Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

C (Begriffsklärung)

Index C (Begriffsklärung)

C ist.

76 Beziehungen: Batterie (Elektrotechnik), Baureihe C, Beförderungsklasse, Bezeichnungssystem für Luftfahrzeuge der US-Streitkräfte, C, C (Programmiersprache), C-Dur, C-Moll, Cahen-Konstante, Córdoba Oro, Cedi, Cent (Währung), Chemnitz, Chișinău, Codex Ephraemi, Complementizer, Copyrightzeichen, Corps Consulaire, Costa-Rica-Colón, Coulomb, County Cork, Distrikt Coimbra, Eishockey, El-Salvador-Colón, Elektrische Kapazität, Führerschein (EU-Recht), Flaggenalphabet, Frequenzen der gleichstufigen Stimmung, Gaius, Gebiet Tschüi, Georges Cuvier, Gon, Grad Celsius, ICAO-Code, Jihočeský kraj, Kepler-Konstante, Kohlenstoff, Komplement (Mengenlehre), Komplexe Zahl, Konsum, Kontinuum (Mathematik), LaC TV, Ladungskonjugation, Lichtgeschwindigkeit, Luftfahrzeugkennzeichen, Luftraum, Mathematische Konstante, Münzmeisterzeichen, Münzstätte Dresden, Münzstätte Grünthal, ..., Motorboot, Nationalitätszeichen, Papierformat, Provinz A Coruña, Quark (Physik), Römische Zahlschrift, Schallgeschwindigkeit, Schwarzes C, Secret Intelligence Service, Sofia, Spezifische Wärmekapazität, Stellenwertsystem, Stewart Menzies, Stimmloser palataler Plosiv, Stoffmengenkonzentration, Studio C, Taktangabe, Taschenrechner, Teilchendichte, Tunnelbeschränkungscode, Typ C, Variable (Mathematik), Vorsätze für Maßeinheiten, Wales, Wärmekapazität, Woiwodschaft Kujawien-Pommern. Erweitern Sie Index (26 mehr) »

Batterie (Elektrotechnik)

Handelsübliche Batterien und Zellen Mit dem Begriff der elektrischen Batterie wird eine Zusammenschaltung mehrerer gleichartiger galvanischer Zellen bzw. Elemente bezeichnet, als welche zunächst, z. B.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Batterie (Elektrotechnik) · Mehr sehen »

Baureihe C

Die Baureihe C bezeichnet folgende Fahrzeugbaureihen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Baureihe C · Mehr sehen »

Beförderungsklasse

Unterscheidung der Passagiere nach Beförderungsklassen beim Betreten des Passagierbereiches Die meisten Fluggesellschaften unterscheiden Flugreisen in drei oder vier hauptsächliche Beförderungsklassen (auch Serviceklassen oder Sitzklassen genannt): Economy, Premium Economy, Business und First/Erste.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Beförderungsklasse · Mehr sehen »

Bezeichnungssystem für Luftfahrzeuge der US-Streitkräfte

Das Bezeichnungssystem für Luftfahrzeuge der US-Streitkräfte legt fest, wie Luftfahrzeuge der Streitkräfte der Vereinigten Staaten offiziell klassifiziert und bezeichnet werden.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Bezeichnungssystem für Luftfahrzeuge der US-Streitkräfte · Mehr sehen »

C

Der Buchstabe C in verschiedenen Schriftarten C bzw.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und C · Mehr sehen »

C (Programmiersprache)

C ist eine imperative und prozedurale Programmiersprache, die der Informatiker Dennis Ritchie in den frühen 1970er Jahren an den Bell Laboratories entwickelte.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und C (Programmiersprache) · Mehr sehen »

C-Dur

C-Dur ist eine Tonart des Tongeschlechts Dur, die auf dem Grundton c aufbaut.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und C-Dur · Mehr sehen »

C-Moll

c-Moll ist eine Tonart des Tongeschlechts Moll, die auf dem Grundton c aufbaut.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und C-Moll · Mehr sehen »

Cahen-Konstante

Die Cahen-Konstante ist eine nach dem französischen Mathematiker Eugène Cahen (1865–1941) benannte mathematische Konstante.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Cahen-Konstante · Mehr sehen »

Córdoba Oro

Der Córdoba Oro (Gold-Córdoba), kurz Córdoba, ist die Währung von Nicaragua.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Córdoba Oro · Mehr sehen »

Cedi

Der Cedi ist die offizielle Währung Ghanas.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Cedi · Mehr sehen »

Cent (Währung)

1-Cent-Münze aus den USA Ein Cent, gesprochen, bildet einer Dezimalwährungs-Haupteinheit.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Cent (Währung) · Mehr sehen »

Chemnitz

Blick über das Gründerzeitquartier „Kaßberg“ zum Chemnitzer Stadtzentrum 2014 Das Alte und Neue Rathaus am Chemnitzer Marktplatz Das ehemalige Karl-Marx-Forum mit dem 1971 eingeweihten Karl-Marx-Monument Das Industriemuseum Chemnitz Chemnitz (von 1953 bis 1990 Karl-Marx-Stadt) ist eine kreisfreie Stadt im Südwesten des Freistaates Sachsen und dessen drittgrößte Großstadt nach Leipzig und Dresden.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Chemnitz · Mehr sehen »

Chișinău

Chișinău, (veraltet Kischenau/Kischinew), ist die Hauptstadt der Republik Moldau und mit mehr als 530.000 Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Chișinău · Mehr sehen »

Codex Ephraemi

Der Codex Ephraemi (rescriptus), no C oder 04 (Gregory-Aland), ist eine Handschrift der griechischen Bibel aus dem 5. Jahrhundert, die im 12.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Codex Ephraemi · Mehr sehen »

Complementizer

Mit dem englischen Begriff Complementizer bzw.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Complementizer · Mehr sehen »

Copyrightzeichen

Das Copyrightzeichen (© U+00A9, von) stellt im Urheberrecht ein Symbol zur Kennzeichnung eines bestehenden Schutzes dar.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Copyrightzeichen · Mehr sehen »

Corps Consulaire

Corps Consulaire (Abkürzung CC, frz. für Konsularisches Korps) ist die Bezeichnung für alle konsularischen Beamten eines Staates.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Corps Consulaire · Mehr sehen »

Costa-Rica-Colón

Der Costa-Rica-Colón (Plural: Colones) ist die Währung Costa Ricas.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Costa-Rica-Colón · Mehr sehen »

Coulomb

Das Coulomb (Einheitenzeichen: C, früher Cb) ist die abgeleitete SI-Einheit der elektrischen Ladung (Formelzeichen Q oder q).

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Coulomb · Mehr sehen »

County Cork

Cork ist eine Grafschaft (County) im Süden der Provinz Munster im Südwesten der Republik Irland.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und County Cork · Mehr sehen »

Distrikt Coimbra

Lage des Distrikts Coimbra Der Distrikt Coimbra (Distrito de Coimbra) ist ein Distrikt Portugals, der zum größten Teil aus Kreisen der traditionellen Provinz Beira Litoral, mit Ausnahme von einzelnen Kreisen im Osten, die aus den Provinzen Beira Alta und Beira Baixa stammen, besteht.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Distrikt Coimbra · Mehr sehen »

Eishockey

Schweden-Lettland (Herren), Mai 2005 DEL Eishockey ist eine Mannschaftssportart, die mit fünf Feldspielern und einem Torwart auf einer etwa 60 m langen und 30 m breiten Eisfläche gespielt wird.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Eishockey · Mehr sehen »

El-Salvador-Colón

Der El-Salvador-Colón (Mehrzahl Colones) war von 1919 bis 2001 die Währung El Salvadors.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und El-Salvador-Colón · Mehr sehen »

Elektrische Kapazität

Die elektrische Kapazität (Formelzeichen C, von; Adjektiv kapazitiv) ist eine physikalische Größe aus dem Bereich der Elektrostatik, Elektronik und Elektrotechnik.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Elektrische Kapazität · Mehr sehen »

Führerschein (EU-Recht)

Dieser Artikel behandelt den Führerschein (Deutschland, Österreich) bzw.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Führerschein (EU-Recht) · Mehr sehen »

Flaggenalphabet

Das Flaggenalphabet wird in der Schifffahrt verwendet, um Nachrichten auf optischem Wege durch Signalflaggen zwischen Schiffen auszutauschen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Flaggenalphabet · Mehr sehen »

Frequenzen der gleichstufigen Stimmung

Eine Liste der Frequenzen aller Töne der Klaviertastatur in der gleichstufigen Stimmung.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Frequenzen der gleichstufigen Stimmung · Mehr sehen »

Gaius

Gaius (auch Caius, griechisch Γάιος Gáios; neuzeitlich auch Gajus oder Cajus; weibl. Gaia) war ein weit verbreiteter römischer Vorname.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Gaius · Mehr sehen »

Gebiet Tschüi

Das Gebiet Tschüi (auch Chui oder Chuy; Tschüi oblussu) ist eines von sieben Verwaltungsgebieten (Oblast, ähneln in Aufbau und Struktur deutschsprachigen Bundesländern) Kirgisistans in Zentralasien.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Gebiet Tschüi · Mehr sehen »

Georges Cuvier

Baron Georges Léopold Chrétien Frédéric Dagobert Cuvier (1769–1832) Georges Léopold Chrétien Frédéric Dagobert, Baron de Cuvier (eigentlich Jean-Léopold-Nicholas Frédéric Cuvier; * 23. August 1769 in Mömpelgard; † 13. Mai 1832 in Paris), war ein französischer Naturforscher und Mitbegründer der Zoologie als vergleichende Anatomie.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Georges Cuvier · Mehr sehen »

Gon

Das Gon ist eine Hilfsmaßeinheit zur Angabe der Winkelweite ebener Winkel, die sich nur im Vermessungswesen etablieren konnte.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Gon · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Grad Celsius · Mehr sehen »

ICAO-Code

ICAO-Codes dienen zur eindeutigen Identifizierung von Flugplätzen, Hubschrauberlandeplätzen, Fluggesellschaften und Flugzeugtypen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und ICAO-Code · Mehr sehen »

Jihočeský kraj

Die Region Jihočeský kraj (Südböhmische Region) ist eine von 14 Regionen in Tschechien.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Jihočeský kraj · Mehr sehen »

Kepler-Konstante

Die Kepler-Konstante C ist ein aus dem 3. Keplerschen Gesetz resultierender Parameter.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Kepler-Konstante · Mehr sehen »

Kohlenstoff

Kohlenstoff (von urgerm. kul-a-, kul-ō(n)-,Kohle‘) oder Carbon (von lat. carbō,Holzkohle‘, latinisiert Carboneum oder Carbonium) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol C und der Ordnungszahl 6.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Kohlenstoff · Mehr sehen »

Komplement (Mengenlehre)

In der Mengentheorie und anderen Teilgebieten der Mathematik sind zwei verschiedene Komplemente definiert: Das relative Komplement und das absolute Komplement.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Komplement (Mengenlehre) · Mehr sehen »

Komplexe Zahl

Die komplexen Zahlen erweitern den Zahlenbereich der reellen Zahlen derart, dass die Gleichung x^2 + 1.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Komplexe Zahl · Mehr sehen »

Konsum

Unter Konsum („verbrauchen“) wird allgemein der Verzehr oder Verbrauch von Gütern verstanden.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Konsum · Mehr sehen »

Kontinuum (Mathematik)

In der Mathematik nennt man eine jede Menge, welche die Mächtigkeit der reellen Zahlen hat, ein Kontinuum.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Kontinuum (Mathematik) · Mehr sehen »

LaC TV

LaC TV ist ein italienischer privater Fernsehsender in Kalabrien.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und LaC TV · Mehr sehen »

Ladungskonjugation

Die Ladungskonjugation oder C-Parität (für englisch Charge.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Ladungskonjugation · Mehr sehen »

Lichtgeschwindigkeit

Unter der Lichtgeschwindigkeit c versteht man meist die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht im Vakuum.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Lichtgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Luftfahrzeugkennzeichen

Beispiel: D-EBUT.D – Deutschland,E – Einmotoriges Flugzeug bis 2 t max. Startgewicht (in Deutschland),BUT – individuelles Eintragungszeichen Das Luftfahrzeugkennzeichen (umgangssprachlich oft fälschlich als Flugzeugkennung oder Registrierung bezeichnet) ist ein individueller alphanumerischer Code, der ein Luftfahrzeug eindeutig identifiziert.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Luftfahrzeugkennzeichen · Mehr sehen »

Luftraum

Der Luftraum ist der mit Luft gefüllte Raum über der Erdoberfläche.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Luftraum · Mehr sehen »

Mathematische Konstante

Eine mathematische Konstante ist eine wohldefinierte, reelle, nicht-ganzzahlige Zahl, die in der Mathematik von besonderem Interesse ist.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Mathematische Konstante · Mehr sehen »

Münzmeisterzeichen

Mmz. Mohnkopf Münzmeisterzeichen (Abkürzung Mmz.) sind oft die Anfangsbuchstaben der Namen der Münzmeister einer Münzstätte oder kleine Bildzeichen (Kreuz, Stern, Wappen, Gerät u. a.) etwa in der Größe der Buchstaben einer Münzumschrift zur Kennzeichnung der unter ihrer Leitung erfolgten Münzprägungen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Münzmeisterzeichen · Mehr sehen »

Münzstätte Dresden

Kurfürst August, Guldengroschen 1570, Münzstätte Dresden Die von Kurfürst August 1556 errichtete Münzstätte Dresden wurde nach Einziehung sämtlicher Landesmünzstätten einzige Münzstätte im Kurfürstentum Sachsen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Münzstätte Dresden · Mehr sehen »

Münzstätte Grünthal

Die Saigerhütte Grünthal 1832. Bis 1825 befand sich hier die „Pfennigmünze zu Grünthal“ Die Münzstätte Grünthal wurde im „Althammer“ der Saigerhütte Grünthal im Erzgebirge unweit Olbernhau in der Kipper- und Wipperzeit im Jahr 1621 als Filiale der Münzstätte Dresden eingerichtet.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Münzstätte Grünthal · Mehr sehen »

Motorboot

Offenes Motorboot Motoryacht Daimlers Boot Neckar von 1886 (Modell) Ein Motorboot ist ein von einem oder mehreren Verbrennungsmotoren oder Elektromotoren angetriebenes Wasserfahrzeug.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Motorboot · Mehr sehen »

Nationalitätszeichen

Ein Nationalitätszeichen ist ein Zeichen, das die Zuordnung einer Einheit zu einem Staat oder einer Nation auf den ersten Blick ermöglichen soll.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Nationalitätszeichen · Mehr sehen »

Papierformat

'''Papierformate''' A0 bis A8, Anschauungsmodell im Wissenschaftsmuseum von Barcelona: „Die Invasion der Quadratwurzeln“, Maßstab 1∶1 Die Standardgrößen für Papierformate (siehe Papier) in Deutschland sind die vom Deutschen Institut für Normung (DIN) erstmals am 18.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Papierformat · Mehr sehen »

Provinz A Coruña

Die spanische Provinz A Coruña gehört zur Autonomen Region Galicien und liegt im äußersten Nordwesten der Iberischen Halbinsel.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Provinz A Coruña · Mehr sehen »

Quark (Physik)

Ein Proton, bestehend aus zwei ''up''-Quarks und einem ''down''-Quark Quarks (oder) sind im Standardmodell der Teilchenphysik die elementaren Bestandteile (Elementarteilchen), aus denen Hadronen (z. B. die Atomkern-Bausteine Protonen und Neutronen) bestehen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Quark (Physik) · Mehr sehen »

Römische Zahlschrift

Eingang des Kolosseums mit der römischen Zahl LII (52) Als römische Zahlen werden die Zahlzeichen einer in der römischen Antike entstandenen und noch für Nummern und besondere Zwecke gebräuchlichen Zahlschrift bezeichnet.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Römische Zahlschrift · Mehr sehen »

Schallgeschwindigkeit

Die Schallgeschwindigkeit c_\text ist die Geschwindigkeit, mit der sich Schallwellen in einem Medium fortpflanzen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Schallgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Schwarzes C

Junge Raupe von ''Xestia c-nigrum'' Erwachsene Raupe nach Überwinterung im Frühjahr Das Schwarze C (Xestia c-nigrum), auch Schwarze C-Erdeule oder C-Eule genannt ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Eulenfalter (Noctuidae).

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Schwarzes C · Mehr sehen »

Secret Intelligence Service

Der Secret Intelligence Service (SIS) ist der britische Auslandsgeheimdienst.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Secret Intelligence Service · Mehr sehen »

Sofia

Luftaufnahme des Stadtzentrums Sofia ist die Hauptstadt Bulgariens.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Sofia · Mehr sehen »

Spezifische Wärmekapazität

Die spezifische Wärmekapazität, auch spezifische Wärme oder verkürzt Wärmekapazität, ist eine Stoffeigenschaft der Thermodynamik.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Spezifische Wärmekapazität · Mehr sehen »

Stellenwertsystem

Ein Stellenwertsystem, Positionssystem oder polyadisches Zahlensystem ist ein Zahlensystem, bei dem die (additive) Wertigkeit eines Symbols von seiner Position, der Stelle, abhängt.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Stellenwertsystem · Mehr sehen »

Stewart Menzies

Generalmajor Sir Stewart Graham (* 30. Januar 1890 in London; † 29. Mai 1968 ebenda; Deckname: „C“) war von 1939 bis 1952, also während der Zeit des Zweiten Weltkriegs und unmittelbar danach, Chef des britischen Auslandsgeheimdienstes SIS (Secret Intelligence Service), auch bekannt als MI6 (Military Intelligence Section 6).

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Stewart Menzies · Mehr sehen »

Stimmloser palataler Plosiv

Der stimmlose palatale Plosiv (ein stimmloser, am harten Gaumen gebildeter Verschlusslaut) hat in verschiedenen Sprachen folgende lautliche und orthographische Realisierungen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Stimmloser palataler Plosiv · Mehr sehen »

Stoffmengenkonzentration

Die Stoffmengenkonzentration (Formelzeichen: c), veraltet auch als Molarität bezeichnet, ist gemäß DIN 1310 eine sogenannte Gehaltsgröße, also eine physikalisch-chemische Größe zur quantitativen Beschreibung der Zusammensetzung von Stoffgemischen/Mischphasen (z. B. Lösungen).

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Stoffmengenkonzentration · Mehr sehen »

Studio C

Studio C ist eine US-amerikanische Sketch-Comedy-Fernsehserie von BYUtv aus Provo, Utah.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Studio C · Mehr sehen »

Taktangabe

Angabe des ¾-Taktes Die Taktangabe steht am Beginn eines Musikstücks nach dem Notenschlüssel und eventuellen Vorzeichen und gibt die Taktart des Stückes an.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Taktangabe · Mehr sehen »

Taschenrechner

Ein Taschenrechner ist eine tragbare, handliche elektronische Rechenmaschine, mit deren Hilfe numerische Berechnungen ausgeführt werden können.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Taschenrechner · Mehr sehen »

Teilchendichte

Die Teilchendichte ist die Anzahl der in einem Volumen befindlichen Teilchen dividiert durch das Volumen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Teilchendichte · Mehr sehen »

Tunnelbeschränkungscode

Der Tunnelbeschränkungscode im Europäischen Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR) regelt, welche Gefahrengüter einen Tunnel passieren dürfen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Tunnelbeschränkungscode · Mehr sehen »

Typ C

Typ C (auch Type C, C type) bezeichnet: Automodelle.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Typ C · Mehr sehen »

Variable (Mathematik)

Eine Variable ist ein Name für eine Leerstelle in einem logischen oder mathematischen Ausdruck.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Variable (Mathematik) · Mehr sehen »

Vorsätze für Maßeinheiten

Vorsätze für Maßeinheiten, Einheitenvorsätze, Einheitenpräfixe oder kurz Präfixe oder Vorsätze dienen dazu, Vielfache oder Teile von Maßeinheiten zu bilden, um Zahlen mit vielen Stellen zu vermeiden.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Vorsätze für Maßeinheiten · Mehr sehen »

Wales

Wales (walisisch Cymru, altkymrisch Cymry, aus Kom-brogi „Landsleute“, deutsch Walisien oder veraltet Wallis, lateinisch Cambria) ist ein Land, das Teil des Vereinigten Königreichs ist.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Wales · Mehr sehen »

Wärmekapazität

Die Wärmekapazität C eines Körpers ist das Verhältnis der ihm zugeführten Wärme (\Delta Q) zu der damit bewirkten Temperaturerhöhung (\Delta T): Die Einheit der Wärmekapazität ist J/K.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Wärmekapazität · Mehr sehen »

Woiwodschaft Kujawien-Pommern

Die Woiwodschaft Kujawien-Pommern ist eine der 16 Woiwodschaften, in die der Staat Polen gegliedert ist und befindet sich im nördlichen Zentralpolen.

Neu!!: C (Begriffsklärung) und Woiwodschaft Kujawien-Pommern · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »