Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

B. C. Forbes

Index B. C. Forbes

Bertie Charles Forbes (1917) Bertie Charles Forbes (* 14. Mai 1880; † 6. Mai 1954) war ein schottisch-amerikanischer Journalist und Autor, der das Forbes Magazine gründete.

16 Beziehungen: Aberdeenshire, Autor, Forbes (Zeitschrift), Hearst Corporation, Johannesburg, Journalist, Malcolm Forbes, New York City, Rand Daily Mail, Südafrika, Schottland, Vereinigte Staaten, 14. Mai, 1880, 1954, 6. Mai.

Aberdeenshire

Aberdeenshire (gälisch Siorrachd Obar Dheathain) ist seit 1996 eine von 32 Council Areas in Schottland.

Neu!!: B. C. Forbes und Aberdeenshire · Mehr sehen »

Autor

Ein Autor (‚Urheber‘, ‚Schöpfer‘, ‚Förderer‘, ‚Veranlasser‘) ist der Verfasser oder geistige Urheber eines sprachlichen Werkes, das aber auch illustriert sein und zuweilen mehr Bilder als Text enthalten kann (z. B. Bilderbuch, Comic, Fotoroman).

Neu!!: B. C. Forbes und Autor · Mehr sehen »

Forbes (Zeitschrift)

Das Forbes-Gebäude an der Fifth Avenue in New York City Forbes ist eine englischsprachige Zeitschrift.

Neu!!: B. C. Forbes und Forbes (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Hearst Corporation

Hearst Tower im September 2006 Hearst Communications Inc. (meistens nur Hearst) ist ein im Jahr 1887 gegründetes privates US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz im Hearst Tower in New York City.

Neu!!: B. C. Forbes und Hearst Corporation · Mehr sehen »

Johannesburg

Johannesburg, auch iGoli/eGoli (isiZulu für ‚Ort des Goldes‘) oder iRhawutini (isiXhosa), umgangssprachlich oft Joburg oder Jozi, ist die Hauptstadt der Provinz Gauteng in Südafrika.

Neu!!: B. C. Forbes und Johannesburg · Mehr sehen »

Journalist

Phoenix) im Gespräch mit Peter Fahrenholz (Süddeutsche Zeitung, im Bild rechts) für die Live-Sendung „Wahl ’05“ Ein Journalist beteiligt sich „hauptberuflich an der Verbreitung und Veröffentlichung von Informationen, Meinungen und Unterhaltung durch Massenmedien“ (Definition des Deutschen Journalisten-Verbandes).

Neu!!: B. C. Forbes und Journalist · Mehr sehen »

Malcolm Forbes

Malcolm Stevenson Forbes (häufig auch: Malcolm Forbes, Sr.; * 19. August 1919 in Englewood, New Jersey; † 24. Februar 1990 in Far Hills, New Jersey) war ein amerikanischer Verleger.

Neu!!: B. C. Forbes und Malcolm Forbes · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: B. C. Forbes und New York City · Mehr sehen »

Rand Daily Mail

Die Rand Daily Mail (deutsch etwa: Tagespost des Rands) war eine englischsprachige Tageszeitung in Südafrika.

Neu!!: B. C. Forbes und Rand Daily Mail · Mehr sehen »

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Abschnitt Afrikas.

Neu!!: B. C. Forbes und Südafrika · Mehr sehen »

Schottland

Schottland (/) ist ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: B. C. Forbes und Schottland · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: B. C. Forbes und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

14. Mai

Der 14.

Neu!!: B. C. Forbes und 14. Mai · Mehr sehen »

1880

Keine Beschreibung.

Neu!!: B. C. Forbes und 1880 · Mehr sehen »

1954

1954 endete der Indochinakrieg mit der Niederlage Frankreichs in der Schlacht von Điện Biên Phủ.

Neu!!: B. C. Forbes und 1954 · Mehr sehen »

6. Mai

Der 6.

Neu!!: B. C. Forbes und 6. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Bertie Charles Forbes.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »