Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Ausgrabung

Index Ausgrabung

Grabungsschnitt beim Harzhornereignis Orliwka, Ukraine Unter einer Ausgrabung beziehungsweise Grabung wird im deutschen Sprachraum die archäologische oder paläontologische Freilegung eines von Erdboden oder von Erd- oder Steinauftragung verdeckten Befundes verstanden, bei dem dieser Vorgang mit wissenschaftlicher Zuverlässigkeit dokumentiert wird.

30 Beziehungen: Archäologenkelle, Archäologie, Archäologischer Fund, Artefakt (Archäologie), Atapuerca, Befund (Archäologie), Blockbergung, Boden (Bodenkunde), Dokumentation, Egon Gersbach, Erosion (Geologie), Geologisches Profil, Grabungsbericht, Heinrich Schliemann, Jörg Biel, Klassische Archäologie, Lackabzug, Mutterboden, Nivelliergerät, Orliwka (Reni), Paläontologie, Pionier (Forschung), Prospektion (Archäologie), Raubgrabung, Rolf Hachmann, Stratigraphie (Archäologie), Stratum (Archäologie), Tachymeter (Geodäsie), Theodolit, Troja.

Archäologenkelle

WHS Kelle Die Archäologenkelle, auch kurz Truffel, oder Traufel (vgl. engl. trowel.

Neu!!: Ausgrabung und Archäologenkelle · Mehr sehen »

Archäologie

In-situ-Archäologie) Funddokumentation in der Unterwasserarchäologie Fundobjekte müssen ausgewertet und klassifiziert werden Experimentelle Archäologie: Archäologische Deutungen werden in einer rekonstruierten Situation überprüft Die Archäologie (und λόγος lógos ‚Lehre‘; wörtlich also „Lehre von den Altertümern“) ist eine Wissenschaft, die mit naturwissenschaftlichen und geisteswissenschaftlichen Methoden die kulturelle Entwicklung der Menschheit erforscht.

Neu!!: Ausgrabung und Archäologie · Mehr sehen »

Archäologischer Fund

Als Fund wird in der Archäologie ein bei einer Ausgrabung (Grabungstechniken) entdeckter beweglicher Gegenstand bezeichnet.

Neu!!: Ausgrabung und Archäologischer Fund · Mehr sehen »

Artefakt (Archäologie)

Faustkeile aus Libyen und Algerien Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege Artefakt (aus lateinisch ars (ursprünglich) „Bearbeitung“ und făcĕre „machen, herstellen“) bezeichnet in der Archäologie und der Anthropologie einen von Menschen hergestellten Gegenstand.

Neu!!: Ausgrabung und Artefakt (Archäologie) · Mehr sehen »

Atapuerca

Atapuerca ist eine Gemeinde und ein Ort am spanischen Jakobsweg in der Provinz Burgos der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León.

Neu!!: Ausgrabung und Atapuerca · Mehr sehen »

Befund (Archäologie)

Schichtenfolge und Schichtenstörungen im Profil einer archäologischen Ausgrabung Ein Befund im archäologischen Sinne sind die bei einer archäologischen Ausgrabung beobachtbaren oder messbaren Fundumstände, das heißt der Fundkontext.

Neu!!: Ausgrabung und Befund (Archäologie) · Mehr sehen »

Blockbergung

Eine Blockbergung oder En-bloc-Bergung ist die Bergung archäologischer Befunde zusammen mit dem umgebenden Erdreich.

Neu!!: Ausgrabung und Blockbergung · Mehr sehen »

Boden (Bodenkunde)

Schematisches Bodenprofil Der Boden (von ahd. bodam), umgangssprachlich auch Erde oder Erdreich genannt, ist der oberste, im Regelfall belebte Teil der Erdkruste.

Neu!!: Ausgrabung und Boden (Bodenkunde) · Mehr sehen »

Dokumentation

Unter Dokumentation versteht man die Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung.

Neu!!: Ausgrabung und Dokumentation · Mehr sehen »

Egon Gersbach

Egon Gersbach (* 26. Oktober 1921 in Säckingen) ist ein deutscher Prähistorischer Archäologe und langjähriger Ausgräber der Heuneburg.

Neu!!: Ausgrabung und Egon Gersbach · Mehr sehen »

Erosion (Geologie)

Ausspülungen am Antelope Canyon, die, ähnlich wie bei einem Wadi, durch ein periodisch aktives Fließgewässer gebildet wurden. Die bizarren Formen sind aber das Resultat des geologischen Aufbaus der Sandsteinfelsen. Die Erosion (von ‚abnagen‘) ist ein grundlegender Prozess im exogenen Teil des Gesteinskreislaufes.

Neu!!: Ausgrabung und Erosion (Geologie) · Mehr sehen »

Geologisches Profil

Nord-Süd-Schnitt durch den Monte San Giorgio Unter einem geologischen Profil versteht man einen grafischen Querschnitt durch die (meist obersten Bereiche der) Erdkruste, in welchem die räumliche Anordnung von Gesteinskörpern, Störungen und anderen geologischen Strukturen im Untergrund dargestellt ist.

Neu!!: Ausgrabung und Geologisches Profil · Mehr sehen »

Grabungsbericht

Der Grabungsbericht, auch Abschlussbericht genannt, ist Teil des Dokumentationssystems für archäologische Ausgrabungen.

Neu!!: Ausgrabung und Grabungsbericht · Mehr sehen »

Heinrich Schliemann

Heinrich Schliemann, Begründer der modernen Feldarchäologie Johann Ludwig Heinrich Julius Schliemann (* 6. Januar 1822 in Neubukow, Großherzogtum Mecklenburg-Schwerin; † 26. Dezember 1890 in Neapel, Italien) war ein deutscher Kaufmann, Archäologe sowie Pionier der Feldarchäologie.

Neu!!: Ausgrabung und Heinrich Schliemann · Mehr sehen »

Jörg Biel

Jörg Biel (* 28. Juli 1943 in Neuffen; † 18. Juli 2015 in Grafenberg (Landkreis Reutlingen)) war ein deutscher Prähistorischer Archäologe und stand für 35 Jahre im Dienst der Landesarchäologie in Baden-Württemberg.

Neu!!: Ausgrabung und Jörg Biel · Mehr sehen »

Klassische Archäologie

Johann Joachim Winckelmann, Begründer der Klassischen Archäologie; Porträt von Anton von Maron, 1768 Die Klassische Archäologie ist eine Spezialrichtung der Archäologie und eine altertumswissenschaftliche Disziplin, die sich mit den materiellen Hinterlassenschaften der antiken Kulturen des Mittelmeerraumes, vor allem der Griechen und Römer, befasst.

Neu!!: Ausgrabung und Klassische Archäologie · Mehr sehen »

Lackabzug

spätsächsischen Gräberfeld der Siedlungskammer Rullstorf Ein Lackabzug (auch Lackprofil, Lackfilm, Bodenprofil, Erdschichtenbild, Sedimenttransferpräparat genannt) ist das Ergebnis eines Verfahrens, das die naturgetreue Bergung von Lockergesteinen (zum Beispiel Kies, Sand, Schluff, Ton), aber auch Torf mit gut sichtbaren sedimentologischen, tektonischen, archäologischen oder paläontologischen Spuren erlaubt.

Neu!!: Ausgrabung und Lackabzug · Mehr sehen »

Mutterboden

Foto und schematische Darstellung eines Bodenprofils am Beispiel einer Terra Rossa. Die am dunkelsten erscheinende oberste Bodenschicht ist der Mutter- oder Oberboden, im Schema als A-Horizont gekennzeichnet. Der Mutterboden, auch als Muttererde, Oberboden und unter Landwirten als Ackerkrume bezeichnet, ist der oberste und fruchtbarste Horizont des Bodens.

Neu!!: Ausgrabung und Mutterboden · Mehr sehen »

Nivelliergerät

Nivellier mit Röhrenlibelle (süddeutsche Bauart) Das Nivellier (auch Nivellierinstrument, Nivelliergerät) ist ein Messinstrument, mit dem Höhenunterschiede gemessen und Höhenhorizonte hergestellt werden.

Neu!!: Ausgrabung und Nivelliergerät · Mehr sehen »

Orliwka (Reni)

Orliwka (ukrainisch Орлівка; russisch Орловка/Orlowka; rumänisch Cartal) ist ein Dorf im Budschak im äußersten Südwesten der Ukraine mit etwa 3000 Einwohnern (2006).

Neu!!: Ausgrabung und Orliwka (Reni) · Mehr sehen »

Paläontologie

Die Paläontologie (palaiós „alt“; ōn, Genitiv óntos, „Seiendes“; -logie) ist die Wissenschaft von den Lebewesen und Lebewelten der geologischen Vergangenheit.

Neu!!: Ausgrabung und Paläontologie · Mehr sehen »

Pionier (Forschung)

Unter einem Pionier (Lehnwort aus mfrz., frz. pionnier.

Neu!!: Ausgrabung und Pionier (Forschung) · Mehr sehen »

Prospektion (Archäologie)

Fluxgate-Magnetometer im Feldeinsatz zur Suche nach archäologischen Befunden durch geomagnetische Prospektion Video zur Veranschaulichung einer Magnetometerprospektion im Feldeinsatz Unter Prospektion (von lat. prospecto, deutsch: in die Ferne schauen, Ausschau halten) versteht man in der Archäologie die Erkundung und Erfassung von archäologischen Stätten in einem bestimmten Gebiet, und zwar als grundsätzlich zerstörungsfreier Vorgang.

Neu!!: Ausgrabung und Prospektion (Archäologie) · Mehr sehen »

Raubgrabung

Eine Raubgrabung ist das gezielte Nachsuchen nach ortsfesten oder mobilen Bodendenkmälern entgegen den Rechtsnormen, die das Graben nach Bodendenkmälern regeln.

Neu!!: Ausgrabung und Raubgrabung · Mehr sehen »

Rolf Hachmann

Rolf Hachmann (* 19. Juni 1917 in Blankenese; † 5. Juni 2014 in Saarbrücken) war ein deutscher Prähistoriker.

Neu!!: Ausgrabung und Rolf Hachmann · Mehr sehen »

Stratigraphie (Archäologie)

Stratifikation am Rand einer Ausgrabung in Athen Profil einer Stadtkerngrabung in Hamburg-Harburg Die Erfassung der Stratigraphie eines archäologischen Befundes ist eine wissenschaftliche Methode der Archäologie und hilft bei der relativen Altersbestimmung von Ablagerungen.

Neu!!: Ausgrabung und Stratigraphie (Archäologie) · Mehr sehen »

Stratum (Archäologie)

Im Profil einer archäologischen Ausgrabung erkennbare Straten Kleinen Hafner in Zürich mit Kulturschichten (dunkel) und Seeablagerungen aus Seekreide (hell) Als Stratum (das Stratum, Plural eigentlich Strata, eingedeutscht Straten), auch Horizont (zu Horizont „waagrechter Gesichtskreis“) wird in der Ausgrabungstechnik eine in sich geschlossene, im Regelfall unregelmäßig horizontal verlaufende Kulturschicht bezeichnet.

Neu!!: Ausgrabung und Stratum (Archäologie) · Mehr sehen »

Tachymeter (Geodäsie)

Tachymeter der Firma Wild Das Tachymeter (altgr. ταχύς tachýs ‚schnell‘ und μέτρον métron ‚Maß‘, ‚Maßstab‘) ist ein Gerät, mit dem man Horizontalrichtungen, Vertikalwinkel und – anders als mit einem Theodolit – auch die Schrägstrecke (die schräg gemessene Entfernung) zum Zielpunkt ermitteln kann.

Neu!!: Ausgrabung und Tachymeter (Geodäsie) · Mehr sehen »

Theodolit

Historischer Theodolit Pistor & Martins in Berlin (1851) Präzisionstheodolit des Herstellers Gebrüder Brunner (Paris, 1886) Theodolit um 1900, ausgestellt im Optischen Museum Oberkochen Askania Sekunden-Theodolit TU e 400, Baujahr wahrscheinlich 1961 Schematischer Aufbau eines Theodolits Ein Theodolit ist ein Winkelmessinstrument, das in der Geodäsie (Vermessungskunde) zur Messung von Horizontalrichtungen und Zenit- oder Vertikalwinkeln Verwendung findet.

Neu!!: Ausgrabung und Theodolit · Mehr sehen »

Troja

Troja (oder Troiē; auch hē Ílios, „die Ilios“ oder tó Ílion, „das Ilion“; oder Ilium) war eine Stadt im Altertum.

Neu!!: Ausgrabung und Troja · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Archäologische Fundstätte, Ausgrabungen, Ausgrabungsingenieur, Ausgrabungsstätte, Ausgrabungstechnik, Ausgrabungstechniker, Ausgrabungswesen, Grabung, Grabungsschnitt, Grabungstechnik, Notgrabung, Planagrabung, Rettungsgrabung, Sondierungsgrabung, Suchschnitt.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »