Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Antoni Gaudí

Index Antoni Gaudí

Antoni Gaudí im Alter von 26 Jahren. Das Foto entstand am 15. März 1878 bei der Feier seines Abschlusses an der Architektenschule. Es ist die älteste erhaltene Darstellung des Architekten. Antoni Gaudí i Cornet (* 25. Juni 1852 in Reus, möglicherweise in Riudoms; † 10. Juni 1926 in Barcelona) war ein spanischer Architekt und herausragender Vertreter der katalanischen Bewegung des Modernisme.

86 Beziehungen: Ahriman-Verlag, Arbeitersiedlung, Architekt, Argentinien, Askese, Astorga, Ausweis, Barcelona, Basilica minor, Baustil, Bellesguard, Benedikt XVI., Bettler, Bodegas Güell, Buenos Aires, Casa Batlló, Casa Calvet, Casa Milà, Casa Vicens, Casa-Museu Gaudí, Colònia Güell, Domènec Sugrañes i Gras, Elies Rogent, Eric Woolfson, Eusebi Güell, Fabrik, Friedensreich Hundertwasser, Gaudí (Musical), Gaudi (Album), Güell Pavillons, Geometrie, Gewölbe, Hängemodell, Heiliger Stuhl, Joan Martorell, Josep Fontserè, Josep Pla, Jugendstil, Kaplan, Katalonien, Kathedrale von Palma, Kettenlinie (Mathematik), Kloster Montserrat, Kunststil, Kupferschmied, La Nación, Laie (Religion), León, Modernisme, Monsignore, ..., Natur, Notfallmedizin, Oratorium (Kongregation), Palau Güell, Palma, Papst, Paraboloid, Parc de la Ciutadella, Park Güell, Piaristen, Pius XI., Plaça Reial, Postulator, Radio Vatikan, Römisch-katholische Kirche, Reus, Rheuma, Ricardo María Carles Gordó, Riudoms, Sagrada Família, Santa Coloma de Cervelló, Santander, Seligsprechung, Spanien, Stilelement, Strebebogen, The Alan Parsons Project, UNESCO-Welterbe, Villa Quijano, Werke von Antoni Gaudí (Welterbe), Zölibat, Zeichnung (Kunst), 10. Juni, 1852, 1926, 25. Juni. Erweitern Sie Index (36 mehr) »

Ahriman-Verlag

Der Ahriman-Verlag GmbH ist ein 1982 gegründeter Verlag mit Sitz in Freiburg im Breisgau.

Neu!!: Antoni Gaudí und Ahriman-Verlag · Mehr sehen »

Arbeitersiedlung

Burg'' in Bayreuth Arbeitersiedlungen, zeitgenössisch auch als Arbeiterkolonien bezeichnet, wurden im 19. Jahrhundert und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts auf Initiative gemeinnütziger Gesellschaften oder von Unternehmern gebaut, um preiswerten Wohnraum für die unteren Schichten der Bevölkerung zu schaffen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Arbeitersiedlung · Mehr sehen »

Architekt

Der Architekt (‚Baukünstler‘, ‚Baumeister‘, aus de, ‚Ursprung‘, ‚Grundlage‘, ‚das Erste‘ und de, ‚Handwerk‘) befasst sich mit der technischen, wirtschaftlichen, funktionalen und gestalterischen Planung und Errichtung oder Änderung von Gebäuden und Bauwerken vorwiegend des Hochbaues.

Neu!!: Antoni Gaudí und Architekt · Mehr sehen »

Argentinien

Argentinien ist eine Republik im Süden Südamerikas.

Neu!!: Antoni Gaudí und Argentinien · Mehr sehen »

Askese

Buddha als Asket. Skulptur des 2./3. Jahrhunderts, British Museum Askese (áskēsis), gelegentlich auch Aszese, ist ein vom griechischen Verb askeín (ἀσκεῖν) ‚üben‘ abgeleiteter Begriff.

Neu!!: Antoni Gaudí und Askese · Mehr sehen »

Astorga

Astorga ist eine Stadt im nordwestlichen Zentral-Spanien in der Provinz León in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien-León.

Neu!!: Antoni Gaudí und Astorga · Mehr sehen »

Ausweis

D.R.P „Auslandspass“ für den 16-jährigen Zwangsarbeiter bei Kienzle Uhren, ''Benon Tuszyński'' Ein Ausweis ist im weiteren Sinne eine private oder amtliche Urkunde, die die Identität des Inhabers schriftlich und mit dem Anspruch der Verbindlichkeit darstellt und gegebenenfalls mit Feststellungen einer zuständigen Stelle verbindet, wonach bestimmte rechtliche Eigenschaften (wie etwa die Staatsangehörigkeit) oder sonstige Berechtigungen, Befähigungen oder sonstige an die Person des Inhabers gebundene Umstände vorliegen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Ausweis · Mehr sehen »

Barcelona

Barcelona (katalanisch; spanisch; deutsch oder) ist die Hauptstadt Kataloniens und nach Madrid die zweitgrößte Stadt Spaniens.

Neu!!: Antoni Gaudí und Barcelona · Mehr sehen »

Basilica minor

Wappenemblem einer Basilica minor: das Umbraculum Adamspforte des Bamberger Doms. Das Papstwappen weist auf den Status einer ''Basilica minor'' hin. Basilica minor („kleinere Basilika“) ist seit dem 18.

Neu!!: Antoni Gaudí und Basilica minor · Mehr sehen »

Baustil

Unter Baustil (auch Architekturstil) versteht man einen regional oder international bedeutsamen Stil in der Architektur und im Bauwesen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Baustil · Mehr sehen »

Bellesguard

Gesamtansicht Sitzbank am Eingang Bellesguard, seltener auch Torre de Bellesguard, ist ein von Antoni Gaudí entworfenes Landhaus in Barcelona (Katalonien).

Neu!!: Antoni Gaudí und Bellesguard · Mehr sehen »

Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. (2007) rahmenlos Benedikt XVI. (lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Aloisius Ratzinger; * 16. April 1927 in Marktl) ist emeritierter Papst (lat. Papa emeritus) und war vom 19.

Neu!!: Antoni Gaudí und Benedikt XVI. · Mehr sehen »

Bettler

Bettler in München Bettler sind Menschen, die ihren Lebensunterhalt ganz oder teilweise aus Almosen – milden Gaben anderer – bestreiten.

Neu!!: Antoni Gaudí und Bettler · Mehr sehen »

Bodegas Güell

Pförtnerhaus Bodegas Güell, auf Katalanisch Celler Güell, ist eine Weinkellerei in Sitges, einem Badeort der Comarca Garraf der spanischen Provinz Barcelona.

Neu!!: Antoni Gaudí und Bodegas Güell · Mehr sehen »

Buenos Aires

Buenos Aires (frühere Schreibweise Buenos Ayres; offiziell Ciudad Autónoma de Buenos Aires/Autonome Stadt Buenos Aires) ist die Hauptstadt und Primatstadt, also das politische, kulturelle, kommerzielle und industrielle Zentrum Argentiniens.

Neu!!: Antoni Gaudí und Buenos Aires · Mehr sehen »

Casa Batlló

Die Casa Batlló gilt als eines der baulichen Glanzstücke Barcelonas und befindet sich am Passeig de Gràcia 43, zirka 500 Meter oberhalb der Plaça de Catalunya.

Neu!!: Antoni Gaudí und Casa Batlló · Mehr sehen »

Casa Calvet

Casa Calvet (spanisch und für Haus Calvet) in Barcelona ist ein Werk des katalanischen Architekten Antoni Gaudí.

Neu!!: Antoni Gaudí und Casa Calvet · Mehr sehen »

Casa Milà

Das Haus Milà, so die deutsche Übersetzung von Casa Milà, wurde von dem Architekten Antoni Gaudí von 1906 bis 1910 für die Milà-Familie in Barcelona errichtet.

Neu!!: Antoni Gaudí und Casa Milà · Mehr sehen »

Casa Vicens

Casa Vicens (spanisch und für Haus Vicens) in Barcelona ist ein bekanntes Werk des katalanischen Architekten Antoni Gaudí.

Neu!!: Antoni Gaudí und Casa Vicens · Mehr sehen »

Casa-Museu Gaudí

Das Casa-Museu Gaudí (Museum Gaudí-Haus) ist ein Haus im Park Güell in Barcelona, in dem Antoni Gaudí von 1906 bis Ende 1925 lebte.

Neu!!: Antoni Gaudí und Casa-Museu Gaudí · Mehr sehen »

Colònia Güell

Das Haus ''Ca l’Espinal'' von Joan Rubió i Bellver, in dem der Verwalter der Fabrik wohnte Die Colònia Güell ist eine ehemalige Industrieansiedlung in Santa Coloma de Cervelló, etwa 15 km von Barcelona entfernt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Colònia Güell · Mehr sehen »

Domènec Sugrañes i Gras

Domènec Sugrañes i Gras. Domènec Sugrañes i Gras – alternative Schreibweise Domenech Sugranyes i Gras – (* 12. Dezember 1878 in Reus; † 9. August 1938 in Barcelona) war ein katalanischer Architekt und später Vertreter des Modernisme Català.

Neu!!: Antoni Gaudí und Domènec Sugrañes i Gras · Mehr sehen »

Elies Rogent

Elies Rogent i Amat (* 6. Juli 1821 in Barcelona; † 21. Februar 1897 in Barcelona) war ein katalanischer Architekt und bedeutender Vordenker des Modernisme.

Neu!!: Antoni Gaudí und Elies Rogent · Mehr sehen »

Eric Woolfson

Eric Woolfson (* 18. März 1945 in Glasgow; † 2. Dezember 2009 in London) war ein britischer Musiker und Produzent.

Neu!!: Antoni Gaudí und Eric Woolfson · Mehr sehen »

Eusebi Güell

Eusebi Güell (1846–1918) Eusebi Güell i Bacigalupi, Graf von Güell (* 1846 in Barcelona; † 8. August 1918 ebenda) war ein katalanischer Industrieller, Mäzen und Politiker.

Neu!!: Antoni Gaudí und Eusebi Güell · Mehr sehen »

Fabrik

Hallesche Maschinenfabrik und Eisengießerei A.G. (1903) Eine Fabrik, von „anfertigen“, ist eine Produktionsstätte im industriellen Maßstab, die eine größere Anzahl unterschiedlicher Arbeitsvorgänge vereinigt und wesentlich mit Hilfe von Maschinen, Produktionsmitarbeitern und einer Betriebsführung Erzeugnisse herstellt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Fabrik · Mehr sehen »

Friedensreich Hundertwasser

Hundertwasser 1998 in Neuseeland Friedensreich Hundertwasser Regentag Dunkelbunt (bürgerlich: Friedrich Stowasser, * 15. Dezember 1928 in Wien; † 19. Februar 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2 vor Brisbane) war ein österreichischer Künstler, der vorrangig als Maler, aber auch in den Bereichen Architektur und Umweltschutz tätig war.

Neu!!: Antoni Gaudí und Friedensreich Hundertwasser · Mehr sehen »

Gaudí (Musical)

Gaudí ist ein Musical, dessen Handlung sich an die Geschichte des katalanischen Architekten Antonio Gaudí anlehnt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Gaudí (Musical) · Mehr sehen »

Gaudi (Album)

Gaudi ist ein Album der britischen Band The Alan Parsons Project.

Neu!!: Antoni Gaudí und Gaudi (Album) · Mehr sehen »

Güell Pavillons

Die Pavellons Güell (‚Güell-Pavillons‘) in Barcelona sind ein Werk des katalanischen Architekten Antoni Gaudí.

Neu!!: Antoni Gaudí und Güell Pavillons · Mehr sehen »

Geometrie

René Descartes, La Géometrie (Erstausgabe 1637) Die Geometrie (geometria (ionisch geometriē) ‚Erdmaß‘, ‚Erdmessung‘, ‚Landmessung‘) ist ein Teilgebiet der Mathematik.

Neu!!: Antoni Gaudí und Geometrie · Mehr sehen »

Gewölbe

St.-Nicolaus-Kirchenruine, Visby) Rippengewölbe in San Baudelio de Berlanga (12. Jh.) Ein Gewölbe ist eine nach oben hin gewölbte Gebäudedecke, die nicht – wie etwa eine Balkendecke – flach auf den Wänden aufliegt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Gewölbe · Mehr sehen »

Hängemodell

Hängemodelle sind an Schnüren oder Ketten kopfüber aufgehängte (überwiegend) architektonische Modelle.

Neu!!: Antoni Gaudí und Hängemodell · Mehr sehen »

Heiliger Stuhl

Wappen des Heiligen Stuhls Der Heilige Stuhl, auch Apostolischer Stuhl, päpstlicher Stuhl oder Stuhl Petri, ist der bischöfliche Stuhl der Diözese Rom.

Neu!!: Antoni Gaudí und Heiliger Stuhl · Mehr sehen »

Joan Martorell

Palacio und Pantheón de Sobrellano, Comillas (1878–1881) Kirche ''Sant Francesc de Sales'' (1877–1885) „Viertes schmerzenreiches Geheimnis“ des ''Rosari Monumental de Montserrat'' (1899) von Joan Martorell und Venanci Vallmitjana Joan Martorell i Montells (* 1833 in Barcelona; † 5. Juli 1906 in Barcelona) war ein katalanischer Baumeister und Architekt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Joan Martorell · Mehr sehen »

Josep Fontserè

Josep Fontserè Josep Fontserè i Mestre (* 1829 in Barcelona; † 1897 in Barcelona) war ein katalanischer Baumeister (mestre d’obres).

Neu!!: Antoni Gaudí und Josep Fontserè · Mehr sehen »

Josep Pla

Josep Pla 1917 Josep Pla i Casadevall (* 8. März 1897 in Palafrugell; † 23. April 1981 in Llofriu) war ein spanischer Journalist und Schriftsteller spanischer und katalanischer Sprache.

Neu!!: Antoni Gaudí und Josep Pla · Mehr sehen »

Jugendstil

Der Jugendstil oder Art nouveau ist eine kunstgeschichtliche Epoche an der Wende vom 19.

Neu!!: Antoni Gaudí und Jugendstil · Mehr sehen »

Kaplan

Hofkaplans Anton Steiner, Wiener Zentralfriedhof Kaplan (von „einer (fränkischen) Hofkapelle zugeordneter Kleriker“, daraus) ist ein kirchliches Amt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Kaplan · Mehr sehen »

Katalonien

Katalonien (aranesisch Catalonha) ist eine Region im Nordosten Spaniens zwischen der Mittelmeerküste und den Pyrenäen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Katalonien · Mehr sehen »

Kathedrale von Palma

Ansicht von Süd-Osten Die Kathedrale der Heiligen Maria in der spanischen Hafenstadt Palma, der Hauptstadt der Baleareninsel Mallorca, ist die Bischofskirche des Bistums Mallorca.

Neu!!: Antoni Gaudí und Kathedrale von Palma · Mehr sehen »

Kettenlinie (Mathematik)

KetteEine durchhängende Kette bildet eine '''Kettenlinie''' oder '''Katenoide'''. Eine Kettenlinie (auch Seilkurve, Katenoide oder Kettenkurve, englisch catenary oder funicular curve) ist eine mathematische Kurve, die den Durchhang einer an ihren Enden aufgehängten Kette unter Einfluss der Schwerkraft beschreibt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Kettenlinie (Mathematik) · Mehr sehen »

Kloster Montserrat

Frontansicht Ansicht von Südosten Blick vom „Roca de St. Jaume“ auf das Kloster Montserrat Das Kloster in der umgebenden Landschaft Die Benediktinerabtei Santa Maria de Montserrat liegt auf 721 Metern Höhe im gleichnamigen Gebirge, etwa 40 km nordwestlich von Barcelona im äußersten Süden der Comarca Bages.

Neu!!: Antoni Gaudí und Kloster Montserrat · Mehr sehen »

Kunststil

Kunststil bezeichnet einen Stil in der Kunst, d. h. die in charakteristischen Merkmalen einheitliche Gestaltung von Kunstwerken und Kulturerzeugnissen eines Zeitalters, eines Künstlers bzw.

Neu!!: Antoni Gaudí und Kunststil · Mehr sehen »

Kupferschmied

Kupferschmiede (Dinandier) bei der Arbeit im letzten Messinggeschirr in Dinant (Belgien). Werkstatt eines Kupferschmieds. Die alten Handwerksgeräte bestimmen die Einrichtung. Die ältesten Geräte stammen aus der Zeit um 1850. Kupferschmied, historische Darstellung aus dem 16. Jahrhundert Ein Kupferschmied (Kesselmacher) ist ein Handwerker, der hauptsächlich kupferne Gefäße für den Küchengebrauch, für Fabriken usw.

Neu!!: Antoni Gaudí und Kupferschmied · Mehr sehen »

La Nación

Das Logo der Zeitung Titelblatt vom 4. Januar 1870 La Nación (spanisch für „Die Nation“) ist eine in der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires erscheinende Tageszeitung.

Neu!!: Antoni Gaudí und La Nación · Mehr sehen »

Laie (Religion)

Ein Laie (von „Volk“ über laikós ‚zum Volk gehörig‘ und kirchenlateinisch laicus ‚der (kirchliche) Laie‘) ist ein Angehöriger einer Religionsgemeinschaft, der kein geistliches Amt innehat, also kein Kleriker ist.

Neu!!: Antoni Gaudí und Laie (Religion) · Mehr sehen »

León

León (leonesisch: Llión) ist eine Stadt in der Autonomen Gemeinschaft Kastilien und León.

Neu!!: Antoni Gaudí und León · Mehr sehen »

Modernisme

Antoni Gaudís Sagrada Familia in Barcelona Der Modernisme oder Modernisme Català (‚Katalanischer Modernismus‘) ist eine kulturell-gesellschaftliche Erneuerungsbewegung im katalanischsprachigen Raum, die in Kunst, Architektur, Literatur und Musik ihren Ausdruck fand.

Neu!!: Antoni Gaudí und Modernisme · Mehr sehen »

Monsignore

Georg Gänswein mit Soutane und Zingulum eines Monsignore (2006) Monsignore ist die Anrede für einen Priester der römisch-katholischen Kirche, dem ein päpstlicher Ehrentitel verliehen wurde.

Neu!!: Antoni Gaudí und Monsignore · Mehr sehen »

Natur

Natur (von nasci „entstehen, geboren werden“, griech. semantische Entsprechung φύσις, physis, vgl. „Physik“) bezeichnet in der Regel das, was nicht vom Menschen geschaffen wurde.

Neu!!: Antoni Gaudí und Natur · Mehr sehen »

Notfallmedizin

Feldlazarett (Modell) Versorgung eines Notfallpatienten im häuslichen Bereich Die Notfallmedizin ist das Teilgebiet der Medizin, das sich mit der Erkennung und Behandlung medizinischer Notfälle befasst und somit mit der „Fürsorge für Patienten in akut lebensbedrohlichen Zuständen“ durch Unfall oder Erkrankung.

Neu!!: Antoni Gaudí und Notfallmedizin · Mehr sehen »

Oratorium (Kongregation)

Gründer Philipp Neri (1515–1595) Das Oratorium (kurz Oratorianer, Ordenskürzel CO oder Cong. Orat.) ist eine 1575 durch Philipp Neri in Rom gegründete und durch Papst Gregor XIII. in der Bulle Copiosus in misericordia Deus bestätigte römisch-katholische Kongregation.

Neu!!: Antoni Gaudí und Oratorium (Kongregation) · Mehr sehen »

Palau Güell

Palau Güell (für Güell-Palast, spanisch: Palacio Güell) ist ein Stadtpalais im Stil des Modernisme in der Altstadt von Barcelona und eines der ersten großen Werke des Architekten Antoni Gaudí.

Neu!!: Antoni Gaudí und Palau Güell · Mehr sehen »

Palma

Palma, auch Ciutat (de Mallorques) oder Palma de Mallorca, ist die Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca und Sitz der autonomen Regierung der Balearen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Palma · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: Antoni Gaudí und Papst · Mehr sehen »

Paraboloid

Elliptisches Paraboloid Hyperbolisches Paraboloid Ein Paraboloid ist eine Fläche zweiter Ordnung (Quadrik) und wird in den einfachsten Fällen entweder durch eine Gleichung.

Neu!!: Antoni Gaudí und Paraboloid · Mehr sehen »

Parc de la Ciutadella

Der Brunnen ''Font de la Cascada'' Der Parc de la Ciutadella (‚Park der Zitadelle‘) ist eine Parkanlage in Barcelona.

Neu!!: Antoni Gaudí und Parc de la Ciutadella · Mehr sehen »

Park Güell

Der Park Güell (Katalanisch Parc Güell, früher Park Güell, Spanisch Parque Güell) in Barcelona (Stadtbezirk Gràcia, Ortsteil La Salud) wurde von Antoni Gaudí in den Jahren 1900 bis 1914 erschaffen und hat eine Größe von 17,18 ha.

Neu!!: Antoni Gaudí und Park Güell · Mehr sehen »

Piaristen

Piaristen-Wappen Die Piaristen sind Angehörige der katholischen Männer-Ordensgemeinschaft Ordo Clericorum Regularium Pauperum Matris Dei Scholarum Piarum (Ordenskürzel: SP).

Neu!!: Antoni Gaudí und Piaristen · Mehr sehen »

Pius XI.

Pius XI., 1930 Pius XI. (* 31. Mai 1857 in Desio (Lombardei); † 10. Februar 1939 in Rom) – bürgerlicher Name Achille Ambrogio Damiano Ratti – war Papst von 1922 bis 1939.

Neu!!: Antoni Gaudí und Pius XI. · Mehr sehen »

Plaça Reial

Plaça Reial, Blick nach Nordosten Lage der Plaça Reial Die Plaça Reial (katalanisch für „Königlicher Platz“) ist ein historischer Platz in Barcelona, der unmittelbar östlich der Rambla im Barri Gòtic liegt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Plaça Reial · Mehr sehen »

Postulator

Seligsprechung Johannes Pauls. II. auf dem Petersplatz in Rom Mit Postulator wird in der römisch-katholischen Kirche ein Kleriker bezeichnet, der in einem Seligsprechungs- oder Heiligsprechungsprozess biographische Informationen, Schriften der Person sowie schriftliche und mündliche Zeugnisse von Zeitzeugen sammelt und den Gläubigen bekannt macht.

Neu!!: Antoni Gaudí und Postulator · Mehr sehen »

Radio Vatikan

Radio Vatikan (Radio Vaticana, RV) war der Auslandsrundfunk des Heiligen Stuhles, der die Aufgabe hatte, über die Tätigkeiten des Vatikans, der römisch-katholischen Kirche und allgemein über andere Kirchen zu berichten sowie die katholische Lehre weiterzutragen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Radio Vatikan · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Antoni Gaudí und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Reus

Reus ist eine Stadt im Süden Kataloniens.

Neu!!: Antoni Gaudí und Reus · Mehr sehen »

Rheuma

Mit Rheuma (‚Fluss‘) oder Rheumatismus werden Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat mit fließenden, reißenden und ziehenden Schmerzen bezeichnet, die oft mit funktioneller Einschränkung einhergehen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Rheuma · Mehr sehen »

Ricardo María Carles Gordó

Wappen von Ricardo María Kardinal Carles Gordó Ricardo María Kardinal Carles Gordó (* 24. September 1926 in Valencia, Spanien; † 17. Dezember 2013 in Tortosa, Spanien) war Erzbischof von Barcelona.

Neu!!: Antoni Gaudí und Ricardo María Carles Gordó · Mehr sehen »

Riudoms

Riudoms ist eine Gemeinde im Süden Kataloniens.

Neu!!: Antoni Gaudí und Riudoms · Mehr sehen »

Sagrada Família

Sagrada Família, September 2009; die zahlreichen Baukräne wurden aus dem Bild retuschiert. Baustand Herbst 2015 Die Sagrada Família (vollständige katalanische Bezeichnung: Basílica i Temple Expiatori de la Sagrada Família katal.) ist eine römisch-katholische Basilika in Barcelona.

Neu!!: Antoni Gaudí und Sagrada Família · Mehr sehen »

Santa Coloma de Cervelló

Santa Coloma de Cervelló ist eine katalanische Stadt in der Provinz Barcelona im Nordosten Spaniens.

Neu!!: Antoni Gaudí und Santa Coloma de Cervelló · Mehr sehen »

Santander

Santander (span.) ist die Hauptstadt der zu Spanien gehörenden Autonomen Gemeinschaft Kantabrien im Norden der iberischen Halbinsel.

Neu!!: Antoni Gaudí und Santander · Mehr sehen »

Seligsprechung

Seligsprechung Johannes Pauls II. auf dem Petersplatz in Rom Eine Seligsprechung oder Beatifikation (v. „selig“, „glücklich“, facere „machen“, „tun“) ist in der römisch-katholischen Kirche ein kirchenrechtliches Verfahren, bei dessen Abschluss der Papst nach entsprechender Prüfung erklärt, dass ein Verstorbener als Seliger bezeichnet werden und als solcher öffentlich verehrt werden darf.

Neu!!: Antoni Gaudí und Seligsprechung · Mehr sehen »

Spanien

Spanien (amtlich Königreich Spanien,, auf Galicisch Reino de España, Katalanisch Regne d’Espanya, Asturisch Reinu d’España, Baskisch Espainiako Erresuma, Aranesisch Reialme d’Espanha, Aragonesisch Reino d'Espanya) ist ein Staat auf der Iberischen Halbinsel im Südwesten Europas mit zwei Exklaven in Nordafrika.

Neu!!: Antoni Gaudí und Spanien · Mehr sehen »

Stilelement

Ein Stilelement ist der künstlerisch prägende Bestandteil eines von Menschenhand entworfenen Objektes.

Neu!!: Antoni Gaudí und Stilelement · Mehr sehen »

Strebebogen

Strebebögen an der Notre-Dame de Paris Ein Strebebogen ist Teil des Strebewerkes einer gotischen Basilika, wobei als Strebebogen die brückenartigen, ansteigenden Verstrebungen zwischen der Wand von Mittelschiff oder Chor und den Strebepfeilern bezeichnet werden.

Neu!!: Antoni Gaudí und Strebebogen · Mehr sehen »

The Alan Parsons Project

The Alan Parsons Project war ein britisches Musikprojekt, das dem Progressive Rock oder Artrock zugerechnet werden kann.

Neu!!: Antoni Gaudí und The Alan Parsons Project · Mehr sehen »

UNESCO-Welterbe

Globale Verteilung der UNESCO-Welterbestätten (Stand März 2018) Welterbe-Emblems Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.

Neu!!: Antoni Gaudí und UNESCO-Welterbe · Mehr sehen »

Villa Quijano

Die Villa Quijano, auch bekannt unter dem Namen El Capricho („Die Laune“), ist ein bekanntes Bauwerk des katalanischen Architekten Antoni Gaudí.

Neu!!: Antoni Gaudí und Villa Quijano · Mehr sehen »

Werke von Antoni Gaudí (Welterbe)

Werke von Antoni Gaudí ist eine von der UNESCO gelistete Stätte des Weltkulturerbes in Spanien.

Neu!!: Antoni Gaudí und Werke von Antoni Gaudí (Welterbe) · Mehr sehen »

Zölibat

Der Zölibat (von ‚ „allein, unvermählt lebend“,, „Ehelosigkeit“, nichtfachsprachlich auch das Zölibat) ist im Christentum das Versprechen, für das weitere Leben die Verpflichtung zur Ehelosigkeit zu übernehmen.

Neu!!: Antoni Gaudí und Zölibat · Mehr sehen »

Zeichnung (Kunst)

Feder und Tinte, 1509) Eine Zeichnung ist ein (Ab-)Bild, das ein Motiv (Sujet) in vereinfachender Weise mit Linien und Strichen darstellt.

Neu!!: Antoni Gaudí und Zeichnung (Kunst) · Mehr sehen »

10. Juni

Der 10.

Neu!!: Antoni Gaudí und 10. Juni · Mehr sehen »

1852

Keine Beschreibung.

Neu!!: Antoni Gaudí und 1852 · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: Antoni Gaudí und 1926 · Mehr sehen »

25. Juni

Der 25.

Neu!!: Antoni Gaudí und 25. Juni · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Antoni Gaudi, Antoni Gaudí i Cornet, Antonio Gaudi, Antonio Gaudí.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »