Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

CDMA2000

Index CDMA2000

CDMA2000, auch IS-2000, bezeichnet einen Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), der primär in Amerika und Teilen von Asien und Afrika für den Betrieb von Mobilfunknetzen Anwendung findet.

25 Beziehungen: Bandbreite, Base Transceiver Station, C-Netz, Codemultiplexverfahren, Datenübertragung, Downlink, Elektromagnetisches Spektrum, Funkzelle, Global System for Mobile Communications, High Speed Downlink Packet Access, IMT-2000, Internetdienstanbieter, ITU-R, Long Term Evolution, Mobilfunknetz, Mobilfunkstandard, Multiplexverfahren, NetCologne, Qualcomm, Telecommunications Industry Association, Telefonie, Universal Mobile Telecommunications System, Uplink, 3rd Generation Partnership Project, 3rd Generation Partnership Project 2.

Bandbreite

Die Bandbreite ist eine Kenngröße in der Signalverarbeitung, die die Breite des Intervalls in einem Frequenzspektrum festlegt, in dem die dominanten Frequenzanteile eines zu übertragenden oder zu speichernden Signals liegen.

Neu!!: CDMA2000 und Bandbreite · Mehr sehen »

Base Transceiver Station

BTS-Gerät, Modell „BS11µBTS“ von Siemens BTS-Antennenmast Eine Base Transceiver Station (BTS; deutsch Basissendeempfängerstation) ist ein Netzelement im Base Station Subsystem des digitalen GSM-Mobilfunknetzes.

Neu!!: CDMA2000 und Base Transceiver Station · Mehr sehen »

C-Netz

Logo Logo im Design der Telekom Das C-Netz (Funktelefonnetz-C) war ein analoges, zellulares Mobilfunknetz der deutschen DeTeMobil (früher Deutsche Bundespost TELEKOM).

Neu!!: CDMA2000 und C-Netz · Mehr sehen »

Codemultiplexverfahren

Das Codemultiplexverfahren (Code Division Multiplex, CDM oder Code Division Multiple Access, CDMA) ist ein Multiplexverfahren, das die gleichzeitige Übertragung verschiedener Nutzdatenströme auf einem gemeinsamen Frequenzbereich ermöglicht.

Neu!!: CDMA2000 und Codemultiplexverfahren · Mehr sehen »

Datenübertragung

Mit Datenübertragung oder Informationsübertragung bezeichnet man grundsätzlich alle Methoden, die (Nutz-)Informationen von einem Sender (Informationsquelle) zu einem Empfänger (Informationssenke) übermitteln.

Neu!!: CDMA2000 und Datenübertragung · Mehr sehen »

Downlink

Der Downlink bezeichnet in einem Kommunikationssystem diejenige Verbindung mit der Datenflussrichtung, welche im Bezug zu Telekommunikationsnetzen aus der Sicht eines Endgerätes aus Richtung des Telekommunikationsnetzes kommt.

Neu!!: CDMA2000 und Downlink · Mehr sehen »

Elektromagnetisches Spektrum

Das elektromagnetische Spektrum, auch elektromagnetisches Wellenspektrum, ist die Gesamtheit aller elektromagnetischen Wellen verschiedener Wellenlängen.

Neu!!: CDMA2000 und Elektromagnetisches Spektrum · Mehr sehen »

Funkzelle

Eine Funkzelle ist der Bereich, in dem das von einer Sendeeinrichtung eines Mobilfunknetzes gesendete Signal empfangen und fehlerfrei decodiert werden kann.

Neu!!: CDMA2000 und Funkzelle · Mehr sehen »

Global System for Mobile Communications

'''GSM'''-Logo (seit 2000) '''GSM'''-Logo (bis 2000) Das Global System for Mobile Communications (früher Groupe Spécial Mobile, GSM) ist ein Mobilfunkstandard für volldigitale Mobilfunknetze, der hauptsächlich für Telefonie, aber auch für leitungsvermittelte und paketvermittelte Datenübertragung sowie Kurzmitteilungen (Short Messages) genutzt wird.

Neu!!: CDMA2000 und Global System for Mobile Communications · Mehr sehen »

High Speed Downlink Packet Access

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards (logarithmische Darstellung) High Speed Downlink Packet Access (HSDPA, 3.5G, 3G+ oder UMTS-Broadband) ist ein Datenübertragungsverfahren des Mobilfunkstandards UMTS, das vom 3rd Generation Partnership Project definiert wurde.

Neu!!: CDMA2000 und High Speed Downlink Packet Access · Mehr sehen »

IMT-2000

Unter dem Namen "IMT-2000" (International Mobile Telecommunications-2000) wurden in den späten 1980er Jahren die Anforderungen der ITU-R (Radiokommunikationssektor der International Telecommunications Union) an ein Mobilfunksystem der dritten Generation (3G-Mobilfunksystem) zusammengefasst.

Neu!!: CDMA2000 und IMT-2000 · Mehr sehen »

Internetdienstanbieter

Internetdienstanbieter oder Internetdienstleister (abgekürzt ISP oder Internet Access Provider), im deutschsprachigen Raum auch oft nur Provider, umgangssprachlich meist nur Internetanbieter oder Internetprovider genannt, sind Anbieter von Diensten, Inhalten oder technischen Leistungen, die für die Nutzung oder den Betrieb von Inhalten und Diensten im Internet erforderlich sind.

Neu!!: CDMA2000 und Internetdienstanbieter · Mehr sehen »

ITU-R

ITU-R steht für International Telecommunication Union, Radiocommunication Sector (Übersetzung: Internationale Fernmeldeunion - Funkkommunikation) und ist einer von drei Sektoren der Internationalen Fernmeldeunion (ITU) mit Zuständigkeit für internationale Angelegenheit auf dem Gebiet Funkkommunikation.

Neu!!: CDMA2000 und ITU-R · Mehr sehen »

Long Term Evolution

Long Term Evolution (kurz LTE, auch 3.9G) ist eine Bezeichnung für den Mobilfunkstandard der dritten Generation.

Neu!!: CDMA2000 und Long Term Evolution · Mehr sehen »

Mobilfunknetz

Mobilfunkmast Der Begriff Mobilfunknetz bezeichnet die technische Infrastruktur, auf der die Übertragung von Signalen für den Mobilfunk stattfindet.

Neu!!: CDMA2000 und Mobilfunknetz · Mehr sehen »

Mobilfunkstandard

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards (logarithmische Darstellung) Mobilfunkstandard ist ein Kategorie-Begriff und bezeichnet die Normen und Regelungen, auf denen die Technologien und Systeme mobiler Kommunikation aufbauen.

Neu!!: CDMA2000 und Mobilfunkstandard · Mehr sehen »

Multiplexverfahren

Multiplexverfahren (lat. multiplex „vielfach, vielfältig“) sind Methoden zur Signal- und Nachrichtenübertragung, bei denen mehrere Signale zusammengefasst (gebündelt) und simultan über ein Medium (Leitung, Kabel oder Funkstrecke) übertragen werden.

Neu!!: CDMA2000 und Multiplexverfahren · Mehr sehen »

NetCologne

NetCologne ist ein regionaler Telekommunikationsdienstleister, Kabelnetzbetreiber und Internet Service Provider mit eigenem Telekommunikationsnetz in der Region Köln/Bonn.

Neu!!: CDMA2000 und NetCologne · Mehr sehen »

Qualcomm

Qualcomm-Hauptsitz in San Diego Qualcomm Incorporated ist ein Halbleiterhersteller und Anbieter von Lösungen für Mobilfunkkommunikation mit Sitz in San Diego, Kalifornien.

Neu!!: CDMA2000 und Qualcomm · Mehr sehen »

Telecommunications Industry Association

Logo Die Telecommunications Industry Association (TIA) ist eine Vereinigung von Behörden der Vereinigten Staaten und Unternehmen aus den Branchen Datentechnik und Telekommunikation.

Neu!!: CDMA2000 und Telecommunications Industry Association · Mehr sehen »

Telefonie

mini mini Die Telefonie (griechisch τηλεφωνία, von τηλε-, altgr. Aussprache tele-, „fern“, „weit“ und φωνή, altgr. Aussprache phoné, „Stimme“) bezeichnet in erster Linie die Sprachkommunikation über eine technische Vorrichtung (z. B. Telefonnetz).

Neu!!: CDMA2000 und Telefonie · Mehr sehen »

Universal Mobile Telecommunications System

Vergleich der maximal erreichbaren Bitraten bei verschiedenen Mobilfunkstandards. (logarithmische Darstellung) Das Universal Mobile Telecommunications System (UMTS) ist ein Mobilfunkstandard der dritten Generation (3G), mit dem deutlich höhere Datenübertragungsraten (bis zu 42 Mbit/s mit HSPA+, sonst max. 384 kbit/s) als mit dem Mobilfunkstandard der zweiten Generation (2G), dem GSM-Standard (bis zu 220 kbit/s bei EDGE, sonst max. 55 kbit/s bei GPRS), möglich sind.

Neu!!: CDMA2000 und Universal Mobile Telecommunications System · Mehr sehen »

Uplink

Satelliten-Uplink-Antenne In einem Telekommunikationsnetz bezeichnet der Uplink die Verbindung mit der Datenflussrichtung, welche aus der Sicht eines Endgerätes in Richtung Telekommunikationsnetz geht.

Neu!!: CDMA2000 und Uplink · Mehr sehen »

3rd Generation Partnership Project

3rd Generation Partnership Project (3GPP) ist eine weltweite Kooperation von Standardisierungsgremien für die Standardisierung im Mobilfunk; konkret für UMTS, GERAN (GSM) und LTE.

Neu!!: CDMA2000 und 3rd Generation Partnership Project · Mehr sehen »

3rd Generation Partnership Project 2

3rd Generation Partnership Project 2 oder 3GPP2 ist eine primär im nordamerikanischen Raum, in Japan und China aktive Kooperation von Standardisierungsgremien im Bereich des Mobilfunkes der dritten Generation (wie z. B. UMTS).

Neu!!: CDMA2000 und 3rd Generation Partnership Project 2 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

EVDO.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »