Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Baku

Index Baku

Baku (/ باکی) ist die Hauptstadt Aserbaidschans.

174 Beziehungen: Abşeron (Halbinsel), Abū Bakr, Alexander-Newski-Kathedrale (Baku), Alfred Nobel, Architektur- und Bauuniversität Aserbaidschan, Armenien, Armenier, Armenier in Aserbaidschan, Aserbaidschan, Aserbaidschanische Offiziershochschule – Geidar Alijew, Aserbaidschanische Sozialistische Sowjetrepublik, Aserbaidschanische Staatliche Öl- und Industrie-Universität, Aserbaidschanische Staatliche Philharmonie, Aserbaidschanische Technische Universität, Aserbaidschanisches Staatliches Akademisches Opern- und Balletthaus, Ateschgah von Baku, Atheismus, Atyrau (Gebiet), Austrian Airlines, Azerbaijan Airlines, Ölhochschule Baku, İçəri Şəhər, İlham Əliyev, Şamaxı (Stadt), Şəfa-Stadion, Bahnstrecke Poti–Baku, Bahnstrecke Qazvin–Astara, Bakı Kristal Zalı, Baku (Begriffsklärung), Baku City Circuit, Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline, Bauwelt (Zeitschrift), BBC News, Bergkarabachkonflikt, Bibi-Heybat-Moschee, Binəqədi (Rayon), Bolschewiki, Bosnien und Herzegowina, Boxweltmeisterschaften 2011, British Airways, Buinaksk, Burg Dschebachan, Burg Nardaran, Burg von Ramana, Demokratische Republik Aserbaidschan, Deutschland, Duma, Effektive Klimaklassifikation, Eistag, Erdöl, ..., Erlöserkirche (Baku), Europaspiele 2015, Eurovision Song Contest 2011, Eurovision Song Contest 2012, Fernsehturm Baku, FK Baku, FK Keşlə, Flame Towers, Flughafen Baku, Flugzeugabsturz bei Baku, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Freitagsmoschee, Friedrich Schrader, Frost, Güterverkehr, Gemäßigte Zone, Gentlemen’s Club, Gründerzeit, Großer Preis von Europa, Hacıbala Abutalıbov, Hawaii, Hermann Tilke, Irak, Iran, Italien, Josef Stalin, Jugendstil, Kars, Kaspische Rotbanner-Offiziershochschule der Seestreitkräfte S.M. Kirow, Kaspisches Meer, Kaukasus, Khazar Universität, Kirche der Heiligen Muttergottes (Baku), Kirche Gregor des Erleuchters (Baku), Klima, Kuwait, Lonely Planet, Ludvig Nobel, Lufthansa, Metro Baku, Mohammed-Moschee, Mufti, Museum für moderne Kunst (Baku), Nationale Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans, Nationales Kunstmuseum von Aserbaidschan, Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan, Neftçi Baku, Neugotik, Niederschlag, Nikolaus von der Nonne, Noworossijsk, Olympische Sommerspiele 2016, Olympische Sommerspiele 2020, Palast der Schirwanschahs, Paralympische Spiele, Personenverkehr, Pipeline, Pogrom, Pogrom in Baku, Premyer Liqası, Qarabağ Ağdam, Qız Qalası, Qobustan-Nationalpark, Rajon, Rangordnung, Regen, Renaissance, Rəvan Baku FK, Rheinland-Pfalz, Richterskala, Ringer-Europameisterschaften 2010, Ringer-Weltmeisterschaften 2007, Robert Nobel, Rote Liste des gefährdeten Welterbes, Runde Burg Mərdəkan, Russisches Kaiserreich, Sabunçu (Rayon), Safawiden, Schienenverkehr im Iran, Schienenverkehr in Aserbaidschan, Schirwan, Schirwanschah, Schlacht von Stalingrad, Schnee, Schneetag, Schwarzes Meer, Semiarides Klima, Senegal, Singular, Slawische Universität Baku, Sommer, Sowjetunion, Staatliche Universität Baku, Staatsbahn, Stadtbus, Sunniten, Tarifvertrag, Taschkent, Türkei, Texas, Tezepir-Moschee, The New York Times, Tofiq-Bəhramov-Stadion, Trockene Luft, Tschador, Turkish Airlines, Turkmenistan, Ufa (Stadt), UNESCO, UNESCO-Welterbe, USA Today, Vereinigte Staaten, Viereckige Burg Mərdəkan, Vietnam, Winter, WTA Baku, Wysschaja Liga (Sowjetunion), Xəzər (Rayon), Zaha Hadid, Zerfall der Sowjetunion, Zoroastrismus, Zwölfer-Schia, Zweiter Weltkrieg. Erweitern Sie Index (124 mehr) »

Abşeron (Halbinsel)

Abşeron (aus dem Persischen Ort des Salzwassers), russisch Апшерон Apscheron, ist eine 60 km lange Halbinsel am Kaspischen Meer.

Neu!!: Baku und Abşeron (Halbinsel) · Mehr sehen »

Abū Bakr

Abu Bakr und Mohammed verbergen sich vor der Hidschra in der Höhle am Berge Thaur (aus Siyer-i Nebi, 1595 abgeschlossen) Abū Bakr ʿAbdallāh ibn Abī Quhāfa as-Siddīq (* um 573 in Mekka; † 23. August 634 in Medina) war einer der ersten Anhänger des Propheten Mohammed und als Vater von Aischa bint Abi Bakr sein Schwiegervater.

Neu!!: Baku und Abū Bakr · Mehr sehen »

Alexander-Newski-Kathedrale (Baku)

Foto der Alexander-Newski-Kathedrale in Baku Die Alexander-Newski-Kathedrale in Baku war von 1898 bis 1936 die größte russisch-orthodoxe Kirche im südlichen Kaukasus.

Neu!!: Baku und Alexander-Newski-Kathedrale (Baku) · Mehr sehen »

Alfred Nobel

Alfred Nobel Alfred Bernhard Nobel (* 21. Oktober 1833 in Stockholm; † 10. Dezember 1896 in Sanremo, Italien) war ein schwedischer Chemiker und Erfinder.

Neu!!: Baku und Alfred Nobel · Mehr sehen »

Architektur- und Bauuniversität Aserbaidschan

Die Architektur- und Bauuniversität Aserbaidschan (ABUA) (Aserbaidschanische Sprache: Azərbaycan Memarlıq və İnşaat Universiteti; Englische Sprache: Azerbaijan University of Architecture and Construction) ist eine Universität in Baku, Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und Architektur- und Bauuniversität Aserbaidschan · Mehr sehen »

Armenien

Armenien (Transkription ostarmenisch: Hajastan, westarmenisch: Hajasdan) ist ein Binnenstaat im Kaukasus und liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Neu!!: Baku und Armenien · Mehr sehen »

Armenier

Traditionell gekleidete armenische Frau in Artvin 1909–1912 Siedlungsgebiete der Armenier: aktuell in rot; ehemalige in braun (> 50 %), orange (25–50 %) und gelb (Die Armenier (Hajer) sind seit über 2700 Jahren im Gebiet zwischen dem Hochland Ostanatoliens und dem Südkaukasus heimisch.

Neu!!: Baku und Armenier · Mehr sehen »

Armenier in Aserbaidschan

Junge Armenierin in Baku, ''The Illustrated London News'', 1873 Schamachi, Ende 19. Jh. Die Armenier in Aserbaidschan waren Staatsbürger der Sowjetunion mit armenischer Herkunft und ostarmenischer, in den Städten aber oft russischer Muttersprache, die in der Aserbaidschanischen Sozialistischen Sowjetrepublik lebten und traditionell meist der Armenischen Apostolischen Kirche angehörten.

Neu!!: Baku und Armenier in Aserbaidschan · Mehr sehen »

Aserbaidschan

Aserbaidschan ist ein Binnenstaat in Vorderasien.

Neu!!: Baku und Aserbaidschan · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Offiziershochschule – Geidar Alijew

Die Aserbaidschanische Offiziershochschule, mit dem Ehrennamen Geidar Alijew, dient der Republik Aserbaidschan als Ausbildungsstätte militärischen Führungspersonals (Fähnriche, Offiziere) für die Streitkräfte des Landes und befindet sich in Baku.

Neu!!: Baku und Aserbaidschanische Offiziershochschule – Geidar Alijew · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Aserbaidschanische Sozialistische Sowjetrepublik (Abkürzung AsSSR; /Azərbaycan Sovet Sosialist Respublikası) existierte von 1920 bis 1991 und war ab der Gründung der Sowjetunion 1922 eine ihrer Unionsrepubliken.

Neu!!: Baku und Aserbaidschanische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Staatliche Öl- und Industrie-Universität

Die Aserbaidschanische Staatliche Öl- und Industrie-Universität (englisch: Azerbaijan State University of Oil and Industry (ASUOI)) ist eine Universität in Baku, Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und Aserbaidschanische Staatliche Öl- und Industrie-Universität · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Staatliche Philharmonie

Frontansicht der staatlichen Philharmonie Staatliche Philharmonie (aserbaidschanische Briefmarke 2012)Die Aserbaidschanische Staatliche Philharmonie (eigentlich Aserbaidschanische Staatliche Müslüm Maqomayev Philharmonie; aserbaidschanisch: Müslüm Maqomayev adına Azərbaycan Dövlət Filarmoniyası) ist ein Konzerthaus in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Aserbaidschanische Staatliche Philharmonie · Mehr sehen »

Aserbaidschanische Technische Universität

Die Aserbaidschanische Technische Universität (AzTU) ist eine Universität in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Aserbaidschanische Technische Universität · Mehr sehen »

Aserbaidschanisches Staatliches Akademisches Opern- und Balletthaus

Frontansicht des Opern- und Balletthauses Das Aserbaidschanische Staatliche Akademische Opern- und Balletthaus (eigentlich Aserbaidschanisches Staatliches Akademisches Axundov Opern- und Balletthaus; aserbaidschanisch: Axundov adına Azərbaycan Dövlət Akademik Opera və Balet Teatrı) ist ein Opernhaus in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Aserbaidschanisches Staatliches Akademisches Opern- und Balletthaus · Mehr sehen »

Ateschgah von Baku

Der Feuertempel Ateschgah in Baku Der Ateschgah (auch Ataschgah, Atashgah oder Atəşgah) ist ein ehemaliger Feuertempel in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, in dem hinduistische Rituale stattfanden.

Neu!!: Baku und Ateschgah von Baku · Mehr sehen »

Atheismus

12) Atheismus (von altgriechisch ἄθεος átheos „ohne Gott“) bezeichnet die Abwesenheit oder Ablehnung des Glaubens an Gott bzw.

Neu!!: Baku und Atheismus · Mehr sehen »

Atyrau (Gebiet)

Das Gebiet Atyrau (/ Atyrau oblysy, / Atyrauskaja oblast) ist eines der 14 Gebiete Kasachstans und befindet sich im Westen des Landes.

Neu!!: Baku und Atyrau (Gebiet) · Mehr sehen »

Austrian Airlines

Austrian Airlines, auch Austrian oder AUA genannt, ist die nationale Fluggesellschaft Österreichs mit Sitz in Wien und Drehkreuz auf dem Flughafen Wien-Schwechat.

Neu!!: Baku und Austrian Airlines · Mehr sehen »

Azerbaijan Airlines

Azerbaijan Airlines (Azeri: Azərbaycan Hava Yolları, auch AZAL) ist die nationale Fluggesellschaft Aserbaidschans mit Sitz in Baku und Basis auf dem Flughafen Baku.

Neu!!: Baku und Azerbaijan Airlines · Mehr sehen »

Ölhochschule Baku

Elmar Gasimov, Rektor der BANM Die Ölhochschule Baku (Az: Bakı Ali Neft Məktəbi - BANM) ist eine technische Hochschule in Baku, Aserbaidschan, die Fachkräfte für die Erdölindustrie ausbildet.

Neu!!: Baku und Ölhochschule Baku · Mehr sehen »

İçəri Şəhər

İçəri Şəhər (aserbaidschanisch, Itschäri Schähär, Innenstadt) ist der historische, teilweise von einer Mauer umschlossene Teil der Innenstadt im Zentrum von Baku, Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und İçəri Şəhər · Mehr sehen »

İlham Əliyev

İlham Əliyev (2014) İlham Heydər oğlu Əliyev (auch Ilham Hejdar oglu Älijew,; * 24. Dezember 1961 in Baku, Aserbaidschanische SSR) ist ein aserbaidschanischer Politiker.

Neu!!: Baku und İlham Əliyev · Mehr sehen »

Şamaxı (Stadt)

Şamaxı ist eine Stadt in Aserbaidschan und Hauptstadt des gleichnamigen Rayons.

Neu!!: Baku und Şamaxı (Stadt) · Mehr sehen »

Şəfa-Stadion

Das Şəfa-Stadion ist ein Fußballstadion in Baku.

Neu!!: Baku und Şəfa-Stadion · Mehr sehen »

Bahnstrecke Poti–Baku

| Die Bahnstrecke Poti/Batumi–Baku ist die Hauptmagistrale des georgischen Eisenbahnnetzes und eine der Hauptstrecken im aserbaidschanischen Netz.

Neu!!: Baku und Bahnstrecke Poti–Baku · Mehr sehen »

Bahnstrecke Qazvin–Astara

Die Bahnstrecke Qazvin–Astara ist eine teilweise fertiggestellte, teilweise im Bau befindliche Bahnstrecke der Eisenbahngesellschaft der Islamischen Republik Iran, die eine Verbindung von dem an der Bahnstrecke Teheran–Täbris gelegenen Qazvin an das Eisenbahnnetz von Aserbaidschan herstellen soll.

Neu!!: Baku und Bahnstrecke Qazvin–Astara · Mehr sehen »

Bakı Kristal Zalı

Die Bakı Kristal Zalı ist eine multifunktionale Veranstaltungsarena in Baku (Aserbaidschan).

Neu!!: Baku und Bakı Kristal Zalı · Mehr sehen »

Baku (Begriffsklärung)

Baku ist.

Neu!!: Baku und Baku (Begriffsklärung) · Mehr sehen »

Baku City Circuit

Der Baku City Circuit (Bakı Şəhər Halqası) ist ein Stadtkurs in der Innenstadt von Baku in Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und Baku City Circuit · Mehr sehen »

Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline

Verlauf der Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline Heydər-Əliyev-Pipeline“ unweit ihres Beginns am Səngəçal-Terminal (im Hintergrund) Die Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline, auch BTC-Pipeline oder Transkaukasische Pipeline, ist eine Pipeline, die Rohöl von Ölfeldern aus Aserbaidschan und Kasachstan am Kaspischen Meer nach Ceyhan an der türkischen Mittelmeerküste transportiert.

Neu!!: Baku und Baku-Tiflis-Ceyhan-Pipeline · Mehr sehen »

Bauwelt (Zeitschrift)

Die Bauwelt ist eine 14-täglich in der Bauverlag BV GmbH, Gütersloh erscheinende deutsche Architekturzeitschrift.

Neu!!: Baku und Bauwelt (Zeitschrift) · Mehr sehen »

BBC News

BBC News ist ein 24/7-Fernseh-Nachrichtensender der BBC.

Neu!!: Baku und BBC News · Mehr sehen »

Bergkarabachkonflikt

Karte von Armenien, Aserbaidschan und Bergkarabach (NKR); dunkel die von Aserbaidschan kontrollierten Gebiete Bergkarabachs Der Bergkarabachkonflikt ist ein Konflikt der Staaten Armenien und Aserbaidschan um die Region Bergkarabach im Kaukasus.

Neu!!: Baku und Bergkarabachkonflikt · Mehr sehen »

Bibi-Heybat-Moschee

Bibi-Heybat-Moschee, August 2008 Die Bibi-Heybat-Moschee (Bibiheybət məscidi) ist eine Moschee am Stadtrand von Baku, die ursprünglich im 13.

Neu!!: Baku und Bibi-Heybat-Moschee · Mehr sehen »

Binəqədi (Rayon)

Binəqədi (auch Binagadi) ist ein Stadtbezirk Bakus und der Hauptort des Bezirks.

Neu!!: Baku und Binəqədi (Rayon) · Mehr sehen »

Bolschewiki

Rykow. Boris Kustodijew, 1920 Die Bolschewiki (wiss. Transliteration Bol’ševiki, IPA:; auch Bolschewisten; wörtlich übersetzt ‚Mehrheitler‘) waren eine radikale Fraktion unter der Führung von Wladimir Iljitsch Lenin innerhalb der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei Russlands (SDAPR).

Neu!!: Baku und Bolschewiki · Mehr sehen »

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina, serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat.

Neu!!: Baku und Bosnien und Herzegowina · Mehr sehen »

Boxweltmeisterschaften 2011

Die Amateur-Boxweltmeisterschaften 2011 fanden vom 22.

Neu!!: Baku und Boxweltmeisterschaften 2011 · Mehr sehen »

British Airways

British Airways (kurz BA) ist die nationale Fluggesellschaft des Vereinigten Königreichs mit Sitz in London und Basis auf dem Flughafen London Heathrow.

Neu!!: Baku und British Airways · Mehr sehen »

Buinaksk

Postkarte aus Temir-Chan-Schura/Bujnaksk aus dem Jahr 1917 Buinaksk ist eine Stadt und Rajonzentrum mit Einwohnern (Stand) in der autonomen Republik Dagestan im Süden Russlands.

Neu!!: Baku und Buinaksk · Mehr sehen »

Burg Dschebachan

Die Burg Dschebachan ist eine abgegangene Burg in Baku, die nahe der heutigen Akademie der Wissenschaften lag.

Neu!!: Baku und Burg Dschebachan · Mehr sehen »

Burg Nardaran

Die Burg Nardaran ist eine Burg auf der Halbinsel Abşeron im Ort Nardaran, die Teil der Befestigungskette auf der Halbinsel war.

Neu!!: Baku und Burg Nardaran · Mehr sehen »

Burg von Ramana

Die Burg von Ramana ist die Ruine einer Höhenburg im Ort Ramana auf der Halbinsel Abşeron in Aserbaidschan, die Teil der Befestigungskette auf der Halbinsel war.

Neu!!: Baku und Burg von Ramana · Mehr sehen »

Demokratische Republik Aserbaidschan

Die Demokratische Republik Aserbaidschan (Aserbaidschanisch: Azərbaycan Demokratik Respublikası; kurz: ADR) war nach der Volksrepublik Krim die erste demokratische und säkulare Republik in der muslimischen Welt.

Neu!!: Baku und Demokratische Republik Aserbaidschan · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: Baku und Deutschland · Mehr sehen »

Duma

Die Duma oder Staatsduma (Gossudarstwennaja Duma) ist das Unterhaus, die direkt vom Volk gewählte 2.

Neu!!: Baku und Duma · Mehr sehen »

Effektive Klimaklassifikation

Die effektiven Klimaklassifikationen gehen im Gegensatz zu den genetischen Klassifikationen weniger auf die Entstehung der Klimate ein, als auf deren Erscheinung.

Neu!!: Baku und Effektive Klimaklassifikation · Mehr sehen »

Eistag

Ein Eistag ist die meteorologisch-klimatologische Bezeichnung für einen Tag, an dem die Lufttemperatur stets unter 0 °C bleibt.

Neu!!: Baku und Eistag · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: Baku und Erdöl · Mehr sehen »

Erlöserkirche (Baku)

Erlöserkirche Baku Die Erlöserkirche (auch bekannt als die kircha, von) ist eine lutherische Kirche in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku (Straße des 28. Mai), aufgebaut mit Spenden des kaukasiendeutschen Gemeindemitglieds Adolf Eichler und eingeweiht am 14.

Neu!!: Baku und Erlöserkirche (Baku) · Mehr sehen »

Europaspiele 2015

Die Maskottchen der Europaspiele 2015 Jeyran die Gazelle und Nar der Granatapfel Die Europaspiele 2015 (1st European Games) wurden vom 12.

Neu!!: Baku und Europaspiele 2015 · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest 2011

Der 56.

Neu!!: Baku und Eurovision Song Contest 2011 · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest 2012

Der 57.

Neu!!: Baku und Eurovision Song Contest 2012 · Mehr sehen »

Fernsehturm Baku

Der Fernsehturm Baku ist ein 1996 fertiggestellter, 310 Meter hoher Fernsehturm in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Fernsehturm Baku · Mehr sehen »

FK Baku

FK Baku (aserbaidschanisch: Bakı Futbol Klubu) ist ein Fußballverein aus Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans.

Neu!!: Baku und FK Baku · Mehr sehen »

FK Keşlə

Logo unter dem Namen İnter Baku Der Keşlə Peşəkar Futbol Klubu, kurz FK Keşlə (auch FK Keshla), 1997 bis 2004 Xəzər Universiteti und von 2004 bis Oktober 2017 İnter Baku, ist ein aserbaidschanischer Fußballverein aus der Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und FK Keşlə · Mehr sehen »

Flame Towers

Blick auf Baku mit den Flame Towers Die Flame Towers sind ein markanter Hochhauskomplex in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku, der von 2007 bis 2013 erbaut wurde.

Neu!!: Baku und Flame Towers · Mehr sehen »

Flughafen Baku

Der Flughafen Baku Heydär Äliyev (IATA-Code GYD, ICAO-Code UBBB, aserbaidschanisch Heydər Əliyev adına beynəlxalq hava limanı) ist ein bedeutender internationaler Verkehrsflughafen in Aserbaidschan 15 Kilometer östlich der Hauptstadt Baku gelegen.

Neu!!: Baku und Flughafen Baku · Mehr sehen »

Flugzeugabsturz bei Baku

Am 18.

Neu!!: Baku und Flugzeugabsturz bei Baku · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Baku und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: Baku und Frankreich · Mehr sehen »

Freitagsmoschee

Jama Masjid in Delhi, Indien Agra, Indien Freitagsmoschee in Herat, Afghanistan Eine Freitagsmoschee ist die Hauptmoschee eines Landes, einer Stadt oder eines Stadtteils, in der Muslime das Freitagsgebet gemeinschaftlich verrichten und ein Prediger (Chatīb) vor dem eigentlichen Gebet (Salat) eine Freitagspredigt (chutba) hält.

Neu!!: Baku und Freitagsmoschee · Mehr sehen »

Friedrich Schrader

Friedrich Schrader (* 19. November 1865 in Wolmirstedt; † 28. August 1922 in Berlin) war ein deutscher Philologe der orientalischen Sprachen.

Neu!!: Baku und Friedrich Schrader · Mehr sehen »

Frost

Durch Frost aus zuvor getautem Schnee entstandenes Klareis mit Spiegelungen und Eiszapfen Der Ausdruck Frost (german. Ableitung von frieren) bezeichnet das Auftreten von Temperaturen unterhalb 0 °C (Gefrierpunkt von Wasser) insbesondere in der Umwelt, wovon vor allem Lebewesen, das Wasser und der Boden betroffen sind.

Neu!!: Baku und Frost · Mehr sehen »

Güterverkehr

Containersattelzug Güterzug Binnenschiff Beladen eines Frachtflugzeugs Güterverkehr nennt man die außerbetriebliche Beförderung (Verkehr) von Gütern aller Art auf den Verkehrswegen Straße, Schiene, Wasser und Luft, entsprechend bezeichnet als Straßengüterverkehr, Schienengüterverkehr, Frachtschifffahrt, Luftfrachtverkehr.

Neu!!: Baku und Güterverkehr · Mehr sehen »

Gemäßigte Zone

kaltgemäßigte Zone (violett) Die gemäßigte Zone ist auf beiden Erdhalbkugeln jeweils die Klimazone, die zwischen den Subtropen (Jahresmitteltemperatur über 20 °C) und der kalten Zone (im wärmsten Monat Mitteltemperatur unter 10 °C) liegt.

Neu!!: Baku und Gemäßigte Zone · Mehr sehen »

Gentlemen’s Club

Lobby des Athenaeum Club – Gravur von 1845 Ein Gentlemen’s Club ist eine Vereinigung meist männlicher Angehöriger der britischen Upper Class.

Neu!!: Baku und Gentlemen’s Club · Mehr sehen »

Gründerzeit

Als Gründerzeit wird im weiteren Sinne eine Phase der Wirtschaftsgeschichte im Deutschen Reich und in Österreich-Ungarn des 19. Jahrhunderts bezeichnet, die mit der breiten Industrialisierung einsetzte und bis zum „Gründerkrach“ (großer Börsenkrach von 1873) andauerte.

Neu!!: Baku und Gründerzeit · Mehr sehen »

Großer Preis von Europa

Der Große Preis von Europa ist ein Automobilrennen-Rennen, das erstmals 1923 ausgetragen wurde.

Neu!!: Baku und Großer Preis von Europa · Mehr sehen »

Hacıbala Abutalıbov

Hacıbala Abutalıbov (links) mit dem Düsseldorfer Bürgermeister Dirk Elbers (2012) Hacıbala İbrahim oğlu Abutalıbov (/Gadschibala Abutalybow; * 13. Mai 1944 in Krasnowodsk, Turkmenische SSR) ist ein aserbaidschanischer Physiker und Politiker und seit 2001 Bürgermeister von Baku.

Neu!!: Baku und Hacıbala Abutalıbov · Mehr sehen »

Hawaii

Hawaii (hawaiisch Hawaiʻi bzw. Mokupuni o Hawaiʻi) ist eine Inselkette im Pazifischen Ozean und seit 1959 der 50.

Neu!!: Baku und Hawaii · Mehr sehen »

Hermann Tilke

Hermann Tilke (2009) Hermann Tilke (* 31. Dezember 1954 in Olpe) ist ein deutscher Bauingenieur, Entwickler von Test- und Formel-1-Rennstrecken sowie Rennfahrer.

Neu!!: Baku und Hermann Tilke · Mehr sehen »

Irak

Die Republik Irak (amtlich) ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Baku und Irak · Mehr sehen »

Iran

Der Iran (auch Iran ohne Artikel;,, Vollform: Islamische Republik Iran), vor 1935 auf internationaler Ebene Persien, ist ein Staat in Vorderasien.

Neu!!: Baku und Iran · Mehr sehen »

Italien

Italien (amtlich Italienische Republik; Kurzform Italia) ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa; seine Hauptstadt ist Rom. Das italienische Staatsgebiet liegt zum größten Teil auf der vom Mittelmeer umschlossenen Apennin­halbinsel und der Po-Ebene sowie im südlichen Gebirgsteil der Alpen. Der Staat grenzt an Frankreich, die Schweiz, Österreich und Slowenien. Die Kleinstaaten Vatikanstadt und San Marino sind vollständig vom italienischen Staatsgebiet umschlossen. Neben den großen Inseln Sizilien und Sardinien sind mehrere Inselgruppen vorgelagert. Italien ist Mitinitiator der Europäischen Integration und Gründungsmitglied der Europäischen Union, des Europarates und der Lateinischen Union. Das Land ist Mitglied der G7, der G20, der NATO, der Vereinten Nationen (UNO), der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) und der Welthandelsorganisation (WTO). Italien zählt laut Index der menschlichen Entwicklung als Industriestaat zu den höchstentwickelten Ländern der Erde und ist gemessen am nominalen Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. In: Internationaler Währungsfonds, April 2012. Das Land genießt einen hohen Lebensstandard sowie Bildungsgrad und besitzt eine der höchsten Lebenserwartungen. Mit rund 53 Millionen Touristen jährlich ist Italien eines der meistbesuchten Länder der Welt.. Das Gebiet des heutigen Italien war in der Antike die Kernregion des Römischen Reiches, die oberitalienische Toskana war das Kernland der Renaissance. Mit dem Risorgimento entstand der moderne italienische Nationalstaat: Von 1861 bis 1946 bestand unter dem Haus Savoyen das Königreich Italien, das rapide industrialisiert wurde, in das Konzert der europäischen Großmächte aufgenommen wurde und ab den 1880er Jahren ein Kolonialreich in Nord- und Ostafrika errichtete. Die kostspielige und verlustreiche Teilnahme am Ersten Weltkrieg von 1915 bis 1918 führte zwar zur Vergrößerung des Staatsgebietes, aber auch zu schweren sozialen Unruhen und ebnete den italienischen Faschisten unter Benito Mussolini den Weg zur Macht. Das faschistische Regime herrschte von 1922 bis 1943/45 über Italien und führte das Land 1940 auf der Seite der Achsenmächte in den Zweiten Weltkrieg. Die Kriegsniederlage führte zum Verlust der Kolonien und zu vergleichsweise geringfügigen Gebietsabtretungen an den Nachbarstaat Jugoslawien. Im Juni 1946 beendete eine Volksabstimmung die Monarchie; die heutige Republik wurde ausgerufen.

Neu!!: Baku und Italien · Mehr sehen »

Josef Stalin

Josef Stalin in Militäruniform auf der Teheran-Konferenz (1943) rechts Josef Wissarionowitsch Stalin (/Iossif Wissarionowitsch Stalin, wiss. Transliteration Iosif Vissarionovič Stalin; * in Gori, Russisches Kaiserreich, heute Georgien; † 5. März 1953 in Kunzewo bei Moskau) war ein sowjetischer Politiker georgischer Herkunft und der Diktator der Sowjetunion von 1927 bis 1953.

Neu!!: Baku und Josef Stalin · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Baku und Jugendstil · Mehr sehen »

Kars

Blick über Kars Kars (.

Neu!!: Baku und Kars · Mehr sehen »

Kaspische Rotbanner-Offiziershochschule der Seestreitkräfte S.M. Kirow

Haupteingang der heutigen ''Aserbaidschanischen Offiziershochschule der Seestreitkräfte''. Die Kaspische Rotbanner-Offiziershochschule der Seestreitkräfte (KWWMKU), benannt nach Sergei Mironowitsch Kirow, diente der Sowjetunion als Ausbildungsstätte seemännischen Führungspersonals (Fähnriche, Offiziere) für die Marine des Landes.

Neu!!: Baku und Kaspische Rotbanner-Offiziershochschule der Seestreitkräfte S.M. Kirow · Mehr sehen »

Kaspisches Meer

Das Kaspische Meer (auch Kaspisee) ist der größte See der Erde.

Neu!!: Baku und Kaspisches Meer · Mehr sehen »

Kaukasus

Der Kaukasus (Kawkas;, Kawkasioni,, Kowkas,,, von) ist ein etwa 1100 Kilometer langes, von Westnordwest nach Ostsüdost verlaufendes Hochgebirge in Eurasien zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer.

Neu!!: Baku und Kaukasus · Mehr sehen »

Khazar Universität

Die Khazar Universität (übersetzt Kaspische Universität) ist eine private, englischsprachige Universität in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Khazar Universität · Mehr sehen »

Kirche der Heiligen Muttergottes (Baku)

Kirche der Heiligen Muttergottes in Baku, 1987 – bereits ohne Kreuz, Karawanserei direkt dahinter (Aufnahme vom Jungfrauenturm aus) Kirche der Heiligen Muttergottes am Bakuer Jungfrauenturm, um 1910 Die Kirche der Heiligen Muttergottes war eine armenisch-apostolische Kirche in der Altstadt (İçərişəhər) von Baku (Aserbaidschan) aus dem 18.

Neu!!: Baku und Kirche der Heiligen Muttergottes (Baku) · Mehr sehen »

Kirche Gregor des Erleuchters (Baku)

Die einstige Kirche im April 2013 Die Kirche Gregor des Erleuchters ist eine ehemalige armenisch-apostolische Kirche in Baku.

Neu!!: Baku und Kirche Gregor des Erleuchters (Baku) · Mehr sehen »

Klima

Eisklima Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Erdatmosphäre an einem Ort und umfasst Zeiträume von mindestens 30 Jahren.

Neu!!: Baku und Klima · Mehr sehen »

Kuwait

Das Emirat Kuwait (deutsch auch: Kuweit) ist ein Staat in Vorderasien auf der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: Baku und Kuwait · Mehr sehen »

Lonely Planet

Einige Reiseführer von Lonely Planet Der australische Verlag Lonely Planet Publications (abgekürzt Lonely Planet oder LP, deutsch: „einsamer Planet“) nimmt für sich in Anspruch, der weltweit größte Verlag für unabhängige Reise- und Sprachführer zu sein.

Neu!!: Baku und Lonely Planet · Mehr sehen »

Ludvig Nobel

Ludvig Nobel Ludvig Immanuel Nobel (* 27. Juli 1831 in Stockholm; † 12. April 1888 in Cannes) war ein schwedischer Industrieller und Ölmagnat.

Neu!!: Baku und Ludvig Nobel · Mehr sehen »

Lufthansa

Das 1962 von Otl Aicher erstellte Corporate Design wurde bis 2018 genutzthttps://www.designtagebuch.de/das-lufthansa-design-1962/ Designtagebuch, Das Lufthansa-Design 1962, abgerufen am 17. März 2018 Zweitlogo der Lufthansa bis 2018 Die Deutsche Lufthansa AG mit Sitz in Köln ist ein deutscher Luftfahrtkonzern und gemessen an der Anzahl der beförderten Passagiere das größte Luftverkehrsunternehmen Europas.

Neu!!: Baku und Lufthansa · Mehr sehen »

Metro Baku

Die Metro Baku (aserb. Bakı Metropoliteni) ist die U-Bahn der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku und zugleich das einzige U-Bahn-System Aserbaidschans.

Neu!!: Baku und Metro Baku · Mehr sehen »

Mohammed-Moschee

Mohammed-Moschee mit Minarett Die Mohammed-Moschee in Baku ist ein islamisches Gotteshaus, das in den Jahren 1078/79 errichtet wurde.

Neu!!: Baku und Mohammed-Moschee · Mehr sehen »

Mufti

Bibliotheca Apostolica Vaticana'' Ein Mufti (indet.) ist ein offizieller Erteiler von islamischen Rechtsgutachten.

Neu!!: Baku und Mufti · Mehr sehen »

Museum für moderne Kunst (Baku)

Das Museum für moderne Kunst ist ein 2009 in Baku, Aserbaidschan gegründetes Museum insbesondere für moderne und zeitgenössische aserbaidschanische Kunst.

Neu!!: Baku und Museum für moderne Kunst (Baku) · Mehr sehen »

Nationale Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans

Die Nationale Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans ist die staatliche Akademie der Wissenschaften der Republik Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und Nationale Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans · Mehr sehen »

Nationales Kunstmuseum von Aserbaidschan

Das Nationale Kunstmuseum von Aserbaidschan ist ein Kunstmuseum in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Nationales Kunstmuseum von Aserbaidschan · Mehr sehen »

Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan

Die Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan ist das Parlament im Einkammersystem von Aserbaidschan und somit gesetzgebendes Organ der Republik Aserbaidschan mit Sitz in Baku.

Neu!!: Baku und Nationalversammlung der Republik Aserbaidschan · Mehr sehen »

Neftçi Baku

Der Neftçi Peşəkar Futbol Klubu, im deutschsprachigen Raum bekannt als Neftçi Baku, ist ein Fußballverein aus Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans.

Neu!!: Baku und Neftçi Baku · Mehr sehen »

Neugotik

Votivkirche Wien von Heinrich Ferstel, 1856–1879 Der Haupteingang von Strawberry Hill (Kupferstich, 1784) Palace of Westminster, London, von Charles Barry, ab 1840 Neugotischer Altar in der Kirche St. Peter and Paul in Newport, entworfen von A. W. Pugin Naturschutzgebiet Sundern bei Hannover, heute eine Ruine Friedrichswerdersche Kirche in Berlin, entworfen von Carl Friedrich Schinkel Neues Rathaus in München von Georg von Hauberrisser, 1867–1909 Mariahilfkirche in München von Joseph Daniel Ohlmüller Wiener Rathaus von Friedrich von Schmidt, 1872–1883 St.-Matthias-Kirche in Sondershausen, 1905 Schloss Braunfels, Entwurf von Edwin Oppler Schloss Hluboká nad Vltavou, 1840–1871 Britische Neogotik: In den Kolonien wurde der neogotische Stil auch mit einheimischer Architektur verquickt, wie hier beim Chhatrapati Shivaji Terminus in Mumbai (früher Bombay). Einer der größten Bahnhöfe der Welt, seit 2004 UNESCO-Weltkulturerbe. Neogotik in Neuseeland: Larnach Castle des Architekten Robert Lawson Schloss Stolzenfels bei Koblenz, Inbegriff der Rheinromantik Burg Hohenzollern, Baden-Württemberg, Deutschland „Gotisches Haus“ im Wörlitzer Park bei Dessau Rathaus St. Johann, Saarbrücken, Architekt Georg von Hauberrisser Bahnhof Bad Wimpfen Veitsdom, Prag, neugotische Westfassade Die Neugotik, auch Neogotik oder englisch Gothic Revival genannt, ist ein auf die Gotik zurückgreifender historistischer Kunst- und Architekturstil des 19.

Neu!!: Baku und Neugotik · Mehr sehen »

Niederschlag

Unter Niederschlag versteht man in der Meteorologie Wasser inklusive seiner Verunreinigungen, das aus Wolken, Nebel oder Dunst (beides Wolken in Kontakt mit dem Boden) oder wasserdampf­haltiger Luft (Luftfeuchtigkeit) stammt und das.

Neu!!: Baku und Niederschlag · Mehr sehen »

Nikolaus von der Nonne

Nikolaus von der Nonne Nikolaus von der Nonne (auch Nicholas, Mikołaj, /Nikolai Awgustowitsch fon der Nonne; * 1836; † 1906) war Architekt und von 1898 bis 1902 Oberbürgermeister von Baku.

Neu!!: Baku und Nikolaus von der Nonne · Mehr sehen »

Noworossijsk

Noworossijsk ist eine russische Hafenstadt in der Region Krasnodar.

Neu!!: Baku und Noworossijsk · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2016

Die Olympischen Spiele 2016 (offiziell Spiele der XXXI. Olympiade) wurden vom 5.

Neu!!: Baku und Olympische Sommerspiele 2016 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 2020

Die Olympischen Spiele 2020 (offiziell Spiele der XXXII. Olympiade) sollen vom 24.

Neu!!: Baku und Olympische Sommerspiele 2020 · Mehr sehen »

Palast der Schirwanschahs

Palast der Schirwanschahs Portal zum Palast mit Muqarnas Divan Khana Der Palast der Schirwanschahs (aserbaidschanisch Şirvanşahlar sarayı Schirwanschahlar sarayı) ist ein Komplex der herrschaftlichen Bauten auf dem Gipfel des Hügels von İçəri Şəhər in Baku, Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und Palast der Schirwanschahs · Mehr sehen »

Paralympische Spiele

IPC-Logo Die Paralympischen Spiele, auch Paralympics (engl.) genannt, sind die an die Idee der Olympischen Spiele angelehnten globalen Sportwettbewerbe für Sportler mit Behinderung.

Neu!!: Baku und Paralympische Spiele · Mehr sehen »

Personenverkehr

Der Personenverkehr (Personenbeförderung) ist die allgemeine Bezeichnung für die Ortsveränderung (Beförderung) von Personen und umfasst die technischen, technologischen, organisatorischen und ökonomischen Bedingungen der Personenbeförderung (u. a. Verkehrsmittel) und die zu befördernden Personen selbst.

Neu!!: Baku und Personenverkehr · Mehr sehen »

Pipeline

Überirdische Pipeline Flansch-Verbindung einer Pipeline, geschraubt, mit elektrischem Kontaktbügel (oben) Fernwärmetransportleitung mit einer Länge von 31 km Eine Pipeline (von engl.: pipe.

Neu!!: Baku und Pipeline · Mehr sehen »

Pogrom

Lemberg, heutige Ukraine, 1941 Der Begriff (der oder das) Pogrom steht für die gewaltsame Ausschreitung gegen Menschen, die entweder einer abgrenzbaren gesellschaftlichen Gruppe angehören oder aber von den Tätern einer realen bzw.

Neu!!: Baku und Pogrom · Mehr sehen »

Pogrom in Baku

Besetzung Bakus durch die Sowjetische Armee, Baku im Februar 1990 Das Pogrom in Baku war ein von Aserbaidschanern verübtes Pogrom, welches im Januar 1990 an der armenischen Bevölkerung von Baku, damals Hauptstadt der Aserbaidschanischen SSR innerhalb der Sowjetunion, verübt wurde.

Neu!!: Baku und Pogrom in Baku · Mehr sehen »

Premyer Liqası

Premyer Liqası ist der Name der höchsten Fußballliga in Aserbaidschan.

Neu!!: Baku und Premyer Liqası · Mehr sehen »

Qarabağ Ağdam

Der Qarabağ Futbol Klubu, im deutschsprachigen Raum bekannt als Qarabağ Ağdam, ist ein aserbaidschanischer Fußballverein, der ursprünglich aus Ağdam in der historischen Region Karabach stammt.

Neu!!: Baku und Qarabağ Ağdam · Mehr sehen »

Qız Qalası

Jungfrauenturm mit der Hauptverkehrsstraße Neftjanik-Prospekt im Vordergrund Plan des Bauwerkes, kleinere Bastei und Mauer in Blau. Der Qız Qalası (aserbaidschanisch), deutsch als Jungfrauenturm, Jungfrauenbastei oder Mädchenturm bezeichnet, steht im südöstlichen Teil von İçəri Şəhər, der teilweise heute noch ummauerten Altstadt der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Qız Qalası · Mehr sehen »

Qobustan-Nationalpark

Der Qobustan-Nationalpark (vollst. aserbaidschan. Name: Qobustan Dövlət tarixi-bədii qoruğu; kyrill.: Гобустан Дөвләт тарихи-бәдии горуғу) ist ein Nationalpark in Aserbaidschan, unmittelbar westlich der Ortschaft Qobustan, etwa 50 km südwestlich von Baku.

Neu!!: Baku und Qobustan-Nationalpark · Mehr sehen »

Rajon

Rajon (Mehrzahl Rajons oder Rajone;, sonst;,,,; abgeleitet von ‚Bezirk‘) ist die Bezeichnung für eine Verwaltungseinheit in vielen Nachfolgestaaten der Sowjetunion, wie Aserbaidschan, Georgien (bis 2006), Lettland (bis 2009), Litauen, Moldau, Kirgisistan, Russland, der Ukraine und Weißrussland sowie in anderen Ländern, wie Bulgarien.

Neu!!: Baku und Rajon · Mehr sehen »

Rangordnung

Eine Rangordnung (auch Rangfolge, Rangliste, Ranking) ist eine Reihenfolge mehrerer vergleichbarer Objekte, deren Sortierung eine Bewertung festlegt.

Neu!!: Baku und Rangordnung · Mehr sehen »

Regen

Regenfront über der Müritz Regen ist die am häufigsten auftretende Form flüssigen Niederschlags aus Wolken.

Neu!!: Baku und Regen · Mehr sehen »

Renaissance

Der vitruvianische Mensch, Proportionsstudie nach Vitruv von Leonardo da Vinci (1492) Renaissance (entlehnt aus französisch renaissance „Wiedergeburt“) beschreibt die europäische Kulturepoche in der Zeit des Umbruchs vom Mittelalter zur Neuzeit im 15.

Neu!!: Baku und Renaissance · Mehr sehen »

Rəvan Baku FK

Der Rəvan Futbol Klubu ist ein Fußballverein aus Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans.

Neu!!: Baku und Rəvan Baku FK · Mehr sehen »

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz (Ländercode RP, Abkürzung RP oder RLP) ist eine parlamentarische Republik und ein Land der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Baku und Rheinland-Pfalz · Mehr sehen »

Richterskala

Charles Richter, Miterfinder und Namenspatron der Richterskala Die Richterskala ist eine Magnitudenskala.

Neu!!: Baku und Richterskala · Mehr sehen »

Ringer-Europameisterschaften 2010

Die Ringer-Europameisterschaften 2010 wurden vom 12. April bis zum 18. April in Baku in Aserbaidschan ausgetragen.

Neu!!: Baku und Ringer-Europameisterschaften 2010 · Mehr sehen »

Ringer-Weltmeisterschaften 2007

Die Ringer-Weltmeisterschaften 2007 fanden vom 17.

Neu!!: Baku und Ringer-Weltmeisterschaften 2007 · Mehr sehen »

Robert Nobel

Robert Nobel (1829–1896) Robert Hjalmar Nobel (* 14. August 1829 in Stockholm; † 7. August 1896 in Getå/Östergötland) war ein schwedischer Industrieller, Ölmagnat und Bruder von Alfred Nobel.

Neu!!: Baku und Robert Nobel · Mehr sehen »

Rote Liste des gefährdeten Welterbes

Lage der gefährdeten Welterbestätten Die Rote Liste des gefährdeten Welterbes wird von der UNESCO geführt.

Neu!!: Baku und Rote Liste des gefährdeten Welterbes · Mehr sehen »

Runde Burg Mərdəkan

Die Runde Burg Mərdəkan ist eine Burg im Ort Mərdəkan auf der Halbinsel Abşeron in Aserbaidschan, die Teil der Befestigungskette auf der Halbinsel war.

Neu!!: Baku und Runde Burg Mərdəkan · Mehr sehen »

Russisches Kaiserreich

Russisches Kaiserreich ist neben Kaiserreich Russland der in der Geschichtswissenschaft gebräuchliche NameKlaus Zernack: Handbuch der Geschichte Russlands, Band II: 1613–1856.

Neu!!: Baku und Russisches Kaiserreich · Mehr sehen »

Sabunçu (Rayon)

Sabunçu ist ein Stadtbezirk Bakus und der Hauptort des Bezirks.

Neu!!: Baku und Sabunçu (Rayon) · Mehr sehen »

Safawiden

Ismail II. mit Löwe und Sonne (Schir-o-chorschid). Das Reich der Safawiden in seiner größten Ausdehnung um 1510 Die Safawiden (– Ṣafawīyān; aserbaidschanisch: – Səfəvilər) waren eine aus Ardabil stammende Herrscherdynastie in Persien, die von 1501 bis 1722 regierte und den schiitischen Islam als Staatsreligion etablierte.

Neu!!: Baku und Safawiden · Mehr sehen »

Schienenverkehr im Iran

Logo der Eisenbahngesellschaft der Islamischen Republik Iran Streckennetz (2014) Der Schienenverkehr im Iran wird im Wesentlichen von der Eisenbahngesellschaft der Islamischen Republik Iran (RAI; oder allgemein) betrieben.

Neu!!: Baku und Schienenverkehr im Iran · Mehr sehen »

Schienenverkehr in Aserbaidschan

Der Schienenverkehr in Aserbaidschan wird von der staatlichen Eisenbahngesellschaft Azərbaycan Dövlət Dəmir Yolları (ADY) durchgeführt.

Neu!!: Baku und Schienenverkehr in Aserbaidschan · Mehr sehen »

Schirwan

Karte der Region Schirwan von 1804 (Johann Christoph Matthias Reinecke) Schirwan, (Tat: Şirvan oder Şirvon) ist eine historische Region in Aserbaidschan, die sich zwischen dem Kaspischen Meer und dem Fluss Kura erstreckt.

Neu!!: Baku und Schirwan · Mehr sehen »

Schirwanschah

Die Kaukasus-Region um 1090 n. Chr. Palast-Mausoleum in Baku, 15. Jh. Die Schirwanschahs waren eine muslimische Dynastie, die in der Region Schirwan (im Gebiet des heutigen Aserbaidschans) regierte.

Neu!!: Baku und Schirwanschah · Mehr sehen »

Schlacht von Stalingrad

Die Schlacht von Stalingrad ist eine der bekanntesten Schlachten des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: Baku und Schlacht von Stalingrad · Mehr sehen »

Schnee

Schneekristalle, fotografiert vom Schneeforscher Wilson Bentley Schnee besteht aus feinen Eiskristallen und ist die häufigste Form des festen Niederschlags.

Neu!!: Baku und Schnee · Mehr sehen »

Schneetag

Schneetag, Schneefalltag und Schneedeckentag sind meteorologisch-klimatologische Größen des Schneefalls und der Schneedecke an einem gewissen Ort.

Neu!!: Baku und Schneetag · Mehr sehen »

Schwarzes Meer

Lage des Schwarzen Meeres Das Schwarze Meer ist ein zwischen Südosteuropa, Osteuropa und Vorderasien gelegenes Binnenmeer, das über den Bosporus und die Dardanellen mit dem östlichen Mittelmeer verbunden ist.

Neu!!: Baku und Schwarzes Meer · Mehr sehen »

Semiarides Klima

kaltes semiarides Klima (BSk) In einer Region mit semiaridem Klima (von lateinisch semi.

Neu!!: Baku und Semiarides Klima · Mehr sehen »

Senegal

Der Senegal ist ein Staat in Westafrika.

Neu!!: Baku und Senegal · Mehr sehen »

Singular

Der Singular (‚Einzahl‘, abgeleitet von singulus ‚einzeln‘; Abkürzungen Sing., Sg.) ist ein anderer Ausdruck für Einzahl.

Neu!!: Baku und Singular · Mehr sehen »

Slawische Universität Baku

Die Slawische Universität Baku ist eine Universität in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Slawische Universität Baku · Mehr sehen »

Sommer

Ein Feld im Sommer Der Sommer ist die wärmste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, kalten und arktischen Klimazonen.

Neu!!: Baku und Sommer · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Baku und Sowjetunion · Mehr sehen »

Staatliche Universität Baku

Die Staatliche Universität Baku (aserbaidschanisch: Bakı Dövlət Universiteti) ist eine Universität in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Staatliche Universität Baku · Mehr sehen »

Staatsbahn

Eine Staatsbahn oder Staatseisenbahn ist der Eigenbetrieb eines Staates, der dem Bau und Betrieb von Eisenbahnen dient.

Neu!!: Baku und Staatsbahn · Mehr sehen »

Stadtbus

Als Stadtbus wird ein innerstädtisches Verkehrssystem des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf Basis der Verkehrsmittel Omnibus beziehungsweise Oberleitungsbus bezeichnet.

Neu!!: Baku und Stadtbus · Mehr sehen »

Sunniten

schiitische Gebiete; '''Blau''': Ibaditen (Oman) Islamische Konfessionen und Rechtsschulen Die Sunniten (bis zum 19. Jahrhundert auch: Sonniten) bilden die größte Glaubensrichtung im Islam.

Neu!!: Baku und Sunniten · Mehr sehen »

Tarifvertrag

Der Tarifvertrag in Deutschland ist ein Vertrag zwischen den Tarifvertragsparteien.

Neu!!: Baku und Tarifvertrag · Mehr sehen »

Taschkent

Taschkent (früher kyrill. Тошкент) ist die Hauptstadt Usbekistans.

Neu!!: Baku und Taschkent · Mehr sehen »

Türkei

Die Türkei (amtlich Türkiye Cumhuriyeti, kurz TC) ist ein Einheitsstaat im vorderasiatischen Anatolien und südosteuropäischen Ostthrakien.

Neu!!: Baku und Türkei · Mehr sehen »

Texas

Texas (englisch oder, von cadd. táyshaʔ ‚Freunde‘ oder ‚Verbündete‘) ist ein Bundesstaat im mittleren Süden der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Baku und Texas · Mehr sehen »

Tezepir-Moschee

Tezepir-Moschee Tezepir-Moschee. Aserbaidschanische Briefmarke, 1997 Die Tezepir-Moschee (aserbaidschanisch Təzəpir məscidi) befindet sich in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

Neu!!: Baku und Tezepir-Moschee · Mehr sehen »

The New York Times

The New York Times (NYT) ist eine einflussreiche und überregionale Tageszeitung aus New York City, die von der New York Times Company geführt wird.

Neu!!: Baku und The New York Times · Mehr sehen »

Tofiq-Bəhramov-Stadion

Das Tofiq-Bəhramov-Stadion (aserbaidschanisch Tofiq Bəhramov Stadionu) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in Baku.

Neu!!: Baku und Tofiq-Bəhramov-Stadion · Mehr sehen »

Trockene Luft

Umgangssprachlich bezeichnet trockene Luft einfach nur eine Luftmenge mit einer vergleichsweise geringen relativen Luftfeuchtigkeit.

Neu!!: Baku und Trockene Luft · Mehr sehen »

Tschador

Frauen in Schiras im Tschador Der Tschador, früher auch (georgisch) die Tschadra, ist ein großes, meist dunkles Tuch in Form eines umsäumten Halbkreises, das vor allem von muslimischen Frauen im Iran als Umhang um Kopf und Körper gewunden wird und lediglich das Gesicht oder Partien des Gesichtes frei lässt.

Neu!!: Baku und Tschador · Mehr sehen »

Turkish Airlines

Turkish Airlines ist die teilstaatliche Fluggesellschaft der Türkei mit Sitz in Istanbul und Basis auf dem Flughafen Istanbul-Atatürk.

Neu!!: Baku und Turkish Airlines · Mehr sehen »

Turkmenistan

Turkmenistan (turkmenisch Türkmenistan (als veraltet gilt die Bezeichnung Turkmenien) mit der die Turkmenische Sowjetrepublik bezeichnet wurde) ist ein Binnenstaat in Zentralasien am Kaspischen Meer.

Neu!!: Baku und Turkmenistan · Mehr sehen »

Ufa (Stadt)

Ufa (Öfö;, Ufa) ist die Hauptstadt der Republik Baschkortostan in Russland.

Neu!!: Baku und Ufa (Stadt) · Mehr sehen »

UNESCO

Die UNESCO (auch: Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur) ist eine Internationale Organisation und gleichzeitig eine der 17 rechtlich selbstständigen Sonderorganisationen der Vereinten Nationen.

Neu!!: Baku und UNESCO · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Baku und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

USA Today

Vorderansicht des USA Today/Garnett Gebäudes in Tysons Corner, Virginia USA Today ist eine in unterschiedlichen Ausgaben erscheinende Tageszeitung.

Neu!!: Baku und USA Today · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Baku und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Viereckige Burg Mərdəkan

Die Viereckige Burg Mərdəkan ist eine Burg im Ort Mərdəkan auf der Halbinsel Abşeron in Aserbaidschan, die Teil der Befestigungskette auf der Halbinsel war.

Neu!!: Baku und Viereckige Burg Mərdəkan · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: Baku und Vietnam · Mehr sehen »

Winter

Schneebedeckung im Jahresverlauf unserer Erde Winterlandschaft Der Winter (v. althochdeutsch: wintar; eigentlich „glänzende (Zeit)“: nasse Jahreszeit oder weiße Jahreszeit) ist die kälteste der vier Jahreszeiten in den subtropischen, gemäßigten, subpolaren und arktischen Klimazonen der Erde.

Neu!!: Baku und Winter · Mehr sehen »

WTA Baku

Das WTA-Turnier von Baku (offiziell: Baku Cup) ist ein Damen-Tennisturnier der WTA Tour, das von 2011 bis 2015 in Aserbaidschans Hauptstadt Baku auf Hartplatz ausgetragen wurde.

Neu!!: Baku und WTA Baku · Mehr sehen »

Wysschaja Liga (Sowjetunion)

Die Wysschaja Liga (deutsch etwa Oberste Liga) war von 1936 bis 1991 die höchste Spielklasse im Fußball der Sowjetunion.

Neu!!: Baku und Wysschaja Liga (Sowjetunion) · Mehr sehen »

Xəzər (Rayon)

Xəzər ist ein Stadtbezirk Bakus auf der Halbinsel Abşeron.

Neu!!: Baku und Xəzər (Rayon) · Mehr sehen »

Zaha Hadid

Heydar-Aliyev-Zentrums in Baku, 2013 Zaha Mohammad Hadid, DBE, (* 31. Oktober 1950 in Bagdad; † 31. März 2016 in Miami, Florida Iener Donaukanalufer an: BBC News, 31. März 2016, (englisch).) war eine aus dem Irak stammende Architektin, Architekturprofessorin und Designerin britischer Staatsangehörigkeit.

Neu!!: Baku und Zaha Hadid · Mehr sehen »

Zerfall der Sowjetunion

Nachfolgestaaten der Sowjetunion: 1. Armenien 2. Aserbaidschan 3. Weißrussland 4. Estland 5. Georgien 6. Kasachstan 7. Kirgisistan 8. Lettland 9. Litauen 10. Moldawien 11. Russland (Rechtsnachfolger) 12. Tadschikistan 13. Turkmenistan 14. Ukraine 15. Usbekistan Großen Kremlpalasts durch fünf Doppeladler mit dem Wappen Russlands (unten) ersetzt. Der Zerfall der Sowjetunion war ein mehrjähriger Prozess der Desintegration der föderalen politischen Strukturen sowie der Zentralregierung der Sowjetunion (UdSSR), der mit der Unabhängigkeit der 15 sowjetischen Unionsrepubliken zwischen dem 11.

Neu!!: Baku und Zerfall der Sowjetunion · Mehr sehen »

Zoroastrismus

Faravahar Der Zoroastrismus bzw.

Neu!!: Baku und Zoroastrismus · Mehr sehen »

Zwölfer-Schia

Die Zwölfer-Schia ist derjenige Zweig innerhalb der Schia, nach dessen Lehre es insgesamt zwölf Imame gibt.

Neu!!: Baku und Zwölfer-Schia · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Baku und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

AZ-BA, Baky, Bakı.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »