Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Big Data

Index Big Data

Farbliche Darstellung der Aktivität eines Wikipedia-Bots über einen längeren Zeitraum: typisches Beispiel der Veranschaulichung von „Big Data“ mit einer Visualisierung Der aus dem englischen Sprachraum stammende Begriff Big Data (von ‚groß‘ und data ‚Daten‘) bezeichnet Datenmengen, welche beispielsweise zu groß, zu komplex, zu schnelllebig oder zu schwach strukturiert sind, um sie mit manuellen und herkömmlichen Methoden der Datenverarbeitung auszuwerten.

176 Beziehungen: Activity Tracker, Algorithmus, Alte Feuerwache (Köln), Ambient Assisted Living, Apache Hadoop, Armin Grunwald, Aufbauorganisation, Aus Politik und Zeitgeschichte, Ausbeutung, Automatisierung, Überwachung, Basel, Berliner Debatte Initial, Bernhard Pörksen, Bewegungsprofil, Big Five (Psychologie), Billing, Bonität, Boundless Informant, Call Detail Record, Cambridge Analytica, Carl Hanser Verlag, Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union, Cloud Computing, Computerwoche, Cum hoc ergo propter hoc, Danah Boyd, Das Magazin (Schweiz), Data Manipulation Language, Data Science, Data-Mining, Data-Warehouse, Daten, Datenmenge, Datensatz, Datenschutzbeauftragter, Datenstruktur, Datentyp, Datenverarbeitung, Deutscher Bundestag, Deutschlandfunk, Diagnose, Die Zeit, Direktmarketing, Dirk Helbing, Dunbar-Zahl, Echtzeit, Entscheidungsprozess, Epidemie, Erhebung (Empirie), ..., Erklärvideo, Ethik, EU-Austritt des Vereinigten Königreichs, Eugen Ruge, Exponentielles Wachstum, Facebook, Falsifikation, Filterblase, Florian Mehnert, Forschung aktuell, Forschung und Entwicklung, Fraud Prevention and Detection, Funktionär, Genetik, Geologie, Geschäftsprozess, Girocard, Globales Navigationssatellitensystem, GPS-Technik, Heise online, Huningue, Hype-Zyklus, Hypothese, INDECT, Industrie 4.0, Informationelle Selbstbestimmung, Informationsqualität, Informationstechnik, Installation (Kunst), Intelligenter Zähler, International Data Corporation, Internet der Dinge, Internetwerbung, Intimität, Jan-Felix Schrape, Jaron Lanier, Kamera, Kausalität, Künstliche Intelligenz, Kernphysik, Klaus Mainzer, Klimatologie, Kollektivum, Korrelation, Kostensenkung, Kreditkarte, Kreditscoring, Kriminalistik, Kundenkarte, Landesparlament, Landwirtschaft, Latenz, Logdatei, Macht, MapReduce, Mario Martini, Marketing, Marktforschung, Massenmedien, Mehrwert (Marxismus), Metadaten, Mikrofon, MongoDB, Nachrichtendienst, Nebenläufigkeit, Neue Zürcher Zeitung, Nudge, Online Transaction Processing, Open Geospatial Consortium, Open Source, People Analytics, Persönlichkeitsrecht, Peter Welchering, Polizeibeamter, Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016, Predictive Policing, Privat, Profiling, Prognose, Psychografie, Psychometrie, Ramón Reichert, Rasterdaten, Raumzeit, Relationale Datenbank, Repräsentativität, RFID, Richter, Rudolf Klausnitzer, Schlagwort (Linguistik), Smart Home, Smartphone, Smartwatch, Social Media, Software as a Service, Soziales Netzwerk (Internet), Statistik, Suchmaschine, Telekommunikation, Telekommunikationsdiensteanbieter, Terrorismusbekämpfung, Thilo Weichert, Tobias Moorstedt, Tracking, Transaktion (Wirtschaft), Transcript Verlag, Trend (Soziologie), Unstrukturierte Daten, Upselling, Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm, Vernetztes Auto, Versicherungsbeitrag, Vertrieb, Viktor Mayer-Schönberger (Jurist), Visualisierung, Vorratsdatenspeicherung, Wearable Computing, Web Analytics, Web Coverage Service, Weil am Rhein, Werbung, Wettbewerbsvorteil, Wikimedia Commons, Wired, Wissenschaft, Yvonne Hofstetter. Erweitern Sie Index (126 mehr) »

Activity Tracker

Ein ''Activity Tracker'' als Ansteckclip an einer Hose getragen. Ein Activity Tracker (auch Fitness- bzw. Gesundheits-Armband, Smart Band oder Fitness Tracker) ist ein tragbares elektronisches Gerät („Wearable“) bzw.

Neu!!: Big Data und Activity Tracker · Mehr sehen »

Algorithmus

sowjetischen Briefmarke anlässlich seines 1200-jährigen Geburtsjubiläums Ein Algorithmus ist eine eindeutige Handlungsvorschrift zur Lösung eines Problems oder einer Klasse von Problemen.

Neu!!: Big Data und Algorithmus · Mehr sehen »

Alte Feuerwache (Köln)

Logo des Bürgerzentrums Alte Feuerwache e.V. Das Bürgerzentrum Alte Feuerwache ist ein soziokulturelles Zentrum im Agnesviertel in Köln-Innenstadt.

Neu!!: Big Data und Alte Feuerwache (Köln) · Mehr sehen »

Ambient Assisted Living

Active Assisted Living (AAL, früher auch „Ambient Assisted Living“) umfasst Methoden, Konzepte, (elektronische) Systeme, Produkte sowie Dienstleistungen, welche das alltägliche Leben älterer und auch benachteiligter Menschen situationsabhängig und unaufdringlich unterstützen.

Neu!!: Big Data und Ambient Assisted Living · Mehr sehen »

Apache Hadoop

Apache Hadoop ist ein freies, in Java geschriebenes Framework für skalierbare, verteilt arbeitende Software.

Neu!!: Big Data und Apache Hadoop · Mehr sehen »

Armin Grunwald

Armin Grunwald Armin Grunwald (* 20. Juni 1960 in Soest) ist deutscher Physiker, Philosoph und Technikfolgenabschätzer und leitet mehrere deutsche Einrichtungen der Technikfolgenabschätzung.

Neu!!: Big Data und Armin Grunwald · Mehr sehen »

Aufbauorganisation

Die Aufbauorganisation bildet das hierarchische Gerüst einer Organisation (z. B. einer Behörde oder eines Unternehmens).

Neu!!: Big Data und Aufbauorganisation · Mehr sehen »

Aus Politik und Zeitgeschichte

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ) ist eine seit 1953 erscheinende Beilage der deutschen Wochenzeitung Das Parlament.

Neu!!: Big Data und Aus Politik und Zeitgeschichte · Mehr sehen »

Ausbeutung

Ausbeutung (englisch Exploitation) ist eine Bezeichnung für Ausnutzung oder Aufbrauchung jeglicher Art, wobei der Begriff besonders auf die Ausbeutung von Menschen durch Menschen bezogen wird.

Neu!!: Big Data und Ausbeutung · Mehr sehen »

Automatisierung

Automatisierung ist sowohl die Bezeichnung für einen Arbeitsprozess (das Automatisieren) als auch für dessen Ergebnis (automatisierte Objekte).

Neu!!: Big Data und Automatisierung · Mehr sehen »

Überwachung

Überwachungskameras Überwachung ist die zielgerichtete Beobachtung und Informationserhebung von Objekten, Personen, Personenvereinigungen oder Gegenständen durch am Geschehen unbeteiligte Dritte.

Neu!!: Big Data und Überwachung · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: Big Data und Basel · Mehr sehen »

Berliner Debatte Initial

Berliner Debatte Initial ist eine seit 1990 in Berlin erscheinende sozialwissenschaftliche Fachzeitschrift.

Neu!!: Big Data und Berliner Debatte Initial · Mehr sehen »

Bernhard Pörksen

Bernhard Pörksen (* 1969 in Freiburg im Breisgau) ist ein deutscher Medienwissenschaftler.

Neu!!: Big Data und Bernhard Pörksen · Mehr sehen »

Bewegungsprofil

Ein Bewegungsprofil ist ein durch Datensammlung und -verknüpfung erstellter Datensatz, der es ermöglicht, die Bewegungen (ggf. sogar Handlungen) einer Person nachzuvollziehen und jene dadurch überwachen zu können.

Neu!!: Big Data und Bewegungsprofil · Mehr sehen »

Big Five (Psychologie)

Fünf-Faktoren-Modell Bei den Big Five (auch Fünf-Faktoren-Modell, FFM) handelt es sich um ein Modell der Persönlichkeitspsychologie.

Neu!!: Big Data und Big Five (Psychologie) · Mehr sehen »

Billing

Billing (englisch für „Abrechnung“) ist ein Geschäftsprozess der Fakturierung in Dienstleistungsverträgen, insbesondere der Telekommunikation und artverwandten Marktfeldern.

Neu!!: Big Data und Billing · Mehr sehen »

Bonität

Bonität (von, „Vermögen“, hieraus „Vortrefflichkeit“) oder Kreditwürdigkeit ist in der Finanzwirtschaft die Fähigkeit eines Wirtschaftssubjekts (natürliche Personen, Unternehmen oder Staaten mit ihren Untergliederungen), die aufgenommenen Schulden zurückzahlen zu können (wirtschaftliche Bonität) und der Wille, diese zurückzuzahlen (Zahlungswilligkeit).

Neu!!: Big Data und Bonität · Mehr sehen »

Boundless Informant

Von ''Boundless Informant'' erzeugte Weltkarte Boundless Informant (engl. für grenzenloser Informant) ist ein als Top Secret eingestuftes Computersystem des US-amerikanischen Geheimdienstes National Security Agency (NSA).

Neu!!: Big Data und Boundless Informant · Mehr sehen »

Call Detail Record

Ein Call Detail Record oder Call Data Record (CDR) enthält die Informationen, welche für ein Abrechnungssystem im Telekommunikationsbereich benötigt werden.

Neu!!: Big Data und Call Detail Record · Mehr sehen »

Cambridge Analytica

Cambridge Analytica (CA) ist ein 2014 von der britischen SCL Group gegründetes Datenanalyse-Unternehmen, das im Mai 2018 Insolvenz anmeldete.

Neu!!: Big Data und Cambridge Analytica · Mehr sehen »

Carl Hanser Verlag

Der Carl Hanser Verlag GmbH & Co.

Neu!!: Big Data und Carl Hanser Verlag · Mehr sehen »

Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union

Die Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union (kurz auch: Digitalcharta) ist eine Initiative von Netzaktivisten, Politikern, Wissenschaftlern, Schriftstellern, Journalisten und Bürgerrechtlern unter dem Dach der Zeit-Stiftung, die eine allgemeine und rechtlich verbindliche schriftliche Niederlegung von Grundrechten in der digitalen Welt auf europäischer Ebene fordern.

Neu!!: Big Data und Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union · Mehr sehen »

Cloud Computing

Elemente des Cloud Computing Kurzfilm über die Möglichkeiten und Nutzung der Cloud Animationsfilm: Was passiert in einer Cloud? Cloud Computing (deutsch Rechnerwolke oder Datenwolke) beschreibt die Bereitstellung von IT-Infrastruktur wie beispielsweise Speicherplatz, Rechenleistung oder Anwendungssoftware als Dienstleistung über das Internet.

Neu!!: Big Data und Cloud Computing · Mehr sehen »

Computerwoche

Die Computerwoche ist eine Wochenzeitung für CIOs und IT-Manager.

Neu!!: Big Data und Computerwoche · Mehr sehen »

Cum hoc ergo propter hoc

Cum hoc ergo propter hoc (für ‚mit diesem, folglich deswegen‘) bezeichnet den Fehlschluss der Scheinkausalität, bei dem das gemeinsame Auftreten von Ereignissen (Koinzidenz) oder die Korrelation zwischen Merkmalen ohne genauere Prüfung als Kausalzusammenhang aufgefasst wird.

Neu!!: Big Data und Cum hoc ergo propter hoc · Mehr sehen »

Danah Boyd

Danah Boyd, geborene Danah Michele Mattas (* 24. November 1977 in Altoona, Pennsylvania, USA), Eigenschreibweise: danah boyd, ist eine US-amerikanische Medienwissenschaftlerin und Sozialforscherin, deren Arbeit sich im Schnittpunkt von Technologie, Politik und Gesellschaft bewegt.

Neu!!: Big Data und Danah Boyd · Mehr sehen »

Das Magazin (Schweiz)

Das Magazin (früher Tages-Anzeiger-Magazin, Spitzname Tagi-Magi) ist die Wochenendbeilage von vier Tageszeitungen der deutschsprachigen Schweiz.

Neu!!: Big Data und Das Magazin (Schweiz) · Mehr sehen »

Data Manipulation Language

Die Data Manipulation Language (DML) ist derjenige Teil einer Datenbanksprache, der verwendet wird, um Daten zu schreiben, zu lesen, zu ändern und zu löschen.

Neu!!: Big Data und Data Manipulation Language · Mehr sehen »

Data Science

Data Science (von data „Daten“ und science „Wissenschaft“) bezeichnet generell die Extraktion von Wissen aus Daten.

Neu!!: Big Data und Data Science · Mehr sehen »

Data-Mining

Unter Data-Mining (von, aus ‚Daten‘ und ‚graben‘, ‚abbauen‘, ‚fördern‘) versteht man die systematische Anwendung statistischer Methoden auf große Datenbestände (insbesondere „Big Data“ bzw. Massendaten) mit dem Ziel, neue Querverbindungen und Trends zu erkennen.

Neu!!: Big Data und Data-Mining · Mehr sehen »

Data-Warehouse

Ein Data-Warehouse (abgekürzt DW oder DWH) oder Datenlager ist eine für Analysezwecke optimierte zentrale Datenbank, die Daten aus mehreren, in der Regel heterogenen Quellen zusammenführt und verdichtet.

Neu!!: Big Data und Data-Warehouse · Mehr sehen »

Daten

Unter Daten versteht man im Allgemeinen Angaben, (Zahlen-)Werte oder formulierbare Befunde, die durch Messung, Beobachtung u. a.

Neu!!: Big Data und Daten · Mehr sehen »

Datenmenge

Die Datenmenge ist ein Maß für die Menge von Daten.

Neu!!: Big Data und Datenmenge · Mehr sehen »

Datensatz

Ein Datensatz ist (beispielsweise nach Mertens) eine Gruppe von inhaltlich zusammenhängenden (zu einem Objekt gehörenden) Datenfeldern, z. B.

Neu!!: Big Data und Datensatz · Mehr sehen »

Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter (DSB) wirkt in einer Organisation auf die Einhaltung des Datenschutzes hin.

Neu!!: Big Data und Datenschutzbeauftragter · Mehr sehen »

Datenstruktur

In der Informatik und Softwaretechnik ist eine Datenstruktur ein Objekt zur Speicherung und Organisation von Daten.

Neu!!: Big Data und Datenstruktur · Mehr sehen »

Datentyp

Formal bezeichnet ein Datentyp (vom englischen data type) oder eine Datenart in der Informatik die Zusammenfassung von Objektmengen mit den darauf definierten Operationen.

Neu!!: Big Data und Datentyp · Mehr sehen »

Datenverarbeitung

Datenverarbeitung (DV) bezeichnet den organisierten Umgang mit Datenmengen mit dem Ziel, Informationen über diese Datenmengen zu gewinnen oder diese Datenmengen zu verändern.

Neu!!: Big Data und Datenverarbeitung · Mehr sehen »

Deutscher Bundestag

3. Oktober 1990 gehisst Bundesregierung, 2014 Der Deutsche Bundestag (Abkürzung BT) ist das Parlament und somit gesetzgebendes Organ der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin.

Neu!!: Big Data und Deutscher Bundestag · Mehr sehen »

Deutschlandfunk

Funkhaus Köln (Deutschlandfunk) Radio-Interview bei der Wikimania 2005 in Frankfurt am Main Logo des Deutschlandfunks bis 30. April 2017 Deutschlandfunk (DLF) ist neben Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova eines der nationalen Hörfunkprogramme des Deutschlandradios.

Neu!!: Big Data und Deutschlandfunk · Mehr sehen »

Diagnose

Diagnose ist die Feststellung oder Bestimmung einer Krankheit.

Neu!!: Big Data und Diagnose · Mehr sehen »

Die Zeit

Die Zeit (in der Schreibweise des Verlags: DIE ZEIT) ist eine überregionale deutsche Wochenzeitung, die erstmals am 21. Februar 1946 erschien.

Neu!!: Big Data und Die Zeit · Mehr sehen »

Direktmarketing

Als Direktmarketing bzw.

Neu!!: Big Data und Direktmarketing · Mehr sehen »

Dirk Helbing

Dirk Helbing (* 19. Januar 1965 in Aalen) ist seit 2007 Professor für Computational Social Science am Department für Geistes-, Sozial- und Politikwissenschaften sowie Mitglied des Informatikdepartments der ETH Zürich.

Neu!!: Big Data und Dirk Helbing · Mehr sehen »

Dunbar-Zahl

Unter der Dunbar-Zahl versteht man die theoretische kognitive Grenze der Anzahl an Menschen, mit denen eine Einzelperson soziale Beziehungen unterhalten kann.

Neu!!: Big Data und Dunbar-Zahl · Mehr sehen »

Echtzeit

Der Begriff Echtzeit charakterisiert den Betrieb informationstechnischer Systeme, die bestimmte Ergebnisse zuverlässig innerhalb einer vorbestimmten Zeitspanne, zum Beispiel in einem festen Zeitraster, liefern können.

Neu!!: Big Data und Echtzeit · Mehr sehen »

Entscheidungsprozess

Ein Entscheidungsprozess beschreibt die Phasen von der Entstehung bis zur Umsetzung einer Entscheidung.

Neu!!: Big Data und Entscheidungsprozess · Mehr sehen »

Epidemie

Eine Epidemie (von griechisch επιδημία epidēmía „Aufenthalt, Ankunft; von Krankheiten: im Volk verbreitet“, zu επί epí „auf“ und δήμος dḗmos „Volk“), deutsch auch Seuche, ist die zeitliche und örtliche Häufung einer Krankheit innerhalb einer menschlichen Population, wobei es sich dabei im engeren Sinn um Infektionskrankheiten handelt.

Neu!!: Big Data und Epidemie · Mehr sehen »

Erhebung (Empirie)

Als Erhebung bezeichnet man das Sammeln und Auswerten von Daten, beispielsweise im Bereich der Meinungs-, Wahl- oder Marktforschung.

Neu!!: Big Data und Erhebung (Empirie) · Mehr sehen »

Erklärvideo

Erklärvideos sind Filme, in denen erläutert wird, wie man etwas macht oder wie etwas funktioniert, bzw.

Neu!!: Big Data und Erklärvideo · Mehr sehen »

Ethik

Die Ethik (ēthikē (epistēmē) „das sittliche (Verständnis)“, von ἦθος ēthos „Charakter, Sinnesart“ (dagegen ἔθος: Gewohnheit, Sitte, Brauch), vergleiche lateinisch mos) ist jener Teilbereich der Philosophie, der sich mit den Voraussetzungen und der Bewertung menschlichen Handelns befasst.

Neu!!: Big Data und Ethik · Mehr sehen »

EU-Austritt des Vereinigten Königreichs

Vereinigtes Königreich (orange) und die übrigen Staaten der Europäischen Union (blau), Stand 2018 Bei einem Referendum des Vereinigten Königreichs am 23.

Neu!!: Big Data und EU-Austritt des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Eugen Ruge

Eugen Ruge 2014 in Saint Emilion, Frankreich Eugen Ruge (* 24. Juni 1954 in Soswa, Oblast Swerdlowsk, Sowjetunion) ist ein deutscher Schriftsteller, Regisseur und Übersetzer aus dem Russischen.

Neu!!: Big Data und Eugen Ruge · Mehr sehen »

Exponentielles Wachstum

Exponentielles Wachstum (auch unbegrenztes bzw. freies Wachstum genannt) beschreibt ein mathematisches Modell für einen Wachstumsprozess, bei dem sich die Bestandsgröße in jeweils gleichen Zeitschritten immer um denselben Faktor verändert.

Neu!!: Big Data und Exponentielles Wachstum · Mehr sehen »

Facebook

Das „F“-Logo Gefällt mir“-Button hat sich zu einem bekannten Symbol entwickelt. Facebook (Eigenschreibweise facebook, früher thefacebook) ist ein soziales Netzwerk, das vom gleichnamigen US-amerikanischen Unternehmen Facebook Inc. betrieben wird.

Neu!!: Big Data und Facebook · Mehr sehen »

Falsifikation

Falsifikation, auch Falsifizierung (von lat. falisificare „als falsch erkennen“) oder Widerlegung, ist der Nachweis der Ungültigkeit einer Aussage, Methode, These, Hypothese oder Theorie.

Neu!!: Big Data und Falsifikation · Mehr sehen »

Filterblase

Die Filterblase (englisch filter bubble) oder Informationsblase ist ein Begriff der Medienwissenschaft, der vom Internetaktivisten Eli Pariser in seinem gleichnamigen Buch von 2011 verwendet wird.

Neu!!: Big Data und Filterblase · Mehr sehen »

Florian Mehnert

Florian Mehnert (Juli 2014) Florian Mehnert (* 1. Juli 1970 in Köln) ist ein deutscher Künstler.

Neu!!: Big Data und Florian Mehnert · Mehr sehen »

Forschung aktuell

Forschung aktuell (auch Forschung Aktuell) ist ein seit 1989 täglich ausgestrahltes Radiomagazin im Deutschlandfunk, das zeitnah über Ereignisse aus den Naturwissenschaften berichtet.

Neu!!: Big Data und Forschung aktuell · Mehr sehen »

Forschung und Entwicklung

Bei Forschung und Entwicklung, kurz F+E, FuE, F&E oder FE (engl. research and development, kurz R&D), kann es sich je nach Betonung um einen Ausdruck für anwendungsorientierte Forschung oder aber um die zunächst sprachliche Zusammenfassung von Grundlagenforschung und ingenieurtechnischer Entwicklung handeln, da in kommerziell orientierten Großunternehmen eine Koppelung der beiden Bereiche zugunsten von produktions- oder absatzsteigernden Innovationen erwünscht und angestrebt ist.

Neu!!: Big Data und Forschung und Entwicklung · Mehr sehen »

Fraud Prevention and Detection

Unter Fraud Prevention and Detection wird die Vorbeugung und Entdeckung sowie adäquate Reaktion auf dolose Handlungen (Betrug, Unterschlagung, durch Handlungen der Mitarbeiter bedingte Vermögensverluste) (engl. fraud) in Unternehmen verstanden.

Neu!!: Big Data und Fraud Prevention and Detection · Mehr sehen »

Funktionär

Ein Funktionär („Beauftragter“, ehrenamtlicher oder hauptberuflicher Amts- oder Mandatsträger; von lat. fungi, „verrichten“, „besorgen“, „(ein Amt) verwalten“) ist eine Person, die innerhalb einer Organisation eine Führungsposition innehat.

Neu!!: Big Data und Funktionär · Mehr sehen »

Genetik

Wurfes. Die Genetik (moderne Wortschöpfung zu griechisch γενεά geneá ‚Abstammung‘, γένεσις génesis ‚Ursprung‘) oder Vererbungslehre ist die Wissenschaft von der Vererbung und ein Teilgebiet der Biologie.

Neu!!: Big Data und Genetik · Mehr sehen »

Geologie

Die Geologie (gē̂ ‚Erde‘ und λόγος lógos ‚Lehre‘) ist die Wissenschaft von Aufbau, Zusammensetzung und Struktur der Erdkruste, der Eigenschaften ihrer Gesteine und ihrer Entwicklungsgeschichte sowie der Prozesse, welche die Erdkruste formten und bis heute formen.

Neu!!: Big Data und Geologie · Mehr sehen »

Geschäftsprozess

Struktur von (Geschäfts-)Prozessen Ein Geschäftsprozess (Abkürzung: GP) ist eine Menge logisch verknüpfter Einzeltätigkeiten (Aufgaben, Arbeitsabläufe), die ausgeführt werden, um ein bestimmtes geschäftliches oder betriebliches Ziel zu erreichen.

Neu!!: Big Data und Geschäftsprozess · Mehr sehen »

Girocard

Logo auf Girocards und an Akzeptanzstellen Girocard (Eigenschreibweise girocard), früher und umgangssprachlich Electronic Cash (Eigenschreibweise: electronic cash) ist ein gemeinsamer Rahmen für das deutsche Debitzahlungssystem und das deutsche Geldautomatensystem.

Neu!!: Big Data und Girocard · Mehr sehen »

Globales Navigationssatellitensystem

Frequenzen der verschiedenen GNSS Ein globales Navigationssatellitensystem oder GNSS ist ein System zur Positionsbestimmung und Navigation auf der Erde und in der Luft durch den Empfang der Signale von Navigationssatelliten und Pseudoliten.

Neu!!: Big Data und Globales Navigationssatellitensystem · Mehr sehen »

GPS-Technik

Der Artikel behandelt die mathematisch-geometrischen und die elektronischen Grundlagen des Global Positioning System (GPS) und ähnlich arbeitender, globaler Navigationssysteme mit Satelliten.

Neu!!: Big Data und GPS-Technik · Mehr sehen »

Heise online

Heise online (Eigenschreibweise heise online; auch Heise-Newsticker oder heise.de) ist eine seit 1996 bestehende Nachrichten-Website des Heise-Zeitschriften-Verlags.

Neu!!: Big Data und Heise online · Mehr sehen »

Huningue

Huningue (elsässisch Hinige (hochalemannisch) bzw. Hininge (niederalemannisch)) ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Haut-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Neu!!: Big Data und Huningue · Mehr sehen »

Hype-Zyklus

Hype-Zyklus nach Gartner Inc. Der Hype-Zyklus stellt dar, welche Phasen der öffentlichen Aufmerksamkeit eine neue Technologie bei deren Einführung durchläuft.

Neu!!: Big Data und Hype-Zyklus · Mehr sehen »

Hypothese

Eine Hypothese (von hypóthesis → spätlateinisch hypothesis, wörtlich ‚Unterstellung‘) ist eine in Form einer logischen Aussage formulierte Annahme, deren Gültigkeit man zwar für möglich hält, die aber bisher nicht bewiesen bzw.

Neu!!: Big Data und Hypothese · Mehr sehen »

INDECT

INDECT ist ein EU-Forschungsprojekt im Rahmen des 7. Forschungsrahmenprogramms im Bereich der „intelligenten Sicherheitssysteme“.

Neu!!: Big Data und INDECT · Mehr sehen »

Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist die Bezeichnung für ein Zukunftsprojekt zur umfassenden Digitalisierung der industriellen Produktion, um sie für die Zukunft besser zu rüsten.

Neu!!: Big Data und Industrie 4.0 · Mehr sehen »

Informationelle Selbstbestimmung

Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung ist im Recht Deutschlands das Recht des Einzelnen, grundsätzlich selbst über die Preisgabe und Verwendung seiner personenbezogenen Daten zu bestimmen.

Neu!!: Big Data und Informationelle Selbstbestimmung · Mehr sehen »

Informationsqualität

Informationsqualität ist das Maß für die Erfüllung der „Gesamtheit der Anforderungen an eine Information bzw.

Neu!!: Big Data und Informationsqualität · Mehr sehen »

Informationstechnik

Informationstechnik (kurz IT, häufig englische Aussprache) ist ein Oberbegriff für die Informations- und Datenverarbeitung auf Basis dafür bereitgestellter technischer Services und Funktionen.

Neu!!: Big Data und Informationstechnik · Mehr sehen »

Installation (Kunst)

HA Schult: ''Trash People'' vor dem Kölner Dom Die Installation ist in der Bildenden Kunst ein meist raumgreifendes, ortsgebundenes und oft auch orts- oder situationsbezogenes dreidimensionales Kunstwerk.

Neu!!: Big Data und Installation (Kunst) · Mehr sehen »

Intelligenter Zähler

Ein intelligenter Zähler (englisch smart meter) ist im engeren Sinne ein Stromzähler, der digital Daten empfängt und sendet und dazu in ein Kommunikationsnetz eingebunden ist.

Neu!!: Big Data und Intelligenter Zähler · Mehr sehen »

International Data Corporation

Das Logo der IDC International Data Corporation (IDC) mit Firmensitz im US-amerikanischen Framingham ist ein international tätiges Marktforschungs- und Beratungsunternehmen auf dem Gebiet der Informationstechnologie und der Telekommunikation mit Niederlassungen in über 110 Ländern.

Neu!!: Big Data und International Data Corporation · Mehr sehen »

Internet der Dinge

Das Internet der Dinge Das Internet der Dinge (IdD) (auch: „Allesnetz“;, Kurzform: IoT) ist ein Sammelbegriff für Technologien einer globalen Infrastruktur der Informationsgesellschaften, die es ermöglicht, physische und virtuelle Gegenstände miteinander zu vernetzen und sie durch Informations- und Kommunikationstechniken zusammenarbeiten zu lassen.

Neu!!: Big Data und Internet der Dinge · Mehr sehen »

Internetwerbung

Internetwerbung ist Werbung, die in unterschiedlichen Formen über das Medium Internet verbreitet wird.

Neu!!: Big Data und Internetwerbung · Mehr sehen »

Intimität

Familiäres körperliches Liebkosen: Mutter mit Kind im Arm, Darstellung von Élisabeth Vigée-Lebrun, Paris um 1800 Kinder schmusen beim Baden Intimität (lat intimus; wörtlich dem Rand am fernsten, am weitesten innen) ist ein Zustand tiefster Vertrautheit.

Neu!!: Big Data und Intimität · Mehr sehen »

Jan-Felix Schrape

Jan-Felix Schrape (* 1979) ist ein deutscher Soziologe.

Neu!!: Big Data und Jan-Felix Schrape · Mehr sehen »

Jaron Lanier

Jaron Lanier (2006) Jaron Lanier (englisch:; * 3. Mai 1960 in New York) ist ein US-amerikanischer Informatiker, Künstler, Musiker, Komponist, Autor und Unternehmer.

Neu!!: Big Data und Jaron Lanier · Mehr sehen »

Kamera

Eine Kamera ist eine fototechnische Apparatur, die statische oder bewegte Bilder auf einem fotografischen Film oder elektronisch auf ein magnetisches Videoband oder digitales Speichermedium aufzeichnen oder über eine Schnittstelle übermitteln kann.

Neu!!: Big Data und Kamera · Mehr sehen »

Kausalität

Kausalität („Ursache“) ist die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung, betrifft also die Abfolge aufeinander bezogener Ereignisse und Zustände.

Neu!!: Big Data und Kausalität · Mehr sehen »

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI, auch Artifizielle Intelligenz (AI bzw. A. I.)) ist ein Teilgebiet der Informatik, welches sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und dem Maschinenlernen befasst.

Neu!!: Big Data und Künstliche Intelligenz · Mehr sehen »

Kernphysik

Die Kernphysik (früher auch Atomwissenschaft) ist der Teilbereich der Physik, der sich mit dem Aufbau und dem Verhalten von Atomkernen beschäftigt.

Neu!!: Big Data und Kernphysik · Mehr sehen »

Klaus Mainzer

Klaus Mainzer, 2009 Klaus Mainzer (* 13. September 1947 in Opladen) ist ein deutscher Philosoph und Wissenschaftstheoretiker.

Neu!!: Big Data und Klaus Mainzer · Mehr sehen »

Klimatologie

Die Klimatologie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft der Fachgebiete Meteorologie, Geographie, Geologie, Ozeanographie und Physik.

Neu!!: Big Data und Klimatologie · Mehr sehen »

Kollektivum

Das Kollektivum (Mehrzahl: Kollektiva; lat. collectivum), auch Sammelname, Sammelbegriff, Sammelbezeichnung genannt, ist ein sprachlicher Ausdruck, der eine unbestimmte Anzahl gleichartiger Dinge oder Sachverhalte in einer Klasse zusammenfasst.

Neu!!: Big Data und Kollektivum · Mehr sehen »

Korrelation

Eine Korrelation (mittellat. correlatio für „Wechselbeziehung“) beschreibt eine Beziehung zwischen zwei oder mehreren Merkmalen, Ereignissen, Zuständen oder Funktionen.

Neu!!: Big Data und Korrelation · Mehr sehen »

Kostensenkung

Unter Kostensenkung versteht man alle Maßnahmen im Rahmen des Kostenmanagements von Unternehmen und öffentlicher Verwaltung, die auf die Verminderung der Gesamtkosten abzielen.

Neu!!: Big Data und Kostensenkung · Mehr sehen »

Kreditkarte

Kreditkarten Eine Kreditkarte (in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts entstandene Lehnübersetzung aus dem englischen credit card) ist eine Karte zur Bezahlung von Waren und Dienstleistungen.

Neu!!: Big Data und Kreditkarte · Mehr sehen »

Kreditscoring

Ein Kreditscore (von engl. to score -punkten, score - Punktestand) ist ein Zahlenwert auf Basis einer statistischen Analyse, der die Kreditwürdigkeit einer Person repräsentiert.

Neu!!: Big Data und Kreditscoring · Mehr sehen »

Kriminalistik

Kriminalistik (aus lateinisch crimen Beschuldigung, Vergehen) ist die Lehre von den Mitteln und Methoden der Bekämpfung einzelner Straftaten und des Verbrechertums (der Kriminalität) durch vorbeugende (präventive) und strafverfolgende (repressive) Maßnahmen.

Neu!!: Big Data und Kriminalistik · Mehr sehen »

Kundenkarte

Verschiedene Kundenkarten Kundenkarten sind Träger kundenbezogener Daten und/oder eines Kundenbindungsprogramms.

Neu!!: Big Data und Kundenkarte · Mehr sehen »

Landesparlament

Landesparlament ist der Sammelbegriff für die Parlamente der Länder der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Big Data und Landesparlament · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Big Data und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Latenz

Latenz, adj.

Neu!!: Big Data und Latenz · Mehr sehen »

Logdatei

Eine Logdatei (auch Protokolldatei, Ereignisprotokolldatei) enthält das automatisch geführte Protokoll aller oder bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem.

Neu!!: Big Data und Logdatei · Mehr sehen »

Macht

Symbol der Macht: Roter Teppich (für den Bundeskanzler zu Eröffnung der Spielwarenmesse in Nürnberg) Macht bezeichnet sozialwissenschaftlich einerseits die Fähigkeit einer Person oder Interessengruppe, auf das Verhalten und Denken einzelner Personen, sozialer Gruppen oder Bevölkerungsteile einzuwirken.

Neu!!: Big Data und Macht · Mehr sehen »

MapReduce

MapReduce ist ein vom Unternehmen Google Inc. eingeführtes Programmiermodell für nebenläufige Berechnungen über (mehrere Petabyte) große Datenmengen auf Computerclustern.

Neu!!: Big Data und MapReduce · Mehr sehen »

Mario Martini

Mario Martini (* 1969 in Bad Kreuznach) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Inhaber eines Lehrstuhls für Verwaltungswissenschaft, Staatsrecht, Verwaltungsrecht und Europarecht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer sowie Stellvertretender Direktor des Deutschen Forschungsinstituts für öffentliche Verwaltung Speyer.

Neu!!: Big Data und Mario Martini · Mehr sehen »

Marketing

Der Begriff Marketing oder (deutsch) Absatzwirtschaft bezeichnet zum einen den Unternehmensbereich, dessen Aufgabe (Funktion) es ist, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten (zum Verkauf anbieten in einer Weise, dass Käufer dieses Angebot als wünschenswert wahrnehmen); zum anderen beschreibt dieser Begriff ein Konzept der ganzheitlichen, marktorientierten Unternehmensführung zur Befriedigung der Bedürfnisse und Erwartungen von Kunden und anderen Interessengruppen (Stakeholder).

Neu!!: Big Data und Marketing · Mehr sehen »

Marktforschung

Die Marktforschung als eine Teildisziplin der empirischen Wirtschafts- und Sozialforschung kann sich auf unterschiedliche Bereiche beziehen und daher definiert werden als.

Neu!!: Big Data und Marktforschung · Mehr sehen »

Massenmedien

Massenmedien sind Kommunikationsmittel zur Verbreitung von Inhalten in der Öffentlichkeit, Medien für die Kommunikation mit einer großen Zahl von Menschen.

Neu!!: Big Data und Massenmedien · Mehr sehen »

Mehrwert (Marxismus)

In der Marx’schen Arbeitswerttheorie bezeichnet Mehrwert die Differenz zwischen dem Wert einer Ware und der (geringeren) Wertsumme aus.

Neu!!: Big Data und Mehrwert (Marxismus) · Mehr sehen »

Metadaten

Metadaten oder Metainformationen sind strukturierte Daten, die Informationen über Merkmale anderer Daten enthalten.

Neu!!: Big Data und Metadaten · Mehr sehen »

Mikrofon

Ein Mikrofon oder Mikrophon ist ein Schallwandler, der Luftschall als Schallwechseldruckschwingungen in entsprechende elektrische Spannungsänderungen als Mikrofonsignal umwandelt.

Neu!!: Big Data und Mikrofon · Mehr sehen »

MongoDB

MongoDB (abgeleitet vom engl. humongous, „gigantisch“) ist eine dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank, die in der Programmiersprache C++ geschrieben ist.

Neu!!: Big Data und MongoDB · Mehr sehen »

Nachrichtendienst

Ein Nachrichtendienst oder Geheimdienst ist eine Organisation, meistens in Form einer Behörde, die zur Gewinnung von Erkenntnissen über die außen-, innen- und sicherheitspolitische Lage Informationen mit nachrichtendienstlichen Mitteln sammelt und auswertet.

Neu!!: Big Data und Nachrichtendienst · Mehr sehen »

Nebenläufigkeit

Die Nebenläufigkeit, auch Parallelität genannt, ist in der Informatik die Eigenschaft eines Systems, mehrere Berechnungen, Anweisungen oder Befehle gleichzeitig ausführen zu können.

Neu!!: Big Data und Nebenläufigkeit · Mehr sehen »

Neue Zürcher Zeitung

Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ), im Zürcher Dialekt Zürizytig genannt, ist eine Schweizer Tageszeitung und ein Medienunternehmen mit Sitz in Zürich.

Neu!!: Big Data und Neue Zürcher Zeitung · Mehr sehen »

Nudge

Richard Thaler Cass Sunstein Nudge (engl. für Stups oder Schubs, Plural: nudges) ist ein Begriff der Verhaltensökonomik, der maßgeblich durch den Wirtschaftswissenschaftler Richard Thaler und den Rechtswissenschaftler Cass Sunstein und deren Buch Nudge: Improving Decisions About Health, Wealth, and Happiness (deutsch Nudge: Wie man kluge Entscheidungen anstößt) von 2008, geprägt wurde: Unter einem Nudge verstehen die Autoren eine Methode, das Verhalten von Menschen auf vorhersagbare Weise zu beeinflussen, ohne dabei auf Verbote und Gebote zurückgreifen oder ökonomische Anreize verändern zu müssen.

Neu!!: Big Data und Nudge · Mehr sehen »

Online Transaction Processing

Online-Transaction-Processing (OLTP), Online-Transaktionsverarbeitung, auch Echtzeit-Transaktionsverarbeitung, bezeichnet ein Benutzungsparadigma von Datenbanksystemen und Geschäftsanwendungen, bei dem die Verarbeitung von Transaktionen direkt und prompt, also ohne nennenswerte Zeitverzögerung, stattfindet.

Neu!!: Big Data und Online Transaction Processing · Mehr sehen »

Open Geospatial Consortium

Das Open Geospatial Consortium (OGC) ist eine 1994 als Open GIS Consortium gegründete gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Entwicklung von raumbezogener Informationsverarbeitung (insbesondere Geodaten) auf Basis allgemeingültiger Standards zum Zweck der Interoperabilität festzulegen.

Neu!!: Big Data und Open Geospatial Consortium · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: Big Data und Open Source · Mehr sehen »

People Analytics

People Analytics (von „Menschen“ und Analytics „Analytik“, auch: HR Analytics oder Workforce Analytics) bezeichnet die Analyse von Daten aus dem Personalwesen in Verbindung mit anderen Unternehmensdaten.

Neu!!: Big Data und People Analytics · Mehr sehen »

Persönlichkeitsrecht

Als Persönlichkeitsrecht wird ein Bündel von Rechten bezeichnet, das dem Schutz der Persönlichkeit vor Eingriffen in deren Lebens- und Freiheitsbereich dient.

Neu!!: Big Data und Persönlichkeitsrecht · Mehr sehen »

Peter Welchering

Peter Welchering (2010) Peter Welchering (* 1960 in Borken, Westfalen) ist ein deutscher Journalist.

Neu!!: Big Data und Peter Welchering · Mehr sehen »

Polizeibeamter

Der Begriff Polizeibeamter ist ein Oberbegriff für bestimmte, bei den Polizeien tätige Amtsträger.

Neu!!: Big Data und Polizeibeamter · Mehr sehen »

Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016

Die 58.

Neu!!: Big Data und Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten 2016 · Mehr sehen »

Predictive Policing

Predictive Policing bezeichnet die Analyse von Falldaten zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit zukünftiger Straftaten zur Steuerung des Einsatzes von Polizeikräften.

Neu!!: Big Data und Predictive Policing · Mehr sehen »

Privat

Privat (von lat. privatus, PPP von privare, „abgesondert, beraubt, getrennt“, privatum, „das Eigene“ und privus, „für sich bestehend“) bezeichnet Gegenstände, Bereiche und Angelegenheiten, die in sich geschlossen sind, also nicht offenstehen.

Neu!!: Big Data und Privat · Mehr sehen »

Profiling

Profiling (englisch profiling) bezeichnet die Erstellung, Aktualisierung und Verwendung von Profilen durch Sammlung von (auch im Internet gewonnener) Daten, sowie deren anschließende Analyse und Auswertung, zum Zwecke der Identifikation und Überwachung von Personen, zur Leistungsmessung (Scoring), zur Optimierung und Vorhersage des (Direkt)marketings, oder zum Zwecke der Wahl-, Verhaltens- und Meinungsbeeinflussung.

Neu!!: Big Data und Profiling · Mehr sehen »

Prognose

Die Prognose (prognosis ‚Vorwissen‘ oder ‚Voraus-Kenntnis‘), deutsch Vorhersage oder Voraussage, selten auch: Prädiktion (‚voraussagen‘) ist eine Aussage über Ereignisse, Umweltzustände oder Entwicklung in der Zukunft.

Neu!!: Big Data und Prognose · Mehr sehen »

Psychografie

Psychografie ist die umfassende Beschreibung des Seelenzustandes (psyche Seele) eines Individuums, die zu Bewertungen desselben dient – nicht zu verwechseln ist der Begriff mit der Psychografie im Spiritismus, welche die Tätigkeit eines Schreibmedium (Psychograf) beschreibt.

Neu!!: Big Data und Psychografie · Mehr sehen »

Psychometrie

Die Psychometrie ist das Gebiet der Psychologie, das sich allgemein mit Theorie und Methode des psychologischen Messens befasst.

Neu!!: Big Data und Psychometrie · Mehr sehen »

Ramón Reichert

Ramón Reichert während eines Vortrags (2010) Ramón Reichert (* 1966 in Graz) ist ein österreichischer Kultur- und Medientheoretiker.

Neu!!: Big Data und Ramón Reichert · Mehr sehen »

Rasterdaten

Rasterdaten sind neben Vektordaten raumbezogene computerlesbare Daten (Geodaten) mit bildhaftem Informationsgehalt.

Neu!!: Big Data und Rasterdaten · Mehr sehen »

Raumzeit

Raumzeit oder Raum-Zeit-Kontinuum bezeichnet die gemeinsame Darstellung von Raum und Zeit in einer vierdimensionalen mathematischen Struktur.

Neu!!: Big Data und Raumzeit · Mehr sehen »

Relationale Datenbank

Eine relationale Datenbank dient zur elektronischen Datenverwaltung in Computersystemen und beruht auf einem tabellenbasierten relationalen Datenbankmodell.

Neu!!: Big Data und Relationale Datenbank · Mehr sehen »

Repräsentativität

Repräsentativität (meist als repräsentative Stichprobe oder repräsentative Befragung bezeichnet) ist die Charakteristik bestimmter Datenerhebungen, die es ermöglicht, aus einer kleinen Stichprobe Aussagen über eine wesentlich größere Menge (Grundgesamtheit) treffen zu können.

Neu!!: Big Data und Repräsentativität · Mehr sehen »

RFID

Verschiedene RFID-Transponder Universelles RFID-Handlesegerät für 125 kHz, 134 kHz und 13,56 MHz; optional Barcode ''Medea'', ein mobiles Gerät mit Kreuzdipol und 2D-Barcode Imager, 630 mW Leistung RFID-Bluetooth-Handlesegerät für 13,56 MHz, mit Ferritantenne zum Auslesen sehr kleiner Transponder aus Metall LogiScan, ein mobiles Android-5.1-Gerät mit LF- und HF-RFID in einem Gerät RFID („Identifizierung mit Hilfe elektromagnetischer Wellen“) bezeichnet eine Technologie für Sender-Empfänger-Systeme zum automatischen und berührungslosen Identifizieren und Lokalisieren von Objekten und Lebewesen mit Radiowellen.

Neu!!: Big Data und RFID · Mehr sehen »

Richter

Porträt eines englischen Richters des 19. Jahrhunderts in AmtstrachtEin Richter (Lehnübersetzung aus lat. rector „Leiter“, „Führer“) ist der Inhaber eines öffentlichen Amtes bei einem Gericht, der Aufgaben der Judikatur (Rechtsprechung) wahrnimmt.

Neu!!: Big Data und Richter · Mehr sehen »

Rudolf Klausnitzer

Rudi Klausnitzer (2014) Rudolf „Rudi“ Klausnitzer (* 22. Jänner 1948 in Piberbach, Oberösterreich) ist ein österreichischer Theaterintendant, Journalist und Kulturmanager.

Neu!!: Big Data und Rudolf Klausnitzer · Mehr sehen »

Schlagwort (Linguistik)

Als Schlagwort (oder catchword) wird ein Ausdruck oder Spruch bezeichnet, durch den besondere Beachtung erzeugt werden soll (Plural: „Schlagworte“ in der Bedeutung „Spruch“; „Schlagwörter“ in der Bedeutung „Stichwort, Deskriptor“).

Neu!!: Big Data und Schlagwort (Linguistik) · Mehr sehen »

Smart Home

Smart Home dient als Oberbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnräumen und -häusern, in deren Mittelpunkt eine Erhöhung von Wohn- und Lebensqualität, Sicherheit und effizienter Energienutzung auf Basis vernetzter und fernsteuerbarer Geräte und Installationen sowie automatisierbarer Abläufe steht.

Neu!!: Big Data und Smart Home · Mehr sehen »

Smartphone

mobilen Version Ein Smartphone (AE, BE) (engl., etwa "schlaues Telefon") ist ein Mobiltelefon (umgangssprachlich Handy), das erheblich umfangreichere Computer-Funktionalitäten und -konnektivität als ein herkömmliches „reines“ Mobiltelefon zur Verfügung stellt.

Neu!!: Big Data und Smartphone · Mehr sehen »

Smartwatch

Samsung Galaxy Gear (rechts) im Vergleich zu einer Uhr Motorola Moto 360 Smartwatch von Prada November 2008 E-Papier Display Fossil Wrist PDA mit Palm OS Eine Smartwatch (für „schlaue Uhr“) ist eine elektronische Armbanduhr („Wearable“), die über zusätzliche Sensoren, Aktuatoren (z. B. Vibrationsmotor) sowie Computerfunktionalitäten und -konnektivitäten verfügt.

Neu!!: Big Data und Smartwatch · Mehr sehen »

Social Media

Social Media (auch soziale Medien) sind digitale Medien und Methoden (vgl. Social Software), die es Nutzern ermöglichen, sich im Internet zu vernetzen, sich also untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in einer definierten Gemeinschaft oder offen in der Gesellschaft zu erstellen und weiterzugeben.

Neu!!: Big Data und Social Media · Mehr sehen »

Software as a Service

Software as a Service (SaaS) ist ein Teilbereich des Cloud Computings.

Neu!!: Big Data und Software as a Service · Mehr sehen »

Soziales Netzwerk (Internet)

Ein soziales Netzwerk ist ein Online-Dienst, der eine Online-Community beherbergt.

Neu!!: Big Data und Soziales Netzwerk (Internet) · Mehr sehen »

Statistik

Statistik „ist die Lehre von Methoden zum Umgang mit quantitativen Informationen“ (Daten).

Neu!!: Big Data und Statistik · Mehr sehen »

Suchmaschine

Eine Suchmaschine ist ein Programm zur Recherche von Dokumenten, die in einem Computer oder einem Computernetzwerk wie z. B.

Neu!!: Big Data und Suchmaschine · Mehr sehen »

Telekommunikation

Preßnitztalbahn. Dahinter ein kreuzendes Luftkabel Als Telekommunikation (und ‚gemeinsam machen‘, ‚mitteilen‘) oder Fernmeldewesen wird jeglicher Austausch von Informationen über eine räumliche Distanz hinweg bezeichnet.

Neu!!: Big Data und Telekommunikation · Mehr sehen »

Telekommunikationsdiensteanbieter

Ein Telekommunikationsdiensteanbieter (oft auch Service Provider) ist ein Anbieter für das gewerbliche Erbringen von Telekommunikationsdiensten für die Öffentlichkeit.

Neu!!: Big Data und Telekommunikationsdiensteanbieter · Mehr sehen »

Terrorismusbekämpfung

Übergabe der Belohnung an einen Informanten auf den Philippinen, 2007 Terrorismusabwehr mit Traktoren beim Eingangsbereich einer überregionalen Veranstaltung in Frankenfels, Niederösterreich (September 2017) Die Terrorismusbekämpfung hat zum Ziel, terroristische Aktionen im Vorfeld zu erkennen, zu verhindern und terroristische Vereinigungen oder Einzeltäter zu bekämpfen.

Neu!!: Big Data und Terrorismusbekämpfung · Mehr sehen »

Thilo Weichert

Thilo Weichert auf der Demonstration „Freiheit statt Angst“, im September 2009 Thilo Weichert (* 30. Oktober 1955 in Marbach am Neckar) ist ein deutscher Jurist und war von 2004 bis 2015 Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein.

Neu!!: Big Data und Thilo Weichert · Mehr sehen »

Tobias Moorstedt

Tobias Moorstedt (* 1977) ist ein deutschsprachiger Journalist und Autor.

Neu!!: Big Data und Tobias Moorstedt · Mehr sehen »

Tracking

Tracking (dt. für den statischen Anwendungsfall gleichbedeutend mit Spurbildung, für den dynamischen Anwendungsfall gleichbedeutend mit Nachführung) umfasst alle Bearbeitungsschritte, die der gleichzeitigen Verfolgung von (bewegten) Objekten dienen.

Neu!!: Big Data und Tracking · Mehr sehen »

Transaktion (Wirtschaft)

Transaktion ist in der Volkswirtschaftslehre die Übertragung von Wirtschaftsobjekten zwischen Wirtschaftssubjekten.

Neu!!: Big Data und Transaktion (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Transcript Verlag

Transcript (eigene Schreibweise: transcript) ist ein wissenschaftlicher Fachverlag mit Sitz in der ostwestfälischen Stadt Bielefeld in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: Big Data und Transcript Verlag · Mehr sehen »

Trend (Soziologie)

Die Anatomie eines Trends Ein Trend (von engl. to trend ‚in einer bestimmten Richtung verlaufen‘ bzw. ‚drehen‘ oder ‚wenden‘Wortherkunft des Wortes Trend: Das Deutsche Universalwörterbuch des Dudenverlags (2001) schreibt, das Etymologische Wörterbuch der deutschen Sprache (Kluge, 24. Auflage, 2004) schreibt) ist ein Instrument zur Beschreibung von Veränderungen und Strömungen in allen Bereichen der Gesellschaft.

Neu!!: Big Data und Trend (Soziologie) · Mehr sehen »

Unstrukturierte Daten

In der Wirtschaftsinformatik und Computerlinguistik sind unstrukturierte Daten digitalisierte Informationen, die in einer nicht formalisierten Struktur vorliegen und auf die dadurch von Computerprogrammen nicht über eine einzelne Schnittstelle aggregiert zugegriffen werden kann.

Neu!!: Big Data und Unstrukturierte Daten · Mehr sehen »

Upselling

Upselling (auch Up-selling) bezeichnet im Vertrieb das Bestreben eines Anbieters, dem Kunden statt einer günstigen Variante im nächsten Schritt ein höherwertiges Produkt oder eine höherwertige Dienstleistung anzubieten.

Neu!!: Big Data und Upselling · Mehr sehen »

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm

Die Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH (HJR) ist ein deutscher Fachverlag mit Standorten in München und Heidelberg (juristischer Stammsitz).

Neu!!: Big Data und Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm · Mehr sehen »

Vernetztes Auto

Ein vernetztes Auto ist ein Fahrzeug, das über das Internet mit anderen Fahrzeugen und der Umwelt verbunden ist und in alle Richtungen kommunizieren kann.

Neu!!: Big Data und Vernetztes Auto · Mehr sehen »

Versicherungsbeitrag

Als Versicherungsbeitrag – oder auch veraltet bzw.

Neu!!: Big Data und Versicherungsbeitrag · Mehr sehen »

Vertrieb

Der Vertrieb ist eine betriebliche Funktion in Unternehmen, die Produkte oder Dienstleistungen für Kunden oder Endverbraucher verfügbar machen soll.

Neu!!: Big Data und Vertrieb · Mehr sehen »

Viktor Mayer-Schönberger (Jurist)

Viktor Mayer-Schönberger (* 1966 in Zell am See) ist ein österreichischer Rechtswissenschaftler.

Neu!!: Big Data und Viktor Mayer-Schönberger (Jurist) · Mehr sehen »

Visualisierung

Mit Visualisierung oder Veranschaulichung (Sichtbarmachen) meint man im Allgemeinen, abstrakte Daten (z. B. Texte) und Zusammenhänge in eine graphische bzw.

Neu!!: Big Data und Visualisierung · Mehr sehen »

Vorratsdatenspeicherung

Unter einer Vorratsdatenspeicherung (VDS; auch Mindestdatenspeicherung oder Mindestspeicherfrist) versteht man die Speicherung personenbezogener Daten durch oder für öffentliche Stellen, ohne dass die Daten aktuell benötigt werden.

Neu!!: Big Data und Vorratsdatenspeicherung · Mehr sehen »

Wearable Computing

Wearable Computing ist das Forschungsgebiet, das sich mit der Entwicklung von tragbaren Computersystemen (Wearable Computer oder kurz Wearables) beschäftigt.

Neu!!: Big Data und Wearable Computing · Mehr sehen »

Web Analytics

Web Analytics (auch Clickstream-Analyse, Datenverkehrsanalyse, Traffic-Analyse, Web-Analyse, Web-Controlling, Webtracking) ist die Sammlung von Daten und deren Auswertung bzgl.

Neu!!: Big Data und Web Analytics · Mehr sehen »

Web Coverage Service

Der Open Geospatial Consortium Web Coverage Service-Schnittstellenstandard (WCS) definiert die web-basierte Abfrage von digitalen Geoinformationen, die raum- und/oder zeitvariierende Phänomene darstellen.

Neu!!: Big Data und Web Coverage Service · Mehr sehen »

Weil am Rhein

Weil am Rhein im trinationalen Ballungsraum Basel Weil am Rhein ist eine südbadische Stadt im äußersten Südwesten Deutschlands unmittelbar im Dreiländereck Deutschland-Schweiz-Frankreich.

Neu!!: Big Data und Weil am Rhein · Mehr sehen »

Werbung

Gebäudefläche als Bildschirm für animierte Leuchtwerbung (Piccadilly Circus, London, 2006) Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Image­pflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw.

Neu!!: Big Data und Werbung · Mehr sehen »

Wettbewerbsvorteil

In der Wirtschaftswissenschaft bezeichnet man mit dem Begriff Wettbewerbsvorteil den Vorsprung eines Akteurs auf dem Markt gegenüber seinen Konkurrenten im ökonomischen Wettbewerb.

Neu!!: Big Data und Wettbewerbsvorteil · Mehr sehen »

Wikimedia Commons

Wikimedia Commons ist eine internationale freie Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien.

Neu!!: Big Data und Wikimedia Commons · Mehr sehen »

Wired

Wired ist ein durch eine Gruppe um Louis Rossetto und Jane Metcalfe im März 1993 gegründetes US-amerikanisches Technologie-Magazin.

Neu!!: Big Data und Wired · Mehr sehen »

Wissenschaft

Ablaufdiagramm zum Prinzip der wissenschaftlichen Methode aus der Sicht des hypothetisch-deduktiven Modells Das Wort Wissenschaft (mittelhochdeutsch wizzenschaft.

Neu!!: Big Data und Wissenschaft · Mehr sehen »

Yvonne Hofstetter

Yvonne Hofstetter (* 1966 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Juristin, Essayistin und Sachbuchautorin.

Neu!!: Big Data und Yvonne Hofstetter · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Little Data, Massendaten.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »