Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

Aral (Kasachstan)

Index Aral (Kasachstan)

Karte des Aralsees. Nördlich des Kleinen Aralsees befindet sich Aral ehemaliger Hafen in Aral Aral (Арал/Aral; Аральск/Aralsk) ist eine Stadt im Südwesten Kasachstans im Gebiet Qysylorda.

39 Beziehungen: Abat Ajymbetow, Agent Orange, Amudarja, Aralsee, Äbdischämil Nurpeissow, Baikonur, Baumwolle, Biologische Waffe, Biopreparat, Chemische Waffe, Damm (Wall), Deich, Eisenbahnstrecke, Fischerei, Geschlossene Stadt, Ghani Schailauow, Insel der Wiedergeburt, Kantubek, Kasachische Sozialistische Sowjetrepublik, Kasachstan, Kokaral-Damm, Liste der Städte in Kasachstan, Militärbasis, Nördlicher Aralsee, Oktoberrevolution, Orenburg, Ostsee, Pazifischer Ozean, Qysylorda, Qysylorda (Gebiet), Russland, Seehafen, Sowjetunion, Sozioökonomie, Syrdarja, Taschkent, Trans-Aral-Eisenbahn, Versalzung, Weltbank.

Abat Ajymbetow

Abat Qairatuly Ajymbetow (Abat Kairatowitsch Aimbetow; * 7. August 1995 in Aral, Kasachstan) ist ein kasachischer Fußballspieler, der seit 2013 beim FK Aqtöbe in der kasachischen Premjer-Liga unter Vertrag steht.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Abat Ajymbetow · Mehr sehen »

Agent Orange

Vier US-amerikanische Transportflugzeuge des Typs Fairchild C-123 – zu Sprühflugzeugen umgebaut – während der „Operation Ranch Hand“ in Vietnam. 2,3,7,8-TCDD, das als Verunreinigung in Agent Orange enthalten war und als ursächlich für die Gesundheitsschäden angesehen wird. Agent Orange ist die militärische Bezeichnung eines chemischen Entlaubungsmittels, das die USA im Vietnamkrieg und im Laotischen Bürgerkrieg großflächig zur Entlaubung von Wäldern und zum Zerstören von Nutzpflanzen einsetzten.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Agent Orange · Mehr sehen »

Amudarja

Der Amudarja (auch Amudarya oder Amu-Darja), in der Antike Oxus, ist ein Fluss im westlichen Zentralasien.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Amudarja · Mehr sehen »

Aralsee

Der Aralsee (usbekisch Orol dengizi) war ein großer, abflussloser Salzsee in Zentralasien und zerfiel durch lang andauernde Austrocknung um die Wende vom 20.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Aralsee · Mehr sehen »

Äbdischämil Nurpeissow

Äbdischämil Kärimuly Nurpeissow (russische Namensform Abdischamil Karimowitsch Nurpeissow; * 22. Oktober 1924 in Aral) ist ein kasachischer Schriftsteller und PEN-Präsident.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Äbdischämil Nurpeissow · Mehr sehen »

Baikonur

Lage von Baikonur in einer Politischen Karte aus dem Jahr 2000 Baikonur (/Bayqoñır; /Baikonur, bis 1995 Leninsk) ist eine Stadt im südlichen Kasachstan, etwa 200 Kilometer östlich des Nördlichen Aralsees am Nordufer des Flusses Syrdarja.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Baikonur · Mehr sehen »

Baumwolle

Untergattung ''Gossypium'' Sektion ''Gossypium'': ''Gossypium arboreum'' Die Baumwollpflanzen (Gossypium) oder Baumwolle (engl. cotton, franz. coton) ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Malvengewächse (Malvaceae).

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Baumwolle · Mehr sehen »

Biologische Waffe

Biohazard, Symbol für Gefahren durch biologische Erreger Biologische Waffen sind Massenvernichtungswaffen, bei denen Krankheitserreger oder natürliche Giftstoffe (Toxine) gezielt als Waffe eingesetzt werden.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Biologische Waffe · Mehr sehen »

Biopreparat

Biopreparat (Vorbereitung biologischer Substanzen) war die wichtigste Behörde für biologische Kriegsführung in der Sowjetunion seit den 1970er-Jahren.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Biopreparat · Mehr sehen »

Chemische Waffe

Warnzeichen der US-amerikanischen Streitkräfte für chemische Waffen Chemische Waffen (auch Chemiewaffen) sind toxisch wirkende feste, flüssige oder gasförmige Substanzen oder Gemische, die – in Verbindung mit der notwendigen Waffentechnik zur Ausbringung (Granaten, Sprühvorrichtungen) – ursprünglich hergestellt wurden, um Menschen in kriegerischen Auseinandersetzungen sowie bei Terror- und Sabotageakten zeitweilig kampf- bzw.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Chemische Waffe · Mehr sehen »

Damm (Wall)

Bever Ein Bahndamm in Deutschland Ein Damm (oder Wall) ist ein lineares künstlich errichtetes Erdbauwerk aus einer geböschten Erd- oder Felsschüttung, typologisch ein sehr langgestreckter, massiver Baukörper mit sich nach oben verjüngendem Querschnitt und oft landschaftsgestaltender Wirkung, insbesondere mit räumlich trennender bzw.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Damm (Wall) · Mehr sehen »

Deich

Seedeich mit Vorland (links) in Wesselburenerkoog, Kreis Dithmarschen Probstei bei Schönberg (Holstein) Der Begriff Deich (von mittelniederdeutsch dîk „Deich“, „Damm“, „Teich“ (künstlich angelegtes Gewässer, ursprünglich.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Deich · Mehr sehen »

Eisenbahnstrecke

Zwei zweigleisige, nebeneinanderliegende, elektrifizierte Eisenbahnstrecken (Main-Neckar-Eisenbahn) in Frankfurt am Main Eisenbahnstrecke wird die Verbindung von Orten mit einem Schienenweg genannt.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Eisenbahnstrecke · Mehr sehen »

Fischerei

Trawler in Schottland Fischer in Bangladesch Als Fischerei oder Fischwirtschaft bezeichnet man die Wirtschaftszweige, die sich mit dem Fangen oder Züchten von Fischen und anderen Wassertieren zur Nahrungsgewinnung und Weiterverarbeitung beschäftigen.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Fischerei · Mehr sehen »

Geschlossene Stadt

Hinweisschild ''(Geschlossenes administrativ-territoriales Gebilde. Durchgang und Durchfahrt verboten außer für Bewohner der Stadt Meschgorje)'' Eine geschlossene Stadt (nach zurzeit gültiger Definition /Sakrytoje administratiwno-territorialnoje obrasowanije (SATO oder auch ZATO); deutsch Geschlossenes administrativ-territoriales Gebilde oder Geschlossenes Verwaltungszentrum) ist eine Stadt oder ein Gebiet mit Reise- und Aufenthaltseinschränkungen.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Geschlossene Stadt · Mehr sehen »

Ghani Schailauow

Ghani Olschabajuly Schailauow (Gani Olschabajewitsch Schailauow; * 3. August 1985 in Aralsk, Oblast Ksyl-Orda, Kasachische SSR, UdSSR) ist ein kasachischer Boxer.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Ghani Schailauow · Mehr sehen »

Insel der Wiedergeburt

Bearbeitetes Satellitenbild (2004) des Aralsees mit der (Halb-)Insel der Wiedergeburt Die Insel der Wiedergeburt (russisch Остров Возрождения/Ostrow Wosroschdenija) war eine Insel im Aralsee, die aufgrund von dessen Austrocknung 2002 erst zur Halbinsel und 2008 schließlich Teil des Festlandes geworden ist.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Insel der Wiedergeburt · Mehr sehen »

Kantubek

Lage der Stadt Kantubek (Russisch: Кантубек) war eine Stadt auf der Insel der Wiedergeburt (Usbekistan) im Aralsee.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Kantubek · Mehr sehen »

Kasachische Sozialistische Sowjetrepublik

Die Kasachische Sozialistische Sowjetrepublik (Kasachische SSR) war nach der Russischen SFSR die flächenmäßig zweitgrößte Unionsrepublik der Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Kasachische Sozialistische Sowjetrepublik · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Kasachstan · Mehr sehen »

Kokaral-Damm

Der Kokaral-Damm 2006 (oben) und seine Auswirkung auf den nördlichen Aralsee anhand eines Vergleichs zu 2005 (unten) Der Kokaral-Damm ist eine Gewichtsstaumauer bzw.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Kokaral-Damm · Mehr sehen »

Liste der Städte in Kasachstan

Karte von Kasachstan Die Liste der Städte in Kasachstan bietet einen Überblick über die Entwicklung der Einwohnerzahl aller Städte des zentralasiatischen Staates Kasachstan.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Liste der Städte in Kasachstan · Mehr sehen »

Militärbasis

Eine Militärbasis (auch: Militärstützpunkt) ist ein militärisch genutztes Gelände bzw.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Militärbasis · Mehr sehen »

Nördlicher Aralsee

Der Nördliche Aralsee (Soltüstik Aral teñizi), auch Kleiner Aralsee (russ. Малое Аральское море), ist der Teil des früheren Aralsees in Kasachstan, der durch den Fluss Syrdarja gespeist wird.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Nördlicher Aralsee · Mehr sehen »

Oktoberrevolution

Boris Kustodijew (1920) Die Oktoberrevolution (wiss. Transliteration Oktjabr'skaja Revoljucija v Rossii) vom war die gewaltsame Machtübernahme durch die kommunistischen Bolschewiki unter Führung Wladimir Iljitsch Lenins in Russland.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Oktoberrevolution · Mehr sehen »

Orenburg

Orenburg (kasachisch Орынбор/Orynbor) ist die Hauptstadt der Oblast Orenburg im Föderationskreis Wolga, europäisches Russland, mit Einwohnern (Stand). Orenburg liegt 1230 km südöstlich von Moskau, unweit der Grenze zu Kasachstan.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Orenburg · Mehr sehen »

Ostsee

Die Ostsee (auch Baltisches Meer, von lat. Mare Balticum, oder auch Baltische See genannt) ist ein 412.500 km² großes und bis zu 459 m tiefes Binnenmeer in Europa und gilt als das größte Brackwassermeer der Erde, auch wenn in der westlichen Ostsee aufgrund des Wasseraustausches mit der Nordsee zumeist ein höherer Salz- und Sauerstoffgehalt beobachtet werden kann.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Ostsee · Mehr sehen »

Pazifischer Ozean

Karte des Pazifischen Ozeans Höhenkarte des Pazifischen Ozeans Der Pazifische Ozean (‚friedlich‘), auch Pazifik, Stiller Ozean oder Großer Ozean genannt, ist der größte und tiefste Ozean der Erde und grenzt an alle anderen Ozeane.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Pazifischer Ozean · Mehr sehen »

Qysylorda

Luftaufnahme von Qysylorda Bahnhof von Qysylorda Qysylorda (Kysylorda; 1925–1991 offiziell Кзыл-Орда Ksyl-Orda, auch Kysyl-Orda) ist eine Stadt in Kasachstan und die Hauptstadt des Gebietes Qysylorda.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Qysylorda · Mehr sehen »

Qysylorda (Gebiet)

Das Gebiet Qysylorda ist eine Provinz von Kasachstan.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Qysylorda (Gebiet) · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Russland · Mehr sehen »

Seehafen

Hamburger Hafen: Containerterminal Altenwerder (2004) Ein Seehafen ist ein Hafen, der von Seeschiffen angelaufen werden kann.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Seehafen · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozioökonomie

Sozioökonomie beschäftigt sich mit dem wirtschaftlichen Handeln in seinem sozialen Zusammenhang und mit der jeweiligen Beziehung zu anderen gesellschaftlichen, politischen, demographischen, ökologischen und räumlichen Prozessen.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Sozioökonomie · Mehr sehen »

Syrdarja

Der 2212 km lange Syrdarja (auch: Syrdarya / Syr-Darja / Syr), im Altertum Jaxartes, ist ein Fluss Zentralasiens, der weite Teile Kirgisistans in die Aralo-Kaspische Niederung entwässert und dort in den Nördlichen Aralsee mündet.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Syrdarja · Mehr sehen »

Taschkent

Taschkent (früher kyrill. Тошкент) ist die Hauptstadt Usbekistans.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Taschkent · Mehr sehen »

Trans-Aral-Eisenbahn

Briefmarke aus Kasachstan, 1999 Die Trans-Aral-Eisenbahn ist eine Eisenbahnstrecke, die vom südlichen Russland aus nach Südosten durch Kasachstan nach Usbekistan führt.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Trans-Aral-Eisenbahn · Mehr sehen »

Versalzung

Versalzung des Bodens am Aralsee Versalzung ist eine überhöhte Anreicherung von wasserlöslichen Salzen im Boden.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Versalzung · Mehr sehen »

Weltbank

Die Weltbank (engl. World Bank) bezeichnet im weiten Sinne die in der US-amerikanischen Hauptstadt Washington, D.C. angesiedelte Weltbankgruppe, eine multinationale Entwicklungsbank.

Neu!!: Aral (Kasachstan) und Weltbank · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Aralsk.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »