Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Belastung (Psychologie)

Index Belastung (Psychologie)

publisher.

99 Beziehungen: Akute Belastungsreaktion, Allgemeine Ortskrankenkasse, Arbeitsablauf, Arbeitsbelastung, Arbeitsintensität, Arbeitsmedizin, Arbeitsorganisation, Arbeitspsychologie, Arbeitsschutz, Arbeitsschutzgesetz, Arbeitsverdichtung, Arbeitszeit, Aufgabe (Pflicht), Überforderung, Bayern, Belastbarkeit (Psychologie), Berufsgenossenschaft, Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen, Betriebliche Gesundheitsförderung, Betriebskrankenkasse, Betriebsvereinbarung, Betriebsverfassung, Bildschirmarbeitsplatz, Bildschirmarbeitsverordnung, British Standards Institution, Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, Bundesarbeitsgericht, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Burn-out, Businesseurope, Cognitive Load Theory, DAK-Gesundheit, Datenschutz, Empowerment, EN ISO 10075, EN ISO 9241, Entropie (Sozialwissenschaften), Entscheidung, Erholung, Europäischer Gewerkschaftsbund, European Centre of Enterprises with Public Participation and of Enterprises of General Economic Interest, Führungsstil, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Gefährdungsbeurteilung, Gewerbeaufsicht, Gratifikationskrise, Gute Arbeit, IG Metall, ..., Initiative Neue Qualität der Arbeit, Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme, Intrapreneurship, Kognitive Dissonanz, Komplexität, Kondratjew-Zyklus, Krankenkasse, Kurzverfahren Psychische Belastung, Lebensarbeitszeit, Matrixorganisation, Mitarbeiterbewertung, Mitbestimmung, Mobbing, Multitasking (Psychologie), Occupational Health and Safety Assessment Series, Organisationskultur, Organisationspsychologie, Partizipation, Partizipatives Produktivitätsmanagement, Pause, Physiologie, Posttraumatische Belastungsstörung, Projektleiter, Psychische Störung, Psychosomatik, Resilienz (Psychologie), Ressource, Selbstbestimmtes Lernen, Selbstwirksamkeitserwartung, Soziale Interaktion, Soziale Mobilität, Straining, Stress, Stressmanagement, Stressor, Techniker Krankenkasse, The Hunting of the Snark, Thorwald Dethlefsen, Trauma (Psychologie), Umweltzustand, Unfallkasse, Union Européenne de l’Artisanat et des Petites et Moyennes Entreprises, Verantwortung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Volkskrankheit, Wertschätzung, Wirtschaftswachstum, Zeitfenster (Zeitraum), Zeno.org. Erweitern Sie Index (49 mehr) »

Akute Belastungsreaktion

Die akute Belastungsreaktion (Abkürzung ABR, genauer Reaktion auf akute Belastung;, Abk. ASD) ist die Folge einer extremen psychischen Belastung, für die der oder die Betroffene keine geeignete Bewältigungsstrategie besitzt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Akute Belastungsreaktion · Mehr sehen »

Allgemeine Ortskrankenkasse

AOK-Logo Regionalniederlassung Recklinghausen AOK-Gebäude in Leipzig, erbaut 1923–1925 von Otto Droge AOK-Gebäude in Erfurt, erbaut 1930 von Theo Kellner Sitz der AOK in Magdeburg Unter dem Namen Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) bestehen derzeit in Deutschland elf rechtlich selbständige Krankenkassen, bei denen insgesamt mehr als 25,5 Millionen Menschen, also rund ein Drittel der deutschen Bevölkerung, versichert sind.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Allgemeine Ortskrankenkasse · Mehr sehen »

Arbeitsablauf

Als Arbeitsablauf (oder Arbeitsfolge) wird in der Organisationslehre die räumliche und zeitliche Reihenfolge von funktional, physikalisch oder technisch zusammengehörenden Arbeitsvorgängen an einem Arbeitsplatz bezeichnet.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsablauf · Mehr sehen »

Arbeitsbelastung

Belastung und Beanspruchung als mechanisches Modell Unter einer Arbeitsbelastung versteht man nach DIN EN ISO 6385:2016-12 Grundsätze der Ergonomie für die Gestaltung von Arbeitssystemen die „Gesamtheit der äußeren Bedingungen und Anforderungen im Arbeitssystem, die auf den physiologischen und/oder psychologischen Zustand einer Person einwirken“.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsbelastung · Mehr sehen »

Arbeitsintensität

Arbeitsintensität ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die das Verhältnis zwischen Arbeitsleistung und Arbeitszeit wiedergibt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsintensität · Mehr sehen »

Arbeitsmedizin

Die Arbeitsmedizin ist das Fachgebiet der Medizin, das sich in Forschung, Lehre und Praxis mit der Untersuchung, Bewertung, Begutachtung und Beeinflussung der Wechselbeziehungen zwischen Anforderungen, Bedingungen und Organisation der Arbeit sowie dem Menschen, seiner Gesundheit, seiner Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit und seinen Krankheiten befasst.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsmedizin · Mehr sehen »

Arbeitsorganisation

Die Arbeitsorganisation legt die Richtlinien (Delegation, Verantwortung) hinsichtlich Aufgaben und mittelbarer oder unmittelbarer Zusammenarbeit von Personen mit Arbeitsobjekten, Informations- und Betriebsmitteln in einer Organisation (Unternehmen, Behörden) fest.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsorganisation · Mehr sehen »

Arbeitspsychologie

Die Arbeitspsychologie ist das Teilgebiet der Wirtschaftspsychologie, welches sich mit der psychologischen Analyse, Bewertung und Gestaltung von Arbeitstätigkeiten befasst.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitspsychologie · Mehr sehen »

Arbeitsschutz

Als Arbeitsschutz bzw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsschutz · Mehr sehen »

Arbeitsschutzgesetz

Das Arbeitsschutzgesetz (Abkürzung ArbSchG) ist ein deutsches Gesetz zur Umsetzung von EU-Richtlinien zum Arbeitsschutz.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsschutzgesetz · Mehr sehen »

Arbeitsverdichtung

Unter Arbeitsverdichtung versteht man in der Betriebswirtschaft und im Personalwesen eine Zunahme der pro Zeiteinheit geleisteten Menge an Arbeit.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitsverdichtung · Mehr sehen »

Arbeitszeit

miniatur Arbeitszeit ist im Arbeitsrecht der Zeitraum, in welchem ein Arbeitnehmer seiner Arbeitspflicht nachkommen muss, wobei Arbeitspausen meist nicht mitzählen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Arbeitszeit · Mehr sehen »

Aufgabe (Pflicht)

Eine Aufgabe ist in der Organisationslehre die von einem Aufgabenträger wahrgenommene, dauerhaft geltende Anforderung, Verrichtungen an Arbeitsobjekten zur Erreichung bestimmter Ziele durchzuführen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Aufgabe (Pflicht) · Mehr sehen »

Überforderung

Als Überforderung bezeichnet man eine Gesamtheit von Anforderungen, zu deren erfolgreichen Bewältigung bzw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Überforderung · Mehr sehen »

Bayern

München Nürnberg Augsburg Der Freistaat Bayern ist eines der 16 Länder in Deutschland und liegt in dessen Südosten.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bayern · Mehr sehen »

Belastbarkeit (Psychologie)

Unter dem Begriff Belastbarkeit werden in der Psychologie allgemein die physischen als auch psychischen Ressourcen bezeichnet, die eine Person mobilisieren kann um auf objektiv einwirkende Stressoren zu reagieren (Städler, 2003).

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Belastbarkeit (Psychologie) · Mehr sehen »

Berufsgenossenschaft

Logo der gewerblichen Berufsgenossenschaften Die gewerblichen Berufsgenossenschaften sind die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für die Unternehmen der deutschen Privatwirtschaft und deren Beschäftigte.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Berufsgenossenschaft · Mehr sehen »

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e. V. (BDP) ist die berufsständische Vertretung der Psychologen in Deutschland.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen · Mehr sehen »

Betriebliche Gesundheitsförderung

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) bezeichnet eine mehrere Analyse- und Gestaltungsebenen umfassende Handlungsstrategie auf den Ebenen Mensch – Organisation – Arbeit, die strategisch und methodisch darauf abzielt, Gesundheitsressourcen im Unternehmen aufzubauen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Betriebliche Gesundheitsförderung · Mehr sehen »

Betriebskrankenkasse

BKK-Logo Eine Betriebskrankenkasse (BKK) ist eine Krankenkasse, die der gesetzlichen Krankenversicherung angehört.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Betriebskrankenkasse · Mehr sehen »

Betriebsvereinbarung

Die Betriebsvereinbarung ist ein Vertrag zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat, der aber nicht nur Rechte und Pflichten dieser Betriebsparteien begründet, sondern auch (wie ein Gesetz oder Tarifvertrag) verbindliche Normen für alle Arbeitnehmer eines Betriebes formuliert.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Betriebsvereinbarung · Mehr sehen »

Betriebsverfassung

Betriebsverfassung ist die grundlegende Ordnung der Zusammenarbeit von Arbeitgeber und der von den Arbeitnehmern gewählten betrieblichen Interessenvertretung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Betriebsverfassung · Mehr sehen »

Bildschirmarbeitsplatz

Ungewöhnlicher Bildschirmarbeitsplatz Ein Bildschirmarbeitsplatz ist ein Arbeitsplatz, der sich in einem Arbeitsraum befindet und mit einem Bildschirmgerät und sonstigen Arbeitsmitteln ausgestattet ist (Abs. 5 Arbeitsstättenverordnung).

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bildschirmarbeitsplatz · Mehr sehen »

Bildschirmarbeitsverordnung

Die Bildschirmarbeitsverordnung (BildscharbV) war eine Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten nach Artikel 3 der Verordnung zur Umsetzung von EG-Einzelrichtlinien zur EG-Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bildschirmarbeitsverordnung · Mehr sehen »

British Standards Institution

Hauptsitz in Milton Keynes Logo BSI Group Die British Standards Institution (BSI) ist eine Normungsorganisation.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und British Standards Institution · Mehr sehen »

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

BAuA Dortmund Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin · Mehr sehen »

Bundesarbeitsgericht

Außenansicht 2011 Großer Sitzungssaal Foyer Japanischer Garten über dem Foyer zu den Sitzungssälen in Höhe der umliegenden Bibliothek Bibliothek Vorhof Das Bundesarbeitsgericht (BAG) ist das letztinstanzliche Gericht der deutschen Arbeitsgerichtsbarkeit und damit einer der fünf obersten Gerichtshöfe der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bundesarbeitsgericht · Mehr sehen »

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (kurz: BMAS) ist eine oberste Bundesbehörde der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bundesministerium für Arbeit und Soziales · Mehr sehen »

Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände

Das Logo der BDA Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände e. V. (BDA) ist der arbeits- und sozialpolitische Spitzenverband der gesamten deutschen Wirtschaft und hat ihren Sitz in Berlin (von 1951 bis 1999 in Köln).

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände · Mehr sehen »

Burn-out

Burn-out oder Burnout, auch Burnout-Syndrom (‚ausbrennen‘) ist ein Oberbegriff für Typen persönlicher Krisen, die mit eher unauffälligen Frühsymptomen beginnen und mit völliger Arbeitsunfähigkeit oder sogar Suizid enden können.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Burn-out · Mehr sehen »

Businesseurope

Logo von BUSINESSEUROPE Businesseurope, (eigene Schreibweise BUSINESSEUROPE), ist ein europäischer Arbeitgeber- und Lobbyismusverband mit Sitz in Brüssel.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Businesseurope · Mehr sehen »

Cognitive Load Theory

Die Cognitive Load Theory (CLT) ist eine Theorie der kognitiven Belastung beim Lernen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Cognitive Load Theory · Mehr sehen »

DAK-Gesundheit

Die DAK-Gesundheit mit Sitz in Hamburg ist eine bundesweit tätige deutsche Krankenkasse.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und DAK-Gesundheit · Mehr sehen »

Datenschutz

Datenschutz ist ein in der zweiten Hälfte des 20.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Datenschutz · Mehr sehen »

Empowerment

Mit Empowerment (von „Ermächtigung, Übertragung von Verantwortung“) bezeichnet man Strategien und Maßnahmen, die den Grad an Autonomie und Selbstbestimmung im Leben von Menschen oder Gemeinschaften erhöhen sollen und es ihnen ermöglichen, ihre Interessen (wieder) eigenmächtig, selbstverantwortlich und selbstbestimmt zu vertreten.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Empowerment · Mehr sehen »

EN ISO 10075

Die Norm EN ISO 10075 ist ein internationaler Standard, der Richtlinien der Arbeitsgestaltung bezüglich psychischer Arbeitsbelastung beschreibt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und EN ISO 10075 · Mehr sehen »

EN ISO 9241

Die Norm EN ISO 9241 ist ein internationaler Standard, der Richtlinien der Mensch-Computer-Interaktion beschreibt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und EN ISO 9241 · Mehr sehen »

Entropie (Sozialwissenschaften)

In die Sozialwissenschaften, insbesondere in das Gebiet der Soziologischen Systemtheorie innerhalb der Soziologie fand der Begriff der Entropie bzw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Entropie (Sozialwissenschaften) · Mehr sehen »

Entscheidung

Eine Richtungsentscheidung am Scheideweg: links, rechts oder geradeaus? Unter Entscheidung versteht man die Wahl einer Handlung aus mindestens zwei vorhandenen potenziellen Handlungsalternativen unter Beachtung der übergeordneten Ziele.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Entscheidung · Mehr sehen »

Erholung

Strände sind beliebte Orte zur Erholung Wälder Als Erholung, Regeneration oder Rekreation versteht man die Rückgewinnung verbrauchter Kräfte und Wiederherstellen der Leistungsfähigkeit.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Erholung · Mehr sehen »

Europäischer Gewerkschaftsbund

Logo des Europäischen Gewerkschaftsbunds Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) ist der europäische Dachverband der Gewerkschaften mit Sitz in Brüssel (Belgien).

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Europäischer Gewerkschaftsbund · Mehr sehen »

European Centre of Enterprises with Public Participation and of Enterprises of General Economic Interest

Logo des CEEP Das European Centre of Enterprises with Public Participation and of Enterprises of General Economic Interest (CEEP; Europäischer Verband der öffentlichen Arbeitgeber und Unternehmen; Centre européen des entreprises à participation publique et des entreprises d'intérêt économique général) ist ein europäischer Verband zur Interessenvertretung von Unternehmen mit öffentlicher Beteiligung und von Unternehmen, die Dienstleistungen im allgemeinen wirtschaftlichen Interesse erbringen, ungeachtet ihrer Eigentümer oder ihrer Stellung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und European Centre of Enterprises with Public Participation and of Enterprises of General Economic Interest · Mehr sehen »

Führungsstil

Der Begriff Führungsstil bezeichnet ein langfristiges, relativ stabiles, von der Situation unabhängiges Verhaltensmuster einer Führungskraft, das zugleich die Grundeinstellung gegenüber den Mitarbeitern zum Ausdruck bringt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Führungsstil · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Frankreich · Mehr sehen »

Gefährdungsbeurteilung

Handlungskreislauf. Die Gefährdungsbeurteilung beschreibt den Prozess der systematischen Ermittlung und Bewertung aller relevanten Gefährdungen, denen die Beschäftigten im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit ausgesetzt sind.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Gefährdungsbeurteilung · Mehr sehen »

Gewerbeaufsicht

Die Gewerbeaufsicht ist die zuständige Behörde für die Einhaltung von Vorschriften des Arbeits-, Umwelt- und Verbraucherschutzes.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Gewerbeaufsicht · Mehr sehen »

Gratifikationskrise

Gratifikationskrise bezeichnet ein von Johannes Siegrist postuliertes Modell der Krankheitsentstehung aufgrund einer mangelnden Entschädigung für erbrachte Leistungen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Gratifikationskrise · Mehr sehen »

Gute Arbeit

Gute Arbeit lautet das Fahnenwort für eine Initiative der deutschen Gewerkschaften.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Gute Arbeit · Mehr sehen »

IG Metall

Verwaltungsgebäude der IG Metall in Frankfurt am Main Verwaltung von der Mainseite aus Wilhelm Zimmermann (1995) IG Metall Jugend bei der 1. Mai Demonstration gegen den NPD-Aufmarsch in Hamburg 2008 Die IG Metall (Industriegewerkschaft Metall, IGM) ist mit 2,26 Millionen Mitgliedern vor der Verdi die größte Einzelgewerkschaft in der Bundesrepublik Deutschland und ebenfalls die weltweit größte organisierte Arbeitnehmervertretung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und IG Metall · Mehr sehen »

Initiative Neue Qualität der Arbeit

Logo der INQA Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) ist im Jahr 2002 als gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Sozialversicherungsträgern, Gewerkschaften, Stiftungen und Arbeitgebern gestartet und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) gefördert.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Initiative Neue Qualität der Arbeit · Mehr sehen »

Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme

Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD) ist das wichtigste, weltweit anerkannte Klassifikationssystem für medizinische Diagnosen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme · Mehr sehen »

Intrapreneurship

Intrapreneurship (der Begriff setzt sich zusammen aus den beiden englischen Wörtern "Intracorporate" und "Entrepreneurship") bzw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Intrapreneurship · Mehr sehen »

Kognitive Dissonanz

Kognitive Dissonanz bezeichnet in der Sozialpsychologie einen als unangenehm empfundenen Gefühlszustand.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Kognitive Dissonanz · Mehr sehen »

Komplexität

Komplexität (Partizip Perfekt von complecti ‚umschlingen‘, ‚umfassen‘ oder ‚zusammenfassen‘) bezeichnet das Verhalten eines Systems oder Modells, dessen viele Komponenten auf verschiedene Weise miteinander interagieren können, nur lokalen Regeln folgen und denen Instruktionen höherer Ebenen unbekannt sind.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Komplexität · Mehr sehen »

Kondratjew-Zyklus

Kondratjew-Zyklen Die Kondratjew-Zyklen (ältere Transkription Kondratieff-Zyklen) beschreiben den Kern einer von dem sowjetischen Wirtschaftswissenschaftler Nikolai Kondratjew entwickelten Theorie zur zyklischen Wirtschaftsentwicklung, die Theorie der Langen Wellen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Kondratjew-Zyklus · Mehr sehen »

Krankenkasse

Krankenkasse, in Österreich auch Krankenkassa, bezeichnet einen Träger einer gesetzlichen Krankenversicherung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Krankenkasse · Mehr sehen »

Kurzverfahren Psychische Belastung

Vor dem Hintergrund der in der für Unternehmen vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilung der Arbeitsplätze ihrer Beschäftigten wurde für den Bereich der zu beurteilenden psychischen Belastung das Kurzverfahren Psychische Belastung (KPB) vom ifaa - Institut für Angewandte ArbeitswissenschaftA.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Kurzverfahren Psychische Belastung · Mehr sehen »

Lebensarbeitszeit

Die Lebensarbeitszeit ist die Summe der Zeiten, die eine Person während ihres Lebens für Erwerbsarbeit aufwendet, gemessen in Jahren.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Lebensarbeitszeit · Mehr sehen »

Matrixorganisation

Skizze einer Matrixorganisation Eine Matrixorganisation ist ein mögliches Strukturprinzip in der Organisation eines Betriebes, nach dem Zuständigkeit und Verantwortlichkeit aufgebaut werden können.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Matrixorganisation · Mehr sehen »

Mitarbeiterbewertung

Die Mitarbeiterbewertung, Mitarbeiterbeurteilung oder Personalbeurteilung ist in der betriebswirtschaftlichen Organisationstheorie eine Komponente des Belohnungssystems für Mitarbeiter.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Mitarbeiterbewertung · Mehr sehen »

Mitbestimmung

Mitbestimmung bezeichnet grundsätzlich die Mitwirkung und Mitentscheidung jener, deren Existenz, Arbeits- und Lebensweise durch Entscheidungen anderer beeinflusst werden (können), welche aufgrund formaler Rechts- oder Besitzverhältnisse dazu befugt sind, aber deren Entscheidungsbefugnisse durch die Mitbestimmung der davon Betroffenen ihre Begrenzung finden.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Mitbestimmung · Mehr sehen »

Mobbing

Mobbing oder Mobben steht im engeren Sinn für „Psychoterror am Arbeitsplatz mit dem Ziel, Betroffene aus dem Betrieb hinauszuekeln.“ Im weiteren Sinn bedeutet Mobbing, andere Menschen, in der Regel ständig bzw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Mobbing · Mehr sehen »

Multitasking (Psychologie)

Unter Multitasking oder Mehrfachaufgabenperformanz (seltener menschliches Multitasking) versteht man die Ausführung zweier oder mehrerer Aufgaben zur selben Zeit oder abwechselnd in kurzen Zeitabschnitten.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Multitasking (Psychologie) · Mehr sehen »

Occupational Health and Safety Assessment Series

OHSAS 18001 (Occupational Health- and Safety Assessment Series) ist bisher nur in Großbritannien und Polen eine Norm, wird aber schon in vielen Ländern als Zertifizierungsgrundlage für Managementsysteme zum Arbeitsschutz (AMS) verwendet.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Occupational Health and Safety Assessment Series · Mehr sehen »

Organisationskultur

Organisationskultur ist ein Begriff der Organisationstheorie und beschreibt die Entstehung und Entwicklung kultureller Wertmuster innerhalb von Organisationen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Organisationskultur · Mehr sehen »

Organisationspsychologie

Die Organisationspsychologie ist das Teilgebiet der Psychologie, das sich mit der Wechselwirkung von Individuen und Organisation befasst.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Organisationspsychologie · Mehr sehen »

Partizipation

Der Begriff Partizipation (lat., Substantiv participatio aus lat., Substantiv pars: Teil und Verb capere: fangen, ergreifen, sich aneignen, nehmen usw., bedeutet Teilhaftigmachung, Mitteilung) wird übersetzt mit Beteiligung, Teilhabe, Teilnahme, Mitwirkung, Mitbestimmung, Mitsprache, Einbeziehung, usw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Partizipation · Mehr sehen »

Partizipatives Produktivitätsmanagement

Das Partizipative Produktivitätsmanagement (PPM) ist eine vom US-amerikanischen Motivationspsychologen Robert D. Pritchard entwickelte Methode speziell zur Förderung der Arbeitsproduktivität von Teams.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Partizipatives Produktivitätsmanagement · Mehr sehen »

Pause

Der Pause-Knopf auf einer Fernbedienung Eine Pause (ins Mittelhochdeutsche im 14. Jahrhundert als pūse über altfranzösisch pause und entlehnt aus paūsis,Kluge Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, 24. Auflage. heutiges Griechisch παύση páfsi ‚Rast‘, ‚Stillstand‘) ist die zeitlich begrenzte Unterbrechung eines Vorgangs.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Pause · Mehr sehen »

Physiologie

Die Physiologie (und de, ‚Vernunft‘ bzw. de) ist die Lehre von den normalen Lebensvorgängen in den Zellen, Geweben und Organen aller Lebewesen; sie bezieht das Zusammenwirken aller physikalischen, chemischen und biochemischen Vorgänge im gesamten Organismus in ihre Betrachtung ein.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Physiologie · Mehr sehen »

Posttraumatische Belastungsstörung

Die Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS) oder Posttraumatische Belastungsreaktion (PTBR) zählt zu den psychischen Erkrankungen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Posttraumatische Belastungsstörung · Mehr sehen »

Projektleiter

Der Projektleiter ist für die operative Planung und Steuerung des Projektes verantwortlich.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Projektleiter · Mehr sehen »

Psychische Störung

Bipolar-I-Störung Eine psychische oder seelische Störung ist ein Zustandsbild, dass durch krankheitswertige Veränderungen des Erlebens und Verhaltens gekennzeichnet ist.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Psychische Störung · Mehr sehen »

Psychosomatik

Psychosomatik bezeichnet in der Medizin eine ganzheitliche Betrachtungsweise und Krankheitslehre.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Psychosomatik · Mehr sehen »

Resilienz (Psychologie)

Resilienz (von ‚zurückspringen‘ ‚abprallen‘) oder psychische Widerstandsfähigkeit ist die Fähigkeit, Krisen zu bewältigen und sie durch Rückgriff auf persönliche und sozial vermittelte Ressourcen als Anlass für Entwicklungen zu nutzen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Resilienz (Psychologie) · Mehr sehen »

Ressource

Eine Ressource (von) ist Mittel, Gegebenheit wie auch Merkmal bzw.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Ressource · Mehr sehen »

Selbstbestimmtes Lernen

Der in der Reformpädagogik geprägte Begriff Selbstbestimmtes (oder selbstgesteuertes) Lernen bezeichnet einen Ansatz, bei dem Lernende selbst bestimmen, was sie wann, wo, wie und mit wem zusammen lernen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Selbstbestimmtes Lernen · Mehr sehen »

Selbstwirksamkeitserwartung

Das Konzept der Selbstwirksamkeitserwartung (SWE) (engl. perceived self-efficacy) wurde von dem Psychologen Albert Bandura in den 1970er Jahren entwickelt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Selbstwirksamkeitserwartung · Mehr sehen »

Soziale Interaktion

Soziale Interaktion bezeichnet das wechselseitig aufeinander bezogene Handeln (oder Beeinflussen) von Akteuren (oder Gruppen), also das Geschehen zwischen Personen, die aufeinander reagieren, miteinander umgehen, einander beeinflussen und steuern.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Soziale Interaktion · Mehr sehen »

Soziale Mobilität

Unter sozialer Mobilität versteht man die Bewegung von Einzelpersonen und/oder Gruppen zwischen unterschiedlichen sozio-ökonomischen Positionen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Soziale Mobilität · Mehr sehen »

Straining

Straining (von engl. to strain »ziehen, dehnen, belasten, anstrengen, spannen, pressen, beanspruchen«) bezeichnet in der Arbeits- und Organisationsforschung und Gesundheitspsychologie eine Form der Diskriminierung und des Mobbings am Arbeitsplatz, bei der eine bewusste Belastungssituation vorsätzlich herbeigeführt wird, unter der das Opfer psychisch und/oder physisch erkrankt und unter dem aufgebauten Druck zusammenbricht.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Straining · Mehr sehen »

Stress

Stress (engl. für ‚Druck, Anspannung‘; lat. stringere ‚anspannen‘) bezeichnet zum einen durch spezifische äußere Reize (Stressoren) hervorgerufene psychische und physische Reaktionen bei Lebewesen, die zur Bewältigung besonderer Anforderungen befähigen, und zum anderen die dadurch entstehende körperliche und geistige Belastung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Stress · Mehr sehen »

Stressmanagement

Stressmanagement (Synonyme: „Coping“, „Stressbewältigung“) ist ein Sammelbegriff für ‚Stressmanagementmethoden‘, also für Bewältigungsstrategien, um psychisch belastenden Stress zu verringern oder ganz abzubauen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Stressmanagement · Mehr sehen »

Stressor

Als Stressoren (auch: Stressfaktoren) werden alle inneren und äußeren Reize bezeichnet, die Stress verursachen und dadurch das betroffene Individuum zu einer Reaktion der aktiven Anpassung veranlassen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Stressor · Mehr sehen »

Techniker Krankenkasse

Die Techniker Krankenkasse (TK) ist eine Ersatzkasse und damit Träger der gesetzlichen Krankenversicherung.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Techniker Krankenkasse · Mehr sehen »

The Hunting of the Snark

Vorderseite des Bucheinbands The Hunting of the Snark (An Agony in Eight Fits) (engl. für „Die Jagd auf den Snark – eine Agonie in acht Anfällen“) ist eine Nonsensballade von Charles Lutwidge Dodgson (1832–1898), besser bekannt als Lewis Carroll, Autor von Alice im Wunderland.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und The Hunting of the Snark · Mehr sehen »

Thorwald Dethlefsen

Thorwald Dethlefsen (* 11. Dezember 1946 in Herrsching am Ammersee; † 1. Dezember 2010 in Wien) war ein deutscher Diplompsychologe und Esoteriker, der sich mit psychotherapeutischen Methoden beschäftigte und mehrere Bücher verfasste.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Thorwald Dethlefsen · Mehr sehen »

Trauma (Psychologie)

Als psychisches, seelisches oder mentales Trauma oder Psychotrauma (Plural Traumata, Traumen; Wunde, τραύμα) wird in der Psychologie eine seelische Verletzung bezeichnet.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Trauma (Psychologie) · Mehr sehen »

Umweltzustand

Umweltzustand ist in der Entscheidungstheorie und Wirtschaftswissenschaft die Bezeichnung für die gegenwärtige oder künftige Situation in der Umgebung eines Entscheidungsträgers oder Wirtschaftssubjekts.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Umweltzustand · Mehr sehen »

Unfallkasse

Die deutschen Unfallkassen sind die Unfallversicherungsträger für die Angestellten des öffentlichen Dienstes und der aus diesem hervorgegangenen Unternehmen (z. B. Deutsche Bahn oder Deutsche Post) sowie deren Tochterunternehmen, getrennt nach Bund, Ländern und Gemeinden.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Unfallkasse · Mehr sehen »

Union Européenne de l’Artisanat et des Petites et Moyennes Entreprises

Die Union Européenne de l’Artisanat et des Petites et Moyennes Entreprises (UEAPME) ist ein Dachverband, der auf europäischer Ebene die Interessen des Handwerks sowie der kleinen und mittleren Unternehmen in der Europäischen Union vertritt.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Union Européenne de l’Artisanat et des Petites et Moyennes Entreprises · Mehr sehen »

Verantwortung

Der Begriff der Verantwortung bezeichnet nach verbreiteter Auffassung die Zuschreibung einer Pflicht zu einer handelnden Person oder Personengruppe (Subjekt) gegenüber einer anderen Person oder Personengruppe (Objekt) aufgrund eines normativen Anspruchs, der durch eine Instanz eingefordert werden kann.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Verantwortung · Mehr sehen »

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Unter der Vereinbarkeit von Familie und Beruf versteht man seit dem 20. Jahrhundert die Möglichkeit Erwachsener im arbeitsfähigen Alter, sich zugleich Beruf und Karriere einerseits und dem Leben in der Familie und der Betreuung von Kindern und pflegebedürftigen Personen andererseits zu widmen, unter Berücksichtigung der Schwierigkeiten, die dabei auftreten können.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Vereinbarkeit von Familie und Beruf · Mehr sehen »

Volkskrankheit

Als Volkskrankheiten bewertet werden nichtepidemische Krankheiten, die aufgrund ihrer Verbreitung und ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen (Behandlungskosten, Anspruch auf Lohnausgleich bei Arbeitsunfähigkeit, Frühberentung) sozial ins Gewicht fallen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Volkskrankheit · Mehr sehen »

Wertschätzung

Wertschätzung bezeichnet die positive Bewertung eines anderen Menschen.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Wertschätzung · Mehr sehen »

Wirtschaftswachstum

Unter Wirtschaftswachstum wird ganz allgemein eine Zunahme der Wirtschaftsleistung (je Land, Region oder global) im Zeitablauf verstanden.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Wirtschaftswachstum · Mehr sehen »

Zeitfenster (Zeitraum)

Ein Zeitfenster ist ein für eine bestimmte Aufgabe zur Verfügung stehendes Zeitkontingent (maximal verfügbare Zeitspanne).

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Zeitfenster (Zeitraum) · Mehr sehen »

Zeno.org

Zeno.org ist nach eigenen Angaben die größte deutschsprachige Volltextbibliothek.

Neu!!: Belastung (Psychologie) und Zeno.org · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Mentale Belastung, Psychische Belastung, Psychomentale Belastung.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »