Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Brzeg

Index Brzeg

Brzeg (deutsch Brieg) ist Kreisstadt im Powiat Brzeski der polnischen Woiwodschaft Opole.

152 Beziehungen: Adrian Tekliński, Alfred Kurella, Antisemitismus (bis 1945), Arkadiusz Błacha, Autor, Bahnstrecke Brzeg–Łagiewniki Dzierżoniowskie, Bahnstrecke Bytom–Wrocław, Bahnstrecke Nysa–Brzeg, Barbara Distel, Bartholomäus Stein, Bergamt, Beroun, Bettelorden, Blutgerichtsbarkeit, Bourg-en-Bresse, Breslau, Carl Friedrich Lentner, Carl Hermann Moritz von Gärtner, Cäsar Albano Kletke, Christiana Cunradina, Christliche Mystik, Demokratische Bewegung (Deutschland), Deutsche Ostsiedlung, Deutsche Revolution 1848/1849, Deutsche Sprache, Deutsches Reich, Dichterkrone, Dieter Berg, Dreißigjähriger Krieg, Dresdner Bank, Eckernförde, Epigramm, Ernst Friedrich Zwirner, Ernst Hermann Riesenfeld, Erster Schlesischer Krieg, Erster Weltkrieg, Evangelisch-lutherische Kirchen, Ewald Georg von Massow, Ewald Gerhard Seeliger, Fliegerhorst (Deutschland), Fliegerhorst Brieg, Franziskaner (OFM), Friedensvertrag von Versailles, Friedrich Gotthelf Benjamin Schmieder, Friedrich II. (Liegnitz), Friedrich von Logau, Friedrich Wilhelm IV., Friedrich Wilhelm Schlöffel, Fruchtbringende Gesellschaft, Garnison, ..., Georg Gebel, Georg II. (Brieg), Georg Wilhelm I. (Liegnitz-Brieg-Wohlau), Gerd Deumlich, Gesangverein, Geschichte der Eisenbahn in Deutschland, Goslar, Gottfried Christian Winckler, Hans-Joachim von Falkenhausen, Heinrich Mützel, Heinrich von Mühler, Herta Ilk, Herzogtum Brieg, Hugo Hinze, Hussiten, Jakob Schickfuß, Jesuiten, Johann Georg Knie, Johann Gottlieb Kunisch, Johann Heermann (Kirchenlieddichter), Johann Robert Mende, Johannes Brockt, Johannes Kuben, Johannes Nepomuk, Judenstern, Kaserne, Kehillah, Kirchenpatronat, Kirchturm, Kollegiatstift, Konrad von Wangenheim, Konvent (Kloster), Kreisfreie Stadt, Kurt Christoph von Schwerin, Kurt Masur, KZ Groß-Rosen, Leichtathletikanlage, Leopold Wilhelm von Dobschütz, Lewin Brzeski, Liste der Außenlager des KZ Groß-Rosen, Liste der Herzöge von Schlesien, Lothar Abend, Ludwig IV. (Liegnitz), Martin Trettau, Max Drischner, Max Friedlaender (Musikwissenschaftler), Max Obal, Michael Engler der Jüngere, Michael Willmann, Namysłów, Niederschlesien, Nikolaus-Kopernikus-Flughafen Breslau, Niuron, Novemberpogrome 1938, Nysa, Oberschlesien, Oberschlesische Operation, Oder, Olympische Sommerspiele 1936, Opole, Orgel, Oskar Moll, Otto Thorbeck, Pädagoge, Pestsäule, Philologie, Polen, Powiat Brzeski (Brzeg), Predigtkirche, Rabbiner, Röhm-Putsch, Reformation, Reformierte Kirchen, Reichsbank, Rudolf II. (HRR), Sächsische Franziskanerprovinz, Schlacht bei Mollwitz, Schlesische Piasten, Schwadron, Siegismund Justus Ehrhardt, Singakademie, Sowjetische Besetzung Ostpolens, Stanisław Gawłowski, Susanne Düllmann, Synagoge (Brieg), Theologie, Theosophie, Via Regia, Vierter Koalitionskrieg, Volksfest, Volksrepublik Polen, Vormärz, Wasserstraße, Wenzel Scherffer von Scherffenstein, Wiązów, Wilhelm Schuppe, Willy Katz, Woiwodschaft Breslau, Woiwodschaft Opole, Wolfgang Benz, Wolfram Mucha, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (102 mehr) »

Adrian Tekliński

Adrian Tekliński (* 3. November 1989 in Brzeg) ist ein polnischer Radsportler, der auf Bahn und Straße aktiv ist.

Neu!!: Brzeg und Adrian Tekliński · Mehr sehen »

Alfred Kurella

Alfred Kurella (1967) Alfred Kurella (* 2. Mai 1895 in Brieg, Provinz Schlesien; † 12. Juni 1975 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller, Übersetzer und Kulturfunktionär der SED in der DDR.

Neu!!: Brzeg und Alfred Kurella · Mehr sehen »

Antisemitismus (bis 1945)

Karikatur auf der Titelseite von Édouard Drumonts antisemitischer Zeitschrift ''La Libre Parole'' (1893). Dargestellt ist ein Jude, Hände und Füße voller Geld, der sich an den Erdball klammert. Die Bildunterschrift lautet „Leur patrie“ – ''ihr Vaterland''. Der Antisemitismus (abgeleitet vom Wort „Semiten“) ist eine mit Nationalismus, Sozialdarwinismus, Verschwörungstheorie und Rassismus begründete Judenfeindlichkeit, die seit etwa 1800 in Europa auftritt.

Neu!!: Brzeg und Antisemitismus (bis 1945) · Mehr sehen »

Arkadiusz Błacha

Arkadiusz „Arek“ Błacha (* 13. Januar 1971 in Brzeg, Polen) ist ein ehemaliger polnischer Handballspieler und seit 2001 Handballtrainer (zunächst als Spielertrainer).

Neu!!: Brzeg und Arkadiusz Błacha · Mehr sehen »

Autor

Ein Autor (‚Urheber‘, ‚Schöpfer‘, ‚Förderer‘, ‚Veranlasser‘) ist der Verfasser oder geistige Urheber eines sprachlichen Werkes, das aber auch illustriert sein und zuweilen mehr Bilder als Text enthalten kann (z. B. Bilderbuch, Comic, Fotoroman).

Neu!!: Brzeg und Autor · Mehr sehen »

Bahnstrecke Brzeg–Łagiewniki Dzierżoniowskie

| Die Bahnstrecke Brzeg–Łagiewniki Dzierżoniowskie (Brieg–Heidersdorf) ist eine stillgelegte Eisenbahnstrecke in den polnischen Woiwodschaften Oppeln und Niederschlesien.

Neu!!: Brzeg und Bahnstrecke Brzeg–Łagiewniki Dzierżoniowskie · Mehr sehen »

Bahnstrecke Bytom–Wrocław

| Die Bahnstrecke Bytom–Wrocław ist eine zweigleisige und elektrifizierte Eisenbahnstrecke in den polnischen Woiwodschaften Schlesien, Oppeln und Niederschlesien, die allerdings zwischen Zabrze Biskupice und Pyskowice stillgelegt ist.

Neu!!: Brzeg und Bahnstrecke Bytom–Wrocław · Mehr sehen »

Bahnstrecke Nysa–Brzeg

| Die Bahnstrecke Nysa–Brzeg (Neisse–Brieg) ist eine eingleisige und nicht elektrifizierte Eisenbahnstrecke in der polnischen Woiwodschaft Opole.

Neu!!: Brzeg und Bahnstrecke Nysa–Brzeg · Mehr sehen »

Barbara Distel

Barbara Distel (* 1943) ist eine deutsche Kuratorin und Publizistin.

Neu!!: Brzeg und Barbara Distel · Mehr sehen »

Bartholomäus Stein

Bartholomäus Stein (auch: Barthel Sthenus; * um 1477 in Brieg, Herzogtum Brieg; † um 1520 in Breslau) war ein deutscher Humanist und Geograph.

Neu!!: Brzeg und Bartholomäus Stein · Mehr sehen »

Bergamt

Ein Bergamt ist eine untere staatliche Aufsichtsbehörde.

Neu!!: Brzeg und Bergamt · Mehr sehen »

Beroun

Beroun Jan-Hus-Platz mit Pilsner Tor Prager Tor Beroun (deutsch Beraun, älter auch Bern) ist eine Königsstadt in der Region Mittelböhmen, an der Mündung der Litavka in die Berounka, 30 Kilometer westlich von Prag, mit 17.646 Einwohnern (2005).

Neu!!: Brzeg und Beroun · Mehr sehen »

Bettelorden

Bettelorden oder Mendikanten-Orden (von „betteln“) sind christliche Ordensgemeinschaften, die gemäß Ordensregeln dem evangelischen Rat der Armut in besonderem Maß verpflichtet sind.

Neu!!: Brzeg und Bettelorden · Mehr sehen »

Blutgerichtsbarkeit

Die Blutgerichtsbarkeit, auch als Blutbann, Hochgerichtsbarkeit bzw.

Neu!!: Brzeg und Blutgerichtsbarkeit · Mehr sehen »

Bourg-en-Bresse

Bourg-en-Bresse ist eine Stadt mit Einwohnern (Stand) im Osten Frankreichs.

Neu!!: Brzeg und Bourg-en-Bresse · Mehr sehen »

Breslau

Großen Ring Breslau (schlesisch Brassel, oder Wratislavia), im Südwesten von Polen gelegen, ist mit fast 640.000 Einwohnern nach Warschau, Krakau und Łódź die viertgrößte Stadt des Landes, Verwaltungssitz des gleichnamigen Powiat sowie Hauptstadt der Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Brzeg und Breslau · Mehr sehen »

Carl Friedrich Lentner

Carl Friedrich Lentner, auch Karl Friedrich Lentner (* 4. Januar 1746 in Breslau; † 21. Mai 1776 in Brieg) war ein deutscher Arzt, Schriftsteller und Übersetzer.

Neu!!: Brzeg und Carl Friedrich Lentner · Mehr sehen »

Carl Hermann Moritz von Gärtner

Carl Hermann Moritz Freiherr von Gärtner (* 12. März 1808 in Brieg; † 9. Dezember 1871 in Reinsdorf (Plauen)) war ein deutscher Forstmann, Gutsbesitzer und Parlamentarier.

Neu!!: Brzeg und Carl Hermann Moritz von Gärtner · Mehr sehen »

Cäsar Albano Kletke

Cäsar Albano Kletke (* 28. November 1805 in Brieg; † 5. April 1893 in Breslau) war Pädagoge und Schulmann.

Neu!!: Brzeg und Cäsar Albano Kletke · Mehr sehen »

Christiana Cunradina

Christiana Cunradina (eigentlich Christiana Cunradi; geborene Christiana Tilesius; * 25. September 1591 in Brieg; † 25. September 1625 in Breslau) war eine deutsche Dichterin aus Schlesien.

Neu!!: Brzeg und Christiana Cunradina · Mehr sehen »

Christliche Mystik

Der Ausdruck christliche Mystik ist ein Sammelbegriff für Texte, Autoren und Gruppierungen innerhalb des Christentums, auf die rückblickend die religionswissenschaftliche Kategorie „Mystik“ anwendbar ist.

Neu!!: Brzeg und Christliche Mystik · Mehr sehen »

Demokratische Bewegung (Deutschland)

schwarz-rot-goldene Fahnen. Die demokratische Bewegung im Gebiet des Deutschen Bundes entwickelte sich im Vormärz aus dem Liberalismus.

Neu!!: Brzeg und Demokratische Bewegung (Deutschland) · Mehr sehen »

Deutsche Ostsiedlung

Walter Kuhn Der Begriff der Deutschen Ostsiedlung bezeichnet die Einwanderung deutschsprachiger Siedler in die östlichen Randgebiete des Heiligen Römischen Reiches während des Hochmittelalters und die damit einhergehenden Veränderungen der Siedlungs- und Rechtsstrukturen in den Einwanderungsgebieten.

Neu!!: Brzeg und Deutsche Ostsiedlung · Mehr sehen »

Deutsche Revolution 1848/1849

Breiten Straße in Berlin Die deutsche Revolution von 1848/49 – bezogen auf die erste Revolutionsphase des Jahres 1848 auch Märzrevolution – war das revolutionäre Geschehen, das sich zwischen März 1848 und Juli 1849 im Deutschen Bund ereignete.

Neu!!: Brzeg und Deutsche Revolution 1848/1849 · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Brzeg und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutsches Reich

Ersten Weltkriegs und Sturz des Kaiserreiches Deutsches Reich 1919–1937 Deutsches Reich ist der Name des deutschen Nationalstaates zwischen 1871 und 1945 und zugleich auch die staatsrechtliche Bezeichnung Deutschlands bis 1943 (ab 1943 amtlich – jedoch nicht offiziell proklamiert – als Großdeutsches Reich).

Neu!!: Brzeg und Deutsches Reich · Mehr sehen »

Dichterkrone

Fresko von Pinturicchio Mit dem Begriff der Dichterkrone wird im übertragenen Sinn die höchste Auszeichnung eines Dichters verstanden, die diesem überreicht werden kann.

Neu!!: Brzeg und Dichterkrone · Mehr sehen »

Dieter Berg

Dieter Berg (* 22. Juli 1944 in Preußisch Holland/Ostpreußen) ist ein deutscher Historiker, der sich mit der Geschichte des Mittelalters beschäftigt.

Neu!!: Brzeg und Dieter Berg · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: Brzeg und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Dresdner Bank

Aktie über 1000 RM der Dresdner Bank vom September 1952 Die Dresdner Bank Aktiengesellschaft war bis zum 10.

Neu!!: Brzeg und Dresdner Bank · Mehr sehen »

Eckernförde

Eckernförde ist eine über 700 Jahre alte Mittelstadt im ehemaligen Herzogtum Schleswig.

Neu!!: Brzeg und Eckernförde · Mehr sehen »

Epigramm

Epigramm ist ursprünglich eine Inschrift auf einem Weihgeschenk, einem Grabmal, einem Kunstwerk und Ähnlichem, lediglich mit dem Zweck der Bezeichnung des Gegenstandes und dessen Bedeutung.

Neu!!: Brzeg und Epigramm · Mehr sehen »

Ernst Friedrich Zwirner

Ernst Friedrich Zwirner Ernst Friedrich Zwirner Schloss Arenfels Apollinariskirche in Remagen, März 2007 Schloss Herdringen Schloss Moyland Grabmal auf dem Melaten-Friedhof Ernst Friedrich Zwirner (* 28. Februar 1802 in Jakobswalde, Landkreis Cosel (Oberschlesien); † 22. September 1861 in Köln) war ein deutscher Architekt und Dombaumeister von Köln.

Neu!!: Brzeg und Ernst Friedrich Zwirner · Mehr sehen »

Ernst Hermann Riesenfeld

Ernst Hermann Riesenfeld (* 25. Oktober 1877 in Brieg; † 19. Mai 1957 in Stockholm) war ein deutsch-schwedischer Chemiker.

Neu!!: Brzeg und Ernst Hermann Riesenfeld · Mehr sehen »

Erster Schlesischer Krieg

Der Erste Schlesische Krieg (1740–1742) war einerseits Teil des Österreichischen Erbfolgekrieges, andererseits einer der zwischen Preußen und Österreich geführten Kriege um die Vorherrschaft in Schlesien.

Neu!!: Brzeg und Erster Schlesischer Krieg · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Brzeg und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Evangelisch-lutherische Kirchen

Die Lutherrose: ein Symbol der evangelisch-lutherischen Kirchen Evangelisch-lutherische Kirchen gründen sich auf die Bibel, in Teilen auf die Dogmenbildung der alten Kirche und auf die Bekenntnisschriften der evangelisch-lutherischen Kirche, die im Zuge der Wittenberger Reformation von Martin Luther und anderen lutherischen Theologen, wie beispielsweise Philipp Melanchthon, verfasst wurden.

Neu!!: Brzeg und Evangelisch-lutherische Kirchen · Mehr sehen »

Ewald Georg von Massow

Ewald Georg von Massow (* 1. April 1754 in Brieg, Herzogtum Brieg; † 30. Juli 1820 in Görlitz) war ein preußischer Staatsminister und Oberlandeshauptmann für Schlesien.

Neu!!: Brzeg und Ewald Georg von Massow · Mehr sehen »

Ewald Gerhard Seeliger

Ewald Gerhard Seeliger (Pseudonyme: Ewger Seeliger, Ewger Seeliger Menschheit, Marquardt van Vryndt; * 11. Oktober 1877 in Rathau (Landkreis Brieg/Schlesien); † 8. Juni 1959 in Cham/Oberpfalz) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Brzeg und Ewald Gerhard Seeliger · Mehr sehen »

Fliegerhorst (Deutschland)

----.

Neu!!: Brzeg und Fliegerhorst (Deutschland) · Mehr sehen »

Fliegerhorst Brieg

Der Fliegerhorst Brieg war ein Fliegerhorst der Luftwaffe der Wehrmacht nahe dem niederschlesischen Brieg.

Neu!!: Brzeg und Fliegerhorst Brieg · Mehr sehen »

Franziskaner (OFM)

Das Emblem des Ordens zeigt ein Kreuz aus Holz, darunter kreuzen sich zwei Arme mit Stigmata, einer in einer Mönchskutte (Franziskus) und einer nackt (Jesus), über einer Wolke Taukreuz, franziskanisches Zeichen Die Franziskaner (Ordenskürzel: OFM) sind ein franziskanischer Reformorden.

Neu!!: Brzeg und Franziskaner (OFM) · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: Brzeg und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Friedrich Gotthelf Benjamin Schmieder

Friedrich Gotthelf Benjamin Schmieder, häufig nur Friedrich Schmieder, (* 6. Oktober 1770 in Eisleben; † 30. August 1838 in Brieg) war ein deutscher Altphilologe und Gymnasiallehrer.

Neu!!: Brzeg und Friedrich Gotthelf Benjamin Schmieder · Mehr sehen »

Friedrich II. (Liegnitz)

Friedrich II., Herzog von Liegnitz und Brieg. Kupferstich, 1733 Friedrich II. (tschechisch Fridrich II. Břežsko-Lehnický; polnisch Fryderyk II Legnicki; * 12. Februar 1480 in Liegnitz; † 17. September 1547 ebenda) war Herzog von Liegnitz und Brieg sowie 1516–1526 Oberlandeshauptmann der Herzogtümer in Niederschlesien.

Neu!!: Brzeg und Friedrich II. (Liegnitz) · Mehr sehen »

Friedrich von Logau

''Thränen-Getichte'', 1655 Friedrich von Logau (Pseudonym Salomon von Golaw; * vor auf Gut Brockuth bei Nimptsch, Schlesien; † in Liegnitz) war ein deutscher Dichter des Barocks.

Neu!!: Brzeg und Friedrich von Logau · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm IV.

Friedrich Wilhelm IV. von Preußen, Porträtaufnahme von Hermann Biow, Daguerreotypie von 1847 Friedrich Wilhelm IV. (* 15. Oktober 1795 in Berlin; † 2. Januar 1861 in Potsdam) war vom 7.

Neu!!: Brzeg und Friedrich Wilhelm IV. · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Schlöffel

Friedrich Wilhelm Schlöffel (* 1800 in Brieg; † 23. Januar 1870 in Goldberg) war ein deutscher Fabrikant und demokratischer Politiker im Vormärz und der Revolution von 1848/49.

Neu!!: Brzeg und Friedrich Wilhelm Schlöffel · Mehr sehen »

Fruchtbringende Gesellschaft

Gesellschaftsschild der Fruchtbringenden Gesellschaft: Palmenhain mit einem Porträt Fürst Ludwigs von Anhalt-Köthen August Fürst zu Anhalt 1621 Die Fruchtbringende Gesellschaft (1617–1680, lat. societas fructifera), Palmenorden, war die erste, mit 890 Mitgliedern auch größte deutsche Sprachakademie.

Neu!!: Brzeg und Fruchtbringende Gesellschaft · Mehr sehen »

Garnison

Gedenkstein der französischen Garnison in Rastatt Eine Garnison (aus altfranzösisch garnison ‚Besatzung‘, ‚Ausrüstung‘; daher auch garnieren) ist die allgemeine Bezeichnung für einen Ort, an dem militärische Verbände, Truppenteile, Einheiten, Teileinheiten, militärische Dienststellen oder Einrichtungen und Ähnliches ständig untergebracht sind.

Neu!!: Brzeg und Garnison · Mehr sehen »

Georg Gebel

Georg Gebel der Jüngere (* 25. Oktober 1709 in Brieg, Schlesien; † 24. September 1753 in Rudolstadt) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: Brzeg und Georg Gebel · Mehr sehen »

Georg II. (Brieg)

rechts Georg II.

Neu!!: Brzeg und Georg II. (Brieg) · Mehr sehen »

Georg Wilhelm I. (Liegnitz-Brieg-Wohlau)

Herzog Georg Wilhelm Georg Wilhelm I. (tschechisch Jiří Vilém Břežsko-Lehnický, polnisch Jerzy Wilhelm legnicki; * 29. September 1660 in Ohlau; † 21. November 1675 in Brieg) war vom 14.

Neu!!: Brzeg und Georg Wilhelm I. (Liegnitz-Brieg-Wohlau) · Mehr sehen »

Gerd Deumlich

Gerd Deumlich (* 26. Juni 1929 in Brieg; † 23. April 2013) war ein deutscher Journalist und Parteifunktionär der DKP.

Neu!!: Brzeg und Gerd Deumlich · Mehr sehen »

Gesangverein

Ein Besitzstempel in einem Liederbuch mit Signet eines Gesangvereins. Etwa 1910/1920 schwarz-rot-goldener Umrahmung Ein Gesangverein ist ein Verein zur Pflege des Gesangs.

Neu!!: Brzeg und Gesangverein · Mehr sehen »

Geschichte der Eisenbahn in Deutschland

Eisenbahn von Leipzig nach Dresden''. Leipzig 1833Über ein sächsisches Eisenbahn-System als Grundlage eines allgemeinen deutschen Eisenbahn-Systems Volltext bei Archive.org Als erste mit Lokomotiven betriebene Eisenbahn in Deutschland nahm die Ludwigseisenbahn am 7.

Neu!!: Brzeg und Geschichte der Eisenbahn in Deutschland · Mehr sehen »

Goslar

Goslar ist eine große selbständige Stadt in Niedersachsen und Kreisstadt des Landkreises Goslar.

Neu!!: Brzeg und Goslar · Mehr sehen »

Gottfried Christian Winckler

Gottfried Christian Winckler (auch Gottfried Christian Winkler, * 19. September 1635 in Brieg; † 4. Juli 1684) war ein deutscher Mediziner, Physicus in Brieg und Leibarzt des Kurfürsten von Brandenburg.

Neu!!: Brzeg und Gottfried Christian Winckler · Mehr sehen »

Hans-Joachim von Falkenhausen

Hans-Joachim Ernst Alexander Robert Freiherr von Falkenhausen (* 5. Oktober 1897 in Brieg; † 1. oder 2. Juli 1934 in Berlin) war ein SA-Oberführer.

Neu!!: Brzeg und Hans-Joachim von Falkenhausen · Mehr sehen »

Heinrich Mützel

Porträt Heinrich Mützel (* 2. November 1797 in Brieg; † 3. März 1868 in Gnadenfeld) war ein deutscher Tiermaler, Lithograf und Landschaftsmaler.

Neu!!: Brzeg und Heinrich Mützel · Mehr sehen »

Heinrich von Mühler

Heinrich von Mühler Heinrich Mühler, ab 1833 von Mühler (* 4. November 1813 in Brieg, Provinz Schlesien; † 2. April 1874 in Potsdam) war ein preußischer Kultusminister und Politiker.

Neu!!: Brzeg und Heinrich von Mühler · Mehr sehen »

Herta Ilk

Herta Ilse Käte Ilk (* 9. September 1902 in Brieg/Schlesien; † 29. August 1972 in Augsburg) war eine deutsche Politikerin der FDP.

Neu!!: Brzeg und Herta Ilk · Mehr sehen »

Herzogtum Brieg

Wappen der Herzöge von Brieg Herzogliches Wappen Brieg und Liegnitz Das Herzogtum Brieg (tschechisch Břežské knížectví, polnisch Księstwo brzeskie) entstand im Jahre 1311 durch Ausgliederung aus dem Herzogtum Breslau und war ab 1329 ein Lehen der Krone Böhmen.

Neu!!: Brzeg und Herzogtum Brieg · Mehr sehen »

Hugo Hinze

Hugo Hinze (* 1. November 1839 in Brieg; † 25. September 1906 in Wiesbaden) war Offizier und Mitglied des Deutschen Reichstags.

Neu!!: Brzeg und Hugo Hinze · Mehr sehen »

Hussiten

''Die Hussitenpredigt'', Gemälde von Carl Friedrich Lessing, 1836 Unter dem Begriff Hussiten (tschechisch: Husité oder Kališníci), auch Bethlehemiten genannt, werden verschiedene reformatorische beziehungsweise revolutionäre Bewegungen im Böhmen des 15.

Neu!!: Brzeg und Hussiten · Mehr sehen »

Jakob Schickfuß

Jakob Bonaventura Schickfuß von Neudorf (* 22. Januar 1574 in Schwiebus; † 15. September 1637 in Breslau; Nobilitierung 1624) war ein deutscher Jurist, Historiker und Schulmann.

Neu!!: Brzeg und Jakob Schickfuß · Mehr sehen »

Jesuiten

Erkennungszeichen des Ordens. Il Gesù in Rom, Mutterkirche des Jesuitenordens Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die am 15.

Neu!!: Brzeg und Jesuiten · Mehr sehen »

Johann Georg Knie

Johann Georg Knie (* 13. Januar 1794 in Erfurt; † 24. Juni 1859 in Breslau) war ein deutscher Blindenpädagoge und topographischer Schriftsteller.

Neu!!: Brzeg und Johann Georg Knie · Mehr sehen »

Johann Gottlieb Kunisch

Johann Gottlieb Kunisch (in der Literatur auch Johann G. Kunisch; * 31. Dezember 1789 in Brieg; † 18. Juli 1852 in Breslau) war ein deutscher Gymnasiallehrer am Collegium Fridericianum in Breslau, Buchautor, Lexikograf und Redakteur.

Neu!!: Brzeg und Johann Gottlieb Kunisch · Mehr sehen »

Johann Heermann (Kirchenlieddichter)

Johann Heermann Johann(es) Heermann (* 11. Oktober 1585 in Raudten, Herzogtum Glogau, Schlesien; † 17. Februar 1647 in Lissa) zählt zu den bedeutendsten deutschen Kirchenliederdichtern der Barockzeit.

Neu!!: Brzeg und Johann Heermann (Kirchenlieddichter) · Mehr sehen »

Johann Robert Mende

Johann Robert Mende (* 3. Mai 1824 in Brieg; † 23. August 1899 in AltonaIlkosz, Die Pläne..., s. 135) war ein deutscher Architekt und Baubeamter.

Neu!!: Brzeg und Johann Robert Mende · Mehr sehen »

Johannes Brockt

Johannes Brockt (* 15. Januar 1901 in Brieg, Schlesien; † 1980 in Wien) war ein deutsch-österreichischer Musikwissenschaftler und Komponist.

Neu!!: Brzeg und Johannes Brockt · Mehr sehen »

Johannes Kuben

Johannes Kuben S. J. (auch Johann Kuben; tschechisch Jan Kuben; * 15. Dezember 1697 in Habelschwerdt, Grafschaft Glatz; † 1770 in Oppeln, Fürstentum Oppeln) war ein katholischer Geistlicher.

Neu!!: Brzeg und Johannes Kuben · Mehr sehen »

Johannes Nepomuk

St. Nepomuk, Statue aus dem 18. Jahrhundert. Als einziger Heiliger außer Maria wird er mit Sternenkranz dargestellt. Johannes Nepomuk oder Johannes von Pomuk (lat.: Joannes de Pomuk, tschech.: Jan Nepomucký oder Jan z Pomuka, * um 1350 in Pomuk bei Pilsen; † 20. März 1393 in Prag) war ein böhmischer Priester und Märtyrer.

Neu!!: Brzeg und Johannes Nepomuk · Mehr sehen »

Judenstern

Judenstern Der Judenstern (Gelber Stern) war ein vom nationalsozialistischen Regime eingeführtes Zwangskennzeichen für Personen, die nach den Nürnberger Gesetzen von 1935 rechtlich als Juden galten.

Neu!!: Brzeg und Judenstern · Mehr sehen »

Kaserne

Krahnenberg-Kaserne, die älteste Kaserne der Bundeswehr. Standort: Andernach Bundespolizei an der Homburger Landstraße in Frankfurt-Preungesheim Verlassene Kaserne in Ostdeutschland Eine Kaserne ist grundsätzlich eine militärische oder polizeiliche Gebäudeanlage, in der Soldaten bzw.

Neu!!: Brzeg und Kaserne · Mehr sehen »

Kehillah

Das Wort Kehillah bzw.

Neu!!: Brzeg und Kehillah · Mehr sehen »

Kirchenpatronat

Das Kirchenpatronat (lat. ius patronatus) ist die Schirmherrschaft eines Landes- oder Grundherrn (auch einer Gebietskörperschaft) über eine Kirche, die auf seinem Gebiet liegt.

Neu!!: Brzeg und Kirchenpatronat · Mehr sehen »

Kirchturm

Westfassade des Ulmer Münsters, des mit 161,53 m weltweit höchsten Sakralbaus Ein Kirchturm ist der zu einem Kirchengebäude gehörende Turm.

Neu!!: Brzeg und Kirchturm · Mehr sehen »

Kollegiatstift

Ein Kollegiatstift (auch Kanonikerstift, Säkularkanonikerstift, Chorherrenstift) ist eine Gemeinschaft von Säkularkanonikern (Weltpriester, weltliche bzw. unregulierte Chorherren).

Neu!!: Brzeg und Kollegiatstift · Mehr sehen »

Konrad von Wangenheim

Konrad Freiherr von Wangenheim (* 20. August 1909 in Hannover; † Februar 1953 bei Stalingrad) war ein Reiter der Deutschen Mannschaft im Vielseitigkeitsreiten bei den Olympischen Sommerspielen 1936.

Neu!!: Brzeg und Konrad von Wangenheim · Mehr sehen »

Konvent (Kloster)

Der Sacro Convento in Assisi ehrwürdigen Dienerin Gottes María von Ágreda gegründet wurde. Ein Konvent (m., von lat. conventus, ‚Versammlung‘) ist eine Niederlassung einer Ordensgemeinschaft, die aus weiblichen oder männlichen Ordensleuten (Nonnen, Mönchen, Ordensbrüdern oder Ordensschwestern) besteht.

Neu!!: Brzeg und Konvent (Kloster) · Mehr sehen »

Kreisfreie Stadt

Eine kreisfreie Stadt (in Baden-Württemberg als '''Stadtkreis''' bezeichnet; in Bayern früher auch als kreisunmittelbare Stadt) ist eine kommunale Gebietskörperschaft.

Neu!!: Brzeg und Kreisfreie Stadt · Mehr sehen »

Kurt Christoph von Schwerin

Kurt Christoph von Schwerin Kurt Christoph von Schwerin Graf Kurt Christoph von Schwerin, auch Curt Christoph von Schwerin (* 26. Oktober 1684 in Löwitz bei Anklam; † 6. Mai 1757 bei Prag) war ein preußischer Generalfeldmarschall ab 1740.

Neu!!: Brzeg und Kurt Christoph von Schwerin · Mehr sehen »

Kurt Masur

Kurt Masur am Pult der Dresdner Philharmonie (Dezember 2012) Kurt Masur (* 18. Juli 1927 in Brieg, Niederschlesien; † 19. Dezember 2015 in Greenwich, Connecticut) war ein deutscher Dirigent.

Neu!!: Brzeg und Kurt Masur · Mehr sehen »

KZ Groß-Rosen

Gedenkstätte Groß-Rosen (2005); über dem Eingangstor der Spruch ''Arbeit macht frei'' Das KZ Groß-Rosen war ein deutsches Konzentrationslager in Niederschlesien im heutigen Polen.

Neu!!: Brzeg und KZ Groß-Rosen · Mehr sehen »

Leichtathletikanlage

Kampfbahn Typ A im Stadion Rote Erde, Dortmund Leichtathletikanlagen im Freien oder in Sporthallen dienen zur Ausübung der Leichtathletikdisziplinen Gehen, Laufen, Springen, Werfen und Stoßen.

Neu!!: Brzeg und Leichtathletikanlage · Mehr sehen »

Leopold Wilhelm von Dobschütz

Leopold Wilhelm von DobschützDas Originalgemälde ''(Abbildung rechts)'' hing in der Gedenkhalle zu Dennewitz und ist seit dem Zweiten Weltkrieg verschollen. Die hier abgebildete, erst später gefertigte Kopie befindet sich heute in Familienbesitz. Weigel'sches Wappenbuch von 1734, handkoloriert) Leopold Wilhelm von Dobschütz (* 1. Januar 1763 in Brieg, Niederschlesien; † 3. Februar 1836 auf Gut Zölling, Kreis Freystadt, zuvor Kreis Sagan, Niederschlesien) war preußischer General der Kavallerie.

Neu!!: Brzeg und Leopold Wilhelm von Dobschütz · Mehr sehen »

Lewin Brzeski

Lewin Brzeski (deutsch: Löwen) ist eine Stadt im Powiat Brzeski in der südpolnischen Woiwodschaft Oppeln.

Neu!!: Brzeg und Lewin Brzeski · Mehr sehen »

Liste der Außenlager des KZ Groß-Rosen

Die Liste der Außenlager des KZ Groß-Rosen listet einige Orte der KZ-Außenlager und Außenkommandos des Konzentrationslagers Groß-Rosen auf.

Neu!!: Brzeg und Liste der Außenlager des KZ Groß-Rosen · Mehr sehen »

Liste der Herzöge von Schlesien

Die Liste der Herzöge von Schlesien ist aufgrund der vielfachen Teilungen und Wiedervereinigungen nicht als Aufeinanderfolge von Herrschern darzustellen.

Neu!!: Brzeg und Liste der Herzöge von Schlesien · Mehr sehen »

Lothar Abend

Lothar Abend (* 15. Januar 1944 in Brieg/Niederschlesien) ist ein ehemaliger deutscher Boxer.

Neu!!: Brzeg und Lothar Abend · Mehr sehen »

Ludwig IV. (Liegnitz)

Ludwig IV.

Neu!!: Brzeg und Ludwig IV. (Liegnitz) · Mehr sehen »

Martin Trettau

Martin Trettau (* 12. Januar 1930 in Brieg; † 1. August 2007 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Brzeg und Martin Trettau · Mehr sehen »

Max Drischner

Max Drischner (* 31. Januar 1891 in Prieborn, Landkreis Strehlen; † 25. April 1971 in Goslar) war ein deutscher Komponist, Kantor, Organist und Cembalist.

Neu!!: Brzeg und Max Drischner · Mehr sehen »

Max Friedlaender (Musikwissenschaftler)

Max Friedländer Max Friedlaender (* 12. Oktober 1852 in Brieg, Schlesien; † 2. Mai 1934 in Berlin) war ein deutscher Musikwissenschaftler.

Neu!!: Brzeg und Max Friedlaender (Musikwissenschaftler) · Mehr sehen »

Max Obal

Max Obal, gebürtig Max David Gotthelf Sroke, (* 4. September 1881 in Brieg, Provinz Schlesien, Regierungsbezirk Breslau; † 18. Mai 1949 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmmusikkomponist.

Neu!!: Brzeg und Max Obal · Mehr sehen »

Michael Engler der Jüngere

Klosterkirche Grüssau Michael Engler der Jüngere (* 6. September 1688 in Breslau; † 15. Januar 1760 ebenda) war der berühmteste Vertreter einer Breslauer Familie von Orgelbauern.

Neu!!: Brzeg und Michael Engler der Jüngere · Mehr sehen »

Michael Willmann

Michael Leopold Lukas Willmann (* 27. September 1630 in Königsberg; † 26. August 1706 in Leubus in Schlesien) gehört zu den erfolgreichsten deutschen Malern der Barockzeit.

Neu!!: Brzeg und Michael Willmann · Mehr sehen »

Namysłów

Namysłów (dt. Namslau) ist die Kreisstadt vom Powiat Namysłowski in der Woiwodschaft Opole im Süden Polens.

Neu!!: Brzeg und Namysłów · Mehr sehen »

Niederschlesien

A 4 Niederschlesien (schlesisch: Niederschläsing; polnisch: Dolny Śląsk) ist der nordwestliche Teil der Region Schlesien.

Neu!!: Brzeg und Niederschlesien · Mehr sehen »

Nikolaus-Kopernikus-Flughafen Breslau

Der Nikolaus-Kopernikus-Flughafen Breslau (IATA-Code WRO, ICAO-Code EPWR) ist der internationale Flughafen der polnischen Stadt Wrocław (Breslau).

Neu!!: Brzeg und Nikolaus-Kopernikus-Flughafen Breslau · Mehr sehen »

Niuron

Die Niuron (Namensvarianten Nubiloni, Nuironi, Neuroni und Neurone) waren eine ursprünglich aus dem Tessin stammende, zwischen dem 16.

Neu!!: Brzeg und Niuron · Mehr sehen »

Novemberpogrome 1938

Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9.

Neu!!: Brzeg und Novemberpogrome 1938 · Mehr sehen »

Nysa

Nysa (deutsch Neisse, auch in der Schreibweise Neiße) ist eine Stadt in der polnischen Woiwodschaft Opole.

Neu!!: Brzeg und Nysa · Mehr sehen »

Oberschlesien

Lage Oberschlesiens Wappen der Provinz Oberschlesien1919–1938 Oppeln mit Oder Oberschlesien 1905 Oberschlesien (deutscher schlesischer Dialekt: Aeberschläsing oder Oberschläsing, polnisch: Górny Śląsk, polnischer oberschlesischer Dialekt: Gůrny Ślůnsk, tschechisch: Horní Slezsko) ist der südöstliche Teil der historischen Region Schlesien, der heute größtenteils in Polen (in der Woiwodschaft Oppeln und der Woiwodschaft Schlesien) liegt.

Neu!!: Brzeg und Oberschlesien · Mehr sehen »

Oberschlesische Operation

Die Oberschlesische Operation war eine Offensive der Roten Armee im Zweiten Weltkrieg, die vom 15.

Neu!!: Brzeg und Oberschlesische Operation · Mehr sehen »

Oder

Die Oder ist ein mitteleuropäischer Strom, der in Tschechien entspringt, durch Polen fließt und einen Teil der Grenze zwischen Polen und Deutschland bildet.

Neu!!: Brzeg und Oder · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1936

Die Olympischen Sommerspiele 1936 (offiziell Spiele der XI. Olympiade genannt) wurden vom 1.

Neu!!: Brzeg und Olympische Sommerspiele 1936 · Mehr sehen »

Opole

Kathedrale zum Heiligen Kreuz Opole, (schlesisch Uppeln, schlonsakisch Uopole), ist die Hauptstadt der polnischen Woiwodschaft Opole.

Neu!!: Brzeg und Opole · Mehr sehen »

Orgel

Die Orgel (órganon „Werkzeug“, „Instrument“, „Organ“) ist ein über Tasten spielbares Musikinstrument.

Neu!!: Brzeg und Orgel · Mehr sehen »

Oskar Moll

Oskar Moll (* 21. Juli 1875 in Brieg, Landkreis Brieg, Schlesien; † 19. August 1947 in Berlin) war ein deutscher Maler, der vor allem durch seine leicht abstrahierten Landschaften, Stillleben und Porträts bekannt geworden ist.

Neu!!: Brzeg und Oskar Moll · Mehr sehen »

Otto Thorbeck

Otto Thorbeck (* 26. August 1912 in Brieg, Schlesien; † 10. Oktober 1976 in Stein bei Nürnberg) war ein deutscher Jurist und SS-Richter.

Neu!!: Brzeg und Otto Thorbeck · Mehr sehen »

Pädagoge

Ein Pädagoge (von paidagogós) ist eine Person, die sich mit dem erzieherischen Handeln, also der Praxis von Erziehung und Bildung und den Theorien der Pädagogik in der Regel professionell auseinandersetzt.

Neu!!: Brzeg und Pädagoge · Mehr sehen »

Pestsäule

Heilige Sebastian Pestsäulen sind Denkmäler, die an die Zeit der Pest erinnern bzw.

Neu!!: Brzeg und Pestsäule · Mehr sehen »

Philologie

Philologie (philología,, aus φίλος und λόγος, wörtlich „Liebe zur Sprache“)Vgl.

Neu!!: Brzeg und Philologie · Mehr sehen »

Polen

Polen (amtlich Rzeczpospolita Polska) ist eine parlamentarische Republik in Mitteleuropa.

Neu!!: Brzeg und Polen · Mehr sehen »

Powiat Brzeski (Brzeg)

Der Powiat Brzeski ist ein Powiat (Landkreis) mit der Kreisstadt Brzeg in der polnischen Woiwodschaft Oppeln.

Neu!!: Brzeg und Powiat Brzeski (Brzeg) · Mehr sehen »

Predigtkirche

Rellingen Als Predigtkirche bezeichnet man ein Kirchengebäude, das durch Architektur und Einrichtung auf die Wortverkündigung ausgerichtet ist.

Neu!!: Brzeg und Predigtkirche · Mehr sehen »

Rabbiner

Ein Rabbiner beim Religionsunterricht, 2004 Rabbiner beim Talmudstudium Ein Rabbiner (hebr. רב Rav, Pl. רבנים Rabbanim, aschkenasisch-hebräisch und jiddisch Row, Mehrzahl Rabbonim, bzw. in chassidischen Gemeinden Rebbe, Mehrzahl Rebbes) ist ein Funktionsträger in der jüdischen Religion.

Neu!!: Brzeg und Rabbiner · Mehr sehen »

Röhm-Putsch

Karl Ernst, links Franz von Stephani) Als Röhm-Putsch werden Ereignisse Ende Juni/Anfang Juli 1934 bezeichnet, bei denen die Nationalsozialisten die Führungskräfte der SA einschließlich des Stabschefs Ernst Röhm ermordeten.

Neu!!: Brzeg und Röhm-Putsch · Mehr sehen »

Reformation

Die Konfessionen in Zentraleuropa um 1618 Reformation (lateinisch reformatio „Wiederherstellung, Erneuerung“) bezeichnet im engeren Sinn eine kirchliche Erneuerungsbewegung zwischen 1517 und 1648, die zur Spaltung des westlichen Christentums in verschiedene Konfessionen (katholisch, lutherisch, reformiert) führte.

Neu!!: Brzeg und Reformation · Mehr sehen »

Reformierte Kirchen

Ulrich Zwingli, Mitbegründer der Reformierten Kirche Johannes Calvin, einer der Vordenker der Reformierten Kirche Die reformierten Kirchen (oft auch evangelisch-reformierte Kirchen) bilden eine der großen christlichen Konfessionen in reformatorischer Tradition, die von Mitteleuropa ihren Ausgang nahmen.

Neu!!: Brzeg und Reformierte Kirchen · Mehr sehen »

Reichsbank

Die Reichsbank war die Zentralnotenbank des Deutschen Reiches mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Brzeg und Reichsbank · Mehr sehen »

Rudolf II. (HRR)

Rudolf II., gemalt von Joseph Heintz d. Ä., 1594 Rudolf II. (* 18. Juli 1552 in Wien; † 20. Januar 1612 in Prag) war Kaiser des Heiligen Römischen Reichs (1576–1612), König von Böhmen (1575–1611) sowie König von Ungarn (1572–1608) und Erzherzog von Österreich (1576–1608).

Neu!!: Brzeg und Rudolf II. (HRR) · Mehr sehen »

Sächsische Franziskanerprovinz

Berlin (1237–1987) Die Sächsische Franziskanerprovinz (Provincia Saxonia oder Saxonia) war eine Ordensprovinz der Franziskaner.

Neu!!: Brzeg und Sächsische Franziskanerprovinz · Mehr sehen »

Schlacht bei Mollwitz

In der Schlacht bei Mollwitz, einem Dorf in Schlesien, 20 km südöstlich von Breslau, errang Preußen am 10. April 1741 den ersten Sieg über die österreichischen Habsburger im Ersten Schlesischen Krieg.

Neu!!: Brzeg und Schlacht bei Mollwitz · Mehr sehen »

Schlesische Piasten

Wappen des Herzogtums Schlesien Die schlesischen Piasten waren eine von fünf Linien der polnischen Herrscherdynastie der Piasten.

Neu!!: Brzeg und Schlesische Piasten · Mehr sehen »

Schwadron

Eine Schwadron ist eine militärische Teileinheit, die je nach historischer Epoche und Truppengattung unterschiedlich beschaffen sein kann.

Neu!!: Brzeg und Schwadron · Mehr sehen »

Siegismund Justus Ehrhardt

Siegismund Justus Ehrhardt (* 22. September 1732 in Gemünda; † 6. Juni 1793 in Beschine (in Schlesien, heute Baszyn, Gemeinde Wińsko in Polen)) war ein evangelischer Theologe, Diplomatiker und ein bedeutender Kirchenhistoriker.

Neu!!: Brzeg und Siegismund Justus Ehrhardt · Mehr sehen »

Singakademie

Eine Singakademie – ursprünglich eine Besonderheit des deutschsprachigen Raums – bezeichnet eine größere gemischte Chorvereinigung, deren eigentlicher Zweck darin besteht, zunächst im internen Kreis große, bedeutende Musikwerke – meist Oratorien bekannter Meister – zu studieren, sich daran zu bilden und eine gehobene Geselligkeit zu pflegen.

Neu!!: Brzeg und Singakademie · Mehr sehen »

Sowjetische Besetzung Ostpolens

Die sowjetische Besetzung Ostpolens, der Kresy, begann mit dem Einmarsch der Roten Armee am 17.

Neu!!: Brzeg und Sowjetische Besetzung Ostpolens · Mehr sehen »

Stanisław Gawłowski

Stanisław Gawłowski (2017) Stanisław Gawłowski (* 27. November 1968 in Brzeg) ist ein polnischer Politiker der Platforma Obywatelska (Bürgerplattform).

Neu!!: Brzeg und Stanisław Gawłowski · Mehr sehen »

Susanne Düllmann

Susanne Düllmann (* 29. Februar 1928 in Brieg, Niederschlesien; † 11. August 2013 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: Brzeg und Susanne Düllmann · Mehr sehen »

Synagoge (Brieg)

Synagoge in Brieg, um 1935 Das Synagogengebäude heute Die Synagoge in Brieg (polnisch Brzeg), einer Kreisstadt des Powiat Brzeski in der Woiwodschaft Oppeln in Polen, wurde 1799 von der Jüdischen Gemeinde Brieg errichtet.

Neu!!: Brzeg und Synagoge (Brieg) · Mehr sehen »

Theologie

Theologie (von θεός theós ‚Gott‘ und λόγος lógos ‚Wort, Rede, Lehre‘) bedeutet „die Lehre von Gott“ oder Göttern im Allgemeinen und die Lehren vom Inhalt eines spezifischen religiösen Glaubens und seinen Glaubensdokumenten im Besonderen.

Neu!!: Brzeg und Theologie · Mehr sehen »

Theosophie

Das Wort Theosophie (von griech. θεοσοφία für „Göttliche Weisheit“) ist eine Sammelbezeichnung für mystisch-religiöse und spekulativ-naturphilosophische Denkansätze, die die Welt pantheistisch als Entwicklung Gottes auffassen, alles Wissen direkt auf Gott beziehen und in dieser Verbindung Gott oder das Göttliche auf einem Weg intuitiver Schauung unmittelbar zu erfahren trachten.

Neu!!: Brzeg und Theosophie · Mehr sehen »

Via Regia

Verlauf der Via Regia und Via Imperii in Europa; die längste ist die in Ost-West-Richtung zwischen Kiew (heutige Ukraine) bzw. Moskau und Santiago de Compostela (Spanien) Via Regia (lat., dt. Königliche Straße bzw. Königlicher Weg) „war ursprünglich ein Rechtszustand im mittelalterlichen Straßenwesen.

Neu!!: Brzeg und Via Regia · Mehr sehen »

Vierter Koalitionskrieg

Der vierte Koalitionskrieg, auch dritter Napoleonischer Krieg oder Feldzug gegen Preußen, in den Jahren 1806 und 1807 fand zwischen Frankreich und den mit ihm verbundenen Staaten, wie etwa den Mitgliedern des Rheinbundes, auf der einen Seite und im Wesentlichen Preußen und Russland auf der anderen Seite statt.

Neu!!: Brzeg und Vierter Koalitionskrieg · Mehr sehen »

Volksfest

Oktoberfest München Gäubodenvolksfest in Straubing - Von der Donaubrücke mit Blick aufs Geschehen Riesenrad und Losbude auf dem Cannstatter Volksfest in Stuttgart Kinderkarussell Pfeilwerfen auf Ballons, ein Volksfestvergnügen Fahrgeschäft auf dem Hamburger Dom (Volksfest) Volksfeste sind im Brauchtum verankerte regional typische Feste, die oft eine lange Tradition besitzen.

Neu!!: Brzeg und Volksfest · Mehr sehen »

Volksrepublik Polen

Die Volksrepublik Polen (PRL, wörtlich Polnische Volksrepublik) war ein realsozialistischer Staat auf dem Gebiet des nach dem Zweiten Weltkrieg durch völkerrechtliche Verträge anerkannten Polen in Ostmitteleuropa.

Neu!!: Brzeg und Volksrepublik Polen · Mehr sehen »

Vormärz

Vormärz ist eine nachträglich aufgekommene Bezeichnung für eine Epoche in der deutschen Geschichte, die die Jahre vor der Märzrevolution von 1848/1849 beschreibt.

Neu!!: Brzeg und Vormärz · Mehr sehen »

Wasserstraße

Europäische Wasserstraßen Polarstern'') Unter einer Wasserstraße versteht man schiffbare Flüsse und Kanäle.

Neu!!: Brzeg und Wasserstraße · Mehr sehen »

Wenzel Scherffer von Scherffenstein

Wenzel Scherffer von Scherffenstein (* um 1603? in Leobschütz; † 27. August 1674 in Brieg) war ein deutscher Barockdichter und Übersetzer.

Neu!!: Brzeg und Wenzel Scherffer von Scherffenstein · Mehr sehen »

Wiązów

Wiązów (Wansen) ist eine Stadt im Powiat Strzeliński (Strehlener Distrikt) in der polnischen Woiwodschaft Niederschlesien.

Neu!!: Brzeg und Wiązów · Mehr sehen »

Wilhelm Schuppe

Wilhelm Schuppe (* 5. Mai 1836 in Brieg (Schlesien); † 29. März 1913 in Breslau) war ein deutscher Philosoph.

Neu!!: Brzeg und Wilhelm Schuppe · Mehr sehen »

Willy Katz

Willy Katz (* 17. Dezember 1878 in Brieg; † 13. Januar 1947 in Dresden) war ein deutscher Mediziner.

Neu!!: Brzeg und Willy Katz · Mehr sehen »

Woiwodschaft Breslau

Lage der Woiwodschaft Breslau Die Woiwodschaft Breslau (Poln. Wrocław) war in den Jahren 1975 bis 1998 eine polnische Verwaltungseinheit, die im Zuge einer Gebietsreform in der heutigen Woiwodschaft Niederschlesien aufging.

Neu!!: Brzeg und Woiwodschaft Breslau · Mehr sehen »

Woiwodschaft Opole

Regierungsgebäude der Woiwodschaft Opole in Opole Die Woiwodschaft Opole, deutsch auch Woiwodschaft Oppeln, mit der Hauptstadt Opole ist eine der 16 Woiwodschaften der Republik Polen.

Neu!!: Brzeg und Woiwodschaft Opole · Mehr sehen »

Wolfgang Benz

Wolfgang Benz (2013) Wolfgang Benz (* 9. Juni 1941 in Ellwangen) ist ein deutscher Historiker der Zeitgeschichte und international anerkannter Vertreter der Vorurteilsforschung, der Antisemitismusforschung und der NS-Forschung.

Neu!!: Brzeg und Wolfgang Benz · Mehr sehen »

Wolfram Mucha

Wolfram Mucha (* 10. Dezember 1941 in Brieg, Schlesien) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: Brzeg und Wolfram Mucha · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Brzeg und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Brieg, Franziskanerkloster Brieg, Piastenschloss (Brzeg).

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »