Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Côte d’Azur

Index Côte d’Azur

Karte der Côte d’Azur Cassis (Bouches-du-Rhône) an der Côte d’Azur Bucht am Cap Camarat nahe Ramatuelle Côte d’Azur Blick von Èze auf das Cap Ferrat Cap Taillat bei Ramatuelle Cap Ferrat bei Nizza Als Côte d’Azur („Azurblaue Küste“) wird ein Teilstück der französischen Mittelmeerküste bezeichnet.

38 Beziehungen: Antibes, Bibliografie, Calanque, Cannes, Cap Ferrat, Cassis (Bouches-du-Rhône), Département Alpes-Maritimes, Département Bouches-du-Rhône, Département Var, Esterel (Gebirge), Frankreich, Hyères, Italien, Italienische Riviera, Jean Charles Pinheira, Jens Rosteck, Le Petit Robert, Ligurien, Liste der französischen Mittelmeerzuflüsse, Maison de la France, Manfred Hammes, Marseille, Massif des Maures, Menton, Mittelmeer, Mittelmeerklima, Monaco, Nizza, Prominenz, Provence-Alpes-Côte d’Azur, Provenzalische Alpen und Voralpen, Ralf Nestmeyer, Ramatuelle, Riviera (Küstenabschnitt), Saint-Tropez, Seealpen, Stéphen Liégeard, Toulon.

Antibes

(okzitanisch Antíbol) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Südosten Frankreichs im Département Alpes-Maritimes (06) der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Antibes · Mehr sehen »

Bibliografie

Bibliografien in der Universitätsbibliothek Graz Eine Bibliografie (altgr. für „Bücherbeschreibung“, früher auch Bibliognosie oder Bibliologie) ist ein eigenständiges Verzeichnis von Literaturnachweisen bzw.

Neu!!: Côte d’Azur und Bibliografie · Mehr sehen »

Calanque

Calanque bei Marseille Calanques zwischen Marseille und Cassis Calanque Sormiou mit Blick auf Cap Morgiou Eine Calanque (korsisch: Calanca, pl. calanche) ist ein enger, steilwandiger Küsteneinschnitt im Kalkgestein des Mittelmeeres.

Neu!!: Côte d’Azur und Calanque · Mehr sehen »

Cannes

Cannes (okzitanisch Canas, von ‚Schilf‘) ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) in Südfrankreich an der Côte d’Azur im Département Alpes-Maritimes.

Neu!!: Côte d’Azur und Cannes · Mehr sehen »

Cap Ferrat

Das Cap Ferrat von Villefranche-sur-Mer aus gesehen Das Cap Ferrat ist eine Halbinsel an der Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Cap Ferrat · Mehr sehen »

Cassis (Bouches-du-Rhône)

Cassis ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Bouches-du-Rhône (13) in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Cassis (Bouches-du-Rhône) · Mehr sehen »

Département Alpes-Maritimes

Das Département Alpes-Maritimes ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 06.

Neu!!: Côte d’Azur und Département Alpes-Maritimes · Mehr sehen »

Département Bouches-du-Rhône

Das Département Bouches-du-Rhône (zu „Mund“ „Mündung“) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 13.

Neu!!: Côte d’Azur und Département Bouches-du-Rhône · Mehr sehen »

Département Var

Das Département Var ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 83.

Neu!!: Côte d’Azur und Département Var · Mehr sehen »

Esterel (Gebirge)

Cap l’Esterel am Mittelmeer Der Esterel (frz. Massif de l’Esterel) ist ein Mittelgebirge in Frankreich, gelegen zwischen Cannes und Saint-Raphaël an der Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Esterel (Gebirge) · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Côte d’Azur und Frankreich · Mehr sehen »

Hyères

Hyères (auch: Hyères-les-Palmiers, provenzalisch Ieras oder Iero) ist eine französische Gemeinde und Hafenstadt an der Mittelmeerküste im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Hyères · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Côte d’Azur und Italien · Mehr sehen »

Italienische Riviera

Ligurien und die Italienische Riviera Hafen von Portofino Italienische Riviera bezeichnet die ligurische Küste.

Neu!!: Côte d’Azur und Italienische Riviera · Mehr sehen »

Jean Charles Pinheira

Jean Charles Pinheira (* 2. April 1932 in Grenoble) ist ein französischer Fotograf.

Neu!!: Côte d’Azur und Jean Charles Pinheira · Mehr sehen »

Jens Rosteck

Jens Rosteck (* 18. Dezember 1962 in Hameln) ist ein deutscher Schriftsteller, Musikwissenschaftler und Pianist.

Neu!!: Côte d’Azur und Jens Rosteck · Mehr sehen »

Le Petit Robert

Le Petit Robert ist ein im Buchverlag Dictionnaires Le Robert erschienenes einsprachiges Wörterbuch der französischen Sprache.

Neu!!: Côte d’Azur und Le Petit Robert · Mehr sehen »

Ligurien

Ligurien (italienisch Liguria) ist eine Küstenregion in Nordwestitalien mit Einwohnern (Stand) und flächenmäßig die drittkleinste italienische Region.

Neu!!: Côte d’Azur und Ligurien · Mehr sehen »

Liste der französischen Mittelmeerzuflüsse

Kategorie:Gewässersystem Golfe du Lion.

Neu!!: Côte d’Azur und Liste der französischen Mittelmeerzuflüsse · Mehr sehen »

Maison de la France

Maison de la France (Haus Frankreichs) ist ein im Jahr 1987 auf Initiative des für den Fremdenverkehr zuständigen französischen Ministeriums gegründeter wirtschaftlicher Interessenverband (französisch: GIE, groupement d’intérêt économique) mit Sitz in Paris.

Neu!!: Côte d’Azur und Maison de la France · Mehr sehen »

Manfred Hammes

Manfred Hammes (* 19. März 1950 in Trier) ist ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Filmemacher mit den Schwerpunkten Kultur- und Literaturgeschichte.

Neu!!: Côte d’Azur und Manfred Hammes · Mehr sehen »

Marseille

Marseille (deutsch veraltet: Massilien, okzitanisch: Marselha oder Marsiho) ist die wichtigste französische und eine bedeutende europäische Hafenstadt.

Neu!!: Côte d’Azur und Marseille · Mehr sehen »

Massif des Maures

Bewaldete Hügel im Maurenmassiv Das Massif des Maures (dt. Maurenmassiv, provenzalisch lei Mauras oder lei Mauro) ist ein südfranzösischer Gebirgszug im Département Var.

Neu!!: Côte d’Azur und Massif des Maures · Mehr sehen »

Menton

Blick auf die Altstadt von Menton Bastion (''Musée Jean Cocteau'') Menton (auf okzitanisch, was in der klassischen Norm Menton, in derjenigen von Frédéric Mistral Mentan geschrieben wird; auf) ist eine Stadt im französischen Département Alpes-Maritimes, an der Côte d’Azur in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur, mit Einwohnern (Stand). Die Stadt liegt mit ihrem Stadtteil Garavan direkt an der Grenze zu Italien.

Neu!!: Côte d’Azur und Menton · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Côte d’Azur und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mittelmeerklima

Gebiete mit Mittelmeerklima Klimadiagramm von Antalya. Mittelmeerklima (älter Etesienklima, nach dem Wind Etesien/Meltemi sowie bisweilen warmgemäßigtes Klima Diese Bezeichnung ist allerdings irreführend, da manche Autoren sie für die gesamten Subtropen verwenden. genannt) bezeichnet Makroklimate der Subtropen mit trockenen, heißen Sommern und regenreichen, milden Wintern und hohen Sonnenstundensummen.

Neu!!: Côte d’Azur und Mittelmeerklima · Mehr sehen »

Monaco

Luftansicht Monacos Blick nach Monte-Carlo und auf das Observatorium Das Fürstentum Monaco (monegassisch Principatu de Múnegu, Italienisch Principato di Monaco) ist ein südeuropäischer Stadtstaat und nach der Vatikanstadt der zweitkleinste Staat der Erde.

Neu!!: Côte d’Azur und Monaco · Mehr sehen »

Nizza

Nizza (nissart Nissa/Niça) ist eine Hafenstadt im Südosten Frankreichs in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur (PACA), 30 Kilometer entfernt von der Grenze zu Italien zwischen Cannes und dem Fürstentum Monaco an der Côte d’Azur am Mittelmeer gelegen.

Neu!!: Côte d’Azur und Nizza · Mehr sehen »

Prominenz

Der Ausdruck Prominenz (v. lat.: prominentia.

Neu!!: Côte d’Azur und Prominenz · Mehr sehen »

Provence-Alpes-Côte d’Azur

Provence-Alpes-Côte d’Azur (abgekürzt PACA) ist eine Region an der Mittelmeerküste im Südosten Frankreichs.

Neu!!: Côte d’Azur und Provence-Alpes-Côte d’Azur · Mehr sehen »

Provenzalische Alpen und Voralpen

Die Provenzalischen Alpen und Voralpen sind eine Gebirgsgruppe der Westalpen im Südosten Frankreichs.

Neu!!: Côte d’Azur und Provenzalische Alpen und Voralpen · Mehr sehen »

Ralf Nestmeyer

Ralf Nestmeyer (* 4. Mai 1964 in Nürnberg) ist ein deutscher Reisejournalist, Historiker und Autor.

Neu!!: Côte d’Azur und Ralf Nestmeyer · Mehr sehen »

Ramatuelle

Ramatuelle ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Ramatuelle · Mehr sehen »

Riviera (Küstenabschnitt)

Monterosso al Mare, Cinque Terre Französische Riviera, Porquerolles Die Riviera (von italienisch riva respektive französisch rive: Ufer) ist der französisch-italienische Küstenabschnitt des Ligurischen Meers.

Neu!!: Côte d’Azur und Riviera (Küstenabschnitt) · Mehr sehen »

Saint-Tropez

Saint-Tropez (provenzalisch Sant-Troupès) ist ein kleiner Hafenort mit Einwohnern (Stand) im französischen Département Var in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Neu!!: Côte d’Azur und Saint-Tropez · Mehr sehen »

Seealpen

Die Seealpen oder auch Meeralpen sind eine Gebirgsgruppe der südlichen Westalpen.

Neu!!: Côte d’Azur und Seealpen · Mehr sehen »

Stéphen Liégeard

Stéphen Liégeard Stéphen Liégeard (* 29. März 1830 in Dijon; † 19. Dezember 1925 in Cannes) war ein französischer Jurist, Politiker und Dichter.

Neu!!: Côte d’Azur und Stéphen Liégeard · Mehr sehen »

Toulon

Toulon (okzitanisch: Tolon, italienisch: Tolone) ist die Hauptstadt des französischen Départements Var und liegt an der Mittelmeerküste am östlichen Ende des Golfe du Lion, rund 70 km südöstlich von Marseille.

Neu!!: Côte d’Azur und Toulon · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Cote d Azur, Cote d'Azur, Cote d'azur, Côte d'Azur, Côte-d'Azur, Französische Riviera.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »