Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bodendenkmal Schlade Grubenfeld

Index Bodendenkmal Schlade Grubenfeld

Aufschluss im Vorriff-Bereich Die Pinge des verbrochenen Moll-Stollens der Grube Prinz Wilhelm Das Bodendenkmal Schlade Grubenfeld erstreckt sich auf der nördlichen Seite der Straße In der Schlade zwischen Grube und Kley.

24 Beziehungen: Armfüßer, Bergbau, Bergisch Gladbach, Europa, Fauna, Grube (Bergisch Gladbach), Grube Prinz Wilhelm, Hebborn, Kalkstein, Kley (Bergisch Gladbach), Koralle, Liste der Bodendenkmäler in Bergisch Gladbach, Muscheln, Naturschutzgebiet Die Schlade, Ostrakoden, Paläozoikum, Pinge, Rheinisch-Bergischer Kreis, Rugosa, Scutellum (Süßgräser), Steinbruch, Stromatoporen, Variszische Orogenese, Verbruch.

Armfüßer

Als Armfüßer (Brachiopoda), seltener auch Armkiemer, werden die Angehörigen eines Tierstamms bezeichnet, der ausschließlich aus meereslebenden bilateral-symmetrischen Tieren mit zweiklappigem Gehäuse besteht.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Armfüßer · Mehr sehen »

Bergbau

Darstellung Georgius Agricolas aus dem Jahre 1556 Symbol des Bergbaus:Schlägel und Eisen Reste vom Gerüst über dem Förderschacht „San Vicente“ in Linares, Spanien Der Bergbau ist ein Teil der Montanindustrie.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Bergbau · Mehr sehen »

Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbach ist eine große kreisangehörige Stadt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Bergisch Gladbach · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Europa · Mehr sehen »

Fauna

Darstellung der Fauna Australiens und Ozeaniens im schwedischsprachigen Konversationslexikon Nordisk familjebok (1876) Fauna (auch Tierwelt) bezeichnet die Gesamtheit aller Tiere in einem Gebiet oder im engeren Sinne alle Tierarten in diesem Gebiet.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Fauna · Mehr sehen »

Grube (Bergisch Gladbach)

Grube ist ein Ortsteil im Stadtteil Romaney von Bergisch Gladbach.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Grube (Bergisch Gladbach) · Mehr sehen »

Grube Prinz Wilhelm

Die Grube Prinz Wilhelm ist eine ehemalige Eisen-Grube des Bensberger Erzreviers in Bergisch Gladbach.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Grube Prinz Wilhelm · Mehr sehen »

Hebborn

Katholische Pfarrkirche Heilige Drei Könige an der Odenthaler Straße Hebborn ist der Stadtteil 22 von Bergisch Gladbach und gehört zum Statistik-Bezirk 2 der Stadt.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Hebborn · Mehr sehen »

Kalkstein

Barmstein an der Grenze von Bayern zu Österreich Als Kalkstein werden Sedimentgesteine bezeichnet, die überwiegend aus dem chemischen Stoff Calciumcarbonat (CaCO3) in Form der Mineralien Calcit und Aragonit bestehen.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Kalkstein · Mehr sehen »

Kley (Bergisch Gladbach)

Kley ist ein Ortsteil im Stadtteil Romaney von Bergisch Gladbach.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Kley (Bergisch Gladbach) · Mehr sehen »

Koralle

Verschiedene Steinkorallen Lederkoralle der Gattung ''Lobophytum'' mit expandierten Polypen Schwarze Koralle Feuerkoralle Schnitt durch eine Steinkoralle; zur Bestimmung der Wachstumsrate gefärbt Als Korallen (altgr. κοράλλιον korállion) werden sessile, koloniebildende Nesseltiere (Cnidaria) bezeichnet.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Koralle · Mehr sehen »

Liste der Bodendenkmäler in Bergisch Gladbach

15px Die folgende Liste enthält die offiziellen Bodendenkmäler auf dem Gebiet der Stadt Bergisch Gladbach.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Liste der Bodendenkmäler in Bergisch Gladbach · Mehr sehen »

Muscheln

Die Muscheln (Bivalvia) sind eine Klasse der Weichtiere (Mollusca).

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Muscheln · Mehr sehen »

Naturschutzgebiet Die Schlade

Plateau im östlichen Teil des Schladetals (2017) Das Naturschutzgebiet Die Schlade erstreckt sich als Trockental von West nach Ost im Ortsteil Schlade zwischen den Stadtteilen Hebborn und Romaney von Bergisch Gladbach am Rand der Paffrather Kalkmulde.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Naturschutzgebiet Die Schlade · Mehr sehen »

Ostrakoden

Anatomie von ''Cypridina mediterranea'' Muschelkrebs Die Muschelkrebse oder Ostrakoden (Ostracoda) sind kleine, meist zwischen 0,5 und 2 mm große Krebstiere (die größten Arten erreichen bis 3 cm Körperlänge), die alle aquatischen Lebensräume (beispielsweise Tiefsee, Brackwasser, Flüsse, Seen, Grundwasser) und mit wenigen Arten den halb-aquatischen Lebensraum besiedeln.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Ostrakoden · Mehr sehen »

Paläozoikum

Das Paläozoikum, auch Erdaltertum oder Erdaltzeit, ist das älteste der drei Erdzeitalter (Ären), in die das Äon Phanerozoikum innerhalb der geologischen Zeitskala geteilt wird.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Paläozoikum · Mehr sehen »

Pinge

Mittelalterliche Pinge mit Halde eines Schachtes am Ochsenhügel bei Suhl/Thüringer Wald Pinge einer Eisenerzgrube im Naturschutzgebiet Oberhagen Eine Pinge (oder Binge) ist eine keil-, graben- oder trichterförmige Vertiefung, die durch Bergbautätigkeiten entstanden ist.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Pinge · Mehr sehen »

Rheinisch-Bergischer Kreis

Der Rheinisch-Bergische Kreis, gegründet am 1.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Rheinisch-Bergischer Kreis · Mehr sehen »

Rugosa

Die Rugosa (Syn.: Tetracorallia) sind eine ausgestorbene Ordnung der Hexacorallia, die vom mittleren Ordovizium bis zum späten Perm an der Riffbildung beteiligt waren.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Rugosa · Mehr sehen »

Scutellum (Süßgräser)

Der Ausdruck Scutellum (Variante von lateinisch scutulum „kleiner Schild“, Diminutivform von scutum „Langschild“) oder Schildchen bezeichnet bei der Grasfrucht (Karyopse) der Süßgräser ein schildartiges Saugorgan (Haustorium), das seinen Ursprung in der Keimblattscheide hat.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Scutellum (Süßgräser) · Mehr sehen »

Steinbruch

Kalksteinbruch in Oberbayern Rhyolith-Steinbruch in Löbejün in Sachsen-Anhalt Kalksteinbruch in Brilon-Rösenbeck in Sauerland Basaltsteinbruch 1914 Ein Steinbruch dient der Gewinnung von Festgesteinen aus einer Gesteins-Lagerstätte.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Steinbruch · Mehr sehen »

Stromatoporen

Die Stromatoporen, wissenschaftlich Stromatoporoidea genannt, sind eine ausgestorbene Gruppe sessiler koloniebildender Meerestiere, die heute meist den Schwämmen zugeordnet wird.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Stromatoporen · Mehr sehen »

Variszische Orogenese

Die variszische, variscische oder variskische Orogenese ist eine Phase der Gebirgsbildung (Orogenese) in der jüngeren Hälfte des Paläozoikums (Erdaltertums), die durch die Kollision von Gondwana und Laurussia sowie mehrerer von Gondwana abstammender Mikroplatten (Terranes) verursacht wurde.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Variszische Orogenese · Mehr sehen »

Verbruch

Definition des Verbruch-Begriffs Als Verbruch bezeichnet man in der Geologie das schrittweise erfolgende Hocharbeiten eines Hohlraum-Volumens in Richtung der Erdoberfläche.

Neu!!: Bodendenkmal Schlade Grubenfeld und Verbruch · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »