Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bildauflösung

Index Bildauflösung

Die Bildauflösung ist ein umgangssprachliches Maß für die Bildgröße einer Rastergrafik.

55 Beziehungen: Anzeige (Technik), Artefakt (Technik), Auflösung (Fotografie), Auflösung (Messtechnik), Auflösungsvermögen, Bildauflösungen in der Digitalfotografie, Bildformat (Papierbild), Computergrafik, Digital Video Broadcasting, Digitalfotografie, Digitaluhr, DVD-Video, Farbtiefe (Computergrafik), Favicon, Fernsehgerät, Flüssigkristallanzeige, Fotografie, Grafikmodus, Grafikstandard, HD-MAC, Hi8, High Definition Television, Kathodenstrahlröhrenbildschirm, Laserdisc, Linearität, Lochmaske, Matrixanzeige, Megapixel, Mobiltelefon, Moiré-Effekt, Personal Digital Assistant, Pixel, Plasmabildschirm, Potentiometer, Punktdichte, Rastergrafik, Schlitzmaske, Seitenverhältnis, Skalierung (Computergrafik), Streifenmaske, Super Video Compact Disc, Super Video Home System, Textmodus, Ultra High Definition Television, Video Electronics Standards Association, Video Home System, Video-CD, Videoauflösung, Videoformat, Visuelle Wahrnehmung, ..., Wechselverkehrszeichen, Wetterstation, 16:9, 2K (Film), 35-mm-Film. Erweitern Sie Index (5 mehr) »

Anzeige (Technik)

Die Anzeige beschreibt in der Technik allgemein eine Vorrichtung zur optischen Signalisierung von veränderlichen Informationen (Zustände und Werte), insbesondere Messwerten.

Neu!!: Bildauflösung und Anzeige (Technik) · Mehr sehen »

Artefakt (Technik)

Als Artefakt bezeichnet man in der Messtechnik und anderen Gebieten ein unechtes, durch Eigenschaften der Methode hervorgerufenes Ergebnis (Beispiel: Escapelinien in Gammaspektren).

Neu!!: Bildauflösung und Artefakt (Technik) · Mehr sehen »

Auflösung (Fotografie)

SilverFast Resolution Target USAF 1951 zur Messung des Auflösungsvermögens Als Auflösung oder Auflösungsvermögen bezeichnet man in der Fotografie die Fähigkeit eines Objektivs, Films oder Sensors, bestimmte kleinste Strukturen noch wiedergeben zu können.

Neu!!: Bildauflösung und Auflösung (Fotografie) · Mehr sehen »

Auflösung (Messtechnik)

Die Auflösung im physikalischen Zusammenhang ist die Grenze der Fähigkeit eines Geräts oder einer Versuchsanordnung, Werte für eine physikalische Größe voneinander trennen zu können.

Neu!!: Bildauflösung und Auflösung (Messtechnik) · Mehr sehen »

Auflösungsvermögen

Der Begriff Auflösungsvermögen bezeichnet in der Optik die Unterscheidbarkeit feiner Strukturen, also zum Beispiel den minimalen Abstand, den zwei punktförmige Objekte haben müssen, um sie als getrennte Objekte wahrnehmen zu können.

Neu!!: Bildauflösung und Auflösungsvermögen · Mehr sehen »

Bildauflösungen in der Digitalfotografie

Diese Tabelle zeigt gängige Bildauflösungen in der Digitalfotografie, sortiert nach Seitenverhältnissen.

Neu!!: Bildauflösung und Bildauflösungen in der Digitalfotografie · Mehr sehen »

Bildformat (Papierbild)

Die Bildformate von Papierbildern orientierten sich in den letzten Jahrzehnten am Kleinbildformat (24 mm × 36 mm, 2:3).

Neu!!: Bildauflösung und Bildformat (Papierbild) · Mehr sehen »

Computergrafik

Die Computergrafik ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der computergestützten Erzeugung, im weiten Sinne auch mit der Bearbeitung von Bildern befasst.

Neu!!: Bildauflösung und Computergrafik · Mehr sehen »

Digital Video Broadcasting

DVB-Logo Digital Video Broadcasting (DVB) steht für Digitalfernsehen (wörtlich ‚Digitaler Videorundfunk‘).

Neu!!: Bildauflösung und Digital Video Broadcasting · Mehr sehen »

Digitalfotografie

Digitalkamera Als Digitalfotografie (Pendant zu Analogfotografie) wird die Fotografie mit Hilfe einer digitalen Fotokamera oder einer Kamera mit digitaler Rückwand bezeichnet.

Neu!!: Bildauflösung und Digitalfotografie · Mehr sehen »

Digitaluhr

LED-Anzeige. Links Uhrzeit, rechts Tag/Datum Durch Synchronmotor angetriebene Digitaluhr Digitaluhr mit Anzeigewalzen LCD Digital-Armbanduhr von Casio mit Hintergrundbeleuchtung auf Knopfdruck hin. Wecker mit Flüssigkristall-Digitalanzeige. Neben der über Funk synchronisierten Zeit-, Datum- und Mondphasenanzeige auch Temperaturangabe. Eine Digitaluhr ist eine Uhr, die die Uhrzeit durch Ziffern anzeigt.

Neu!!: Bildauflösung und Digitaluhr · Mehr sehen »

DVD-Video

Weitere Variante des DVD-Video-Logos Ein DVD-Video ist ein auf einer DVD gespeicherter Film im DVD-Video-Format, einer technischen Spezifikation zur Speicherung von Videos auf einem DVD-Datenträger.

Neu!!: Bildauflösung und DVD-Video · Mehr sehen »

Farbtiefe (Computergrafik)

Die Farbtiefe bestimmt eine wesentliche Eigenschaft von Raster- und Vektorgrafiken: die Differenzierung aller Helligkeits- und Farbwerte.

Neu!!: Bildauflösung und Farbtiefe (Computergrafik) · Mehr sehen »

Favicon

Favoriten angezeigt. Ein Favicon ist ein sehr kleines, 16×16 oder 32×32 Pixel großes Icon, Symbol oder Logo, wie es typischerweise in der Adresszeile eines Webbrowsers links von der URL angezeigt wird.

Neu!!: Bildauflösung und Favicon · Mehr sehen »

Fernsehgerät

Ein Fernsehgerät oder Fernsehapparat, in den 1930er Jahren auch Ferntonkino oder das Telehor (von altgriechisch horao.

Neu!!: Bildauflösung und Fernsehgerät · Mehr sehen »

Flüssigkristallanzeige

Tablet-PCs Flüssigkristallanzeige auf der Rückseite einer Digitalkamera Ziffernanzeige und Skalenanzeige auf der nicht selbst leuchtenden Flüssigkristallanzeige eines Digitalmultimeters Innenleben eines handelsüblichen TFT-Monitors. Leuchtröhren mit Diffusorelementen, TFT-Folie mit Ansteuerplatine Full-HD-Flüssigkristallmonitor Eine Flüssigkristallanzeige (LCD) oder ein Flüssigkristallbildschirm ist eine Anzeige (engl. display) oder ein Bildschirm, dessen Funktion darauf beruht, dass Flüssigkristalle die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen, wenn ein bestimmtes Maß an elektrischer Spannung angelegt wird.

Neu!!: Bildauflösung und Flüssigkristallanzeige · Mehr sehen »

Fotografie

Nicéphore Niépce 1826, retuschierte Fassung) Fotograf bei der Arbeit (Foto: Roger Rössing 1948) Faszination der Fotografie, Die Gartenlaube (1874) Fotografie oder Photographie (aus phōs, im Genitiv φωτός photós ‚Licht‘ und γράφειν graphein ‚schreiben‘, ‚malen‘, ‚zeichnen‘, also „zeichnen mit Licht“) bezeichnet.

Neu!!: Bildauflösung und Fotografie · Mehr sehen »

Grafikmodus

Als Grafikmodus (alle Punkte adressierbar, APA) bezeichnet man eine Betriebsart von Grafikkarten, bei der das auf dem Monitor angezeigte Bild aus einem Rechteck einzelner Pixel aufgebaut ist.

Neu!!: Bildauflösung und Grafikmodus · Mehr sehen »

Grafikstandard

Vergleich von verschiedenen Auflösungen Ein Grafikstandard beschreibt festgelegte Eigenschaften eines Bildschirms oder einer Grafikkarte.

Neu!!: Bildauflösung und Grafikstandard · Mehr sehen »

HD-MAC

HD-MAC ist eine Weiterentwicklung des MAC-Verfahrens zu einem analogen HDTV-System mit 1250 Zeilen, davon 1152 sichtbar.

Neu!!: Bildauflösung und HD-MAC · Mehr sehen »

Hi8

Hi8-Camcorder der Profiklasse: Sony EVW-300 Hi8 ist ein 1989 auf dem Markt eingeführtes analoges Videoformat und Erweiterung des bestehenden Video-8-Systems.

Neu!!: Bildauflösung und Hi8 · Mehr sehen »

High Definition Television

High Definition Television (HDTV, engl. für hochauflösendes Fernsehen) ist ein Sammelbegriff, der eine Reihe von Fernsehnormen bezeichnet, die sich gegenüber dem Standard Definition Television (SDTV) durch eine erhöhte vertikale, horizontale oder temporale Auflösung auszeichnen.

Neu!!: Bildauflösung und High Definition Television · Mehr sehen »

Kathodenstrahlröhrenbildschirm

Röhrenfernseher auf Wandhalterung Oszilloskop Ein Kathodenstrahlröhrenbildschirm ist ein Bildschirm, der auf der Kathodenstrahlröhre von Ferdinand Braun (Braunsche Röhre) basiert.

Neu!!: Bildauflösung und Kathodenstrahlröhrenbildschirm · Mehr sehen »

Laserdisc

Pioneer auf ihren Geräten und LD-Publikationen benutzt Die Laserdisc (LD), auch Laservisiondisc genannt, ist ein optisches Speichermedium für Videos im Heimgebrauch.

Neu!!: Bildauflösung und Laserdisc · Mehr sehen »

Linearität

Linearität („Linie“, linearis „aus Linien bestehend“) hat in verschiedenen Bereichen eine unterschiedliche Bedeutung, beschreibt aber zumeist eine geradlinige Beschaffenheit.

Neu!!: Bildauflösung und Linearität · Mehr sehen »

Lochmaske

Funktion der Loch- bzw. Schlitzmaske Eine Lochmaske (vgl. auch Streifenmaske, Schlitzmaske) ist ein dünnes Metallgitter, welches in Farbbildröhren etwa 20 mm hinter dem Bildschirm angebracht ist.

Neu!!: Bildauflösung und Lochmaske · Mehr sehen »

Matrixanzeige

LED-Matrixanzeige mit 8x8 Bildpunkten LED-Matrixanzeige mit 5x7 Punkten pro Zeichen und jeweils 4 Zeichen pro Modul LCD-Matrixanzeige mit 2 Zeilen und 20 Spalten Multiplexing. Bei letzterem ist die Frequenz so hoch, dass der Inhalt konstant angenommen wird. Eine Matrixanzeige ist eine optische Anzeige die aus einzelnen Bildpunkten in einer Matrix aus horizontalen Zeilen und vertikalen Spalten besteht.

Neu!!: Bildauflösung und Matrixanzeige · Mehr sehen »

Megapixel

Megapixel steht in Anlehnung an das SI-Präfix für eine Million Bildpunkte (Pixel) und ist die gebräuchliche Einheit zur Angabe der Sensor- und Bildauflösung in der Digitalfotografie.

Neu!!: Bildauflösung und Megapixel · Mehr sehen »

Mobiltelefon

Entwicklung von Mobiltelefonen 1992 bis 2014 Mobiltelefon Nokia 6300 mit Kamera im Röntgenbild Aktives Telefonat auf einem modernen Smartphone Ein Mobiltelefon, auch Handy, Funktelefon, GSM-Telefon (nach dem Mobilfunkstandard GSM), in der Schweiz auch Natel genannt, ist ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann.

Neu!!: Bildauflösung und Mobiltelefon · Mehr sehen »

Moiré-Effekt

Der Moiré-Effekt (von frz. moirer, „moirieren; marmorieren“) bezeichnet ein scheinbares grobes Raster, das aufgrund der Überlagerung von regelmäßigen, feineren Rastern entsteht.

Neu!!: Bildauflösung und Moiré-Effekt · Mehr sehen »

Personal Digital Assistant

Palm IIIe Personal Digital Assistant (PDA) PDA von Apple (Newton 1997) EO440 von AT&T Ein Personal Digital Assistant (PDA, übersetzt auf Deutsch: persönlicher digitaler Assistent) ist ein kompakter, tragbarer Computer, der neben vielen anderen Programmen hauptsächlich für die persönliche Kalender-, Adress- und Aufgabenverwaltung benutzt wird.

Neu!!: Bildauflösung und Personal Digital Assistant · Mehr sehen »

Pixel

Mit Pixel, Bildpunkt, Bildzelle oder Bildelement (selten Pel) werden die einzelnen Farbwerte einer digitalen Rastergrafik bezeichnet sowie die zur Erfassung oder Darstellung eines Farbwerts nötigen Flächenelemente bei einem Bildsensor beziehungsweise Bildschirm mit Rasteransteuerung.

Neu!!: Bildauflösung und Pixel · Mehr sehen »

Plasmabildschirm

Ein Plasmabildschirm (englisch PDP für Plasma Display Panel) ist ein Farb-Flachbildschirm, der das verschiedenfarbige Licht mit Hilfe von Leuchtstoffen erzeugt, die durch das von Gasentladungen erzeugte Plasma angeregt werden.

Neu!!: Bildauflösung und Plasmabildschirm · Mehr sehen »

Potentiometer

Ein Potentiometer (kurz Poti, nach neuer deutscher Rechtschreibung auch Potenziometer) ist ein elektrisches Widerstandsbauelement, dessen Widerstandswerte mechanisch (durch Drehen oder Verschieben) veränderbar sind.

Neu!!: Bildauflösung und Potentiometer · Mehr sehen »

Punktdichte

Vergrößerte Punkte des Vierfarbdruck-Halbtonrasters Die Punktdichte ist bei der Bildreproduktion ein Maß für die Detailgenauigkeit einer gerasterten visuellen Darstellung und damit einer der Qualitätsaspekte des technischen Wiedergabeverfahrens.

Neu!!: Bildauflösung und Punktdichte · Mehr sehen »

Rastergrafik

Eine Rastergrafik, auch Pixelgrafik (englisch raster graphics image, digital image, bitmap oder pixmap), ist eine Form der Beschreibung eines Bildes in Form von computerlesbaren Daten.

Neu!!: Bildauflösung und Rastergrafik · Mehr sehen »

Schlitzmaske

Eine Schlitzmaske ist eine Variante der Lochmaske in Farbbildröhren.

Neu!!: Bildauflösung und Schlitzmaske · Mehr sehen »

Seitenverhältnis

Unter Seitenverhältnis im weiteren Sinne versteht man das Verhältnis von mindestens zwei unterschiedlich langen Seiten eines Polygons.

Neu!!: Bildauflösung und Seitenverhältnis · Mehr sehen »

Skalierung (Computergrafik)

Rastergrafik in Originalgröße Rastergrafik nach zweifacher Vergrößerung mittels Pixelwiederholung In der Computergrafik und digitalen Bildbearbeitung bezeichnet Skalierung (von italienisch scala,dt. „Treppe“) die Größenänderung eines digitalen Bildes.

Neu!!: Bildauflösung und Skalierung (Computergrafik) · Mehr sehen »

Streifenmaske

Makroaufnahme eines Monitors mit Streifenmaske Die Streifenmaske wurde von der Firma SONY erfunden und unter dem Handelsnamen Trinitron vermarktet.

Neu!!: Bildauflösung und Streifenmaske · Mehr sehen »

Super Video Compact Disc

Eine Super Video Compact Disc (SVCD) ist ein Datenträgerformat der Unterhaltungselektronik und Computertechnologie zur Speicherung von Filmen und Videos in digitaler, komprimierter Form.

Neu!!: Bildauflösung und Super Video Compact Disc · Mehr sehen »

Super Video Home System

Super Video Home System (S-VHS) ist ein verbesserter, abwärtskompatibler VHS-Standard für Heimvideo.

Neu!!: Bildauflösung und Super Video Home System · Mehr sehen »

Textmodus

Als Textmodus bezeichnet man die bis zum Erscheinen der ersten Videospiele und GUI-Betriebssysteme (Mac OS, TOS, AmigaOS) übliche Betriebsart von Grafik-Hardware.

Neu!!: Bildauflösung und Textmodus · Mehr sehen »

Ultra High Definition Television

Offizielles Logo für Ultra HD Bildschirmgröße verschiedener Auflösungen bezogen auf gleiche Pixelgröße, in Bezug auf die Pixelgröße von NTSC 8K-Kamera NHK-Objektiv für 8K-Kamera Ultra High Definition Television (UHDTV oder Ultra HDTV) und Ultra High Definition Video (UHDV) bezeichnen ein digitales Videoformat, welches zwei Bildauflösungen (gleiche Zeilenzahl wie 4K und 8K, jedoch im Bildseitenverhältnis 16:9) umfasst.

Neu!!: Bildauflösung und Ultra High Definition Television · Mehr sehen »

Video Electronics Standards Association

Die Video Electronics Standards Association (VESA) ist eine Organisation, in der sich rund 225+ Mitgliedsfirmen (Stand: Februar 2016) zusammengeschlossen haben, um einheitliche Spezifikationen von Videostandards speziell für den Bereich der Computergrafik zu erstellen.

Neu!!: Bildauflösung und Video Electronics Standards Association · Mehr sehen »

Video Home System

VHS ist ein von JVC entwickeltes analoges und zuerst 1976 in Japan auf den Markt gebrachtes Aufzeichnungs- und Wiedergabesystem für Videorekorder.

Neu!!: Bildauflösung und Video Home System · Mehr sehen »

Video-CD

Logo Video-CD oder VCD ist ein Standard für das Speichern von Videodaten auf einer Compact Disc, um sie auf speziellen Wiedergabegeräten (VCD-Spielern, CD-i-Spielern und den meisten DVD-Spielern) in Verbindung mit einem Fernsehgerät oder auf Personal Computern abzuspielen.

Neu!!: Bildauflösung und Video-CD · Mehr sehen »

Videoauflösung

Die Videoauflösung umfasst die gleichen Parameter wie die Bildauflösung (Zeilen und Spalten oder Pixelzahl, Seitenverhältnis) und erweitert diese um den temporalen Aspekt der Bildwiederholrate.

Neu!!: Bildauflösung und Videoauflösung · Mehr sehen »

Videoformat

Videoformat bezeichnet in der Videotechnik die Zusammenfassung der audiovisuellen Spezifikationen eines Videos.

Neu!!: Bildauflösung und Videoformat · Mehr sehen »

Visuelle Wahrnehmung

Sehen mit Augen und Gehirn Visuelle Wahrnehmung (von ‚sehen‘) bezeichnet in der Physiologie des Menschen und verwandter Tiere die Aufnahme und Verarbeitung optischer Reize, bei der über Auge und Gehirn eine Extraktion relevanter Informationen, Erkennung von Elementen und deren Interpretation durch Abgleich mit Erinnerungen stattfindet.

Neu!!: Bildauflösung und Visuelle Wahrnehmung · Mehr sehen »

Wechselverkehrszeichen

Das Wechselverkehrszeichen (kurz WVZ) ist eine besondere Form des Verkehrszeichens, das im Bedarfsfall gezeigt, geändert oder aufgehoben werden kann.

Neu!!: Bildauflösung und Wechselverkehrszeichen · Mehr sehen »

Wetterstation

Eine Wetterstation im Freien Eine Wetterstation ist eine Zusammenstellung verschiedener Messgeräte, die zur Messung meteorologischer Größen und damit der Wetterbeobachtung an einem bestimmten Ort und der Klimaforschung dienen.

Neu!!: Bildauflösung und Wetterstation · Mehr sehen »

16:9

16:9, auch 1,77:1 oder korrekt gerundet 1,78:1, ist ein Begriff, der in der Videotechnik das Verhältnis zwischen Bildbreite und -höhe beschreibt.

Neu!!: Bildauflösung und 16:9 · Mehr sehen »

2K (Film)

Mit den Begriffen 2K und 4K werden die für die Produktion von Kinofilmen genutzten Auflösungen der Ausbelichtung der Bilder auf Filmmaterial bezeichnet und die Auflösung von digitalen Kinokameras angegeben.

Neu!!: Bildauflösung und 2K (Film) · Mehr sehen »

35-mm-Film

Lichtton Farb-Negativ-KB-Film mit Labor-Kerbe KB-Umkehrfilm, gerahmtes Dia Kleinbildfilm in Filmpatrone Kleinbildpatrone und Rollfilme im Vergleich 35-mm-Film („Normalfilm“) ist ein Filmformat, bei dem der Filmstreifen 35 mm breit ist.

Neu!!: Bildauflösung und 35-mm-Film · Mehr sehen »

Leitet hier um:

16/10, 16:10, Bildgröße, Bildschirmauflösung, Bildschirmformat, FUHD, HSXGA, HUXGA, HVGA, Half Video Graphics Array, Hochauflösend, QVGA, QXGA, Quarter Video Graphics Array, SUXGA, SXGA, SXGA Plus, SXGA+, SXGA-Plus, SXGA-plus, SXGAplus, Super Extended Graphics Array, Super Extended Graphics Array Plus, Super Ultra Extended Graphics Array, Super Ultra Extendes Graphics Array, UHXGA, UXGA, Ultra Extended Graphics Array, Vesa 1280, W-UXGA, WQHD, WQVGA, WSXGA, WSXGA+, WSXGA-Plus, WUXGA, WVGA, Wide Quarter Video Graphics Array, Wide SXGA, Wide Super Extended Graphics Array, Wide Ultra Extended Graphics Array, Wide Video Graphics Array.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »