Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Ashmolean Museum

Index Ashmolean Museum

Der klassizistische Haupteingang des Ashmolean Museum Das gegenwärtige Ashmolean Museum (Ashmolean Museum of Art and Archaeology) ist ein 1845 in Oxford als University Gallery erbautes Museum.

36 Beziehungen: Albertina, Altägyptische Kunst, Antonio Stradivari, Arthur Evans, Édouard Manet, Caspar David Friedrich, Charles Robert Cockerell, David Sainsbury, Dodo, Echnaton, Elias Ashmole, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Grablegung Christi (Pala Baglioni), John Tradescant der Ältere, John Tradescant der Jüngere, Keramik, Kurator, Leonardo da Vinci, Liste von Kunstmuseen, Michelangelo, Microsoft Encarta, Minoische Kultur, Musaeum Tradescantianum, Mykenische Kultur, Nubien, Oliver Cromwell, Oxford, Parische Chronik, Porträt der Mademoiselle Claus, Raffael, Robert Plot, T. E. Lawrence, University of Oxford, Vermächtnis, William Cohn (Kunsthistoriker), William Turner.

Albertina

Albertina heißen Institutionen.

Neu!!: Ashmolean Museum und Albertina · Mehr sehen »

Altägyptische Kunst

Büste der Königin Nofretete, 18. Dynastie (Neues Reich, Amarna-Zeit) Altägyptische Kunst ist die Sammelbezeichnung für die Werke der bildenden Kunst aus den verschiedenen Perioden des pharaonischen Ägypten.

Neu!!: Ashmolean Museum und Altägyptische Kunst · Mehr sehen »

Antonio Stradivari

Antonio Giacomo Stradivari (auch latinisiert Antonius Stradivarius; * um 1644 oder, laut neueren Forschungen, 1648, der Geburtsort ist unbekannt; † 18. Dezember 1737 in Cremona) war ein italienischer Geigenbaumeister und Gitarrenbauer, der wie sein Kollege Guarneri del Gesù in Cremona ansässig war.

Neu!!: Ashmolean Museum und Antonio Stradivari · Mehr sehen »

Arthur Evans

Arthur Evans während der Ausgrabungen in Knossos(Porträt von William Blake Richmond, Ashmolean Museum, Oxford) Büste von Arthur Evans am Palast von Knossos, Kreta, Griechenland Sir Arthur John Evans (* 8. Juli 1851 in Nash Mills, Hertfordshire; † 11. Juli 1941 in Youlbury, Oxfordshire) war ein britischer Archäologe.

Neu!!: Ashmolean Museum und Arthur Evans · Mehr sehen »

Édouard Manet

Félix Nadar (etwa 1867–1870) Édouard Manet (* 23. Januar 1832 in Paris; † 30. April 1883 ebenda) war ein französischer Maler.

Neu!!: Ashmolean Museum und Édouard Manet · Mehr sehen »

Caspar David Friedrich

Signatur Caspar David Friedrich (* 5. September 1774 in Greifswald; † 7. Mai 1840 in Dresden) war ein deutscher Maler, Grafiker und Zeichner.

Neu!!: Ashmolean Museum und Caspar David Friedrich · Mehr sehen »

Charles Robert Cockerell

Charles Robert Cockerell Charles Robert Cockerell (* 28. April 1788 in London; † 17. September 1863 ebenda) war ein britischer Architekt und Archäologe.

Neu!!: Ashmolean Museum und Charles Robert Cockerell · Mehr sehen »

David Sainsbury

David Sainsbury David Sainsbury, Baron Sainsbury of Turville (* 24. Oktober 1940) ist ein britischer Unternehmer und Politiker.

Neu!!: Ashmolean Museum und David Sainsbury · Mehr sehen »

Dodo

Der Dodo oder auch die Dronte, seltener Doudo oder Dudu, (Raphus cucullatus, „kapuzentragender Nachtvogel“, früherer lateinischer Name Didus ineptus) war ein etwa einen Meter großer, flugunfähiger Vogel, der ausschließlich auf der Insel Mauritius im Indischen Ozean vorkam.

Neu!!: Ashmolean Museum und Dodo · Mehr sehen »

Echnaton

Echnaton (Geburtsname Amenophis IV.; ägyptisch Amenhotep IV.; später Achenaton) war ein altägyptischer König (Pharao) der 18. Dynastie (Neues Reich) und Sohn von Amenophis III. und Königin Teje.

Neu!!: Ashmolean Museum und Echnaton · Mehr sehen »

Elias Ashmole

Elias Ashmole (* 23. Mai 1617 in Lichfield, Staffordshire, England; † 18. oder 19. Mai 1692 in South Lambeth bei London) war Wissenschaftler, Rechtsanwalt, Alchemist und Historiker und hatte Verbindungen zur Universität Oxford.

Neu!!: Ashmolean Museum und Elias Ashmole · Mehr sehen »

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Redaktionsgebäude, Hellerhofstr. 9, Frankfurt am Main Verlagsgebäude, Hellerhofstr. 2–4, Frankfurt am Main Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (Eigenschreibweise: Frankfurter Allgemeine. Zeitung für Deutschland; kurz F.A.Z. oder FAZ) ist eine deutsche überregionale Abonnement-Tageszeitung.

Neu!!: Ashmolean Museum und Frankfurter Allgemeine Zeitung · Mehr sehen »

Grablegung Christi (Pala Baglioni)

Die Grablegung Christi ist ein Altargemälde des italienischen Renaissance-Künstlers Raffael aus dem Jahr 1507.

Neu!!: Ashmolean Museum und Grablegung Christi (Pala Baglioni) · Mehr sehen »

John Tradescant der Ältere

John Tradescant der Ältere (Porträt von Cornelis de Neve) John Tradescant der Ältere (* getauft 1570; † 15. oder 16. April 1638 in South Lambeth) war ein englischer Gärtner und Botaniker.

Neu!!: Ashmolean Museum und John Tradescant der Ältere · Mehr sehen »

John Tradescant der Jüngere

John Tradescant der Jüngere (Porträt von Thomas De Critz) John Tradescant der Jüngere (* 4. August 1608 in Meopham, Kent; † 22. April 1662 in South Lambeth, heute Vauxhall) war ein englischer Gärtner und Botaniker.

Neu!!: Ashmolean Museum und John Tradescant der Jüngere · Mehr sehen »

Keramik

Der Begriff Keramik, auch keramische Massen, bezeichnet in der Fachsprache eine Vielzahl anorganischer nichtmetallischer Werkstoffe, die grob in die Typen Irdengut, Steingut, Steinzeug, Porzellan und Sondermassen unterteilt werden können (siehe auch Klassifikation keramischer Massen).

Neu!!: Ashmolean Museum und Keramik · Mehr sehen »

Kurator

Das Wort Kurator stammt ab vom lateinischen Wort curator („Pfleger“, „Vertreter“ oder „Vormund“) sowie von curare („Sorge tragen“, „sorgen um“).

Neu!!: Ashmolean Museum und Kurator · Mehr sehen »

Leonardo da Vinci

Leonardo da Vinci (Luigi Pampaloni 1837–1839, Uffizien, Florenz) Signatur des Leonardo da Vinci Leonardo da Vinci (* 15. April 1452 in Anchiano bei Vinci; † 2. Mai 1519 auf Schloss Clos Lucé, Amboise; eigentlich Leonardo di ser Piero, toskanisch auch Lionardo) war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur und Naturphilosoph.

Neu!!: Ashmolean Museum und Leonardo da Vinci · Mehr sehen »

Liste von Kunstmuseen

Keine Beschreibung.

Neu!!: Ashmolean Museum und Liste von Kunstmuseen · Mehr sehen »

Michelangelo

Michelangelo Buonarroti in einem Porträt von Daniele da Volterra, um 1544 Michelangelo, Kupferstich von Antonio Capellani 1760, nach Giorgio Ghisi 1565 ''Michelangelo Buonarroti mit 72 Jahren'' von Giulio Bonasone, 1546 Signatur von Michelangelo Michelangelo Buonarroti, oft nur Michelangelo (vollständiger Name Michelangelo di Lodovico Buonarroti Simoni; * 6. März 1475 in Caprese, Toskana; † 18. Februar 1564 in Rom), war ein italienischer Maler, Bildhauer, Baumeister (Architekt) und Dichter.

Neu!!: Ashmolean Museum und Michelangelo · Mehr sehen »

Microsoft Encarta

Encarta war der Name einer elektronischen, multimedialen Enzyklopädie, die von dem Unternehmen Microsoft von 1993 bis 2009 herausgegeben wurde.

Neu!!: Ashmolean Museum und Microsoft Encarta · Mehr sehen »

Minoische Kultur

Minoische Kultur auf Kreta Ausgrabungen und Rekonstruktion in Knossos Nach dem mythischen König Minos wird die bronzezeitliche Kultur Kretas als minoisch, kretisch-minoisch oder kretominoisch bezeichnet.

Neu!!: Ashmolean Museum und Minoische Kultur · Mehr sehen »

Musaeum Tradescantianum

John Tradescant der Ältere (Porträt Cornelis de Neve zugeschrieben, 17. Jahrhundert) Das Musaeum Tradescantianum war im 17.

Neu!!: Ashmolean Museum und Musaeum Tradescantianum · Mehr sehen »

Mykenische Kultur

Als mykenische Kultur (auch mykenische Zeit oder mykenische Periode) wird die griechische Kultur der späten Bronzezeit des griechischen Festlands (Späthelladikum) bezeichnet, die von ca.

Neu!!: Ashmolean Museum und Mykenische Kultur · Mehr sehen »

Nubien

Nubien (assyrisch Meluḫḫa) ist das Gebiet zu beiden Seiten des Nil südlich des 1. Nilkatarakts bei Assuan in Ägypten.

Neu!!: Ashmolean Museum und Nubien · Mehr sehen »

Oliver Cromwell

Samuel Cooper Oliver Cromwell (* 25. April 1599 in Huntingdon; † 3. September 1658 in Westminster) war während der kurzen republikanischen Periode der englischen Geschichte Lordprotektor von England, Schottland und Irland.

Neu!!: Ashmolean Museum und Oliver Cromwell · Mehr sehen »

Oxford

Oxford (engl.) ist die Hauptstadt der Grafschaft Oxfordshire in England, Großbritannien.

Neu!!: Ashmolean Museum und Oxford · Mehr sehen »

Parische Chronik

Kopie des mittleren Bruchstücks im Museum von Paros Die Parische Chronik (auch Parischer Marmor, Marmor Parium oder Chronicon Parium genannt, gängige Abkürzung Marm. Par.) ist eine in Marmor gemeißelte griechische Zeittafel, die die Jahre 1582/1581 v. Chr.

Neu!!: Ashmolean Museum und Parische Chronik · Mehr sehen »

Porträt der Mademoiselle Claus

'''''Porträt der Mademoiselle Claus'''''Édouard Manet, 1868111 × 70 cmÖl auf LeinwandAshmolean Museum, Oxford Das Porträt der Mademoiselle Claus ist ein Gemälde des französischen Malers Édouard Manet aus dem Jahr 1868.

Neu!!: Ashmolean Museum und Porträt der Mademoiselle Claus · Mehr sehen »

Raffael

Selbstporträt Raffaels, 1506, Uffizien Vatikans Raffaello Sanzio da Urbino, auch Raffael da Urbino, Raffaello Santi, Raffaello Sanzio oder kurz Raffael (* 6. April oder 28. März 1483 in Urbino; † 6. April 1520 in Rom) war ein italienischer Maler und Architekt.

Neu!!: Ashmolean Museum und Raffael · Mehr sehen »

Robert Plot

Robert Plot Robert Plot (* 13. Dezember 1640 in Borden, Kent, England; † 30. April 1696 in Sutton Barne, Borden), auch Robert Plott, war ein englischer Naturforscher, Professor der Chemie an der Universität Oxford und der erste Kustos des Ashmolean Museum.

Neu!!: Ashmolean Museum und Robert Plot · Mehr sehen »

T. E. Lawrence

T. E. Lawrence 1918 Thomas Edward Lawrence, CB, DSO (* 16. August 1888 in Tremadog, Wales; † 19. Mai 1935 in Clouds Hill, England), bekannt als Lawrence von Arabien, war britischer Offizier, Archäologe, Geheimagent und Schriftsteller.

Neu!!: Ashmolean Museum und T. E. Lawrence · Mehr sehen »

University of Oxford

Die University of Oxford in Oxford (England) ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt.

Neu!!: Ashmolean Museum und University of Oxford · Mehr sehen »

Vermächtnis

Ein erbrechtliches Vermächtnis (auch Legat, von lat. legatum) ist die Zuwendung eines bestimmten Vermögensvorteils aufgrund eines Testaments oder Erbvertrags, ohne dass der mit dem Vermächtnis Bedachte (der Vermächtnisnehmer) als Erbe eingesetzt wird.

Neu!!: Ashmolean Museum und Vermächtnis · Mehr sehen »

William Cohn (Kunsthistoriker)

William Cohn (* 22. Juni 1880 in Berlin; † 26. Februar 1961 in Oxford) war ein deutsch-britischer Kunsthistoriker und Sinologe.

Neu!!: Ashmolean Museum und William Cohn (Kunsthistoriker) · Mehr sehen »

William Turner

Selbstporträt, 1798, Tate Gallery Vier Porträts von Turner in verschiedenen Lebensabschnitten Joseph Mallord William Turner RA (* 23. April 1775 in London; † 19. Dezember 1851 in Chelsea, London) war ein englischer Maler, Aquarellist und Zeichner.

Neu!!: Ashmolean Museum und William Turner · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ashmolean Museum of Art and Archaeology, Ashmolean-Sammlung.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »