Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bildschirmarbeitsplatz

Index Bildschirmarbeitsplatz

Ungewöhnlicher Bildschirmarbeitsplatz Ein Bildschirmarbeitsplatz ist ein Arbeitsplatz, der sich in einem Arbeitsraum befindet und mit einem Bildschirmgerät und sonstigen Arbeitsmitteln ausgestattet ist (Abs. 5 Arbeitsstättenverordnung).

50 Beziehungen: Abbildungsfehler, Adaptation (Auge), Akkommodation (Auge), Anwendungssoftware, Arbeitsmittel, Arbeitsphysiologie, Arbeitsplatz, Arbeitsplatzrechner, Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsstättenverordnung (Deutschland), Büro, Bürostuhl, Beleuchtung, Beleuchtungsstärke, Benutzer, Benutzerschnittstelle, Bewegungsmangel, Bildschirm, Bildschirmarbeitsverordnung, Bildschirmrichtlinie, Blendung (Überbelichtung), Computer, Elle (Einheit), Ergonomie, Farbwiedergabe, Flimmerverschmelzungsfrequenz, Informationstechnik, Interferenz (Physik), Kathodenstrahlröhrenbildschirm, Keratoconjunctivitis sicca, Kontrast, Kopfschmerz, Leuchtstofflampe, Lichtfarbe, Lichtrichtung, Organisation, Personal Computer, Reflexion (Physik), Schatten, Software, Spektralfarbe, Tastatur, Telefon, Terminal (Computer), Terminalemulation, Tisch, Unified Glare Rating, Verwaltung, Webbrowser, Zeigegerät.

Abbildungsfehler

In der Optik versteht man unter Abbildungsfehlern oder Aberrationen Abweichungen von der idealen optischen Abbildung durch ein optisches System wie etwa ein Foto- oder Fernrohr-Objektiv oder ein Okular, die ein unscharfes oder verzerrtes Bild bewirken.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Abbildungsfehler · Mehr sehen »

Adaptation (Auge)

Pupillenreflex des menschlichen Auges Unter Adaptation (lat. adaptare „anpassen“) versteht man beim Auge dessen Anpassung an die im Gesichtsfeld vorherrschenden Leuchtdichten.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Adaptation (Auge) · Mehr sehen »

Akkommodation (Auge)

Stark vereinfachte schematische Darstellung der entfernungsabhängigen Brechkraftänderung bei einem normalsichtigen Auge: links Fern-, rechts Nahanpassung Akkommodation („anpassen, anlegen“) ist eine dynamische Anpassung der Brechkraft des Auges.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Akkommodation (Auge) · Mehr sehen »

Anwendungssoftware

Ein Textverarbeitungsprogramm als Beispiel für Anwendungssoftware Als Anwendungssoftware (auch Anwendungsprogramm, kurz Anwendung oder Applikation;, kurz App) werden Computerprogramme bezeichnet, die genutzt werden, um eine nützliche oder gewünschte nicht systemtechnische Funktionalität zu bearbeiten oder zu unterstützen.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Anwendungssoftware · Mehr sehen »

Arbeitsmittel

Lehrling an einer Werkbank (1952): Die Werkbank und ihre unmittelbare Umgebung sind der Arbeitsplatz, die Werkbank und die Feile sind die ''Arbeitsmittel'', das zu feilende Metallstück ist das Arbeitsobjekt Arbeitsmittel sind in der Organisationslehre die einem Aufgabenträger zur Erfüllung einer Arbeitsaufgabe im Produktionsprozess zur Verfügung stehenden Arbeitsgeräte.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Arbeitsmittel · Mehr sehen »

Arbeitsphysiologie

Arbeitsphysiologie, auch Leistungsphysiologie genannt, ist ein klassisches Teilgebiet der Arbeitsmedizin und der Arbeitswissenschaft.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Arbeitsphysiologie · Mehr sehen »

Arbeitsplatz

Arbeitsplatz einer Einsatzleitstelle Als Arbeitsplatz bezeichnet man in der Organisationslehre eine räumlich eingegrenzte, mit Arbeitsmitteln ausgestattete Stelle in einer Wirtschaftseinheit, an der eine Arbeitskraft ihre Arbeitsaufgaben verrichten kann.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Arbeitsplatz · Mehr sehen »

Arbeitsplatzrechner

Als Arbeitsplatzrechner oder Arbeitsplatzcomputer wird ein PC bezeichnet, der am Arbeitsplatz eines Menschen steht und zur Bildschirmarbeit genutzt wird.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Arbeitsplatzrechner · Mehr sehen »

Arbeitsschutzgesetz

Das Arbeitsschutzgesetz (Abkürzung ArbSchG) ist ein deutsches Gesetz zur Umsetzung von EU-Richtlinien zum Arbeitsschutz.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Arbeitsschutzgesetz · Mehr sehen »

Arbeitsstättenverordnung (Deutschland)

Die deutsche Verordnung über Arbeitsstätten (Arbeitsstättenverordnung - ArbStättV) enthält Mindestvorschriften für die Sicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten beim Einrichten und Betreiben von Arbeitsstätten einschließlich Baustellen.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Arbeitsstättenverordnung (Deutschland) · Mehr sehen »

Büro

Ein typisches Büro Ein Büro (auch Schreibstube, Kontor, Geschäftszimmer, Amtszimmer, Lernzimmer; Lehnwort vom französischen Bureau) ist ein Raum, in dem vorwiegend Verwaltungstätigkeiten wie Schreiben, Lesen, Rechnen und Besprechen ausgeübt werden.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Büro · Mehr sehen »

Bürostuhl

Ein Bürostuhl um 1995 Ein Bürostuhl ist ein drehbarer, auf Stuhlrollen gelagerter Stuhl mit Rückenlehne.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Bürostuhl · Mehr sehen »

Beleuchtung

Beleuchtung in einem Bahnhof Außenbeleuchtung des Kölner Doms Der Begriff Beleuchtung bezeichnet die Lichterzeugung mithilfe einer künstlichen Lichtquelle (Beleuchtungsanlage) sowie die folgende Sichtbarmachung von Objekten, die nicht selbst leuchten.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Beleuchtung · Mehr sehen »

Beleuchtungsstärke

Die Beleuchtungsstärke Ev oder Lichtstromdichte beschreibt den flächenbezogenen Lichtstrom, der auf ein beleuchtetes Objekt trifft.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Beleuchtungsstärke · Mehr sehen »

Benutzer

Ein Benutzer (auch Endbenutzer, Bediener oder kurz Nutzer genannt sowie) ist eine Person, die ein Hilfs- oder Arbeitsmittel zur Erzielung eines Nutzens verwendet, beispielsweise für eine Zeitersparnis oder Kostensenkung.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Benutzer · Mehr sehen »

Benutzerschnittstelle

Die Benutzerschnittstelle (nach Gesellschaft für Informatik, Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion auch Benutzungsschnittstelle; User Interface) oder auch Nutzerschnittstelle ist die Stelle oder Handlung, mit der ein Mensch mit einer Maschine in Kontakt tritt.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Benutzerschnittstelle · Mehr sehen »

Bewegungsmangel

Bewegungsmangel führt oft zu Übergewicht Als Bewegungsmangel wird ein Zivilisationsphänomen bezeichnet, das durch die Veränderungen im Berufs- und Arbeitsleben mit dem Trend zu überwiegend sitzenden Tätigkeiten in der modernen Industriegesellschaft hervorgerufen wird.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Bewegungsmangel · Mehr sehen »

Bildschirm

Bildschirme der Luftraumüberwachung Informationsbildschirm in einem Flugzeug Ein Bildschirm (Screen, Display oder Monitor) ist eine elektrisch angesteuerte Anzeige ohne bewegliche Teile zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen wie Bildern oder Zeichen.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Bildschirm · Mehr sehen »

Bildschirmarbeitsverordnung

Die Bildschirmarbeitsverordnung (BildscharbV) war eine Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten nach Artikel 3 der Verordnung zur Umsetzung von EG-Einzelrichtlinien zur EG-Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Bildschirmarbeitsverordnung · Mehr sehen »

Bildschirmrichtlinie

Die Richtlinie 90/270/EWG ist eine EG-Richtlinie (ursprünglich: EWG-Richtlinie) des Rates vom 29. Mai 1990, die Mindestvorschriften in Bezug auf die Sicherheit und den Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten regelt.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Bildschirmrichtlinie · Mehr sehen »

Blendung (Überbelichtung)

Blendung durch eine störende Lichtquelle Blendung bezeichnet eine durch überhohe Helligkeiten ausgelöste optische oder visuelle Störung, die zur Überforderung des visuellen Systems führt.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Blendung (Überbelichtung) · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Computer · Mehr sehen »

Elle (Einheit)

Fuß, öffentliches Maß am alten Rathaus Mannheim (1711) Die Elle ist eine Längenmaßeinheit außerhalb des Internationalen Einheitensystems.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Elle (Einheit) · Mehr sehen »

Ergonomie

Die Ergonomie (von, ‚Werk‘ und de, ‚Gesetz‘) ist die Wissenschaft von der Gesetzmäßigkeit menschlicher bzw.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Ergonomie · Mehr sehen »

Farbwiedergabe

Farbwiedergabe ist ein Qualitätsmerkmal von Licht.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Farbwiedergabe · Mehr sehen »

Flimmerverschmelzungsfrequenz

Flimmerverschmelzungsfrequenz abhängig vom Lebensalter Die Flimmerverschmelzungsfrequenz (FVF), auch Flimmerfusionsfrequenz oder kritische FlickerfrequenzE.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Flimmerverschmelzungsfrequenz · Mehr sehen »

Informationstechnik

Informationstechnik (kurz IT, häufig englische Aussprache) ist ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf Basis dafür bereitgestellter technischer Services und Funktionen.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Informationstechnik · Mehr sehen »

Interferenz (Physik)

Treffen Wellenzüge aufeinander, entsteht während der Zeit der Begegnung eine Interferenz Interferenzfarben bei einem dünnen Ölfilm auf Wasser Interferenz bei der Lichtreflexion an einer CD Interferenz (lat. inter ‚zwischen‘ und ferire über altfrz. s’entreferir ‚sich gegenseitig schlagen‘) beschreibt die Änderung der Amplitude bei der Überlagerung von zwei oder mehr Wellen nach dem Superpositionsprinzip – also die vorzeichenrichtige Addition ihrer Auslenkungen (nicht der Intensitäten) während ihrer Durchdringung.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Interferenz (Physik) · Mehr sehen »

Kathodenstrahlröhrenbildschirm

Röhrenfernseher auf Wandhalterung Oszilloskop Ein Kathodenstrahlröhrenbildschirm ist ein Bildschirm, der auf der Kathodenstrahlröhre von Ferdinand Braun (Braunsche Röhre) basiert.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Kathodenstrahlröhrenbildschirm · Mehr sehen »

Keratoconjunctivitis sicca

Die Keratoconjunctivitis sicca (kurz KCS) (von lat. siccus ‚trocken‘), auch als Syndrom des trockenen Auges bezeichnet, ist ein durch Trockenheit der Augen gekennzeichnetes Krankheitsbild aus der Augenheilkunde.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Keratoconjunctivitis sicca · Mehr sehen »

Kontrast

Kontrast (aus dem italienischen contrasto „Gegensatz“ zu lateinisch contra „gegen“ und stare „stehen“ entlehnt) bezeichnet den Unterschied zwischen hellen und dunklen Bereichen eines Bildes (es unterscheidet helle und dunkle Farben).

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Kontrast · Mehr sehen »

Kopfschmerz

Als Kopfschmerz oder Kopfweh (Cephalgie, Kephalgie, Kephalalgie, Zephalgie, Cephalaea) werden Schmerzempfindungen im Bereich des Kopfes bezeichnet.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Kopfschmerz · Mehr sehen »

Leuchtstofflampe

Leuchtstofflampen in verschiedenen Ausführungsformen Die Leuchtstofflampe ist eine Niederdruck-Gasentladungsröhre, spezieller: Metalldampflampe, die innen mit einem fluoreszierenden Leuchtstoff beschichtet ist.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Leuchtstofflampe · Mehr sehen »

Lichtfarbe

Lichtfarbe ist die Farbe einer selbstleuchtenden Lichtquelle.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Lichtfarbe · Mehr sehen »

Lichtrichtung

Lichtrichtungen sind im Bereich der Film-, Fernseh- und Theaterbeleuchtung der bestimmendste Parameter und kennzeichnen die Position einer Lichtquelle zum beleuchteten Objekt, definiert aus der Betrachtungsrichtung.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Lichtrichtung · Mehr sehen »

Organisation

Organisation bzw.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Organisation · Mehr sehen »

Personal Computer

Apple II, Baujahr 1977 Commodore PET 2001, Baujahr 1977 IBM Personal Computer, Baujahr 1981 Tablet-PC, seit 2002 mit integrierter und seit 2010 meist ganz ohne oder mit dockbarer Tastatur. Erste und letzte Option vermittelt den Eindruck eines Laptops Ein Personal Computer (engl. zu dt. „persönlicher“ bzw. „privater Rechner“, kurz PC) ist ein Mehrzweckcomputer, dessen Größe und Fähigkeiten ihn für den individuellen persönlichen Gebrauch im Alltag nutzbar machen; im Unterschied zu vorherigen Computermodellen beschränkt sich die Nutzung nicht mehr auf Computerexperten, Techniker oder Wissenschaftler.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Personal Computer · Mehr sehen »

Reflexion (Physik)

Wasserspiegelung von Birken Reflexion (vom Verb de, ‚zurückdrehen‘) bezeichnet in der Physik das Zurückwerfen von Wellen an einer Grenzfläche, an der sich der Wellenwiderstand oder der Brechungsindex des Ausbreitungsmediums ändert.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Reflexion (Physik) · Mehr sehen »

Schatten

Schatten von Teilen eines Kaktus auf einer Wand Licht und Schatten auf und bei Sphären, Leonardo da Vinci 1492 Ein Schatten ist.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Schatten · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Software · Mehr sehen »

Spektralfarbe

Prisma: Zerlegung von „weißem Licht“ in Spektralfarben Eine Spektralfarbe ist jener Farbeindruck, den ein aus dem sichtbaren Teil des Lichtspektrums ausgewähltes monochromatisches Licht erzeugt.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Spektralfarbe · Mehr sehen »

Tastatur

Tastaturen sind weitverbreitete Eingabegeräte: Ein Nutzer drückt eine Taste auf der Tastatur und übermittelt damit eine Information an einen Computer oder ein anderes Gerät. Standard-PC-Tastatur mit deutscher Tastenbelegung T2 Laptoptastatur mit deutscher Belegung, die kreisbogenförmige Tastenanordnung setzte sich mangels Ergonomie um 2000 nicht durch Japanische Tastatur Historische japanische Computertastatur Eine Tastatur ist ein Eingabegerät, das als Bedien- und Steuerelement eine Anzahl von mit den Fingern zu drückenden Tasten enthält.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Tastatur · Mehr sehen »

Telefon

Modernes Telefon mit LC-Display (Siemens, 2005) format.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Telefon · Mehr sehen »

Terminal (Computer)

Serielles Text-Terminal TeleVideo 925 Sperry-UNIVAC UNISCOPE 200 für koaxialen Anschluss Ein Terminal, auch als Konsole eines Computers oder traditionell im deutschen Sprachgebrauch als Datensichtgerät bezeichnet, ist ein Benutzerendgerät zur Eingabe und Anzeige von Daten.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Terminal (Computer) · Mehr sehen »

Terminalemulation

Eine Terminalemulation ist ein Computerprogramm, das die Funktion eines Terminals nachbildet.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Terminalemulation · Mehr sehen »

Tisch

Tisch aus dem 17. Jahrhundert (Museum Wittstock) Kombination von Tisch und Bänken, häufig im Freien anzutreffen Tischkreissäge Bistrotisch als Stehtisch aus Metall Ein Tisch ist ein Möbelstück, das aus einer Platte besteht, welche auf einer Stütze ruht, in der Regel auf vier Tischbeinen.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Tisch · Mehr sehen »

Unified Glare Rating

Das Unified Glare Rating (UGR; deutsch vereinheitlichte Blendungsbewertung) wurde von der Internationalen Beleuchtungskommission CIE (Commission International de l'Eclairage) entwickelt.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Unified Glare Rating · Mehr sehen »

Verwaltung

Unter Verwaltung versteht man allgemein administrative Tätigkeiten, die mit der Besorgung eigener oder fremder Angelegenheiten zusammenhängen und meist in einem institutionellen Rahmen wie Behörden, öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen oder sonstigen Personenvereinigungen stattfinden.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Verwaltung · Mehr sehen »

Webbrowser

Windows 10 Internet Explorer 11'' unter Windows 10 Android Webbrowser oder allgemein auch Browser (engl., to browse, ‚stöbern, schmökern, umsehen‘, auch ‚abgrasen‘) sind spezielle Computerprogramme zur Darstellung von Webseiten im World Wide Web oder allgemein von Dokumenten und Daten.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Webbrowser · Mehr sehen »

Zeigegerät

Logitech optische Maus Touchpad und Trackpoint eines IBM Notebook Wii Fernbedienung Unter einem Zeigegerät (Pointing Device) versteht man eine Art von kontinuierlichen Eingabegeräten zur Interaktion mit einem System.

Neu!!: Bildschirmarbeitsplatz und Zeigegerät · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bildschirmarbeit, Computerarbeitsplatz.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »