, Georgien (bis 2006), Lettland (bis 2009), Litauen, Moldau, Kirgisistan, Russland, der Ukraine und Weißrussland sowie in anderen Ländern, wie Bulgarien.

Neu!!: Charkiw und Rajon · Mehr sehen »

Rangierbahnhof

Rangierbahnhofes Kornwestheim bei Stuttgart (Mai 2008) Rangierbahnhofs Hagen-Vorhalle (September 2008) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Weichensteller bei der Arbeit (1943) Rangierbahnhöfe sind die Zugbildungsbahnhöfe des Einzelwagenverkehrs (Transport einzelner Güterwagen in gemischten Zügen statt Ganzzügen) im Güterverkehr der Eisenbahn.

Neu!!: Charkiw und Rangierbahnhof · Mehr sehen »

RIA Novosti

Die Russische Agentur für internationale Informationen RIA Novosti (deutsche Transkription: RIA Nowosti) war eine der größten staatlichen Nachrichtenagenturen in Russland und der früheren Sowjetunion.

Neu!!: Charkiw und RIA Novosti · Mehr sehen »

Roman Herzog

Roman Herzog (2012) Roman Herzog (* 5. April 1934 in Landshut; † 10. Januar 2017 in Bad Mergentheim) war ein deutscher Jurist und Politiker (CDU).

Neu!!: Charkiw und Roman Herzog · Mehr sehen »

Rote Armee

Die Rote Arbeiter- und Bauernarmee (/ Rabotsche-krestjanskaja Krasnaja armija (RKKA), kurz: Rote Armee (RA)) war die Bezeichnung für das Heer und die Luftstreitkräfte Sowjetrusslands bzw.

Neu!!: Charkiw und Rote Armee · Mehr sehen »

Russische Sprache in der Ukraine

Nikolai Gogol, einer der bekanntesten russischsprachigen Schriftsteller, stammte aus der Ukraine und war Ukrainer. Die russische Sprache in der Ukraine ist dort neben dem Ukrainischen die meistgesprochene Sprache des Landes.

Neu!!: Charkiw und Russische Sprache in der Ukraine · Mehr sehen »

Russische Verhaulinie

Model des Aufbaues der Russischen Verhaulinie. Die russische Verhaulinie bestand etwa vom 13.

Neu!!: Charkiw und Russische Verhaulinie · Mehr sehen »

Russischer Bürgerkrieg

Der Russische Bürgerkrieg (/Graschdanskaja woina w Rossii) wurde zwischen den kommunistischen Bolschewiki (den „Roten“ beziehungsweise der von Leo Trotzki gegründeten Roten Armee) einerseits und einer heterogenen Gruppe aus Konservativen, Demokraten, gemäßigten Sozialisten, Nationalisten und der Weißen Armee andererseits ausgetragen.

Neu!!: Charkiw und Russischer Bürgerkrieg · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Charkiw und Russland · Mehr sehen »

Schlacht bei Charkow (1942)

Karte der Schlacht bei Charkow Die Schlacht bei Charkow, auch Zweite Schlacht um Charkow, war eine größere Schlacht im Deutsch-Sowjetischen Krieg, die vom 12.

Neu!!: Charkiw und Schlacht bei Charkow (1942) · Mehr sehen »

Sewodnja

Firmenlogo Sewodnja (deutsch Heute) ist eine ukrainische Tageszeitung im Tabloid-Format.

Neu!!: Charkiw und Sewodnja · Mehr sehen »

Sezession

Sezession im Gegensatz zur Dismembration Sezession (‚Abseitsgehen‘, ‚Trennung‘; die Gebietsabtrennung ist auch als Separation bekannt) bezeichnet im Politischen die Loslösung einzelner Landesteile aus einem bestehenden Staat mit dem Ziel, einen neuen souveränen Staat zu bilden oder sich einem anderen Staat anzuschließen.

Neu!!: Charkiw und Sezession · Mehr sehen »

Simon Smith Kuznets

Simon Smith Kuznets (Semjon Abramowitsch Kusnez; * in Pinsk, Russisches Kaiserreich; † 8. Juli 1985 in Cambridge, Massachusetts) war ein amerikanischer Ökonom russisch-jüdischer Herkunft.

Neu!!: Charkiw und Simon Smith Kuznets · Mehr sehen »

Sloboda-Ukraine

Sloboda-Ukraine Die Sloboda-Ukraine (/Slobodskaja Ukraina) war eine historische Region des 17. und 18. Jahrhunderts um die Stadt Charkow im damaligen Russischen Reich.

Neu!!: Charkiw und Sloboda-Ukraine · Mehr sehen »

Sowjet

Sowjet (‚Rat‘) war die Bezeichnung für bestimmte Verwaltungsorgane in der Sowjetunion.

Neu!!: Charkiw und Sowjet · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Charkiw und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialistischer Klassizismus

Kulturpalast, Warschau (2007) Als Sozialistischer Klassizismus (auch – oft abwertend – „(Stalinistischer) Zuckerbäckerstil“, „Stalinbarock“, „Stalingotik“ oder „Stalin-Empire“, russ. Сталинский ампир) wird der Baustil von repräsentativen Bauten in der Sowjetunion in der Zeit des Machthabers Josef Stalin (1879–1953) bezeichnet.

Neu!!: Charkiw und Sozialistischer Klassizismus · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Charkiw und Spiegel Online · Mehr sehen »

Staatliche Akademie für Kommunalwirtschaft Charkiw

Das Hochschulgebäude (2010) Die Staatliche Akademie für Kommunalwirtschaft Charkiw (ukrainisch: Харківська національна академія міського господарства; englisch: Kharkiv State Academic of Municipal Economy) ist eine Hochschule in der ostukrainischen Stadt Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Staatliche Akademie für Kommunalwirtschaft Charkiw · Mehr sehen »

Stalinismus

Josef Stalin, um 1942 Die Bezeichnung Stalinismus wurde vor Stalins Tod geprägt und umfasst die Herrschaft Josef Stalins von 1927 bis 1953 in der Sowjetunion, die von Stalin geschaffene theoretische und praktische Ausprägung des Marxismus-Leninismus, die darauf aufbauende Form des Totalitarismus und einen mithilfe marxistischer Argumente begründeten kritischen Begriff.

Neu!!: Charkiw und Stalinismus · Mehr sehen »

Standseilbahn

Standseilbahn Stuttgart zum Waldfriedhof Harderbahn bei Interlaken Eine Standseilbahn ist ein zu den Seilbahnen gehörendes schienengebundenes Verkehrsmittel, dessen Fahrbetriebsmittel auf Schienen oder anderen festen Führungen fahren und durch ein oder mehrere Seile bewegt werden.

Neu!!: Charkiw und Standseilbahn · Mehr sehen »

Straßenbahn Charkiw

Die Straßenbahn Charkiw ist ein Straßenbahnbetrieb in der ukrainischen Stadt Charkiw (russisch Charkow) mit einer Spurweite von 1524 mm.

Neu!!: Charkiw und Straßenbahn Charkiw · Mehr sehen »

T-34

Der T-34 (von für Panzer) war ein sowjetischer mittlerer Panzer, der von 1940 bis 1958 gebaut und von der Roten Armee hauptsächlich im Deutsch-Sowjetischen Krieg eingesetzt wurde.

Neu!!: Charkiw und T-34 · Mehr sehen »

Tataren

Die Verbreitung der Turko-Tataren Tataren (Eigenbezeichnung Tatar oder Törk-Tatar, Plural Tatarlar oder Törk-Tatarları) oder – älter – Tartaren ist seit der ausgehenden Spätantike in türkischen Quellen (Orchon-Runen) und seit dem europäischen Mittelalter eine Bezeichnung für verschiedene überwiegend muslimische Turkvölker und Bevölkerungsgruppen.

Neu!!: Charkiw und Tataren · Mehr sehen »

The Independent

The Independent ist eine britische Internet-Zeitung.

Neu!!: Charkiw und The Independent · Mehr sehen »

Theater

Das antike Theater von Epidauros aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. Theater (von théatron ‚Schaustätte‘, ‚Theater‘; von θεᾶσθαι theasthai ‚anschauen‘) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren (Darstellern) und dem Publikum.

Neu!!: Charkiw und Theater · Mehr sehen »

Timothy Snyder

Timothy Snyder auf der Frankfurter Buchmesse 2015 Timothy David Snyder (* 18. August 1969) ist ein US-amerikanischer Historiker und Professor an der Yale University.

Neu!!: Charkiw und Timothy Snyder · Mehr sehen »

Transkription (Schreibung)

Unter Transkription (von ‚hinüber‘ und scribere ‚schreiben‘) versteht man im engeren Sinne eine Umschrift (also die Übertragung sprachlicher Ausdrücke von einem Schriftsystem in ein anderes), die auf der Aussprache basiert, mit Hilfe einer phonetisch definierten Lautschrift oder eines anderen Basisalphabets als Lautschriftersatz.

Neu!!: Charkiw und Transkription (Schreibung) · Mehr sehen »

U-Bahn

U-Bahn-Logo in Deutschland Serfaus) U-Bahn-Logo in Stockholm U-Bahn-Logo in Paris U-Bahn-Logo in London U-Bahn-Logo in Moskau U-Bahn-Logo in Algier U-Bahn oder Metro (Kurzform für Untergrundbahn bzw. Metropolitan) bezeichnet ebenso ein sich vorwiegend unterirdisch bewegendes, anfänglich dampf- und später elektrisch betriebenes Schienenfahrzeug wie auch ein Verkehrssystem (→ Verkehrsmittel) des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV, Stadtverkehr) ähnlich den ebenfalls, aber nur teilweise unterirdisch bzw.

Neu!!: Charkiw und U-Bahn · Mehr sehen »

Udy

Der Udy (auch Уда (Uda)) ist ein rechter Nebenfluss des Siwerskyj Donez in der russischen Oblast Belgorod und der ukrainischen Oblast Charkiw.

Neu!!: Charkiw und Udy · Mehr sehen »

Ukraine

Die Ukraine (/, auch;, Ukrajina) ist ein Staat in Osteuropa.

Neu!!: Charkiw und Ukraine · Mehr sehen »

Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik (Abkürzung USSR oder UkrSSR, ukrainisch Українська Радянська Соціалістична Республіка, УРСР) wurde am ausgerufen und war seit der Gründung der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken (UdSSR) 1922 bis zu deren Zerfall Ende 1991 eine ihrer Unionsrepubliken.

Neu!!: Charkiw und Ukrainische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Ukrainische Sprache

Ukrainisch (im Ukrainischen українська (мова)/ukrajinska (mowa), wiss. Transliteration ukrajins’ka mova, früher auch Ruthenisch genannt) ist eine Sprache aus der ostslawischen Untergruppe des slawischen Zweigs der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Charkiw und Ukrainische Sprache · Mehr sehen »

Unternehmen Zitadelle

Unternehmen Zitadelle war der deutsche Deckname für den Angriff auf den sowjetischen Frontbogen um die russische Stadt Kursk während des Zweiten Weltkrieges im Sommer 1943.

Neu!!: Charkiw und Unternehmen Zitadelle · Mehr sehen »

Usbeken

Usbeken (usbekisch O‘zbeklar/Ўзбеклар.) sind ein zentralasiatisches Turkvolk, das vor allem in Usbekistan und den angrenzenden Staaten lebt.

Neu!!: Charkiw und Usbeken · Mehr sehen »

Vitali Klitschko

Unterschrift von Vitali Klitschko Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko (Witali Wladimirowitsch Klitschko; * 19. Juli 1971 in Belowodsk, Kirgisische SSR, Sowjetunion), bekannt als Vitali Klitschko, ist ein ukrainischer Politiker und ehemaliger Profiboxer.

Neu!!: Charkiw und Vitali Klitschko · Mehr sehen »

Vladimir Drinfeld

Vladimir Drinfeld (Wolodymyr Gerschonowitsch Drinfeld;; * 14. Februar 1954 in Charkow) ist ein ukrainischer Mathematiker, der in die USA ausgewandert ist.

Neu!!: Charkiw und Vladimir Drinfeld · Mehr sehen »

Weißrussen

Porträts von Weißrussen: '''1. Reihe:''' Wseslaw Brjatschislawitsch, Euphrosyne von Polazk, Kyrill von Turau, Mikołaj Hussowski '''2. Reihe:''' Barbara Radziwiłł, Francysk Skaryna, Lew Sapieha, Jan Karol Chodkiewicz '''3. Reihe:''' Casimir Simienowicz, Tadeusz Kosciuszko, Ignacy Domeyko, Sofja Wassiljewna Kowalewskaja '''4. Reihe:''' Wincenty Dunin-Marcinkiewicz, Janka Kupala, Jakub Kolas, Wassil Bykau Die Weißrussen (in neuerer Zeit oft Belarussen nach der Eigenbezeichnung беларусы/belarusy) bilden das Staatsvolk von Weißrussland (dort ca. 8,1 Millionen), größere weißrussische Minderheiten siedeln in Teilen Polens – insbesondere im Raum Białystok – und in Russland – hier insbesondere im Westen des Landes, in den Großstädten sowie in der Exklave Kaliningrad.

Neu!!: Charkiw und Weißrussen · Mehr sehen »

Wiktor Janukowytsch

Unterschrift von Wiktor Janukowytsch Wiktor Fedorowytsch Janukowytsch (wiss. Transliteration Vìktor Fedorovič Janukovič,, wiss. Transliteration Viktor Fëdorovič Ânukovič, in Deutschland oft Viktor Janukowitsch; * 9. Juli 1950 in Jenikijewo in der Oblast Stalino, Ukrainische SSR, Sowjetunion, heute Jenakijewe, Oblast Donezk, Ukraine) ist ein ukrainischer Politiker.

Neu!!: Charkiw und Wiktor Janukowytsch · Mehr sehen »

Wildes Feld

Wildes Feld Wildes Feld, auch Wilde Felder oder Descht-i-Kiptschak (Dikoje pole;, Dyke Pole,, lat. Loca Deserta, sive campi deserti inhabitati) war ein seit der Epoche der Kiewer Rus bis in das 18.

Neu!!: Charkiw und Wildes Feld · Mehr sehen »

Wysschaja Liga (Sowjetunion)

Die Wysschaja Liga (deutsch etwa Oberste Liga) war von 1936 bis 1991 die höchste Spielklasse im Fußball der Sowjetunion.

Neu!!: Charkiw und Wysschaja Liga (Sowjetunion) · Mehr sehen »

Zarentum Russland

Zarentum Russland (transkribiert Russkoje zarstwo) war die offizielle Bezeichnung des russischen Staates zwischen 1547, als sich Iwan IV. zum Zaren krönen ließ, und 1721, als Peter I. den lateinischen Titel des Imperators (Kaisers) annahm und sein Land in Russisches Reich umbenannte, wobei die Bezeichnung Russisches Reich zum Teil auch für die Zeit vor der Umbenennung verwendet wird.

Neu!!: Charkiw und Zarentum Russland · Mehr sehen »

Zweite Polnische Republik

Als Zweite Polnische Republik wird die Wiedergründung und die Geschichte Polens in der Zwischenkriegszeit und während des Zweiten Weltkriegs bezeichnet.

Neu!!: Charkiw und Zweite Polnische Republik · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Charkiw und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

6. Armee (Wehrmacht)

Die 6.

Neu!!: Charkiw und 6. Armee (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Charkow, Kharkov.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »