Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Andrus Ansip

Index Andrus Ansip

Andrus Ansip Unterschrift von Andrus Ansip Andrus Ansip (* 1. Oktober 1956 in Tartu, Estland) ist ein estnischer Chemiker und Politiker.

47 Beziehungen: Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (Partei), Arnold Rüütel, Bank, Bürgermeister, Chemiestudium, Digitaler Binnenmarkt, Drei-Sterne-Orden, Estland, Estnische Reformpartei, Estnische Zentrumspartei, Europawahl in Estland 2014, Europäische Kommission, Europäisches Parlament, Finanzkrise ab 2007, Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung, Investition, Isamaa, Juhan Parts, Kabinett Ansip I, Kabinett Ansip II, Kabinett Ansip III, Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, Kommissar für Finanzplanung und Haushalt, Kommission Juncker, Kristalina Georgiewa, Kronenorden (Belgien), Liste der Premierminister von Estland, Meelis Atonen, Microsoft, National Order of Merit, Open Source, Orden des Staatswappens, Orden des weißen Sterns, Orden für Verdienste um Litauen, Orden von Oranien-Nassau, Parlamentswahl in Estland 2007, Rahvaliit, Riigikogu, Siim Kallas, Sotsiaaldemokraatlik Erakond, Taavi Rõivas, Tartu, Toomas Hendrik Ilves, Universität Tartu, Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, 1. Oktober, 1956.

Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (Partei)

Altes Logo ELDR Logo ELDR (bis 2012) Altes Logo ALDE 2012–2016 Die Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE, auch ALDE-Partei) ist eine politische Partei auf europäischer Ebene, die liberale Mitgliedsparteien in ganz Europa umfasst.

Neu!!: Andrus Ansip und Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (Partei) · Mehr sehen »

Arnold Rüütel

Arnold Rüütel 2005 Arnold Rüütel (IPA:; UPA) (* 10. Mai 1928 in Pahavalla auf der Insel Saaremaa) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Andrus Ansip und Arnold Rüütel · Mehr sehen »

Bank

Banken-Skyline: Frankfurt am Main ist Deutschlands Bankenplatz Nummer eins Eine Bank ist ein Kreditinstitut, das entgeltliche Dienstleistungen für den Zahlungs-, Kredit- und Kapitalverkehr anbietet.

Neu!!: Andrus Ansip und Bank · Mehr sehen »

Bürgermeister

Ein Bürgermeister – in der Schweiz meist Stadt- oder Gemeindepräsident – leitet die Verwaltung einer Gemeinde oder Stadt.

Neu!!: Andrus Ansip und Bürgermeister · Mehr sehen »

Chemiestudium

Als Chemiestudium wird die Ausbildung zum Diplom-Chemiker oder Lehramtskandidaten an einer Universität oder Hochschule bezeichnet.

Neu!!: Andrus Ansip und Chemiestudium · Mehr sehen »

Digitaler Binnenmarkt

Der Digitale Binnenmarkt ist ein geplanter Wirtschaftsraum zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union, der hauptsächlich auf die Wirtschaftsbereiche Digitales und Telekommunikation ausgerichtet sein soll.

Neu!!: Andrus Ansip und Digitaler Binnenmarkt · Mehr sehen »

Drei-Sterne-Orden

Der Drei-Sterne-Orden wurde 1924 durch den lettischen Staatspräsidenten Jānis Čakste als höchste Auszeichnung des Landes gestiftet und kann an Personen für deren besondere Verdienste auf staatlichem, kommunalem, gesellschaftlichem, kulturellem, wissenschaftlichem oder wirtschaftlichem Gebiet sowie in Bildung und Sport in fünf Klassen und einem Ehrenzeichen in drei Stufen (Gold, Silber und Bronze) verliehen werden.

Neu!!: Andrus Ansip und Drei-Sterne-Orden · Mehr sehen »

Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: Andrus Ansip und Estland · Mehr sehen »

Estnische Reformpartei

Die Estnische Reformpartei (estnisch Eesti Reformierakond, RE) ist eine klassisch liberale Partei.

Neu!!: Andrus Ansip und Estnische Reformpartei · Mehr sehen »

Estnische Zentrumspartei

Die Estnische Zentrumspartei (estnisch: Eesti Keskerakond) ist eine estnische Mitte-links-Partei mit populistischen Elementen.

Neu!!: Andrus Ansip und Estnische Zentrumspartei · Mehr sehen »

Europawahl in Estland 2014

Die Europawahl in Estland 2014 fand am Sonntag, den 25.

Neu!!: Andrus Ansip und Europawahl in Estland 2014 · Mehr sehen »

Europäische Kommission

Die Europäische Kommission (EK, im offiziellen Schriftverkehr häufig KOM), kurz EU-Kommission, ist ein supranationales Organ der Europäischen Union (EU).

Neu!!: Andrus Ansip und Europäische Kommission · Mehr sehen »

Europäisches Parlament

Das Europäische Parlament (inoffiziell auch Europaparlament oder EU-Parlament; kurz EP) mit offiziellem Sitz in Straßburg (siehe unten) ist das Parlament der Europäischen Union (EU-Vertrag).

Neu!!: Andrus Ansip und Europäisches Parlament · Mehr sehen »

Finanzkrise ab 2007

Die Finanzkrise ab 2007 war eine globale Banken- und Finanzkrise als Teil der Weltwirtschaftskrise ab 2007, die im Sommer 2007 in der US-Immobilienkrise als Subprime-Markt-Krise begann.

Neu!!: Andrus Ansip und Finanzkrise ab 2007 · Mehr sehen »

Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung

Die Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung wurde im Mai 1999 aus Anlass des einhundertsten Geburtstages Friedrich August von Hayeks gegründet.

Neu!!: Andrus Ansip und Friedrich-August-von-Hayek-Stiftung · Mehr sehen »

Investition

Unter einer Investition („einkleiden“) versteht man in der Wirtschaft allgemein den Einsatz von Kapital für einen bestimmten Verwendungszweck durch einen Investor.

Neu!!: Andrus Ansip und Investition · Mehr sehen »

Isamaa

Isamaa, IRL ist eine konservative Partei in Estland.

Neu!!: Andrus Ansip und Isamaa · Mehr sehen »

Juhan Parts

Juhan Parts (2003) Juhan Parts (* 27. August 1966 in Tallinn) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Andrus Ansip und Juhan Parts · Mehr sehen »

Kabinett Ansip I

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andrus Ansip (Kabinett Ansip I) Amtszeit: 13. April 2005 bis 5. April 2007.

Neu!!: Andrus Ansip und Kabinett Ansip I · Mehr sehen »

Kabinett Ansip II

Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andrus Ansip (Kabinett Ansip II) Amtszeit: 5.

Neu!!: Andrus Ansip und Kabinett Ansip II · Mehr sehen »

Kabinett Ansip III

Das dritte Kabinett von Ministerpräsident Andrus Ansip bei der Vereidigung am 6. April 2011 Die dritte Regierung der Republik Estland unter Ministerpräsident Andrus Ansip („Kabinett Ansip III“) wurde am 5.

Neu!!: Andrus Ansip und Kabinett Ansip III · Mehr sehen »

Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft

Aktuelle Kommissarin Marija Gabriel Der Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft ist ein Mitglied der Europäischen Kommission.

Neu!!: Andrus Ansip und Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft · Mehr sehen »

Kommissar für Finanzplanung und Haushalt

Der Kommissar für Finanzplanung und Haushalt ist ein Mitglied der Europäischen Kommission.

Neu!!: Andrus Ansip und Kommissar für Finanzplanung und Haushalt · Mehr sehen »

Kommission Juncker

Jean-Claude Juncker Die Kommission Juncker nahm am 1.

Neu!!: Andrus Ansip und Kommission Juncker · Mehr sehen »

Kristalina Georgiewa

Kristalina Iwanowa Georgiewa (auch Kristalina Ivanova Georgieva geschrieben,; * 13. August 1953 in Sofia) ist eine bulgarische Politikerin und Ökonomin.

Neu!!: Andrus Ansip und Kristalina Georgiewa · Mehr sehen »

Kronenorden (Belgien)

Offizier des Kronenordens Der Kronenorden (ndl. Kroonorde, frz. Ordre de la Couronne) wurde am 15.

Neu!!: Andrus Ansip und Kronenorden (Belgien) · Mehr sehen »

Liste der Premierminister von Estland

Dies ist eine Liste der Premierminister von Estland seit der Wiedererlangung der Unabhängigkeit 1991.

Neu!!: Andrus Ansip und Liste der Premierminister von Estland · Mehr sehen »

Meelis Atonen

Meelis Atonen als Marathonläufer Meelis Atonen (* 5. Dezember 1966 in Viljandi) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Andrus Ansip und Meelis Atonen · Mehr sehen »

Microsoft

Washington Die Microsoft Corporation ist ein internationaler Software- und Hardwarehersteller.

Neu!!: Andrus Ansip und Microsoft · Mehr sehen »

National Order of Merit

Der National Order of Merit ist ein maltesischer Verdienstorden, der 1990 mit dem Ġieħ ir-Repubblika Act gestiftet wurde.

Neu!!: Andrus Ansip und National Order of Merit · Mehr sehen »

Open Source

Logo der Open Source Initiative Als Open Source (aus englisch open source, wörtlich offene Quelle) wird Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann.

Neu!!: Andrus Ansip und Open Source · Mehr sehen »

Orden des Staatswappens

Orden des Staatswappens (V. Stufe) Der Orden des Staatswappens (estnisch Riigivapi teenetemärk) ist ein staatlicher Verdienstorden der Republik Estland.

Neu!!: Andrus Ansip und Orden des Staatswappens · Mehr sehen »

Orden des weißen Sterns

Collane des Ordens des weißen Sterns Der Orden des weißen Sterns (estnisch: Valgetähe teenetemärk) ist eine staatliche Auszeichnung Estlands, die an Zivilpersonen verliehen wird.

Neu!!: Andrus Ansip und Orden des weißen Sterns · Mehr sehen »

Orden für Verdienste um Litauen

Der Orden für Verdienste um Litauen (lit. Ordinas Už nuopelnus Lietuvai) ist eine Auszeichnung, die vom Präsidenten von Litauen an litauische Staatsbürger und Ausländer für besondere Verdienste um die Republik Litauen verliehen wird.

Neu!!: Andrus Ansip und Orden für Verdienste um Litauen · Mehr sehen »

Orden von Oranien-Nassau

Übersicht der einzelnen Klassen und Abteilungen Verleihungsurkunde (Name, Geburtsdatum, Aktenzeichen und Verleihungsdatum wurden aus Datenschutzgründen entfernt) Die vier häufigsten ''lintjes'' als Knopflochdekoration Offizierskreuz Der Orden von Oranien-Nassau (niederländisch: Orde van Oranje-Nassau) ist ein niederländischer Verdienstorden nach dem Vorbild des luxemburgischen Ordens der Eichenkrone, der vom amtierenden Monarchen an Menschen mit besonderen Verdiensten um Gesellschaft und Gemeinwesen verliehen wird.

Neu!!: Andrus Ansip und Orden von Oranien-Nassau · Mehr sehen »

Parlamentswahl in Estland 2007

Estnische Flagge über dem Haupteingang des Parlamentsgebäudes in Tallinn Die Parlamentswahl in Estland 2007 fand am Sonntag, dem 4.

Neu!!: Andrus Ansip und Parlamentswahl in Estland 2007 · Mehr sehen »

Rahvaliit

Ehemaliges Logo der Estnischen Volksunion Die Estnische Volksunion (estnisch Eestimaa Rahvaliit - ERL) war von 2000 bis 2012 eine konservativ-agrarische Partei in Estland.

Neu!!: Andrus Ansip und Rahvaliit · Mehr sehen »

Riigikogu

Toompea loss, Sitz des Riigikogu Der Riigikogu (direkt übersetzt: Staatsversammlung oder auch Staatsrat) ist das Parlament Estlands.

Neu!!: Andrus Ansip und Riigikogu · Mehr sehen »

Siim Kallas

Siim Kallas (2014) Siim Kallas (* 2. Oktober 1948 in Tallinn, Estnische SSR) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Andrus Ansip und Siim Kallas · Mehr sehen »

Sotsiaaldemokraatlik Erakond

Die Sozialdemokratische Partei (estnisch: Sotsiaaldemokraatlik Erakond), kurz SDE, ist eine sozialdemokratische Partei in Estland.

Neu!!: Andrus Ansip und Sotsiaaldemokraatlik Erakond · Mehr sehen »

Taavi Rõivas

Taavi Rõivas (2014) Taavi Rõivas (* 26. September 1979 in Tallinn, Estnische SSR) ist ein estnischer Politiker.

Neu!!: Andrus Ansip und Taavi Rõivas · Mehr sehen »

Tartu

Tartu (deutsch und schwedisch: Dorpat, früher deutsch auch Dörpt; /Derpt, 11.–17. Jahrhundert, 1893–1918 Юрьев/Jurjew) ist Estlands zweitgrößte Stadt nach der Hauptstadt Tallinn und Sitz der Universität Tartu.

Neu!!: Andrus Ansip und Tartu · Mehr sehen »

Toomas Hendrik Ilves

Toomas Hendrik Ilves (2011) Unterschrift von Ilves Toomas Hendrik Ilves (* 26. Dezember 1953 in Stockholm, Schweden) war vom 9.

Neu!!: Andrus Ansip und Toomas Hendrik Ilves · Mehr sehen »

Universität Tartu

Die Universität Tartu (deutsch ehemals Universität Dorpat) ist die älteste Universität Estlands und dessen einzige Volluniversität.

Neu!!: Andrus Ansip und Universität Tartu · Mehr sehen »

Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Großes Verdienstkreuz Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt, ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: Andrus Ansip und Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland · Mehr sehen »

1. Oktober

Der 1.

Neu!!: Andrus Ansip und 1. Oktober · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: Andrus Ansip und 1956 · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Ansip.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »