Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Androstendiol

Index Androstendiol

--> Androstendiol, genauer 5-Androsten-3β,17β-diol oder Hermaphrodiol, ist ein biologisch aktives Steroid.

26 Beziehungen: Androgene, Antiandrogene, Aromatase, Biosynthese, Blutplasma, Cancer Epidemiology, Dehydroepiandrosteron, Endoplasmatisches Retikulum, Enzym, Estrogene, International Immunopharmacology, International Union of Pure and Applied Chemistry, Journal of Medicinal Chemistry, Leukozyt, Leydig-Zwischenzelle, Metabolit, Mol, Organic and Biomolecular Chemistry, Oxidoreduktasen, Pascal (Einheit), Pregnenolon, Prostatakrebs, Sterane, Steroidhormon, Testosteron, 17β-Hydroxysteroid-Dehydrogenasen.

Androgene

Androgene (von griechisch ἀνήρ, ἀνδρός anér, andrós „Mann“; -gen „erzeugend“ von γίγνομαι gígnomai „werden“) sind Sexualhormone, die eine virilisierende (von „männlich“) Wirkung besitzen und somit die Ausbildung sekundärer Geschlechtsmerkmale wie Bartwuchs, Muskelentwicklung und tiefer werdende Stimme bei Jugendlichen bedingen.

Neu!!: Androstendiol und Androgene · Mehr sehen »

Antiandrogene

Antiandrogene sind Arzneistoffe, die die Wirkung der männlichen Sexualhormone (Androgene) hemmen.

Neu!!: Androstendiol und Antiandrogene · Mehr sehen »

Aromatase

Die Aromatase (auch CYP19A1) ist das Enzym, das in Wirbeltieren die Umsetzung von Testosteron zu Estradiol bzw.

Neu!!: Androstendiol und Aromatase · Mehr sehen »

Biosynthese

Die Biosynthese bzw.

Neu!!: Androstendiol und Biosynthese · Mehr sehen »

Blutplasma

Plasmapheresegerät Beutel mit frischem Blutplasma Blutplasma (plásma ‚Gebilde‘) ist der flüssige Anteil des Blutes, den man erhält, wenn man eine ungerinnbar gemachte Blutprobe zentrifugiert.

Neu!!: Androstendiol und Blutplasma · Mehr sehen »

Cancer Epidemiology

Cancer Epidemiology, abgekürzt Cancer Epidemiol., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Elsevier-Verlag veröffentlicht wird.

Neu!!: Androstendiol und Cancer Epidemiology · Mehr sehen »

Dehydroepiandrosteron

Dehydroepiandrosteron (DHEA), Prasteron (INN), ist das am häufigsten vorkommende Steroidhormon im menschlichen Körper.

Neu!!: Androstendiol und Dehydroepiandrosteron · Mehr sehen »

Endoplasmatisches Retikulum

Vesikel; (8) Golgi-Apparat; (9) ''cis''-Seite des Golgi-Apparates; (10) ''trans''-Seite des Golgi-Apparates; (11) ''Zisternen'' des Golgi-Apparates. Das endoplasmatische Retikulum (ER, endoplasmatisch „im Cytoplasma“, lat. reticulum „Wurfnetz“) ist ein verzweigtes Kanalsystem flächiger Hohlräume, das von Membranen umschlossen ist.

Neu!!: Androstendiol und Endoplasmatisches Retikulum · Mehr sehen »

Enzym

Bändermodell des Enzyms Triosephosphatisomerase (TIM) der Glykolyse, eine stilisierte Darstellung der Proteinstruktur, gewonnen durch Kristallstrukturanalyse. TIM gilt als katalytisch perfektes Enzym (siehe Enzymkinetik). Substrate und Cofaktoren. (Strukturausschnitt aus der mitochondriellen Aconitase: katalytisches Zentrum mit Fe4S4-Cluster (Mitte unten) und gebundenem Isocitrat (ICT). Rings herum die nächsten Aminosäuren des Enzyms.) Ein Enzym, früher Ferment, ist ein Stoff, der aus biologischen Riesenmolekülen besteht und als Katalysator eine chemische Reaktion beschleunigen kann.

Neu!!: Androstendiol und Enzym · Mehr sehen »

Estrogene

Estrogene oder Östrogene (als „oestrus“-erzeugende Substanzen, d. h. ‚Verbindungen, die bei kastrierten Nagetieren Brunsterscheinungen hervorrufen‘, von, latinisiert oestrus „Stachel“, „Leidenschaft“), auch Follikelhormone genannt, sind die wichtigsten weiblichen Sexualhormone aus der Klasse der Steroidhormone.

Neu!!: Androstendiol und Estrogene · Mehr sehen »

International Immunopharmacology

International Immunopharmacology, abgekürzt Int.

Neu!!: Androstendiol und International Immunopharmacology · Mehr sehen »

International Union of Pure and Applied Chemistry

Die International Union of Pure and Applied Chemistry (IUPAC) wurde im Jahr 1919 von Chemikern aus der Industrie und von Universitäten gegründet.

Neu!!: Androstendiol und International Union of Pure and Applied Chemistry · Mehr sehen »

Journal of Medicinal Chemistry

Das Journal of Medicinal Chemistry, abgekürzt J. Med.Chem., ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift des Wissenschaftszweigs medizinische Chemie, die von der American Chemical Society veröffentlicht wird.

Neu!!: Androstendiol und Journal of Medicinal Chemistry · Mehr sehen »

Leukozyt

Leukozyten (Einzahl der Leukozyt, von sowie) oder weiße Blutzellen (veraltet -körperchen) sind im Blut, im Knochenmark, in den lymphatischen Organen und anderen Körpergeweben der Wirbeltiere zu finden.

Neu!!: Androstendiol und Leukozyt · Mehr sehen »

Leydig-Zwischenzelle

Leydig-Zellen (7) im Bindegewebe des Hodens Leydig-Zwischenzellen (Endocrinocyti interstitiales, kurz: Leydig-Zellen) sind ein Zelltyp im Interstitium des Hodens.

Neu!!: Androstendiol und Leydig-Zwischenzelle · Mehr sehen »

Metabolit

Der Metabolit (metabolítes ‚der Umgewandelte‘, Plural: Metaboliten) ist ein Zwischenprodukt (Intermediat) in einem meist biochemischen Stoffwechselweg.

Neu!!: Androstendiol und Metabolit · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: Androstendiol und Mol · Mehr sehen »

Organic and Biomolecular Chemistry

Organic and Biomolecular Chemistry, abgekürzt Org.

Neu!!: Androstendiol und Organic and Biomolecular Chemistry · Mehr sehen »

Oxidoreduktasen

Oxidoreduktasen sind Enzyme, die Redoxreaktionen katalysieren.

Neu!!: Androstendiol und Oxidoreduktasen · Mehr sehen »

Pascal (Einheit)

Das Pascal ist eine abgeleitete SI-Einheit des Drucks sowie der mechanischen Spannung.

Neu!!: Androstendiol und Pascal (Einheit) · Mehr sehen »

Pregnenolon

Pregnenolon ist ein Derivat des Pregnans (C21-Steroid) und wird aus Cholesterol gebildet.

Neu!!: Androstendiol und Pregnenolon · Mehr sehen »

Prostatakrebs

Der Prostatakrebs (medizinisch: Prostatakarzinom; PCa) ist eine bösartige Tumorerkrankung und geht vom Drüsengewebe der Vorsteherdrüse (Prostata) aus.

Neu!!: Androstendiol und Prostatakrebs · Mehr sehen »

Sterane

Strukturformel von Steran Strukturformel von Gonan Als Sterane werden organische Kohlenwasserstoff-Moleküle bezeichnet, welche mit dem Steran die Grundstruktur für die Stoffgruppe der Steroide enthalten.

Neu!!: Androstendiol und Sterane · Mehr sehen »

Steroidhormon

Steroidhormone sind Steroide, die als Hormone wirken.

Neu!!: Androstendiol und Steroidhormon · Mehr sehen »

Testosteron

Testosteron ist ein Sexualhormon (Androgen), das bei beiden Geschlechtern vorkommt, sich dabei aber in Konzentration und Wirkungsweise bei Mann und Frau unterscheidet.

Neu!!: Androstendiol und Testosteron · Mehr sehen »

17β-Hydroxysteroid-Dehydrogenasen

17β-Hydroxysteroid-Dehydrogenasen (17β-HSD, HSD17B) sind Enzyme, die Umwandlungen der 17-Ketogruppe, beispielsweise von Estron, in die 17-Hydroxygruppe (wie in Estradiol), oder die Rückreaktion katalysieren.

Neu!!: Androstendiol und 17β-Hydroxysteroid-Dehydrogenasen · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »