Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Bahnradsport

Index Bahnradsport

Radrennen auf einer Freiluft-Radrennbahn Die Deutsche Jugend-Meisterin auf der Straße von 2009, Lisa Küllmer, beim stehenden Start eines Bahnrennens Der Bahnradsport umfasst die Radrennen, die auf einer Radrennbahn ausgeübt werden.

36 Beziehungen: Ausscheidungsfahren, Überhöhung, Bahnrad, Bahnrad-Weltcup, Derny, Eddy Merckx, Einerverfolgung, Freilauf (Mechanik), Innenlager, Keirin, Längste Runde, Liste der Olympiasieger im Radsport/Medaillengewinner Bahn, Liste der Weltrekorde im Bahnradsport, Mannschaftsverfolgung, Marc Schröder, Olympische Spiele, Omnium, Punktefahren, Radrennbahn, Scratch (Bahnradsport), Sechstagerennen, Spiegel Online, Sprint (Bahnradsport), Starrer Gang, Steherrennen, Straßenradsport, Stundenweltrekord, Tandemrennen, Teamsprint, Temporennen, UCI Track Team, UCI-Bahn-Weltmeisterschaften, Union Cycliste Internationale, Zeitfahren (Bahnradsport), Zentrifugalkraft, Zweier-Mannschaftsfahren.

Ausscheidungsfahren

Das Ausscheidungsfahren ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Ausscheidungsfahren · Mehr sehen »

Überhöhung

Steilkurve einer Radrennbahn Überhöhung ist eine Querneigung einer Fahrbahn in einer Kurve zum Kurveninneren hin.

Neu!!: Bahnradsport und Überhöhung · Mehr sehen »

Bahnrad

Das 5,75 kg leichte Bahnrad von Eddy Merckx, mit dem er 1972 den Stundenweltrekord aufstellte Ein Bahnrad (auch Bahnmaschine) ist ein Rennrad für Bahnrennen.

Neu!!: Bahnradsport und Bahnrad · Mehr sehen »

Bahnrad-Weltcup

Logo des UCI-Bahnrad-Weltcups Der Bahnrad-Weltcup umfasst drei bis fünf Weltcup-Rennen pro Saison und findet während der Wintermonate statt.

Neu!!: Bahnradsport und Bahnrad-Weltcup · Mehr sehen »

Derny

Derny Ein Derny ist ein leichtes Motorrad für Schrittmacherdienste im Radsport.

Neu!!: Bahnradsport und Derny · Mehr sehen »

Eddy Merckx

Molteni (1973) Eddy Merckx (* 17. Juni 1945 in Meensel-Kiezegem, Belgien; eigentlich Édouard Louis Joseph Baron Merckx) ist ein ehemaliger belgischer Profi-Radrennfahrer.

Neu!!: Bahnradsport und Eddy Merckx · Mehr sehen »

Einerverfolgung

Die Einerverfolgung ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Einerverfolgung · Mehr sehen »

Freilauf (Mechanik)

Der Freilauf (auch Überholkupplung) ist eine nur in einer Drehrichtung wirkende Kupplung.

Neu!!: Bahnradsport und Freilauf (Mechanik) · Mehr sehen »

Innenlager

Außen aufgeschraubtes Lager (Hollowtech II) Mit Innenlager, auch Tretlager genannt, werden zusammenfassend die Lager am Fahrrad bezeichnet, in denen die Tretlagerwelle gelagert ist, an der wiederum die Tretkurbeln befestigt sind.

Neu!!: Bahnradsport und Innenlager · Mehr sehen »

Keirin

Keirin in Kanada, Juli 2006. Keirin (von jap. 競輪, Keirin, dt. „Radrennen“) ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Keirin · Mehr sehen »

Längste Runde

Die Längste Runde, englisch longest lap, ist ein Wettbewerb im Bahnradsport.

Neu!!: Bahnradsport und Längste Runde · Mehr sehen »

Liste der Olympiasieger im Radsport/Medaillengewinner Bahn

Diese Liste ist Teil der Liste der Olympiasieger im Radsport.

Neu!!: Bahnradsport und Liste der Olympiasieger im Radsport/Medaillengewinner Bahn · Mehr sehen »

Liste der Weltrekorde im Bahnradsport

Die Liste der Weltrekorde im Bahnradsport listet die wichtigsten Weltrekorde im Bahnradsport auf, die vom Weltradsportverband Union Cycliste Internationale (UCI) anerkannt sind und sich auf heute noch ausgetragene Wettkampf-Disziplinen bei UCI-Bahn-Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen beziehen.

Neu!!: Bahnradsport und Liste der Weltrekorde im Bahnradsport · Mehr sehen »

Mannschaftsverfolgung

Start zu einem Vierer-Mannschaftsrennen auf der Albert-Richter-Bahn in Köln Die Mannschaftsverfolgung ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Mannschaftsverfolgung · Mehr sehen »

Marc Schröder

Marc Schröder (* 22. November 1990 in Bergen auf Rügen) ist ehemaliger deutscher Bahnradsportler.

Neu!!: Bahnradsport und Marc Schröder · Mehr sehen »

Olympische Spiele

Olympische Flagge mit den fünf Ringen; erstmals verwendet bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen Olympische Spiele (von ta Olýmpia „die Olympischen Spiele“ olymbiakí agónes „olympische Wettkämpfe“) ist die Sammelbezeichnung für regelmäßig ausgetragene Sportwettkampfveranstaltungen, die „Olympischen Spiele“ und „Olympischen Winterspiele“.

Neu!!: Bahnradsport und Olympische Spiele · Mehr sehen »

Omnium

Omnium (aus dem Lateinischen: alles, das Ganze.

Neu!!: Bahnradsport und Omnium · Mehr sehen »

Punktefahren

Das Punktefahren ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Punktefahren · Mehr sehen »

Radrennbahn

Markierung und Beschriftung Eine Radrennbahn dient zur Durchführung von Radrennen im Bahnradsport.

Neu!!: Bahnradsport und Radrennbahn · Mehr sehen »

Scratch (Bahnradsport)

Scratch ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Scratch (Bahnradsport) · Mehr sehen »

Sechstagerennen

Zweier-Mannschaftsfahren beim Sechstagerennen Zürcher Sechstagerennen (2007) Ein Sechstagerennen ist eine Veranstaltung im Bahnradsport, die aus Radrennen und unterhaltendem Rahmenprogramm besteht.

Neu!!: Bahnradsport und Sechstagerennen · Mehr sehen »

Spiegel Online

Spiegel Online (Eigenschreibweise in Großbuchstaben; kurz SPON) ist eine der reichweitenstärksten deutschsprachigen Nachrichten-Websites.

Neu!!: Bahnradsport und Spiegel Online · Mehr sehen »

Sprint (Bahnradsport)

Jelena Breschniwa beim Bahnrad-Weltcup 2012/2013 in Glasgow Der Sprint (ursprüngliche historische Bezeichnung Malfahren, später Fliegerrennen) ist ein Bahnrennen, das von zwei bis vier Fahrern über drei (bei Bahnen unter 333,33 Meter Länge) oder zwei (bei größeren Bahnen) Bahnrunden bestritten wird.

Neu!!: Bahnradsport und Sprint (Bahnradsport) · Mehr sehen »

Starrer Gang

Rennrad mit starrem Gang Bahnrad mit starrem Gang Der Begriff starrer Gang (auch „starre Nabe“ oder „Starrlauf“ genannt) stammt aus dem Radsport und bezeichnet das Nichtvorhandensein eines Freilaufs an einem Fahrrad.

Neu!!: Bahnradsport und Starrer Gang · Mehr sehen »

Steherrennen

Steherrennen auf der Radrennbahn Bielefeld, Steher Timo Scholz hinter Schrittmacher Karsten Podlesch (2011) Steherrennen 1958 auf der Radrennbahn in Berlin-Weißensee, ganz rechts Manfred Klieme Das Steherrennen ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Steherrennen · Mehr sehen »

Straßenradsport

Zum Straßenradsport werden die Disziplinen des Radsports gezählt, die auf Straßen ausgetragen werden.

Neu!!: Bahnradsport und Straßenradsport · Mehr sehen »

Stundenweltrekord

Der Stundenweltrekord ist eine Rekordleistung im Radsport.

Neu!!: Bahnradsport und Stundenweltrekord · Mehr sehen »

Tandemrennen

Bahn-Tandem Das Tandemrennen ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Tandemrennen · Mehr sehen »

Teamsprint

Start zu einem Teamsprint-Lauf beim Bahnrad-Weltcup 2012/2013 in Glasgow Der Teamsprint (bis 2001 „Olympischer Sprint“) ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Teamsprint · Mehr sehen »

Temporennen

Ein Temporennen ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Temporennen · Mehr sehen »

UCI Track Team

UCI Track Teams (en., dt.: UCI Bahn-Mannschaften) sind Radsportteams, die an Bahnradsport-Wettbewerben, insbesondere – neben den Nationalteams – an den Bahnrad-Weltcups teilnehmen.

Neu!!: Bahnradsport und UCI Track Team · Mehr sehen »

UCI-Bahn-Weltmeisterschaften

Logo der UCI Die UCI-Bahn-Weltmeisterschaften finden seit 1893 jährlich statt.

Neu!!: Bahnradsport und UCI-Bahn-Weltmeisterschaften · Mehr sehen »

Union Cycliste Internationale

Aigle, Schweiz Die Union Cycliste Internationale (für Internationaler Radsport-Verband, kurz UCI) ist der Dachverband nationaler Radsport-Verbände mit Sitz in Aigle in der Schweiz.

Neu!!: Bahnradsport und Union Cycliste Internationale · Mehr sehen »

Zeitfahren (Bahnradsport)

Das 1000-m-Zeitfahren / 500-m-Zeitfahren, kurz: Zeitfahren ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Zeitfahren (Bahnradsport) · Mehr sehen »

Zentrifugalkraft

Die Zentrifugalkraft (von, Mitte und fugere, fliehen), auch Fliehkraft, ist eine Trägheitskraft, die bei Dreh- und Kreisbewegungen auftritt und radial von der Rotationsachse nach außen gerichtet ist.

Neu!!: Bahnradsport und Zentrifugalkraft · Mehr sehen »

Zweier-Mannschaftsfahren

Das Zweier-Mannschaftsfahren, auch Madison oder Américaine genannt, ist eine Disziplin des Bahnradsports.

Neu!!: Bahnradsport und Zweier-Mannschaftsfahren · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bahn-Radsport, Bahnmaschine, Bahnradfahren, Bahnradrennen, Bahnrennen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »