Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Carl Schlechter

Index Carl Schlechter

Carl Schlechter (* 2. März 1874 in Wien; † 27. Dezember 1918 in Budapest) war ein österreichischer Schachmeister.

31 Beziehungen: Österreich-Ungarn, Budapest, Coburg, Curt von Bardeleben, Dauerschach, Deutscher Schachbund, Domino, Donaustadt, Emanuel Lasker, Garri Kimowitsch Kasparow, Géza Maróczy, Georg Marco, Hamburg, Handbuch des Schachspiels, Harry Nelson Pillsbury, Historische Elo-Zahl, Liste der deutschen Meisterschaften im Schach, Paul Rudolf von Bilguer, Rudolf Swiderski, Samuel Gold, Schach, Schachkomposition, Schachweltmeisterschaft 1910 (Lasker–Schlechter), Slawische Verteidigung, TeleSchach, Thomas Glavinic, Wien, 1874, 1918, 2. März, 27. Dezember.

Österreich-Ungarn

Die Österreichisch-Ungarische Monarchie,, kurz Österreich-Ungarn, informell auch k. u. k. Doppelmonarchie genannt, war eine Realunion in der letzten Phase des Habsburgerreiches in Mittel- und Südosteuropa für den Zeitraum zwischen 1867 und 1918.

Neu!!: Carl Schlechter und Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Budapest

Blick auf Pest von Buda aus gesehen Budapest (ungarische Aussprache) ist die Hauptstadt und zugleich größte Stadt Ungarns.

Neu!!: Carl Schlechter und Budapest · Mehr sehen »

Coburg

Coburg ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und Sitz des Landratsamtes Coburg.

Neu!!: Carl Schlechter und Coburg · Mehr sehen »

Curt von Bardeleben

Curt Carl Alfred von Bardeleben (* 4. März 1861 in Berlin; † 31. Januar 1924 ebenda) war ein deutscher Schachspieler und Schachtheoretiker des 19.

Neu!!: Carl Schlechter und Curt von Bardeleben · Mehr sehen »

Dauerschach

Dauerschach oder auch Ewiges Schach bezeichnet eine Situation beim Schachspiel, in der ein König den aufeinanderfolgenden gegnerischen Schachgeboten weder entweichen noch diese durch Dazwischenziehen von Steinen entkräften kann.

Neu!!: Carl Schlechter und Dauerschach · Mehr sehen »

Deutscher Schachbund

Der Deutsche Schachbund e. V. (DSB) ist die Dachorganisation der Schachspieler in Deutschland.

Neu!!: Carl Schlechter und Deutscher Schachbund · Mehr sehen »

Domino

Dominopartie Aufwändig gearbeitete Dominosteine besitzen in der Mitte kleine ''Noppen'', sodass die Steine zur Erleichterung des Mischens nicht ganz flach auf dem Tisch zu liegen kommen; ''Dominoleisten'' hindern die Steine am Umfallen Albert Anker: Das Mädchen mit den Dominosteinen, 2. Hälfte des 19. Jh. Alle Steine eines 18er Dominospiels Spielsteine aus Walknochen Die 32 Steine des chinesischen Dominospieles Dominoeffekt Dominoeffekt Fall Strand-Domino, 1932 in Miami Domino ist ein Legespiel mit zumeist 28 (vgl. unten) rechteckigen Spielsteinen, meist aus Holz oder Kunststoff.

Neu!!: Carl Schlechter und Domino · Mehr sehen »

Donaustadt

Die Donaustadt ist der 22.

Neu!!: Carl Schlechter und Donaustadt · Mehr sehen »

Emanuel Lasker

Emanuel Lasker (im GeburtenregisterArchiwum Państwowe Gorzów Wielkopolski, Sąd Obwodowy w Barlinku, Duplikaty księg metrykalnych gminy żydowskiej, Signatur 66/886/0/3/4, Eintrag 158 Immanuel, * 24. Dezember 1868 in Berlinchen, Neumark; † 11. Januar 1941 in New York) war ein deutscher Schachspieler, Mathematiker und Philosoph.

Neu!!: Carl Schlechter und Emanuel Lasker · Mehr sehen »

Garri Kimowitsch Kasparow

Garri Kimowitsch Kasparow (wiss. Transliteration Garri Kimovič Kasparov, englische Transkription Garry Kasparov, seltener Gary Kasparov; * 13. April 1963 als Garik Weinstein in Baku) ist ein sowjetischer bzw.

Neu!!: Carl Schlechter und Garri Kimowitsch Kasparow · Mehr sehen »

Géza Maróczy

Géza Maróczy (* 3. März 1870 in Szeged; † 29. Mai 1951 in Budapest) war ein ungarischer Schach-Großmeister.

Neu!!: Carl Schlechter und Géza Maróczy · Mehr sehen »

Georg Marco

Georg Marco (* 29. November 1863 in Czernowitz; † 29. August 1923 in Wien) war ein österreichischer Schachmeister und -publizist.

Neu!!: Carl Schlechter und Georg Marco · Mehr sehen »

Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg (regional auch,, Ländercode: HH, Abkürzung: FHH oder FuHH) ist ein Stadtstaat und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Carl Schlechter und Hamburg · Mehr sehen »

Handbuch des Schachspiels

Das Handbuch des Schachspiels (umgangssprachlich der Bilguer) ist der Titel eines erstmals 1843 erschienenen Buches über Schachgeschichte, Schacheröffnungen und Schachendspiele.

Neu!!: Carl Schlechter und Handbuch des Schachspiels · Mehr sehen »

Harry Nelson Pillsbury

Harry Nelson Pillsbury (* 5. Dezember 1872 in Somerville, Massachusetts; † 17. Juni 1906 in Philadelphia) war ein US-amerikanischer Schachspieler.

Neu!!: Carl Schlechter und Harry Nelson Pillsbury · Mehr sehen »

Historische Elo-Zahl

Als historische Elo-Zahl bezeichnet man eine Elo-Zahl, die für Schachmeister errechnet wurde, die vor der Einführung der Elo-Zahlen aktiv waren.

Neu!!: Carl Schlechter und Historische Elo-Zahl · Mehr sehen »

Liste der deutschen Meisterschaften im Schach

Diese Liste enthält die deutschen Meister im Schach.

Neu!!: Carl Schlechter und Liste der deutschen Meisterschaften im Schach · Mehr sehen »

Paul Rudolf von Bilguer

Paul Rudolf von Bilguer Paul Rudolf von Bilguer, auch Paul Rudolph von Bilguer (* 21. September 1815 in Ludwigslust; † 16. September 1840 in Berlin), war ein deutscher Schachmeister.

Neu!!: Carl Schlechter und Paul Rudolf von Bilguer · Mehr sehen »

Rudolf Swiderski

Rudolf Swiderski (* 28. August 1878 in Leipzig; † 2. August 1909 ebenda) war ein deutscher Schachmeister.

Neu!!: Carl Schlechter und Rudolf Swiderski · Mehr sehen »

Samuel Gold

Samuel Gold (* 2. Juli 1835 in Kővágóörs, Ungarn; † 9. November 1920 in New York) war ein ungarischer Mediziner, Journalist und Schachkomponist.

Neu!!: Carl Schlechter und Samuel Gold · Mehr sehen »

Schach

Schachbrett mit Figuren in der Grundstellung Eine mögliche Mattstellung (Unsterbliche Partie) Ein Tisch mit einem Schachbrett in einem Park in Goleta Schach (von persisch šāh – daher die Bezeichnung „das königliche Spiel“) ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd Spielsteine (die Schachfiguren) auf einem Spielbrett (dem Schachbrett) bewegen.

Neu!!: Carl Schlechter und Schach · Mehr sehen »

Schachkomposition

Eine Schachkomposition ist eine ersonnene Aufgabe.

Neu!!: Carl Schlechter und Schachkomposition · Mehr sehen »

Schachweltmeisterschaft 1910 (Lasker–Schlechter)

Bei der Schachweltmeisterschaft 1910 (Lasker–Schlechter) verteidigte der amtierende Schachweltmeister Emanuel Lasker seinen Titel erfolgreich gegen seinen Herausforderer Carl Schlechter.

Neu!!: Carl Schlechter und Schachweltmeisterschaft 1910 (Lasker–Schlechter) · Mehr sehen »

Slawische Verteidigung

Bei der Slawischen Verteidigung handelt es sich um eine Variante des Damengambits, einer Eröffnung des Schachspiels, die in mehrere Varianten unterteilt wird.

Neu!!: Carl Schlechter und Slawische Verteidigung · Mehr sehen »

TeleSchach

Schach aktuell (1996) CyberCity Köln (1997) TeleSchach.de (1997) Das Internetportal TeleSchach hatte seine ersten Anfänge in den Jahren 1995 und 1996.

Neu!!: Carl Schlechter und TeleSchach · Mehr sehen »

Thomas Glavinic

Thomas Glavinic, März 2013 Thomas Glavinic (* 2. April 1972 in Graz) ist ein österreichischer Schriftsteller und Essayist.

Neu!!: Carl Schlechter und Thomas Glavinic · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: Carl Schlechter und Wien · Mehr sehen »

1874

Keine Beschreibung.

Neu!!: Carl Schlechter und 1874 · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: Carl Schlechter und 1918 · Mehr sehen »

2. März

Der 2.

Neu!!: Carl Schlechter und 2. März · Mehr sehen »

27. Dezember

Der 27.

Neu!!: Carl Schlechter und 27. Dezember · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »