Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Carmine Gallone

Index Carmine Gallone

Carmine Gallone Carmine Gallone, eigentlich Carmelo Camillo Gallone, (* 18. September 1886 in Taggia, Provinz Imperia; † 4. April 1973 in Frascati) war ein italienischer Filmregisseur.

53 Beziehungen: Anna Magnani, Annibale Ninchi, Arnold Pressburger, Beniamino Gigli, Benito Mussolini, Brigitte Helm, Cecil B. DeMille, Cine-Allianz Tonfilm, Cines, Curd Jürgens, Das Abenteuer geht weiter, Das Land ohne Frauen, Die große Schlacht des Don Camillo, Don Camillo und Peppone, Elga Brink, Faschismus, Fernandel, Filmprädikat, Filmprüfstelle, Filmregisseur, Franco Corelli, Franco Zeffirelli, Frascati, Gino Cervi, Hochwürden Don Camillo, Italien, Jan Kiepura, Karthagos Fall, Liane Haid, Lina Pagliughi, Lyda Borelli, Maria Caniglia, Maria Cebotari, Marta Eggerth, Mathias Wieman, Nationalsozialismus, Nerio Bernardi, Olga Tschechowa, Paul Hörbiger, Propagandafilm, Provinz Imperia, Rom, Sybille Schmitz, Taggia, Teatro Argentina, Tito Gobbi, Tonfilm, Wolfgang Amadeus Mozart, Zweiter Punischer Krieg, 18. September, ..., 1886, 1973, 4. April. Erweitern Sie Index (3 mehr) »

Anna Magnani

Anna Magnani Anna Magnani (* 7. März 1908 in Rom; † 26. September 1973 ebenda) war eine italienische Filmschauspielerin.

Neu!!: Carmine Gallone und Anna Magnani · Mehr sehen »

Annibale Ninchi

Annibale Ninchi (1937) Annibale Ninchi (links) mit seinem Bruder Carlo Annibale Ninchi (* 20. November 1887 in Bologna; † 15. Januar 1967 in Pesaro) war ein italienischer Schauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Annibale Ninchi · Mehr sehen »

Arnold Pressburger

Arnold Pressburger (* 27. August 1885 in Pressburg, Österreich-Ungarn; † 17. Februar 1951 in Hamburg) war ein österreichischer Filmproduzent.

Neu!!: Carmine Gallone und Arnold Pressburger · Mehr sehen »

Beniamino Gigli

Beniamino Gigli Beniamino Gigli (* 20. März 1890 in Recanati; † 30. November 1957 in Rom) war ein italienischer Opernsänger und Filmschauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Beniamino Gigli · Mehr sehen »

Benito Mussolini

Unterschrift von Benito Mussolini Mussolinis Standarte (1927–43), ein Fascis zeigend Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio, Provinz Forlì; † 28. April 1945 in Giulino di Mezzegra, Provinz Como) war ein italienischer Politiker.

Neu!!: Carmine Gallone und Benito Mussolini · Mehr sehen »

Brigitte Helm

Brigitte Helm (* 17. März 1906, nach anderen Quellen 17. März 1908, in Berlin; † 11. Juni 1996 in Ascona; eigentlich Brigitte Eva Gisela Schittenhelm) war eine deutsche Filmschauspielerin.

Neu!!: Carmine Gallone und Brigitte Helm · Mehr sehen »

Cecil B. DeMille

Cecil Blount DeMille (* 12. August 1881 in Ashfield, Massachusetts; † 21. Januar 1959 in Hollywood) war ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Cecil B. DeMille · Mehr sehen »

Cine-Allianz Tonfilm

Die Cine-Allianz Tonfilm GmbH war eine deutsche Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Carmine Gallone und Cine-Allianz Tonfilm · Mehr sehen »

Cines

Cines war eine italienische Filmproduktionsgesellschaft.

Neu!!: Carmine Gallone und Cines · Mehr sehen »

Curd Jürgens

Curd Jürgens 1971 Curd Gustav Andreas Gottlieb Franz Jürgens (* 13. Dezember 1915 in München-Solln; † 18. Juni 1982 in Wien) war ein deutsch-österreichischer Bühnen- und Film-Schauspieler, der auch in zahlreichen internationalen Filmen zu sehen war.

Neu!!: Carmine Gallone und Curd Jürgens · Mehr sehen »

Das Abenteuer geht weiter

Das Abenteuer geht weiter ist ein Spielfilm des italienischen Filmregisseurs Carmine Gallone aus dem Jahr 1939.

Neu!!: Carmine Gallone und Das Abenteuer geht weiter · Mehr sehen »

Das Land ohne Frauen

Das Land ohne Frauen ist ein deutscher Spielfilm von 1929 aus der Übergangszeit vom Stumm- zum Tonfilm.

Neu!!: Carmine Gallone und Das Land ohne Frauen · Mehr sehen »

Die große Schlacht des Don Camillo

Die große Schlacht des Don Camillo (Originaltitel: Don Camillo e l'onorevole Peppone) ist eine von Carmine Gallone inszenierte Filmkomödie, die 1955 als italienisch-französische Koproduktion entstand.

Neu!!: Carmine Gallone und Die große Schlacht des Don Camillo · Mehr sehen »

Don Camillo und Peppone

Don Camillo und „seine“ Kirche in Brescello Vor dem Rathaus von Brescello grüßt Peppone Don Camillo und Peppone sind die Hauptfiguren vieler Erzählungen und mehrerer Romane von Giovannino Guareschi und einiger Spielfilme.

Neu!!: Carmine Gallone und Don Camillo und Peppone · Mehr sehen »

Elga Brink

Elga Brink (1928) Elga Brink, geb.

Neu!!: Carmine Gallone und Elga Brink · Mehr sehen »

Faschismus

Die Diktatoren Benito Mussolini und Adolf Hitler in München, 1940 Faschismus war zunächst die Eigenbezeichnung einer politischen Bewegung, die unter Führung von Benito Mussolini in Italien von 1922 bis 1943/45 die beherrschende politische Macht war und ein diktatorisches Regierungssystem errichtete (siehe Italienischer Faschismus).

Neu!!: Carmine Gallone und Faschismus · Mehr sehen »

Fernandel

Fernand Joseph Désiré Contandin (* 8. Mai 1903 in Marseille; † 26. Februar 1971 in Paris) war ein französischer Schauspieler und Sänger, der unter dem Künstlernamen Fernandel bekannt war.

Neu!!: Carmine Gallone und Fernandel · Mehr sehen »

Filmprädikat

Ein Filmprädikat ist die standardisierte Bewertung eines Films durch eine Zensurbehörde oder Filmbewertungsstelle.

Neu!!: Carmine Gallone und Filmprädikat · Mehr sehen »

Filmprüfstelle

Die Filmprüfstelle war in der Weimarer Republik und im nationalsozialistischen Deutschland die Zensurbehörde, die darüber entschied, ob fertiggestellte Filme zur öffentlichen Vorführung zugelassen wurden.

Neu!!: Carmine Gallone und Filmprüfstelle · Mehr sehen »

Filmregisseur

Regisseur und Kameramann. Skulptur auf der ''Avenue of Stars'' in Hong Kong Ein Filmregisseur ist ein Regisseur (veraltet Spielleiter), der eine komplette Filmproduktion kreativ leitet.

Neu!!: Carmine Gallone und Filmregisseur · Mehr sehen »

Franco Corelli

Franco Corelli (* 8. April 1921 als Dario Corelli in Ancona; † 29. Oktober 2003 in Mailand) war ein italienischer Opernsänger, Spinto-Tenor und dramatischer Tenor des italienischen und französischen Opernrepertoires des 19.

Neu!!: Carmine Gallone und Franco Corelli · Mehr sehen »

Franco Zeffirelli

Franco Zeffirelli (2008) Franco Zeffirelli KBE (eigentlich Gianfranco Corsi, * 12. Februar 1923 in Florenz) ist ein italienischer Regisseur für Film, Theater und Oper.

Neu!!: Carmine Gallone und Franco Zeffirelli · Mehr sehen »

Frascati

San Pietro Apostolo Villa Aldobrandini Glockenturm von 1305 Frascati ist eine Gemeinde in der Metropolitanstadt Rom in der italienischen Region Latium mit Einwohnern (Stand). Sie liegt 21 Kilometer südöstlich von Rom.

Neu!!: Carmine Gallone und Frascati · Mehr sehen »

Gino Cervi

Gino Cervi (* 3. Mai 1901 als Luigi Cervi in Bologna; † 3. Januar 1974 in Punta Ala) war ein italienischer Schauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Gino Cervi · Mehr sehen »

Hochwürden Don Camillo

Hochwürden Don Camillo (Don Camillo monsignore… ma non troppo) ist der vierte Film aus der Don-Camillo-und-Peppone-Reihe, die auf den Erzählungen von Giovanni Guareschi basiert.

Neu!!: Carmine Gallone und Hochwürden Don Camillo · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Carmine Gallone und Italien · Mehr sehen »

Jan Kiepura

Jan Kiepura, Fotografie (1932/33) von Wanda von Debschitz-Kunowski Jan Kiepura in Lyon (1932). Jan-Kiepura-Denkmal in Krynica-Zdrój Jan Wiktor Kiepura, auch Jean Kiepura, (* in Sosnowiec, Russisches Kaiserreich; † 15. August 1966 in Harrison, New York) war ein polnisch-amerikanischer Opernsänger (Tenor) und Schauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Jan Kiepura · Mehr sehen »

Karthagos Fall

Karthagos Fall (Originaltitel Scipione l’Africano) ist ein 1937 im faschistischen Italien produzierter Monumentalfilm, der den Kampf Publius Cornelius Scipio Africanus gegen Hannibal im Zweiten Punischen Krieg zum Thema hat.

Neu!!: Carmine Gallone und Karthagos Fall · Mehr sehen »

Liane Haid

Liane Haid Liane Haid, Autogrammkarte, vermutlich 1930er Jahre Liane Haid (* 16. August 1895 in Wien; † 28. November 2000 in Wabern bei Bern) war eine österreichische Schauspielerin und Sängerin.

Neu!!: Carmine Gallone und Liane Haid · Mehr sehen »

Lina Pagliughi

Lina Pagliughi (* 27. Mai 1907 in Brooklyn; † 2. Oktober 1980 in Gatteo) war eine US-amerikanisch-italienische Opernsängerin, zu ihrer Zeit einer der führenden lyrischen Koloratursopranistinnen.

Neu!!: Carmine Gallone und Lina Pagliughi · Mehr sehen »

Lyda Borelli

Lyda Borelli. Lyda Borelli (* 22. März 1884 in Rivarolo Ligure; † 1. Juni 1959 in Rom) war eine italienische Theater- und Stummfilmschauspielerin.

Neu!!: Carmine Gallone und Lyda Borelli · Mehr sehen »

Maria Caniglia

Maria Caniglia (* 5. Mai 1905 in Neapel; † 16. April 1979 in Rom) war eine italienische Opernsängerin (Sopran) der 1930er und 1940er Jahre.

Neu!!: Carmine Gallone und Maria Caniglia · Mehr sehen »

Maria Cebotari

Maria Cebotari (1938) Maria Cebotari, eigentlich Maria Cebotaru (* in Chișinău, Bessarabien, Russisches Kaiserreich; † 9. Juni 1949 in Wien) war eine rumänische Opernsängerin (Sopran).

Neu!!: Carmine Gallone und Maria Cebotari · Mehr sehen »

Marta Eggerth

Marta Eggerth (auch Martha Eggerth, eigentlich Eggerth Márta; * 17. April 1912 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 26. Dezember 2013 in Rye, New York) war eine österreichisch-ungarisch-amerikanische Operettensängerin (Sopran) und Filmschauspielerin, die seit 1938 in New York lebte.

Neu!!: Carmine Gallone und Marta Eggerth · Mehr sehen »

Mathias Wieman

Mathias Carl Heinrich Franz Wieman (* 23. Juni 1902 in Osnabrück; † 3. Dezember 1969 in Zürich) war ein deutscher Theater- und Filmschauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Mathias Wieman · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: Carmine Gallone und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Nerio Bernardi

Nerio Bernardi (eigentlich Nerino Bernardi, * 23. Juli 1899 in Bologna; † 12. Januar 1971 in Rom) war ein italienischer Schauspieler, Schauspiellehrer und Synchronsprecher.

Neu!!: Carmine Gallone und Nerio Bernardi · Mehr sehen »

Olga Tschechowa

Olga Tschechowa (1930er Jahre) Olga Konstantinowna Tschechowa (wiss. Transliteration Ol’ga Konstantinovna Čechova; ursprünglich Olga von Knipper; * in Alexandropol, Russisches Kaiserreich, heute Gjumri, Armenien; † 9. März 1980 in München) war eine deutsche Schauspielerin russisch-deutscher Herkunft.

Neu!!: Carmine Gallone und Olga Tschechowa · Mehr sehen »

Paul Hörbiger

Paul Hörbiger (1939) Paul Hörbiger (* 29. April 1894 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 5. März 1981 in Wien) war ein österreichischer Schauspieler.

Neu!!: Carmine Gallone und Paul Hörbiger · Mehr sehen »

Propagandafilm

Propagandafilm ist die Bezeichnung für einen Dokumentar-, Kurz- oder Spielfilm, der versucht, den Zuschauer durch das Hervorrufen von Emotionen und Ressentiments gezielt zu manipulieren.

Neu!!: Carmine Gallone und Propagandafilm · Mehr sehen »

Provinz Imperia

Die Provinz Imperia ist eine Provinz in der italienischen Region Ligurien.

Neu!!: Carmine Gallone und Provinz Imperia · Mehr sehen »

Rom

Satellitenaufnahme von Rom Rom (lateinisch Rōma; italienisch Roma), amtlich Roma Capitale, ist die Hauptstadt Italiens.

Neu!!: Carmine Gallone und Rom · Mehr sehen »

Sybille Schmitz

Sybille Schmitz Anna Maria Sybille Schmitz verehelichte Petersson (* 2. Dezember 1909 in Düren; † 13. April 1955 in München) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Carmine Gallone und Sybille Schmitz · Mehr sehen »

Taggia

Taggia ist eine Stadt in der Region Ligurien in Italien mit Einwohnern (Stand).

Neu!!: Carmine Gallone und Taggia · Mehr sehen »

Teatro Argentina

Teatro Argentina Festvorstellung 1747 Das Teatro Argentina in Rom befindet sich am Largo di Torre Argentina und ist eines der wichtigsten Theater der italienischen Hauptstadt.

Neu!!: Carmine Gallone und Teatro Argentina · Mehr sehen »

Tito Gobbi

Tito Gobbi (1973) Tito Gobbi (* 24. Oktober 1913 in Bassano del Grappa; † 5. März 1984 in Rom) war ein italienischer Opernsänger (Bariton).

Neu!!: Carmine Gallone und Tito Gobbi · Mehr sehen »

Tonfilm

Unter Tonfilm versteht man im Allgemeinen einen Film, der im Unterschied zum live begleiteten Stummfilm mit technisch-wiederholbarer Schallbegleitung versehen ist.

Neu!!: Carmine Gallone und Tonfilm · Mehr sehen »

Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart, mit vollständigem Taufnamen: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Jänner 1756 in Salzburg, Fürsterzbistum Salzburg, HRR; † 5. Dezember 1791 in Wien, Erzherzogtum Österreich, HRR), war ein Salzburger Musiker und Komponist der Wiener Klassik.

Neu!!: Carmine Gallone und Wolfgang Amadeus Mozart · Mehr sehen »

Zweiter Punischer Krieg

Die Reiche der Römer und Karthager vor dem Zweiten Punischen Krieg Der Zweite Punische Krieg wurde von 218 v. Chr.

Neu!!: Carmine Gallone und Zweiter Punischer Krieg · Mehr sehen »

18. September

Der 18.

Neu!!: Carmine Gallone und 18. September · Mehr sehen »

1886

Keine Beschreibung.

Neu!!: Carmine Gallone und 1886 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: Carmine Gallone und 1973 · Mehr sehen »

4. April

Der 4.

Neu!!: Carmine Gallone und 4. April · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »