Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Campanile

Index Campanile

Venedig Ein Campanile (abgeleitet von, Kirchenglocke) ist ein neben einem Kirchengebäude freistehender Glockenturm, der nicht in selbiges integriert ist.

34 Beziehungen: Ammerland, Bad Zwischenahn, Frankreich, Georg Friedrich Händel, Giesel (Neuhof), Giotto di Bondone, Glockenturm, Glockenturm (Schwäbisch Gmünd), Halle (Saale), Heilig-Kreuz-Münster (Schwäbisch Gmünd), Historisches Ereignis, Italien, Karlsruhe, Kathedrale St. Stanislaus (Vilnius), Kathedrale von Florenz, Kirche (Bauwerk), Kirche Enge, Kirchenglocke, Kirchturm, Litauen, Marktkirche Unser Lieben Frauen, Markusturm (Venedig), Nachkriegszeit in Deutschland, Orsinval, Rastede, Reinhold Persius, Roter Turm (Halle), Schiefer Turm von Pisa, St. Konrad (Karlsruhe), St. Laurentius (Giesel), Stift Obermünster (Regensburg), Venedig, Vilnius, Wohnturm.

Ammerland

Das Ammerland ist eine Teillandschaft der Oldenburger Geest und Namensgeber des Landkreises Ammerland.

Neu!!: Campanile und Ammerland · Mehr sehen »

Bad Zwischenahn

Bad Zwischenahn ist die größte Gemeinde im Landkreis Ammerland in Niedersachsen und liegt westlich der Stadt Oldenburg.

Neu!!: Campanile und Bad Zwischenahn · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Campanile und Frankreich · Mehr sehen »

Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel (laut Taufregister Georg Friederich Händel, anglisiert: George Frideric Handel; * in Halle (Saale); † 14. April 1759 in London) war ein deutsch-britischer Komponist des Barock.

Neu!!: Campanile und Georg Friedrich Händel · Mehr sehen »

Giesel (Neuhof)

Das Dorf Giesel ist ein Ortsteil der Großgemeinde Neuhof, Landkreis Fulda, in Osthessen.

Neu!!: Campanile und Giesel (Neuhof) · Mehr sehen »

Giotto di Bondone

Giotto-Denkmal in Florenz Fresko in der Cappella degli Scrovegni, Padua: ''Jesus vertreibt die Händler aus dem Tempel''. Heilige Jahr aus''. Giotto di Bondone (* 1267 oder 1276 in Vespignano bei Florenz; † 8. Januar 1337 in Florenz), auch bekannt als Giotto, war ein italienischer Maler und Baumeister.

Neu!!: Campanile und Giotto di Bondone · Mehr sehen »

Glockenturm

Ein Glockenturm ist ein Turm, in dem zumeist Kirchenglocken, häufig in einem Glockenstuhl, aufgehängt sind.

Neu!!: Campanile und Glockenturm · Mehr sehen »

Glockenturm (Schwäbisch Gmünd)

Glockenturm Glockenturm des Gmünder Münster mit dem Löwenbrunnen im Vordergrund Der Glockenturm, der früher Glockenhaus genannt wurde, ist ein romanisches Gebäude, das um 1228 errichtet wurde und heute die Glocken des Heilig-Kreuz-Münsters in Schwäbisch Gmünd beherbergt.

Neu!!: Campanile und Glockenturm (Schwäbisch Gmünd) · Mehr sehen »

Halle (Saale)

Logo der Stadt Halle (Saale) Rotem Turm. Die Marktkirche und der Rote Turm bilden zusammen das Wahrzeichen der „Fünf Türme“. G. F. Hertzberg (1889) Rathauswiederaufbau an. Halle (Saale) (etwa vom Ende des 15. bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Hall in Sachsen; bis Anfang des 20. Jahrhunderts auch Halle an der Saale; von 1965 bis 1995 Halle/Saale) ist eine kreisfreie Großstadt im Süden von Sachsen-Anhalt in Deutschland und liegt an der Saale.

Neu!!: Campanile und Halle (Saale) · Mehr sehen »

Heilig-Kreuz-Münster (Schwäbisch Gmünd)

Langhaus von Südwest (ab 1330) Das Heilig-Kreuz-Münster (offiziell: Münster zum Heiligen Kreuz, von 1761 bis 1803 Stifts- und Kollegiatkirche zu Unserer Lieben Frau; umgangssprachlich Gmünder Münster genannt) in Schwäbisch Gmünd ist ein ab zirka 1320 als Stadtpfarrkirche errichteter gotischer Kirchenbau mit Hallenumgangschor anstelle eines etwa 200 Jahre älteren Vorgängerbaus.

Neu!!: Campanile und Heilig-Kreuz-Münster (Schwäbisch Gmünd) · Mehr sehen »

Historisches Ereignis

Ein historisches Ereignis bezeichnet in der Geschichtswissenschaft eine Begebenheit, die eine geschichtliche Veränderung herbeiführt.

Neu!!: Campanile und Historisches Ereignis · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Campanile und Italien · Mehr sehen »

Karlsruhe

Karlsruher Schloss Das Schloss liegt im Zentrum des strahlenförmigen Innenstadtgrundrisses Rheinhafen Karlsruhe (Aussprache) ist mit rund 310.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes Baden-Württemberg.

Neu!!: Campanile und Karlsruhe · Mehr sehen »

Kathedrale St. Stanislaus (Vilnius)

Kathedrale St. Stanislaus Die Vilniusser Kathedrale St.

Neu!!: Campanile und Kathedrale St. Stanislaus (Vilnius) · Mehr sehen »

Kathedrale von Florenz

Historische Abbildung mit Prozession Die Kathedrale Santa Maria del Fiore in Florenz ist die Bischofskirche des Erzbistums Florenz und somit Metropolitankirche der Kirchenprovinz Florenz.

Neu!!: Campanile und Kathedrale von Florenz · Mehr sehen »

Kirche (Bauwerk)

Speyerer Dom, die größte noch erhaltene romanische Kirche der Welt Kirche in Suceava, Rumänien Pfarrkirche Wörth an der Donau, dreischiffige Basilika Eine Kirche oder ein Kirchengebäude ist ein von einer christlichen Glaubensgemeinschaft zum Gebet und zum Gottesdienst genutztes Bauwerk.

Neu!!: Campanile und Kirche (Bauwerk) · Mehr sehen »

Kirche Enge

Seefeld) Die Kirche Enge ist ein evangelisch-reformiertes Kirchengebäude im Zürcher Quartier Enge.

Neu!!: Campanile und Kirche Enge · Mehr sehen »

Kirchenglocke

Bronzeglocke aus der Barockzeit (Gussjahr: 1694) Moderne Bronzeglocke (Gussjahr: 2005) Die Kirchenglocke ist eine große, meist in einem Kirchturm aufgehängte Glocke.

Neu!!: Campanile und Kirchenglocke · Mehr sehen »

Kirchturm

Westfassade des Ulmer Münsters, des mit 161,53 m weltweit höchsten Sakralbaus Ein Kirchturm ist der zu einem Kirchengebäude gehörende Turm.

Neu!!: Campanile und Kirchturm · Mehr sehen »

Litauen

Litauen ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Campanile und Litauen · Mehr sehen »

Marktkirche Unser Lieben Frauen

Marienkirche Halle, vom Marktplatz aus gesehen Die Marktkirche Unser Lieben Frauen, auch Marienkirche genannt, ist die jüngste der mittelalterlichen Kirchen der Stadt Halle (Saale) und zählt zu den bedeutendsten Bauten der Spätgotik in Mitteldeutschland.

Neu!!: Campanile und Marktkirche Unser Lieben Frauen · Mehr sehen »

Markusturm (Venedig)

Der Markusturm Campanile San Marco Der in Venedig stehende Markusturm ist der Campanile (Glockenturm) des Markusdoms.

Neu!!: Campanile und Markusturm (Venedig) · Mehr sehen »

Nachkriegszeit in Deutschland

Die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg wird in Europa und in den USA als Nachkriegszeit bezeichnet.

Neu!!: Campanile und Nachkriegszeit in Deutschland · Mehr sehen »

Orsinval

Orsinval ist eine Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im französischen Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Neu!!: Campanile und Orsinval · Mehr sehen »

Rastede

Rastede, auch ist eine Gemeinde im Landkreis Ammerland im Nordwesten von Niedersachsen.

Neu!!: Campanile und Rastede · Mehr sehen »

Reinhold Persius

Reinhold Persius (vor 1900) Reinhold Persius (* 27. August 1835 in Potsdam; † 12. Dezember 1912 in Berlin; vollständiger Name: Ernst Ludwig Reinhold Persius) war ein deutscher Architekt und preußischer Baubeamter.

Neu!!: Campanile und Reinhold Persius · Mehr sehen »

Roter Turm (Halle)

Der Rote Turm (2009) Der Rote Turm ist Teil des Wahrzeichens der Stadt Halle (Saale).

Neu!!: Campanile und Roter Turm (Halle) · Mehr sehen »

Schiefer Turm von Pisa

Der Schiefe Turm von Pisa (Juli 2006) Der Schiefe Turm, schräg hinter dem geosteten Dom (2014) Der Schiefe Turm, hinter dem Dom, Blick von West – Tele/Detail (2013) Dom und schiefer Turm von Pisa Der Schiefe Turm von Pisa ist das wohl bekannteste geneigte Gebäude der Welt und Wahrzeichen der Stadt Pisa in Italien.

Neu!!: Campanile und Schiefer Turm von Pisa · Mehr sehen »

St. Konrad (Karlsruhe)

Aufnahme von 2005 St.

Neu!!: Campanile und St. Konrad (Karlsruhe) · Mehr sehen »

St. Laurentius (Giesel)

St.

Neu!!: Campanile und St. Laurentius (Giesel) · Mehr sehen »

Stift Obermünster (Regensburg)

Wappen des Reichsstifts Obermünster Stift Obermünster ist ein ehemaliges Kanonissenstift in Regensburg und war als Reichsabtei Obermünster im Bayerischen Reichskreis vertreten.

Neu!!: Campanile und Stift Obermünster (Regensburg) · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Campanile und Venedig · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Campanile und Vilnius · Mehr sehen »

Wohnturm

Britischen Inseln üblich war Ein Wohnturm ist ein mittelalterlicher Turm, der zu einer dauerhaften Nutzung als Wohnung geeignet war und zugleich auch Wehrfunktionen hatte.

Neu!!: Campanile und Wohnturm · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kampanile.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »