Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Carl Neuberg

Index Carl Neuberg

Carl Neuberg (zweiter von links, im Hintergrund) bei der Einweihung des Kaiser-Wilhelm-Instituts in Berlin Dahlem, 1913. Außerdem von rechts: Adolf von Harnack, Generalarzt von Ilberg, Wilhelm II., August von Trott zu Solz. Carl Neuberg (* 29. Juli 1877 in Hannover; † 30. Mai 1956 in New York) war ein deutscher Biochemiker.

29 Beziehungen: Adolf Butenandt, Adolf-von-Baeyer-Denkmünze, Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Alfred Wohl, Bayerische Akademie der Wissenschaften, Benno Jaffé, Biochemie, Carboxylase, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina, Deutsche Staatsangehörigkeit, Emil Abderhalden, Enzym, FEBS Journal, Gärung, Glycerin, Hannover, Humboldt-Universität zu Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, Karl Lüdecke (Chemiker), Landwirtschaftliche Hochschule Berlin, Lothar Jaenicke, New York City, Privatdozent, Promotion (Doktor), Wilhelm Connstein, 1877, 1956, 29. Juli, 30. Mai.

Adolf Butenandt

A. Butenandt 1921 als Mitglied der Turnerschaft Philippina Adolf Friedrich Johann Butenandt (* 24. März 1903 in Lehe; † 18. Januar 1995 in München) war ein deutscher Biochemiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Carl Neuberg und Adolf Butenandt · Mehr sehen »

Adolf-von-Baeyer-Denkmünze

Die Adolf-von-Baeyer-Denkmünze wird von der Gesellschaft Deutscher Chemiker für herausragende Forschungsleistungen und Entdeckungen in Verbindung mit einem Preisgeld an Chemiker vergeben.

Neu!!: Carl Neuberg und Adolf-von-Baeyer-Denkmünze · Mehr sehen »

Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Die Akademie der Wissenschaften zu Göttingen (bis 1942: Gesellschaft der Wissenschaften zu Göttingen), gegründet im Jahre 1751 von König Georg II. von Großbritannien, Kurfürst von Hannover, ist die älteste durchgehend bestehende Einrichtung unter den acht wissenschaftlichen Akademien in Deutschland, die unter dem Dach der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Carl Neuberg und Akademie der Wissenschaften zu Göttingen · Mehr sehen »

Alfred Wohl

Alfred Wohl (* 3. Oktober 1863 in Graudenz, Westpreußen; † 25. Dezember 1939 in Stockholm) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Carl Neuberg und Alfred Wohl · Mehr sehen »

Bayerische Akademie der Wissenschaften

Die Bayerische Akademie der Wissenschaften (BAdW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in München.

Neu!!: Carl Neuberg und Bayerische Akademie der Wissenschaften · Mehr sehen »

Benno Jaffé

Benno Jaffé, 1869 Benno Jaffé (* 23. September 1840 in Posen; † 29. September 1923 in Berlin) war ein deutscher Chemiker, Industrieller und Kommunalpolitiker.

Neu!!: Carl Neuberg und Benno Jaffé · Mehr sehen »

Biochemie

Friedrich Wöhler gilt als Pionier der organischen Chemie. Als Erstem gelang es ihm, Oxalsäure und Harnstoff, die bisher nur von lebenden Organismen bekannt waren, aus anorganischen Ausgangsverbindungen zu synthetisieren. Die Biochemie (von bio-chēmeia, „die Chemie des Lebens“) oder Biologische Chemie, früher auch Physiologische Chemie genannt, ist die Lehre von chemischen Vorgängen in Lebewesen, dem Stoffwechsel.

Neu!!: Carl Neuberg und Biochemie · Mehr sehen »

Carboxylase

Carboxylasen sind Enzyme, die Kohlenstoffdioxid als eine Carboxygruppe in ihr Substrat einbauen.

Neu!!: Carl Neuberg und Carboxylase · Mehr sehen »

Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften ist die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.

Neu!!: Carl Neuberg und Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina · Mehr sehen »

Deutsche Staatsangehörigkeit

Artikel 16 des Grundgesetzes – eine Arbeit von Dani Karavan an den Glasscheiben zur Spreeseite beim Jakob-Kaiser-Haus des Bundestages in Berlin Die deutsche Staatsangehörigkeit ist die Zugehörigkeit einer natürlichen Person zum deutschen Staat, der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Carl Neuberg und Deutsche Staatsangehörigkeit · Mehr sehen »

Emil Abderhalden

Emil Abderhalden Emil Abderhalden (* 9. März 1877 in Oberuzwil; † 5. August 1950 in Zürich) war ein Schweizer Physiologe und Physiologischer Chemiker, Mitbegründer der Proteinbiochemie und Präsident der Leopoldina.

Neu!!: Carl Neuberg und Emil Abderhalden · Mehr sehen »

Enzym

Bändermodell des Enzyms Triosephosphatisomerase (TIM) der Glykolyse, eine stilisierte Darstellung der Proteinstruktur, gewonnen durch Kristallstrukturanalyse. TIM gilt als katalytisch perfektes Enzym (siehe Enzymkinetik). Substrate und Cofaktoren. (Strukturausschnitt aus der mitochondriellen Aconitase: katalytisches Zentrum mit Fe4S4-Cluster (Mitte unten) und gebundenem Isocitrat (ICT). Rings herum die nächsten Aminosäuren des Enzyms.) Ein Enzym, früher Ferment, ist ein Stoff, der aus biologischen Riesenmolekülen besteht und als Katalysator eine chemische Reaktion beschleunigen kann.

Neu!!: Carl Neuberg und Enzym · Mehr sehen »

FEBS Journal

Das FEBS Journal, abgekürzt FEBS J., ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die von der Vereinigung europäischer biochemischer Gesellschaften (FEBS) herausgegeben wird.

Neu!!: Carl Neuberg und FEBS Journal · Mehr sehen »

Gärung

Die durch Ausgasung schäumende Oberfläche eines gärenden Stoffes Die Bedeutung des Ausdrucks Gärung hat sich mit dem Fortschritt der Wissenschaft gewandelt.

Neu!!: Carl Neuberg und Gärung · Mehr sehen »

Glycerin

Glycerin (von griech. glykerós ‚süß‘, auch Glycerol oder Glyzerin) ist der Trivialname und die gebräuchliche Bezeichnung von Propan-1,2,3-triol.

Neu!!: Carl Neuberg und Glycerin · Mehr sehen »

Hannover

name.

Neu!!: Carl Neuberg und Hannover · Mehr sehen »

Humboldt-Universität zu Berlin

Die Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) wurde 1809 als Universität zu Berlin gegründet und nahm als älteste von heute vier Berliner Universitäten im Herbst 1810 den Lehrbetrieb auf.

Neu!!: Carl Neuberg und Humboldt-Universität zu Berlin · Mehr sehen »

Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften

Einweihung der ersten KWG-Institute 1912 durch Kaiser Wilhelm Die KWI für Chemie sowie physikalische Chemie und Elektrochemie 1912 Die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (KWG, Eigenschreibweise bei der Gründung teilweise auch Kaiser Wilhelm-Gesellschaft) war bis Ende des Zweiten Weltkriegs die Trägerin der Kaiser-Wilhelm-Institute (KWI), führender Forschungsinstitute, die vor allem der Grundlagenforschung in Deutschland dienten.

Neu!!: Carl Neuberg und Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften · Mehr sehen »

Karl Lüdecke (Chemiker)

Karl Robert Lüdecke (* 1880; † 1955) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Carl Neuberg und Karl Lüdecke (Chemiker) · Mehr sehen »

Landwirtschaftliche Hochschule Berlin

Hauptgebäude in der Invalidenstraße, um 1890 Campus in Dahlem (1921) Siegelmarke Königliche Landwirthschaftliche Hochschule zu Berlin Die Landwirtschaftliche Hochschule Berlin war eine dem preußischen Landwirtschaftsministerium unterstellte und durch Vereinigung des landwirtschaftlichen Lehrinstituts und des landwirtschaftlichen Museums offiziell im Jahr 1881 entstandene Hochschule für Agrarwissenschaft und verwandte Fächer in Berlin.

Neu!!: Carl Neuberg und Landwirtschaftliche Hochschule Berlin · Mehr sehen »

Lothar Jaenicke

Lothar Jaenicke (* 14. September 1923 in Berlin; † 29. Dezember 2015) war ein deutscher Biochemiker und Professor am Institut für Biochemie der Universität zu Köln.

Neu!!: Carl Neuberg und Lothar Jaenicke · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Carl Neuberg und New York City · Mehr sehen »

Privatdozent

Privatdozent (abgekürzt PD oder Priv.-Doz.) ist an einer Wissenschaftlichen Hochschule die Bezeichnung für einen habilitierten Wissenschaftler mit Lehrberechtigung, der keine Professur innehat.

Neu!!: Carl Neuberg und Privatdozent · Mehr sehen »

Promotion (Doktor)

Die Promotion (lateinisch promotio ‚Beförderung‘) ist die Verleihung des akademischen Grades eines Doktors oder einer Doktorin in einem bestimmten Studienfach und in Form einer Promotionsurkunde.

Neu!!: Carl Neuberg und Promotion (Doktor) · Mehr sehen »

Wilhelm Connstein

Wilhelm Connstein (* 27. April 1870 in Berlin; † nach 1934) war ein deutscher Chemiker und Mediziner.

Neu!!: Carl Neuberg und Wilhelm Connstein · Mehr sehen »

1877

Keine Beschreibung.

Neu!!: Carl Neuberg und 1877 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: Carl Neuberg und 1956 · Mehr sehen »

29. Juli

Der 29.

Neu!!: Carl Neuberg und 29. Juli · Mehr sehen »

30. Mai

Der 30.

Neu!!: Carl Neuberg und 30. Mai · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »