Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Caesar von Hofacker

Index Caesar von Hofacker

Caesar von Hofacker, auch Cäsar von Hofacker (* 11. März 1896 in Ludwigsburg; † 20. Dezember 1944 in Berlin-Plötzensee), war als deutscher Offizier der Luftwaffe am Attentat vom 20. Juli 1944 auf Hitler beteiligt.

60 Beziehungen: Adolf Hitler, Attentat vom 20. Juli 1944, Bad Sachsa, Berlin, Berlin-Plötzensee, Berliner Zeitung, Bundeswehr, Carl-Heinrich von Stülpnagel, Christian Bommarius, Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Deutsche Militärmissionen im Osmanischen Reich, Eberhard Birk, Eberhard von Hofacker, Erster Weltkrieg, Erwin Rommel, Frankreich, Freiwilliger (Militär), Friedrich Hiller von Gaertringen (Epigraphiker), Fritz-Dietlof von der Schulenburg, Gedenkstätte Plötzensee, Geheime Staatspolizei, Generalleutnant, Gottfried Hamacher, Hängen, Hildegard von Spitzemberg, Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr, Königreich Württemberg, Kriegsgefangener, KZ Stutthof, L’Humanité, Literarischer Salon, Ludwigsburg, Luftwaffe (Wehrmacht), Michel Cullin, Militärverdienstmedaille (Württemberg), Offizier, Otto von Moser, Paris, Rainer Blasius, Reserveoffizier, Richard von Rosen, Roland Freisler, Sippenhaftung, Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten, Todesstrafe, Tutzing, Uexküll, Unteroffizier, Vereinigte Stahlwerke, Vinzenz Koppert, ..., Volksgerichtshof, Wachtmeister, Wehrmacht, Widerstand gegen den Nationalsozialismus, Wilhelm II. (Württemberg), 11. März, 1896, 1944, 20. Dezember, 26. Division (1. Königlich Württembergische). Erweitern Sie Index (10 mehr) »

Adolf Hitler

Porträtaufnahme Hitlers in der Reichskanzlei (1938) Unterschrift Hitlers von 1940 Adolf Hitler (* 20. April 1889 in Braunau am Inn, Österreich-Ungarn; † 30. April 1945 in Berlin) war von 1933 bis 1945 Diktator des Deutschen Reiches.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Adolf Hitler · Mehr sehen »

Attentat vom 20. Juli 1944

Das Attentat vom 20.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Attentat vom 20. Juli 1944 · Mehr sehen »

Bad Sachsa

Blick auf die Stadt Blick auf Bad Sachsa vom Aussichtspunkt Philippsgruß Bad Sachsa (bis 1905 Sachsa) ist eine Kleinstadt in Niedersachsen am Südrand des Harzes im Landkreis Göttingen, etwa 50 km östlich von Göttingen.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Bad Sachsa · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Berlin · Mehr sehen »

Berlin-Plötzensee

Teileingemeindung, 1915 Gutsbezirk Plötzensee, 1920 Plötzensee ist eine Ortslage im Berliner Ortsteil Charlottenburg-Nord (Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf).

Neu!!: Caesar von Hofacker und Berlin-Plötzensee · Mehr sehen »

Berliner Zeitung

Die Berliner Zeitung (BLZ) ist eine 1945 gegründete Tageszeitung aus Berlin.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Berliner Zeitung · Mehr sehen »

Bundeswehr

Bundesdienstflagge Dienstflagge der Seestreitkräfte Logo der Bundeswehr für die Öffentlichkeitsarbeit Als Bundeswehr werden die deutschen Streitkräfte mit ihrer zivilen Verwaltung bezeichnet.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Bundeswehr · Mehr sehen »

Carl-Heinrich von Stülpnagel

Carl-Heinrich von Stülpnagel (1941) Carl-Heinrich Rudolf Wilhelm von Stülpnagel (* 2. Januar 1886 in Berlin; † 30. August 1944 in Berlin-Plötzensee) war deutscher Offizier, zuletzt General der Infanterie der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg und im Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt am Attentat vom 20. Juli 1944.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Carl-Heinrich von Stülpnagel · Mehr sehen »

Christian Bommarius

Christian Bommarius (2018) Christian Bommarius (* 4. August 1958 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Jurist, Journalist und Buchautor.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Christian Bommarius · Mehr sehen »

Claus Schenk Graf von Stauffenberg

Claus Schenk Graf von Stauffenberg Claus Philipp Maria Schenk Graf von Stauffenberg (* 15. November 1907 in Jettingen, Königreich Bayern; † 20. oder 21. Juli 1944 in Berlin) war ein Offizier der deutschen Wehrmacht und während des Zweiten Weltkriegs eine der zentralen Persönlichkeiten des militärischen Widerstandes gegen den Nationalsozialismus im Deutschen Reich.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Claus Schenk Graf von Stauffenberg · Mehr sehen »

Deutsche Militärmissionen im Osmanischen Reich

Die Deutschen Militärmissionen im Osmanischen Reich waren verteidigungspolitische Vorhaben zur Modernisierung der Osmanischen Armee in der Zeit des Deutschen Kaiserreichs.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Deutsche Militärmissionen im Osmanischen Reich · Mehr sehen »

Eberhard Birk

Eberhard Birk (* 1967 in Heilbronn) ist ein deutscher Politologe und Militärhistoriker.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Eberhard Birk · Mehr sehen »

Eberhard von Hofacker

Eberhard von Hofacker Hofacker als Kommandeur des Ulanen-Regiment „König Wilhelm I.“ (2. Württembergisches) Nr. 20 Eberhard Alfred Konrad Karl Hofacker, seit 1908 von Hofacker, (* 25. Juni 1861 in Hemmingen; † 19. Januar 1928 in Tübingen) war ein württembergischer Generalleutnant im Ersten Weltkrieg.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Eberhard von Hofacker · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Erwin Rommel

Generalfeldmarschall Erwin Rommel, 1942 Erwin Rommel Johannes Erwin Eugen Rommel (* 15. November 1891 in Heidenheim an der Brenz; † 14. Oktober 1944 in Herrlingen) war ein deutscher Generalfeldmarschall in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Erwin Rommel · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Frankreich · Mehr sehen »

Freiwilliger (Militär)

Türkisch-Griechischen Krieg von 1897 Seminaristen des ''Reserve-Jäger-Bataillons Nr. 23'' Deutsche Kriegsfreiwillige rücken bei der Panzergrenadier-Division "Großdeutschland" ein, Februar 1944 Kretische Freiwillige im Balkankrieg 1912/13 Niederländische Freiwillige im Dezember 1918 in Indonesien Als Freiwilligen bezeichnet man einen Soldaten, der sich freiwillig – also aus einer persönlichen Motivation heraus – zum Militärdienst verpflichtet hat.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Freiwilliger (Militär) · Mehr sehen »

Friedrich Hiller von Gaertringen (Epigraphiker)

Gedenktafel für Friedrich Hiller von Gaertringen in Fira auf Santorin Friedrich Freiherr Hiller von Gaertringen (* 3. August 1864 in Berlin; † 25. Oktober 1947 in Thurnau, Oberfranken) war ein deutscher Epigraphiker und Archäologe.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Friedrich Hiller von Gaertringen (Epigraphiker) · Mehr sehen »

Fritz-Dietlof von der Schulenburg

Fritz-Dietlof von der Schulenburg Fritz-Dietlof Graf von der Schulenburg (* 5. September 1902 in London; † 10. August 1944 in Berlin-Plötzensee) war ein deutscher Offizier, Verwaltungsbeamter und Widerstandskämpfer im Attentat vom 20. Juli 1944.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Fritz-Dietlof von der Schulenburg · Mehr sehen »

Gedenkstätte Plötzensee

Innenhof der Gedenkstätte Plötzensee: links das Mauerstück mit Gedenkinschrift, rechts der ehemalige Hinrichtungsschuppen Die Gedenkstätte Plötzensee erinnert an die Opfer des Nationalsozialismus im Strafgefängnis Berlin-Plötzensee.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Gedenkstätte Plötzensee · Mehr sehen »

Geheime Staatspolizei

Kunstgewerbemuseum, Prinz-Albrecht-Straße 8 in Berlin (1933) Die Geheime Staatspolizei, kurz Gestapo genannt (bis 1936 auch Gestapa, für Geheimes Staatspolizeiamt), war ein kriminalpolizeilicher Behördenapparat und die Politische Polizei während der Zeit des Nationalsozialismus von 1933 bis 1945.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Geheime Staatspolizei · Mehr sehen »

Generalleutnant

Generalleutnant der Reichswehr Der Generalleutnant ist ein Dienstgrad der Bundeswehr und des Bundesheeres sowie weiterer moderner und früherer Streitkräfte.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Generalleutnant · Mehr sehen »

Gottfried Hamacher

Gottfried Hamacher (* 17. September 1916 in Bonn; † 12. Mai 2006 in Berlin) war Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus im Nationalkomitee Freies Deutschland.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Gottfried Hamacher · Mehr sehen »

Hängen

Detail eines Gemäldes von Antonio Pisanello, 1436–1438 Als Erhängen oder Hängen (veraltend auch: Henken (schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«; veraltend), von mhd., ahd. henken.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Hängen · Mehr sehen »

Hildegard von Spitzemberg

Hildegard Freifrau v. Spitzemberg(Gemälde von Wilhelm von Kaulbach, 1869) Hildegard Freifrau von Spitzemberg (* 20. Januar 1843 in Hemmingen; † 30. Januar 1914 in Berlin) war eine Berliner Salonnière der Bismarckzeit und des Wilhelminischen Zeitalters.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Hildegard von Spitzemberg · Mehr sehen »

Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr

Die Informations- und Medienzentrale (IMZBw) war eine Fachabteilung des Streitkräfteamtes der Bundeswehr mit Sitz in Sankt Augustin.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Informations- und Medienzentrale der Bundeswehr · Mehr sehen »

Königreich Württemberg

Das Königreich Württemberg war ein Staat im Südwesten des heutigen Deutschlands.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Königreich Württemberg · Mehr sehen »

Kriegsgefangener

Zug deutscher Kriegsgefangener durch die Ruinen der Stadt Aachen – Oktober 1944 Hauptbahnhof Lübeck (Sedantag 1915) Eine von den deutschen Truppen gefangene verwundete Russin, die an der Front mitgekämpft hatte (1915) Ein Kriegsgefangener ist ein Kombattant (im Allgemeinen ein Soldat) oder ein bestimmter Nichtkombattant, der von einer gegnerischen Streitmacht während eines bewaffneten Konfliktes gefangen genommen wird.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Kriegsgefangener · Mehr sehen »

KZ Stutthof

Eingang ins Alte Lager, genannt Todestor (2008) Baracken für die Gefangenen, im Hintergrund die Kommandantur Schlaflager Brief eines Gefangenen aus Stutthof, November 1944 Brief eines Gefangenen aus Stutthof, Dezember 1944 Plan des „Neuen Lagers“ Gaskammer (Gebäude links), Krematorium (rechts) Die beiden Öfen des Krematoriums Wachturm mit Sperranlagen Das KZ Stutthof war ein deutsches Konzentrationslager, 37 Kilometer östlich von Danzig bei Stutthof im Landkreis Danziger Niederung auf dem Gebiet der annektierten Freien Stadt Danzig.

Neu!!: Caesar von Hofacker und KZ Stutthof · Mehr sehen »

L’Humanité

Schriftzug der Zeitung L’Humanité (deutsch: ‚Die Menschheit‘, auch: ‚Die Menschlichkeit‘) ist eine französische Tageszeitung und ehemaliges Zentralorgan der sozialistischen SFIO (ab 1911) und des PCF (ab 1923).

Neu!!: Caesar von Hofacker und L’Humanité · Mehr sehen »

Literarischer Salon

Madame Geoffrin (1755) Ein literarischer Salon war ein zumeist privater gesellschaftlicher Treffpunkt für Diskussionen, Lesungen oder musikalische Veranstaltungen vom 18.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Literarischer Salon · Mehr sehen »

Ludwigsburg

Ludwigsburg ist eine Stadt in Baden-Württemberg, etwa zwölf Kilometer nördlich der Stuttgarter Innenstadt.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Ludwigsburg · Mehr sehen »

Luftwaffe (Wehrmacht)

Die Luftwaffe der Wehrmacht war neben dem Heer und der Kriegsmarine eine der drei Teilstreitkräfte im nationalsozialistischen Deutschen Reich von 1933 bis 1945.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Luftwaffe (Wehrmacht) · Mehr sehen »

Michel Cullin

Michel Cullin (* 17. September 1944 in Paris) ist „Maître de conférences“ an der Universität Nizza und Direktor der Abteilung für französisch-österreichische Beziehungen an der Diplomatischen Akademie Wien.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Michel Cullin · Mehr sehen »

Militärverdienstmedaille (Württemberg)

Die Militärverdienstmedaille, auch Württembergische Tapferkeitsmedaille genannt, wurde 1794 durch Herzog Ludwig Eugen von Württemberg gestiftet und war zur Auszeichnung ausschließlich von Offizieren für herausragende Tapferkeit vor dem Feinde vorgesehen.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Militärverdienstmedaille (Württemberg) · Mehr sehen »

Offizier

Ein Offizier (von französisch officier aus mittellateinisch officiarius „Beamter, Bediensteter“Duden. Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. 2. Auflage, Dudenverlag, Mannheim 1989, S. 495. oder „Kriegsbedienter, Befehlshaber“) ist ein Soldat meistens ab der Dienstgradgruppe der Leutnante aufwärts.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Offizier · Mehr sehen »

Otto von Moser

Otto von Moser Otto Moser, seit 1908 von Moser, (* 31. März 1860 in Stuttgart; † 11. Oktober 1931 in Isny im Allgäu) war ein württembergischer Generalleutnant im Ersten Weltkrieg sowie Militärhistoriker und Verfasser zahlreicher Bücher.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Otto von Moser · Mehr sehen »

Paris

Lage des Départements in der Region Île-de-France Satellitenfoto mit Stadtgrenzen Paris ist die Hauptstadt der Französischen Republik und Hauptort der Region Île-de-France.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Paris · Mehr sehen »

Rainer Blasius

Rainer Achim Blasius (* 16. Mai 1952 in Langenfeld (Rheinland)) ist ein deutscher Diplomat, Historiker und Journalist.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Rainer Blasius · Mehr sehen »

Reserveoffizier

Reserveoffiziere sind Reservisten, die einen Offizierdienstgrad führen.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Reserveoffizier · Mehr sehen »

Richard von Rosen

Richard Wilfred Harry Erich Freiherr von Rosen (* 28. Juni 1922 in Hirschsprung, Amtshauptmannschaft Dippoldiswalde; † 26. Oktober 2015 in Kreuth, Oberbayern) war ein deutscher Offizier, zuletzt im Rang eines Generalmajors.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Richard von Rosen · Mehr sehen »

Roland Freisler

Roland Freisler ließ 2600 politische Gegner hinrichten (1944) Roland Freisler (* 30. Oktober 1893 in Celle; † 3. Februar 1945 in Berlin) war ein deutscher Jurist, dessen berufliche Karriere in der Weimarer Republik begann und im Verlauf der Diktatur des Nationalsozialismus zu ihrem Höhepunkt gelangte.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Roland Freisler · Mehr sehen »

Sippenhaftung

Die Sippenhaftung, oft auch Sippenhaft genannt, obwohl es sich nicht notwendigerweise um eine Haft handelt, ist eine Form der Kollektivhaftung.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Sippenhaftung · Mehr sehen »

Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten

Logo des Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten Logo der Jugendorganisation des Stahlhelm Der „Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten“ war ein Wehrverband zur Zeit der Weimarer Republik, der kurz nach Ende des Ersten Weltkrieges im Dezember 1918 von dem Reserveoffizier Franz Seldte in Magdeburg gegründet worden war.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Stahlhelm, Bund der Frontsoldaten · Mehr sehen »

Todesstrafe

Die Todesstrafe ist die Tötung eines Menschen als Strafe für einen in einem Strafgesetz definierten Tatbestand, dessen er für schuldig befunden wurde.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Todesstrafe · Mehr sehen »

Tutzing

Tutzing vom See aus gesehen Blick von Schloss Tutzing über den See zum Karwendel-Gebirge Tutzing ist eine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Starnberg.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Tutzing · Mehr sehen »

Uexküll

Stammwappen derer von Uexküll seit 1475 Uexküll, auch Yxkull oder Uxkull, ist der Name eines alten, ursprünglich erzstiftlich bremischen Adelsgeschlechts.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Uexküll · Mehr sehen »

Unteroffizier

Der Unteroffizier ist ein militärischer Dienstgrad in der Bundeswehr und früheren deutschen Streitkräften.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Unteroffizier · Mehr sehen »

Vereinigte Stahlwerke

Logo der Vereinigten Stahlwerke Die Vereinigte Stahlwerke AG (VSt), zeitgenössisch VESTAG bzw.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Vereinigte Stahlwerke · Mehr sehen »

Vinzenz Koppert

Vinzenz Koppert (* 1894; † 1969) war ein deutscher Stenograph.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Vinzenz Koppert · Mehr sehen »

Volksgerichtshof

Der Volksgerichtshof (VGH) wurde am 24.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Volksgerichtshof · Mehr sehen »

Wachtmeister

Wachtmeister (zu Pferd) um 1890 Der Wachtmeister ist ein militärischer oder polizeilicher Dienstgrad.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Wachtmeister · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Wehrmacht · Mehr sehen »

Widerstand gegen den Nationalsozialismus

gleichnamigen studentischen Widerstandsgruppe Als Widerstand gegen den Nationalsozialismus wird der Widerstand von Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen bezeichnet, der im Gebiet des Deutschen Reiches und in den von der Wehrmacht besetzten Staaten vor und während der Diktatur des Nationalsozialismus gegen das NS-Regime geleistet wurde.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Widerstand gegen den Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Wilhelm II. (Württemberg)

König Wilhelm II. von Württemberg, auf einem offiziellen Porträtfoto (1892) Wilhelm II.

Neu!!: Caesar von Hofacker und Wilhelm II. (Württemberg) · Mehr sehen »

11. März

Der 11.

Neu!!: Caesar von Hofacker und 11. März · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: Caesar von Hofacker und 1896 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: Caesar von Hofacker und 1944 · Mehr sehen »

20. Dezember

Der 20.

Neu!!: Caesar von Hofacker und 20. Dezember · Mehr sehen »

26. Division (1. Königlich Württembergische)

Die 26.

Neu!!: Caesar von Hofacker und 26. Division (1. Königlich Württembergische) · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cäsar von Hofacker.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »