Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bogd Khan Uul

Index Bogd Khan Uul

Der Bogd Khan Uul ist ein hoher Berg in der Mongolei.

20 Beziehungen: Biosphärenreservat, Bogd Khan, Chentii-Gebirge, Dsuunmod, Hektar, Holzernte, Jagd, Mandschir Chiid, Mongolei, Nadelwald, Naturpark, Qing-Dynastie, Reh, Schneehase, Schutzgebiet, Sibirisches Moschustier, Töw-Aimag, Ulaanbaatar, Zersiedelung, Zobel.

Biosphärenreservat

Anzahl der Biosphärenreservate je Land (Stand 2013) Ein Biosphärenreservat ist eine von der UNESCO initiierte Modellregion, in der nachhaltige Entwicklung in ökologischer, ökonomischer und sozialer Hinsicht exemplarisch verwirklicht werden soll (Weltnetz der Biosphärenreservate).

Neu!!: Bogd Khan Uul und Biosphärenreservat · Mehr sehen »

Bogd Khan

Der Bogd Khan (Heiliger Herrscher), eigentlich Agwan Lobsang Tschoidschin Jamdanzan Wantschüg (* 13. Oktober 1869 in Lhasa; † 20. Mai 1924 in Urga), war als 8.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Bogd Khan · Mehr sehen »

Chentii-Gebirge

Das Chentii-Gebirge, auch Kenteigebirge, (Chentii nuruu; /, Chenteiski chrebet, Chentei-Gebirge oder -Kamm) ist ein Gebirge in den Töw- und Chentii-Aimags im Norden der Mongolei sowie der Region Transbaikalien in Russland.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Chentii-Gebirge · Mehr sehen »

Dsuunmod

Hauptgebäude des Klosters Mandschir Chiid Ruine des Tempels Togtschin Chiid Buddhist. Relief (18. Jahrhundert) Stadtverwaltung Dsuunmod ist der Hauptort des Zentralaimags der Mongolei.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Dsuunmod · Mehr sehen »

Hektar

Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Hektar · Mehr sehen »

Holzernte

Die Holzernte ist das Entfernen (stehender) Bäume aus einem Wald oder einer Holzplantage, um diese in einen verkaufs- oder verwendungsfähigen Zustand zu überführen.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Holzernte · Mehr sehen »

Jagd

Ein Jäger beobachtet vom Hochsitz aus die Umgebung mit einem Fernglas Damschaufler Jägerin und Stöberhunde mit moderner Ausrüstung (Quelle: Mross/DJV) Jäger in Pakistan Jäger in Kenia Jagd ist das Aufsuchen, Nachstellen, Fangen, Erlegen und Aneignen von Wild durch Jäger.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Jagd · Mehr sehen »

Mandschir Chiid

Hauptgebäude des Klosters. Ruine des Togchin Tempels. Buddhist. Relief (18. Jahrhundert) Hirschstein auf dem Klostergelände Mandschir Chiid ist ein buddhistisches Kloster in der Stadt Dsuunmod, dem Hauptort des Zentralaimags der Mongolei.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Mandschir Chiid · Mehr sehen »

Mongolei

Die Mongolei (amtlich in der mongolischen Sprache Монгол Улс/Mongol Uls; /mongɣol ulus, wörtlich: Mongolischer Staat) ist ein Binnenstaat im östlichen Teil Zentralasiens und liegt zwischen Russland im Norden und der Volksrepublik China im Süden.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Mongolei · Mehr sehen »

Nadelwald

Fichten-Nadelwald im Forstenrieder Park Kiefern-Nadelwald im Winter Ein Nadelwald, früher auch mit dem Begriff Schwarzwald bezeichnet, ist ein Wald, in dessen Baumschicht fast ausschließlich Nadelbäume zu finden sind.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Nadelwald · Mehr sehen »

Naturpark

Eingangs-Situation eines Naturparks Ein Naturpark (Mehrzahl: Naturparks, Naturparke, in der Schweiz Naturpärke) ist ein geschützter, durch langfristiges Einwirken, Nutzen und Bewirtschaften entstandener Landschaftsraum.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Naturpark · Mehr sehen »

Qing-Dynastie

Direkt kontrollierte (gelb und hellgelb) und tributpflichtige (orange) Gebiete des ''Qing-Kaiserreich'' zur Zeit ihrer größten Ausbreitung 1820. Die Qing-Dynastie (mandschurisch ᡩᠠᡳᠴᡳᠩ ᡤᡠᡵᡠᠨ Daicing Gurun) oder Mandschu-Dynastie wurde 1616 von den Mandschu unter Nurhaci begründet und herrschte ab 1644 im Kaiserreich China.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Qing-Dynastie · Mehr sehen »

Reh

Das Reh (Capreolus capreolus), zur Unterscheidung vom Sibirischen Reh auch Europäisches Reh genannt, ist die in Europa häufigste und kleinste Art der Hirsche.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Reh · Mehr sehen »

Schneehase

Der Schneehase (Lepus timidus) ist eine zur Familie der Hasen (Leporidae) gehörige Art.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Schneehase · Mehr sehen »

Schutzgebiet

Schutzgebiet bezeichnet.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Schutzgebiet · Mehr sehen »

Sibirisches Moschustier

Das Sibirische Moschustier (Moschus moschiferus) ist eine Art der Moschustiere (Moschidae).

Neu!!: Bogd Khan Uul und Sibirisches Moschustier · Mehr sehen »

Töw-Aimag

Der Töw-Aimag (Zentral-Aimag) ist ein Aimag (Provinz) in der Mongolei.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Töw-Aimag · Mehr sehen »

Ulaanbaatar

Ulaanbaatar (in mongolischer Schrift ᠤᠯᠠᠭᠠᠨᠪᠠᠭᠠᠲᠤᠷ; übersetzt „Roter Held“; verbreitete Schreibweise nach: Ulan-Bator oder Ulan Bator; gegründet als Örgöö, in Europa früher auch Urga genannt) ist die Hauptstadt der Mongolei.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Ulaanbaatar · Mehr sehen »

Zersiedelung

Unter Zersiedelung versteht man entweder die Errichtung von Gebäuden außerhalb von im Zusammenhang bebauten Ortsteilen oder das ungeregelte und unstrukturierte Wachstum von Ortschaften in den unbebauten Raum hinein.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Zersiedelung · Mehr sehen »

Zobel

Der Zobel (Martes zibellina) ist eine Raubtierart aus der Gattung der Echten Marder (Martes), die eng mit dem auch in Mitteleuropa heimischen Baummarder verwandt ist.

Neu!!: Bogd Khan Uul und Zobel · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »