Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bund Deutscher Architekten

Index Bund Deutscher Architekten

Der Bund Deutscher Architekten BDA e. V. ist eine Vereinigung freiberuflich tätiger Architekten in Deutschland.

28 Beziehungen: Albrecht Haupt (Architekt), Andreas Denk, Architekt, Architektenkammer, Bauunternehmen, BDA-Preis für Architekturkritik, Berlin-Mitte, Der architekt, Deutscher Bauherrenpreis, Deutscher Werkbund, Deutsches Architektur Zentrum, Eugen Fabricius, Eugen Hönig, Freier Beruf (Deutschland), Gewerbe, Gleichschaltung, Großer BDA-Preis, Matthias Böttger, Otto Bartning, Reformarchitektur, Reichskammer der bildenden Künste, Reichskulturkammer, Satzung (Privatrecht), Spekulation (Wirtschaft), Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP, Vereinsregister, Wilhelm Kreis, Zentralblatt der Bauverwaltung.

Albrecht Haupt (Architekt)

Albrecht Haupt (* 18. März 1852 in Büdingen; † 27. Oktober 1932 in Hannover; vollständiger Name: Karl Albrecht Haupt) war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Albrecht Haupt (Architekt) · Mehr sehen »

Andreas Denk

Andreas Denk (* 1959 in Dortmund) ist ein deutscher Architekturhistoriker, Architekturtheoretiker und Journalist.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Andreas Denk · Mehr sehen »

Architekt

Der Architekt (‚Baukünstler‘, ‚Baumeister‘, aus de, ‚Ursprung‘, ‚Grundlage‘, ‚das Erste‘ und de, ‚Handwerk‘) befasst sich mit der technischen, wirtschaftlichen, funktionalen und gestalterischen Planung und Errichtung oder Änderung von Gebäuden und Bauwerken vorwiegend des Hochbaues.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Architekt · Mehr sehen »

Architektenkammer

Architektenkammer ist eine öffentlich-rechtliche berufsständische Organisation von Architekten in Deutschland.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Architektenkammer · Mehr sehen »

Bauunternehmen

Ein Bauunternehmen ist ein Unternehmen der Bauwirtschaft, das Leistungen im Hoch- und Tiefbau sowie andere Bauleistungen erbringt.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Bauunternehmen · Mehr sehen »

BDA-Preis für Architekturkritik

Mit dem BDA-Preis für Architekturkritik würdigt der Bund Deutscher Architekten (BDA) die engagierte Arbeit von Journalisten und Publizisten, die in ernsthaftem und stetem Bemühen die Gestaltung der gebauten Umwelt kritisch begleiten und ihre Bedeutung als wichtiges gesellschaftliches Moment öffentlich sichtbar machen.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und BDA-Preis für Architekturkritik · Mehr sehen »

Berlin-Mitte

Mitte ist ein Berliner Ortsteil im gleichnamigen Bezirk und umfasst einen Teil der historischen Stadtteile von Berlin.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Berlin-Mitte · Mehr sehen »

Der architekt

Titelseite „der architekt“, 6/2009 Der Architekt (Eigenschreibweise der architekt) ist die Zeitschrift des Bundes Deutscher Architekten (BDA).

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Der architekt · Mehr sehen »

Deutscher Bauherrenpreis

Der Deutsche Bauherrenpreis wird seit 1986 alle zwei Jahre vergeben vom Deutschen Städtetag (vertreten durch die Arbeitsgruppe Kooperation GdW-BDA-DST), dem Bund Deutscher Architekten und dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Deutscher Bauherrenpreis · Mehr sehen »

Deutscher Werkbund

Der Deutsche Werkbund e. V. (DWB) wurde am 6.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Deutscher Werkbund · Mehr sehen »

Deutsches Architektur Zentrum

Das „Deutsche Architektur Zentrum“ (DAZ) ist ein Architekturzentrum, das auf eine Initiative des Bundes Deutscher Architekten zurückgeht.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Deutsches Architektur Zentrum · Mehr sehen »

Eugen Fabricius

Eugen Fabricius (* 29. Oktober 1871 in Ballersbach, Hessen-Nassau; † 18. Februar 1960 in Bad Godesberg) war ein deutscher Architekt.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Eugen Fabricius · Mehr sehen »

Eugen Hönig

Eugen Hönig (Mai 1933) Hönig erteilt dem Juden Heinz Buchholz ein Berufsverbot (1935) Geschäftshaus zum schönen Turm von Eugen Hönig und Karl Söldner mit Bildhauerarbeiten von Julius Seidler Eugen Hönig (* 9. März 1873 in Kaiserslautern; † 24. Juni 1945) war ein deutscher Architekt und bis 1936 Präsident der Reichskammer der Bildenden Künste.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Eugen Hönig · Mehr sehen »

Freier Beruf (Deutschland)

Ein freier Beruf oder Freiberuf ist ein selbständig ausgeübter wissenschaftlicher, künstlerischer, schriftstellerischer, unterrichtender oder erzieherischer Beruf.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Freier Beruf (Deutschland) · Mehr sehen »

Gewerbe

Ein Gewerbe ist grundsätzlich jede wirtschaftliche Tätigkeit, die auf eigene Rechnung, eigene Verantwortung und auf Dauer mit der Absicht zur Gewinnerzielung betrieben wird, mit Ausnahme freiberuflicher oder landwirtschaftlicher Tätigkeit.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Gewerbe · Mehr sehen »

Gleichschaltung

Gleichschaltung ist ein Begriff, der der nationalsozialistischen Terminologie entstammt.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Gleichschaltung · Mehr sehen »

Großer BDA-Preis

Der Große BDA-Preis ist ein 1963 in Berlin gestifteter Architekturpreis, mit dem der Bund Deutscher Architekten (BDA) Persönlichkeiten für ihre herausragenden Leistungen in Architektur oder Städtebau auszeichnet.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Großer BDA-Preis · Mehr sehen »

Matthias Böttger

Matthias Böttger (* 7. Februar 1974 in Braunschweig) ist ein deutscher Architekt und Kurator.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Matthias Böttger · Mehr sehen »

Otto Bartning

Otto Bartning, vor 1920 Otto Bartning (* 12. April 1883 in Karlsruhe; † 20. Februar 1959 in Darmstadt) war ein deutscher Architekt und Architekturtheoretiker, der vor allem durch seine Kirchenbauten bekannt wurde.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Otto Bartning · Mehr sehen »

Reformarchitektur

Hans Erlwein: Entwurf für ein Schulgebäude in Arnsdorf bei Dresden, 1911, im Heimatschutzstil der Reformarchitektur Reformarchitektur, auch Reformstil oder Reformbaukunst, ist ein um die Jahrtausendwende aufgebrachter Begriff für einen Teil der Architekturströmungen, die sich Anfang des 20.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Reformarchitektur · Mehr sehen »

Reichskammer der bildenden Künste

Die Reichskunstkammer, eigentlich Reichskammer der bildenden Künste, war eine Institution im Dritten Reich, welche die Aufgabe hatte, Bildende Kunst zu fördern, die der damaligen Gesinnung entsprach, aber auch Richtungen zu unterdrücken, die ihr widersprachen.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Reichskammer der bildenden Künste · Mehr sehen »

Reichskulturkammer

Reichskulturkammer 1937 Die Reichskulturkammer (RKK) war eine auf Betreiben des Reichsministers für Volksaufklärung und Propaganda Joseph Goebbels durch das von der Reichsregierung beschlossene Reichskulturkammergesetz (RGBl. I, S. 661, verkündet am 22. September 1933) gegründete Institution und ein Instrument der nationalsozialistischen Kulturpolitik zur Gleichschaltung aller Bereiche des Kulturlebens und zur Regelung der sozialen und wirtschaftlichen Belange der Kulturschaffenden.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Reichskulturkammer · Mehr sehen »

Satzung (Privatrecht)

Die Satzung ist im deutschen Privatrecht eine zumindest schriftliche (eingetragener Verein, eingetragene Genossenschaft), teilweise auch notariell beurkundete (AG, KGaA) innere Verfassung einer juristischen Person des Privatrechts.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Satzung (Privatrecht) · Mehr sehen »

Spekulation (Wirtschaft)

Spekulation („beobachten, spähen, auskundschaften“) ist in der Wirtschaft die mit einem Risiko behaftete Ausnutzung von Kurs-, Zins- oder Preisunterschieden innerhalb eines bestimmten Zeitraums zum Zwecke der Gewinnmitnahme.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Spekulation (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP

Sitz der Zentrale des Verbandes in Warschau Die Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP (deutsch: Verband Polnischer Architekten SARP) ist der wichtigste Berufsverband der polnischen Architekten.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Stowarzyszenie Architektów Polskich SARP · Mehr sehen »

Vereinsregister

In Deutschland wird das Vereinsregister (VR) nach der Vereinsregisterverordnung (VRV) im Rahmen des Registerrechts bei den Amtsgerichten (sachliche Zuständigkeit) geführt.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Vereinsregister · Mehr sehen »

Wilhelm Kreis

Wilhelm Kreis, ca. 1904 Wilhelm Kreis, ca. 1910 Wilhelm Kreis (* 17. März 1873 in Eltville am Rhein; † 13. August 1955 in Bad Honnef; vollständiger Name: Wilhelm Heinrich Kreis) war ein bedeutender deutscher Architekt in der ersten Hälfte des 20.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Wilhelm Kreis · Mehr sehen »

Zentralblatt der Bauverwaltung

Das Zentralblatt der Bauverwaltung (bis 1902: Centralblatt der Bauverwaltung) war eine in deutscher Sprache erscheinende Fachzeitschrift für Bauwesen und Architektur.

Neu!!: Bund Deutscher Architekten und Zentralblatt der Bauverwaltung · Mehr sehen »

Leitet hier um:

B.D.A., Bund deutscher Architekten.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »