Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Biologische Invasion

Index Biologische Invasion

Nordamerikanische Waschbär zählt zu den Neozoen Als biologische Invasion bezeichnet man allgemein die durch den Menschen verursachte Ausbreitung einer invasiven Art in einem Gebiet.

97 Beziehungen: Aga-Kröte, Amerika, Aquarium, Art (Biologie), Arte, Ausbreitung (Biologie), Australien, Ökosystem, Ballastwasser, Ballastwasser-Übereinkommen, Berg, Beringstraße, Bernhard Kegel, Beutelwolf, Biodiversität, Biologie, Biotop, Bundesnaturschutzgesetz, Charles Sutherland Elton, Darwin’s Nightmare, Definition, Delivering Alien Invasive Species In Europe, Einzeller, Eis, Epidemie, Erster Weltkrieg, Europäische Union, Ferdinand de Lesseps, Flockenblumen, Floristik (Wissenschaft), Galapagosinseln, Galápagos-Riesenschildkröte, Gelbes Teerkraut, Gemüse, Geschwindigkeit, Gewässer, Globalisierung, Großer Amerikanischer Faunenaustausch, Haushund, Hauskatze, Hawaii, Hemerochorie, Insekten, Invasion (Militär), Isthmus von Panama, IUCN, Kaninchen, Klima, Krankheitserreger, Kurt Mündl, ..., Landwirtschaftliche Nutzfläche, Lessepssche Migration, Liste der Neophyten in Deutschland, Liste der Neozoen in Deutschland, Liste invasiver gebietsfremder Arten von unionsweiter Bedeutung, Lonesome George, Mensch, Mittelmeer, Mittelmeer-Brombeere, Muscheln, Neobiota, Neomycet, Neuseeland, Obst, ORF 2, Phorusrhacidae, PLOS Biology, Population (Biologie), Possum, Quantität, Ratten, Reptilien, Riesen-Bärenklau, Rosskastanienminiermotte, Rotes Meer, Rotfuchs, Schwarze Liste invasiver Arten, Silber-Akazie, Sueskanal, Taglicht Media, Terrarium, The Independent, Treibholz, Trespen, University of California, Verordnung (EU) Nr. 1143/2014, Viren, Wahrscheinlichkeit, Warnliste invasiver Gefäßpflanzenarten in Deutschland, Washingtoner Artenschutzübereinkommen, Wüste, Wein-Rose, Weltwirtschaft, Wirbellose, ZDF, 100 of the World’s Worst Invasive Alien Species, 3sat. Erweitern Sie Index (47 mehr) »

Aga-Kröte

Größenvergleich Die Aga-Kröte (Rhinella marina, Syn.: Bufo marinus), auch einfach Aga oder Riesenkröte genannt, ist eine Amphibienart aus der früher zu den Echten Kröten (Bufo) gehörenden Gattung Rhinella innerhalb der Familie der Kröten (Bufonidae).

Neu!!: Biologische Invasion und Aga-Kröte · Mehr sehen »

Amerika

Amerika ist ein Doppelkontinent der Erde, der aus Nordamerika (mit Zentralamerika) und Südamerika besteht, häufig aber auch in Nord-, Mittel- und Südamerika aufgeteilt wird.

Neu!!: Biologische Invasion und Amerika · Mehr sehen »

Aquarium

Das Aquarium (von „zum Wasser gehörig“; substantiviertes Neutrum aquarium speziell „Wasserbehälter“) ist die am weitesten verbreitete Art des Vivariums.

Neu!!: Biologische Invasion und Aquarium · Mehr sehen »

Art (Biologie)

Knapp die Hälfte aller heute lebenden bekannten Arten sind Insekten Die Art, auch Spezies oder Species (abgekürzt oft spec., von ‚Art‘), ist die Grundeinheit der biologischen Systematik.

Neu!!: Biologische Invasion und Art (Biologie) · Mehr sehen »

Arte

Arte-Verwaltung in Straßburg (Siège d’Arte) Arte-Verwaltung in Straßburg vom Fluss aus Sendezentrum 2 des ZDF in Mainz Arte (Eigenschreibweise ARTE, auch arte; Abkürzung für Association Relative à la Télévision Européenne „Zusammenschluss bezüglich des europäischen Fernsehens“) ist ein öffentlich-rechtlicher Rundfunkveranstalter mit Sitz im französischen Straßburg (Hauptsitz).

Neu!!: Biologische Invasion und Arte · Mehr sehen »

Ausbreitung (Biologie)

Die Ausbreitung bezeichnet in der Biologie, darin speziell der Theoretischen Biologie und Ökologie, alle qualitativen und quantitativen Veränderungen der räumlichen Ausbreitung biologischer Entitäten.

Neu!!: Biologische Invasion und Ausbreitung (Biologie) · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: Biologische Invasion und Australien · Mehr sehen »

Ökosystem

Ökosystem (oikós,Haus‘ und σύστημα sýstema „das Zusammengestellte“ „das Verbundene“) ist ein Fachbegriff der ökologischen Wissenschaften.

Neu!!: Biologische Invasion und Ökosystem · Mehr sehen »

Ballastwasser

Schema der Ballastwassernutzung Ballastwasser wird von Seeschiffen aufgenommen, um während Fahrten ohne Ladung (Ballastfahrt) oder mit nur wenig Ladung eine ausreichende Stabilität des Schiffes zu gewährleisten.

Neu!!: Biologische Invasion und Ballastwasser · Mehr sehen »

Ballastwasser-Übereinkommen

Das Ballastwasser-Übereinkommen ist ein 2004 verabschiedetes, internationales Abkommen im Rahmen der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation.

Neu!!: Biologische Invasion und Ballastwasser-Übereinkommen · Mehr sehen »

Berg

Ein Berg ist eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt.

Neu!!: Biologische Invasion und Berg · Mehr sehen »

Beringstraße

Die Beringstraße (/Beringow proliw) ist eine Meerenge zwischen den Kontinenten Asien und Amerika.

Neu!!: Biologische Invasion und Beringstraße · Mehr sehen »

Bernhard Kegel

Berliner Naturkundemuseum Bernhard Alexander Kegel (* 23. Dezember 1953 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: Biologische Invasion und Bernhard Kegel · Mehr sehen »

Beutelwolf

Historische Filmaufnahmen des Beutelwolfs im Zoo von Hobart in Tasmanien Der Beutelwolf (Thylacinus cynocephalus), auch Tasmanischer Wolf, Beuteltiger oder Tasmanischer Tiger genannt, war das größte räuberisch lebende Beuteltier, das in geschichtlicher Zeit auf dem australischen Kontinent lebte.

Neu!!: Biologische Invasion und Beutelwolf · Mehr sehen »

Biodiversität

Berliner Naturkundemuseum Biodiversität oder biologische Vielfalt bezeichnet gemäß der UN-Biodiversitätskonvention (Convention on Biological Diversity, CBD) „die Variabilität unter lebenden Organismen jeglicher Herkunft, darunter unter anderem Land-, Meeres- und sonstige aquatische Ökosysteme und die ökologischen Komplexe, zu denen sie gehören“.

Neu!!: Biologische Invasion und Biodiversität · Mehr sehen »

Biologie

Bakterien: ''Escherichia coli'' Viren: Zika-Virus Pflanzen: Rotbuche Tiere: Rehbock Biologie (von und λόγος, lógos, hier: ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft von den Lebewesen.

Neu!!: Biologische Invasion und Biologie · Mehr sehen »

Biotop

Feuchtwiese in Nordwestdeutschland mit Wiesenschaumkraut und Sumpfdotterblume (Calthion) Der oder das Biotop (bíos „Leben“ und τόπος tópos „Ort“) ist ein bestimmter Lebensraum einer Lebensgemeinschaft (Biozönose) in einem Gebiet.

Neu!!: Biologische Invasion und Biotop · Mehr sehen »

Bundesnaturschutzgesetz

Das Gesetz über Naturschutz und Landschaftspflege, kurz Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG), bildet in der Bundesrepublik Deutschland die rechtliche Basis für die Schutzgüter Natur und Landschaft und die Maßnahmen von Naturschutz und Landschaftspflege.

Neu!!: Biologische Invasion und Bundesnaturschutzgesetz · Mehr sehen »

Charles Sutherland Elton

Charles Sutherland Elton (* 29. März 1900 in Manchester; † 1. Mai 1991 in Oxford) war ein britischer Ökologe und Zoologe.

Neu!!: Biologische Invasion und Charles Sutherland Elton · Mehr sehen »

Darwin’s Nightmare

Darwin’s Nightmare ist ein französisch-belgisch-österreichischer Dokumentarfilm des österreichischen Regisseurs Hubert Sauper aus dem Jahr 2004.

Neu!!: Biologische Invasion und Darwin’s Nightmare · Mehr sehen »

Definition

Eine Definition („Abgrenzung“, aus de „(von etw.) herab/ weg“ und finis „Grenze“) ist je nach der Lehre, der hierbei gefolgt wird, entweder.

Neu!!: Biologische Invasion und Definition · Mehr sehen »

Delivering Alien Invasive Species In Europe

Delivering Alien Invasive Species In Europe (DAISIE) ist eine öffentlich zugängliche Datenbank, in der europaweit Daten zu biologischen Invasionen gesammelt und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt werden.

Neu!!: Biologische Invasion und Delivering Alien Invasive Species In Europe · Mehr sehen »

Einzeller

Die Amöbe gehört zu einer vielgestaltigen Gruppe von Einzellern Einzeller sind Lebewesen, die aus nur einer Zelle bestehen.

Neu!!: Biologische Invasion und Einzeller · Mehr sehen »

Eis

Als Eis wird gefrorenes Wasser bezeichnet, welches – neben flüssigem Wasser und Wasserdampf – dessen dritten möglichen klassischen Aggregatzustand darstellt.

Neu!!: Biologische Invasion und Eis · Mehr sehen »

Epidemie

Eine Epidemie (von griechisch επιδημία epidēmía „Aufenthalt, Ankunft; von Krankheiten: im Volk verbreitet“, zu επί epí „auf“ und δήμος dḗmos „Volk“), deutsch auch Seuche, ist die zeitliche und örtliche Häufung einer Krankheit innerhalb einer menschlichen Population, wobei es sich dabei im engeren Sinn um Infektionskrankheiten handelt.

Neu!!: Biologische Invasion und Epidemie · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: Biologische Invasion und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Europäische Union

Die Europäische Union (EU) ist ein Verbund von derzeit 28 Mitgliedstaaten.

Neu!!: Biologische Invasion und Europäische Union · Mehr sehen »

Ferdinand de Lesseps

Ferdinand de Lesseps Ferdinand Marie Vicomte de Lesseps (* 19. November 1805 in Versailles; † 7. Dezember 1894 in La Chesnaye bei Guilly, Département Indre) war ein französischer Diplomat und Unternehmer.

Neu!!: Biologische Invasion und Ferdinand de Lesseps · Mehr sehen »

Flockenblumen

Die Flockenblumen (Centaurea) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Carduoideae innerhalb der Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Neu!!: Biologische Invasion und Flockenblumen · Mehr sehen »

Floristik (Wissenschaft)

Die Floristik, auch Floristische Geobotanik, ist die Wissenschaft von der Pflanzenwelt eines Gebiets.

Neu!!: Biologische Invasion und Floristik (Wissenschaft) · Mehr sehen »

Galapagosinseln

Die Galapagosinseln (offiziell Archipiélago de Colón ‚Kolumbusarchipel‘) sind ein Archipel im östlichen Pazifischen Ozean.

Neu!!: Biologische Invasion und Galapagosinseln · Mehr sehen »

Galápagos-Riesenschildkröte

Die Galápagos-Riesenschildkröte (Chelonoidis nigra; bis 2010 Geochelone elephantopus) gehört zur Gattung Chelonoidis aus der Familie der Landschildkröten (Testudinidae).

Neu!!: Biologische Invasion und Galápagos-Riesenschildkröte · Mehr sehen »

Gelbes Teerkraut

Das Gelbe Teerkraut (Parentucellia viscosa), auch Gelbe Bartsie genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Teerkräuter (Parentucellia) in der Familie der Sommerwurzgewächse (Orobanchaceae).

Neu!!: Biologische Invasion und Gelbes Teerkraut · Mehr sehen »

Gemüse

Gemüsemarkt Gemüse (mhd. gemüese, ursprüngliche Bedeutung: Mus aus Nutzpflanzen) ist heute ein Sammelbegriff für essbare Pflanzenteile wild wachsender oder in Kultur genommener Pflanzen.

Neu!!: Biologische Invasion und Gemüse · Mehr sehen »

Geschwindigkeit

Die Geschwindigkeit ist neben dem Ort und der Beschleunigung einer der grundlegenden Begriffe der Kinematik, einem Teilgebiet der Mechanik.

Neu!!: Biologische Invasion und Geschwindigkeit · Mehr sehen »

Gewässer

Der ''Fehmbacher Weiher'' bei Uttenkofenim Landkreis Deggendorf (Niederbayern) Ein Gewässer ist in der Natur fließendes oder stehendes Wasser.

Neu!!: Biologische Invasion und Gewässer · Mehr sehen »

Globalisierung

Der Begriff Globalisierung bezeichnet den Vorgang, dass internationale Verflechtungen in vielen Bereichen (Wirtschaft, Politik, Kultur, Umwelt, Kommunikation) zunehmen, und zwar zwischen Individuen, Gesellschaften, Institutionen und Staaten.

Neu!!: Biologische Invasion und Globalisierung · Mehr sehen »

Großer Amerikanischer Faunenaustausch

Tierformen, die während des Austauschs von Süd- nach Nordamerika einwanderten (oliv), und solche, die umgekehrt von Nord- nach Südamerika einwanderten (blau) Als der Große Amerikanische Faunenaustausch wird der Austausch von zahlreichen Tierformen zwischen Nord- und Südamerika bezeichnet, der nach der Bildung des Isthmus von Panama im Pliozän vor etwa 2,8 bis 2,7 Millionen Jahren stattfand.

Neu!!: Biologische Invasion und Großer Amerikanischer Faunenaustausch · Mehr sehen »

Haushund

Lautäußerung eines Haushundes Der Haushund (Canis lupus familiaris) ist ein Haustier und wird als Heim- und Nutztier gehalten.

Neu!!: Biologische Invasion und Haushund · Mehr sehen »

Hauskatze

Die Hauskatze (Felis silvestris catus) ist eine Unterart der Wildkatze und deren Haustierform.

Neu!!: Biologische Invasion und Hauskatze · Mehr sehen »

Hawaii

Hawaii (hawaiisch Hawaiʻi bzw. Mokupuni o Hawaiʻi) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50.

Neu!!: Biologische Invasion und Hawaii · Mehr sehen »

Hemerochorie

Klatschmohn ist eine hemerochore Pflanze, die zu den Archäophyten zählt. Als Hemerochorie (von und) wird – vor allem auf dem europäischen Kontinent – die Ausbreitung von Pflanzen durch „die Kultur“ bezeichnet.

Neu!!: Biologische Invasion und Hemerochorie · Mehr sehen »

Insekten

Insekten (lat. insecta), auch Kerbtiere oder Kerfe genannt, sind die artenreichste Klasse der Gliederfüßer (Arthropoda) und zugleich die mit absoluter Mehrheit auch artenreichste Klasse der Tiere überhaupt.

Neu!!: Biologische Invasion und Insekten · Mehr sehen »

Invasion (Militär)

Eine Invasion (von lat. invadere – dt. hineingehen, eindringen) steht für das feindliche Einrücken von Militär in fremdes Gebiet.

Neu!!: Biologische Invasion und Invasion (Militär) · Mehr sehen »

Isthmus von Panama

Isthmus von Panama Der Isthmus von Panama (historisch auch Isthmus von Darién) Eintrag in: Collins English Dictionary (2012, Digital Edition);Vergl.

Neu!!: Biologische Invasion und Isthmus von Panama · Mehr sehen »

IUCN

Die IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources; deutsch „Internationale Union zur Bewahrung der Natur und natürlicher Ressourcen“), auch Weltnaturschutzunion, ist eine internationale Nichtregierungsorganisation und Dachverband zahlreicher internationaler Regierungs- und Nichtregierungsorganisationen.

Neu!!: Biologische Invasion und IUCN · Mehr sehen »

Kaninchen

Das Wildkaninchen ist eine der als Kaninchen bezeichneten Arten. Als Kaninchen bezeichnet man mehrere Gattungen und Arten aus der Familie der Hasen (Leporidae); sie gehören zu den Säugetieren.

Neu!!: Biologische Invasion und Kaninchen · Mehr sehen »

Klima

Eisklima Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Erdatmosphäre an einem Ort und umfasst Zeiträume von mindestens 30 Jahren.

Neu!!: Biologische Invasion und Klima · Mehr sehen »

Krankheitserreger

Krankheitserreger oder Keime sind Lebewesen oder subzelluläre Erreger, die in anderen Organismen gesundheitsschädigende Abläufe verursachen.

Neu!!: Biologische Invasion und Krankheitserreger · Mehr sehen »

Kurt Mündl

Kurt Mündl (* 8. Juni 1959 in St. Pölten) ist ein österreichischer Biologe, Publizist, Kameramann und Autor.

Neu!!: Biologische Invasion und Kurt Mündl · Mehr sehen »

Landwirtschaftliche Nutzfläche

Die Landwirtschaftliche Nutzfläche (LN bzw. LNF) ist die Gesamtheit aller Ackerflächen, Wiesen und Weiden eines landwirtschaftlichen Betriebes.

Neu!!: Biologische Invasion und Landwirtschaftliche Nutzfläche · Mehr sehen »

Lessepssche Migration

Lage des Sueskanals Die Lessepssche Migration ist der Austausch von Lebewesen zwischen dem Mittelmeer und dem Roten Meer, nachdem mit dem Bau des Sueskanals (Eröffnung 1869) unter der Leitung von Ferdinand de Lesseps eine Verbindung geschaffen wurde.

Neu!!: Biologische Invasion und Lessepssche Migration · Mehr sehen »

Liste der Neophyten in Deutschland

Neophyten (griechisch: neos.

Neu!!: Biologische Invasion und Liste der Neophyten in Deutschland · Mehr sehen »

Liste der Neozoen in Deutschland

Die Liste der Neozoen in Deutschland listet Neozoen die sich in Deutschland etabliert haben.

Neu!!: Biologische Invasion und Liste der Neozoen in Deutschland · Mehr sehen »

Liste invasiver gebietsfremder Arten von unionsweiter Bedeutung

Die Nutria stammt aus Pelztierzuchten und siedelte sich in der Natur an Flüssen und Seen an. Auch der Waschbär entkam aus Pelztierfarmen oder wurde angesiedelt, um „die heimische Fauna zu bereichern“. Die Schwarzkopfruderente ist ein Gefangenschaftsflüchtling. Alle in Kontinentaleuropa verbreiteten Exemplare stammen von wenigen Pärchen ab. ungeschlechtlich vermehrende Form von ''Procambarus fallax''. Der Krebs breitet sich weltweit aus, gilt als Überträger der Krebspest und verdrängt heimische Arten. Die Liste invasiver gebietsfremder Arten von unionsweiter Bedeutung wurde von der Europäischen Kommission am 13. Juli 2016 zum ersten Mal veröffentlicht.

Neu!!: Biologische Invasion und Liste invasiver gebietsfremder Arten von unionsweiter Bedeutung · Mehr sehen »

Lonesome George

Lonesome George (2007) Lonesome George (engl. „einsamer George“) war eine Galápagos-Riesenschildkröte der Unterart Pinta-Riesenschildkröte (Chelonoidis nigra abingdonii).

Neu!!: Biologische Invasion und Lonesome George · Mehr sehen »

Mensch

Der Mensch, auch Homo sapiens (lat. für „verstehender, verständiger“ bzw. „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“), ist nach der biologischen Systematik ein höheres Säugetier aus der Ordnung der Primaten (Primates).

Neu!!: Biologische Invasion und Mensch · Mehr sehen »

Mittelmeer

Das Mittelmeer (deshalb deutsch auch Mittelländisches Meer, präzisierend Europäisches Mittelmeer, im Römischen Reich Mare Nostrum) ist ein Mittelmeer zwischen Europa, Afrika und Asien, ein Nebenmeer des Atlantischen Ozeans und, da es mit der Straße von Gibraltar nur eine sehr schmale Verbindung zum Atlantik besitzt, auch ein Binnenmeer.

Neu!!: Biologische Invasion und Mittelmeer · Mehr sehen »

Mittelmeer-Brombeere

Mittelmeer-Brombeere – Früchte Die Mittelmeer-Brombeere (Rubus ulmifolius) oder Ulmenblatt-Brombeere ist eine Pflanzenart aus der Gattung Rubus in der Sektion der Brombeeren (Rubus).

Neu!!: Biologische Invasion und Mittelmeer-Brombeere · Mehr sehen »

Muscheln

Die Muscheln (Bivalvia) sind eine Klasse der Weichtiere (Mollusca).

Neu!!: Biologische Invasion und Muscheln · Mehr sehen »

Neobiota

Dickstielige Wasserhyazinthe (''Eichhornia crassipes''), ein weltweit verbreiteter Neophyt Wanderratte (''Rattus norvegicus''), ein weltweit erfolgreiches Neozoon ''Sargassum muticum'', ein invasiver Seetang aus der Gruppe der Braunalgen Als Neobiota (Sing. Neobiont; von griechisch néos „neu“ und bíos „Leben“) bezeichnet man Arten und untergeordnete Taxa, die sich ohne oder mit menschlicher Einflussnahme in einem Gebiet etabliert haben, in dem sie zuvor nicht heimisch waren.

Neu!!: Biologische Invasion und Neobiota · Mehr sehen »

Neomycet

Als Neomycet bezeichnet man einen Pilz, der mit direkter oder indirekter menschlicher Unterstützung nach 1492 in ein Gebiet gelangte, in dem er zuvor nicht heimisch war oder der dort unter anthropogenem Einfluss entstanden ist.

Neu!!: Biologische Invasion und Neomycet · Mehr sehen »

Neuseeland

Neuseeland ist ein geographisch isolierter Inselstaat im südlichen Pazifik.

Neu!!: Biologische Invasion und Neuseeland · Mehr sehen »

Obst

Obstkorb Obst ist ein Sammelbegriff der für den Menschen roh genießbaren meist wasserhaltigen Früchte oder Teilen davon (beispielsweise Samen), die von Bäumen, Sträuchern und mehrjährigen Stauden stammen.

Neu!!: Biologische Invasion und Obst · Mehr sehen »

ORF 2

ORF 2 (bis 1992: FS2) ist das zweite Fernsehprogramm des Österreichischen Rundfunks (ORF).

Neu!!: Biologische Invasion und ORF 2 · Mehr sehen »

Phorusrhacidae

Schädel von ''Phorusrhacos longissimus'' Schädel diverser Phorusrhaciden im Vergleich Die Phorusrhacidae (in populären Veröffentlichungen oft „Terrorvögel“ genannt) waren große bis sehr große, (ca. 3 Meter) bodenbewohnende und meist flugunfähige Vögel, deren Fossilien vor allem in Südamerika gefunden wurden.

Neu!!: Biologische Invasion und Phorusrhacidae · Mehr sehen »

PLOS Biology

PLOS Biology, abgekürzt PLOS Biol., ist eine wissenschaftliche Zeitschrift, die von der Public Library of Science, abgekürzt PLOS veröffentlicht wird.

Neu!!: Biologische Invasion und PLOS Biology · Mehr sehen »

Population (Biologie)

Eine Population ist in den biologischen Wissenschaften eine Gruppe von Individuen, in der Regel derselben Art, die durch Interaktionen zwischen ihren Mitgliedern geprägt wird und ihrerseits auf die Individuen und ihre Eigenschaften rückwirkt.

Neu!!: Biologische Invasion und Population (Biologie) · Mehr sehen »

Possum

Der Fuchskusu ist eine der als Possums bezeichneten Tierarten. Als Possums werden eine Reihe von Beutelsäugern der Ordnung Diprotodontia aus dem australischen Raum bezeichnet, namentlich ein Großteil oder auch alle Vertreter der Unterordnung Phalangeriformes.

Neu!!: Biologische Invasion und Possum · Mehr sehen »

Quantität

Quantität („Größe“, „Menge“) bezeichnet die Menge oder Anzahl von Stoffen oder Objekten oder die Häufigkeit von Ereignissen.

Neu!!: Biologische Invasion und Quantität · Mehr sehen »

Ratten

Die Ratten (Rattus) sind eine Nagetiergattung aus der Gruppe der Altweltmäuse (Murinae).

Neu!!: Biologische Invasion und Ratten · Mehr sehen »

Reptilien

Vertreter von vier rezenten Reptiliengroßgruppen: Oben links: Grüne Meeresschildkröte (''Chelonia mydas''), eine der wenigen vollmarinen rezenten Reptilienarten. Oben rechts: Brückenechse (''Sphenodon punctatus''). Unten links: Sinai-Agame (''Pseudotrapelus sinaitus''). Unten rechts: Nilkrokodil (''Crocodylus niloticus''). Die Reptilien (Reptilia, 1768) oder Kriechtiere (lat. reptilis „kriechend“) sind nach traditioneller Auffassung eine Klasse der Wirbeltiere am Übergang von den „niederen“ (Anamnia) zu den „höheren“ Wirbeltieren (Säugetiere und Vögel).

Neu!!: Biologische Invasion und Reptilien · Mehr sehen »

Riesen-Bärenklau

Stängel des Riesen-Bärenklaus, charakteristisch: kaum gefurcht und purpurne Flecken – im Gegensatz zum Wiesen-Bärenklau Noch von Blattscheiden knospig umhüllter Blütenstand des Riesen-Bärenklaus Riesenknospe Fruchtstand mit noch unreifen Achänen im August, einige Zeit vor dem Absterben der Pflanze Hauptdolde mit Nebendolden Hauptdolde mit Nebendolden von unten, zwei Tage später Behaarung Der oder die Riesen-Bärenklau (Heracleum mantegazzianum, Syn.: Heracleum giganteum), auch Bärenkralle, Herkulesstaude oder Herkuleskraut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Doldenblütler (Apiaceae).

Neu!!: Biologische Invasion und Riesen-Bärenklau · Mehr sehen »

Rosskastanienminiermotte

Die Rosskastanienminiermotte (Cameraria ohridella), auch Balkan-Miniermotte genannt, ist ein Kleinschmetterling aus der Familie der Miniermotten (Gracillariidae).

Neu!!: Biologische Invasion und Rosskastanienminiermotte · Mehr sehen »

Rotes Meer

Karte des Roten Meeres Das Rote Meer (al-Bahr al-ahmar; Arabischer Golf; Yam Suf; Tigrinya ቀይሕ ባሕሪ QeyH baHri;, Erythrà Thálassa (übersetzt Erythräisches Meer, in der römischen Antike unter diesem Namen bekannt)) ist ein schmales, 2240 km langes, im zentralen Suakin-Trog bis 3040 m tiefes Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Nordost-Afrika und der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Biologische Invasion und Rotes Meer · Mehr sehen »

Rotfuchs

Der Rotfuchs (Vulpes vulpes) ist der einzige mitteleuropäische Vertreter der Füchse und wird daher meistens als „der Fuchs“ bezeichnet.

Neu!!: Biologische Invasion und Rotfuchs · Mehr sehen »

Schwarze Liste invasiver Arten

Die Schwarze Liste invasiver Arten (auch Warnlisten) bezeichnet umgangssprachlich Projekte zu Neobiota in verschiedenen Ländern.

Neu!!: Biologische Invasion und Schwarze Liste invasiver Arten · Mehr sehen »

Silber-Akazie

Die Silber-Akazie (Acacia dealbata), auch als Falsche Mimose bezeichnet, gehört zur großen Gattung der Akazien (Acacia) in der Familie der Hülsenfrüchtler, Unterfamilie Mimosengewächse.

Neu!!: Biologische Invasion und Silber-Akazie · Mehr sehen »

Sueskanal

Sueskanal (Satellitenfoto) Einfahrt in den Sueskanal bei Port Said, im Hintergrund Port Fouad mit seiner „Großen Moschee“ Der Sueskanal (auch Suezkanal) ist ein Schifffahrtskanal in Ägypten zwischen den Hafenstädten Port Said und Port Taufiq bei Sues, der das Mittelmeer über den Isthmus von Sues mit dem Roten Meer verbindet und der Seeschifffahrt zwischen Nordatlantik und Indischem Ozean den Weg um Afrika erspart.

Neu!!: Biologische Invasion und Sueskanal · Mehr sehen »

Taglicht Media

Die Taglicht media Film- & Fernsehproduktion GmbH ist eine deutsche Filmproduktionsgesellschaft mit Sitz in Köln.

Neu!!: Biologische Invasion und Taglicht Media · Mehr sehen »

Terrarium

Terrarien (von lateinisch terra „Land, Erde“) sind Behälter und Anlagen, die Terrarianer zur Haltung verschiedener Tiere und Pflanzen betreiben.

Neu!!: Biologische Invasion und Terrarium · Mehr sehen »

The Independent

The Independent ist eine britische Internet-Zeitung.

Neu!!: Biologische Invasion und The Independent · Mehr sehen »

Treibholz

Als Treibholz bezeichnet man Holz, das auf Wasser treibt oder durch Wind, Gezeiten, Strömung oder allgemeinen Seegang an das Ufer getrieben worden ist.

Neu!!: Biologische Invasion und Treibholz · Mehr sehen »

Trespen

Die Trespen (Bromus) sind eine Pflanzengattung aus der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Neu!!: Biologische Invasion und Trespen · Mehr sehen »

University of California

Standorte und Gründungsdaten der ''University of California'' Die University of California (UC) ist neben dem California-State-University-System das zweite kalifornische System bundesstaatlicher Universitäten mit insgesamt über 192.000 Studenten (offiziell gibt es noch die Community Colleges California als drittes).

Neu!!: Biologische Invasion und University of California · Mehr sehen »

Verordnung (EU) Nr. 1143/2014

Die Europäische Union hat die Verordnung (EU) Nr.

Neu!!: Biologische Invasion und Verordnung (EU) Nr. 1143/2014 · Mehr sehen »

Viren

Kapsid des Zikavirus Elektronenmikroskop. Die Markierung entspricht 50 nm Viren (Singular: das Virus, außerhalb der Fachsprache auch der Virus; lat. virus „Schleim“, „Saft“, „Gift“) sind infektiöse Partikel, die sich als Virionen außerhalb von Zellen (extrazellulär) durch Übertragung verbreiten, aber als Viren nur innerhalb einer geeigneten Wirtszelle (intrazellulär) vermehren können.

Neu!!: Biologische Invasion und Viren · Mehr sehen »

Wahrscheinlichkeit

Die Wahrscheinlichkeit (Probabilität) ist eine Einstufung von Aussagen und Urteilen nach dem Grad der Gewissheit (Sicherheit).

Neu!!: Biologische Invasion und Wahrscheinlichkeit · Mehr sehen »

Warnliste invasiver Gefäßpflanzenarten in Deutschland

Die Warnliste invasiver Gefäßpflanzenarten in Deutschland wurde vom Bundesamt für Naturschutz im Jahre 2013 veröffentlicht.

Neu!!: Biologische Invasion und Warnliste invasiver Gefäßpflanzenarten in Deutschland · Mehr sehen »

Washingtoner Artenschutzübereinkommen

CITES-Teilnehmerstaaten Die Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora (kurz CITES) ist eine internationale Konvention, die einen nachhaltigen, internationalen Handel mit den in ihren Anhängen gelisteten Tieren und Pflanzen gewährleisten soll.

Neu!!: Biologische Invasion und Washingtoner Artenschutzübereinkommen · Mehr sehen »

Wüste

border.

Neu!!: Biologische Invasion und Wüste · Mehr sehen »

Wein-Rose

Die Wein-Rose (Rosa rubiginosa), auch als Zaun-Rose, Apfel-Rose oder Sweet Briar bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Rosen (Rosa) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).

Neu!!: Biologische Invasion und Wein-Rose · Mehr sehen »

Weltwirtschaft

Die Weltwirtschaft ist die Gesamtheit der Wirtschaftsbeziehungen der Welt, die alle staatlichen Volkswirtschaften umfasst.

Neu!!: Biologische Invasion und Weltwirtschaft · Mehr sehen »

Wirbellose

Einige Wirbellose Wirbellose, Invertebrata (Evertebrata) sind die vielzelligen Tiere ohne Wirbelsäule, also alle Metazoa mit Ausnahme der Wirbeltiere (Vertebrata).

Neu!!: Biologische Invasion und Wirbellose · Mehr sehen »

ZDF

Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) ist eine der größten öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Europas mit Sitz in der rheinland-pfälzischen Landeshauptstadt Mainz.

Neu!!: Biologische Invasion und ZDF · Mehr sehen »

100 of the World’s Worst Invasive Alien Species

100 of the World’s Worst Invasive Alien Species ist eine von der Invasive Species Specialist Group (ISSG) der IUCN herausgegebene Liste mit 100 als besonders problematisch angesehenen invasiven Arten.

Neu!!: Biologische Invasion und 100 of the World’s Worst Invasive Alien Species · Mehr sehen »

3sat

3sat ist ein werbefreies deutschsprachiges öffentlich-rechtliches Fernsehprogramm.

Neu!!: Biologische Invasion und 3sat · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Aquatische Invasion, Bioinvasion, Bioinvasor, Biologische Invasionen, Einschleppung, Invasionsbiologie, Invasive Art, Invasive Pflanze, Invasive Spezies, Invasive Tierart, Invasives Tier.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »