Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Benutzer

Index Benutzer

Ein Benutzer (auch Endbenutzer, Bediener oder kurz Nutzer genannt sowie) ist eine Person, die ein Hilfs- oder Arbeitsmittel zur Erzielung eines Nutzens verwendet, beispielsweise für eine Zeitersparnis oder Kostensenkung.

19 Beziehungen: Arbeitsmittel, Authentifizierung, Benutzergruppe, Benutzerrolle, Benutzerschnittstelle, Benutzerverwaltung, Berechtigungskonzept, Computer, Datenverarbeitung, EN ISO 9241, Endbenutzer, Heinrich Anwender, Kostensenkung, Nutzen (Wirtschaft), Person, Software, Software-Ergonomie, Werkzeug, Zeit.

Arbeitsmittel

Lehrling an einer Werkbank (1952): Die Werkbank und ihre unmittelbare Umgebung sind der Arbeitsplatz, die Werkbank und die Feile sind die ''Arbeitsmittel'', das zu feilende Metallstück ist das Arbeitsobjekt Arbeitsmittel sind in der Organisationslehre die einem Aufgabenträger zur Erfüllung einer Arbeitsaufgabe im Produktionsprozess zur Verfügung stehenden Arbeitsgeräte.

Neu!!: Benutzer und Arbeitsmittel · Mehr sehen »

Authentifizierung

Authentisierung und Authentifizierung in einer Benutzer-Server-Beziehung Authentifizierung (authentikós ‚echt‘, ‚Anführer‘; Stammform verbunden mit ‚machen‘) ist der Nachweis (Verifizierung) einer behaupteten Eigenschaft einer Entität, die beispielsweise ein Mensch, ein Gerät, ein Dokument oder eine Information sein kann, und die dabei durch ihren Beitrag ihre Authentisierung durchführt.

Neu!!: Benutzer und Authentifizierung · Mehr sehen »

Benutzergruppe

Eine Benutzergruppe ist die Gruppierung mehrerer Benutzer einer EDV-Anwendung mit dem Ziel, ihre Berechtigungen zur Nutzung einzelner Funktionen der Software strukturiert zu verwalten.

Neu!!: Benutzer und Benutzergruppe · Mehr sehen »

Benutzerrolle

Rechtevergabekonzepte Eine Benutzerrolle (oder kurz Rolle) fasst eine Menge von Einzel-Rechten einer Software bzw.

Neu!!: Benutzer und Benutzerrolle · Mehr sehen »

Benutzerschnittstelle

Die Benutzerschnittstelle (nach Gesellschaft für Informatik, Fachbereich Mensch-Computer-Interaktion auch Benutzungsschnittstelle; User Interface) oder auch Nutzerschnittstelle ist die Stelle oder Handlung, mit der ein Mensch mit einer Maschine in Kontakt tritt.

Neu!!: Benutzer und Benutzerschnittstelle · Mehr sehen »

Benutzerverwaltung

Benutzerverwaltung bezeichnet die Arbeiten, die ein Administrator eines EDV-Systems erledigen muss, damit die Benutzer des von ihm betreuten Systems ausschließlich die Arbeiten erledigen können, die sie machen sollen.

Neu!!: Benutzer und Benutzerverwaltung · Mehr sehen »

Berechtigungskonzept

In einem Berechtigungskonzept wird beschrieben, welche Zugriffsregeln für einzelne Benutzer oder Benutzergruppen auf die Daten eines IT-Systems gelten.

Neu!!: Benutzer und Berechtigungskonzept · Mehr sehen »

Computer

Ein Computer oder Rechner (veraltet elektronische Datenverarbeitungsanlage) ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.

Neu!!: Benutzer und Computer · Mehr sehen »

Datenverarbeitung

Datenverarbeitung (DV) bezeichnet den organisierten Umgang mit Datenmengen mit dem Ziel, Informationen über diese Datenmengen zu gewinnen oder diese Datenmengen zu verändern.

Neu!!: Benutzer und Datenverarbeitung · Mehr sehen »

EN ISO 9241

Die Norm EN ISO 9241 ist ein internationaler Standard, der Richtlinien der Mensch-Computer-Interaktion beschreibt.

Neu!!: Benutzer und EN ISO 9241 · Mehr sehen »

Endbenutzer

Der Begriff Endbenutzer (auch Benutzer oder Endanwender) bezeichnet im IT-Bereich und in der Unterhaltungselektronik die Person, die zur Nutzung erworbene/bereitgestellte Informatikprodukte, meist Software, persönlich verwendet.

Neu!!: Benutzer und Endbenutzer · Mehr sehen »

Heinrich Anwender

Heinrich Anwender (* 22. August 1882 in Temesmóra, Königreich Ungarn, Österreich-Ungarn; † 8. Februar 1948 in Beba Veche (deutsch Altbeba), Volksrepublik Rumänien) war ein rumäniendeutscher Journalist, Politiker und Buchdrucker.

Neu!!: Benutzer und Heinrich Anwender · Mehr sehen »

Kostensenkung

Unter Kostensenkung versteht man alle Maßnahmen im Rahmen des Kostenmanagements von Unternehmen und öffentlicher Verwaltung, die auf die Verminderung der Gesamtkosten abzielen.

Neu!!: Benutzer und Kostensenkung · Mehr sehen »

Nutzen (Wirtschaft)

Unter Nutzen versteht man in der Wirtschaftswissenschaft das Maß an Bedürfnisbefriedigung, das den Wirtschaftssubjekten aus dem Konsum von Gütern und Dienstleistungen entsteht.

Neu!!: Benutzer und Nutzen (Wirtschaft) · Mehr sehen »

Person

Eine Person ist in der Umgangssprache ein durch seine individuellen Eigenschaften und Eigenarten gekennzeichneter Mensch.

Neu!!: Benutzer und Person · Mehr sehen »

Software

Software (dt.

Neu!!: Benutzer und Software · Mehr sehen »

Software-Ergonomie

Software-Ergonomie (zur Wortherkunft siehe Software und Ergonomie) ist die Arbeit hin zu leicht verständlicher und schnell benutzbarer Software unter den gebotenen technischen Möglichkeiten und unter der Einhaltung definierter bzw.

Neu!!: Benutzer und Software-Ergonomie · Mehr sehen »

Werkzeug

Erfolgsmodell über Jahrtausende: der Faustkeil ''Stilleben mit Nähutensilien'', Wilhelm Wittmann, 1889 Ein Werkzeug ist ein nicht zum Körper gehörendes Objekt, mit dessen Hilfe die Funktionen des eigenen Körpers erweitert werden, um auf diese Weise ein unmittelbares Ziel zu erreichen.

Neu!!: Benutzer und Werkzeug · Mehr sehen »

Zeit

Die Zeit ist eine physikalische Größenart.

Neu!!: Benutzer und Zeit · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Anwender, Benützer, Computerbenutzer, Nutzer.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »