Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Botanischer Garten Mainz

Index Botanischer Garten Mainz

Der Botanische Garten der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz wurde in den Jahren 1946 bis 1955 auf einem Gelände angelegt, das zuvor eine landwirtschaftliche Nutzfläche mit Obstbäumen und ein militärisches Übungsgelände war.

17 Beziehungen: Agaven, Außerschulischer Lernort, Biodiversität, Charles Darwin, Evolution, Gewächshaus, Großer Sand, Hans Weber (Botaniker), Joachim W. Kadereit, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz, Pflanzen in der Bibel, Pflanzenjäger, Sukkulente, Tropenhaus, Wilhelm Troll, Zierpflanzenbau.

Agaven

Die Agaven (Agave) sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Agavengewächse (Agavoideae) innerhalb der Familie der Spargelgewächse (Asparagaceae).

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Agaven · Mehr sehen »

Außerschulischer Lernort

Unter dem Begriff außerschulischer Lernort (abgekürzt auch ASL) wird zunächst einmal wortgetreu ein Ort außerhalb der Schule verstanden, den Schüler und Lehrer gemeinsam im Rahmen des Unterrichts zum Zweck des anschaulichen Lernens besuchen.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Außerschulischer Lernort · Mehr sehen »

Biodiversität

Berliner Naturkundemuseum Biodiversität oder biologische Vielfalt bezeichnet gemäß der UN-Biodiversitätskonvention (Convention on Biological Diversity, CBD) „die Variabilität unter lebenden Organismen jeglicher Herkunft, darunter unter anderem Land-, Meeres- und sonstige aquatische Ökosysteme und die ökologischen Komplexe, zu denen sie gehören“.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Biodiversität · Mehr sehen »

Charles Darwin

Darwin mit 51 Jahren. Etwa in diesem Alter veröffentlichte er seine Evolutionstheorie. John Collier Unterschrift von Charles Darwin Charles Robert Darwin (* 12. Februar 1809 in Shrewsbury; † 19. April 1882 in Down House/Grafschaft Kent) war ein britischer Naturforscher.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Charles Darwin · Mehr sehen »

Evolution

Unter Evolution (von „herausrollen“, „auswickeln“, „entwickeln“) versteht man im deutschen Sprachraum heute in erster Linie die biologische Evolution.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Evolution · Mehr sehen »

Gewächshaus

Einfaches Gewächshaus in einem Kleingarten Ein Gewächshaus, Glashaus oder Treibhaus ist eine lichtdurchlässige Konstruktion, welche das geschützte und kontrollierte Kultivieren von Pflanzen ermöglicht.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Gewächshaus · Mehr sehen »

Großer Sand

Panorama Großer Sand Fußweg durch den Großen Sand Der Große Sand ist ein kleines, aber geoökologisch und botanisch überregional bedeutsames Naturschutzgebiet in Mainz.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Großer Sand · Mehr sehen »

Hans Weber (Botaniker)

Hans Friedrich Weber (* 6. Oktober 1911 in Delitzsch, Sachsen-Anhalt; † 18. Dezember 2006 in Mainz) war ein deutscher Botaniker.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Hans Weber (Botaniker) · Mehr sehen »

Joachim W. Kadereit

Joachim W. Kadereit (* 1956 in Hannover) ist ein deutscher Professor für Botanik.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Joachim W. Kadereit · Mehr sehen »

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) ist eine Universität in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Johannes Gutenberg-Universität Mainz · Mehr sehen »

Mainz

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Mainz Flagge der Landeshauptstadt Mainz Mainz ist die Landeshauptstadt des Landes Rheinland-Pfalz und mit Einwohnern zugleich dessen größte Stadt.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Mainz · Mehr sehen »

Pflanzen in der Bibel

Karte des frühen historischen Israel Unter Pflanzen in der Bibel versteht man die Pflanzen, die im Nahen Osten, besonders im Gebiet des antiken Königreichs Israel, wachsen und die in der Bibel erwähnt werden.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Pflanzen in der Bibel · Mehr sehen »

Pflanzenjäger

Pflanzenjäger (von englisch plant hunter) oder Pflanzensammler waren Forschungsreisende, die Zier- und Nutzpflanzen besonders im 17., 18. und 19. Jahrhundert aus Amerika, Asien und Australien nach Europa brachten.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Pflanzenjäger · Mehr sehen »

Sukkulente

Sukkulente Pflanzen speichern Wasser in ihren Pflanzenteilen, hier in den Blättern von ''Aloe vera''. Sukkulenten (von lateinisch sucus für ‚Saft‘ bzw. suculentus für ‚saftreich‘) sind saftreiche Pflanzen, die an besondere Klima- und Bodenverhältnisse angepasst sind.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Sukkulente · Mehr sehen »

Tropenhaus

Großes Tropenhaus im Botanischen Garten Berlin Ein Tropenhaus (auch Troparium oder Tropikarium genannt) ist eine Gewächshausanlage, mit einem künstlichen Ökosystem mit Lebensbedingungen für tropische Pflanzen- und/oder Tierarten.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Tropenhaus · Mehr sehen »

Wilhelm Troll

Wilhelm Troll (* 3. November 1897 in München; † 28. Dezember 1978 in Mainz) war ein deutscher Botaniker.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Wilhelm Troll · Mehr sehen »

Zierpflanzenbau

Der Blumen- und Zierpflanzenbau ist eine Sparte des Gartenbaus.

Neu!!: Botanischer Garten Mainz und Zierpflanzenbau · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »