Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Artemisinin

Index Artemisinin

Artemisinin ist ein sekundärer Pflanzenstoff, chemisch ein Sesquiterpen, der in den Blättern und Blüten des Einjährigen Beifußes (Artemisia annua) vorkommt.

70 Beziehungen: Amodiaquin, Antiprotozoikum, Artemether, Artemotil, Artesunat, Ausscheidung, Backhefe, Bill & Melinda Gates Foundation, Biosynthese, Chemie in unserer Zeit, China, Derivat (Chemie), Dynamische Differenzkalorimetrie, Einjähriger Beifuß, Einzelnukleotid-Polymorphismus, Eisen, Enantiotropie, Erythrozyt, Escherichia coli, Extraktion (Verfahrenstechnik), Garessio, Grad Celsius, Gramm, Green Chemistry (Zeitschrift), Hefen, Hektar, Hochleistungsflüssigkeitschromatographie, Jay Keasling, Journal of Chemical & Engineering Data, Kambodscha, Laos, Lasker~DeBakey Clinical Medical Research Award, Lumefantrin, Malaria, Massenspektrometrie, Mefloquin, Mol, Myanmar, N-Hexan, Nature, Nobelpreis für Physiologie oder Medizin, Orthorhombisches Kristallsystem, Pailin, Peroxide, Peter Seeberger, Phosphoinositid-3-Kinasen, Plasmodium falciparum, Polymorphie (Materialwissenschaft), Probevorbereitung, Pyrimethamin, ..., Radikale (Chemie), Röntgenbeugung, Reiner Luyken, Resistenz, Sanofi, Schmelzenthalpie, Sekundäre Pflanzenstoffe, Sulfadoxin, Terpene, Thailand, The New England Journal of Medicine, Thermochimica Acta, Trends in Pharmacological Sciences, Triklines Kristallsystem, Trioxan, Tu Youyou, Umkristallisation, Vietnam, Wildtyp, Zucht. Erweitern Sie Index (20 mehr) »

Amodiaquin

Amodiaquin ist ein Arzneistoff zur Behandlung der durch Plasmodium falciparum verursachten Malaria, der chemisch und pharmakologisch dem Chloroquin ähnelt.

Neu!!: Artemisinin und Amodiaquin · Mehr sehen »

Antiprotozoikum

Ein Antiprotozoikum (pl. Antiprotozoika) ist ein Arzneimittel zur Behandlung von parasitären Infektionskrankheiten, die durch Protozoen, also einzellige Erreger, verursacht werden.

Neu!!: Artemisinin und Antiprotozoikum · Mehr sehen »

Artemether

Artemether ist ein vom Artemisinin abgeleiteter halbsynthetischer Arzneistoff zur Behandlung der durch Plasmodium falciparum verursachten Malaria.

Neu!!: Artemisinin und Artemether · Mehr sehen »

Artemotil

Artemotil (auch Arteether genannt, nicht zu verwechseln mit Arte'''m'''ether) ist ein vom Artemisinin abgeleiteter halbsynthetischer Arzneistoff zur Behandlung der durch Plasmodium falciparum verursachten Malaria.

Neu!!: Artemisinin und Artemotil · Mehr sehen »

Artesunat

Artesunat ist ein vom Artemisinin abgeleiteter halbsynthetischer Arzneistoff zur Behandlung der durch Plasmodium falciparum verursachten Malaria.

Neu!!: Artemisinin und Artesunat · Mehr sehen »

Ausscheidung

Als Ausscheidung bezeichnet man in der Biologie und Medizin die Abgabe von Stoffen über den Weg aus dem Körperinneren an die Körperoberfläche bis zur äußeren Umgebung, um sie aus dem Körper zu entfernen.

Neu!!: Artemisinin und Ausscheidung · Mehr sehen »

Backhefe

Backhefe, auch Bierhefe, Bäckerhefe, Bärme (von), norddeutsch Gest (vgl. engl. yeast),, lat.-wiss. Saccharomyces cerevisiae, ugs.

Neu!!: Artemisinin und Backhefe · Mehr sehen »

Bill & Melinda Gates Foundation

Die Bill & Melinda Gates Foundation (deutsch Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung) ist an den Einlagen gemessen die mit Abstand größte Privat-Stiftung der Welt.

Neu!!: Artemisinin und Bill & Melinda Gates Foundation · Mehr sehen »

Biosynthese

Die Biosynthese bzw.

Neu!!: Artemisinin und Biosynthese · Mehr sehen »

Chemie in unserer Zeit

Die Chemie in unserer Zeit, auch kurz ChiuZ genannt, ist eine Chemie-Zeitschrift, die sich vor allem an Nicht-Fachleute aber auch an Chemielehrer richtet.

Neu!!: Artemisinin und Chemie in unserer Zeit · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Artemisinin und China · Mehr sehen »

Derivat (Chemie)

Als Derivat (von ‚ableiten‘) wird in der Chemie ein abgeleiteter Stoff ähnlicher Struktur zu einer entsprechenden Grundsubstanz (Stammverbindung) bezeichnet.

Neu!!: Artemisinin und Derivat (Chemie) · Mehr sehen »

Dynamische Differenzkalorimetrie

PVC/PVDC-Probe nach der 2. Aufheizung DTA- und DSC-Tiegel zur Analyse DSC-Probenträger aus Aluminiumoxid/Platin Die dynamische Differenzkalorimetrie oder auch Differentialthermoanalyse (DDK,, DSC) ist ein Verfahren der thermischen Analyse zur Messung von abgegebener oder aufgenommener Wärmemenge einer Probe bei Aufheizung, Abkühlung oder einem isothermen Prozess.

Neu!!: Artemisinin und Dynamische Differenzkalorimetrie · Mehr sehen »

Einjähriger Beifuß

Blütenstand mit körbchenförmigen Teilblütenständen. Illustration des Einjährigen Beifuß (''Artemisia annua'') Der Einjährige Beifuß (Artemisia annua) ist eine Pflanzenart in der Gattung Artemisia aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae, veraltet Compositae).

Neu!!: Artemisinin und Einjähriger Beifuß · Mehr sehen »

Einzelnukleotid-Polymorphismus

DNA-Molekül 1 unterscheidet sich von DNA-Molekül 2 in einem einzigen Basenpaar. Mit dem Begriff Einzelnukleotid-Polymorphismus (SNP, engl. Single Nucleotide Polymorphism; im Laborjargon gesprochen: ‚Snip‘) wird eine Variation eines einzelnen Basenpaares in einem komplementären DNA-Doppelstrang bezeichnet.

Neu!!: Artemisinin und Einzelnukleotid-Polymorphismus · Mehr sehen »

Eisen

Eisen (von ahd. īsa(r)n; aus urgerm. *īsarnan, wie gall. īsarnon wahrscheinlich entlehnt aus dem Illyrischen und in Bezug auf das im Gegensatz zur weicheren Bronze starke, kräftige Metall verwandt mit lateinisch ira, ‚Zorn, Heftigkeit‘) ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Fe (‚Eisen‘) und der Ordnungszahl 26.

Neu!!: Artemisinin und Eisen · Mehr sehen »

Enantiotropie

Enantiotrop (griech. enantíos „entgegengesetzt“, trópos „Wendung“) heißt ineinander überführbar und bezeichnet Substanzen mit zwei oder mehreren unterschiedlichen festen Phasen, die durch Änderung der Temperatur reversibel ineinander umgewandelt werden können.

Neu!!: Artemisinin und Enantiotropie · Mehr sehen »

Erythrozyt

REM-Aufnahme von Erythrozyten eines Menschen (Größe ungefähr 6–8 μm)Erythrozyten (Singular der Erythrozyt; von altgriechisch ἐρυθρός erythrós „rot“ sowie altgriechisch κύτος kýtos „Höhlung“, „Gefäß“, „Hülle“; auch rote Blutkörperchen genannt) sind die häufigsten Zellen im Blut von Wirbeltieren.

Neu!!: Artemisinin und Erythrozyt · Mehr sehen »

Escherichia coli

''E. coli'' in der Tieftemperatur-Elektronenmikroskopie Escherichia coli (abgekürzt E. coli) – auch Kolibakterium genannt – ist ein gramnegatives, säurebildendes und peritrich begeißeltes Bakterium, das im menschlichen und tierischen Darm vorkommt.

Neu!!: Artemisinin und Escherichia coli · Mehr sehen »

Extraktion (Verfahrenstechnik)

Filtration Saughebers abgezogen. Dadurch kommt das Extraktionsgut öfter mit unbeladenem aufnahmefähigen Extraktionsmittel in Kontakt und die Extraktion verläuft schneller, vollständiger und automatisiert. Scheidetrichter mit einer „leichteren“ organischen Phase oben und einer grün gefärbten wässerigen Phase unten Großtechnische Extraktionsanlage in der Lebensmittelindustrie Extraktion (von ‚herausziehen, entnehmen‘) nennt man jedes Trennverfahren, bei dem mit Hilfe eines (festen, flüssigen oder gasförmigen) Extraktionsmittels eine oder mehrere Komponenten aus einem Stoffgemisch (aus festen, flüssigen oder gasförmigen Einzelstoffen bestehend), dem Extraktionsgut, herausgelöst wird.

Neu!!: Artemisinin und Extraktion (Verfahrenstechnik) · Mehr sehen »

Garessio

Garessio (piemontesisch Garess, ligurisch Garesce) ist eine italienische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) in der Provinz Cuneo (CN) in Region Piemont und ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia (Die schönsten Orte Italiens).

Neu!!: Artemisinin und Garessio · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: Artemisinin und Grad Celsius · Mehr sehen »

Gramm

Ein Gramm ist eine physikalische Maßeinheit für die Masse, das Einheitenzeichen ist g. Ein Gramm beträgt ein Tausendstel eines Kilogramms (kg), der offiziellen SI-Basiseinheit für die Masse.

Neu!!: Artemisinin und Gramm · Mehr sehen »

Green Chemistry (Zeitschrift)

Green Chemistry, abgekürzt Green Chem., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die von der Royal Society of Chemistry veröffentlicht wird.

Neu!!: Artemisinin und Green Chemistry (Zeitschrift) · Mehr sehen »

Hefen

''Schizosaccharomyces pombe''eine Spalthefe(Sekundärelektronenmikroskopie) ''Saccharomyces cerevisiae'' Backhefe ''Candida albicans'' Hefen oder Hefepilze sind einzellige Pilze, die sich durch Sprossung oder Teilung (Spaltung) vermehren.

Neu!!: Artemisinin und Hefen · Mehr sehen »

Hektar

Das oder der Hektar, schweizerisch die Hektare (Einzahl), ist eine Maßeinheit der Fläche mit dem Einheitenzeichen ha.

Neu!!: Artemisinin und Hektar · Mehr sehen »

Hochleistungsflüssigkeitschromatographie

Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC) – in den Anfangszeiten dieser Technik auch Hochdruckflüssigchromatographie genannt – ist eine analytische Methode in der Chemie.

Neu!!: Artemisinin und Hochleistungsflüssigkeitschromatographie · Mehr sehen »

Jay Keasling

Jay D. Keasling (2011) Jay D. Keasling (* 1964) ist Professor für Chemie- und Bioengineering an der University of California, Berkeley.

Neu!!: Artemisinin und Jay Keasling · Mehr sehen »

Journal of Chemical & Engineering Data

Journal of Chemical & Engineering Data ist eine US-amerikanische Fachzeitschrift für Verfahrenstechnik und Technische Chemie.

Neu!!: Artemisinin und Journal of Chemical & Engineering Data · Mehr sehen »

Kambodscha

Das Königreich Kambodscha (Khmer: ព្រះរាជាណាចក្រកម្ពុជា, Preăh Réachéanachâk Kâmpŭchéa) ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Artemisinin und Kambodscha · Mehr sehen »

Laos

Klimadiagramm Vientiane Satellitenbild von Laos Landschaft in Vang Vieng Straßenszene, Muang Xay in Nordlaos Laos (laotisch ປະເທດລາວ, amtlich ສາທາລະນະລັດ ປະຊາທິປະໄຕ ປະຊາຊົນລາວ, transkribiert Sathalanalat Paxathipatai Paxaxon Lao, deutsch Demokratische Volksrepublik Laos) ist der einzige Binnenstaat in Südostasien.

Neu!!: Artemisinin und Laos · Mehr sehen »

Lasker~DeBakey Clinical Medical Research Award

Der Lasker~DeBakey Clinical Medical Research Award, bis 2008 Albert Lasker Award for Clinical Medical Research („Albert-Lasker-Preis für klinisch-medizinische Forschung“) wird durch die US-amerikanische Lasker Foundation („Lasker-Stiftung“) für herausragende Leistungen im Bereich der klinischen Forschung vergeben.

Neu!!: Artemisinin und Lasker~DeBakey Clinical Medical Research Award · Mehr sehen »

Lumefantrin

Lumefantrin ist eine Substanz, die toxisch auf Plasmodien wirkt.

Neu!!: Artemisinin und Lumefantrin · Mehr sehen »

Malaria

Malaria – auch Sumpffieber, Wechselfieber, Marschenfieber, Febris intermittens, Kaltes Fieber oder veraltet Akklimatisationsfieber, Klimafieber, Küstenfieber, Tropenfieber genannt – ist eine Infektionskrankheit, die von einzelligen Parasiten der Gattung Plasmodium hervorgerufen wird.

Neu!!: Artemisinin und Malaria · Mehr sehen »

Massenspektrometrie

Massenspektrometrie bezeichnet ein Verfahren zum Messen der Masse von Atomen oder Molekülen.

Neu!!: Artemisinin und Massenspektrometrie · Mehr sehen »

Mefloquin

Mefloquin ist ein synthetisch hergestellter Arzneistoff zur Prophylaxe und Therapie der Malaria.

Neu!!: Artemisinin und Mefloquin · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: Artemisinin und Mol · Mehr sehen »

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (Staatsbezeichnung in birmanischer Schrift, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw), allgemeinsprachlich Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen.

Neu!!: Artemisinin und Myanmar · Mehr sehen »

N-Hexan

n-Hexan ist eine den Alkanen (gesättigte Kohlenwasserstoffe) zugehörige chemische Verbindung.

Neu!!: Artemisinin und N-Hexan · Mehr sehen »

Nature

Nature: a weekly journal of science ist eine wöchentlich erscheinende, englischsprachige Fachzeitschrift mit Themen aus verschiedenen, vorwiegend naturwissenschaftlichen Disziplinen.

Neu!!: Artemisinin und Nature · Mehr sehen »

Nobelpreis für Physiologie oder Medizin

Der Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ist einer der Preise, die von dem schwedischen Chemiker und Erfinder Alfred Nobel (1833–1896), der durch die Entwicklung des Dynamits zu großem Reichtum gekommen war, in seinem Testament gestiftet wurden.

Neu!!: Artemisinin und Nobelpreis für Physiologie oder Medizin · Mehr sehen »

Orthorhombisches Kristallsystem

Brookit aus Pakistan Hemimorphit Das Orthorhombische Kristallsystem gehört zu den sieben Kristallsystemen in der Kristallographie.

Neu!!: Artemisinin und Orthorhombisches Kristallsystem · Mehr sehen »

Pailin

Pailin (Khmer:; Aussprache in IPA:, Pailĭn) ist eine Stadt in West-Kambodscha nahe der Grenze zu Thailand, rund 80 Kilometer südwestlich von Battambang und 20 Kilometer von der thailändischen Grenze entfernt.

Neu!!: Artemisinin und Pailin · Mehr sehen »

Peroxide

Organyl-Reste (Alkyl-Rest, Aryl-Rest, Alkylaryl-Rest etc.). Peroxide, veraltet auch Peroxyde geschrieben, sind eine chemische Stoffgruppe, die das Peroxidanion O22− beziehungsweise eine Peroxygruppe –O–O– enthalten.

Neu!!: Artemisinin und Peroxide · Mehr sehen »

Peter Seeberger

Peter Seeberger Peter H. Seeberger (* 14. November 1966 in Nürnberg) ist ein deutscher Chemiker.

Neu!!: Artemisinin und Peter Seeberger · Mehr sehen »

Phosphoinositid-3-Kinasen

Phosphoinositid-3-Kinasen (PI3-Kinase, PI3K) sind Enzyme, deren Aktivität in sämtlichen eukaryotischen Zellen zu finden ist.

Neu!!: Artemisinin und Phosphoinositid-3-Kinasen · Mehr sehen »

Plasmodium falciparum

Plasmodium falciparum ist eine Art eines einzelligen Parasiten aus der Gattung Plasmodium, die als Krankheitserreger der lebensgefährlichen Malaria tropica beim Menschen überragende Bedeutung hat.

Neu!!: Artemisinin und Plasmodium falciparum · Mehr sehen »

Polymorphie (Materialwissenschaft)

Polymorphie ist nach E. A. Mitscherlich in den Werkstoffwissenschaften und der Mineralogie die Eigenschaft, dass eine Substanz in verschiedenen Erscheinungsformen (Modifikationen) vorkommen kann.

Neu!!: Artemisinin und Polymorphie (Materialwissenschaft) · Mehr sehen »

Probevorbereitung

Die Probevorbereitung ist ein wichtiger Schritt in einem chemischen Analyseverfahren.

Neu!!: Artemisinin und Probevorbereitung · Mehr sehen »

Pyrimethamin

Pyrimethamin ist ein Arzneistoff der Gruppe Diaminopyrimidine und wird zur Behandlung von Infektionen mit Protozoen eingesetzt.

Neu!!: Artemisinin und Pyrimethamin · Mehr sehen »

Radikale (Chemie)

Als Radikale bezeichnet man Atome oder Moleküle mit mindestens einem ungepaarten Valenzelektron, die meist besonders reaktionsfreudig sind.

Neu!!: Artemisinin und Radikale (Chemie) · Mehr sehen »

Röntgenbeugung

Strukturbestimmung mit Röntgenbeugung Röntgenbeugung, auch Röntgendiffraktion (XRD) genannt, ist die Beugung von Röntgenstrahlung an geordneten Strukturen wie Kristallen oder Quasikristallen.

Neu!!: Artemisinin und Röntgenbeugung · Mehr sehen »

Reiner Luyken

Reiner Luyken (2014) Reiner Luyken (* 11. Oktober 1951 in Starnberg) ist Buchautor, Kolumnist und vormals Auslandskorrespondent der deutschen Wochenzeitung Die Zeit mit Wohnsitz in Achiltibuie im schottischen Hochland.

Neu!!: Artemisinin und Reiner Luyken · Mehr sehen »

Resistenz

Die Resistenz (vom lateinischen resistentia für „Widerstand“; englisch Resistance) ist die Widerstandsfähigkeit eines Lebewesens gegen schädliche Einflüsse der Umwelt (wie z. B. Parasiten, Infektionen, Krankheiten, Klima), bei Tier- und Pflanzenschädlingen auch gegen angewandte Bekämpfungsmittel, sowie bei Bakterien und Viren gegen Medikamente.

Neu!!: Artemisinin und Resistenz · Mehr sehen »

Sanofi

Sanofi (früher Sanofi-Aventis) ist ein 2004 durch Fusion von Sanofi-Synthélabo und Aventis entstandener französischer Pharmakonzern.

Neu!!: Artemisinin und Sanofi · Mehr sehen »

Schmelzenthalpie

Die Schmelzenthalpie \textstyle H_\text (engl. enthalpy of fusion, veraltet auch Schmelzwärme oder Schmelzenergie, wobei letzter Begriff genaugenommen etwas anderes bedeutet, s. u.) bezeichnet die Energiemenge, die benötigt wird, um eine Stoffprobe an ihrem Schmelzpunkt bei konstantem Druck (isobar) zu schmelzen, also vom festen in den flüssigen Aggregatzustand zu überführen.

Neu!!: Artemisinin und Schmelzenthalpie · Mehr sehen »

Sekundäre Pflanzenstoffe

Sekundäre Pflanzenstoffe (auch Sekundärmetaboliten, sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe, Phytochemikalien, im naturheilkundlichen Bereich auch Phytamine genannt) sind bestimmte chemische Verbindungen, die von Pflanzen weder im Energiestoffwechsel noch im aufbauenden (anabolen) oder im abbauenden (katabolen) Stoffwechsel produziert werden.

Neu!!: Artemisinin und Sekundäre Pflanzenstoffe · Mehr sehen »

Sulfadoxin

Sulfadoxin ist ein Antibiotikum aus der Gruppe der Sulfonamide.

Neu!!: Artemisinin und Sulfadoxin · Mehr sehen »

Terpene

Struktur von Isopren Die Terpene sind eine stark heterogene und sehr große Gruppe chemischer Verbindungen, die als sekundäre Inhaltsstoffe in Organismen natürlich vorkommen.

Neu!!: Artemisinin und Terpene · Mehr sehen »

Thailand

Thailand, offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย, umgangssprachlich: เมืองไทย), ist ein Staat in Südostasien.

Neu!!: Artemisinin und Thailand · Mehr sehen »

The New England Journal of Medicine

Die Zeitschrift The New England Journal of Medicine (kurz: New Engl J Med oder NEJM) ist eine der angesehensten medizinischen Fachzeitschriften.

Neu!!: Artemisinin und The New England Journal of Medicine · Mehr sehen »

Thermochimica Acta

Thermochimica Acta ist eine internationale wissenschaftliche Zeitschrift.

Neu!!: Artemisinin und Thermochimica Acta · Mehr sehen »

Trends in Pharmacological Sciences

Trends in Pharmacological Sciences, abgekürzt Trends Pharmacol.

Neu!!: Artemisinin und Trends in Pharmacological Sciences · Mehr sehen »

Triklines Kristallsystem

Dünntafeliger Inesit aus der Wessels Mine, Hotazel, Kalahari Manganfeld, Nordkap, Südafrika Anorthit Das trikline Kristallsystem gehört zu den sieben Kristallsystemen in der Kristallographie.

Neu!!: Artemisinin und Triklines Kristallsystem · Mehr sehen »

Trioxan

Trioxan ist eine heterocyclische Verbindung aus der Stoffgruppe der Acetale, die durch Trimerisierung von Formaldehyd entsteht.

Neu!!: Artemisinin und Trioxan · Mehr sehen »

Tu Youyou

Tu Youyou 2015 Tu Youyou (* 1930 in Ningbo, Republik China)Ushma S. Neill:.

Neu!!: Artemisinin und Tu Youyou · Mehr sehen »

Umkristallisation

Kalium-Hexacyanochromat (III) nach dreifachem ''Umkristallisieren'' In der Chemie ist die Umkristallisation ein Reinigungsverfahren, um Rohprodukte und -präparate durch Auflösen und anschließendes Wiederauskristallisieren in reinere Endprodukte zu überführen.

Neu!!: Artemisinin und Umkristallisation · Mehr sehen »

Vietnam

Vietnam (vietnamesisch Việt Nam, Bedeutung: Viet des Südens, amtlich Sozialistische Republik Vietnam, vietnamesisch Cộng hòa Xã hội chủ nghĩa Việt Nam, Chữ Nôm 共和社會主義越南) ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien.

Neu!!: Artemisinin und Vietnam · Mehr sehen »

Wildtyp

Banane als Wildtyp mit einer Vielzahl an harten Kernen Als Wildtyp, bei Pflanzen auch manchmal als Wildform, wird in der Genetik ein Lebewesen bezeichnet, dessen Genom in einem Zustand vorliegt, wie er natürlicherweise durch die Evolution entstanden ist.

Neu!!: Artemisinin und Wildtyp · Mehr sehen »

Zucht

Als Zucht wird in der Biologie die kontrollierte Fortpflanzung mit dem Ziel der genetischen Umformung bezeichnet.

Neu!!: Artemisinin und Zucht · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Artemisin.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »