Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

CMYK-Farbmodell

Index CMYK-Farbmodell

CMYK-Farben nach DIN 2846-1 CMYK-Separation: 1. '''C'''yan (C), 2. '''M'''agenta (M), 3. '''Y'''ellow (Y), 4. '''K'''ey (K), 5. CM, 6. CMY, 7. CMYK Das CMYK-Farbmodell ist ein subtraktives Farbmodell, das die technische Grundlage für den modernen Vierfarbdruck bildet.

36 Beziehungen: Absorption (Physik), Bedruckstoff, Computermonitor, Cyan, Druckplatte, Drucktechnik, Farbmanagement, Farbmetrik, Farbnachstellung, Farbraum, Farbseparation, Farbstich, Farbton, Gelb, Gestrichenes Papier, Hans Gekeler, Harald Küppers, ICC-Profil, ISO 12647, ISO 2846, Laserdrucker, Magenta (Farbe), Nadeldrucker, Optimalfarbe, Passer (Druck), PDF/X, RGB-Farbraum, Ruß, Schmuckfarbe, Schwarz, Subpixel, Subtraktive Farbmischung, Tintenstrahldrucker, Unbuntaufbau, Vierfarbdruck, Weißgrad.

Absorption (Physik)

Absorption (‚Aufsaugung‘) bezeichnet in der Physik allgemein das Aufnehmen einer Welle (elektromagnetische Wellen, Schallwellen), eines einzelnen Teilchens oder eines Teilchenstroms (Partikelstrahlen) in einen Körper oder Stoff.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Absorption (Physik) · Mehr sehen »

Bedruckstoff

Bedruckstoff, Druckträger oder Substrat ist das Material, das in verschiedenen Druckverfahren bedruckt werden kann, also alles, was in den bekannten technischen Verfahren zu bedrucken ist.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Bedruckstoff · Mehr sehen »

Computermonitor

Ein Computermonitor ist ein Bildschirm, der primär zum Anschluss an einen Computer gedacht ist.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Computermonitor · Mehr sehen »

Cyan

Cyan (auch in der Schreibung Zyan anzutreffen) bezeichnet allgemein einen am Übergang von Blau zu Grün liegenden Farbton.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Cyan · Mehr sehen »

Druckplatte

Eine apative Negativ-Offset-Druckplatte beim Ausmessen (Dieser Typ wird nicht mehr entwickelt) Eine Positiv-Offset-Druckplatte in der Stanze Eine Druckplatte ist ein Druckbildspeicher für Text- und/oder Bildinformationen aller Art.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Druckplatte · Mehr sehen »

Drucktechnik

Unter dem Begriff Drucktechnik werden alle Verfahren zur Vervielfältigung von Druckvorlagen zusammengefasst, wie Buchdruck, Offsetdruck, Tiefdruck, Flexodruck und Siebdruck.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Drucktechnik · Mehr sehen »

Farbmanagement

Zwischen der Ein- und Ausgabe eines Bildes besteht immer ein Unterschied. Mit Farbmanagement (engl. colo(u)r management) soll erreicht werden, dass eine Vorlage, die mit einem beliebigen Eingabegerät erfasst wurde, an einem beliebigen Ausgabegerät möglichst ähnlich wiedergegeben wird.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbmanagement · Mehr sehen »

Farbmetrik

Die Farbmetrik ist die Lehre von den Maßbezeichnungen der Farben.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbmetrik · Mehr sehen »

Farbnachstellung

In der Farbnachstellung wird ein gewünschtes Farbmuster mit einem gegebenen Farbmittelsatz möglichst genau reproduziert.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbnachstellung · Mehr sehen »

Farbraum

Farbmodell, hier nach HSL Alle Farben eines Farbmodells, die durch eine farbgebende Methode tatsächlich ausgegeben werden können, werden in dem dreidimensionalen Farbraum dargestellt.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbraum · Mehr sehen »

Farbseparation

Farbseparation (wörtlich Farbtrennung) bezeichnet das Errechnen einzelner (separierter) Druckfarben, meist in der Druckvorstufe.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbseparation · Mehr sehen »

Farbstich

Unter Farbstich versteht man in der Farblehre eine Farbnuance, eine Verschiebung einer Farbe zu einer anderen Farbvalenz.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbstich · Mehr sehen »

Farbton

Der Farbton ist – neben Helligkeit und Farbsättigung – eine der drei vom Menschen als grundlegend empfundenen Eigenschaften einer Farbe.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Farbton · Mehr sehen »

Gelb

Siena und Cadmiumsulfid- Pigmente, von links nach rechts Gelb ist die Farbe, die wahrgenommen wird, wenn Licht mit einer spektralen Verteilung ins Auge fällt, bei der Wellenlängen zwischen 565 und 575 nm dominieren.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Gelb · Mehr sehen »

Gestrichenes Papier

Gestrichenes Papier – auch Kunst- oder Bilderdruckpapier genannt – ist ein Papier, bei dem die Oberfläche mit einem Bindemittelauftrag („Strich“) veredelt ist.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Gestrichenes Papier · Mehr sehen »

Hans Gekeler

Hans Gekeler (* 7. Januar 1930 in Ulm; † 4. Mai 2010) war ein deutscher Maler, Grafikdesigner, Farbtheoretiker und Hochschullehrer.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Hans Gekeler · Mehr sehen »

Harald Küppers

Harald Liebedank Küppers (* 13. Mai 1928 in Müden) ist ein deutscher Drucktechniker (Inhaber mehrerer Patente) und Dozent.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Harald Küppers · Mehr sehen »

ICC-Profil

Ein ICC-Profil (International Color Consortium; synonymer Begriff: Farbprofil) ist ein genormter Datensatz, der den Farbraum eines Farbeingabe- oder Farbwiedergabegeräts, z. B.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und ICC-Profil · Mehr sehen »

ISO 12647

Die ISO-Norm ISO 12647 (Graphic technology – Process control for the production of half-tone colour separations, proof and production prints) beschreibt Färbungsstandards, Standardpapiere und Prozesskontrollmethoden für alle grundlegenden Druckverfahren.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und ISO 12647 · Mehr sehen »

ISO 2846

Die ISO 2846 ist eine ISO-Norm, die Farbe und Transparenz der Skalendruckfarben für den Vierfarbendruck beschreibt.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und ISO 2846 · Mehr sehen »

Laserdrucker

Laserdrucker für Heimanwendungen Der Laserdrucker ist ein Drucker zur Produktion von Ausdrucken auf Papier oder Folien im Elektrofotografieverfahren.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Laserdrucker · Mehr sehen »

Magenta (Farbe)

Magenta ist eine rotblaue Farbe, die auch als helles Purpur bezeichnet wird.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Magenta (Farbe) · Mehr sehen »

Nadeldrucker

NEC 24-Nadeldrucker von 1989, der Papiereinzug ist vorne Star LC-10 Matrixdrucker aus den 1980er Jahren Betriebsgeräusch eines Star-LC-10 Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt und dadurch die andere Seite des Farbbands jeweils punktuell mit dem Papier in Kontakt bringt.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Nadeldrucker · Mehr sehen »

Optimalfarbe

Eine Optimalfarbe ist eine idealisierte Körperfarbe mit rechteckigem Spektrum.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Optimalfarbe · Mehr sehen »

Passer (Druck)

Übertriebene Darstellung von Passerfehlern Mit Passer wird in der Druckersprache das Übereinanderpassen der einzelnen Farben beim Mehrfarbendruck bezeichnet.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Passer (Druck) · Mehr sehen »

PDF/X

Unter PDF/X werden verschiedene Normen der ISO zusammengefasst.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und PDF/X · Mehr sehen »

RGB-Farbraum

Ein RGB-Farbraum ist ein additiver Farbraum, der Farbwahrnehmungen durch das additive Mischen dreier Grundfarben (Rot, Grün und Blau) nachbildet.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und RGB-Farbraum · Mehr sehen »

Ruß

TEM-Abbildung). Ruß (von ahd. ruos, dunkel-, schmutzfarben) ist ein schwarzer, pulverförmiger Feststoff, der je nach Qualität und Verwendung zu 80 % bis 99,5 % aus Kohlenstoff besteht.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Ruß · Mehr sehen »

Schmuckfarbe

Gamut des CMYK-Farbraums im Vergleich zum Monitor-RGB am CIE-Diagramm aller sichtbaren Farben. Eine Schmuckfarbe, auch Sonderfarbe oder Spotcolour genannt, ist eine zusätzlich zu den Grundfarben verwendete Druckfarbe beim Mehrfarbdruck.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Schmuckfarbe · Mehr sehen »

Schwarz

Schwarz ist die Bezeichnung für eine Farb- und Helligkeitsempfindung, die beim Fehlen eines visuellen Reizes entsteht, also wenn die Netzhaut keine Lichtwellen oder nur Lichtwellen geringer Intensität im sichtbaren Spektrum wahrnimmt.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Schwarz · Mehr sehen »

Subpixel

Pixel und Subpixel, die ein X anzeigen. Aufgrund von Subpixel-Rendering (und Antialiasing) ist die Reihenfolge der Subpixel in den eigentlichen Pixeln nicht mehr bestimmbar. Ein Subpixel (etwa „Teilbildpunkt“) ist eine Untereinheit bei der Unterteilung eines Pixels.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Subpixel · Mehr sehen »

Subtraktive Farbmischung

Magenta und Cyan, teilweise übereinander liegend. Diese ideale Darstellung ist nur auf einem Computermonitor möglich. Simulation eines mit diesen Farben gedruckten Bildes. Das Schwarz ist nicht perfekt. Als subtraktive Farbmischung, subtraktive Farbsynthese oder physikalische Farbmischung wird die Änderung eines Farbreizes bei Reflexion von der Oberfläche eines Körpers durch Remission oder beim Durchgang durch ein Medium (Farbfilter) durch Transmission bezeichnet.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Subtraktive Farbmischung · Mehr sehen »

Tintenstrahldrucker

Typischer Tintenstrahldrucker für den Heimbereich Druckkopf eines DOD-Tintenstrahldruckers Tintenstrahldrucker sind Matrixdrucker, bei denen durch den gezielten Abschuss oder das Ablenken kleiner Tintentröpfchen ein Druckbild erzeugt wird.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Tintenstrahldrucker · Mehr sehen »

Unbuntaufbau

Der Unbuntaufbau ist eine Möglichkeit des Bildaufbaus im Mehrfarbendruck.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Unbuntaufbau · Mehr sehen »

Vierfarbdruck

CMYK-Farben nach DIN 2846-1 CMYK-Separation: 1. '''C'''yan (C), 2. '''M'''agenta (M), 3. '''Y'''ellow (Y), 4. '''K'''ey (K), 5. CM, 6. CMY, 7. CMYK Der Vierfarbdruck ist eine in allen modernen Druckverfahren angewandte Technik zum Erstellen farbiger Abbildungen.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Vierfarbdruck · Mehr sehen »

Weißgrad

Der Weißgrad ist ein Zahlenmaß für die Remissionsfähigkeit einer Fläche.

Neu!!: CMYK-Farbmodell und Weißgrad · Mehr sehen »

Leitet hier um:

CMY, CMY-Farbmodell, CMY-Farbraum, CMY-Modell, CMYK, CMYK-Farbraum, CMYK-Farbsystem, CYMK, Cmyk.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »