Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bongo (Antilope)

Index Bongo (Antilope)

Der Bongo (Tragelaphus eurycerus) ist eine afrikanische Antilopenart.

35 Beziehungen: Aberdare-Nationalpark, Antilope, Ältester Mensch, Bambus, Bedfordshire, Bioparco Rom, Bronx Zoo, Elenantilope, Endemit, Et al., Europäisches Erhaltungszuchtprogramm, Geschlechtsreife, Horn, IUCN, Kenia, Kleiner Kudu, London Zoo, Mau-Wald, Mount-Kenya-Massiv, Nyala (Antilope), Oldfield Thomas, Parc zoologique de Paris, Schreck, Sitatunga, Smithsonian National Zoological Park, Species 360, Strepsiceros, Trächtigkeit, Uganda, Unterart, Widerrist, William Ogilby, Woburn (Bedfordshire), Zoo Antwerpen, Zoo Frankfurt.

Aberdare-Nationalpark

Der Aberdare-Nationalpark (auch Nyandarua-Nationalpark) liegt im Hochland des zentralen Kenias auf 2000 bis 3999 m Höhe über dem Meeresspiegel, etwa 100 km nördlich von Nairobi.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Aberdare-Nationalpark · Mehr sehen »

Antilope

Kudu Streifengnu Impala Antilope(n) ist eine gebräuchliche Sammelbezeichnung für mehrere, zum Teil nicht näher miteinander verwandte Arten der Hornträger (Bovidae).

Neu!!: Bongo (Antilope) und Antilope · Mehr sehen »

Ältester Mensch

Dokumentation und Forschung zu den ältesten Menschen tragen zur Ermittlung der maximalen menschlichen Lebensspanne bei und können zugleich neue Informationen über mögliche genetische und umweltbedingte Ursachen des Alterns herausarbeiten.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Ältester Mensch · Mehr sehen »

Bambus

Bambus (Bambusoideae) ist eine der zwölf Unterfamilien aus der Familie der Süßgräser (Poaceae), der etwa 116 Gattungen zugerechnet werden.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Bambus · Mehr sehen »

Bedfordshire

Bedfordshire ist eine Grafschaft in England.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Bedfordshire · Mehr sehen »

Bioparco Rom

Bioparco ist der Zoologische Garten von Rom (Pinciano).

Neu!!: Bongo (Antilope) und Bioparco Rom · Mehr sehen »

Bronx Zoo

Der Bronx Zoo, mit vollem Namen International Wildlife Conservation Park, ist ein zoologischer Garten in New York.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Bronx Zoo · Mehr sehen »

Elenantilope

Die Elenantilope (Taurotragus oryx), auch Eland genannt, ist eine in Afrika lebende Antilope.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Elenantilope · Mehr sehen »

Endemit

Als Endemiten (von; ungenau oft auch Endemismen im Plural) werden in der Biologie Pflanzen oder Tiere bezeichnet, die im Gegensatz zu den Kosmopoliten nur in einer bestimmten, räumlich abgegrenzten Umgebung vorkommen.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Endemit · Mehr sehen »

Et al.

Et al., selten ausgeschrieben et alii (Maskulinum), et aliae (Femininum) oder et alia (Neutrum), ist Lateinisch und entspricht dem deutschen Kürzel „u. a.“ (.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Et al. · Mehr sehen »

Europäisches Erhaltungszuchtprogramm

Die Europäischen Erhaltungszuchtprogramme (EEP) sind ein zoo-übergreifendes Projekt zur gezielten und koordinierten Zucht von in Zoos gehaltenen Tierarten.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Europäisches Erhaltungszuchtprogramm · Mehr sehen »

Geschlechtsreife

Die Geschlechtsreife wird als der Teil der Ontogenese eines Einzelwesens angesehen, wenn es sein Erwachsenwerden erreicht hat und sich fortpflanzen kann.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Geschlechtsreife · Mehr sehen »

Horn

Ein Schottisches Hochlandrind, zu dessen typischen Merkmalen die langen Hörner gehören ''Elasmotherium sibiricum,'' Illustration zu einem Vertreter der ''Elasmotheriinae'' (†) Horn abgelöst vom Schädel eines Steinbocks Horn nennt man den Auswuchs am Kopf der Hornträger und der Nashörner.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Horn · Mehr sehen »

IUCN

Die IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources; deutsch „Internationale Union zur Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen“), auch Weltnaturschutzunion, ist eine internationale Nichtregierungsorganisation und Dachverband zahlreicher internationaler Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Neu!!: Bongo (Antilope) und IUCN · Mehr sehen »

Kenia

Kenia (Swahili, englisch Kenya), offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Kenia · Mehr sehen »

Kleiner Kudu

Der Kleine Kudu (Ammelaphus imberbis) ist eine afrikanische Antilope und das Pendant zum bekannteren Großen Kudu.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Kleiner Kudu · Mehr sehen »

London Zoo

Der Londoner Zoo (London Zoo) ist der erste Zoo, der die Bezeichnung Zoologischer Garten führte und damit auf die wissenschaftliche Ausrichtung dieser Institution verwies.

Neu!!: Bongo (Antilope) und London Zoo · Mehr sehen »

Mau-Wald

Übersichtskarte, der Mau-Wald ist grün eingezeichnet. Der Mau-Wald ist ein Montanwald im Rift Valley in Kenia und der größte indigene Wald in Ostafrika.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Mau-Wald · Mehr sehen »

Mount-Kenya-Massiv

Das Mount-Kenya-Massiv (auch Mount Kenia; in der Sprache der Massai Kirinyaga und Kinyaa „schwarz-weißer Berg“) ist mit das zweithöchste Bergmassiv in Afrika.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Mount-Kenya-Massiv · Mehr sehen »

Nyala (Antilope)

Nyala-Familie im Münchner Tierpark Hellabrunn Der Nyala (Nyala angasii, Syn.: Tragelaphus angasii) ist eine südostafrikanische Antilope aus der Gruppe der Waldböcke.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Nyala (Antilope) · Mehr sehen »

Oldfield Thomas

Michael Rogers Oldfield Thomas, Gemälde von John Ernest Breun Michael Rogers Oldfield Thomas FRS FZS (geboren am 21. Februar 1858 in Millbrook, Bedfordshire; gestorben am 16. Juni 1929), kurz Oldfield Thomas, war ein britischer Zoologe.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Oldfield Thomas · Mehr sehen »

Parc zoologique de Paris

Parc zoologique de Paris: inzwischen abgerissener Eingang Porte Dorée Der Parc zoologique de Paris ist der größte Zoo von Paris, gelegen im Bois de Vincennes.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Parc zoologique de Paris · Mehr sehen »

Schreck

Erschrockene Frau Blick einer Geschreckten Katze Mit Schreck bezeichnet man die Reaktion eines Organismus auf einen überraschend wahrgenommen, potentiell bedrohlichen Reiz.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Schreck · Mehr sehen »

Sitatunga

Die Sitatunga (Tragelaphus spekii), auch Wasserkudu, Sumpfbock oder Sumpfantilope genannt, ist eine afrikanische Antilope.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Sitatunga · Mehr sehen »

Smithsonian National Zoological Park

Der 1889 gegründete amerikanische Nationalzoo Smithsonian National Zoological Park, auch kurz National Zoo genannt, liegt nördlich von Washington D. C. und ist einer der ältesten Zoos der USA.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Smithsonian National Zoological Park · Mehr sehen »

Species 360

Species 360 (Eigenschreibweise: Species360), früher ISIS (International Species Information System, „Internationales Arten-Informationssystem“), ist eine 1973 gegründete gemeinnützige Organisation in Bloomington (Minnesota), die Daten über Tiere in Zoos und Aquarien und verbundenen Organisationen verwaltet, archiviert und zur Verfügung stellt.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Species 360 · Mehr sehen »

Strepsiceros

Strepsiceros ist eine afrikanische Antilopen-Gattung, deren Vertreter die vier Arten des Großen Kudu sind.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Strepsiceros · Mehr sehen »

Trächtigkeit

Trächtige Löwin Gebärmutter einer trächtigen Katze Als Trächtigkeit oder Gravidität bezeichnet man das Austragen der Nachkommen in der Gebärmutter bei weiblichen lebendgebärenden Tieren.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Trächtigkeit · Mehr sehen »

Uganda

Uganda, amtlich Republik Uganda, (Swahili und Deutsch:; Englisch) ist ein Binnenstaat in Ostafrika mit etwa 35 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 241.040 km².

Neu!!: Bongo (Antilope) und Uganda · Mehr sehen »

Unterart

Die Unterart oder Subspezies (abgekürzt subsp. oder ssp.) ist in der biologischen Systematik die taxonomische Rangstufe direkt unterhalb der Art.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Unterart · Mehr sehen »

Widerrist

Der Widerrist ist der erhöhte Übergang vom Hals zum Rücken bei Vierbeinern (Säugetiere).

Neu!!: Bongo (Antilope) und Widerrist · Mehr sehen »

William Ogilby

William Ogilby (* 1808 oder 1804; † 1. September 1873 in Altinaghree Castle, County Tyrone, Nordirland) war ein irischer Barrister und Naturforscher.

Neu!!: Bongo (Antilope) und William Ogilby · Mehr sehen »

Woburn (Bedfordshire)

Die Ostseite der Woburn Abbey Woburn ist ein kleiner Ort und civil parish in Bedfordshire, England.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Woburn (Bedfordshire) · Mehr sehen »

Zoo Antwerpen

Der Zoo Antwerpen befindet sich am Astridplein im Zentrum von Antwerpen, Belgien, in der Nähe des Bahnhofes.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Zoo Antwerpen · Mehr sehen »

Zoo Frankfurt

Westend um 1860, ausgestellt im Vogelhaus Der Zoo und seine Umgebung 1893, von der ehemaligen Pfingstweide ist bereits nichts mehr übrig. Waldelefant Dima 1975, gestorben 1979 im Zoo Frankfurt Briefmarke der Deutschen Bundespost (1958): 100 Jahre Zoologischer Garten Frankfurt (Main) Luftaufnahme mit Blick unter anderem auf den großen Weiher, die Robben-Klippen, den Katzen-Dschungel und das Nachttierhaus Der Zoo Frankfurt (zeitweise auch Zoologischer Garten Frankfurt) wurde 1858 in Frankfurt am Main eröffnet und ist damit, nach dem Zoologischen Garten Berlin, der zweitälteste Zoo Deutschlands.

Neu!!: Bongo (Antilope) und Zoo Frankfurt · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Kenia-Bongo, Tragelaphus eurycerus, Östlicher Bongo.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »