Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Caserta

Index Caserta

Caserta ist die Hauptstadt der Provinz Caserta in der italienischen Region Kampanien.

57 Beziehungen: Acquaviva (Adelsgeschlecht), Aley, Anna (Heilige), Barock, Benito Mussolini, Bergpark, Bourbon-Sizilien, Caetani (Adelsgeschlecht), Capua, Casagiove, Castel Morrone, Clemente Russo, Decamerone, Dialekt, Eisenbahnknoten, Enrico Brignola, FC Casertana, Francesco Saverio Salerno, Francesco Tavano, Fußball, Gianluca Grava, Giovanni Boccaccio, Giulio Antonio Santorio, Italien, JuveCaserta Basket, Kampanien, Lega Basket Serie A, Legadue, Les Baux (Adelsgeschlecht), Limatola, Liste der Bischöfe von Caserta, Luigi Vanvitelli, Maddaloni, Massimo Morales, Neapel, Normannen, Palast, Palast von Caserta, Pitești, Provinz Benevento, Provinz Caserta, Rangierbahnhof, Recale, San Leucio, San Marco Evangelista, San Nicola la Strada, San Prisco, Sanseverino (Adelsgeschlecht), Sant’Agata de’ Goti, Schloss (Architektur), ..., Schloss Versailles, Schlosspark, Sebastian (Heiliger), Serie C, Steuerdelikt, Umgehungsbahn, Valle di Maddaloni. Erweitern Sie Index (7 mehr) »

Acquaviva (Adelsgeschlecht)

Wappen der Acquaviva Die Acquaviva waren eine Familie des italienischen Adels, die zum europäischen Hochadel zählte; sie führten den Titel eines Herzog von Atri, Herzog von Nardò, Grafen und später Fürsten von Caserta, sowie eines Grafen von Conversano.

Neu!!: Caserta und Acquaviva (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Aley

Aley steht für.

Neu!!: Caserta und Aley · Mehr sehen »

Anna (Heilige)

Fresco der heiligen Anna aus Farras (8. Jh. n. Chr.) Anna (von hebr.: חַנָּה, Hanna; griech.: Αννα) wird in mehreren apokryphen Schriften des 2. bis 6. Jahrhunderts als Mutter Marias und damit die Großmutter Jesu Christi angesehen.

Neu!!: Caserta und Anna (Heilige) · Mehr sehen »

Barock

Stift Melk Santa Maria della Vittoria Als Barock (Maskulinum „der Barock“, oder gleichwertig Neutrum „das Barock“) wird die von etwa 1575 bis 1770 dauernde Epoche der europäischen Kunstgeschichte bezeichnet.

Neu!!: Caserta und Barock · Mehr sehen »

Benito Mussolini

Unterschrift von Benito Mussolini Mussolinis Standarte (1927–43), ein Fascis zeigend Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio, Provinz Forlì; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra, Provinz Como) war ein italienischer Politiker.

Neu!!: Caserta und Benito Mussolini · Mehr sehen »

Bergpark

Ein Bergpark nutzt das natürliche Gefälle eines Hügels oder Berges, um eine Gartenanlage zu gestalten.

Neu!!: Caserta und Bergpark · Mehr sehen »

Bourbon-Sizilien

Wappen des Königshauses Bourbon-Sizilien Das Haus Bourbon-Sizilien ist eine italienische Nebenlinie der spanischen Bourbonen.

Neu!!: Caserta und Bourbon-Sizilien · Mehr sehen »

Caetani (Adelsgeschlecht)

Wappen der Caetani Caetani oder Gaetani ist der Name eines der ältesten, bis heute blühenden italienischen Adelsgeschlechter, das dem päpstlichen Adel und dem europäischen Hochadel angehört.

Neu!!: Caserta und Caetani (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Capua

Capua ist eine süditalienische Stadt mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in der Region Kampanien am Fluss Volturno.

Neu!!: Caserta und Capua · Mehr sehen »

Casagiove

Casagiove ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und Casagiove · Mehr sehen »

Castel Morrone

Castel Morrone ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und Castel Morrone · Mehr sehen »

Clemente Russo

Clemente Russo (* 27. Juli 1982 in Caserta) ist ein italienischer Boxer im Schwergewicht.

Neu!!: Caserta und Clemente Russo · Mehr sehen »

Decamerone

''Decameron'', 1492 Flämische Illustration zum Dekameron, 1432 (Paris, Nationalbibliothek) Sandro Botticelli, Gemälde zu einer Novelle aus dem Dekameron, 1487 (Madrid, Prado) John William Waterhouse: Decameron (1916) Das Dekameron oder Il Decamerone (ital.; deka ‚zehn‘; ἡμέρα hemera ‚Tag‘) ist eine Sammlung von 100 Novellen von Giovanni Boccaccio.

Neu!!: Caserta und Decamerone · Mehr sehen »

Dialekt

Ein Dialekt (lateinisch dialectus und dialectos, diálektos „Gespräch/Diskussion, Redeweise, Dialekt/Mundart, Sprache“, von dialégesthai „mit jemandem reden“), auch als Mundart bezeichnet, ist eine lokale oder regionale Sprachvarietät.

Neu!!: Caserta und Dialekt · Mehr sehen »

Eisenbahnknoten

Abzweigung Rollenberg der Neubaustrecke Mannheim–Stuttgart (Mitte). Links Strecke Karlsruhe–Bruchsal, rechts Stuttgart–Heidelberg Eisenbahnknoten sind Kreuzungen und Verknüpfungen im Verkehrssystem Eisenbahn, die für die Infrastruktur als Streckenknoten und -kreuzungen oder für Betriebsabläufe zur Zugbereitstellung oder Verknüpfung mit anderen Verkehrsträgern erforderlich sind.

Neu!!: Caserta und Eisenbahnknoten · Mehr sehen »

Enrico Brignola

Enrico Brignola (* 8. Juli 1999 in Caserta) ist ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: Caserta und Enrico Brignola · Mehr sehen »

FC Casertana

Der Casertana Football Club (früher US Casertana, GSP Caserta, AS Caserta, AC Caserta, Caserta Calcio und US Casertana 1908), kurz FC Casertana, ist ein italienischer Fußballverein aus Caserta.

Neu!!: Caserta und FC Casertana · Mehr sehen »

Francesco Saverio Salerno

Francesco Saverio Salerno (* 27. August 1928 in Caserta, Italien; † 21. Januar 2017) war ein Kurienbischof der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Caserta und Francesco Saverio Salerno · Mehr sehen »

Francesco Tavano

Francesco Tavano (* 2. März 1979 in Caserta) ist ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: Caserta und Francesco Tavano · Mehr sehen »

Fußball

Fußballszene Fußball Fußball ist eine Ballsportart, bei der zwei Mannschaften mit dem Ziel gegeneinander antreten, mehr Tore als der Gegner zu erzielen und so das Spiel zu gewinnen.

Neu!!: Caserta und Fußball · Mehr sehen »

Gianluca Grava

Gianluca Grava (* 30. März 1977 in Caserta) ist ein italienischer Fußballspieler.

Neu!!: Caserta und Gianluca Grava · Mehr sehen »

Giovanni Boccaccio

Giovanni Boccaccio (* 1313 in Paris, Frankreich; † 21. Dezember 1375 in Certaldo) war ein italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeutender Vertreter des Renaissance-Humanismus.

Neu!!: Caserta und Giovanni Boccaccio · Mehr sehen »

Giulio Antonio Santorio

Marmorbüste von Kardinal Santorio in der Lateranbasilika (1634) Giulio Antonio Santorio, auch: Santori, Santoro oder latinisierend Julius Antonius Sanctorius (* 6. Juni 1532 in Caserta; † 28. Mai oder 7. Juni 1602 in Rom) war ein Großinquisitor und Kardinal der Römischen Kirche.

Neu!!: Caserta und Giulio Antonio Santorio · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Caserta und Italien · Mehr sehen »

JuveCaserta Basket

JuveCaserta Basket ist ein Basketballverein aus dem italienischen Caserta.

Neu!!: Caserta und JuveCaserta Basket · Mehr sehen »

Kampanien

Kampanien (italienisch Campania) ist eine Region an der Westküste von Italien mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Caserta und Kampanien · Mehr sehen »

Lega Basket Serie A

Die Lega Basket Serie A, auch kurz Serie A, ist die höchste Basketballliga in Italien.

Neu!!: Caserta und Lega Basket Serie A · Mehr sehen »

Legadue

Legadue, auch LegADue geschrieben, war die zweithöchste italienische Spielklasse im Basketball.

Neu!!: Caserta und Legadue · Mehr sehen »

Les Baux (Adelsgeschlecht)

Wappen der Herren von Les Beaux Die Burg Les Baux-de-Provence Les Baux war eine Familie des südfranzösischen Adels, die in ihrer italienischen Linie Del Balzo noch existiert.

Neu!!: Caserta und Les Baux (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Limatola

Limatola ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Benevento in Kampanien.

Neu!!: Caserta und Limatola · Mehr sehen »

Liste der Bischöfe von Caserta

Die folgenden Personen waren Bischöfe von Caserta (Italien).

Neu!!: Caserta und Liste der Bischöfe von Caserta · Mehr sehen »

Luigi Vanvitelli

Porträt Luigi Vanvitellis von Giacinto Diano im Palast von Caserta Luigi Vanvitelli (* 12. Mai 1700 in Neapel; † 1. März 1773 in Caserta) war ein italienischer Architekt.

Neu!!: Caserta und Luigi Vanvitelli · Mehr sehen »

Maddaloni

Maddaloni ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und Maddaloni · Mehr sehen »

Massimo Morales

Massimo Morales (* 20. April 1964 in Caserta) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Neu!!: Caserta und Massimo Morales · Mehr sehen »

Neapel

Neapel (Italienisch Napoli, Neapolitanisch Napule, altgriechisch: Νεάπολις („neue Stadt“)) ist mit knapp einer Million Einwohnern die drittgrößte Stadt Italiens.

Neu!!: Caserta und Neapel · Mehr sehen »

Normannen

Der Begriff Normanne wird in verschiedenen Bedeutungen verwendet.

Neu!!: Caserta und Normannen · Mehr sehen »

Palast

Der Buckingham Palace in London Ein Palast ist ein in einer Stadt erbauter, schlossähnlicher und repräsentativer Prachtbau.

Neu!!: Caserta und Palast · Mehr sehen »

Palast von Caserta

Die Nordfassade des Palasts Der barocke Königspalast von Caserta (ital. Palazzo Reale, auch Reggia (deutsch: Schloss) genannt) im italienischen Caserta, etwa 40 Kilometer nördlich von Neapel, ist eines der größten Schlösser Europas und wurde als Residenz der Bourbonen für deren Herrschaft über die Königreiche Neapel und Sizilien errichtet.

Neu!!: Caserta und Palast von Caserta · Mehr sehen »

Pitești

Slatina, Râmnicu Vâlcea Pitești (deutsch veraltet Pitesk) ist eine Stadt in der Walachei (Rumänien) und liegt im Kreis Argeș.

Neu!!: Caserta und Pitești · Mehr sehen »

Provinz Benevento

Die Provinz Benevento (italien. Provincia di Benevento) ist eine Provinz der Region Kampanien.

Neu!!: Caserta und Provinz Benevento · Mehr sehen »

Provinz Caserta

Die Provinz Caserta (italien. Provincia di Caserta) ist eine italienische Provinz der Region Kampanien.

Neu!!: Caserta und Provinz Caserta · Mehr sehen »

Rangierbahnhof

Rangierbahnhofes Kornwestheim bei Stuttgart (Mai 2008) Rangierbahnhofs Hagen-Vorhalle (September 2008) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Rangierbahnhof in Chicago (1942) Weichensteller bei der Arbeit (1943) Rangierbahnhöfe sind die Zugbildungsbahnhöfe des Einzelwagenverkehrs (Transport einzelner Güterwagen in gemischten Zügen statt Ganzzügen) im Güterverkehr der Eisenbahn.

Neu!!: Caserta und Rangierbahnhof · Mehr sehen »

Recale

Recale ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und Recale · Mehr sehen »

San Leucio

San Leucio ist der Name folgender Orte.

Neu!!: Caserta und San Leucio · Mehr sehen »

San Marco Evangelista

San Marco Evangelista ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und San Marco Evangelista · Mehr sehen »

San Nicola la Strada

San Nicola la Strada ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und San Nicola la Strada · Mehr sehen »

San Prisco

San Prisco ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand)in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und San Prisco · Mehr sehen »

Sanseverino (Adelsgeschlecht)

Wappen der Sanseverino Die Sanseverino sind eine der berühmtesten Familien der süditalienischen Geschichte, das erste der sieben großen Häuser des Königreichs Neapel, mit einer Nebenlinie, die im 15.

Neu!!: Caserta und Sanseverino (Adelsgeschlecht) · Mehr sehen »

Sant’Agata de’ Goti

Sant’Agata de’ Goti ist eine italienische Gemeinde in der Region Kampanien in der Provinz Benevento mit Einwohnern (Stand). Sie ist Bestandteil der Bergkommune Comunità Montana del Taburno und ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia (Die schönsten Orte Italiens).

Neu!!: Caserta und Sant’Agata de’ Goti · Mehr sehen »

Schloss (Architektur)

Schloss Charlottenburg, Berlin Schweriner Schloss Ein Schloss ist ein Gebäude oder Gebäudekomplex, das/der im Auftrag des Landesherrn oder anderer Mitglieder des Adels errichtet wurde; es bezieht diese Bezeichnung damit unabhängig von der Größe oder der künstlerischen Gestaltung seiner Fassade.

Neu!!: Caserta und Schloss (Architektur) · Mehr sehen »

Schloss Versailles

Schloss Versailles, Gartenfassade, Luftansicht in Richtung Stadt (2013) Schloss Versailles, Marmorhof (''Cour de Marbre'') und Königshof (''Cour Royale''), 2012 Schloss Versailles, Luftbild von Marmorhof und Königshof (2014). Hinter den mittleren drei Rundbogen-Fenstern liegt seit 1701 das Schlafzimmer des Königs, dahinter im Hintergrund Apollo-Becken und Großer Kanal Schloss Versailles, Gartenfassade, das Corps de Logis. Hinter den Bogenfenstern des mittleren Stockwerks befindet sich der Spiegelsaal Blick über das Südparterre zum Corps de Logis Das Schloss Versailles in der gleichnamigen Nachbarstadt von Paris ist eine der größten Palastanlagen Europas und war von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis zum Ausbruch der Französischen Revolution die Hauptresidenz der Könige von Frankreich.

Neu!!: Caserta und Schloss Versailles · Mehr sehen »

Schlosspark

Wörlitzer Schlosspark zum Venustempel Ein Schlosspark (auch Schlossgarten) ist ein zu einem Schloss gehörender Garten, der das Gebäude ergänzt und rahmt.

Neu!!: Caserta und Schlosspark · Mehr sehen »

Sebastian (Heiliger)

Der heilige Sebastian'', Antonello da Messina, 1476 Sebastian (* in Mailand oder Narbonne; † um 288 in Rom) war ein römischer Soldat.

Neu!!: Caserta und Sebastian (Heiliger) · Mehr sehen »

Serie C

Die Serie C (bis zur Saison 2007/08 und seit 2017/18; von 2008/09 bis 2016/17 Lega Pro) ist die dritthöchste Liga im italienischen Profifußball.

Neu!!: Caserta und Serie C · Mehr sehen »

Steuerdelikt

Unter Steuerdelikt, Steuerstraftat, Steuervergehen, Steuerzuwiderhandlung, in Österreich fachlich speziell auch Finanzstraftat/-vergehen/-delikt, versteht man allgemein die Verstöße gegen Steuerrecht – in der deutschen Rechtssprache bezeichnet Vergehen meist minder schwere, Straftat alle mit Strafe geahndete Rechtsbrüche, die Bezeichnungen wie auch der Umfang des konkreten Begriffs der nationalen Rechtssetzungen sind vielfältig.

Neu!!: Caserta und Steuerdelikt · Mehr sehen »

Umgehungsbahn

Eine Umgehungsbahn ist eine meistens nur dem Güterverkehr dienende Eisenbahnstrecke, die am Rande eines Eisenbahnknotenpunktes den Hauptbahnhof bzw.

Neu!!: Caserta und Umgehungsbahn · Mehr sehen »

Valle di Maddaloni

Valle di Maddaloni ist eine italienische Gemeinde (comune) mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Caserta in Kampanien.

Neu!!: Caserta und Valle di Maddaloni · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »