Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bombardier Q Series

Index Bombardier Q Series

Die Bombardier DHC-8, früher de Havilland Canada DHC-8 oder Dash 8 genannt und heute vom Hersteller als Bombardier Q Series bezeichnet, ist eine Familie zweimotoriger Turboprop-Regionalflugzeuge.

67 Beziehungen: Air Baltic, Air Berlin, ATR 42, ATR 72, Augsburg Airways, Aviation Safety Network, Avionik, Boeing, Bombardier, Bombardier Aerospace, Buffalo, Buffalo Niagara International Airport, Cascade Aerospace, Chopin-Flughafen Warschau, Colgan Air, Continental Airlines, Continental-Airlines-Flug 3407, Croatia Airlines, De Havilland Canada, De Havilland Canada DHC-6, De Havilland Canada DHC-7, Electronic Flight Instrument System, Europäische Agentur für Flugsicherheit, Flughafen Amsterdam Schiphol, Flughafen Inverness, Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice, Flughafen Kōchi, Flughafen Lae Nadzab, Flughafen Madang, Flughafen Saarbrücken, Flughafen Venedig-Tessera, Flughafen Zürich, Flugzeug, Flugzeugrumpf, Flybe, Fokker 50, George Best Belfast City Airport, Goodrich Corporation, Japan, Konzern, Korrosion, Kurzstreckenflugzeug, Landung, Liste von Flugzeugtypen, Luftfahrtantriebe, Luftfahrzeugkennzeichen, Luxair, Musterzulassung, Neue Zürcher Zeitung, New York (Bundesstaat), ..., Newark Liberty International Airport, Polskie Linie Lotnicze LOT, Pratt & Whitney Canada PW100, Quartal, Royal Canadian Air Force, Ryūkyū Air Commuter, SAS Scandinavian Airlines, Spiegel Online, STOL, Thales Group, Turboprop, United States Air Force, United States Customs and Border Protection, US-Bangla Airlines, Verkehrsflugzeug, Vibration, Widerøe’s Flyveselskap. Erweitern Sie Index (17 mehr) »

Air Baltic

Air Baltic (Eigenschreibweise airBaltic) ist die staatliche Fluggesellschaft Lettlands mit Sitz in Riga und Basis auf dem Flughafen Riga.

Neu!!: Bombardier Q Series und Air Baltic · Mehr sehen »

Air Berlin

Die Air Berlin PLC & Co.

Neu!!: Bombardier Q Series und Air Berlin · Mehr sehen »

ATR 42

Die ATR 42 ist das kleinere Modell von zwei Turboprop-Regionalverkehrsflugzeugen des französisch-italienischen Herstellerkonsortiums Avions de Transport Régional.

Neu!!: Bombardier Q Series und ATR 42 · Mehr sehen »

ATR 72

Die ATR 72 ist ein vom französisch-italienischen Konsortium Avions de Transport Régional hergestelltes Turboprop-Regionalverkehrsflugzeug für Fracht- und Passagierdienste auf Kurzstrecken.

Neu!!: Bombardier Q Series und ATR 72 · Mehr sehen »

Augsburg Airways

Augsburg Airways war eine deutsche Fluggesellschaft mit Sitz in Hallbergmoos und Basis auf dem Flughafen München.

Neu!!: Bombardier Q Series und Augsburg Airways · Mehr sehen »

Aviation Safety Network

Aviation Safety Network (ASN, für Flugsicherheits-Netzwerk) ist eine Website, auf der Zwischenfälle im Bereich der zivilen, militärischen und allgemeinen Luftfahrt gesammelt und dort kostenlos abgerufen werden können.

Neu!!: Bombardier Q Series und Aviation Safety Network · Mehr sehen »

Avionik

Die Avionik – ein Kofferwort bestehend aus Aviatik (von lat. avis.

Neu!!: Bombardier Q Series und Avionik · Mehr sehen »

Boeing

Das US-amerikanische Unternehmen The Boeing Company ist der weltgrößte Hersteller ziviler und militärischer Flugzeuge und Hubschrauber sowie von Militär- und Weltraumtechnik.

Neu!!: Bombardier Q Series und Boeing · Mehr sehen »

Bombardier

Bombardier Inc. mit Sitz in Montreal ist ein Hersteller von Flugzeugen und Technik für den Schienenverkehr und ist an der Toronto Stock Exchange im S&P/TSX 60 gelistet.

Neu!!: Bombardier Q Series und Bombardier · Mehr sehen »

Bombardier Aerospace

Montréal-Pierre Elliott Trudeau Flughafen Der Flugzeughersteller Bombardier Aerospace ist eine Abteilung der kanadischen Bombardier Inc.

Neu!!: Bombardier Q Series und Bombardier Aerospace · Mehr sehen »

Buffalo

Buffalo ist mit 261.325 Einwohnern (laut der letzten Volkszählung im Jahr 2010, Schätzung 2016: rund 257.000) die zweitgrößte Stadt des US-Bundesstaates New York.

Neu!!: Bombardier Q Series und Buffalo · Mehr sehen »

Buffalo Niagara International Airport

Flughafendiagramm Der Buffalo Niagara International Airport (IATA: BUF, ICAO: KBUF) ist ein Flughafen im Großraum Buffalo, im Bundesstaat New York, USA.

Neu!!: Bombardier Q Series und Buffalo Niagara International Airport · Mehr sehen »

Cascade Aerospace

Eine C130s im Hangar Cascade Aerospace Inc. ist ein Unternehmen der Luftfahrt und Rüstungsindustrie mit Hauptsitz in Abbotsford, British Columbia, Kanada.

Neu!!: Bombardier Q Series und Cascade Aerospace · Mehr sehen »

Chopin-Flughafen Warschau

Der Chopin-Flughafen Warschau (IATA: WAW, ICAO: EPWA; polnisch Lotnisko Chopina w Warszawie) ist der internationale Flughafen der polnischen Hauptstadt Warschau.

Neu!!: Bombardier Q Series und Chopin-Flughafen Warschau · Mehr sehen »

Colgan Air

Colgan Air war eine US-amerikanische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Manassas, Virginia und ein Tochterunternehmen der Pinnacle Airlines Corp.

Neu!!: Bombardier Q Series und Colgan Air · Mehr sehen »

Continental Airlines

Continental Airlines war eine US-amerikanische Fluggesellschaft mit Sitz im Continental Center I in Houston.

Neu!!: Bombardier Q Series und Continental Airlines · Mehr sehen »

Continental-Airlines-Flug 3407

Auf Flug 3407 der Colgan Air (durchgeführt unter der Marke Continental Connection für Continental Airlines) verunglückte am 12.

Neu!!: Bombardier Q Series und Continental-Airlines-Flug 3407 · Mehr sehen »

Croatia Airlines

Croatia Airlines ist die staatliche Fluggesellschaft Kroatiens mit Sitz in Zagreb und Basis auf dem Flughafen Zagreb.

Neu!!: Bombardier Q Series und Croatia Airlines · Mehr sehen »

De Havilland Canada

Dash 8 der britischen Air Southwest Die de Havilland Canada Company (DHC) war ein kanadischer Flugzeughersteller mit Sitz in Toronto.

Neu!!: Bombardier Q Series und De Havilland Canada · Mehr sehen »

De Havilland Canada DHC-6

Die DHC-6 Twin Otter ist ein STOL-Flugzeug für 19 Passagiere, das ursprünglich von de Havilland Canada und später von Bombardier hergestellt wurde.

Neu!!: Bombardier Q Series und De Havilland Canada DHC-6 · Mehr sehen »

De Havilland Canada DHC-7

|Name.

Neu!!: Bombardier Q Series und De Havilland Canada DHC-7 · Mehr sehen »

Electronic Flight Instrument System

Mit EFIS ausgestattetes Cockpit eines Airbus A319 Das Electronic Flight Instrument System (EFIS) bezeichnet eine Gruppe von konfigurierbaren Multifunktions-Displays (MFD) im Cockpit eines Luftfahrzeugs, auf denen Flug- und Sensordaten dargestellt werden können.

Neu!!: Bombardier Q Series und Electronic Flight Instrument System · Mehr sehen »

Europäische Agentur für Flugsicherheit

Die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) ist die Flugsicherheitsbehörde der Europäischen Union für die zivile Luftfahrt.

Neu!!: Bombardier Q Series und Europäische Agentur für Flugsicherheit · Mehr sehen »

Flughafen Amsterdam Schiphol

Der Luchthaven Schiphol (IATA-Code: AMS, ICAO-Code: EHAM) ist der internationale Verkehrsflughafen der größten niederländischen Stadt Amsterdam.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Amsterdam Schiphol · Mehr sehen »

Flughafen Inverness

Der Flughafen Inverness (IATA-Code: INV, ICAO-Code: EGPE; engl. Inverness Airport, schottisch-gälisch Port-adhair Inbhir Nis) ist ein kleiner internationaler Verkehrsflughafen bei Inverness im Norden Schottlands.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Inverness · Mehr sehen »

Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice

Innenansicht des Abflugterminals Innenansicht des Ankunftsterminals Innenansicht der Gepäckausgabe Übergang zum Flughafenbahnhof, Parkhaus und Hotel Flughafenbahnhof Kraków Airport Airportbus zwischen Parkhaus und Terminal Der Flughafen Johannes Paul II.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Johannes Paul II. Krakau-Balice · Mehr sehen »

Flughafen Kōchi

Der Flughafen Kōchi (jap. 高知空港, Kōchi Kūkō), auch Ryōma-Flughafen Kōchi (高知龍馬空港) genannt, ist ein Regionalflughafen der japanischen Stadt Nankoku.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Kōchi · Mehr sehen »

Flughafen Lae Nadzab

Der Lae Nadzab Airport (IATA: LAE, ICAO: AYNZ) ist der Regionalflughafen der Stadt Lae in Papua-Neuguinea und liegt nahe dem Ort Nadzab.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Lae Nadzab · Mehr sehen »

Flughafen Madang

Der Madang Airport (IATA: MAG, ICAO: AYMD) ist der Flughafen der gleichnamigen Stadt Madang (dt. Friedrich-Wilhelmshafen) in Papua-Neuguinea.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Madang · Mehr sehen »

Flughafen Saarbrücken

Der Flughafen Saarbrücken ist einer von 16 internationalen Verkehrsflughäfen in Deutschland.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Saarbrücken · Mehr sehen »

Flughafen Venedig-Tessera

Der Flughafen Venedig (IATA: VCE; ICAO: LIPZ; ital. Aeroporto di Venezia-Tessera “Marco Polo”) ist der internationale Verkehrsflughafen der italienischen Stadt Venedig.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Venedig-Tessera · Mehr sehen »

Flughafen Zürich

Der Flughafen Zürich (IATA-Code: ZRH, ICAO-Code: LSZH, früher Flughafen Zürich-Kloten) ist der grösste Flughafen der Schweiz.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flughafen Zürich · Mehr sehen »

Flugzeug

der meistgebaute Flugzeugtyp weltweit Airbus A380: Das größte in Serienfertigung produzierte zivile Verkehrsflugzeug in der Geschichte der Luftfahrt Kampfflugzeuge verschiedenster Generationen über New York – Die General Dynamics F-16, North American P-51, Fairchild-Republic A-10 und McDonnell Douglas F-15 (v. l. n. r.) Ein Flugzeug ist ein Luftfahrzeug, das schwerer als Luft ist und den zu seinem Fliegen nötigen dynamischen Auftrieb mit nicht-rotierenden Auftriebsflächen erzeugt.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flugzeug · Mehr sehen »

Flugzeugrumpf

Typische Bauweisen eines Flugzeugrumpfs, 1: Fachwerk mit Stoffbespannung, 2: Fachwerk mit Metallbeplankung, 3: Monocoque, 4: Halbschalenbauweise Fachwerkgerüst einer Piper PA-18 ohne Stoffbespannung Rumpf einer Boeing 747 in Halbschalenbauweise mit Aluminium-Außenhaut, gebogenen Spanten und in Längsrichtung verlaufenden Stringern Der Flugzeugrumpf ist eine Hauptbaugruppe eines Flugzeuges.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flugzeugrumpf · Mehr sehen »

Flybe

Flybe Group PLC ist eine britische Fluggesellschaft mit Sitz in Exeter.

Neu!!: Bombardier Q Series und Flybe · Mehr sehen »

Fokker 50

Die Fokker 50, kurz auch F50, ist ein Turboprop-Flugzeug mittlerer Größe des niederländischen Flugzeugbauers Fokker für Passagier- und Frachttransporte auf Kurzstrecken.

Neu!!: Bombardier Q Series und Fokker 50 · Mehr sehen »

George Best Belfast City Airport

Der George Best Belfast City Airport ist, nach dem Belfast International Airport, der kleinere und stadtnähere der beiden zivilen Flughäfen der nordirischen Hauptstadt Belfast.

Neu!!: Bombardier Q Series und George Best Belfast City Airport · Mehr sehen »

Goodrich Corporation

Goodrich Corporation (früher: B. F. Goodrich Company, BFGoodrich) war ein US-amerikanisches Unternehmen mit Sitz in Charlotte, North Carolina.

Neu!!: Bombardier Q Series und Goodrich Corporation · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: Bombardier Q Series und Japan · Mehr sehen »

Konzern

Als Konzern (von lat. concernere „(ver-)mischen“) bezeichnet man den Zusammenschluss eines herrschenden und eines oder mehrerer abhängiger Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Einheit unter der Leitung des herrschenden Unternehmens, wobei jedes Unternehmen einen eigenen Jahresabschluss erstellt.

Neu!!: Bombardier Q Series und Konzern · Mehr sehen »

Korrosion

Rostende Eisenbahnschienen Korrosion (von ‚zersetzen‘, ‚zerfressen‘, ‚zernagen‘) ist aus technischer Sicht die Reaktion eines Werkstoffs mit seiner Umgebung, die eine messbare Veränderung des Werkstoffs bewirkt und zu einer Beeinträchtigung der Funktion eines Bauteils oder Systems führen kann.

Neu!!: Bombardier Q Series und Korrosion · Mehr sehen »

Kurzstreckenflugzeug

Als Kurzstreckenflugzeug wird heutzutage ein Verkehrsflugzeug bezeichnet, das bei Flugstrecken ohne Zwischenlandung bis etwa 2000 km am wirtschaftlichsten einzusetzen ist.

Neu!!: Bombardier Q Series und Kurzstreckenflugzeug · Mehr sehen »

Landung

300px Landung bezeichnet das kontrollierte Aufsetzen eines Raum-, Luft- oder Wasserfahrzeuges auf der Erdoberfläche, im Normalfall auf einer dafür vorgesehenen Landestelle.

Neu!!: Bombardier Q Series und Landung · Mehr sehen »

Liste von Flugzeugtypen

Die folgende Liste von Flugzeugtypen umfasst einen Ausschnitt der Starrflügelflugzeuge der Welt.

Neu!!: Bombardier Q Series und Liste von Flugzeugtypen · Mehr sehen »

Luftfahrtantriebe

Das Triebwerk einer Suchoi Su-22 Luftfahrtantriebe ist eine zusammenfassende Bezeichnung für die zur Vortriebserzeugung eines Luftfahrzeugs verwendeten Triebwerke.

Neu!!: Bombardier Q Series und Luftfahrtantriebe · Mehr sehen »

Luftfahrzeugkennzeichen

Beispiel: D-EBUT.D – Deutschland,E – Einmotoriges Flugzeug bis 2 t max. Startgewicht (in Deutschland),BUT – individuelles Eintragungszeichen Das Luftfahrzeugkennzeichen (umgangssprachlich oft fälschlich als Flugzeugkennung oder Registrierung bezeichnet) ist ein individueller alphanumerischer Code, der ein Luftfahrzeug eindeutig identifiziert.

Neu!!: Bombardier Q Series und Luftfahrzeugkennzeichen · Mehr sehen »

Luxair

Luxair (eigentlich LUXAIR - Société Luxembourgeoise de Navigation Aérienne) ist die nationale Fluggesellschaft Luxemburgs mit Sitz in Sandweiler und Basis auf dem Flughafen Luxemburg.

Neu!!: Bombardier Q Series und Luxair · Mehr sehen »

Musterzulassung

Die Musterzulassung (engl. type certificate – für das Dokument; type certification – für den Prozess) ist die offizielle Zulassung (Zertifizierung) eines Luftfahrzeugmusters zum Flugverkehr.

Neu!!: Bombardier Q Series und Musterzulassung · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Bombardier Q Series und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Bombardier Q Series und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Newark Liberty International Airport

Der Flughafen Newark Liberty International (IATA: EWR, ICAO: KEWR, auch als Flughafen New York-Newark bezeichnet) ist ein internationaler Verkehrsflughafen im US-Bundesstaat New Jersey.

Neu!!: Bombardier Q Series und Newark Liberty International Airport · Mehr sehen »

Polskie Linie Lotnicze LOT

Die Polskie Linie Lotnicze LOT S.A. (polnisch für „Polnische Luftfahrtlinien FLUG AG“), kurz LOT, ist die größte polnische Fluggesellschaft mit Sitz in Warschau und Basis auf dem dortigen Frédéric-Chopin-Flughafen Warschau.

Neu!!: Bombardier Q Series und Polskie Linie Lotnicze LOT · Mehr sehen »

Pratt & Whitney Canada PW100

PW120 Die Baureihe PW100 von Pratt & Whitney Canada umfasst Turbopropmotoren von 1800 bis 2750 Wellen-PS für Regionalverkehrsflugzeuge von 30 bis 70 Sitzplätzen.

Neu!!: Bombardier Q Series und Pratt & Whitney Canada PW100 · Mehr sehen »

Quartal

Ein Quartal (lat. Viertel) ist ein Vierteljahr, also drei Monate.

Neu!!: Bombardier Q Series und Quartal · Mehr sehen »

Royal Canadian Air Force

Multinationaler Formationsflug mit einer kanadischen CF-18A, rechts Kanadische F-18A (CF-18A) vor Hawaii Die Royal Canadian Air Force (englisch) bzw.

Neu!!: Bombardier Q Series und Royal Canadian Air Force · Mehr sehen »

Ryūkyū Air Commuter

Ryūkyū Air Commuter K.K. (Ryūkyū Eā Komyūtā Kabushiki-gaisha, kurz RAC) ist eine japanische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Naha und Basis auf dem Flughafen Naha.

Neu!!: Bombardier Q Series und Ryūkyū Air Commuter · Mehr sehen »

SAS Scandinavian Airlines

SAS Scandinavian Airlines (kurz SAS, früher Scandinavian Airlines System) ist eine skandinavische Fluggesellschaft mit Sitz in Stockholm.

Neu!!: Bombardier Q Series und SAS Scandinavian Airlines · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Bombardier Q Series und Spiegel Online · Mehr sehen »

STOL

STOL ist ein engl. Akronym für „Short Take-Off and Landing“ – zu Deutsch: Kurzstart und -landung.

Neu!!: Bombardier Q Series und STOL · Mehr sehen »

Thales Group

Die Thales Group ist ein internationales Unternehmen auf den Märkten der Militärtechnik, Luft- und Raumfahrt sowie Sicherheit und Transport mit Sitz in Frankreich.

Neu!!: Bombardier Q Series und Thales Group · Mehr sehen »

Turboprop

Turboprop-Triebwerk einer NAMC YS-11 mit Vierblatt-Propeller Turboprop (Kofferwort aus Turbojet und Propeller) ist eine landläufige Bezeichnung für Propellerturbinenluftstrahltriebwerk (abgekürzt PTL), oft auch vereinfacht als Propellerturbine bezeichnet.

Neu!!: Bombardier Q Series und Turboprop · Mehr sehen »

United States Air Force

Die 1947 gegründete United States Air Force (USAF) ist die Luftstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Bombardier Q Series und United States Air Force · Mehr sehen »

United States Customs and Border Protection

Die am 1.

Neu!!: Bombardier Q Series und United States Customs and Border Protection · Mehr sehen »

US-Bangla Airlines

US-Bangla Airlines ist eine Fluggesellschaft aus Bangladesch mit Sitz in Dhaka.

Neu!!: Bombardier Q Series und US-Bangla Airlines · Mehr sehen »

Verkehrsflugzeug

Boeing 747 Ein Verkehrsflugzeug (umgangssprachlich Verkehrsmaschine) ist ein Flugzeug, das von Fluggesellschaften, Frachtfluggesellschaften und Privatbetreibern im öffentlichen Verkehr betrieben wird und dessen hauptsächlicher Einsatzzweck der kommerziell ausgerichtete Transport von Passagieren oder Frachtgut ist.

Neu!!: Bombardier Q Series und Verkehrsflugzeug · Mehr sehen »

Vibration

Vibrationen sind periodische, meist mittel- bis höherfrequente und niederamplitudige (mechanische) Schwingungen von Stoffen und Körpern, die entweder selbst elastisch sind oder aus elastisch verbundenen Einzelteilen oder Bausteinen bestehen.

Neu!!: Bombardier Q Series und Vibration · Mehr sehen »

Widerøe’s Flyveselskap

Widerøe's Flyveselskap (im Außenauftritt Widerøe) ist eine norwegische Regionalfluggesellschaft mit Sitz in Bodø und Basis auf dem Flughafen Bodø.

Neu!!: Bombardier Q Series und Widerøe’s Flyveselskap · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bombardier DHC-8, Bombardier Dash 8, Bombardier Dash 8 Series 100, Bombardier Dash 8 Series 200, Bombardier Dash 8 Series 300, Bombardier Dash 8-300, Bombardier Dash 8Q-100, Bombardier Dash 8Q-200, Bombardier Dash 8Q-300, Bombardier Dash 8Q-400, Bombardier Dash 8Q-400 NextGen, Bombardier Q-Series, Bombardier Q100, Bombardier Q300, Bombardier Q400, Bombardier QSeries, DHC-8, Dash 8, Dash 8Q-100, Dash 8Q-200, Dash 8Q-300, Dash 8Q-400, Dash-8, Dash8, De Havilland Canada DHC-8, De Havilland Canada Dash8, Dh8d, Q400, QSeries.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »