Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Index Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (Apronym: BUND) ist eine nichtstaatliche Umwelt- und Naturschutzorganisation mit Sitz in Berlin.

199 Beziehungen: Abfall, Ablass, Agrarwende, Akronym, Aland-Elbe-Niederung, Altlast, Angelika Zahrnt, Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft, Artenschutzprogramm, Atomausstieg selber machen, Attac, Auwald, Ökologische Landwirtschaft, Ökostrom, Bahn (Verkehr), Baum des Jahres, Bayerischer Naturschutzpreis, Benedikt XVI., Berlin, Berliner Umweltpreis, Bernd Lötsch, Bernhard Grzimek, Biosphärenreservat, Biotechnologie, Biotop, Bischöfliches Hilfswerk Misereor, Bodenschutz, Bodensee-Stiftung, Bodo Manstein, Braunkohlebergbau, Bremen, Brot für die Welt, Bund, Bund Naturschutz in Bayern, Bundesfreiwilligendienst, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, Bundesnaturschutzgesetz, Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz, BUNDjugend, Charles, Prince of Wales, Corporate Identity, Dagi Kieffer, Delegierter, Der Spiegel, Deutsche Bahn, Deutsche Mark, Deutscher Bundestag, Deutscher Naturschutzring, Deutscher Tierschutzbund, Diabetes mellitus, ..., Die Tageszeitung, Don Cato – Die Rückkehr des Luchses, Edeka, Eduard-Bernhard-Preis, Ehrenamt, Eingriffsregelung in Deutschland, Ems, Energie, Energiekontor, Enoch zu Guttenberg, Erneuerbare Energien, Euronatur, EUROPARC Deutschland, Europäische Wildkatze, Evangelischer Entwicklungsdienst, Fahrrad, Fauna, Föderalismus, Finanzwirtschaft, Fleischatlas, Flora, Flughafen, Flughafen Lübeck, Flugplatz Bonn/Hangelar, Forstwirtschaft, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Freiwilliges Ökologisches Jahr, Friends of the Earth, Fußverkehr, Garbe (Landschaft), Gemeinnützigkeit, Gentechnik, Geo (Zeitschrift), Gerhard Thielcke, Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis, Gesundheit, Globale Umweltpolitik, Grönauer Heide, Grönauer Moor und Blankensee, Grüner Strom Label, Grünes Band Deutschland, Großer Goitzschesee, Hamburgisches Oberverwaltungsgericht, Handelsblatt, Hangelar, Hangelarer Heide, Hans Christoph Binswanger, Heinrich-Böll-Stiftung, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ, Herbert Gruhl, Holger Wesemüller, Horst Stern, Hubert Weiger, Hubert Weinzierl, Immissionsschutz, Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel, Initiative Transparente Zivilgesellschaft, Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe, Jörg Zink, José Lutzenberger, Kampfmittelräumdienst, Karl Werner Kieffer, Karl-Gayer-Medaille, Küste, Kernenergie, Kerpen, Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe, Kreuzfahrtschiff, Landwirtschaft, Le Monde diplomatique, Lobbyismus, Logo (Zeichen), Marienfeld (Weltjugendtag), Marktheidenfeld, München, McPlanet, Meer, Mikroplastik, Mobile App, Moor, Nachhaltige Entwicklung, Nationalpark, Natur des Jahres, Natureplus, Naturhaushalt, Naturkosmetik, Naturpark, Naturschutz, Naturschutzbeirat, Naturschutzbund Deutschland, Naturschutzorganisation, Naturstiftung David, Neuland (Marke), Nichtregierungsorganisation, Norddeutscher Rundfunk, Offshore-Windpark, Offshore-Windpark Butendiek, Orchideen, Otmar Wassermann, Otto Koenig (Verhaltensforscher), Panorama (Magazin), Planfeststellung, Pumpspeicherwerk Goldisthal, Raumordnung, Recht, Rohstoff, Sarah Wiener, Süddeutsche Zeitung, Schmetterling des Jahres, Solarfahrzeug, Stiftung, Straßen- und Wegebau, Strahlenexposition, Strahlenschutz, Strichcode, Stromanbieterwechsel, Tagebau Garzweiler, Tauschhandel, Toxikologie, Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz, Umweltbildung, Umweltethik, Umweltgefährliche Stoffe, Umweltschutz, Umweltschutzorganisation, Urbaner Gartenbau, Urlaub, Verbandsklage, Verein, Vereinigte Energiewerke AG, Vergleich (Recht), Verkehr, Verkehrsclub Deutschland, Vogelzug, Wald, Waldsterben, Wandern, Wangerooge, Wasser, Weichmacher, Weltjugendtag 2005, Wildbiene, Windkraftanlage, Wir haben es satt!, Wirtschaft, Wissenschaftler, Wort-Bild-Marke, WWF, WWF Deutschland, ZDF. Erweitern Sie Index (149 mehr) »

Abfall

Überfüllter Abfallcontainer Unter Abfall bzw.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Abfall · Mehr sehen »

Ablass

Reskript mit vorgedrucktem Ablassantrag und päpstlichem Siegel (1925) Mit dem Segen Urbi et Orbi ist nach katholischer Lehre allen, die ihn hören oder sehen unter den gewöhnlichen kirchlichen Bedingungen ein vollkommener Ablass ihrer Sündenstrafen gewährt. Ablass eines deutschen Offiziers 1951 Ablass (Indulgenz,, veraltet auch römische Gnade) ist ein Begriff aus der römisch-katholischen Theologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten Gnadenakt, durch den nach kirchlicher Lehre zeitliche Sündenstrafen erlassen (nicht dagegen die Sünden selbst vergeben) werden.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Ablass · Mehr sehen »

Agrarwende

Agrarwende ist sowohl ein Begriff für einen Paradigmenwechsel in der Agrar- und Verbraucherpolitik als auch ein politisches Schlagwort zur Bezeichnung agrarpolitischer Ziele.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Agrarwende · Mehr sehen »

Akronym

Ein Akronym (von ákros „Spitze, Rand“ sowie ὄνομα ónoma, dorisch und äolisch ὄνυμα ónyma, „Name“) ist ein Sonderfall der Abkürzung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Akronym · Mehr sehen »

Aland-Elbe-Niederung

Die Aland-Elbe-Niederung ist ein Naturschutzgebiet in der Stadt Seehausen (Altmark) und den Gemeinden Aland, Altmärkische Wische und Zehrental im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Aland-Elbe-Niederung · Mehr sehen »

Altlast

Unsachgemäße Lagerung auf einer Industriebrache Der Begriff Altlast bezeichnet in der Raumplanung einen abgrenzbaren Teil der Erdoberfläche, der infolge früherer menschlicher Tätigkeiten gesundheits- oder umweltschädliche Veränderungen des Bodens (Bodenkontamination) oder des Grundwassers (Grundwasserverschmutzung) aufweist, wodurch die durch Rechtsnormen geschützte Mindestqualität nicht mehr gegeben ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Altlast · Mehr sehen »

Angelika Zahrnt

Angelika Zahrnt, 2008 Angelika Zahrnt (* 26. Juni 1944 in Köslin) ist eine deutsche Wirtschaftswissenschaftlerin und Systemanalytikerin.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Angelika Zahrnt · Mehr sehen »

Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft

Die Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft e. V.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft · Mehr sehen »

Artenschutzprogramm

Als Artenschutzprogramm bezeichnet man ein Bündel von abgestimmten Maßnahmen zur Sicherung des Überlebens einer oder mehrere Tierarten.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Artenschutzprogramm · Mehr sehen »

Atomausstieg selber machen

Atomausstieg selber machen (ASM) ist eine Kampagne von 23 deutschen Umweltverbänden, Verbraucherschutz-Organisationen und Anti-Atom-Initiativen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Atomausstieg selber machen · Mehr sehen »

Attac

Attac weltweit G-8 Gipfel 2007 Attac (ursprünglich association pour une taxation des transactions financières pour l'aide aux citoyens; seit 2009: association pour la taxation des transactions financières et pour l'action citoyenne;, Vereinigung zur Besteuerung von Finanztransaktionen im Interesse der BürgerInnen‘) ist eine globalisierungskritische Nichtregierungsorganisation.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Attac · Mehr sehen »

Auwald

Donauauen Auwald im Hochwasser (Biosphärenreservat Mittelelbe) Auwald bezeichnet eine natürliche Pflanzengesellschaft entlang von Bächen und Flüssen (siehe auch Flussaue).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Auwald · Mehr sehen »

Ökologische Landwirtschaft

Biobauernhof Schloßbauer Hafning bei Trofaiach in Österreich Die Begriffe ökologische Landwirtschaft, biologische Landwirtschaft, organische Landwirtschaft, Ökolandbau oder alternative Landwirtschaft bezeichnen die Herstellung von Nahrungsmitteln und anderen landwirtschaftlichen Erzeugnissen auf der Grundlage bestimmter Produktionsmethoden, die eine umweltschonende Produktion sowie artgerechte Haltung von Tieren ermöglichen sollen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Ökologische Landwirtschaft · Mehr sehen »

Ökostrom

Windkraftanlage Wasserkraftwerk Biogasspeicher Photovoltaikanlage Mit dem Begriff Ökostrom wird üblicherweise elektrische Energie bezeichnet, die aus umweltfreundlichen erneuerbaren Energiequellen stammt und Bestandteil einer nachhaltigen Energieversorgung ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Ökostrom · Mehr sehen »

Bahn (Verkehr)

Bahnen sind spurgebundene Verkehrs- beziehungsweise Transportmittel und ein wichtiger Bestandteil der Verkehrsinfrastruktur.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bahn (Verkehr) · Mehr sehen »

Baum des Jahres

Gedenkstein, Kleiner Tiergarten, in Berlin-Moabit Um den Wert des Baumes in der Gesellschaft herauszuheben, wird in vielen Ländern ein Baum des Jahres vorgestellt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Baum des Jahres · Mehr sehen »

Bayerischer Naturschutzpreis

Der Bayerische Naturschutzpreis ist die höchste Auszeichnung des Bund Naturschutz in Bayern.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bayerischer Naturschutzpreis · Mehr sehen »

Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. (2007) rahmenlos Benedikt XVI. (lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Aloisius Ratzinger; * 16. April 1927 in Marktl) ist emeritierter Papst (lat. Papa emeritus) und war vom 19.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Benedikt XVI. · Mehr sehen »

Berlin

Berlin ist die Bundeshauptstadt der Bundesrepublik Deutschland und zugleich eines ihrer Länder.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Berlin · Mehr sehen »

Berliner Umweltpreis

Der Berliner Umweltpreis des BUND Berlin wird seit 2005 an Menschen, Gruppen und Unternehmen verliehen, die in vorbildlicher Art und Weise dazu beitragen, die Umwelt und die Lebensqualität von Berlin nachhaltig und positiv zu beeinflussen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Berliner Umweltpreis · Mehr sehen »

Bernd Lötsch

Bernd Lötsch Bernd Lötsch (* 13. September 1941 in Wien) ist ein österreichischer Biologe und einer der Wegbereiter der österreichischen Ökologiebewegung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bernd Lötsch · Mehr sehen »

Bernhard Grzimek

Unterschrift mit lateinischem Zusatz (Stempel: „Im Übrigen bin ich der Meinung, dass das Anwachsen der Menschheit verringert werden muss.“)Lia Venn: http://www.fr-online.de/spezials/zu-grzimeks-geburtstag-der-enkel-des-feldherrn,1472874,2713142.html ''Zu Grzimeks Geburtstag - Der Enkel des Feldherrn.'' In: ''Frankfurter Rundschau'' vom 15. April 2009; abgerufen am 30. November 2015. Bernhard Klemens Maria Hofbauer Pius Grzimek (* 24. April 1909 in Neiße, Oberschlesien; † 13. März 1987 in Frankfurt am Main) war ein Tierarzt und Verhaltensforscher, langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos, Tierfilmer, Autor sowie Herausgeber von Tierbüchern, einer nach ihm benannten Enzyklopädie des Tierreichs sowie Präsident der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bernhard Grzimek · Mehr sehen »

Biosphärenreservat

Anzahl der Biosphärenreservate je Land (Stand 2013) Ein Biosphärenreservat ist eine von der UNESCO initiierte Modellregion, in der nachhaltige Entwicklung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht exemplarisch verwirklicht werden soll (Weltnetz der Biosphärenreservate).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Biosphärenreservat · Mehr sehen »

Biotechnologie

Dickete bei der Käseherstellung Moosbioreaktor Die Biotechnologie (auch als Synonym zu Biotechnik und kurz als Biotech) ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Nutzung von Enzymen, Zellen und ganzen Organismen in technischen Anwendungen beschäftigt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Biotechnologie · Mehr sehen »

Biotop

Feuchtwiese in Nordwestdeutschland mit Wiesenschaumkraut und Sumpfdotterblume (Calthion) Der oder das Biotop (bíos „Leben“ und τόπος tópos „Ort“) ist ein bestimmter Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) in einem Gebiet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Biotop · Mehr sehen »

Bischöfliches Hilfswerk Misereor

Logo von Misereor Das Bischöfliche Hilfswerk Misereor e. V. (lat. misereor, ich erbarme mich) ist eines der größten Hilfswerke der römisch-katholischen Kirche in Deutschland und hat seinen Sitz in Aachen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bischöfliches Hilfswerk Misereor · Mehr sehen »

Bodenschutz

Bodengefährdung durch eine unzulässig entsorgte ausgelaufene Autobatterie Der Bodenschutz hat allgemein das Ziel das Schutzgut Boden vor schädlichen Veränderungen (Bodenschäden, Verlust von Bodenfunktionen) möglichst weitgehend zu schützen oder wie § 1 BBodSchG beschreibt „nachhaltig die Funktionen des Bodens zu sichern oder wiederherzustellen“.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bodenschutz · Mehr sehen »

Bodensee-Stiftung

Die Bodensee-Stiftung ist eine internationale Stiftung für Natur und Kultur mit Sitz in Radolfzell.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bodensee-Stiftung · Mehr sehen »

Bodo Manstein

Bodo Manstein (* 4. Januar 1911 in Berlin; † 18. Oktober 1977 in Konstanz (einzelne Quellen geben als Sterbetag den 8. Oktober 1977, als Sterbeort Detmold oder als Familiennamen von Manstein an)) war ein deutscher Arzt, Sachbuchautor sowie Mitbegründer und erster Vorsitzender des BUND.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bodo Manstein · Mehr sehen »

Braunkohlebergbau

Unter Braunkohlebergbau versteht man den Abbau von Braunkohle.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Braunkohlebergbau · Mehr sehen »

Bremen

Luftbild der Bremer Innenstadt mit Marktplatz, Domshof, Bremer Dom, Rathaus und Liebfrauenkirche Die Stadtgemeinde Bremen ist die Hauptstadt des Landes Freie Hansestadt Bremen (kurz ebenfalls „Bremen“). Zu dem Zwei-Städte-Staat gehört neben Bremen noch das 53 km nördlich gelegene Bremerhaven.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bremen · Mehr sehen »

Brot für die Welt

Logo Eröffnung erste Aktion „Brot für die Welt“ Leitspruch der 50. Aktion: „Es ist genug für alle da!“ Brot für die Welt (BfdW) ist ein Hilfswerk der evangelischen Landeskirchen und Freikirchen in Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Brot für die Welt · Mehr sehen »

Bund

Bund steht für.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bund · Mehr sehen »

Bund Naturschutz in Bayern

Hubert Weinzierl (links, Vorsitzender von 1969 bis 2002) und Hubert Weiger (Vorsitzender seit 2002), 1994 Der Bund Naturschutz in Bayern e. V., offizielle Schreibweise BUND Naturschutz in Bayern e. V., oft nur kurz BN genannt, ist der größte Umweltschutzverband in Bayern und heute der bayerische Landesverband des BUND.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bund Naturschutz in Bayern · Mehr sehen »

Bundesfreiwilligendienst

Logo Im Bundesfreiwilligendienst (BFD) engagieren sich Frauen und Männer (als Bufdis oder Bundesfreiwillige bezeichnet) für das Allgemeinwohl, insbesondere im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich sowie im Bereich des Sports, der Integration und des Zivil- und Katastrophenschutzes (BFDG).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bundesfreiwilligendienst · Mehr sehen »

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

Svenja Schulze (SPD), Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (kurz BMU) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit · Mehr sehen »

Bundesnaturschutzgesetz

Das Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege, kurz Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG), bildet in der Bundesrepublik Deutschland die rechtliche Basis für die Schutzgüter Natur und Landschaft und die Maßnahmen von Naturschutz und Landschaftspflege.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bundesnaturschutzgesetz · Mehr sehen »

Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) e. V. ist ein Dachverband der Bürgerinitiativen im Umweltschutzbereich.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz · Mehr sehen »

BUNDjugend

BUNDjugend-Logo Anti-Atomkraft-Demonstration in München, 2011 Die BUNDjugend ist die unabhängige Jugendorganisation des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und BUNDjugend · Mehr sehen »

Charles, Prince of Wales

Charles, Prince of Wales, 2012 Standartedes Fürsten von Wales HRH Charles Philip Arthur George, Prince of Wales (Fürst von Wales) und Duke of Cornwall (Herzog von Cornwall), meist kurz Prince (im deutschsprachigen Raum Prinz) Charles genannt (* 14. November 1948 im Buckingham Palace, London), ist der Thronfolger des Vereinigten Königreiches.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Charles, Prince of Wales · Mehr sehen »

Corporate Identity

Corporate Identity oder kurz CI (von engl. corporation für ‚Gesellschaft‘, ‚Firma‘ und identity für ‚Identität‘) ist die Gesamtheit der Merkmale, die ein Unternehmen kennzeichnen und es von anderen Unternehmen unterscheiden.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Corporate Identity · Mehr sehen »

Dagi Kieffer

Dagi Kieffer (* 1925 in Karlsruhe) ist Vorsitzende des Stiftungsrats der Stiftung Ökologie & Landbau.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Dagi Kieffer · Mehr sehen »

Delegierter

Delegierte (von „hinschicken, anvertrauen“, Substantiv: die Delegation) sind gewählte oder persönlich von einer dazu befähigten Instanz beauftragte Akteure, denen die Aufgabe der konkreten Aktion per Einzelvollmacht zukommt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Delegierter · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Der Spiegel · Mehr sehen »

Deutsche Bahn

Die Deutsche Bahn AG (kurz DB AG, umgangssprachlich auch nur DB) ist ein deutsches Verkehrsunternehmen mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Deutsche Bahn · Mehr sehen »

Deutsche Mark

1-DM-Schein der Erstausgabe 1948Vorder- und Rückseite Die Deutsche Mark (abgekürzt DM und im internationalen Bankenverkehr DEM, umgangssprachlich auch D-Mark oder kurz Mark, im englischsprachigen Raum meist Deutschmark) war von 1948 bis 1998 als Buchgeld, bis 2001 nur noch als Bargeld die offizielle Währung in der Bundesrepublik Deutschland und vor deren Gründung in den drei westlichen Besatzungszonen Deutschlands und den westlichen Sektoren Berlins.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Deutsche Mark · Mehr sehen »

Deutscher Bundestag

3. Oktober 1990 gehisst Bundesregierung, 2014 Der Deutsche Bundestag (Abkürzung BT) ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

Deutscher Naturschutzring

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) ist der Dachverband der deutschen Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Deutscher Naturschutzring · Mehr sehen »

Deutscher Tierschutzbund

Bundesgeschäftsstelle Deutscher Tierschutzbund Der Deutsche Tierschutzbund e.V. wurde im Jahre 1881 als Dachorganisation der Tierschutzvereine und Tierheime in Deutschland gegründet mit Sitz in Bonn.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Deutscher Tierschutzbund · Mehr sehen »

Diabetes mellitus

Der Diabetes mellitus („honigsüßer Durchfluss, Honigharnruhr“; von griechisch διαβήτης diabḗtes, von altgriechisch διαβαίνειν diabainein, „hindurchgehen, durchfließen“, und lateinisch mellitus „honigsüß“), umgangssprachlich kurz Diabetes, Zuckerkrankheit oder seltener Blutzuckerkrankheit, bezeichnet eine Gruppe von Stoffwechselstörungen mit unterschiedlichen Ursachen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Diabetes mellitus · Mehr sehen »

Die Tageszeitung

Die Tageszeitung (eigene Schreibweise taz.die tageszeitung, abgekürzt taz) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Die Tageszeitung · Mehr sehen »

Don Cato – Die Rückkehr des Luchses

Don Cato – Die Rückkehr des Luchses ist der Titel einer im März 2002 veröffentlichten digitalen Lerngeschichte für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren von CAGATTI Storytelling Games.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Don Cato – Die Rückkehr des Luchses · Mehr sehen »

Edeka

Die Edeka-Gruppe (Eigenschreibweise: EDEKA) ist ein genossenschaftlich organisierter kooperativer Unternehmensverbund im deutschen Einzelhandel.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Edeka · Mehr sehen »

Eduard-Bernhard-Preis

Der Eduard-Bernhard-Preis des BUND Hessen wird in Erinnerung an Eduard Bernhard für besonders starkes Engagement für Umwelt und Naturschutz verliehen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Eduard-Bernhard-Preis · Mehr sehen »

Ehrenamt

Ehrenamt ist im ursprünglichen Sinn ein Engagement in öffentlichen Funktionen, legitimiert durch eine Wahl (z. B. in den Vereinsvorstand, zum Ratsmitglied oder zur Schöffin).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Ehrenamt · Mehr sehen »

Eingriffsregelung in Deutschland

Die Eingriffsregelung (auch Eingriffs-Ausgleichs-Regelung) ist im deutschen Recht das bedeutendste Instrument zur Durchsetzung von Belangen des Naturschutzes, das in der „Normal-Landschaft“ greift, also auch außerhalb naturschutzrechtlich gesicherter Gebiete.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Eingriffsregelung in Deutschland · Mehr sehen »

Ems

Aschendorf im Süden von Papenburg Die (lateinisch Amisia; westfälisch iems, nordniedersächsisch und niederländisch Eems, saterfriesisch: Oamse) ist ein 371 km langer Fluss zur Nordsee im Nordwesten von Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Ems · Mehr sehen »

Energie

Energie (altgr. ἐν en „innen“ und ἔργον ergon „Wirken“) ist eine fundamentale physikalische Größe, die in allen Teilgebieten der Physik sowie in der Technik, Chemie, Biologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Energie · Mehr sehen »

Energiekontor

Die Energiekontor AG mit Sitz in Bremen ist ein deutsches Unternehmen, das Wind- und Solarparks entwickelt, baut und betreibt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Energiekontor · Mehr sehen »

Enoch zu Guttenberg

Enoch zu Guttenberg, 2012 Georg Enoch Robert Prosper Philipp Franz Karl Theodor Maria Heinrich Johannes Luitpold Hartmann Gundeloh Freiherr von und zu Guttenberg (* 29. Juli 1946 in Guttenberg; † 15. Juni 2018 in München) war ein deutscher Dirigent.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Enoch zu Guttenberg · Mehr sehen »

Erneuerbare Energien

Beispiele der Nutzung erneuerbarer Energieträger: Biogas, Photovoltaik und Windenergie Als erneuerbare Energien (auch großgeschrieben: Erneuerbare Energien) oder regenerative Energien werden Energieträger bezeichnet, die im Rahmen des menschlichen Zeithorizonts praktisch unerschöpflich zur Verfügung stehenVolker Quaschning: Regenerative Energiesysteme.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Erneuerbare Energien · Mehr sehen »

Euronatur

Die EuroNatur - Stiftung Europäisches Naturerbe ist eine Stiftung, die Naturschutzprojekte in Europa unterstützt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Euronatur · Mehr sehen »

EUROPARC Deutschland

EUROPARC Deutschland e.V. ist der Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks in Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und EUROPARC Deutschland · Mehr sehen »

Europäische Wildkatze

Europäische Wildkatze im Wisentgehege Springe Die Europäische Wildkatze oder Waldkatze (Felis silvestris silvestris) ist die Nominatform der Wildkatze, die in Westeuropa von Schottland bis Portugal und in Osteuropa bis zum Kaukasus vorkommt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Europäische Wildkatze · Mehr sehen »

Evangelischer Entwicklungsdienst

Das Logo des EED Der Evangelische Entwicklungsdienst e.V. (EED) war ein Entwicklungswerk der evangelischen Landes- und Freikirchen in Deutschland, der jährlich über 1.500 Projekte von kirchlichen und zivilgesellschaftlichen Partnerorganisationen finanziell oder durch die Vermittlung von Entwicklungsfachkräften unterstützte und Stipendien an Nachwuchskräfte aus Entwicklungsländern vergab.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Evangelischer Entwicklungsdienst · Mehr sehen »

Fahrrad

28-Zoll-Herren-Tourenrad,hier: gemuffter Diamantrahmenmit doppeltem Oberrohr ''Ramon Casas i Pere Romeu en un tàndem'', Gemälde von Ramon Casas i Carbó von 1897 Ein Rennrad von Ducati Ein Liegerad (hier ein Kurzlieger) Ein Fahrrad, kurz Rad, in der Schweiz Velo (von, Kurzform für vélocipède ‚Schnellfuß‘; ‚schnell‘ und pes ‚Fuß‘), ist ein mindestens zweirädriges (einspuriges) Landfahrzeug, das ausschließlich durch die Muskelkraft auf ihm befindlicher Personen durch das Treten von Pedalen oder Handkurbeln angetrieben wird.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Fahrrad · Mehr sehen »

Fauna

Darstellung der Fauna Australiens und Ozeaniens im schwedischsprachigen Konversationslexikon Nordisk familjebok (1876) Fauna (auch Tierwelt) bezeichnet die Gesamtheit aller Tiere in einem Gebiet oder im engeren Sinne alle Tierarten in diesem Gebiet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Fauna · Mehr sehen »

Föderalismus

Karte der Staaten mit föderaler Verfassung Unter Föderalismus (von lat. foedus, foedera „Bund“, „Bündnis“, „Vertrag“) wird heute vorwiegend ein Organisationsprinzip verstanden, bei dem die einzelnen Glieder (Gliedstaaten) über eine begrenzte Eigenständigkeit und Staatlichkeit verfügen, aber zu einer übergreifenden Gesamtheit (Gesamtstaat) zusammengeschlossen sind.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Föderalismus · Mehr sehen »

Finanzwirtschaft

Die Finanzwirtschaft umfasst in der Betriebswirtschaftslehre als Oberbegriff die Finanzierung (Kapitalbeschaffung), Investition (Kapitalverwendung), den Zahlungsverkehr und das Risikomanagement im Rahmen der Unternehmensfinanzierung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Finanzwirtschaft · Mehr sehen »

Fleischatlas

Titelseiten von ''Fleischatlas''-Ausgaben 2013–14 Der Fleischatlas (Volltitel: Fleischatlas – Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel) ist eine Heftreihe, die globale Zusammenhänge der industrialisierten Produktion von Fleisch und des Fleischkonsums darstellt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Fleischatlas · Mehr sehen »

Flora

Vereinfachtes Schema der Flora einer Insel mit all ihren Pflanzenarten Als Flora (auch Pflanzenwelt) wird der Bestand an Pflanzensippen (z. B. Familien, Gattungen, Arten und Unterarten) einer bestimmten Region beziehungsweise die systematische Beschreibung ihrer Gesamtheit bezeichnet (vgl. dagegen Vegetation).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Flora · Mehr sehen »

Flughafen

Flughafens Zürich aus der Vogelperspektive Mit Flughafen wird ein Flugplatz samt Infrastruktur bezeichnet, auf dem normalerweise regelmäßiger kommerzieller Flugverkehr stattfindet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Flughafen · Mehr sehen »

Flughafen Lübeck

Der Verkehrsflughafen Lübeck ist ein Regionalflughafen in Schleswig-Holstein.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Flughafen Lübeck · Mehr sehen »

Flugplatz Bonn/Hangelar

Tower und Hangar der Bundespolizeifliegerstaffel (2009) Der Flugplatz Bonn/Hangelar (ICAO-Code: EDKB) ist ein deutscher Verkehrslandeplatz im Sankt Augustiner Stadtteil Hangelar, gelegen im Süden Nordrhein-Westfalens.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Flugplatz Bonn/Hangelar · Mehr sehen »

Forstwirtschaft

Forstarbeiten in Österreich Die Wald- oder Forstwirtschaft als Teil der Volkswirtschaft bedeutet das planmäßige Handeln des wirtschaftenden Menschen im Wald.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Forstwirtschaft · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Logo Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) bzw.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Freiwilliges Ökologisches Jahr · Mehr sehen »

Friends of the Earth

Logo Friends of the Earth International (deutsch: Freunde der Erde) ist ein internationaler Zusammenschluss von Umweltschutzorganisationen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Friends of the Earth · Mehr sehen »

Fußverkehr

Typische Bodenmarkierung eines Gehweges für Fußgänger Fußverkehr ist das Zurücklegen von Wegen durch zu Fuß Gehende.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Fußverkehr · Mehr sehen »

Garbe (Landschaft)

Die Garbe in der nördlichen Altmark Die Garbe ist eine Landschaft in der Altmark im äußersten Norden Sachsen-Anhalts.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Garbe (Landschaft) · Mehr sehen »

Gemeinnützigkeit

Gemeinnützigkeit oder gemeinnützig ist ein Verhalten von Personen oder Körperschaften, das dem Gemeinwohl dient.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Gemeinnützigkeit · Mehr sehen »

Gentechnik

Mäuse unter UV-Licht. In der Mitte eine unveränderte Maus, links und rechts Tiere, die gentechnisch so verändert sind, dass Sie in manchen Körperteilen durch Grün fluoreszierendes Protein angefärbt sind. Als Gentechnik bezeichnet man Methoden und Verfahren der Biotechnologie, die auf den Kenntnissen der Molekularbiologie und Genetik aufbauen und gezielte Eingriffe in das Erbgut (Genom) und damit in die biochemischen Steuerungsvorgänge von Lebewesen bzw.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Gentechnik · Mehr sehen »

Geo (Zeitschrift)

Die Zeitschrift Geo (eigene Schreibweise GEO) ist ein Reportagemagazin des Hamburger Verlagshauses Gruner + Jahr und wurde 1975 von Rolf Gillhausen gegründet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Geo (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Gerhard Thielcke

Gerhard Thielcke (* 14. Februar 1931 in Köthen (Anhalt); † 22. Juli 2007 in Radolfzell-Möggingen) war ein deutscher Ornithologe und Umweltschützer.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Gerhard Thielcke · Mehr sehen »

Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis

Der Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis des BUND Baden-Württemberg entstand 2006 zum 75.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Gerhard-Thielcke-Naturschutzpreis · Mehr sehen »

Gesundheit

Gesundheit wird, auf den einzelnen Menschen bezogen, als Zustand des körperlichen und/oder geistigen subjektiven Wohlbefindens aufgefasst.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Gesundheit · Mehr sehen »

Globale Umweltpolitik

Globale Umweltpolitik ist der Teil der zwischenstaatlichen Umweltpolitik, der sich vor allem auf globale Umweltveränderungen und -szenarien bezieht.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Globale Umweltpolitik · Mehr sehen »

Grönauer Heide, Grönauer Moor und Blankensee

alter Torfstich im Grönauer Moor Grönauer Heide, Grönauer Moor und Blankensee ist ein Naturschutzgebiet in der schleswig-holsteinischen Hansestadt Lübeck und den Gemeinden Groß Grönau und Groß Sarau im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Grönauer Heide, Grönauer Moor und Blankensee · Mehr sehen »

Grüner Strom Label

Grüner Strom Label e. V. (GSL) ist ein Verein zur Zertifizierung von Ökostrom und inzwischen auch Biogas.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Grüner Strom Label · Mehr sehen »

Grünes Band Deutschland

Verlauf des Grünen Bandes durch Deutschland Das Grüne Band Deutschland ist ein Vorhaben mehrerer Bundesländer zum Naturschutz.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Grünes Band Deutschland · Mehr sehen »

Großer Goitzschesee

Der Große Goitzschesee ist der größte See in einem Seengebiet, das aus dem ehemaligen Braunkohlentagebau '''Goitzsche''' (sprich: Gottsche) in Sachsen-Anhalt hervorgegangen ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Großer Goitzschesee · Mehr sehen »

Hamburgisches Oberverwaltungsgericht

„Haus der Gerichte“ Das Hamburgische Oberverwaltungsgericht ist das Oberverwaltungsgericht (OVG) des Bundeslandes Hamburg und bildet die Spitze der Verwaltungsgerichtsbarkeit dieses Bundeslandes.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Hamburgisches Oberverwaltungsgericht · Mehr sehen »

Handelsblatt

Das Handelsblatt ist eine deutsche Tageszeitung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Handelsblatt · Mehr sehen »

Hangelar

Hangelar ist ein Stadtbezirk der Stadt Sankt Augustin im nordrhein-westfälischen Rhein-Sieg-Kreis, zwischen dem Zentrum Sankt Augustins und dem Bonner Stadtbezirk Beuel gelegen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Hangelar · Mehr sehen »

Hangelarer Heide

Lage der ''Hangelarer Heide'' auf einer Tafel zum Landschaftsprojekt ''Grünes C'' Die „Missionarsgrube“ in der ''Hangelarer Heide'', von Osten gesehen, 2007 Die Hangelarer Heide ist eine naturschutzwürdigeDrucksache Nr.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Hangelarer Heide · Mehr sehen »

Hans Christoph Binswanger

Hans Christoph Binswanger (* 19. Juni 1929 in Zürich; † 18. Januar 2018 in St. Gallen) war ein Schweizer Wirtschaftswissenschaftler.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Hans Christoph Binswanger · Mehr sehen »

Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung e. V. (hbs) ist die nach Heinrich Böll benannte parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Heinrich-Böll-Stiftung · Mehr sehen »

Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ

UFZ-Standort Leipzig UFZ-Standort in Halle UFZ-Standort Magdeburg Leipziger KUBUS - Das Veranstaltungs- und Bildungszentrum des UFZ Datum.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung – UFZ · Mehr sehen »

Herbert Gruhl

Herbert Gruhl Herbert Gruhl (* 22. Oktober 1921 in Gnaschwitz; † 26. Juni 1993 in Regensburg) war ein deutscher Politiker (CDU, GAZ/GRÜNE, ÖDP, UÖD), Umweltschützer (BUND) und Schriftsteller.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Herbert Gruhl · Mehr sehen »

Holger Wesemüller

Holger Wesemüller (* 1948 in Bremen) ist ein deutscher Umweltingenieur.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Holger Wesemüller · Mehr sehen »

Horst Stern

Horst Stern (1997) Horst Stern (geboren am 24. Oktober 1922 in Stettin) ist ein deutscher Wissenschaftsjournalist, Filmemacher und Schriftsteller.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Horst Stern · Mehr sehen »

Hubert Weiger

Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e. V., 2009 Hubert Weiger mit seinem Vorgänger Hubert Weinzierl, 1994 Hubert Weiger (* 21. April 1947 in Kaufbeuren) ist ein deutscher Naturschützer.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Hubert Weiger · Mehr sehen »

Hubert Weinzierl

Hubert Weinzierl (links) mit Hubert Weiger, 1994 Hubert Weinzierl (* 3. Dezember 1935 in Ingolstadt) ist ein deutscher Natur- und Umweltschützer.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Hubert Weinzierl · Mehr sehen »

Immissionsschutz

Unter Immissionsschutz wird die Gesamtheit der Bestrebungen, Immissionen auf ein für Mensch und Umwelt langfristig verträgliches Maß zu begrenzen, zusammengefasst.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Immissionsschutz · Mehr sehen »

Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel

Logo Der Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel e.V. ist ein deutscher Verband der Hersteller und Vertreiber von Körperpflegemitteln, Wasch- und Reinigungsmitteln und Pflegemitteln mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel · Mehr sehen »

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

200px Die Initiative Transparente Zivilgesellschaft (ITZ) wurde im Juni 2010 von Transparency International Deutschland ins Leben gerufen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Initiative Transparente Zivilgesellschaft · Mehr sehen »

Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe

INCI-konforme Angabe der Inhaltsstoffe eines Kosmetikums auf der Rückseite der Packung unten. Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe (Abkürzung INCI vom engl. International Nomenclature of Cosmetic Ingredients) bezeichnet eine internationale Richtlinie für die korrekte Angabe der Zutaten (Ingredients) von Kosmetika.Der wirkliche Inhalt (Content) wird nicht benannnt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Internationale Nomenklatur für kosmetische Inhaltsstoffe · Mehr sehen »

Jörg Zink

Jörg Zink (* 22. November 1922 in Elm; † 9. September 2016 in Stuttgart) war ein deutscher evangelischer Theologe, Pfarrer, Publizist und einer der bekanntesten Sprecher der Friedens- und Ökologiebewegung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Jörg Zink · Mehr sehen »

José Lutzenberger

José Lutzenberger (1988) José Lutzenberger (* 17. Dezember 1926 in Porto Alegre; † 14. Mai 2002 ebenda) war ein deutsch-brasilianischer Umweltaktivist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und José Lutzenberger · Mehr sehen »

Kampfmittelräumdienst

Evakuierung in Koblenz führte. Der Kampfmittelräumdienst (kurz: KRD), auch Kampfmittelbeseitigungsdienst (KMBD) oder Munitionsbergungsdienst (MBD), dient der zivilen Kampfmittelbeseitigung in Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Kampfmittelräumdienst · Mehr sehen »

Karl Werner Kieffer

Karl Werner Kieffer (* 30. November 1912 in Stafford, England; † 15. April 1995) war Vorstandsvorsitzender bei Pfaff und begründete die heutige „Stiftung Ökologie & Landbau“.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Karl Werner Kieffer · Mehr sehen »

Karl-Gayer-Medaille

Unter dem Begriff Karl-Gayer-Medaille werden zwei verschiedene Auszeichnungen geführt, die sich auf den Forstwissenschaftler Karl Gayer und dessen Einsatz für einen naturgemäßen Waldbau beziehen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Karl-Gayer-Medaille · Mehr sehen »

Küste

Steilküste in Kalifornien Als Küste wird der Grenzraum der sich wechselseitig beeinflussenden Ökosysteme von Land und Meer bezeichnet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Küste · Mehr sehen »

Kernenergie

Kühltürmen sprache.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Kernenergie · Mehr sehen »

Kerpen

Kerpen ist eine große kreisangehörige Stadt im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen, Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Kerpen · Mehr sehen »

Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe

Die Kommission „Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe“, umgangssprachlich kurz Endlagerkommission oder selten Atommüllkommission genannt, war eine deutsche Bund-Länder-Kommission von 2014 bis 2016, die Empfehlungen zur Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe abgegeben hat.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe · Mehr sehen »

Kreuzfahrtschiff

Ein Kreuzfahrtschiff ist ein Passagierschiff, dessen Aufgabe nicht die Beförderungsleistung von einem Hafen zu einem anderen, sondern die Reise (Kreuzfahrt) an sich ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Kreuzfahrtschiff · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Le Monde diplomatique

Logo der deutschsprachigen ''Le Monde diplomatique'' Gebäude der ''Le Monde diplomatique'' in Berlin-Kreuzberg, Rudi-Dutschke-Straße Die in Frankreich und mehreren anderen Ländern in verschiedenen Sprachausgaben erscheinende Monatszeitung Le Monde diplomatique (von ihren französischen Lesern als „Le Diplo“ bezeichnet) veröffentlicht ausführliche Analysen und Kommentare zur internationalen Politik und zu kulturellen Themen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Le Monde diplomatique · Mehr sehen »

Lobbyismus

Lobbyismus, Lobbying oder Lobbyarbeit ist eine aus dem Englischen (lobbying) übernommene Bezeichnung für eine Form der Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft, bei der Interessengruppen („Lobbys“) vor allem durch die Pflege persönlicher Verbindungen die Exekutive, die Legislative und andere offizielle Stellen zu beeinflussen versuchen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Lobbyismus · Mehr sehen »

Logo (Zeichen)

Ein Logo ist ein grafisches Zeichen (Signet), das ein bestimmtes Subjekt repräsentiert, dies kann ein Unternehmen, eine Organisation, eine Privatperson oder ein Produkt sein.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Logo (Zeichen) · Mehr sehen »

Marienfeld (Weltjugendtag)

Marienfeld mit Papsthügel, Luftaufnahme von 2017. Abendstimmung Das Marienfeld während des Weltjugendtages, im Hintergrund der Papsthügel. Hunderttausende Pilger schlafen unter freiem Himmel. Der Backstage-Pass für die Abschlussmesse. Das Marienfeld ist eine 260 ha umfassende Ackerfläche im seit 2003 verfüllten und rekultivierten ehemaligen Braunkohletagebau Frechen, in dem von 1952 bis 1986 Braunkohle aus einer Tiefe von 250 Metern gefördert wurde.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Marienfeld (Weltjugendtag) · Mehr sehen »

Marktheidenfeld

Blick auf Marktheidenfeld 1896 Blick auf Marktheidenfeld 2011 Pfarrkirche St. Laurentius Marktheidenfeld ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Main-Spessart.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Marktheidenfeld · Mehr sehen »

München

Offizielles Logo der bayerischen Landeshauptstadt München Frauenkirche und Viktualienmarkt Alpenkulisse hinter München Altstadt-Panorama (Sicht von St. Peter) Luftbild des Münchener Zentrums München (hochdeutsch oder) ist die Landeshauptstadt des Freistaates Bayern.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und München · Mehr sehen »

McPlanet

Der McPlanet an der TU Berlin im Jahr 2009 McPlanet.com war ein globalisierungskritischer Umweltkongress, der von Attac, Brot für die Welt, BUND, EED, Forum Umwelt und Entwicklung, Greenpeace, Heinrich-Böll-Stiftung und terre des hommes organisiert wurde.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und McPlanet · Mehr sehen »

Meer

Unter Meer (Niederdeutsch: die See) versteht man die miteinander verbundenen Gewässer der Erde, welche die Kontinente umgeben, auch „die Ozeane“.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Meer · Mehr sehen »

Mikroplastik

10–30 Mikrometer kleine Kunststoffkügelchen aus Polyethylen in einer Zahnpasta Mikroplastik in Flusssedimenten Als Mikroplastik bezeichnet man nach einer Definition der U.S. National Oceanic & Atmospheric Administration kleine Kunststoff-Teilchen mit einem Durchmesser unter 5 mm.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Mikroplastik · Mehr sehen »

Mobile App

Android 7.0 Als Mobile App (auf Deutsch meist in der Kurzform die App, eine Abkürzung für den Fachbegriff Applikation; teils auch das App; auf engl. als Kurzform für) wird eine Anwendungssoftware für Mobilgeräte beziehungsweise mobile Betriebssysteme bezeichnet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Mobile App · Mehr sehen »

Moor

Federsee bei Bad Buchau – eines der bedeutendsten grundwassergespeisten Moorgebiete Süddeutschlands Die Bullenkuhle in Niedersachsen, ein in einem Erdfall entstandenes kleines Kesselmoor Nach starken Regenfällen flutet Wasser aus dem ''Wolfsmoor'' im Stadtwald Flensburg einen Wanderweg mit Erholungseinrichtung Moore sind nasse, mit niedrigen Pflanzen bewachsene Lebensräume.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Moor · Mehr sehen »

Nachhaltige Entwicklung

Ökologischem Fußabdruck und Index der menschlichen Entwicklung (mit Daten von 2009) Nachhaltige Entwicklung ist die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs sustainable development. Sie bezeichnet eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der jetzigen Generation dient, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen (verkürzte Definition gemäß dem Brundtland-Bericht).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Nachhaltige Entwicklung · Mehr sehen »

Nationalpark

Der Nationalpark Sarek in Schweden ist Europas ältester – und bis heute einer der größten. Der Teide-Nationalpark (Spanien) ist einer der meistbesuchten in Europa. Ein Nationalpark ist ein ausgedehntes Schutzgebiet, das meistens nur der natürlichen Entwicklung unterliegt und durch spezielle Maßnahmen vor nicht gewollten menschlichen Eingriffen und vor Umweltverschmutzung geschützt wird.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Nationalpark · Mehr sehen »

Natur des Jahres

Der Begriff Natur des Jahres umfasst mehrere jährlich zum Zwecke der Öffentlichkeitsarbeit für den Arten- und Biotopschutz nominierte Arten und Lebensräume.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Natur des Jahres · Mehr sehen »

Natureplus

Logo natureplus natureplus ist der Name eines Umweltgütesiegels, welches vom gleichnamigen, gemeinnützigen Verein herausgegeben wird.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Natureplus · Mehr sehen »

Naturhaushalt

Der Naturhaushalt ist die Gesamtheit der Wechselwirkungen zwischen allen Bestandteilen der Umwelt und der Natur.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturhaushalt · Mehr sehen »

Naturkosmetik

Als Naturkosmetik werden Kosmetika bezeichnet, die aus „natürlicheren“ Rohstoffen hergestellt sind und ihrem Anspruch nach dadurch schonender für Mensch und Umwelt sind als herkömmliche Kosmetika.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturkosmetik · Mehr sehen »

Naturpark

Eingangs-Situation eines Naturparks Ein Naturpark (Mehrzahl: Naturparks, Naturparke, in der Schweiz Naturpärke) ist ein geschützter, durch langfristiges Einwirken, Nutzen und Bewirtschaften entstandener Landschaftsraum.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturpark · Mehr sehen »

Naturschutz

Der Begriff Naturschutz umfasst alle Untersuchungen und Maßnahmen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Natur, wobei sich drei Zielsetzungen unterscheiden lassen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturschutz · Mehr sehen »

Naturschutzbeirat

Der Naturschutzbeirat ist in Deutschland ein beratendes Gremium von ehrenamtlich tätigen fachkundigen Bürgern zur Unterstützung der Naturschutzbehörde nach Maßgabe der einzelnen Landesnaturschutzgesetze.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturschutzbeirat · Mehr sehen »

Naturschutzbund Deutschland

Der Naturschutzbund Deutschland e. V. (NABU) ist eine deutsche nichtstaatliche Organisation, die sich vor allem konkreten Zielen des Naturschutzes im In- und Ausland zuwendet, etwa dem Schutz von Flüssen, von Meeren, von Wäldern oder einzelner Tierarten.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturschutzbund Deutschland · Mehr sehen »

Naturschutzorganisation

Eine Naturschutzorganisation ist ein Zusammenschluss von Personen (meist als Verein) mit dem Ziel, die belebte Natur oder spezielle Bereiche zu schützen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturschutzorganisation · Mehr sehen »

Naturstiftung David

Die Naturstiftung David ist eine deutsche Stiftung, deren Arbeitsschwerpunkte in den Feldern Naturschutz, Erneuerbare Energien und Energieeinsparung liegen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Naturstiftung David · Mehr sehen »

Neuland (Marke)

Die Marke Neuland zertifiziert Produkte aus artgerechter Tierhaltung als Tierwohllabel in Deutschland.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Neuland (Marke) · Mehr sehen »

Nichtregierungsorganisation

Eine Nichtregierungsorganisation (NRO bzw. aus dem Englischen Non-governmental organization, NGO) oder auch nichtstaatliche Organisation ist ein zivilgesellschaftlich zustande gekommener Interessenverband, der nicht durch ein öffentliches Mandat legitimiert ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Nichtregierungsorganisation · Mehr sehen »

Norddeutscher Rundfunk

Der Norddeutsche Rundfunk (NDR) ist eine gemeinsame Landesrundfunkanstalt für die Freie und Hansestadt Hamburg und für die Länder Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Norddeutscher Rundfunk · Mehr sehen »

Offshore-Windpark

Blick auf den Offshore-Windpark Riffgat nordwestlich der Insel Borkum (links die Umspannplattform) bei leichtem Nebel Offshore-Windparks (OWP) sind Windparks, die im Küstenvorfeld der Meere errichtet werden.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Offshore-Windpark · Mehr sehen »

Offshore-Windpark Butendiek

Butendiek (plattdeutsch: „außendeichs“, auf der Seeseite des Deichs) ist ein Offshore-Windpark in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone der Nordsee, ca. 35 km vor der Westküste des nördlichen Schleswig-Holsteins.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Offshore-Windpark Butendiek · Mehr sehen »

Orchideen

Die Orchideen oder Orchideengewächse (Orchidaceae) sind eine weltweit verbreitete Pflanzenfamilie.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Orchideen · Mehr sehen »

Otmar Wassermann

Otmar Wassermann (* 28. Oktober 1934 in Unterschwaningen) ist ein deutscher Toxikologe.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Otmar Wassermann · Mehr sehen »

Otto Koenig (Verhaltensforscher)

Otto Koenig (1987) mit Großtrappen am Institutsgelände Otto Martin Lothar Koenig (* 23. Oktober 1914 in Wien; † 5. Dezember 1992 in Klosterneuburg) war ein österreichischer Verhaltensforscher und Publizist mit einer Ausbildung als Fotograf.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Otto Koenig (Verhaltensforscher) · Mehr sehen »

Panorama (Magazin)

Panorama ist das älteste deutsche politische Fernsehmagazin.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Panorama (Magazin) · Mehr sehen »

Planfeststellung

Die Planfeststellung ist ein in der Bundesrepublik Deutschland in den gesetzlich angeordneten Fällen durchzuführendes besonderes Verwaltungsverfahren über die Zulässigkeit raumbedeutsamer Vorhaben und Infrastrukturmaßnahmen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Planfeststellung · Mehr sehen »

Pumpspeicherwerk Goldisthal

Das Pumpspeicherkraftwerk (PSW) Goldisthal im Thüringer Schiefergebirge am Oberlauf der Schwarza zwischen Goldisthal und Scheibe-Alsbach wurde im Jahr 2003 in Betrieb genommen und ist mit einer Leistung von 1060 MW das größte Wasserkraftwerk Deutschlands und eines der größten Europas.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Pumpspeicherwerk Goldisthal · Mehr sehen »

Raumordnung

Unter Raumordnung ist die planmäßige Ordnung, Entwicklung und Sicherung von größeren Gebietseinheiten (Regionen, Länder, Bundesgebiet) zur Gewährleistung der dauerhaften Nutzung des Lebensraumes zu verstehen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Raumordnung · Mehr sehen »

Recht

Gerechtigkeitsbrunnen am Frankfurter Römerberg Recht bezeichnet die Gesamtheit der generellen Verhaltensregeln, die von der Gemeinschaft gewährleistet sind.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Recht · Mehr sehen »

Rohstoff

Primärrohstoffe sind natürliche Ressourcen, die bis auf die Lösung aus ihrer natürlichen Quelle noch keine Bearbeitung erfahren haben.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Rohstoff · Mehr sehen »

Sarah Wiener

Sarah Wiener, 2018 Sarah Wiener (2014) Sarah Wiener (* 27. August 1962 in Halle, Westfalen; bürgerlich Sarah LohmeyerLohmeyer ist ihr bürgerlicher Name laut eigener Aussage in der Fernsehsendung Lanz kocht vom 5. Dezember 2008.) ist eine österreichische Unternehmerin, Fernsehköchin und Autorin.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Sarah Wiener · Mehr sehen »

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung (Abkürzung SZ) ist eine deutsche, überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Süddeutsche Zeitung · Mehr sehen »

Schmetterling des Jahres

Im Jahr 2003 wurde erstmals der Schmetterling des Jahres durch die vom nordrhein-westfälischen Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland gegründete BUND NRW Naturschutzstiftung ausgezeichnet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Schmetterling des Jahres · Mehr sehen »

Solarfahrzeug

Solarfahrzeug Nuna 3 beim Zandvoort-Rennen Solarfahrzeug Güneş Enerjili Araba SolarWorld GT auf Weltumrundung Solarfahrzeuge sind Fahrzeuge, die ihre Antriebsenergie direkt aus der Sonnenstrahlung beziehen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Solarfahrzeug · Mehr sehen »

Stiftung

Eine Stiftung ist eine Einrichtung, die mit Hilfe eines Vermögens einen vom Stifter festgelegten Zweck verfolgt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Stiftung · Mehr sehen »

Straßen- und Wegebau

Asphalteinbau auf einer innerstädtischen Straße Natursteinpflaster im Segmentbogen verlegt Der Straßen- und Wegebau umfasst den Entwurf, die Herstellung und die Erhaltung von Straßen und Wegen für den Fuß- und Fahrzeugverkehr.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Straßen- und Wegebau · Mehr sehen »

Strahlenexposition

Als Strahlenbelastung oder auch Strahlenexposition bezeichnet man die Einwirkung von ionisierender Strahlung auf Lebewesen oder auf Materie.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Strahlenexposition · Mehr sehen »

Strahlenschutz

Feuerwehrübung mit Schutzkleidung gegen radioaktive Partikel (Kontaminationsschutzkleidung) Unter Strahlenschutz versteht man den Schutz von Mensch und Umwelt vor den schädigenden Wirkungen von ionisierender und nicht ionisierender Strahlung aus natürlichen und künstlichen Strahlenquellen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Strahlenschutz · Mehr sehen »

Strichcode

Alles über Wikipedia und …“. Als Strichcode, Balkencode, Streifencode oder Barcode (auch in der Schreibung -kode von ‚Balken‘) wird eine optoelektronisch lesbare Schrift bezeichnet, die aus verschieden breiten, parallelen Strichen und Lücken besteht.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Strichcode · Mehr sehen »

Stromanbieterwechsel

Unter einem Stromanbieterwechsel versteht man die Kündigung eines Stromliefervertrags und den Abschluss eines neuen Liefervertrags durch einen privaten oder gewerblichen Kunden.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Stromanbieterwechsel · Mehr sehen »

Tagebau Garzweiler

Der Tagebau Garzweiler ist ein Braunkohle-Tagebau der RWE Power (bis 2003 der RWE Rheinbraun AG) im nördlichen Rheinischen Braunkohlerevier.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Tagebau Garzweiler · Mehr sehen »

Tauschhandel

Tauschzentrale in der sowjetischen Besatzungszone: Eine Mutter tauscht die zu klein gewordenen Schuhe ihres Sohnes gegen größere 1947 in Berlin: Tausch von Kartoffelschalen gegen Brennholz Groß Friedrichsburg, heutiges Ghana Der Tauschhandel ist eine Form des Handels, bei der Waren oder Dienstleistungen direkt gegen andere Waren oder Dienstleistungen getauscht werden ohne die Verwendung von Geld.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Tauschhandel · Mehr sehen »

Toxikologie

Die Toxikologie ist die Lehre von den Giftstoffen, den Vergiftungen und deren Behandlung.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Toxikologie · Mehr sehen »

Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz

Das Gesetz über ergänzende Vorschriften zu Rechtsbehelfen in Umweltangelegenheiten nach der EG-Richtlinie 2003/35/EG (Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz - UmwRG) ist ein deutsches Bundesgesetz, mit dem erstmals im deutschen Recht die erweiterte Vereins- bzw- Verbandsklage gegen bestimmte umweltrechtliche Zulassungsentscheidungen für Industrieanlagen und Infrastrukturmaßnahmen eingeführt wird.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Umwelt-Rechtsbehelfsgesetz · Mehr sehen »

Umweltbildung

Umweltbildung ist ein in den 1970er Jahren aufgekommener Bildungsansatz, der einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen vermitteln soll.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Umweltbildung · Mehr sehen »

Umweltethik

Die Umweltethik ist die ethische Teildisziplin, die sich mit dem normativ richtigen und moralisch verantwortbaren Umgang mit der äußeren, nichtmenschlichen Natur befasst.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Umweltethik · Mehr sehen »

Umweltgefährliche Stoffe

Als umweltgefährliche Stoffe werden im Chemikalien- und Verkehrsrecht Stoffe oder Zubereitungen verstanden, die selbst oder deren Umwandlungsprodukte geeignet sind, die Beschaffenheit des Naturhaushaltes, von Wasser, Boden oder Luft, Klima, Tieren, Pflanzen oder Mikroorganismen derart zu verändern, dass dadurch sofort oder später Gefahren für die Umwelt herbeigeführt werden können.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Umweltgefährliche Stoffe · Mehr sehen »

Umweltschutz

von 1981 aus der Serie ''Für den Umweltschutz'' (Umweltmarke) Mülltrennung Gepresste Dosen für das Aluminiumrecycling Umweltschutz (umgangssprachlich auch Ökologie) bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen zum Schutze der Umwelt, um die Gesundheit des Menschen zu erhalten.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Umweltschutz · Mehr sehen »

Umweltschutzorganisation

Eine Umweltschutzorganisation ist eine Organisation, die gegen aus ihrer Sicht schädliche Veränderungen der Biosphäre vorgeht und die Lebensgrundlagen des Menschen möglichst unversehrt erhalten will bzw.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Umweltschutzorganisation · Mehr sehen »

Urbaner Gartenbau

Bremer Innen­stadt, 2017 Urbaner Gartenbau, auch Urban Gardening, ist die meist kleinräumige, gärtnerische Nutzung städtischer Flächen innerhalb von Siedlungsgebieten oder in deren direktem Umfeld.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Urbaner Gartenbau · Mehr sehen »

Urlaub

Urlaub ist bei einem Arbeitsverhältnis der Zeitraum, in dem ein arbeitsfähiger Arbeitnehmer, Beamter oder Soldat - meist unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts - von der Arbeitspflicht zur Erbringung von Arbeitsleistungen befreit ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Urlaub · Mehr sehen »

Verbandsklage

Verbandsklage ist eine Form der Popularklage, bei der Vereine oder Verbände die Klagebefugnis zugesprochen erhalten, nicht die Verletzung eigener Rechte geltend zu machen, sondern solcher der Allgemeinheit.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Verbandsklage · Mehr sehen »

Verein

Der Verein (etymologisch aus vereinen ‚eins werden‘ und etwas ‚zusammenbringen‘) bezeichnet eine freiwillige und auf Dauer angelegte Vereinigung von natürlichen und/oder juristischen Personen zur Verfolgung eines bestimmten Zwecks, die in ihrem Bestand vom Wechsel ihrer Mitglieder unabhängig ist.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Verein · Mehr sehen »

Vereinigte Energiewerke AG

Die Vereinigte Energiewerke AG (VEAG) war ein deutsches Energieversorgungsunternehmen mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Vereinigte Energiewerke AG · Mehr sehen »

Vergleich (Recht)

Änderung eines Schuldverhältnisses Als Vergleich (ma. Mutsühne) bezeichnet man im deutschen Zivilrecht einen Vertrag, durch den ein Streit oder die Ungewissheit über ein Rechtsverhältnis, über das die Parteien verfügen können, im Wege gegenseitigen Nachgebens beseitigt wird.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Vergleich (Recht) · Mehr sehen »

Verkehr

Straßenverkehr in Berkeley, Kalifornien Schienenverkehr in Innsbruck Verkehr ist die räumliche Bewegung von Objekten (bzw. abstrakt: Entitäten) in einem System.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Verkehr · Mehr sehen »

Verkehrsclub Deutschland

Der ökologische Verkehrsclub Deutschland e. V. (VCD) ist ein Verkehrsclub, der sich für eine Verkehrswende im Sinne einer sozial- und umweltverträglichen Mobilität aller Verkehrsteilnehmer einsetzt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Verkehrsclub Deutschland · Mehr sehen »

Vogelzug

V-Formationen ziehender Kraniche Ziehende Wildgänse Als Vogelzug bezeichnet man den alljährlichen Flug der Zugvögel von ihren Brutgebieten zu ihren Winterquartieren und wieder zurück.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Vogelzug · Mehr sehen »

Wald

Auwald entlang des Tarvasjõgi in Estland Laubwald im Vorland zur Hersbrucker Alb Wald (Waldung) im alltagssprachlichen Sinn und im Sinn der meisten Fachsprachen ist ein Ausschnitt der Erdoberfläche, der mit Bäumen bedeckt ist und die eine gewisse, vom Deutungszusammenhang abhängige Mindestdeckung und Mindestgröße überschreitet.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wald · Mehr sehen »

Waldsterben

Briefmarke der Deutschen Bundespost von 1985 Abgestorbene Fichten im Erzgebirge (1998) Als Waldsterben (auch: neuartige Waldschäden) werden Schädigungen des Waldes bezeichnet, die seit etwa 1980 großflächig auftreten.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Waldsterben · Mehr sehen »

Wandern

Bergwanderung Hochalpine Wanderung Klassisches Wanderterrain: die Täler und Höhen der Mittelgebirge Wanderterrain in Argentinien Wandern ist eine Form weiten Gehens von mehreren Stunden.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wandern · Mehr sehen »

Wangerooge

Lage von Wangerooge (im Nordosten) innerhalb der Ostfriesischen Inseln Wangerooge (früher und Wangeroog) ist eine Insel im niedersächsischen Wattenmeer innerhalb des gleichnamigen Nationalparks.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wangerooge · Mehr sehen »

Wasser

Hier liegen drei Aggregatzustände des Wassers nebeneinander vor: Der Eisberg als festes, der Lago Argentino als flüssiges und der unsichtbar in der Luft befindliche Wasserdampf als gasförmiges Wasser. Aus einem Trinkglas spritzendes Wasser nach Aufprall eines Wassertropfens Wasser, Luft und Licht Wasserstoffbrücke Wasser (H2O) ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Sauerstoff (O) und Wasserstoff (H).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wasser · Mehr sehen »

Weichmacher

Weichmacher bzw.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Weichmacher · Mehr sehen »

Weltjugendtag 2005

Logo des Weltjugendtages 2005 Der XX.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Weltjugendtag 2005 · Mehr sehen »

Wildbiene

Gehörnten Mauerbiene Als Wildbienen bezeichnet man sämtliche Bienenarten der Überfamilie Apoidea mit Ausnahme der Honigbienen und nicht etwa wildlebende Urformen oder verwilderte Stämme der Honigbiene.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wildbiene · Mehr sehen »

Windkraftanlage

Moderne Windkraftanlage der 3-MW-Klasse Zur Inspektion abmontierte Rotorblätter; man beachte zum Größenvergleich den Pkw unten links Drei Phasen des Anlagenbaus (August 2017) Eine Windkraftanlage (Abk.: WKA) oder Windenergieanlage (Abk.: WEA) wandelt die Energie des Windes in elektrische Energie, um sie dann in ein Stromnetz einzuspeisen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Windkraftanlage · Mehr sehen »

Wir haben es satt!

Demonstration 2016 2015 am Potsdamer Platz Demonstration 2013 Wir haben es satt! ist eine Bewegung von Landwirten, Umwelt-, Natur- und Tierschutzverbänden gegen die Agrarindustrie, gegen Massentierhaltung und für eine Agrarwende.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wir haben es satt! · Mehr sehen »

Wirtschaft

Wirtschaft oder Ökonomie ist die Gesamtheit aller Einrichtungen und Handlungen, die der planvollen Befriedigung der Bedürfnisse dienen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wirtschaft · Mehr sehen »

Wissenschaftler

Wissenschaftler (in Österreich und der Schweiz auch Wissenschafter) sind Personen, die sich hauptberuflich und systematisch mit Wissenschaft und ihrer Weiterentwicklung beschäftigen.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wissenschaftler · Mehr sehen »

Wort-Bild-Marke

Schweizerischen Eidgenossenschaft Unter einer Wort-Bild-Marke (seltener auch Bild-Wort-Marke genannt) versteht man eine dauerhafte Kombination zwischen textlichen und grafischen Elementen in einer Darstellung (z. B. Logo oder Emblem).

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und Wort-Bild-Marke · Mehr sehen »

WWF

Der WWF (World Wide Fund For Nature, bis 1986 World Wildlife Fund) ist eine Schweizer Stiftung mit Sitz in Gland, Kanton Waadt.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und WWF · Mehr sehen »

WWF Deutschland

Der WWF Deutschland ist eine deutsche Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Berlin, die 1963 in Bonn als Verein zur Förderung des World Wildlife Fund gegründet wurde.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und WWF Deutschland · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland und ZDF · Mehr sehen »

Leitet hier um:

B.U.N.D., BUND, Bodo-Manstein-Medaille, Bund für Umwelt und Naturschutz, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V., Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V., Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »