Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

BASF

Index BASF

NARVA-Hochhaus in Berlin-Friedrichshain Die BASF SE (ehemals „Badische '''A'''nilin- & '''S'''oda-Fabrik“) ist ein deutscher Chemiekonzern und der nach Umsatz weltweit größte Chemiekonzern.

355 Beziehungen: Abbott Laboratories, Abgasnachbehandlung, Acrylsäure, AdBlue, AEG, Afrika, Agfa, Agrarsubvention, Agrochemie, Aktiva, Alizarin, Allianz SE, Alliierter Kontrollrat, Alwin Mittasch, Amflora, Amine, Ammoniak, Ammoniumnitrat, Anilin, Anke Schäferkordt, Anorganische Chemie, Antwerpen, Argentinien, Arzneimittel, Ascension Parish, Asien-Pazifik, Aufsichtsrat, August von Clemm, Auramin O, AUS 32, Australien, Azofarbstoff, Bankhaus Ladenburg, Basel, BASF Business Services, BASF Coatings, BASF Plant Science, BASF Polyurethanes, BASF Records, BASF Schwarzheide, BASF-Agrarzentrum Limburgerhof, Baumwolle, Bayer AG, Bayer CropScience, Börse Frankfurt, Belgien, Bergius-Pier-Verfahren, Bernd Venohr, Biotechnologie, Biozid, ..., BlackRock, Brasilien, Buna (Kautschuk), Buna-Werke, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Calciumcarbid, Carl Bosch, Carl Clemm, Carl Duisberg, Carotinoide, Cassella Farbwerke Mainkur, Celanese, Chemiefabrik, Chemiepark Marl, Chemiker, Chemische Fabrik Griesheim-Elektron, Chemische Fabrik Kalle, Chemische Industrie, Chemische Waffe, Chlorakne, Ciba AG, Citronellal, Citronellol, Cognis, Comparex, Corporate Design, Cyanwasserstoff, Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre, Dannenfels, DAX, Düsseldorf, Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung, Deutscher Naturschutzring, Deutschland, Dow Chemical, Dreischichtfarbfilm, DuPont, Dynamit Nobel, DyStar, E.ON, EBIT, Eggert Voscherau, Emtec Magnetics, Engelhard Corporation, Entwesung, Eosin Y, Erdöl, Erdölgewinnung, Erdgasleitung, Erdgasspeicher, Erlös, Erster Weltkrieg, Ersttagsblatt, Ethen, Ethin, Euro, Europa, Europäische Gesellschaft, Evonik Degussa, Evonik Goldschmidt, Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes, Externe Mitarbeiter in deutschen Bundesministerien, ExxonMobil, Faserverbundwerkstoff, Feinchemikalie, Filmfabrik Wolfen, Flüssiggas, Florian Langenscheidt, Focus, Forbes (Zeitschrift), Fortuna (Kartoffel), François Diederich, Frankfurt am Main, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Frankreich, Franz Fehrenbach, Freeport (Texas), Friedensvertrag von Versailles, Friedrich Engelhorn, Friedrich-Engelhorn-Hochhaus, Fritz Haber, Fritz Stastny, Fungizid, Gas, Gascade, Gaskammer (Massenmord), Gatersleben, Gazprom, Geismar (Louisiana), Gent, Gentechnik, Georg Wittig, Glysantin, Graphit, Großrechner, Gulden, Haßmersheim, Haber-Bosch-Verfahren, Handelsregister, Hans Poelzig, Harnstoff, Harz (Material), Heinrich Caro, Heinrich von Brunck, Hemshof, Herbizid, Hitachi (Unternehmen), Hoechst, Hoofddorp, Hydroxycitronellal, Hydroxylamin, I. G.-Farben-Haus, I. G.-Farben-Prozess, I.G. Farben, IBM, IG Bergbau, Chemie, Energie, Illinois, Indanthron, Indigo, Industrieller, INEOS Styrolution, Inhaberaktie, Insektizid, Internationale Funkausstellung, Japan, Jürgen Hambrecht, Jürgen Strube, Joint Venture, Jungbusch, Justus von Liebig, K+S, Kassel, Kehl, Kesselwagenexplosion in der BASF, Kleiderlaus, Klimapolitik, Kodak, Kodak Kodachrome, Kohleverflüssigung, Kompatibilität (Technik), Kosmetik, Kraftwerk BASF-Ludwigshafen, Kuantan, Kunststoff, KZ Auschwitz, KZ Majdanek, KZ Mauthausen, KZ Neuengamme, KZ Ravensbrück, KZ Sachsenhausen, KZ Stutthof, Ladenburg (Familie), Lebensmittelzusatzstoff, Leim, Lemförde, Leunawerke, Lichtschutzmittel, Lieferkette, Limburgerhof, Liquidation, Liste der größten Chemieunternehmen, Lobbyismus, Logo (Zeichen), London Stock Exchange, Lonmin, Louisiana, Ludwigshafen am Rhein, Ludwigshafen-Oppau, Lyondellbasell, Machtergreifung, Magnetband, Magnetophon, Malaysia, Mark (1871), Marktführer, Martin Brudermüller, Matthias Pier, Maximilian II. Joseph (Bayern), Münster, Mehrnährstoffdünger, Melamin, Merseburg, Methanol, Methanolherstellung, Methylenblau, Mexiko, Michael Diekmann, Michael Vassiliadis, Michigan, MIDAL, Mississippi (Bundesstaat), Mitteldeutsches Braunkohlerevier, Monheim am Rhein, Monitor (Fernsehmagazin), Monsanto, Naher Osten, Namensaktie, Nanjing, Natriumcarbonat, Neopor, Niederlande, Nienburg/Weser, Nitrophoska, Nobelpreis für Chemie, Nordamerika, Norges Bank, Paul Moldenhauer, Paul Schlack, Peripheriegerät, Petrochemie, Petronas, Pflanzenschutz, Pflanzenschutzmittel, Photochemie, Phthalsäureester, Pigment, Pikrinsäure, Politiker, Polyamide, Polycaprolactam, Polyethylen, Polyisobutylen, Polymer, Polyolefine, Polyoxymethylen, Polypropylen, Polystyrol, Polyurethane, Polyvinylchlorid, Port Arthur (Texas), Propen, Propylenoxid, Québec (Stadt), Rehden, Reichsschwefelwerk, René Bohn, Reparationen, Robert Bosch GmbH, Royal Dutch Shell, RTL Television, Rudolf Knietsch, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Salpetersäure, Säuren, Südafrikanischer Bergarbeiterstreik 2012, Südamerika, Schwarzheide, Schwefelsäure, Schweiz, Seife, Sinopec, SIX Swiss Exchange, Sojabohne, Sowjetische Besatzungszone, Spanien, Sprengstoff, Steamcracken, STEGAL, Stellungskrieg, Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“, Stimmrechtsmitteilung, Streubesitz, Strobilurine, Stuttgart, Superabsorber, Synthese (Chemie), Synthesekautschuk, System/370, Technologieführer, Teerfarben, Telepolis, Texas, Tonband, Tonbandgerät, Treuhandanstalt, Ultraviolettstrahlung, Unfall bei der BASF in Ludwigshafen 2016, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Verlag C.H.Beck, Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH), Virginia, Vitamin, Vitamin A, Vorstandsvorsitzender, Walter Reppe, Wappen, Waschmittel, Weichmacher, Weimarer Republik, Weinhandel, Weinkeller der BASF, Weltausstellung Paris 1900, Werkfeuerwehr, Werner Abelshauser, Wesseling, Willstätt, Wingas, Wintershall, Wirtschaftskartell, Ylide, Zyklon B, 1,2-Cyclohexandicarbonsäurediisononylester, 2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin, 3D-Druck. Erweitern Sie Index (305 mehr) »

Abbott Laboratories

Abbott Laboratories (ABT), (Gründungsname: Abbott Alkaloid Company) ist ein weltweit operierender, als Standardwert geltender und im S&P 100 als auch im Dow Jones Global Titans 50 gelisteter Pharmakonzern mit rund 73.000 Mitarbeitern in 150 Ländern.

Neu!!: BASF und Abbott Laboratories · Mehr sehen »

Abgasnachbehandlung

Abgasnachbehandlung ist die Bezeichnung für Verfahren, bei denen die Verbrennungsgase, nachdem sie den Brennraum oder die Brennkammer verlassen haben, auf mechanischem, katalytischem oder chemischem Wege gereinigt werden.

Neu!!: BASF und Abgasnachbehandlung · Mehr sehen »

Acrylsäure

Acrylsäure oder Propensäure gehört zu den ungesättigten Carbonsäuren.

Neu!!: BASF und Acrylsäure · Mehr sehen »

AdBlue

Ein Pkw-Hersteller nutzt die Marke an einem Tankeinfüllstutzen. Lizenzfreies Produkt ''Diesel exhaust fluid'' (DEF) aus dem nordamerikanischen Markt AdBlue ist eine weltweit eingetragene Marke des deutschen Verband der Automobilindustrie e. V. Sie kann von Unternehmen lizenziert werden, die sie für Produkte und Dienstleistungen in Bezug auf Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren mittels selektiver katalytischer Reduktion (SCR) ergänzend nutzen möchten.

Neu!!: BASF und AdBlue · Mehr sehen »

AEG

Die AEG AktiengesellschaftEintragung 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 25000: AEG Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main (Historie 1. AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT); Löschdatum: 14.11.1984: Hessen AG FFM: HRB 8060: AEG-TELEFUNKEN AKTIENGESELLSCHAFT, Berlin und Frankfurt am Main war einer der weltweit größten Elektrokonzerne.

Neu!!: BASF und AEG · Mehr sehen »

Afrika

Satellitenbild-Mosaik Afrikas Afrika ist einer der Kontinente der Erde.

Neu!!: BASF und Afrika · Mehr sehen »

Agfa

Agfa-Werbung auf einem Triebwagen der Straßenbahn Lissabon, 1999 Agfa ist ein ursprünglich deutsches Unternehmen der chemischen Industrie.

Neu!!: BASF und Agfa · Mehr sehen »

Agrarsubvention

Als Agrarsubvention wird eine Subvention zugunsten der Landwirtschaft bezeichnet.

Neu!!: BASF und Agrarsubvention · Mehr sehen »

Agrochemie

Traktor bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln. Versprühung von Pflanzenschutzmittel mit einem Flugzeug; diese Form der Anwendung ist in der EU verboten. Die Agrochemie (auch Agrarchemie, Agrikulturchemie) ist ein Forschungs- und Entwicklungszweig der Chemie und gleichzeitig ein großindustrieller Produktionsbereich.

Neu!!: BASF und Agrochemie · Mehr sehen »

Aktiva

Unter Aktiva (Plural von Aktivum) versteht man die Summe des einem Unternehmen zur Verfügung stehenden Vermögens, das auf der linken Seite einer Bilanz zu finden ist.

Neu!!: BASF und Aktiva · Mehr sehen »

Alizarin

Alizarin ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung aus der Gruppe der Anthrachinone, die vor allem als Farbstoff genutzt wird.

Neu!!: BASF und Alizarin · Mehr sehen »

Allianz SE

Die Allianz SE weltweit (Stand 2009) Hauptsitz der Allianz: Die Königinstraße 28 in 80802 München Inschrift des Firmennamens „Allianz Versicherungs Aktiengesellschaft“ am Hauptsitz der Allianz Interims-Schein einer Aktie über 1000 Mark der Allianz Versicherungs-AG vom 5. Februar 1890 Alte Hinweistafel einer Agentur Die Allianz SE mit Sitz in München ist ein deutscher Versicherungskonzern und nach Umsatz einer der weltgrößten.

Neu!!: BASF und Allianz SE · Mehr sehen »

Alliierter Kontrollrat

Berliner Kammergericht: Sitz des Alliierten Kontrollrats in Deutschland Der Alliierte Kontrollrat wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von den Besatzungsmächten als oberste Besatzungsbehörde für Deutschland westlich der Oder-Neiße-Linie eingesetzt und übte die höchste Regierungsgewalt aus.

Neu!!: BASF und Alliierter Kontrollrat · Mehr sehen »

Alwin Mittasch

Alwin Mittasch, 1928 Paul Alwin Mittasch (* 27. Dezember 1869 in Großdehsa, heute zu Löbau (Lausitz) in Sachsen; † 4. Juni 1953 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker sowie Naturwissenschaftshistoriker sorbischer Herkunft.

Neu!!: BASF und Alwin Mittasch · Mehr sehen »

Amflora

Kartoffeln der Amflora-Sorte Amflora (offizielle Bezeichnung EH92-527-1, auf EU-Ebene BPS-25271-9) ist eine von der BASF Plant Science gentechnisch veränderte Stärke-Kartoffelsorte, die als nachwachsender Rohstoff für die Kartoffelstärkeindustrie entwickelt wurde.

Neu!!: BASF und Amflora · Mehr sehen »

Amine

Als Amine werden organische Abkömmlinge (Derivate) des Ammoniaks (NH3) bezeichnet, bei denen ein oder mehrere Wasserstoffatome durch Alkyl- oder Arylgruppen ersetzt sind.

Neu!!: BASF und Amine · Mehr sehen »

Ammoniak

Ammoniak, auch:, österr.: ist eine chemische Verbindung von Stickstoff und Wasserstoff mit der Summenformel NH3.

Neu!!: BASF und Ammoniak · Mehr sehen »

Ammoniumnitrat

Ammoniumnitrat ist das Salz, das sich aus Ammoniak und Salpetersäure bildet. Es wird insbesondere zur Herstellung von Düngemitteln und Sprengstoffen verwendet.

Neu!!: BASF und Ammoniumnitrat · Mehr sehen »

Anilin

Anilin (nach spanisch oder auch arabisch: an-nil.

Neu!!: BASF und Anilin · Mehr sehen »

Anke Schäferkordt

Anke Schäferkordt (* 12. Dezember 1962 in Lemgo) ist eine deutsche Medien-Managerin.

Neu!!: BASF und Anke Schäferkordt · Mehr sehen »

Anorganische Chemie

Caesiumchlorid ist Vorbild für andere Kristallstrukturen Die Anorganische Chemie (kurz: AC) oder Anorganik ist die Chemie aller kohlenstofffreien Verbindungen sowie einiger Ausnahmen (siehe Anorganische Stoffe).

Neu!!: BASF und Anorganische Chemie · Mehr sehen »

Antwerpen

Antwerpen (veraltet oder Antorff) ist eine Hafenstadt in der Region Flandern in Belgien und die Hauptstadt der Provinz Antwerpen.

Neu!!: BASF und Antwerpen · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: BASF und Argentinien · Mehr sehen »

Arzneimittel

Ein Arzneimittel (von arznei: Heilkunde, Heilkunst, Heilmittel, Arzneimittel, Pharmazie) oder gleichbedeutend Medikament (lateinisch medicamentum „Heilmittel“) ist ein Stoff oder eine Stoffzusammensetzung, der bzw.

Neu!!: BASF und Arzneimittel · Mehr sehen »

Ascension Parish

Das Ascension Parish ist ein Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana.

Neu!!: BASF und Ascension Parish · Mehr sehen »

Asien-Pazifik

Region Asien-Pazifik Asien-Pazifik umfasst die Regionen in Asien, Australien und Ozeanien, die im Westpazifik oder in der Nähe davon liegen.

Neu!!: BASF und Asien-Pazifik · Mehr sehen »

Aufsichtsrat

Der Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium bei Kapitalgesellschaften und Organisationen.

Neu!!: BASF und Aufsichtsrat · Mehr sehen »

August von Clemm

August von Clemm, 1865 August Ernst Karl Konrad Clemm, seit 1893 Ritter von Clemm (* 8. Dezember 1837 in Gießen; † 28. Oktober 1910 in Haardt) war ein deutscher Unternehmer und Politiker.

Neu!!: BASF und August von Clemm · Mehr sehen »

Auramin O

Auramin O ist ein Farbstoff aus der Gruppe der Diphenylmethanfarbstoffe, der in der Auramin-Rhodamin-Färbung sowie zum Färben von Papier, Textilien und Leder eingesetzt wird.

Neu!!: BASF und Auramin O · Mehr sehen »

AUS 32

Gebinde aus dem nordamerikanischen Markt Links: Zapfsäule zur Betankung mit AUS 32; rechts: Dieselkraftstoff AUS 32 (aqueous urea solution) ist eine 32-prozentige, nach ISO 22241 genormte, wässrige Harnstofflösung.

Neu!!: BASF und AUS 32 · Mehr sehen »

Australien

Der Staat Australien (Langform Commonwealth of Australia, liegt auf der Südhalbkugel nordwestlich von Neuseeland und südlich von Indonesien, Osttimor und Papua-Neuguinea.

Neu!!: BASF und Australien · Mehr sehen »

Azofarbstoff

Azofarbstoff Methylorange mit '''Azogruppe'''. Azofarbstoffe sind synthetische Farbstoffe und zahlenmäßig deren größte Gruppe.

Neu!!: BASF und Azofarbstoff · Mehr sehen »

Bankhaus Ladenburg

Das Bankhaus Ladenburg im Jahr 1907 Das Bankhaus W. H. Ladenburg & Söhne war eine Bank in Mannheim, die seit 1929 mit zu der Deutschen Bank gehört.

Neu!!: BASF und Bankhaus Ladenburg · Mehr sehen »

Basel

Elisabethenkirche aus gesehen. Im Zentrum befindet sich das Basler Münster Basel ist eine Schweizer Grossstadt sowie Hauptort des Kantons Basel-Stadt, den sie mit den Gemeinden Riehen und Bettingen bildet.

Neu!!: BASF und Basel · Mehr sehen »

BASF Business Services

BASF Business Services (vor 2014 BASF IT Services, vor 2001 BASF Computer Services) besteht aus regionalen Landesgesellschaften unter dem Dach der BASF Business Services GmbH.

Neu!!: BASF und BASF Business Services · Mehr sehen »

BASF Coatings

Gebäude der BASF Coatings in Münster Die BASF Coatings GmbH mit Sitz im westfälischen Münster zählt zum Unternehmensbereich Lack (Coatings) der BASF-Gruppe.

Neu!!: BASF und BASF Coatings · Mehr sehen »

BASF Plant Science

Die BASF Plant Science ist das Pflanzentechnologieunternehmen der Firma BASF.

Neu!!: BASF und BASF Plant Science · Mehr sehen »

BASF Polyurethanes

Stammsitz der BASF Polyurethanes GmbH in Lemförde Standorte der PU-Systemhäuser. Polyurethan besteht im Wesentlichen aus zwei Rohstofftypen, Isocyanat und Polyol, die aus Rohöl gewonnen werden. Beim Vermischen der beiden Systemkomponenten, die verschiedene Hilfsmittel wie Katalysatoren, Treibmittel oder Stabilisatoren enthalten, entsteht ein reaktionsfähiges Gemisch. Je nach Rezeptur und Mischungsverhältnis kann das Eigenschaftsspektrum des entstehenden Polyurethans exakt reguliert werden. Thermoplastische Elastomere auf Urethanbasis Die BASF Polyurethanes GmbH (bis 31. März 2010 Elastogran GmbH) ist ein deutscher Hersteller für Kunststoffe und gehört weltweit zu den führenden Unternehmen auf dem Gebiet der Herstellung des Spezialkunststoffes Polyurethan (PU).

Neu!!: BASF und BASF Polyurethanes · Mehr sehen »

BASF Records

BASF Records oder BASF Musikproduktion war ein deutsches Schallplattenlabel, das mit Unterbrechungen von den 1930er-Jahren bis Mitte der 1970er-Jahre aktiv war.

Neu!!: BASF und BASF Records · Mehr sehen »

BASF Schwarzheide

Die BASF Schwarzheide GmbH ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der BASF SE.

Neu!!: BASF und BASF Schwarzheide · Mehr sehen »

BASF-Agrarzentrum Limburgerhof

BASF-Agrarzentrum Das BASF-Agrarzentrum Limburgerhof im vorderpfälzischen Ort Limburgerhof (nahe Ludwigshafen) ist die Zentrale der BASF-Forschung für Pflanzenschutz sowie Steuerungszentrale für die Aktivitäten in der Pflanzenbiotechnologie.

Neu!!: BASF und BASF-Agrarzentrum Limburgerhof · Mehr sehen »

Baumwolle

Untergattung ''Gossypium'' Sektion ''Gossypium'': ''Gossypium arboreum'' Die Baumwollpflanzen (Gossypium) oder Baumwolle (engl. cotton, franz. coton) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Neu!!: BASF und Baumwolle · Mehr sehen »

Bayer AG

Die Bayer Aktiengesellschaft (kurz Bayer AG) ist ein divisional gegliedertes Unternehmen, das aus 301 Gesellschaften mit insgesamt 99.820 Mitarbeitern (Stand: 31. Dezember 2017) besteht.

Neu!!: BASF und Bayer AG · Mehr sehen »

Bayer CropScience

Die Bayer CropScience AG (BCS) war ein selbständiger Teilkonzern der Bayer AG mit Sitz in Monheim am Rhein.

Neu!!: BASF und Bayer CropScience · Mehr sehen »

Börse Frankfurt

Gebäude der Frankfurter Wertpapierbörse Die Börse Frankfurt (MIC XFRA) ist ein börslicher Handelsplatz der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) für Privatanleger.

Neu!!: BASF und Börse Frankfurt · Mehr sehen »

Belgien

Das Königreich Belgien ist ein föderaler Staat in Westeuropa.

Neu!!: BASF und Belgien · Mehr sehen »

Bergius-Pier-Verfahren

Friedrich Bergius Das Bergius-Pier-Verfahren (auch als Bergius-Verfahren oder I.G.-Verfahren bezeichnet) ist ein historisch bedeutsames großtechnisches Verfahren zur Kohleverflüssigung durch direkte Hydrierung von Kohle.

Neu!!: BASF und Bergius-Pier-Verfahren · Mehr sehen »

Bernd Venohr

Bernd Venohr (* 16. April 1959 in Hanau) ist ein deutscher Unternehmensberater.

Neu!!: BASF und Bernd Venohr · Mehr sehen »

Biotechnologie

Dickete bei der Käseherstellung Moosbioreaktor Die Biotechnologie (auch als Synonym zu Biotechnik und kurz als Biotech) ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die sich mit der Nutzung von Enzymen, Zellen und ganzen Organismen in technischen Anwendungen beschäftigt.

Neu!!: BASF und Biotechnologie · Mehr sehen »

Biozid

Biozide (abgeleitet von bios griech. Leben und caedere lat. töten) sind im nicht-agrarischen Bereich eingesetzte Chemikalien oder Mikroorganismen zur Bekämpfung von Schädlingen (wie Ratten, Insekten, Pilze, Mikroben), also beispielsweise Desinfektionsmittel, Rattengifte oder Holzschutzmittel.

Neu!!: BASF und Biozid · Mehr sehen »

BlackRock

BlackRock Inc. ist eine 1988 in New York City gegründete Fondsgesellschaft.

Neu!!: BASF und BlackRock · Mehr sehen »

Brasilien

Brasilien (gemäß Lautung des brasilianischen Portugiesisch) ist der flächen- und bevölkerungsmäßig fünftgrößte Staat der Erde.

Neu!!: BASF und Brasilien · Mehr sehen »

Buna (Kautschuk)

Buna steht heute als Synonym für synthetischen Kautschuk.

Neu!!: BASF und Buna (Kautschuk) · Mehr sehen »

Buna-Werke

Die Buna-Werke GmbH Schkopau waren ein Chemieunternehmen für die polymere Kunststoffproduktion.

Neu!!: BASF und Buna-Werke · Mehr sehen »

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. (Apronym: BUND) ist eine nichtstaatliche Umwelt- und Naturschutzorganisation mit Sitz in Berlin.

Neu!!: BASF und Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland · Mehr sehen »

Calciumcarbid

Calciumcarbid, auch Calciumacetylid, ist das Calcium-Salz des Ethins und damit ein Acetylid.

Neu!!: BASF und Calciumcarbid · Mehr sehen »

Carl Bosch

Carl Bosch, 1931. Carl Bosch (* 27. August 1874 in Köln; † 26. April 1940 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker, Techniker und Industrieller.

Neu!!: BASF und Carl Bosch · Mehr sehen »

Carl Clemm

Carl Clemm 1865 Carl Clemm (* 16. August 1836 in Gießen; † 20. Februar 1899 in Ludwigshafen am Rhein) war ein deutscher Unternehmer und Politiker.

Neu!!: BASF und Carl Clemm · Mehr sehen »

Carl Duisberg

Carl Duisberg um 1923 auf einer Fotografie von Nicola Perscheid Carl Duisberg (Porträt von Max Liebermann) Aktie der Farbenfabriken vorm. Friedr. Bayer & Comp in Elberfeld vom 1. Mai 1908 mit Unterschrift von Carl Duisberg Nachruf Denkmal für Duisberg im Carl-Duisberg-Park Friedrich Carl Duisberg (* 29. September 1861 in Barmen (heute zu Wuppertal); † 19. März 1935 in Leverkusen) war ein deutscher Chemiker und Industrieller.

Neu!!: BASF und Carl Duisberg · Mehr sehen »

Carotinoide

Pigmente in oberflächennahen Anteilen von Früchten, Blüten, Federkleid oder einem Chitinpanzer prägen sie das Aussehen verschiedener Pflanzen und Tiere. Auch das Eigelb und Lebensmittel wie Käse oder Margarine verdanken ihre charakteristische Farbe dem Vorliegen von Carotinoiden – gelegentlich erst nach Zugabe. Als Carotinoide, auch Karotinoide, wird eine umfangreiche Klasse natürlich vorkommender fettlöslicher Pigmente (Lipochrome) bezeichnet, denen chemisch als Grundgerüst ein Tetraterpen gemeinsam ist.

Neu!!: BASF und Carotinoide · Mehr sehen »

Cassella Farbwerke Mainkur

Die Cassella Farbwerke Mainkur Aktiengesellschaft war ein 1870 gegründetes deutsches Chemie- und Pharmaunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: BASF und Cassella Farbwerke Mainkur · Mehr sehen »

Celanese

Der Celanese-Konzern ist ein großes Chemieunternehmen in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: BASF und Celanese · Mehr sehen »

Chemiefabrik

Mailand, Paolo Monti, 1970 Eine Chemiefabrik (auch Chemiewerk; Chemische Fabrik) ist eine technische Anlage, in der Rohstoffe und Reaktionsprodukte durch chemische Reaktionen industriell aufbereitet werden.

Neu!!: BASF und Chemiefabrik · Mehr sehen »

Chemiepark Marl

Luftbild Südlicher Bereich nahe Hauptpforte mit Hochhaus und Kraftwerken Haupteingang / Werkstor 1 Der Chemiepark Marl (ehemals Chemische Werke Hüls AG) in Marl im Ruhrgebiet ist einer der größten Industrieparks in Deutschland.

Neu!!: BASF und Chemiepark Marl · Mehr sehen »

Chemiker

Chemiker in einem Labor (1950) q-PCR-Analyse Ein Chemiker ist ein Naturwissenschaftler, der sich mit Themen aus der Chemie befasst.

Neu!!: BASF und Chemiker · Mehr sehen »

Chemische Fabrik Griesheim-Elektron

Die Chemische Fabrik Griesheim-Elektron war ein deutsches Unternehmen der chemischen Industrie mit Sitz in Griesheim am Main.

Neu!!: BASF und Chemische Fabrik Griesheim-Elektron · Mehr sehen »

Chemische Fabrik Kalle

Firmengründer Wilhelm Kalle (1838–1919) Die Chemische Fabrik Kalle & Co. war ein 1863 gegründetes Unternehmen in Biebrich (seit 1926 Wiesbaden-Biebrich), das sich 1925 mit der I.G. Farbenindustrie AG zusammenschloss.

Neu!!: BASF und Chemische Fabrik Kalle · Mehr sehen »

Chemische Industrie

Chemische Produktionsanlagen Die chemische Industrie (auch Chemieindustrie, Chemiewirtschaft, chemisches Gewerbe) ist ein Wirtschaftszweig (Branche), der sich mit der Herstellung chemischer Produkte beschäftigt.

Neu!!: BASF und Chemische Industrie · Mehr sehen »

Chemische Waffe

Warnzeichen der US-amerikanischen Streitkräfte für chemische Waffen Chemische Waffen (auch Chemiewaffen) sind toxisch wirkende feste, flüssige oder gasförmige Substanzen oder Gemische, die – in Verbindung mit der notwendigen Waffentechnik zur Ausbringung (Granaten, Sprühvorrichtungen) – ursprünglich hergestellt wurden, um Menschen in kriegerischen Auseinandersetzungen sowie bei Terror- und Sabotageakten zeitweilig kampf- bzw.

Neu!!: BASF und Chemische Waffe · Mehr sehen »

Chlorakne

Beispiel: Wiktor Juschtschenko, der 2004 Opfer eines Giftanschlags wurde. Die Chlorakne (auch: Chlorarylakne) ist ein Subtyp der Acne venenata.

Neu!!: BASF und Chlorakne · Mehr sehen »

Ciba AG

Die Ciba AG (früher Ciba Spezialitäten Chemie AG (1996), Ciba Spezialitätenchemie AG (1996–2007); frühere Konzernmutter Ciba Holding AG) mit Sitz in Basel war ein international tätiges Schweizer Unternehmen auf dem Gebiet hochwertiger chemischer Spezialitäten, vor allem für industrielle Anwendungen in den Bereichen Automobilindustrie, Bauwesen, Bergbau und Öl, Kosmetik, Landwirtschaft, Materialien für die Elektronikindustrie, Monomere und wasserlösliche Polymere, Papierindustrie, Waschmittel, Schmierstoffe und Wasserbehandlung.

Neu!!: BASF und Ciba AG · Mehr sehen »

Citronellal

Citronellal, auch Rhodinal (Betonung jeweils auf der Endsilbe: Citronellal, Rhodinal) ist eine klare, viskose Flüssigkeit.

Neu!!: BASF und Citronellal · Mehr sehen »

Citronellol

Citronellol, 3,7-Dimethyloct-6-en-1-ol, ist ein acyclischer Terpinol mit der Summenformel C10H20O und ist ein Isomer des Rhodinols.

Neu!!: BASF und Citronellol · Mehr sehen »

Cognis

Verwaltungsgebäude in Monheim am Rhein Cognis war ein weltweit tätiger Anbieter von Spezialchemie-Produkten und Inhaltsstoffen für Nahrungsmittel.

Neu!!: BASF und Cognis · Mehr sehen »

Comparex

Die Comparex AG ist ein internationales Unternehmen für IT-Dienstleistungen mit Hauptsitz in Leipzig.

Neu!!: BASF und Comparex · Mehr sehen »

Corporate Design

Der Begriff Corporate Design (CD) bzw.

Neu!!: BASF und Corporate Design · Mehr sehen »

Cyanwasserstoff

Cyanwasserstoff (Blausäure) ist eine farblose bis leicht gelbliche, brennbare, sehr flüchtige und wasserlösliche Flüssigkeit.

Neu!!: BASF und Cyanwasserstoff · Mehr sehen »

Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre

Der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre ist ein Zusammenschluss von 26 Einzelorganisationen in Deutschland, die sich gegen Rüstungsproduktion, Umweltzerstörung, die Nutzung der Atomenergie, unsoziale Arbeitsbedingungen und für mehr Nachhaltigkeit bei großen börsennotierten Unternehmen einsetzen.

Neu!!: BASF und Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre · Mehr sehen »

Dannenfels

Dannenfels am Fuße des Donnersbergs. Im Vordergrund der Flugplatz Edelkastanienbaum Dannenfels, Naturdenkmal Dannenfels Ludwigsturm Die Keltenhütte des Pfälzerwaldvereins Kirchheimbolanden Dannenfels ist eine Ortsgemeinde im Donnersbergkreis in Rheinland-Pfalz, am Donnersberg gelegen.

Neu!!: BASF und Dannenfels · Mehr sehen »

DAX

Der DAX (Abkürzung für Deutscher Aktienindex) ist der bedeutendste deutsche Aktienindex.

Neu!!: BASF und DAX · Mehr sehen »

Düsseldorf

Offizielles Logo der Landeshauptstadt Düsseldorf Düsseldorf, Stadtpanorama Düsseldorf, Blick nach Westen Düsseldorf am Rhein mit Altstadt und Hafen Rheinturm Düsseldorf: Beleuchtung zur 70-Jahr-Feier des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen (Rheinkomet) ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Neu!!: BASF und Düsseldorf · Mehr sehen »

Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung

Die Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung m.b.H. (kurz Degesch) mit Sitz in Frankfurt am Main war ein Chemieunternehmen, das sich mit dem Vertrieb von Schädlingsbekämpfungsmitteln (vor allem Entwesungsmitteln) befasste und diese zeitweilig auch als Serviceleistung in Silos und Warenlagern anwendete.

Neu!!: BASF und Deutsche Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung · Mehr sehen »

Deutscher Naturschutzring

Der Deutsche Naturschutzring (DNR) ist der Dachverband der deutschen Natur-, Tier- und Umweltschutzorganisationen.

Neu!!: BASF und Deutscher Naturschutzring · Mehr sehen »

Deutschland

Deutschland (Vollform: Bundesrepublik Deutschland) ist ein Bundesstaat in Mitteleuropa.

Neu!!: BASF und Deutschland · Mehr sehen »

Dow Chemical

The Dow Chemical Company, kurz Dow Chemical, war ein international tätiges Chemieunternehmen mit Sitz in Midland in den Vereinigten Staaten und am Umsatz gemessen der zweitgrößte Chemiekonzern der Welt (nach BASF).

Neu!!: BASF und Dow Chemical · Mehr sehen »

Dreischichtfarbfilm

Der Dreischichtfarbfilm oder Dreischichtenfilm (engl. Integral Tripack) ist ein mehrschichtiger Farbfilm.

Neu!!: BASF und Dreischichtfarbfilm · Mehr sehen »

DuPont

E.

Neu!!: BASF und DuPont · Mehr sehen »

Dynamit Nobel

Die Dynamit Nobel AG war ein deutsches Chemie- und Rüstungsunternehmen, dessen Sitz sich zuletzt in Troisdorf befand.

Neu!!: BASF und Dynamit Nobel · Mehr sehen »

DyStar

DyStar ist ein weltweit tätiger Anbieter von Farben, Chemikalien und Dienstleistungen für die Textil- und Lederindustrie mit Hauptsitz in Singapur.

Neu!!: BASF und DyStar · Mehr sehen »

E.ON

Sitz des Konzerns in Essen Die börsennotierte E.ON SE (von englisch eon ‚Äon‘) ist die Holdinggesellschaft eines deutschen Energiekonzerns mit Sitz in Essen.

Neu!!: BASF und E.ON · Mehr sehen »

EBIT

Das EBIT (engl. earnings before interest and taxes „Gewinn vor Zinsen und Steuern“), das auch als operatives Ergebnis bezeichnet wird, ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl und sagt etwas über den Gewinn eines Unternehmens in einem bestimmten Zeitraum aus.

Neu!!: BASF und EBIT · Mehr sehen »

Eggert Voscherau

Eggert Voscherau (* 11. Mai 1943 in Hamburg) vom 8.

Neu!!: BASF und Eggert Voscherau · Mehr sehen »

Emtec Magnetics

Logo von Emtec Magnetics Das Unternehmen Emtec Magnetics mit Sitz in Ludwigshafen am Rhein war der weltgrößte Hersteller von Datenspeichern.

Neu!!: BASF und Emtec Magnetics · Mehr sehen »

Engelhard Corporation

Die Engelhard Corporation war ein internationales Fortune 500-Unternehmen mit Sitz in Iselin, New Jersey.

Neu!!: BASF und Engelhard Corporation · Mehr sehen »

Entwesung

Die Entwesung (Desinsektion bzw. Desinfestation) ist das Vernichten tierischer Schädlinge.

Neu!!: BASF und Entwesung · Mehr sehen »

Eosin Y

Eosin Y (von) ist ein roter, saurer Farbstoff aus der Gruppe der Xanthenfarbstoffe wie auch der Triphenylmethanfarbstoffe und kann zum Färben von Textilien und Papier verwendet werden.

Neu!!: BASF und Eosin Y · Mehr sehen »

Erdöl

Proben verschiedener Rohöle aus dem Kaukasus, dem Mittleren Osten, der Arabischen Halbinsel und Frankreich Erdölförderung vor der vietnamesischen Küste Mittelplate im Wattenmeer der Nordsee Verschließen eines durch Schiffskollision beschädigten erdölspeienden Förderkopfs Erdöl ist ein natürlich in der oberen Erdkruste vorkommendes, gelblich bis schwarzes, hauptsächlich aus Kohlenwasserstoffen bestehendes Stoffgemisch, das durch Umwandlungsprozesse organischer Stoffe entstanden ist.

Neu!!: BASF und Erdöl · Mehr sehen »

Erdölgewinnung

Als Erdölgewinnung wird das Aufsuchen (Prospektion) und das Erschließen (Exploration) von Erdöllagerstätten sowie die Förderung von Erdöl aus Erdöllagerstätten (Abbau) bezeichnet.

Neu!!: BASF und Erdölgewinnung · Mehr sehen »

Erdgasleitung

Erdgasleitungen sind Rohrleitungen oder Pipelines, die dem Transport von Erdgas (und anderen Brenngasen) und deren Verteilung auf verschiedene Konsumenten dienen.

Neu!!: BASF und Erdgasleitung · Mehr sehen »

Erdgasspeicher

Als Erdgasspeicher werden große, meist unterirdische Speicheranlagen bezeichnet, mit denen jahreszeitliche Bedarfsschwankungen und Lieferengpässe von Erdgas ausgeglichen werden können.

Neu!!: BASF und Erdgasspeicher · Mehr sehen »

Erlös

Erlös (auch Erlöse oder Umsatz) ist in der Wirtschaftswissenschaft der Gegenwert, der einem Unternehmen in Form von Geld oder Forderungen durch den Verkauf von Waren (Erzeugnissen) oder Dienstleistungen sowie aus Vermietung oder Verpachtung zufließt.

Neu!!: BASF und Erlös · Mehr sehen »

Erster Weltkrieg

Der Erste Weltkrieg wurde von 1914 bis 1918 in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Ostasien und auf den Ozeanen geführt.

Neu!!: BASF und Erster Weltkrieg · Mehr sehen »

Ersttagsblatt

Ersttagsblatt der Deutschen Bundespost von 1994 Ein Ersttagsblatt (kurz: ETB) ist ein von der Post ausgegebenes und vertriebenes Blatt, versehen mit einer Briefmarke, die einen Ersttagsstempel trägt, also am ersten Gültigkeitstag abgestempelt wurde.

Neu!!: BASF und Ersttagsblatt · Mehr sehen »

Ethen

Ethen (auch Äthen, Ethylen oder Äthylen) ist eine gasförmige, farblose, brennbare, süßlich riechende organische Verbindung mit der Summenformel C2H4.

Neu!!: BASF und Ethen · Mehr sehen »

Ethin

Ethin (selten: Äthin; Trivialname: Acetylen von ‚Essig’ und hyle ‚Holz, Stoff’) ist ein farbloses Gas mit der Summenformel C2H2.

Neu!!: BASF und Ethin · Mehr sehen »

Euro

Eurobanknoten (5–50 € zweite Serie; 100, 200 € erste Serie) Euromünze der Prägejahre ab 2007 Der Euro (kyrillisch евро; ISO-Code: EUR, Symbol: €) ist laut Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, eines in AEUV geregelten Politikbereichs der Europäischen Union (EU).

Neu!!: BASF und Euro · Mehr sehen »

Europa

Europa (Eurṓpē) ist ein Erdteil, der sich über das westliche Fünftel der eurasischen Landmasse erstreckt.

Neu!!: BASF und Europa · Mehr sehen »

Europäische Gesellschaft

Die Europäische Gesellschaft (international auch auf, kurz SE) ist eine Rechtsform für Aktiengesellschaften in der Europäischen Union und im Europäischen Wirtschaftsraum.

Neu!!: BASF und Europäische Gesellschaft · Mehr sehen »

Evonik Degussa

Die Evonik Degussa GmbH (bis Ende 2006 Degussa AG) ist ein in der Spezialchemie tätiger Konzern mit Sitz in Essen und seit 2006 Teilkonzern der ebenfalls in Essen ansässigen Evonik Industries AG.

Neu!!: BASF und Evonik Degussa · Mehr sehen »

Evonik Goldschmidt

Die Evonik Goldschmidt GmbH, Tochtergesellschaft der Evonik Industries AG, ist ein internationales Chemie-Unternehmen mit der Ausrichtung auf Spezialchemikalien wie Additive und Zwischenprodukte vor allem für Trennbeschichtungen, Stabilisatoren und Emulgatoren.

Neu!!: BASF und Evonik Goldschmidt · Mehr sehen »

Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes

Bild nach der Explosion mit dem Trichter im VordergrundDie Abbildung stammt aus einer zeitgenössischen Fachzeitschrift von 1921 und zeigt (von Südwest nach Nordost) hinter dem Explosionstrichter und dem BASF-Werk Oppau den Rhein, die Mündung des Neckars und den Mannheimer Stadtteil Neckarstadt-West. Die Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes der BASF ereignete sich am 21.

Neu!!: BASF und Explosion des Oppauer Stickstoffwerkes · Mehr sehen »

Externe Mitarbeiter in deutschen Bundesministerien

Neben Beamten und Angestellten arbeiten seit mehreren Jahren auch externe Mitarbeiter in deutschen Bundesministerien.

Neu!!: BASF und Externe Mitarbeiter in deutschen Bundesministerien · Mehr sehen »

ExxonMobil

Die Exxon Mobil Corporation, kurz ExxonMobil, ist ein US-amerikanischer Mineralölkonzern, der 1999 durch den Zusammenschluss von Exxon (Standard Oil of New Jersey) und Mobil Oil (Standard Oil Company of New York) entstanden ist.

Neu!!: BASF und ExxonMobil · Mehr sehen »

Faserverbundwerkstoff

Ein Faserverbundwerkstoff ist ein Verbundwerkstoff, ein Mehrphasen- oder Mischwerkstoff, der im Allgemeinen aus zwei Hauptkomponenten besteht: aus den verstärkenden Fasern sowie einer bettenden „Matrix“ (dem Füll- und Klebstoff zwischen den Fasern).

Neu!!: BASF und Faserverbundwerkstoff · Mehr sehen »

Feinchemikalie

Feinchemikalie bezeichnet eine Handelskategorie für chemische Reinstoffe.

Neu!!: BASF und Feinchemikalie · Mehr sehen »

Filmfabrik Wolfen

ORWO Logo Die Filmfabrik Wolfen in Wolfen (jetzt Bitterfeld-Wolfen, Landkreis Anhalt-Bitterfeld) wurde 1909 von dem auf Fotochemie spezialisierten Berliner Unternehmen Agfa gegründet.

Neu!!: BASF und Filmfabrik Wolfen · Mehr sehen »

Flüssiggas

Eigentumsflasche gefüllt mit Propan, angeschlossen mit Druckminderer an einem Gas-Katalytofen Flüssiggastanker auf dem Nord-Ostsee-Kanal Als Flüssiggas werden durch Kühlung oder Kompression verflüssigte Gase bezeichnet, die entweder bei Normaldruck aufgrund der Verdampfungsenthalpie bei entsprechender Wärmeisolation kalt und flüssig bleiben (zum Beispiel Sauerstoff und Stickstoff in entsprechenden Gasflaschen oder -tanks) oder, um flüssig zu bleiben, unter Druck stehen (zum Beispiel Propan und Butan in Feuerzeugen, Camping-Gasflaschen, oder größeren Vorratstanks von Heizungsanlagen).

Neu!!: BASF und Flüssiggas · Mehr sehen »

Florian Langenscheidt

Florian Langenscheidt Florian Langenscheidt (* 7. März 1955 in Berlin) ist ein deutscher Verleger, Buchautor, Redner und Wagniskapitalgeber.

Neu!!: BASF und Florian Langenscheidt · Mehr sehen »

Focus

Robert Schneider, seit 2016 Chefredakteur des Focus Focus (Eigenschreibweise in Versalien) ist ein deutschsprachiges Nachrichtenmagazin aus dem Verlag Hubert Burda Media.

Neu!!: BASF und Focus · Mehr sehen »

Forbes (Zeitschrift)

Das Forbes-Gebäude an der Fifth Avenue in New York City Forbes ist eine englischsprachige Zeitschrift.

Neu!!: BASF und Forbes (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Fortuna (Kartoffel)

Fortuna ist eine von der BASF Plant Science, einem Tochterunternehmen des deutschen Chemiekonzerns BASF, entwickelte Kartoffelsorte, die mit Hilfe gentechnischer Methoden resistent gegen die Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans) gemacht wurde.

Neu!!: BASF und Fortuna (Kartoffel) · Mehr sehen »

François Diederich

François Diederich (* 9. Juli 1952 in Ettelbrück, Luxemburg) ist ein Chemiker am Laboratorium für Organische Chemie der ETH Zürich.

Neu!!: BASF und François Diederich · Mehr sehen »

Frankfurt am Main

Offizielles Logo der Stadt Frankfurt am Main Römer ist Frankfurts Rathaus und ein Wahrzeichen der Stadt. Frankfurter Skyline von der Deutschherrnbrücke aus gesehen (2015) Frankfurt am Main ist mit etwa 736.000 Einwohnern die größte Stadt Hessens und die fünftgrößte Deutschlands.

Neu!!: BASF und Frankfurt am Main · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: BASF und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: BASF und Frankreich · Mehr sehen »

Franz Fehrenbach

Franz Fehrenbach 2005 Franz Fehrenbach (* 1. Juli 1949 in Kenzingen) ist ein ehemaliger deutscher Manager.

Neu!!: BASF und Franz Fehrenbach · Mehr sehen »

Freeport (Texas)

Freeport ist eine Stadt in Texas, Vereinigte Staaten.

Neu!!: BASF und Freeport (Texas) · Mehr sehen »

Friedensvertrag von Versailles

Schlosses von Versailles 1919. Deutschen Reichsgesetzblatt vom 12. August 1919 mit dem kompletten, 3-sprachigen Vertragstext ''The Signing of the Peace Treaty of Versailles'' Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles) wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten der Triple Entente und ihren Verbündeten bis Mai 1919 ausgehandelt.

Neu!!: BASF und Friedensvertrag von Versailles · Mehr sehen »

Friedrich Engelhorn

Friedrich Engelhorn um 1900 Friedrich Engelhorn (* 17. Juli 1821 in Mannheim; † 11. März 1902 ebenda) war ein deutscher Unternehmer.

Neu!!: BASF und Friedrich Engelhorn · Mehr sehen »

Friedrich-Engelhorn-Hochhaus

Das Friedrich-Engelhorn-Hochhaus (in der BASF-Gebäudenotation E100 genannt) bildete das Wahrzeichen des Stammwerks der BASF SE in Ludwigshafen am Rhein.

Neu!!: BASF und Friedrich-Engelhorn-Hochhaus · Mehr sehen »

Fritz Haber

Fritz Haber, 1918 Fritz Haber (* 9. Dezember 1868 in Breslau; † 29. Januar 1934 in Basel) war ein deutscher Chemiker und Nobelpreisträger für Chemie.

Neu!!: BASF und Fritz Haber · Mehr sehen »

Fritz Stastny

Friedrich Rudolf Stastny (* 4. März 1908 in Brünn, Österreich-Ungarn; † 25. Mai 1985 in Ludwigshafen am Rhein, Deutschland) war ein deutsch-österreichischer Chemie-Ingenieur und Erfinder.

Neu!!: BASF und Fritz Stastny · Mehr sehen »

Fungizid

Ein Fungizid ist ein chemischer oder biologischer Wirkstoff, der Pilze oder ihre Sporen abtötet oder ihr Wachstum für die Zeit seiner Wirksamkeit verhindert.

Neu!!: BASF und Fungizid · Mehr sehen »

Gas

Teilchenmodell eines Gases Neben fest und flüssig ist gasförmig einer der drei klassischen Aggregatzustände.

Neu!!: BASF und Gas · Mehr sehen »

Gascade

Die GASCADE Gastransport GmbH (Eigenschreibweise: GASCADE, bis Februar 2012 Wingas Transport GmbH) mit Sitz in Kassel ist ein Fernleitungsnetzbetreiber für Erdgas.

Neu!!: BASF und Gascade · Mehr sehen »

Gaskammer (Massenmord)

Gaskammer im KZ Stutthof (2007) Gaskammern waren Teil der NS-Vernichtungsmaschinerie zur Zeit des Nationalsozialismus, in der Völkermord stattfand.

Neu!!: BASF und Gaskammer (Massenmord) · Mehr sehen »

Gatersleben

Gatersleben ist ein Ortsteil der Stadt Seeland im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: BASF und Gatersleben · Mehr sehen »

Gazprom

Sitz von Gazprom in Moskau Die PAO Gazprom (wiss. Transliteration und engl. Transkription Gazprom, deutsche Transkription Gasprom, Kurzform von gasowaja promyschlennost ‚Gasindustrie‘) ist das weltweit größte Erdgasförderunternehmen und mit 110 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung eines der größten Unternehmen Europas.

Neu!!: BASF und Gazprom · Mehr sehen »

Geismar (Louisiana)

Geismar ist ein gemeindefreies Gebiet im Ascension Parish im US-amerikanischen Bundesstaat Louisiana 30 km südlich von Baton Rouge.

Neu!!: BASF und Geismar (Louisiana) · Mehr sehen »

Gent

Blick auf Gent von Norden Korenlei bei Nacht Kathedrale St. Bavo Gent (/) ist – nach Antwerpen – die zweitgrößte Stadt in Flandern.

Neu!!: BASF und Gent · Mehr sehen »

Gentechnik

Mäuse unter UV-Licht. In der Mitte eine unveränderte Maus, links und rechts Tiere, die gentechnisch so verändert sind, dass Sie in manchen Körperteilen durch Grün fluoreszierendes Protein angefärbt sind. Als Gentechnik bezeichnet man Methoden und Verfahren der Biotechnologie, die auf den Kenntnissen der Molekularbiologie und Genetik aufbauen und gezielte Eingriffe in das Erbgut (Genom) und damit in die biochemischen Steuerungsvorgänge von Lebewesen bzw.

Neu!!: BASF und Gentechnik · Mehr sehen »

Georg Wittig

Georg Friedrich Karl Wittig (* 16. Juni 1897 in Berlin; † 26. August 1987 in Heidelberg) war ein deutscher Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1979.

Neu!!: BASF und Georg Wittig · Mehr sehen »

Glysantin

Markenlogo Tabelle zum Ablesen des Mischungsverhältnisses mit Frostschutzmittel Glysantin ist ein Markenname der BASF für ein bei Verbrennungsmotoren einsetzbares Kühlwasser-Additiv.

Neu!!: BASF und Glysantin · Mehr sehen »

Graphit

Der Graphit, nach neuer deutscher Rechtschreibung auch Grafit, ist ein sehr häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Elemente“.

Neu!!: BASF und Graphit · Mehr sehen »

Großrechner

Ein Großrechner (engl.: mainframe computer) ist ein komplexes und umfangreiches Computersystem, das weit über die Kapazitäten eines Personal Computers und meist auch über die der typischen Serversysteme hinausgeht.

Neu!!: BASF und Großrechner · Mehr sehen »

Gulden

Der Gulden bezeichnete ursprünglich eine Goldmünze, später aber auch eine Recheneinheit und eine Silbermünze.

Neu!!: BASF und Gulden · Mehr sehen »

Haßmersheim

Burg Hornberg aus gesehen Haßmersheim ist eine Gemeinde im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg.

Neu!!: BASF und Haßmersheim · Mehr sehen »

Haber-Bosch-Verfahren

Ein 1921 gebauter Ammoniak-Reaktor des Haber-Bosch-Verfahrens Das Haber-Bosch-Verfahren ist ein großindustrielles chemisches Verfahren zur Synthese von Ammoniak.

Neu!!: BASF und Haber-Bosch-Verfahren · Mehr sehen »

Handelsregister

Als Handelsregister bezeichnet man ein öffentliches Verzeichnis, das im Rahmen des Registerrechts Eintragungen über die angemeldeten Kaufleute in einem bestimmten geografischen Raum führt.

Neu!!: BASF und Handelsregister · Mehr sehen »

Hans Poelzig

Alexander Binder Hans Poelzig (* 30. April 1869 in Berlin; † 14. Juni 1936 ebenda) war ein deutscher Architekt, Maler, Bühnenbildner, Filmarchitekt und Hochschullehrer.

Neu!!: BASF und Hans Poelzig · Mehr sehen »

Harnstoff

Harnstoff (und), chemisch das Diamid der Kohlensäure, ist eine organische Verbindung.

Neu!!: BASF und Harnstoff · Mehr sehen »

Harz (Material)

Ein Harz-Tropfen. Harze sind, je nach Temperatur und Alter, mehr oder weniger flüssige Produkte, die sich aus verschiedenen organischen Stoffen zusammensetzen.

Neu!!: BASF und Harz (Material) · Mehr sehen »

Heinrich Caro

miniatur Heinrich Caro (* 13. Februar 1834 in Posen; † 11. September 1910 in Dresden) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: BASF und Heinrich Caro · Mehr sehen »

Heinrich von Brunck

Heinrich von Brunck Nachruf von seinem Freund Carl Glaser Heinrich Brunck, seit 1905 Heinrich Ritter von Brunck (* 26. März 1847 in Winterborn; † 4. Dezember 1911 in Ludwigshafen am Rhein) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: BASF und Heinrich von Brunck · Mehr sehen »

Hemshof

Rheinschanze und Hemshof (rechts) im 19. Jahrhundert Der Hemshof ist ein Stadtteil von Ludwigshafen am Rhein.

Neu!!: BASF und Hemshof · Mehr sehen »

Herbizid

Herbizide (‚Kraut‘, ‚Gras‘ und lat. caedere ‚töten‘) oder Unkrautbekämpfungsmittel sind Substanzen, die störende Pflanzen abtöten sollen.

Neu!!: BASF und Herbizid · Mehr sehen »

Hitachi (Unternehmen)

Die K.K. Hitachi Seisakusho (jap. 株式会社日立製作所, Kabushiki-gaisha Hitachi Seisakusho, englisch Hitachi Ltd. Corporation) ist ein im Nikkei 225 gelisteter weltweit agierender Elektrotechnik- und Maschinenbau­konzern mit Sitz in der japanischen Hauptstadt Tokio.

Neu!!: BASF und Hitachi (Unternehmen) · Mehr sehen »

Hoechst

Die Hoechst AG – bis 1974: Farbwerke Hoechst AG, vorm.

Neu!!: BASF und Hoechst · Mehr sehen »

Hoofddorp

240px 240px Hoofddorp ist der Hauptort der Gemeinde Haarlemmermeer in der niederländischen Provinz Nordholland.

Neu!!: BASF und Hoofddorp · Mehr sehen »

Hydroxycitronellal

--> Hydroxycitronellal ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der substituierten Aldehyde.

Neu!!: BASF und Hydroxycitronellal · Mehr sehen »

Hydroxylamin

Hydroxylamin ist eine farblose, kristalline anorganische chemische Verbindung, die erstmals von Cornelis Adriaan Lobry van Troostenburg de Bruyn synthetisiert wurde.

Neu!!: BASF und Hydroxylamin · Mehr sehen »

I. G.-Farben-Haus

Das I. G.-Farben-Haus oder der Poelzig-Bau (auch IG Farben-Haus oder Poelzig-Ensemble, früher auch IG-Farben-Gebäude, IG-Farben-Komplex, IG-Hochhaus, Farben Building, von 1975 bis 1996 offiziell General Creighton W. Abrams Building) in Frankfurt am Main wurde von Hans Poelzig entworfen und als Zentralverwaltung für die I.G. Farben von 1928 bis 1931 errichtet.

Neu!!: BASF und I. G.-Farben-Haus · Mehr sehen »

I. G.-Farben-Prozess

Die Angeklagten, Aufnahme vom 27. August 1947 Im I. G.-Farben-Prozess, dem Verfahren „Vereinigte Staaten vs.

Neu!!: BASF und I. G.-Farben-Prozess · Mehr sehen »

I.G. Farben

Die Interessengemeinschaft Farbenindustrie AG, kurz I.G. Farben oder IG Farben, mit Sitz in Frankfurt am Main entstand Ende 1925 aus dem Zusammenschluss von acht deutschen Unternehmen der chemischen Industrie und war das damals größte Chemieunternehmen der Welt.

Neu!!: BASF und I.G. Farben · Mehr sehen »

IBM

Die International Business Machines Corporation (IBM) ist ein US-amerikanisches IT- und Beratungsunternehmen mit Sitz in Armonk im US-Bundesstaat New York.

Neu!!: BASF und IBM · Mehr sehen »

IG Bergbau, Chemie, Energie

Logo der Jugendorganisation Sitz in Hannover Links IG BCE-Gebäude am Königsworther Platz und am Zubringer zum Westschnellweg Gedenktafel am Sitz der IG Bergbau, Chemie, Energie in Bochum Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) entstand 1997 durch Fusion der IG Bergbau und Energie (IG BE) mit der IG Chemie-Papier-Keramik (IG CPK) und der Gewerkschaft Leder (GL).

Neu!!: BASF und IG Bergbau, Chemie, Energie · Mehr sehen »

Illinois

Illinois (englische Aussprache) ist ein US-amerikanischer Bundesstaat.

Neu!!: BASF und Illinois · Mehr sehen »

Indanthron

Indanthron ist ein Molekül, das in der Forschung und Entwicklung wegen seiner katalytischen und optischen Eigenschaften verwendet und kommerziell von der Farbmittel-Industrie hergestellt wird.

Neu!!: BASF und Indanthron · Mehr sehen »

Indigo

Indigo (von griech. indikón „das Indische“, nach der Heimat Ostindien) ist ein tiefblauer Farbstoff und namensgebend für seinen Farbton Indigo.

Neu!!: BASF und Indigo · Mehr sehen »

Industrieller

Robert Bosch (1861–1942) Als Industrieller oder auch Fabrikant wird ein Typ von Unternehmer bezeichnet, der zur Zeit der Industrialisierung im 19.

Neu!!: BASF und Industrieller · Mehr sehen »

INEOS Styrolution

Die INEOS Styrolution Group GmbH ist ein weltweit tätiger Anbieter von Styrolkunststoffen mit Hauptsitz in Frankfurt am Main.

Neu!!: BASF und INEOS Styrolution · Mehr sehen »

Inhaberaktie

Inhaberaktie der Altenburger und Stralsunder Spielkarten-Fabriken AG über 50 DM Inhaberaktien sind Wertpapiere, die einen Bruchteil des Grundkapitals an Aktiengesellschaften oder am Kommanditkapital einer Kommanditgesellschaft auf Aktien verbriefen und im Hinblick auf ihre Übertragbarkeit als Inhaberpapiere ausgestaltet sind.

Neu!!: BASF und Inhaberaktie · Mehr sehen »

Insektizid

Traktor bei der Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln Ein Insektizid ist ein Pestizid, das zur Abtötung, Vertreibung oder Hemmung von Insekten und deren Entwicklungsstadien verwendet wird (insektizide Wirkung).

Neu!!: BASF und Insektizid · Mehr sehen »

Internationale Funkausstellung

IFA 2010 Die Internationale Funkausstellung (IFA), seit 2005 nur noch IFA, in Berlin ist eine der ältesten Industriemessen Deutschlands, die jährlich im Sommer in den Messehallen unter dem Berliner Funkturm stattfindet.

Neu!!: BASF und Internationale Funkausstellung · Mehr sehen »

Japan

Japan (japanisch 日本, ausgesprochen als Nihon oder Nippon) (amtlich: Staat Japan 日本国, Nihon-koku oder Nippon-koku) ist ein 6852 Inseln umfassender ostasiatischer Staat im Pazifik, der indirekt im Norden an Russland, im Nordwesten an die Volksrepublik China, im Westen an Nordkorea und Südkorea und im Südwesten an die Republik China (Taiwan) grenzt und flächenmäßig der viertgrößte Inselstaat der Welt ist.

Neu!!: BASF und Japan · Mehr sehen »

Jürgen Hambrecht

Jürgen Hambrecht (2011) Jürgen Hambrecht (* 20. August 1946 in Reutlingen) war von 2003 bis 2011 Vorstandsvorsitzender der BASF SE und ist seit 2014 deren Aufsichtsratsvorsitzender.

Neu!!: BASF und Jürgen Hambrecht · Mehr sehen »

Jürgen Strube

Jürgen Friedrich Strube (* 19. August 1939 in Bochum) ist ein deutscher Manager.

Neu!!: BASF und Jürgen Strube · Mehr sehen »

Joint Venture

Joint Venture (wörtlich „gemeinsames Wagnis“) ist ein Anglizismus, unter dem allgemein im Handelsrecht verschiedene Formen der Unternehmenskooperation zwischen zwei oder mehr Partnerunternehmen verstanden werden.

Neu!!: BASF und Joint Venture · Mehr sehen »

Jungbusch

Jungbusch Jungbusch, Karte auf einem Wandgemälde am Luisenring Der Jungbusch ist ein Teil des Mannheimer Stadtbezirks und Stadtteils Innenstadt/Jungbusch westlich der Quadrate, die die Innenstadt bilden.

Neu!!: BASF und Jungbusch · Mehr sehen »

Justus von Liebig

Justus Liebig, ca. 1866 Justus Liebig, seit 1845 Freiherr von Liebig (* 12. Mai 1803 in Darmstadt; † 18. April 1873 in München), war ein deutscher Chemiker und Universitätsprofessor in Gießen und München.

Neu!!: BASF und Justus von Liebig · Mehr sehen »

K+S

Die K+S AG, früher Kali und Salz AG, mit Sitz in Kassel ist ein börsennotiertes deutsches Bergbauunternehmen mit den Schwerpunkten Kali- und Salzförderung.

Neu!!: BASF und K+S · Mehr sehen »

Kassel

Herkules im Bergpark Wilhelmshöhe Orangerie im barocken Park Karlsaue Laserscape Kassel, weltweit erste Laser-Lichtskulptur, zur documenta 6 im Jahr 1977 eingerichtet Kassel (bis 1926 amtlich Cassel) ist eine kreisfreie Stadt, Verwaltungssitz des gleichnamigen Regierungsbezirkes und des Landkreises Kassel.

Neu!!: BASF und Kassel · Mehr sehen »

Kehl

Kehl ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs am Rhein gegenüber von Straßburg, und etwa gleich weit von Karlsruhe (75 Kilometer) im Norden und Freiburg im Breisgau (80 Kilometer) im Süden entfernt.

Neu!!: BASF und Kehl · Mehr sehen »

Kesselwagenexplosion in der BASF

Suchtrupps nach der Kesselwagenexplosion Die Kesselwagenexplosion in der BASF war ein Explosionsunglück, das sich am 28.

Neu!!: BASF und Kesselwagenexplosion in der BASF · Mehr sehen »

Kleiderlaus

Die Kleiderlaus (Pediculus humanus humanus), auch Körperlaus (Pediculus humanus corporis) genannt, ist ein auf den Menschen spezialisierter blutsaugender EktoparasitChristine J. Ko, Dirk M. Elston: Pediculosis. In: Journal of the American Academy of Dermatology, Band 50, Nr.

Neu!!: BASF und Kleiderlaus · Mehr sehen »

Klimapolitik

Unter Klimapolitik versteht man politische Maßnahmen, mit denen die globale Erwärmung durch Vermeidungsstrategien eingedämmt und eine Anpassung an die Folgen des Klimawandels erreicht werden soll.

Neu!!: BASF und Klimapolitik · Mehr sehen »

Kodak

Kodak Logos von 1907 bis 2006 Kodak-Hauptsitz in Rochester Die Eastman Kodak Company ist ein multinationales Unternehmen, das in den 1890er Jahren gegründet wurde und früher einer der weltweit bedeutendsten Hersteller für fotografische Ausrüstung war.

Neu!!: BASF und Kodak · Mehr sehen »

Kodak Kodachrome

Kodachrome II für Farbdias, in Kleinbild-Filmpatrone; produziert von 1961 bis 1974 Kodachrome 64 für Farbdias, Verpackungen aus verschiedenen Epochen Filmkorn Kodachrome ist der Markenname für einen von 1935 bis 2009 produzierten Umkehr- bzw.

Neu!!: BASF und Kodak Kodachrome · Mehr sehen »

Kohleverflüssigung

Kohleverflüssigung (auch Kohlehydrierung; engl. Coal-to-liquid- oder CtL-Verfahren) bezeichnet chemische Verfahren, die aus fester Kohle flüssige Kohlenwasserstoffe erzeugen.

Neu!!: BASF und Kohleverflüssigung · Mehr sehen »

Kompatibilität (Technik)

Unter Kompatibilität (auch Verträglichkeit) wird in der Technik entweder.

Neu!!: BASF und Kompatibilität (Technik) · Mehr sehen »

Kosmetik

Kosmetik im Alten Ägypten, Darstellung im Royal Ontario Museum Gesichtsbehandlung Der Ausdruck Kosmetik (vom altgriechischen Adjektiv κοσμετικός kosmetikós, aus dem Verb κοσμέω kosméo „ich ordne“, „ich ziere“, „ich schmücke“) bezeichnet die Körper- und Schönheitspflege, bzw.

Neu!!: BASF und Kosmetik · Mehr sehen »

Kraftwerk BASF-Ludwigshafen

Am BASF-Standort Ludwigshafen gibt es drei Industriekraftwerke.

Neu!!: BASF und Kraftwerk BASF-Ludwigshafen · Mehr sehen »

Kuantan

Kuantan ist eine Großstadt in Malaysia und Hauptstadt des malaysischen Bundesstaates Pahang sowie des Distrikts Kuantan.

Neu!!: BASF und Kuantan · Mehr sehen »

Kunststoff

Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; Blau: Kohlenstoff; Grau: Wasserstoff) Als Kunststoffe (auch Plaste, selten Technopolymere, umgangssprachlich Plastik) werden Werkstoffe bezeichnet, die hauptsächlich aus Makromolekülen bestehen.

Neu!!: BASF und Kunststoff · Mehr sehen »

KZ Auschwitz

Torgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau, Aufnahme kurz nach der Befreiung 1945 Interessengebiet des KZ Auschwitz(etwa 40 Quadratkilometer) Das Konzentrationslager Auschwitz, kurz auch KZ Auschwitz, Auschwitz oder zeitgenössisch K.L. Auschwitz genannt, war ein deutscher Lagerkomplex zur Zeit des Nationalsozialismus aus drei sukzessive ausgebauten Konzentrationslagern.

Neu!!: BASF und KZ Auschwitz · Mehr sehen »

KZ Majdanek

Gedenkstätte Majdanek (2003) Krematorium des KZ Majdanek Rotarmisten im Juli 1944 an den Kremierungsöfen in Majdanek Wachturm des Vernichtungslagers Majdanek Das KZ Majdanek (offiziell KL Lublin, KZ Lublin, auch in der Schreibweise K.L. Lublin; Majdanek ist ein Vorort von Lublin) war das erste Konzentrationslager der SS-Inspektion der Konzentrationslager (IKL) im besetzten Polen.

Neu!!: BASF und KZ Majdanek · Mehr sehen »

KZ Mauthausen

Plan des Lagers Mauthausen (Stand: Mai 2010) Das Konzentrationslager Mauthausen war das größte deutsche Konzentrationslager der Nationalsozialisten auf dem Gebiet Österreichs, der Ostmark, ab 1942 Alpen- und Donau-Reichsgaue.

Neu!!: BASF und KZ Mauthausen · Mehr sehen »

KZ Neuengamme

Lage des KZ Neuengamme in Hamburg Luftaufnahme der britischen Armee vom 16. April 1945 Das Konzentrationslager (KZ) Neuengamme in Hamburg-Neuengamme wurde 1938 zunächst als Außenlager des KZ Sachsenhausen errichtet und ab 1940 als selbständiges Konzentrationslager mit mindestens 86 Außenlagern geführt, die sich bis an die dänische Grenze erstreckten.

Neu!!: BASF und KZ Neuengamme · Mehr sehen »

KZ Ravensbrück

Außenansicht des ehemaligen Lagertors, heute Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück (2005) Zwangsarbeiterinnen im KZ Ravensbrück Das Konzentrationslager Ravensbrück (kurz KZ Ravensbrück, auch Frauen-KZ Ravensbrück) war das größte Konzentrationslager für Frauen im sogenannten deutschen Altreich zur Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: BASF und KZ Ravensbrück · Mehr sehen »

KZ Sachsenhausen

Konzentrationslager Sachsenhausen: Eingang zum Lager – Turm A Häftlinge im Jahr 1938 Das Konzentrationslager Sachsenhausen (kurz KZ Sachsenhausen) war ein ab 1936 eingerichtetes nationalsozialistisches deutsches Konzentrationslager.

Neu!!: BASF und KZ Sachsenhausen · Mehr sehen »

KZ Stutthof

Eingang ins Alte Lager, genannt Todestor (2008) Baracken für die Gefangenen, im Hintergrund die Kommandantur Schlaflager Brief eines Gefangenen aus Stutthof, November 1944 Brief eines Gefangenen aus Stutthof, Dezember 1944 Plan des „Neuen Lagers“ Gaskammer (Gebäude links), Krematorium (rechts) Die beiden Öfen des Krematoriums Wachturm mit Sperranlagen Das KZ Stutthof war ein deutsches Konzentrationslager, 37 Kilometer östlich von Danzig bei Stutthof im Landkreis Danziger Niederung auf dem Gebiet der annektierten Freien Stadt Danzig.

Neu!!: BASF und KZ Stutthof · Mehr sehen »

Ladenburg (Familie)

Ladenburg ist der Name einer bekannten Mannheimer Familie jüdischer Abstammung aus Ladenburg.

Neu!!: BASF und Ladenburg (Familie) · Mehr sehen »

Lebensmittelzusatzstoff

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.

Neu!!: BASF und Lebensmittelzusatzstoff · Mehr sehen »

Leim

Leime sind wässrige Lösungen von Klebstoffen.

Neu!!: BASF und Leim · Mehr sehen »

Lemförde

Hauptstraße in Lemförde Lemförde ist ein Flecken in der Samtgemeinde Altes Amt Lemförde im Landkreis Diepholz in Niedersachsen.

Neu!!: BASF und Lemförde · Mehr sehen »

Leunawerke

Leuna-Benzin-Logo, 1930er-Jahre Die Leunawerke, benannt nach der östlich des Industriegebiets liegenden Stadt Leuna, liegen südlich von Halle (Saale) in Sachsen-Anhalt.

Neu!!: BASF und Leunawerke · Mehr sehen »

Lichtschutzmittel

Lichtschutzmittel sind Stoffe, die Organismen oder technische Produkte vor dem schädigenden Einfluss von Licht schützen.

Neu!!: BASF und Lichtschutzmittel · Mehr sehen »

Lieferkette

Traditionelle Auffassung einer Lieferkette als Triade um ein Unternehmen; die Pfeile symbolisieren Lieferantenpflege, Internes SCM und Kundenpflege.vgl. I. J. Chen, A. Paulraj: ''Towards a theory of supply chain management: the constructs and measurements''. In: ''Journal of Operations Management'', 22/2, 2004, 119–150 Moderne Auffassung einer Lieferkette als komplexes und dynamisches Lieferanten- und Kundennetzwerk.vgl. Andreas Wieland, Carl Marcus Wallenburg (2011): ''Supply-Chain-Management in stürmischen Zeiten''. Berlin. Mit Lieferkette (engl. supply chain) wird das Netzwerk von Organisationen bezeichnet, die über vor- und nachgelagerte Verbindungen an den verschiedenen Prozessen und Tätigkeiten der Wertschöpfung in Form von Produkten und Dienstleistungen für den Endkunden beteiligt sind.

Neu!!: BASF und Lieferkette · Mehr sehen »

Limburgerhof

Limburgerhof ist eine verbandsfreie Gemeinde im Rhein-Pfalz-Kreis in der Metropolregion Rhein-Neckar und ist überregional bekannt durch das BASF-Agrarzentrum Limburgerhof.

Neu!!: BASF und Limburgerhof · Mehr sehen »

Liquidation

Unter Liquidation (von ‚verflüssigen‘), häufig auch Abwicklung genannt, versteht man im betriebswirtschaftlichen und rechtswissenschaftlichen Zusammenhang den Verkauf aller Vermögensgegenstände eines Unternehmens oder Vereins mit dem Ziel, das darin gebundene Kapital in Bargeld oder andere leicht in Bargeld umtauschbare („liquide“) Mittel umzuwandeln.

Neu!!: BASF und Liquidation · Mehr sehen »

Liste der größten Chemieunternehmen

Die Fachzeitschrift Chemical & Engineering News veröffentlicht jährlich eine Liste der größten Chemieunternehmen nach Umsatz.

Neu!!: BASF und Liste der größten Chemieunternehmen · Mehr sehen »

Lobbyismus

Lobbyismus, Lobbying oder Lobbyarbeit ist eine aus dem Englischen (lobbying) übernommene Bezeichnung für eine Form der Interessenvertretung in Politik und Gesellschaft, bei der Interessengruppen („Lobbys“) vor allem durch die Pflege persönlicher Verbindungen die Exekutive, die Legislative und andere offizielle Stellen zu beeinflussen versuchen.

Neu!!: BASF und Lobbyismus · Mehr sehen »

Logo (Zeichen)

Ein Logo ist ein grafisches Zeichen (Signet), das ein bestimmtes Subjekt repräsentiert, dies kann ein Unternehmen, eine Organisation, eine Privatperson oder ein Produkt sein.

Neu!!: BASF und Logo (Zeichen) · Mehr sehen »

London Stock Exchange

London Stock Exchange am Paternoster Square Die London Stock Exchange (LSE) mit Sitz in der britischen Hauptstadt London ist eine der größten und ältesten Börsen in Europa.

Neu!!: BASF und London Stock Exchange · Mehr sehen »

Lonmin

Lonmin plc ist ein britisches Bergbauunternehmen.

Neu!!: BASF und Lonmin · Mehr sehen »

Louisiana

Louisiana oder (zu französisch Louisiane) ist ein Bundesstaat im Süden der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: BASF und Louisiana · Mehr sehen »

Ludwigshafen am Rhein

Ludwigshafener Innenstadtvorne links: Hafengeländevorne rechts: Parkinseldahinter: Innenstadtrechts: Rhein rechts: Mannheim Rhein Galerie Nachtluftbild (Mai 2011) Ludwigshafen am Rhein ist die größte Stadt der Pfalz, mit Einwohnern (Stand) nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar.

Neu!!: BASF und Ludwigshafen am Rhein · Mehr sehen »

Ludwigshafen-Oppau

Oppau ist ein Stadtteil von Ludwigshafen am Rhein, in dem die BASF 1913 ein weiteres Werk eröffnete.

Neu!!: BASF und Ludwigshafen-Oppau · Mehr sehen »

Lyondellbasell

Die Lyondellbasell Industries (Eigenschreibweise LyondellBasell) ist das weltweit drittgrößte Chemieunternehmen und der größte Produzent von Polyolefinen (Weltmarktführer Polypropylen, führender Anbieter von Polyethylen) und Katalysatoren, sowie eines der weltweit führenden Unternehmen bei der Entwicklung und der Lizenzierung von Polypropylen- und Polyethylenprozessen.

Neu!!: BASF und Lyondellbasell · Mehr sehen »

Machtergreifung

Mit Machtergreifung (auch Machtübernahme bzw. Machtübergabe, auch Machtübertragung) wird die Ernennung Adolf Hitlers zum Reichskanzler durch Reichspräsident Paul von Hindenburg am 30.

Neu!!: BASF und Machtergreifung · Mehr sehen »

Magnetband

Ein Magnetband ist ein Datenträger.

Neu!!: BASF und Magnetband · Mehr sehen »

Magnetophon

Magnetophon war ursprünglich die Bezeichnung für einige von AEG entwickelte Magnetton-Aufzeichnungs- und Wiedergabegeräte (Tonbandgeräte).

Neu!!: BASF und Magnetophon · Mehr sehen »

Malaysia

Malaysia, seltener Malaysien, ist eine konstitutionelle Wahlmonarchie mit 31 Millionen Einwohnern, bestehend aus 13 Bundesstaaten in Südostasien auf der Malaiischen Halbinsel oder Westmalaysia mit der Hauptstadt Kuala Lumpur und Ostmalaysia auf Teilen der Insel Borneo.

Neu!!: BASF und Malaysia · Mehr sehen »

Mark (1871)

1 Mark von 1905, Wertseite, gestaltet von Johann Adam Ries (Scheidemünze (!) in Silber) 1 Mark von 1905, Rückseite Die Mark (Mk oder ℳ, M in lateinischer Schreibschrift), rückwirkend auch als „Goldmark“ bezeichnet, war die Rechnungseinheit und das Münznominal der zu einem Drittel goldgedeckten Währung des Deutschen Kaiserreichs ab 1871 („Reichsgoldwährung“).

Neu!!: BASF und Mark (1871) · Mehr sehen »

Marktführer

Der Marktführer ist ein Unternehmen, das auf einem relevanten Markt unter allen Marktteilnehmern den größten Marktanteil am Marktvolumen oder der abgesetzten Menge (Stückzahlen) besitzt.

Neu!!: BASF und Marktführer · Mehr sehen »

Martin Brudermüller

Martin Brudermüller (* 5. Mai 1961 in Stuttgart) ist ein deutscher Chemiker und Manager.

Neu!!: BASF und Martin Brudermüller · Mehr sehen »

Matthias Pier

Matthias Pier (* 22. Juli 1882 in Nackenheim; † 12. September 1965 in Heidelberg) war ein deutscher Industriechemiker.

Neu!!: BASF und Matthias Pier · Mehr sehen »

Maximilian II. Joseph (Bayern)

Maximilian II. von Bayern (Darstellung mit Collane und Stern des Hubertusordens) Maximilian II.

Neu!!: BASF und Maximilian II. Joseph (Bayern) · Mehr sehen »

Münster

Luftaufnahme der Innenstadt von Münster, 2009 Domplatz und Prinzipalmarkt im Modell für Blinde Die kreisfreie Stadt Münster (westfälisch Mönster, niederländisch: Munster, friesisch: Múnster, altsächsisch Mimigernaford, lateinisch Monasterium) in Westfalen ist Sitz des gleichnamigen Regierungsbezirks im Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: BASF und Münster · Mehr sehen »

Mehrnährstoffdünger

Mischungstafel Mehrnährstoffdünger dienen der Pflanzenernährung und enthalten im Gegensatz zu Einnährstoffdüngern mehrere Hauptnährelemente.

Neu!!: BASF und Mehrnährstoffdünger · Mehr sehen »

Melamin

Melamin (2,4,6-Triamino-s-triazin), eine farblose Substanz, ist eine heterocyclische aromatische Verbindung mit Stickstoff.

Neu!!: BASF und Melamin · Mehr sehen »

Merseburg

Schloss Merseburg ist eine Dom- und Hochschulstadt an der Saale im südlichen Sachsen-Anhalt.

Neu!!: BASF und Merseburg · Mehr sehen »

Methanol

Methanol, auch Methylalkohol (veraltet Holzalkohol), ist eine organische chemische Verbindung mit der Summenformel CH4O (Halbstrukturformel: CH3OH) und der einfachste Vertreter aus der Stoffgruppe der Alkohole.

Neu!!: BASF und Methanol · Mehr sehen »

Methanolherstellung

Schema der industriellen Methanolsynthese aus Synthesegas Die Methanolherstellung ist ein großtechnisches Verfahren, das in mehreren Varianten zur Herstellung von Methanol aus Synthesegas durchgeführt wird.

Neu!!: BASF und Methanolherstellung · Mehr sehen »

Methylenblau

Methylenblau (Syn. Methylthioniniumchlorid) ist ein Phenothiazin-Derivat.

Neu!!: BASF und Methylenblau · Mehr sehen »

Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico, nahuatl: Mexihco), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst.

Neu!!: BASF und Mexiko · Mehr sehen »

Michael Diekmann

Michael Diekmann 2012 (links) Michael Diekmann (* 23. Dezember 1954 in Bielefeld) ist ein deutscher Manager.

Neu!!: BASF und Michael Diekmann · Mehr sehen »

Michael Vassiliadis

Michael Vassiliadis (2014) Michael Zissis Vassiliadis (* 13. März 1964 in Essen) ist Vorsitzender der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE).

Neu!!: BASF und Michael Vassiliadis · Mehr sehen »

Michigan

Michigan Grenzschild Michigan (engl. Aussprache, Ojibwe „großer See“) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten.

Neu!!: BASF und Michigan · Mehr sehen »

MIDAL

Die MIDAL (Mitte-Deutschland Anbindungs-Leitung) ist eine 702 Kilometer lange Erdgas-Pipeline in Deutschland.

Neu!!: BASF und MIDAL · Mehr sehen »

Mississippi (Bundesstaat)

Mississippi (engl. Aussprache) ist ein Bundesstaat in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: BASF und Mississippi (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Mitteldeutsches Braunkohlerevier

Das Mitteldeutsche Braunkohlerevier ist eine Montanregion in Mitteldeutschland, in der seit dem 19.

Neu!!: BASF und Mitteldeutsches Braunkohlerevier · Mehr sehen »

Monheim am Rhein

Schelmenturm Monberg (vor Ansiedlung der Gastronomiebetriebe) Monheim am Rhein ist eine mittlere kreisangehörige Stadt im Kreis Mettmann im nordrhein-westfälischen Regierungsbezirk Düsseldorf.

Neu!!: BASF und Monheim am Rhein · Mehr sehen »

Monitor (Fernsehmagazin)

Monitor ist ein deutsches Fernsehmagazin der ARD mit überwiegend politischen Themen.

Neu!!: BASF und Monitor (Fernsehmagazin) · Mehr sehen »

Monsanto

Monsanto ist ein 1901 gegründeter und seit 1927 börsennotierter Konzern mit Sitz in Creve Coeur bei St. Louis im US-Bundesstaat Missouri, der Niederlassungen in 61 Ländern hat.

Neu!!: BASF und Monsanto · Mehr sehen »

Naher Osten

Der Nahe Osten ist eine geographische Bezeichnung, die heute im Allgemeinen für arabische Staaten Vorderasiens und Israel benutzt wird.

Neu!!: BASF und Naher Osten · Mehr sehen »

Namensaktie

Namensaktie der Actien-Zucker-Fabrik Dettum vom 1. März 1872 Eine Namensaktie oder eine Namenaktie (Schweizer Hochdeutsch) kann – anders als ihre Bezeichnung nahelegt – ein zu den geborenen Orderpapieren gehörendes Wertpapier sein, oder alternativ ohne Verbriefung Bestand haben.

Neu!!: BASF und Namensaktie · Mehr sehen »

Nanjing

Nanjing ist eine bezirksfreie Stadt in der Volksrepublik China.

Neu!!: BASF und Nanjing · Mehr sehen »

Natriumcarbonat

Keine Beschreibung.

Neu!!: BASF und Natriumcarbonat · Mehr sehen »

Neopor

Neopor ist ein Schaumstoff auf Basis von Polystyrol.

Neu!!: BASF und Neopor · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: BASF und Niederlande · Mehr sehen »

Nienburg/Weser

Weser bei Nienburg; im Hintergrund die St.-Martins-Kirche Nienburg/Weser (plattdeutsch Nienborg, Neenborg oder Negenborg) ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises in Niedersachsen und eine selbständige Gemeinde.

Neu!!: BASF und Nienburg/Weser · Mehr sehen »

Nitrophoska

Nitrophoska ist der Markenname des weltweit ersten homogenen Volldüngers, der 1927 von der BASF auf den Markt gebracht wurde.

Neu!!: BASF und Nitrophoska · Mehr sehen »

Nobelpreis für Chemie

Der Nobelpreis für Chemie (auch Chemie-Nobelpreis) ist einer der fünf von Alfred Nobel gestifteten Nobelpreise, die Im Auftrag der 1900 gegründeten Nobel-Stiftung wird er alljährlich von der Königlich Schwedischen Akademie der Wissenschaften vergeben und ist seit 2012 mit acht Millionen schwedischen Kronen (rund Euro) dotiert.

Neu!!: BASF und Nobelpreis für Chemie · Mehr sehen »

Nordamerika

Nordamerika ist der nördliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes.

Neu!!: BASF und Nordamerika · Mehr sehen »

Norges Bank

Norges Bank ist die Zentralbank von Norwegen.

Neu!!: BASF und Norges Bank · Mehr sehen »

Paul Moldenhauer

Reichsministerium der Finanzen am Berliner Wilhelmplatz 1930 Das erste Kabinett Brüning (Aufnahme aus dem Jahr 1930): Paul Moldenhauer steht in der zweiten Reihe, zweiter von rechts Paul Moldenhauer (* 2. Dezember 1876 in Köln; † 1. Februar 1947 ebenda) war ein deutscher Jurist, Ökonom, Hochschullehrer, Politiker (DVP) und Reichsminister der Finanzen.

Neu!!: BASF und Paul Moldenhauer · Mehr sehen »

Paul Schlack

Paul Theodor Schlack (* 22. Dezember 1897 in Stuttgart; † 19. August 1987 in Leinfelden-Echterdingen) war ein deutscher Chemiker, Erfinder und Professor.

Neu!!: BASF und Paul Schlack · Mehr sehen »

Peripheriegerät

Internes Diskettenlaufwerk mit 3,5"- und 5,25"-Disketten Das Peripheriegerät ist eine Komponente oder ein Gerät, das sich außerhalb der Zentraleinheit eines Computers befindet (kurz: Zubehör).

Neu!!: BASF und Peripheriegerät · Mehr sehen »

Petrochemie

Schema einer Kraftstoffraffinerie Unter Petrochemie (auch Petrolchemie; nach ‚Fels‘ und ‚Öl‘) versteht man die Herstellung von chemischen Produkten aus Erdgas und geeigneten Fraktionen des Erdöls.

Neu!!: BASF und Petrochemie · Mehr sehen »

Petronas

Petronas Towers Petronas Verwaltungssitz in Kota Kinabalu, Sabah Petronas ist ein 1974 gegründeter malaysischer Mineralölkonzern in Staatsbesitz.

Neu!!: BASF und Petronas · Mehr sehen »

Pflanzenschutz

Der Pflanzenschutz umfasst die Gesamtheit der Bemühungen, Schäden und Leistungsminderungen von Nutzpflanzen durch Ausnutzung aller einschlägigen wissenschaftlich Erkenntnisse in einer ökologisch und ökonomisch angemessenen Weise zu verhindern oder zu mildern.

Neu!!: BASF und Pflanzenschutz · Mehr sehen »

Pflanzenschutzmittel

Unimog 427 bei der Ausbringung eines Pflanzenschutzmittels Die Applikation eines Pflanzenschutzmittels kann auch in der Nacht erfolgen, wenn während des Tages der Wind zu stark ist oder die Tagestemperatur zu hoch ansteigt. Pflanzenschutzmittel (PSM) sind – umgangssprachlich ausgedrückt – Schädlings- und Unkrautbekämpfungsmittel, die überwiegend zum Schutz von Nutzpflanzen ausgebracht werden bzw.

Neu!!: BASF und Pflanzenschutzmittel · Mehr sehen »

Photochemie

Licht als Teil des elektromagnetischen Spektrums Unter dem Begriff Photochemie versteht man chemische Reaktionen, die durch Einwirkung von Licht initiiert werden.

Neu!!: BASF und Photochemie · Mehr sehen »

Phthalsäureester

''o''-Phthalsäurealkylester R1, R2.

Neu!!: BASF und Phthalsäureester · Mehr sehen »

Pigment

Türkis Das Mineralpigment Ultramarin Mennige Chromgelb, Bleichromat Pigmente (lateinisch pigmentum für „Farbe“, „Schminke“) sind Farbmittel, also farbgebende Substanzen.

Neu!!: BASF und Pigment · Mehr sehen »

Pikrinsäure

Pikrinsäure (gr. πικρος, pikros.

Neu!!: BASF und Pikrinsäure · Mehr sehen »

Politiker

Als Politiker wird eine Person bezeichnet, die ein politisches Amt oder Mandat innehat oder in sonstiger Weise dauerhaft politisch wirkt.

Neu!!: BASF und Politiker · Mehr sehen »

Polyamide

Polyamide (Kurzzeichen PA) sind lineare Polymere mit sich regelmäßig wiederholenden Amidbindungen entlang der Hauptkette.

Neu!!: BASF und Polyamide · Mehr sehen »

Polycaprolactam

Polycaprolactam (Polyamid 6, PA6, als Handelsmarke Perlon) ist ein Polymer aus der Gruppe der Polyamide.

Neu!!: BASF und Polycaprolactam · Mehr sehen »

Polyethylen

Polyethylen-Granulat. Kalottenmodell einer Polyethylenkette Polyethylen (Kurzzeichen PE) ist ein durch Kettenpolymerisation von Ethen (CH2.

Neu!!: BASF und Polyethylen · Mehr sehen »

Polyisobutylen

Polyisobuten bzw.

Neu!!: BASF und Polyisobutylen · Mehr sehen »

Polymer

Ein Polymer (von, polý ‚viel‘ und μέρος, méros ‚Teil‘) ist ein chemischer Stoff, der aus Makromolekülen besteht.

Neu!!: BASF und Polymer · Mehr sehen »

Polyolefine

Polyolefine sind Polymere, die aus Alkenen wie Ethylen, Propylen, 1-Buten oder Isobuten durch Kettenpolymerisation hergestellt werden.

Neu!!: BASF und Polyolefine · Mehr sehen »

Polyoxymethylen

Polyoxymethylen (Kurzzeichen POM, auch Polyacetal, Polyformaldehyd oder bloß Acetal genannt) ist ein hochmolekularer thermoplastischer Kunststoff.

Neu!!: BASF und Polyoxymethylen · Mehr sehen »

Polypropylen

Kunststoffbecher aus Polypropylen. Deckel der TicTac-Packung aus PP Polypropylen (Kugel-Stab-Modell; blau: Kohlenstoff; grau: Wasserstoff) Polypropylen (Kurzzeichen PP) ist ein durch Kettenpolymerisation von Propen hergestellter thermoplastischer Kunststoff.

Neu!!: BASF und Polypropylen · Mehr sehen »

Polystyrol

Polystyrol (Kurzzeichen PS) ist ein transparenter, geschäumt weißer, amorpher oder teilkristalliner Thermoplast.

Neu!!: BASF und Polystyrol · Mehr sehen »

Polyurethane

Polyurethane (Kurzzeichen PUR; im Sprachgebrauch auch PU) sind Kunststoffe oder Kunstharze, die aus der Polyadditionsreaktion von Dialkoholen (Diolen) beziehungsweise Polyolen mit Polyisocyanaten entstehen.

Neu!!: BASF und Polyurethane · Mehr sehen »

Polyvinylchlorid

Polyvinylchlorid (Kurzzeichen PVC) ist ein thermoplastisches Polymer, das durch Kettenpolymerisation aus dem Monomer Vinylchlorid hergestellt wird.

Neu!!: BASF und Polyvinylchlorid · Mehr sehen »

Port Arthur (Texas)

Port Arthur ist eine Stadt in Südtexas unmittelbar an der Grenze zu Louisiana.

Neu!!: BASF und Port Arthur (Texas) · Mehr sehen »

Propen

Propen (Propylen) ist ein farbloses brennbares Gas.

Neu!!: BASF und Propen · Mehr sehen »

Propylenoxid

Propylenoxid oder 1,2-Epoxypropan (PO) ist eine heterocyclische organische Verbindung aus der Gruppe der Epoxide (Oxirane).

Neu!!: BASF und Propylenoxid · Mehr sehen »

Québec (Stadt)

Québec bzw.

Neu!!: BASF und Québec (Stadt) · Mehr sehen »

Rehden

Rehden ist eine Gemeinde und der Sitz der Samtgemeinde Rehden im Landkreis Diepholz in Niedersachsen (Deutschland).

Neu!!: BASF und Rehden · Mehr sehen »

Reichsschwefelwerk

Ein erhaltenes Gebäude des Reichsschwefelwerks: die Alte Mälzerei in Haßmersheim Das Reichsschwefelwerk, in einigen Dokumenten auch als S-Fabrik Neckarzimmern oder Es-Fabrik Neckarzimmern, in Haßmersheim, heute im Neckar-Odenwald-Kreis in Baden-Württemberg, wurde während des Ersten Weltkriegs errichtet, um aus den regionalen Gipsvorkommen den benötigten Schwefel für die kriegswichtige Sprengstoff- und Munitionsindustrie zu gewinnen.

Neu!!: BASF und Reichsschwefelwerk · Mehr sehen »

René Bohn

René Bohn (* 7. März 1862 in Dornach; † 6. März 1922 in Mannheim) war ein französisch-deutsch-schweizerischer Chemiker.

Neu!!: BASF und René Bohn · Mehr sehen »

Reparationen

Reparationen (von ‚wiederherstellen‘) sind Transferleistungen in Form von Kriegsentschädigungen.

Neu!!: BASF und Reparationen · Mehr sehen »

Robert Bosch GmbH

Die Robert Bosch GmbH ist ein im Jahr 1886 von Robert Bosch gegründetes multinationales deutsches Unternehmen.

Neu!!: BASF und Robert Bosch GmbH · Mehr sehen »

Royal Dutch Shell

Größte Unternehmen der Welt 2012 nach Umsatz Sir Ernest Henry Shackleton, Antarktis Expedition 1915. Größte Unternehmen der Welt 2005 nach Gewinn Die Royal Dutch Shell (RDS) ist eines der weltweit größten Mineralöl- und Erdgas-Unternehmen.

Neu!!: BASF und Royal Dutch Shell · Mehr sehen »

RTL Television

Hauptstadtstudio am Schiffbauerdamm in Berlin Übertragungswagen während des Oderhochwassers 2010 in Frankfurt/Oder Messeturm Köln mit RTL- Werbung Regie des Senders, hier bei der Ausstrahlung von "Punkt 12". RTL Television, kurz RTL (abgeleitet von Radio Télévision Luxembourg), ist ein deutschsprachiger Privatsender der RTL Group mit Sitz in Köln.

Neu!!: BASF und RTL Television · Mehr sehen »

Rudolf Knietsch

Rudolf Theophil Josef Knietsch (* 13. Dezember 1854 in Oppeln, heute Opole; † 28. Mai 1906 in Ludwigshafen am Rhein) war ein deutscher Chemiker.

Neu!!: BASF und Rudolf Knietsch · Mehr sehen »

Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (kurz Universität Heidelberg, lateinisch Ruperto Carola) ist eine Universität des Landes Baden-Württemberg in Heidelberg.

Neu!!: BASF und Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg · Mehr sehen »

Salpetersäure

Salpetersäure (HNO3) ist die bekannteste und stabilste Sauerstoffsäure des Stickstoffs.

Neu!!: BASF und Salpetersäure · Mehr sehen »

Säuren

Säuren sind im engeren Sinne alle chemischen Verbindungen, die in der Lage sind, Protonen (H+) an einen Reaktionspartner zu übertragen – sie können als Protonendonator fungieren.

Neu!!: BASF und Säuren · Mehr sehen »

Südafrikanischer Bergarbeiterstreik 2012

Der südafrikanische Bergarbeiterstreik 2012 war ein wilder Streik in verschiedenen südafrikanischen Erzbergwerken.

Neu!!: BASF und Südafrikanischer Bergarbeiterstreik 2012 · Mehr sehen »

Südamerika

Satellitenbild von Südamerika Südamerika ist der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes, hat eine Bevölkerungszahl von 418 Millionen Menschen und ist mit einer Fläche von 17.843.000 km² die viertgrößte kontinentale Landfläche der Erde.

Neu!!: BASF und Südamerika · Mehr sehen »

Schwarzheide

Schwarzheide (bis zum 31. Dezember 1998 Schwarzheide/N.L.) ist eine amtsfreie Stadt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz im Süden des Landes Brandenburg.

Neu!!: BASF und Schwarzheide · Mehr sehen »

Schwefelsäure

Schwefelsäure (nach IUPAC-Nomenklatur Dihydrogensulfat) ist eine chemische Verbindung des Schwefels mit der Summenformel H2SO4.

Neu!!: BASF und Schwefelsäure · Mehr sehen »

Schweiz

--> Die Schweiz (oder), amtlich Schweizerische Eidgenossenschaft, ist ein föderalistischer, demokratischer Staat in Zentraleuropa.

Neu!!: BASF und Schweiz · Mehr sehen »

Seife

Handgefertigte Seife Hortus sanitatis, Mainz 1491. Abbildung zum Kapitel Sapo-Seife Seifen (von ahd. seifa „Seife, Harz“) sind Natrium- oder Kalium-Salze von Fettsäuren.

Neu!!: BASF und Seife · Mehr sehen »

Sinopec

Firmenzentrale in Peking Tankstelle von Sinopec in Hongkong Sinopec ist ein chinesisches Erdgas- und Mineralölunternehmen mit Sitz in Peking.

Neu!!: BASF und Sinopec · Mehr sehen »

SIX Swiss Exchange

Die SIX Swiss Exchange (bis September 2008 SWX Swiss Exchange) ist die grösste Schweizer Börse und entstand im Mai 1995 durch den Zusammenschluss der drei Börsen Genf, Basel und Zürich im Verein Schweizerische Effektenbörse, der öffentlich unter den vier offiziellen Bezeichnungen Schweizer Börse, Bourse suisse, Borsa svizzera und Swiss exchange auftrat.

Neu!!: BASF und SIX Swiss Exchange · Mehr sehen »

Sojabohne

Die Sojabohne (Glycine max), häufig auch einfach als Soja (von jap. shōyu für Sojasauce) bezeichnet, ist eine Pflanzenart aus der Unterfamilie Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Leguminosae oder Fabaceae).

Neu!!: BASF und Sojabohne · Mehr sehen »

Sowjetische Besatzungszone

Sowjetische Besatzungszone und Sowjetischer Sektor von Berlin ab 8. Juni 1947 Die Sowjetische Besatzungszone (SBZ), Sowjetzone oder Ostzone (umgangssprachlich auch Zone genannt) war eine der vier Besatzungszonen, in die Deutschland 1945 entsprechend der Konferenz von Jalta von den alliierten Siegermächten des Zweiten Weltkrieges aufgeteilt wurde.

Neu!!: BASF und Sowjetische Besatzungszone · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: BASF und Spanien · Mehr sehen »

Sprengstoff

GHS-Piktogramm für instabile explosive Stoffe, Gemische und Erzeugnisse mit Explosiv­stoff(en) ADR Gefahrgutklasse 1 – Explosivstoffe und Gegenstände, die Explosivstoffe enthalten Ein Sprengstoff oder auch Explosivmittel ist eine chemische Verbindung oder eine Mischung chemischer Verbindungen, die unter bestimmten Bedingungen sehr schnell reagieren und dabei eine relativ große Energiemenge in Form einer Druckwelle (oft mit Hitzeentwicklung) freisetzen (Detonation) kann.

Neu!!: BASF und Sprengstoff · Mehr sehen »

Steamcracken

Steamcracken bzw.

Neu!!: BASF und Steamcracken · Mehr sehen »

STEGAL

Verdichterstation der STEGAL-Pipeline bei Eischleben Die Sachsen-Thüringen-Erdgas-Leitung (STEGAL) ist eine Erdgas-Pipeline in Deutschland.

Neu!!: BASF und STEGAL · Mehr sehen »

Stellungskrieg

Als Stellungskrieg bezeichnet man, im Gegensatz zum Bewegungskrieg, eine defensive Form der Kriegsführung, die von statischen Frontverläufen geprägt ist.

Neu!!: BASF und Stellungskrieg · Mehr sehen »

Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“

Mauerstraße; 2010) Die Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ (EVZ) wurde am 2.

Neu!!: BASF und Stiftung „Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ · Mehr sehen »

Stimmrechtsmitteilung

Eine Stimmrechtsmitteilung oder Beteiligungspublizität (engl. voting rights announcement) bezeichnet die Bekanntgabe des Besitzes einer gewissen Anzahl von Stimmrechten in Form von Aktien an einem Unternehmen.

Neu!!: BASF und Stimmrechtsmitteilung · Mehr sehen »

Streubesitz

Unter Streubesitz (public float oder free float) versteht man bei Aktiengesellschaften die Summe der Aktien, die dem Börsenhandel zur Verfügung stehen.

Neu!!: BASF und Streubesitz · Mehr sehen »

Strobilurine

Strukturformel von Strobilurin A Strobilurine sind eine Klasse von Naturstoffen und ihren synthetischen Abkömmlingen (Analoga).

Neu!!: BASF und Strobilurine · Mehr sehen »

Stuttgart

Das für Öffentlichkeitsarbeit verwendete Logo der Stadt Stuttgart Schlossplatz am Morgen Alten Schloss Karlshöhe ist die Hauptstadt des deutschen Landes Baden-Württemberg und mit rund 630.000 Einwohnern dessen größte Stadt.

Neu!!: BASF und Stuttgart · Mehr sehen »

Superabsorber

Superabsorberpulver Mit Wasser aufgequollener Superabsorber Superabsorber (Superabsorbent Polymers, SAP) werden Kunststoffe genannt, die in der Lage sind, ein Vielfaches ihres Eigengewichts an polaren Flüssigkeiten aufzusaugen.

Neu!!: BASF und Superabsorber · Mehr sehen »

Synthese (Chemie)

In der Chemie bezeichnet die Synthese (von ‚Zusammenstellung‘) den Vorgang, bei dem aus Elementen eine Verbindung oder aus einfach gebauten Verbindungen ein komplizierter zusammengesetzter neuer Stoff hergestellt – manchmal auch: dargestellt – wird.

Neu!!: BASF und Synthese (Chemie) · Mehr sehen »

Synthesekautschuk

Fluorpolymer von Daikin, 10 kg Fluorpolymer von Dyneon Fluor-Polymer ''Tecnoflon'' von Solvay-Solexis, 200 g Perbunan-Kautschuk EPDM-Polymer, Typ Keltan von Lanxess, 200 g Herstellung von Synthesekautschuk bei B.F. Goodrich Co., Akron, Ohio, nach dem Ameripol-Prozess (1941) Als Synthesekautschuk (indian. cao ‚Baum‘ und ochu ‚Träne‘) bezeichnet man elastische Polymere, aus denen Gummi hergestellt wird und die auf der Basis petrochemischer Rohstoffe hergestellt werden.

Neu!!: BASF und Synthesekautschuk · Mehr sehen »

System/370

Computer center mit IBM System/370-145 und IBM 2401 tape drives System/370-145 System/370-145 Console. Detailansicht der Console System/370-145 Schrank mit herausnehmbaren IBM-Festplatten 3330+3333 System/370 (auch S/370) war eine Großrechner-Architektur der Firma IBM.

Neu!!: BASF und System/370 · Mehr sehen »

Technologieführer

Als Technologieführer wird ein Unternehmen bezeichnet, das die größte technologische Stärke innerhalb eines bestimmten Marktes oder Marktsegmentes besitzt.

Neu!!: BASF und Technologieführer · Mehr sehen »

Teerfarben

Technischen Universität Dresden. Teerfarben oder Teerfarbstoffe (veraltet auch Anilinfarben) nennt man die große Zahl der aus den Bestandteilen des Steinkohlenteers gewonnenen, im weiteren Sinne aber auch alle künstlich hergestellten organischen Farbstoffe überhaupt.

Neu!!: BASF und Teerfarben · Mehr sehen »

Telepolis

Telepolis ist ein Onlinemagazin des Heise Zeitschriften Verlags.

Neu!!: BASF und Telepolis · Mehr sehen »

Texas

Texas (englisch oder, von cadd. táyshaʔ ‚Freunde‘ oder ‚Verbündete‘) ist ein Bundesstaat im mittleren Süden der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: BASF und Texas · Mehr sehen »

Tonband

Tonband auf Spule Tonbandspulen auf einem Telefunken Magnetophon 3000hifi Tonbandgerät (1973) Ein Tonband (Magnettonband) ist ein Stahl-, Papier- oder Kunststoffband, das mit magnetischen Stoffen, speziellen Metalloxiden (z. B. Eisen(III)-oxid) oder Reineisenpulver beschichtet ist.

Neu!!: BASF und Tonband · Mehr sehen »

Tonbandgerät

Revox PR99 Mk II, etwa 1985 Ein Tonbandgerät ist ein Audiorekorder zur analogen Tonaufzeichnung auf Tonbandmaterial.

Neu!!: BASF und Tonbandgerät · Mehr sehen »

Treuhandanstalt

Das heutige Detlev-Rohwedder-Haus war bis 1994 Hauptsitz der Treuhandanstalt Die Treuhandanstalt (THA, kurz Treuhand) war eine in der Spätphase der DDR gegründete Anstalt des öffentlichen Rechts in Deutschland mit der Aufgabe, die Volkseigenen Betriebe der DDR nach den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft zu privatisieren und die „Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern“ (§ 8 Treuhandgesetz) oder, wenn das nicht möglich war, stillzulegen.

Neu!!: BASF und Treuhandanstalt · Mehr sehen »

Ultraviolettstrahlung

Ultraviolettstrahlung, kurz Ultraviolett, UV oder UV-Strahlung, umgangssprachlich ultraviolettes Licht, seltener und fälschlich Infraviolett-Strahlung, ist die für den Menschen unsichtbare elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen, die kürzer als das sichtbare Licht sind.

Neu!!: BASF und Ultraviolettstrahlung · Mehr sehen »

Unfall bei der BASF in Ludwigshafen 2016

Unfallstelle am 17. Oktober 2016, gegen 13:15 Uhr Am 17.

Neu!!: BASF und Unfall bei der BASF in Ludwigshafen 2016 · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: BASF und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich

Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland, kurz: Vereinigtes Königreich (englisch Audio, internationale Abkürzung: UK, Kfz-Kennzeichen: GB), ist ein auf den Britischen Inseln vor der Nordwestküste Kontinentaleuropas gelegener europäischer Staat.

Neu!!: BASF und Vereinigtes Königreich · Mehr sehen »

Verlag C.H.Beck

Messestand auf dem EDV-Gerichtstag 2007 Der Verlag C. H. Beck (Eigenschreibweise: C.H.BECK) ist ein deutscher Verlag in der Rechtsform einer offenen Handelsgesellschaft mit Geschäftssitz in München.

Neu!!: BASF und Verlag C.H.Beck · Mehr sehen »

Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)

Die Verordnung (EG) Nr.

Neu!!: BASF und Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH) · Mehr sehen »

Virginia

Virginia (engl. Aussprache), offiziell Commonwealth of Virginia, ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, der Teile der südatlantischen Küstenebene, des Piedmont und der Südappalachen umfasst.

Neu!!: BASF und Virginia · Mehr sehen »

Vitamin

U.S. Army von 1941/45, mit dem Armeeköche zur Zubereitung von vitaminreichen („gesundheitsfördernden“) Gerichten angehalten werden sollten Vitamine sind organische Verbindungen, die der Organismus nicht als Energieträger, sondern für andere lebenswichtige Funktionen benötigt, die jedoch der Stoffwechsel nicht bedarfsdeckend synthetisieren kann.

Neu!!: BASF und Vitamin · Mehr sehen »

Vitamin A

Retinoide (Vitamin A) und ihre Interkonversion Vitamin A bezeichnet mehrere chemische Verbindungen, die in allen Tieren biologische Funktionen haben.

Neu!!: BASF und Vitamin A · Mehr sehen »

Vorstandsvorsitzender

Als Vorstandsvorsitzenden bezeichnet man im Wirtschaftsleben den Vorsitzenden des Vorstandes einer Aktiengesellschaft.

Neu!!: BASF und Vorstandsvorsitzender · Mehr sehen »

Walter Reppe

Walter Reppe (* 29. Juli 1892 in Göringen, heute zu Eisenach; † 26. Juli 1969 in Heidelberg) war als deutscher Chemiker ein Vertreter der modernen Verfahrenstechnik, er hat die Chemie des Acetylens wesentlich entwickelt.

Neu!!: BASF und Walter Reppe · Mehr sehen »

Wappen

Ein Wappen ist ein schildförmiges Zeichen, angelehnt an den Schild als Schutzwaffe des Mittelalters.

Neu!!: BASF und Wappen · Mehr sehen »

Waschmittel

Unter dem Sammelbegriff Waschmittel werden Gemische verschiedener Substanzen in flüssiger, gelartiger oder pulverförmiger Art bezeichnet, die zum Reinigen von Textilien verwendet werden.

Neu!!: BASF und Waschmittel · Mehr sehen »

Weichmacher

Weichmacher bzw.

Neu!!: BASF und Weichmacher · Mehr sehen »

Weimarer Republik

Als Weimarer Republik (zeitgenössisch auch Deutsche Republik) wird der Abschnitt der deutschen Geschichte von 1918 bis 1933 bezeichnet, in dem erstmals eine parlamentarische Demokratie in Deutschland bestand.

Neu!!: BASF und Weimarer Republik · Mehr sehen »

Weinhandel

Weinhandel existiert seit etwa 1.000 v. Chr., da Wein nicht nur dort getrunken wird, wo er wächst und ausgebaut wird.

Neu!!: BASF und Weinhandel · Mehr sehen »

Weinkeller der BASF

Der Weinkeller der BASF in Ludwigshafen am Rhein ist das neuntgrößte Weinhandelsunternehmen in Deutschland (Stand: 2013).

Neu!!: BASF und Weinkeller der BASF · Mehr sehen »

Weltausstellung Paris 1900

Die Weltausstellung Paris 1900 (fr: Exposition Universelle de 1900) war die fünfte Pariser Weltausstellung.

Neu!!: BASF und Weltausstellung Paris 1900 · Mehr sehen »

Werkfeuerwehr

Fahrzeug der Daimler AG-WerkfeuerwehrEine Werkfeuerwehr ist in Deutschland eine Feuerwehr, die im Sinne des Gesetzes nicht öffentlich ist.

Neu!!: BASF und Werkfeuerwehr · Mehr sehen »

Werner Abelshauser

Werner Abelshauser (* 24. November 1944 in Wiesloch) ist ein deutscher Wirtschaftshistoriker.

Neu!!: BASF und Werner Abelshauser · Mehr sehen »

Wesseling

Wesseling ist eine mittelgroße Stadt im Rhein-Erft-Kreis im Südwesten von Nordrhein-Westfalen und grenzt unmittelbar an den Süden der Stadt Köln.

Neu!!: BASF und Wesseling · Mehr sehen »

Willstätt

Straße im Ortsteil Eckartsweier Willstätt ist eine Gemeinde im Nordwesten des Ortenaukreises in Baden-Württemberg.

Neu!!: BASF und Willstätt · Mehr sehen »

Wingas

Die Wingas GmbH (Außenauftritt und Eigenschreibweise WINGAS) mit Sitz in Kassel ist eines der führenden Gashandelsunternehmen in Deutschland.

Neu!!: BASF und Wingas · Mehr sehen »

Wintershall

Zentrale der Wintershall in Kassel Die Wintershall Holding GmbH ist der größte deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent mit Sitz in Kassel und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der BASF.

Neu!!: BASF und Wintershall · Mehr sehen »

Wirtschaftskartell

Ein Kartell im Bereich der Wirtschaft ist ein Vertrag oder Beschluss zwischen selbständig bleibenden Unternehmen oder sonstigen Marktakteuren der gleichen Marktseite zur Beschränkung ihres Wettbewerbs (vgl. GWB).

Neu!!: BASF und Wirtschaftskartell · Mehr sehen »

Ylide

Ein Ylid ist ein inneres Salz mit Kohlenstoff als Anion (also ein Zwitterion).

Neu!!: BASF und Ylide · Mehr sehen »

Zyklon B

Substrat: „Erco-Würfel“ ''Zyklon B'' Blechdose: Zyklon B Zyklon B ist die Bezeichnung für ein 1922 bei der Firma Degesch unter der Leitung von Fritz Haber entwickeltes Schädlingsbekämpfungsmittel, dessen Wirkstoff Blausäure (chemisch Cyanwasserstoff, Summenformel HCN) als Gas aus Pellets austritt.

Neu!!: BASF und Zyklon B · Mehr sehen »

1,2-Cyclohexandicarbonsäurediisononylester

1,2-Cyclohexandicarbonsäurediisononylester, abgekürzt DINCH (nach der englischen Bezeichnung Diisononyl 1,2-cyclohexanedicarboxylic acid), gehört chemisch zur Gruppe der aliphatischen Ester.

Neu!!: BASF und 1,2-Cyclohexandicarbonsäurediisononylester · Mehr sehen »

2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin

2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin ist eine chlorhaltige, hochgiftige organische Verbindung.

Neu!!: BASF und 2,3,7,8-Tetrachlordibenzodioxin · Mehr sehen »

3D-Druck

Ein ORDbot Quantum 3D-Drucker Das Video zeigt komprimiert auf vier Minuten das ca. 30-minütige Drucken einer Kugel im Fused Deposition Modeling-Verfahren. Der 3D-Druck (auch 3-D-Druck) ist ein Verfahren, bei dem Material Schicht für Schicht aufgetragen und so dreidimensionale Gegenstände (Werkstücke) erzeugt werden.

Neu!!: BASF und 3D-Druck · Mehr sehen »

Leitet hier um:

BASF AG, BASF Corporation, BASF SE, Badische Anilin- und Soda-Fabrik, Badische Anilin- und Sodafabrik, IG Farben Ludwigshafen.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »