Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Amerikanische Revolution

Index Amerikanische Revolution

Als Amerikanische Revolution werden die Ereignisse bezeichnet, die zur Loslösung der Dreizehn Kolonien in Nordamerika vom Britischen Empire und zur Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika führten.

226 Beziehungen: Abaco (Bahamas), Abigail Adams, Albany (New York), Alexander Hamilton, Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg, Ancien Régime, Anglikanische Gemeinschaft, Aufstand, Autonomie (Politikwissenschaft), Über die Revolution, Bahamas, Belagerung von Boston, Benjamin Franklin, Benjamin Rush, Bernard Bailyn, Bill of Rights (Vereinigte Staaten), Boston, Boston Tea Party, Breed’s Hill, Britisch-Nordamerika, Britische Ostindien-Kompanie, Britisches Weltreich, Calvinismus, Cape Cod, Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis, Charles de Secondat, Baron de Montesquieu, Charles Townshend (Politiker), Checks and Balances, Church of England, Common Sense, Concord (Massachusetts), Connecticut, Daniel Boone, Daniel Shays, David Ramsay (Historiker), Declaratory Act, Deismus, Delaware, Dreizehn Kolonien, Edmund S. Morgan, Einquartierung, Erster Kontinentalkongress, Erweckungsbewegung, Europäische Geschichte Online, Föderalistische Partei, Fort Ticonderoga, François Joseph Paul de Grasse, Frank Becker (Historiker), Französische Revolution, Franzosen- und Indianerkriege, ..., Frederick North, 2. Earl of Guilford, Freetown, Frieden von Paris (1763), Frieden von Paris (1783), Gaspéeaffäre, Gefechte von Lexington und Concord, Georg III. (Vereinigtes Königreich), George Bancroft (Politiker), George Grenville, George Mason, George Washington, Georgia, Geschichte Englands, Glorious Revolution, Gordon S. Wood, Gouverneur, Gründerväter der Vereinigten Staaten, Guadeloupe, Haitianische Revolution, Hannah Arendt, Helmut Berding, Historischer Materialismus, Horst Dippel, Immanuel Kant, Indianer, Indianer Nordamerikas, Indianerreservat, Intolerable Acts, Invasion von Kanada (1775), Irische Rebellion von 1798, Irland, Israel Putnam, Jakob II. (England), James Madison, James Otis Jr., Jamestown (Virginia), Jürgen Heideking, Jean-Baptiste-Donatien de Vimeur, comte de Rochambeau, John Adams, John Burgoyne, John Dickinson (Politiker), John Hancock, John Jay, John Locke, John Trumbull, Joseph Brant, Joseph Galloway (Politiker), Kanada, Karl II. (England), Karl Marx, Königliche Proklamation von 1763, Königreich Großbritannien, Klassenkampf, Konföderationsartikel, Kongregationalismus, Kontinentalarmee, Krise, Lake Champlain, Landwirtschaft, Landwirtschaftliche Revolution, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte, Leopold von Ranke, Lexington (Massachusetts), Liberalismus, Loyalisten, Magna Carta, Marketender, Martinique, Maryland, Massachusetts, Massaker von Boston, Maximilian II. Joseph (Bayern), Mayflower, Mayflower-Vertrag, Menschenrechte, Merkantilismus, Michael Hochgeschwender, Miliz (Volksheer), Mississippi River, Napoleon Sarony, Navigationsakten, Neuengland, Neufrankreich, New Brunswick/Nouveau-Brunswick, New Hampshire, New Jersey, New York (Bundesstaat), Niederlande, No taxation without representation, North Carolina, Nova Scotia, Oberkanada, Ohio River, Oldenbourg Grundriss der Geschichte, Ontario, Palmzweigpetition, Parlament des Vereinigten Königreichs, Patrioten (amerikanische Unabhängigkeit), Paul Revere (Freiheitskämpfer), Personenliste Amerikanische Unabhängigkeit, Pflanzer (Südstaaten), Pfund Sterling, Philadelphia, Philadelphia Convention, Pilgerväter, Plantage, Polen-Litauen, Pontiac-Aufstand, Powder-Alarm, Präambel, Präsident der Vereinigten Staaten, Premierminister des Vereinigten Königreichs, Prince Edward Island, Puritanismus, Push-Pull-Modell der Migration, Pyrrhussieg, Quartering Act, Quäkertum, Quebec Act, Römisch-katholische Kirche, Repräsentativsystem, Rhode Island, Richard Henry Lee, Robert Middlekauff, Royal Navy, Royalist, Salutary neglect, Samuel Adams, Schlacht bei Camden, Schlacht bei Yorktown, Schlacht von Bemis Heights, Schlacht von Bennington, Schlacht von Brandywine, Schlacht von Bunker Hill, Schlacht von Freeman’s Farm, Schlacht von Long Island, Schlacht von Monmouth, Schlacht von Saratoga, Schlacht von Ticonderoga (1775), Schlacht von Trenton, Seeschlacht vor der Chesapeake Bay, Sezessionskrieg, Shawnee, Shays’ Rebellion, Siebenjähriger Krieg, Siebenjähriger Krieg in Nordamerika, Siedlungskolonie, Sierra Leone, Sklaverei in den Vereinigten Staaten, Sons of Liberty, South Carolina, Spanische Kolonie Florida, Squatter, Stamp Act, Stempelsteuer, Sugar Act, Teeren und Federn, Theodor Schieder, Thomas Gage (General), Thomas Hutchinson (Gouverneur), Thomas Jefferson, Thomas Paine, Tory, Townshend Acts, Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen, Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, Unterhaus, Vereinigte Staaten, Verfassung der Vereinigten Staaten, Virginia, Virginia Declaration of Rights, Vom Geist der Gesetze, Whig, Willi Paul Adams, Yard, Zweiter Kontinentalkongress. Erweitern Sie Index (176 mehr) »

Abaco (Bahamas)

Die Abaco-Inseln liegen im Norden der Bahamas.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Abaco (Bahamas) · Mehr sehen »

Abigail Adams

Abigail Adams ca. 1812, Gemälde von Gilbert Stuart Abigail Smith Adams (* 11. November 1744 in Weymouth, Massachusetts, Britische Kolonie, heute Vereinigte Staaten; † 28. Oktober 1818 in Quincy, Massachusetts) war die Ehefrau des zweiten US-Präsidenten John Adams und wird heutzutage demnach als zweite US-amerikanische First Lady betrachtet, obgleich dieser Begriff erst nach ihrem Tode geprägt wurde, außerdem war sie die Mutter des US-Präsidenten John Quincy Adams.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Abigail Adams · Mehr sehen »

Albany (New York)

Albany ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates New York und Verwaltungssitz des Albany County.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Albany (New York) · Mehr sehen »

Alexander Hamilton

Unterschrift von Alexander Hamilton Porträt Hamiltons auf der 10-Dollar-Banknote Alexander Hamilton (* 11. Januar 1757 oder 1755 auf Nevis, Westindische Inseln, heute St. Kitts und Nevis; † 12. Juli 1804 in New York City) war ein amerikanischer Staatsmann.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Alexander Hamilton · Mehr sehen »

Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg

General George Washington 1779, Kommandeur der amerikanischen Kontinentalarmee, Gemälde von Charles Willson Peale Der Amerikanische Unabhängigkeitskrieg (oder American War of Independence) fand von 1775 bis 1783 zwischen den Dreizehn Kolonien einerseits und der britischen Kolonialmacht andererseits statt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg · Mehr sehen »

Ancien Régime

Französischen Revolution. Ancien Régime (für „frühere Regierungsform“, „alter Staat“) bezeichnet ursprünglich und im engeren Sinne die Regierungsform der Bourbonen in Frankreich; im weiteren Sinn die Frühe Neuzeit in ganz Europa vor der Französischen Revolution von 1789 bzw.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Ancien Régime · Mehr sehen »

Anglikanische Gemeinschaft

Die Anglikanische Gemeinschaft (auch Anglikanische Kommunion,; von ‚englisch‘), umgangssprachlich die anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer Tradition evangelische und katholische Glaubenselemente vereinigt, wobei die katholische Tradition in der Liturgie und im Sakramentsverständnis (insbesondere dem Amtsverständnis) vorherrscht und die evangelische in der Theologie.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Anglikanische Gemeinschaft · Mehr sehen »

Aufstand

Ein Aufstand, teils auch Rebellion oder (veraltet) Insurrektion genannt, ist ein offener, gewaltsamer Widerstand mehrerer Personen gegen eine Staatsgewalt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Aufstand · Mehr sehen »

Autonomie (Politikwissenschaft)

Autonome Gebiete sind Territorien innerhalb eines Staates, die sich nach innen selbst verwalten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Autonomie (Politikwissenschaft) · Mehr sehen »

Über die Revolution

Die Freiheit führt das VolkEugène Delacroix, 1830 Über die Revolution (Originaltitel: On Revolution) ist ein 1963 erstmals erschienenes Werk der politischen Theoretikerin Hannah Arendt (1906–1975).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Über die Revolution · Mehr sehen »

Bahamas

Die Bahamas sind ein Inselstaat im Atlantik und Teil der Westindischen Inseln.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Bahamas · Mehr sehen »

Belagerung von Boston

Die Belagerung von Boston vom 19.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Belagerung von Boston · Mehr sehen »

Benjamin Franklin

100-US-Dollar-Banknote rechts Benjamin Franklin (* 17. Januar 1706 in Boston, Massachusetts; † 17. April 1790 in Philadelphia, Pennsylvania) war ein amerikanischer Drucker, Verleger, Schriftsteller, Naturwissenschaftler, Erfinder und Staatsmann.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Benjamin Franklin · Mehr sehen »

Benjamin Rush

rahmenlos Benjamin Rush (* in Byberry Township, Pennsylvania, Kolonie des Königreichs Großbritannien, heute USA; † 19. April 1813 in Philadelphia, Pennsylvania, USA) war ein britisch-US-amerikanischer Arzt, Schriftsteller, Lehrer und Humanist.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Benjamin Rush · Mehr sehen »

Bernard Bailyn

Bernard Bailyn (geboren am 10. September 1922 in Hartford, Connecticut) ist ein amerikanischer Historiker, der besonders mit Arbeiten zur amerikanischen Kolonial- und Revolutionszeit hervorgetreten ist.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Bernard Bailyn · Mehr sehen »

Bill of Rights (Vereinigte Staaten)

Die Bill of Rights der Vereinigten Staaten Die Bill of Rights besteht aus den ersten zehn Zusatzartikeln zur Verfassung der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Bill of Rights (Vereinigte Staaten) · Mehr sehen »

Boston

Boston ist die größte Stadt in Neuengland und Hauptstadt des Bundesstaates Massachusetts an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Boston · Mehr sehen »

Boston Tea Party

Sarony & Major (1846) Boston Tea Party ist die Bezeichnung für einen Akt des Widerstandes gegen die britische Kolonialpolitik im Hafen der nordamerikanischen Stadt Boston am 16.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Boston Tea Party · Mehr sehen »

Breed’s Hill

Das Bunker Hill Monument befindet sich auf dem höchsten Punkt des ''Breed’s Hill''. Der Breed’s Hill ist ein glazialer Drumlin im Bostoner Stadtteil Charlestown im Bundesstaat Massachusetts der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Breed’s Hill · Mehr sehen »

Britisch-Nordamerika

Die Bezeichnung Britisch-Nordamerika, englisch British North America, kam nach der amerikanischen Revolution auf, um die beim Mutterland Großbritannien verbliebenen Kolonien auf dem nordamerikanischen Kontinent zu bezeichnen, die heute in der Nation Kanada aufgegangen sind.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Britisch-Nordamerika · Mehr sehen »

Britische Ostindien-Kompanie

Die Flagge der englischen Ostindien-Kompanie 1600–1707 Flagge 1707–1801 Flagge 1801–1858 Wertseite X-Cashmünze der East India Company von 1808 Wappenseite der X-Cashmünze, East India Company, Jahr 1808 Die Britische Ostindien-Kompanie (British East India Company, BEIC), bis 1707 English East India Company (EIC), war eine Ostindien-Kompanie, die durch einen Freibrief entstand, den Königin Elisabeth I. verschiedenen reichen Londoner Kaufleuten am 31.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Britische Ostindien-Kompanie · Mehr sehen »

Britisches Weltreich

Sämtliche Gebiete, die jemals Teil des Britischen Weltreichs waren (heutige Territorien sind rot unterstrichen) Das Britische Weltreich (oder kurz Empire) war das größte Kolonialreich der Geschichte.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Britisches Weltreich · Mehr sehen »

Calvinismus

Der Calvinismus ist eine theologische Bewegung, die auf den Lehren des in der Republik Genf arbeitenden französischen Reformators Johannes Calvin beruht, dessen Denken die reformierten Kirchen Kontinentaleuropas sowie die Presbyterianer, Kongregationalisten und einige andere Kirchen vor allem im angloamerikanischen Raum nachhaltig geprägt hat.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Calvinismus · Mehr sehen »

Cape Cod

Cape Cod ist eine 1033 km² große Halbinsel im Südosten von Massachusetts in den USA.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Cape Cod · Mehr sehen »

Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis

Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis, als Ritter des Hosenbandordens (1798) Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis, als Lieutenant General Charles Cornwallis, 1.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Charles Cornwallis, 1. Marquess Cornwallis · Mehr sehen »

Charles de Secondat, Baron de Montesquieu

Baron de Montesquieu, 1728 Charles-Louis de Secondat, Baron de La Brède de Montesquieu (getauft am 18. Januar 1689 auf Schloss La Brède bei Bordeaux; † 10. Februar 1755 in Paris), bekannt unter dem Namen Montesquieu, war ein französischer Schriftsteller, Philosoph und Staatstheoretiker der Aufklärung.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Charles de Secondat, Baron de Montesquieu · Mehr sehen »

Charles Townshend (Politiker)

Charles Townshend ''Raynham Hall'', Sitz der Familie Townshend Charles Townshend (* 29. August 1725 in Raynham Hall, Norfolk; † 4. September 1767 in London) war ein britischer Aristokrat und Politiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Charles Townshend (Politiker) · Mehr sehen »

Checks and Balances

Checks and Balances (Überprüfung und Ausgleich) ist die Bezeichnung für ein System, welches die Aufrechterhaltung der Gewaltenteilung in einem Staat ermöglichen und langfristig sicherstellen muss.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Checks and Balances · Mehr sehen »

Church of England

Die Church of England (für Kirche von England) ist die Mutterkirche der Anglikanischen Gemeinschaft, sodass sich ihre Geschichte weitestgehend mit deren deckt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Church of England · Mehr sehen »

Common Sense

Titelseite von Thomas Paines Streitschrift ''Common Sense'' Common Sense ist der Titel eines Pamphlets, das Thomas Paine am 10.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Common Sense · Mehr sehen »

Concord (Massachusetts)

Concord ist eine kleine Stadt im Middlesex County in Massachusetts.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Concord (Massachusetts) · Mehr sehen »

Connecticut

Connecticut ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten und Teil der Region Neuengland.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Connecticut · Mehr sehen »

Daniel Boone

Chester Harding, das einzige zu Boones Lebenszeiten erstellte Porträt)John Mack Faragher, ''Daniel Boone: The Life and Legend of an American Pioneer'', S. 317. Daniel Boone (* in Birdsboro, Pennsylvania; † 26. September 1820 in Defiance, Missouri) war ein US-amerikanischer Pionier und Jäger, der unter anderem die Wilderness Road erschloss und die Stadt Boonesborough in Kentucky gründete.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Daniel Boone · Mehr sehen »

Daniel Shays

Eine vermutlich fiktive Darstellung von Daniel Shays (links) und Job Shattuck aus dem ''Bickerstaff's Boston Almanac'' von 1787 Unterschrift Daniel Shays Daniel Shays (* vermutlich 1741; † 29. September 1825) war ein US-amerikanischer Farmer und Offizier im Unabhängigkeitskrieg, der 1786 als Anführer eines bewaffneten Bauernaufstands („Shays’ Rebellion“) Bekanntheit erlangte.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Daniel Shays · Mehr sehen »

David Ramsay (Historiker)

David Ramsay (* 2. April 1749 im Lancaster County, Provinz Pennsylvania; † 8. Mai 1815 in Charleston, South Carolina) war ein US-amerikanischer Historiker und Politiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und David Ramsay (Historiker) · Mehr sehen »

Declaratory Act

Der Declaratory Act ist eine Erklärung des Britischen Parlamentes aus dem Jahre 1766, welche mit der Außerkraftsetzung des Stempelsteuergesetzes ("Stamp Act") verbunden ist.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Declaratory Act · Mehr sehen »

Deismus

Als Deismus (Gottgläubigkeit, nach lateinisch deus, „Gott“, oft aber auch mit griechisch δεῖ, dei, „es ist notwendig“ in Verbindung gebracht) bezeichnet man den Glauben an einen Gott aus Verstandesgründen im Gegensatz zum Gottesverständnis der Offenbarungsreligionen mit heiligen Schriften.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Deismus · Mehr sehen »

Delaware

Delaware ist ein Bundesstaat an der Ostküste der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Delaware · Mehr sehen »

Dreizehn Kolonien

Jamestown die erste britische Ansiedlung. Als die Dreizehn Kolonien – auch numerisch geschrieben: 13 Kolonien – werden diejenigen britischen Kolonien in Nordamerika bezeichnet, die sich 1776 in der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von ihrem Mutterland, dem Königreich Großbritannien, lossagten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Dreizehn Kolonien · Mehr sehen »

Edmund S. Morgan

Edmund Sears Morgan (* 17. Januar 1916 in Minneapolis, Minnesota; † 8. Juli 2013 in New Haven, Connecticut) war ein US-amerikanischer Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Edmund S. Morgan · Mehr sehen »

Einquartierung

Unter Einquartierung, zumeist im Kriegsfall, versteht man, im Gegensatz zur kasernierten Unterbringung von Militärpersonen, die Zuweisung und Aufnahme in Quartiere.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Einquartierung · Mehr sehen »

Erster Kontinentalkongress

Der Erste Kontinentalkongress war eine Versammlung von Delegierten, die von den regionalen Volksvertretungen der Dreizehn Kolonien in Britisch-Nordamerika 1774 ernannt wurden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Erster Kontinentalkongress · Mehr sehen »

Erweckungsbewegung

Als Erweckungsbewegungen werden Strömungen im Christentum bezeichnet, die die Bekehrung des Einzelnen und praktische christliche Lebensweise besonders betonen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Erweckungsbewegung · Mehr sehen »

Europäische Geschichte Online

Europäische Geschichte Online (EGO) ist eine frei zugängliche Website, die wissenschaftliche Beiträge zur Geschichte Europas zwischen 1450 und 1950 veröffentlicht.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Europäische Geschichte Online · Mehr sehen »

Föderalistische Partei

Führungsperson der Föderalisten: Alexander Hamilton Der Ausdruck Föderalisten wird verwendet für zwei verschiedene Gruppierungen in der Geschichte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Föderalistische Partei · Mehr sehen »

Fort Ticonderoga

Fort Ticonderoga ist eine Befestigung des 18.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Fort Ticonderoga · Mehr sehen »

François Joseph Paul de Grasse

Comte de Grasse François Joseph Paul, Comte de Grasse, Marquis de Grasetilly, (* 13. September 1722 in Le Bar-sur-Loup, Frankreich; † 11. Januar 1788 in Paris), Ritter des Malteserordens und Kommandeur des Ordens vom heiligen Ludwig, war ein französischer Admiral, der - obwohl er nicht einmal amerikanischen Boden betreten hat - eine kurze, aber entscheidende Rolle im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg (1775–83) spielte.

Neu!!: Amerikanische Revolution und François Joseph Paul de Grasse · Mehr sehen »

Frank Becker (Historiker)

Frank Becker (* 5. Oktober 1963 in Bottrop) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Frank Becker (Historiker) · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Französische Revolution · Mehr sehen »

Franzosen- und Indianerkriege

Franzosen- und Indianerkriege (im Gegensatz zu French and Indian War, der Bezeichnung des Siebenjährigen Krieges in Nordamerika) ist in den Vereinigten Staaten der Name für eine Serie von Konflikten in Nordamerika, die Teil europäischer Erbfolgekriege waren.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Franzosen- und Indianerkriege · Mehr sehen »

Frederick North, 2. Earl of Guilford

Frederick North, 2. Earl of Guilford Frederick North, 2.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Frederick North, 2. Earl of Guilford · Mehr sehen »

Freetown

Freetown ist die Hauptstadt des westafrikanischen Staates Sierra Leone und hat etwa 1,05 Millionen Einwohner (Stand 2015).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Freetown · Mehr sehen »

Frieden von Paris (1763)

Pax herbeieilt.Hans-Martin Kaulbach: ''Europa in den Friedensallegorien des 16.-18. Jahrhunderts.'' In: Klaus Bußmann, Elke Anna Werner (Hrsg.): ''Europa im 17. Jahrhundert. Ein politischer Mythos und seine Bilder.'' Stuttgart 2004, S. 53–78, hier 73. Mit dem Frieden von Paris endete am 10.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Frieden von Paris (1763) · Mehr sehen »

Frieden von Paris (1783)

Der Frieden von Paris, der am 3.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Frieden von Paris (1783) · Mehr sehen »

Gaspéeaffäre

Künstlerische Darstellung der brennenden ''Gaspee'', 1883 in ''Harper's New Monthly Magazine'' veröffentlicht Die Gaspéeaffäre (engl. Gaspée Affair) ereignete sich im Jahr 1772 und stellt ein wichtiges Ereignis zu Beginn der Amerikanischen Revolution dar.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Gaspéeaffäre · Mehr sehen »

Gefechte von Lexington und Concord

Die Gefechte von Lexington und Concord waren die ersten Kämpfe des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Gefechte von Lexington und Concord · Mehr sehen »

Georg III. (Vereinigtes Königreich)

Allan Ramsay (1762) Unterschrift von Georg III. Georg III.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Georg III. (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

George Bancroft (Politiker)

George Bancroft George Bancroft (* 3. Oktober 1800 in Worcester, Massachusetts; † 17. Januar 1891 in Washington D.C.) war ein amerikanischer Historiker und Politiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und George Bancroft (Politiker) · Mehr sehen »

George Grenville

George Grenville George Grenville (* 14. Oktober 1712 in London; † 24. November 1770 ebenda) war ein britischer Politiker und Staatsmann.

Neu!!: Amerikanische Revolution und George Grenville · Mehr sehen »

George Mason

George Mason George Mason (* 11. Dezember 1725 bei Pasbytanzy, Virginia; † 7. Oktober 1792 in Gunston Hall, Fairfax County, Virginia) war ein US-amerikanischer Politiker und Großgrundbesitzer, der auch als „Vater der Bill of Rights“ bezeichnet wird.

Neu!!: Amerikanische Revolution und George Mason · Mehr sehen »

George Washington

Gilbert Stuart: ''George Washington'' Unterschrift George Washingtons George Washington (* 22. Februar 1732In England und in britischen Kolonien galt bis zum Herbst 1752 der julianische Kalender. Außerdem war der Jahreswechsel vor 1752 am 25. März. Ab 1752 wurde der gregorianische Kalender benutzt. Nach dem damaligen und unserem heutigen Kalender lautet George Washingtons Geburtsdatum auf dem Gutshof Wakefield (auch „Pope’s Plantation“ genannt) im Westmoreland County, Kolonie Virginia; † 14. Dezember 1799 auf seinem Gut Mount Vernon, Virginia) war von 1789 bis 1797 der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und George Washington · Mehr sehen »

Georgia

Georgia (engl. Aussprache), amtlich, ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten von Amerika (USA).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Georgia · Mehr sehen »

Geschichte Englands

Stonehenge Die Geschichte Englands ist die Geschichte des größten und bevölkerungsreichsten Teils des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Geschichte Englands · Mehr sehen »

Glorious Revolution

Wilhelm von Oranien bestieg nach der Glorious Revolution als Wilhelm III. den englischen Thron. In der Glorious Revolution – der Glorreichen Revolution – von 1688/1689 entschieden die Gegner des königlichen Absolutismus in England den seit Beginn des 17.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Glorious Revolution · Mehr sehen »

Gordon S. Wood

Gordon S. Wood Gordon Stewart Wood (* 27. November 1933 in Concord, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Gordon S. Wood · Mehr sehen »

Gouverneur

Der Gouverneur (frz. gouverneur) ist der Leiter eines zivilen oder militärischen Bereichs in einem geografisch begrenzten Gebiet.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Gouverneur · Mehr sehen »

Gründerväter der Vereinigten Staaten

Als Gründerväter der Vereinigten Staaten werden die Männer bezeichnet, die die am 4.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Gründerväter der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Guadeloupe

Guadeloupe, von den Einheimischen auch Gwada genannt, ist ein Überseedépartement und eine Region Frankreichs, bestehend aus einer Gruppe von Inseln der Kleinen Antillen innerhalb der Inseln über dem Winde in der Karibik.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Guadeloupe · Mehr sehen »

Haitianische Revolution

Als Haitianische Revolution wird der Sklavenaufstand in der französischen Kolonie Saint-Domingue von 1791 und die nachfolgenden Ereignisse bezeichnet.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Haitianische Revolution · Mehr sehen »

Hannah Arendt

Sonderbriefmarke von 2006 zu Arendts 100. Geburtstag mit einem Foto von Fred Stein.Kasper Heinrich: ''http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fotografien-von-fred-stein-im-juedischen-museum-berlin-a-934199.html Fotografien von Fred Stein: Der Poet mit der Kleinbildkamera.'' In: ''Spiegel online'', 19. November 2013. Hannah Arendt (geboren am 14. Oktober 1906 in Linden, heutiger Stadtteil von Hannover; gestorben am 4. Dezember 1975 in New York City; eigentlich Johanna Arendt) war eine jüdische deutsch-amerikanische politische Theoretikerin und Publizistin.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Hannah Arendt · Mehr sehen »

Helmut Berding

Helmut Berding (* 21. September 1930 in Quakenbrück) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Helmut Berding · Mehr sehen »

Historischer Materialismus

Unter dem Begriff Historischer Materialismus werden Theorien zur Erklärung von Gesellschaft und ihrer Geschichte zusammengefasst, die gemäß der „materialistischen Geschichtsauffassung“ von Karl Marx und Friedrich Engels gebildet sind: Der Historische Materialismus sieht den Ablauf der Geschichte als eine durch ökonomische Prozesse gesetzmäßig bestimmte Entwicklung der menschlichen Gesellschaft.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Historischer Materialismus · Mehr sehen »

Horst Dippel

Horst Dippel (* 30. April 1942 in Düren) ist ein deutscher Historiker und Hochschullehrer.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Horst Dippel · Mehr sehen »

Immanuel Kant

Immanuel Kant (Gemälde von Gottlieb Doebler. Zweite Ausführung für Johann Gottfried Kiesewetter, 1791) Immanuel Kants Unterschrift Immanuel Kant (* 22. April 1724 in Königsberg, Preußen; † 12. Februar 1804 ebenda) war ein deutscher Philosoph der Aufklärung.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Immanuel Kant · Mehr sehen »

Indianer

Sitting Bull, Häuptling und Medizinmann der Hunkpapa-Lakota-Sioux. Foto von David Frances Barry, 1885 John Ross, Cherokee-Häuptling von 1828 bis 1866; Farblithographie c.1843 Indianer ist die im Deutschen verbreitete Sammelbezeichnung für die indigenen Völker Amerikas – ausgenommen die Eskimovölker und Aleuten der arktischen Gebiete – sowie der amerikanischen Pazifikinseln.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Indianer · Mehr sehen »

Indianer Nordamerikas

Verbreitung der Indianer Nordamerikas nach Sprachfamilien und isolierten Einzelsprachen beim ersten Kontakt mit Einwanderern aus Europa hier, um eine große Imagemap mit Links zu den eingezeichneten Ethnien zu erhalten'' Als Indianer Nordamerikas werden üblicherweise die indigenen Völker des Kontinentes bezeichnet, die unter der eurozentrischen Sammelbezeichnung Indianer zusammengefasst werden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Indianer Nordamerikas · Mehr sehen »

Indianerreservat

Indianerreservate (für die USA auch: Indianer-Reservationen; (USA), Indian reserve bzw. (Kanada)) sind konkret begrenzte Gebiete mit separater Rechtsstellung, die indigenen Ethnien Amerikas („Indianer“) von verschiedenen Staaten zugewiesen wurden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Indianerreservat · Mehr sehen »

Intolerable Acts

Paul Revere vervielfältigt und verbreitete sich rasch über die Kolonien Unerträgliche Gesetze (englisch: Intolerable Acts, auch Coercive Acts) (englisch: "coercive".

Neu!!: Amerikanische Revolution und Intolerable Acts · Mehr sehen »

Invasion von Kanada (1775)

Die Invasion von Kanada 1775–1776 war die erste und vielleicht die einzige Hauptinitiative der USA während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Invasion von Kanada (1775) · Mehr sehen »

Irische Rebellion von 1798

Die irische Rebellion von 1798 war eine mehrmonatige Rebellion der irischen Bevölkerung gegen die britische Herrschaft im Königreich Irland für die Unabhängigkeit Irlands.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Irische Rebellion von 1798 · Mehr sehen »

Irland

Irland (amtlicher deutscher Name) ist ein Inselstaat in Westeuropa, der etwa fünf Sechstel der gleichnamigen Insel umfasst.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Irland · Mehr sehen »

Israel Putnam

Gen. Maj. Israel Putnam Israel Putnam (* 7. Januar 1718 in Salem Village (heute: Danvers), Massachusetts; † 29. Mai 1790 in Brooklyn, Connecticut) war US-amerikanischer General im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Israel Putnam · Mehr sehen »

Jakob II. (England)

König Jakob II. von England Unterschrift von Jakob II. Jakob II.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Jakob II. (England) · Mehr sehen »

James Madison

Unterschrift von James Madison James Madison (* Im Königreich Großbritannien und in den britischen Kolonien galt bis zum Herbst 1752 der Julianische Kalender. Außerdem war der Jahreswechsel vor 1752 am 25. März. Ab 1752 wurde der Gregorianische Kalender benutzt.Fußnote in. in Port Conway, King George County, Kolonie Virginia; † 28. Juni 1836 in Montpelier, Virginia) war von 1809 bis 1817 der vierte Präsident der Vereinigten Staaten und einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und James Madison · Mehr sehen »

James Otis Jr.

Porträt von Joseph Blackburn (1755) James Otis junior (* 5. Februar 1725 in West Barnstable (heute zu Barnstable), Massachusetts Bay Colony; † 23. Mai 1783 in Andover, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Jurist, Politiker und Unabhängigkeitskämpfer.

Neu!!: Amerikanische Revolution und James Otis Jr. · Mehr sehen »

Jamestown (Virginia)

Philipp III. schickte. Es handelt sich hierbei um die früheste zeitgenössische Darstellung des Forts von Jamestown (hier im Ausschnitt wiedergegeben). Jamestown war die erste dauerhafte englische Siedlung in Nordamerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Jamestown (Virginia) · Mehr sehen »

Jürgen Heideking

Jürgen Heideking (* 17. April 1947 in Hameln; † 10. März 2000 in Brühl) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Jürgen Heideking · Mehr sehen »

Jean-Baptiste-Donatien de Vimeur, comte de Rochambeau

Jean-Baptiste-Donatien comte de Rochambeau Le comte de Rochambeau Jean-Baptiste-Donatien de Vimeur, comte de Rochambeau (* 1. Juli 1725 in Vendôme, Frankreich; † 10. Mai 1807 in Thoré-la-Rochette) war ein Marschall von Frankreich.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Jean-Baptiste-Donatien de Vimeur, comte de Rochambeau · Mehr sehen »

John Adams

Unterschrift von John Adams John Adams (* In England und damit auch in den britischen Kolonien galt bis zum Herbst 1752 der Julianische Kalender. in Braintree, Suffolk County, Province of Massachusetts Bay; † 4. Juli 1826 in Quincy, Suffolk County, Massachusetts) war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten und von 1789 bis 1797 der erste Vizepräsident sowie nach George Washington von 1797 bis 1801 der zweite Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Adams · Mehr sehen »

John Burgoyne

„Gentleman Johnny“ Burgoyne John Burgoyne, auch Gentleman Johnny genannt, (* 24. Februar 1722 in Bedfordshire, England; † 4. Juni 1792 in London) war ein britischer General und Schriftsteller.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Burgoyne · Mehr sehen »

John Dickinson (Politiker)

John Dickinson (1780 gemalt von Charles Willson Peale) John Dickinson (* 2. November 1732 im Talbot County, Maryland; † 14. Februar 1808 in Wilmington, Delaware) war ein Politiker und Gründervater der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Dickinson (Politiker) · Mehr sehen »

John Hancock

Signatur John Hancock (* in Braintree, Massachusetts; † 8. Oktober 1793 in Quincy, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Kaufmann und einer der politischen Führer der Dreizehn Kolonien im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gegen das britische Mutterland.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Hancock · Mehr sehen »

John Jay

Jays Signatur John Jay (* in New York City, Provinz New York; † 17. Mai 1829 in Bedford, New York) war ein Politiker, Jurist und einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Jay · Mehr sehen »

John Locke

John Locke (Porträt von Godfrey Kneller, 1697) John Locke (* 29. August 1632 in Wrington bei Bristol; † 28. Oktober 1704 in Oates, Epping Forest, Essex) war ein englischer Arzt sowie einflussreicher Philosoph und Vordenker der Aufklärung.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Locke · Mehr sehen »

John Trumbull

John Trumbull (Gemälde von Gilbert Stuart 1818) John Trumbull (* 6. Juni 1756 in Lebanon, Connecticut, damals britische Kolonie, heute USA; † 10. November 1843 in New York City, USA) war ein amerikanischer Maler.

Neu!!: Amerikanische Revolution und John Trumbull · Mehr sehen »

Joseph Brant

Thayendanegea, genannt Joseph Brant (Porträt von Gilbert Stuart, 1786) mini Joseph Brant (auch Brandt oder Brand; * März 1742 als Thayendanegea am Cuyahoga River, Ohio Country; † 24. August 1807 im Indianerreservat am Grand River, Oberkanada) war ein Anführer der Mohawk-Indianer während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Joseph Brant · Mehr sehen »

Joseph Galloway (Politiker)

Joseph Galloway Joseph Galloway (* 1731 im Anne Arundel County, Maryland; † 10. August 1803 in Watford, Hertfordshire, England) war ein britischer Politiker im kolonialen Nordamerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Joseph Galloway (Politiker) · Mehr sehen »

Kanada

Kanada (englisch und französisch Canada) ist ein Staat in Nordamerika, der zwischen dem Atlantik im Osten und dem Pazifik im Westen liegt und nordwärts bis zum Arktischen Ozean reicht.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Kanada · Mehr sehen »

Karl II. (England)

König Karl II. (um 1680), Gemälde von Thomas Hawker Unterschrift von Karl II. Karl II. (auch The Merry Monarch genannt; * 29. Mai 1630 in London; † 6. Februar 1685 ebenda) aus dem Hause Stuart war König von England, Schottland und Irland (durch die Monarchisten am 30. Januar 1649 ausgerufen; Thronbesteigung nach der Wiederherstellung der Königswürde am 29. Mai 1660).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Karl II. (England) · Mehr sehen »

Karl Marx

Unterschrift Karl Marx (* 5. Mai 1818 in Trier; † 14. März 1883 in London) war ein deutscher Philosoph, Ökonom, Gesellschaftstheoretiker, politischer Journalist, Protagonist der Arbeiterbewegung sowie Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft und der Religion.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Karl Marx · Mehr sehen »

Königliche Proklamation von 1763

Östliches Nordamerika im Jahre 1770 mit der ''Proklamationslinie'' nach der Königlichen Proklamation von 1763 (gelb) und nach dem Vertrag von Fort Stanwix 1768 (orange). Die Königliche Proklamation von 1763 wurde am 7.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Königliche Proklamation von 1763 · Mehr sehen »

Königreich Großbritannien

Das Königreich Großbritannien entstand am 1.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Königreich Großbritannien · Mehr sehen »

Klassenkampf

IWW Der Begriff Klassenkampf bezeichnet ökonomische, politische und ideologische Kämpfe zwischen gesellschaftlichen Klassen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Klassenkampf · Mehr sehen »

Konföderationsartikel

Die Konföderationsartikel Die Konföderationsartikel (englisch: Articles of Confederation and Perpetual Union) waren die erste verfassungsrechtliche Grundlage der Vereinigten Staaten und Vorläufer der amerikanischen Verfassung von 1787.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Konföderationsartikel · Mehr sehen »

Kongregationalismus

Der Kongregationalismus ist eine Form der christlichen Gemeindeverfassung, in der die Autonomie der einzelnen Kirchengemeinden oberste Priorität hat.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Kongregationalismus · Mehr sehen »

Kontinentalarmee

Diverse unabhängige Kompanien (''Independent Companies''), Adjustierung um 1775 Verschiedene Einheiten, Adjustierung um 1776 Oberkommandierender, Adjutant und Linien-Offiziere, Adjustierung um 1779 Infanterie, Adjustierung 1779–1783 Artillerie, Adjustierung 1777–1783 Leichte Infanterie, Adjustierung um 1782 Infanterie und Artillerie, Adjustierung um 1783 Soldaten der Kontinentalarmee bei Yorktown; links, ein Afro-Amerikanischer Soldat des 1st Rhode Island Regiments Kontinentalarmee war der Sammelbegriff für die unter einem vereinigten Oberkommando operierenden Aufgebote der Dreizehn Kolonien, die im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg gegen die Armee des Königreichs Großbritannien kämpften.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Kontinentalarmee · Mehr sehen »

Krise

Die Krise (Alt- und gelehrtes Griechisch κρίσις krísis ursprünglich ‚Meinung‘, ‚Beurteilung‘, ‚Entscheidung‘, später mehr im Sinne von ‚Zuspitzung‘) bezeichnet eine problematische, mit einem Wendepunkt verknüpfte Entscheidungssituation.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Krise · Mehr sehen »

Lake Champlain

Der Lake Champlain (‚Champlainsee‘, frz. Lac Champlain) ist das achtgrößte Binnengewässer in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Lake Champlain · Mehr sehen »

Landwirtschaft

Als Landwirtschaft wird der Wirtschaftsbereich der Urproduktion bezeichnet.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Landwirtschaft · Mehr sehen »

Landwirtschaftliche Revolution

Als landwirtschaftliche Revolution oder Agrarrevolution bezeichnet man im Allgemeinen eine Umwälzung der bisher bestehenden landwirtschaftlichen Strukturen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Landwirtschaftliche Revolution · Mehr sehen »

Leibniz-Institut für Europäische Geschichte

Die ''Domus Universitatis'' in Mainz, Sitz des Leibniz-Institutes Das Leibniz-Institut für Europäische Geschichte (IEG) in Mainz ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut und seit 2012 Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Leibniz-Institut für Europäische Geschichte · Mehr sehen »

Leopold von Ranke

Leopold von Ranke (Porträt nach Julius Schrader) Franz Leopold Ranke, ab 1865 von Ranke (* 21. Dezember 1795 in Wiehe; † 23. Mai 1886 in Berlin), war ein deutscher Historiker, Historiograph des preußischen Staates, Hochschullehrer und königlich preußischer Wirklicher Geheimer Rat.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Leopold von Ranke · Mehr sehen »

Lexington (Massachusetts)

Lexington ist eine Stadt im US-Bundesstaat Massachusetts mit 30.355 Einwohnern (Volkszählung 2000) und einer Fläche von 42,8 km².

Neu!!: Amerikanische Revolution und Lexington (Massachusetts) · Mehr sehen »

Liberalismus

Der Liberalismus („frei“; liberalis „die Freiheit betreffend, freiheitlich“) ist eine Grundposition der politischen Philosophie und eine historische und aktuelle Bewegung, die eine freiheitliche politische, ökonomische und soziale Ordnung anstrebt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Liberalismus · Mehr sehen »

Loyalisten

Banastre Tarleton, loyalistischer Kommandeur, Ölgemälde von Sir Joshua Reynolds, 1782 Loyalisten waren nordamerikanische Kolonisten aus dem Königreich Großbritannien, die während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges loyale Untertanen der britischen Krone blieben.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Loyalisten · Mehr sehen »

Magna Carta

Ein Original der Magna Carta von 1215 (London, British Library, Cotton MS. Augustus II. 106). Die Magna Carta (auch Magna Charta), Langform Magna Carta Libertatum (dt. „große Urkunde der Freiheiten“), ist eine von König Johann Ohneland zu Runnymede in England am 15.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Magna Carta · Mehr sehen »

Marketender

Deutsch-Dänischen Krieges, 1864 (stereoskopisches Bild) Ein Marketender (von italienisch mercatante oder mercadante, Nebenform zu mercante „Händler“) ist jemand, der militärische Truppen begleitet und die Soldaten mit Waren und Dienstleistungen des täglichen, privaten Bedarfs versorgt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Marketender · Mehr sehen »

Martinique

Martinique (Martinique-Kreolisch Matinik oder Matnik) ist eine Insel in der Karibik und gehört zu den kleinen Antillen – genauer gesagt zu den Inseln über dem Winde.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Martinique · Mehr sehen »

Maryland

Maryland (Aussprache) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten an der Atlantikküste.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Maryland · Mehr sehen »

Massachusetts

Massachusetts (offiziell: The Commonwealth of Massachusetts) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und Teil von Neuengland.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Massachusetts · Mehr sehen »

Massaker von Boston

Paul Revere angefertigte Kupferstich entstand drei Wochen nach dem Vorfall und stellt die Ereignisse nicht wahrheitsgetreu dar. Die Drucke erfuhren eine weite Verbreitung und erzielten eine erhebliche propagandistische Wirkung. Das Massaker von Boston (engl. Boston Massacre) war ein Vorfall während der Amerikanischen Revolution in Britisch-Nordamerika am 5.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Massaker von Boston · Mehr sehen »

Maximilian II. Joseph (Bayern)

Maximilian II. von Bayern (Darstellung mit Collane und Stern des Hubertusordens) Maximilian II.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Maximilian II. Joseph (Bayern) · Mehr sehen »

Mayflower

''Mayflower II'', eine Nachbildung der ''Mayflower'', derzeit (Oktober 2017) zur Reparatur in Mystic Seaport Die Mayflower (englisch für Maiblume) war ein Segelschiff, mit dem die „Pilgerväter“ (eng. Pilgrim Fathers), von denen viele aus Mittelengland stammten, nach Amerika aufbrachen, um dort ein neues Leben zu führen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Mayflower · Mehr sehen »

Mayflower-Vertrag

Unterzeichnung des Mayflower-Vertrages Der Mayflower-Vertrag,, war das erste Regierungsdokument der Kolonie Plymouth (Plymouth Colony).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Mayflower-Vertrag · Mehr sehen »

Menschenrechte

Der Kyros-Zylinder aus Persien (538 v. Chr.), der gemeinhin als „erste Menschenrechtscharta“ gilt Bill of Rights'' (1689) überwand den bis dahin vorherrschenden Gedanken des Gottesgnadentums und ersetzte ihn durch das Prinzip der Parlamentssouveränität. Damit wurde der Weg zur politischen Durchsetzung der Menschenrechte gebahnt. Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten, 1776 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte, 1789 Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 1948 Als Menschenrechte werden subjektive Rechte bezeichnet, die jedem Menschen gleichermaßen zustehen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Menschenrechte · Mehr sehen »

Merkantilismus

Wohlstand einer fiktiven Hafenstadt, Gemälde von Claude Lorrain (1639) Merkantilismus (von) bezeichnet die vorherrschende Wirtschaftspolitik und Wirtschaftstheorie in der Epoche des Frühkapitalismus (vom 16. bis zum 18. Jahrhundert).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Merkantilismus · Mehr sehen »

Michael Hochgeschwender

Michael Hochgeschwender (* 6. November 1961 in Würzburg) ist Professor für Nordamerikanische Kulturgeschichte, Empirische Kulturforschung und Kulturanthropologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Michael Hochgeschwender · Mehr sehen »

Miliz (Volksheer)

Als Milizarmee oder Volksheer werden Streitkräfte oder Teile von Streitkräften bezeichnet, die zum größten Teil oder vollständig erst im Bedarfsfall aus Wehrpflichtigen aufgestellt werden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Miliz (Volksheer) · Mehr sehen »

Mississippi River

Der Mississippi (engl.: Mississippi River) ist ein 3778 Kilometer langer Strom in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Mississippi River · Mehr sehen »

Napoleon Sarony

Napoleon Sarony (Selbstporträt) Napoleon Sarony (* um 1821 in Québec; † 9. November 1896 in New York City) war ein US-amerikanischer Fotograf, Zeichner und Lithograph.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Napoleon Sarony · Mehr sehen »

Navigationsakten

Die Navigationsakten (sprachlich falsche, aber gebräuchliche Übersetzung von ‚Navigationsgesetze‘ oder ‚Schifffahrtsgesetze‘) waren eine Serie von Gesetzesbeschlüssen des englischen Parlaments zur Regulierung von Schifffahrt und Seehandel, deren erster vom 9.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Navigationsakten · Mehr sehen »

Neuengland

Lage Neuenglands innerhalb der USA 1616 – erste Aufzeichnung: englisch ''New England'' Geographische Karte Neuenglands Lexington Battle Green Neuengland (englisch New England) bezeichnet ein Gebiet im Nordosten der USA, das neben Virginia der Ursprung der englischen Besiedlung Nordamerikas war.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Neuengland · Mehr sehen »

Neufrankreich

Neufrankreich (franz. la Nouvelle-France) bezeichnete ursprünglich allgemein das in Nordamerika durch Frankreich zwischen 1534 und 1763 in Besitz genommene und teilweise kolonialisierte Territorium.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Neufrankreich · Mehr sehen »

New Brunswick/Nouveau-Brunswick

Kanada und seine Provinzen 1867 New Brunswick (englisch) oder Nouveau-Brunswick (französisch), deutsch: Neubraunschweig, ist eine der drei Seeprovinzen Kanadas und die einzige offiziell zweisprachige Provinz.

Neu!!: Amerikanische Revolution und New Brunswick/Nouveau-Brunswick · Mehr sehen »

New Hampshire

New Hampshire (AE / BE) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten in der Region Neuengland.

Neu!!: Amerikanische Revolution und New Hampshire · Mehr sehen »

New Jersey

New Jersey (BE / AE, deutsch älter auch Neujersey) ist (nach Rhode Island, Delaware und Connecticut) der viertkleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten und zugleich derjenige mit der größten Bevölkerungsdichte.

Neu!!: Amerikanische Revolution und New Jersey · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Niederlande

Die Niederlande (im Deutschen Plural; und, Singular) sind eines der vier autonomen Länder des Königreiches der Niederlande.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Niederlande · Mehr sehen »

No taxation without representation

No taxation without representation (deutsch etwa: „Keine Besteuerung ohne Vertretung“) war eine Parole und ein Kriegsgrund des Amerikanischen Unabhängigkeitskriegs.

Neu!!: Amerikanische Revolution und No taxation without representation · Mehr sehen »

North Carolina

North Carolina (engl. Aussprache; veraltet auch Nord-Carolina, Nordkarolina oder Nordkarolinien) ist ein an der Atlantikküste gelegener Bundesstaat im Osten der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und North Carolina · Mehr sehen »

Nova Scotia

Karte von Nova Scotia Nova Scotia (lateinisch für Neuschottland, franz. Nouvelle-Écosse, schot.-gäl. Alba Nuadh) ist eine der drei Seeprovinzen Kanadas.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Nova Scotia · Mehr sehen »

Oberkanada

Oberkanada Oberkanada war von 1791 bis 1841 eine britische Kolonie am Oberlauf des Sankt-Lorenz-Stroms.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Oberkanada · Mehr sehen »

Ohio River

Der Ohio (indianische Sprache Oyo) ist der größte linke Nebenfluss des Mississippi.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Ohio River · Mehr sehen »

Oldenbourg Grundriss der Geschichte

Die Buchreihe Oldenbourg Grundriss der Geschichte (OGG) ist eine ständig wachsende, seit 1978 erscheinende Reihe von geschichtswissenschaftlichen Lehr- und Studienbüchern des Münchener Oldenbourg Wissenschaftsverlages, seit 2013 des Verlag Walter de Gruyter.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Oldenbourg Grundriss der Geschichte · Mehr sehen »

Ontario

Ontario (engl. Aussprache) ist eine Provinz im Südosten Kanadas.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Ontario · Mehr sehen »

Palmzweigpetition

Die Palmzweigpetition (Olive Branch Petition) vom 5. Juli 1775 war ein letzter Appell des Zweiten Kontinentalkongresses der 13 amerikanischen Kolonien an den britischen König Georg III., die Wirtschafts- und Steuerpolitik des britischen Mutterlandes diesen Kolonien gegenüber zu ändern.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Palmzweigpetition · Mehr sehen »

Parlament des Vereinigten Königreichs

Das Parlament des Vereinigten Königreichs (kurz UK Parliament) ist ein britisches Verfassungsorgan.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Parlament des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Patrioten (amerikanische Unabhängigkeit)

Thomas Jefferson, einer der Vordenker der Patrioten Patrioten war die Selbstbezeichnung der Siedler der britischen Dreizehn Kolonien in Nordamerika, die sich während der Amerikanischen Revolution gegen die Krone erhoben.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Patrioten (amerikanische Unabhängigkeit) · Mehr sehen »

Paul Revere (Freiheitskämpfer)

Paul Revere (1768) Paul Revere (getauft am in Boston, Massachusetts; † 10. Mai 1818 ebenda) war ein US-amerikanischer Freiheitskämpfer.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Paul Revere (Freiheitskämpfer) · Mehr sehen »

Personenliste Amerikanische Unabhängigkeit

Dies ist eine Liste von Personen, die auf entscheidende oder bemerkenswerte Weise an der Amerikanischen Unabhängigkeitsbewegung und/oder dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg beteiligt waren.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Personenliste Amerikanische Unabhängigkeit · Mehr sehen »

Pflanzer (Südstaaten)

McClellanville, South Carolina) Die Pflanzer bzw.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Pflanzer (Südstaaten) · Mehr sehen »

Pfund Sterling

Das Pfund Sterling (auch als britisches Pfund bezeichnet) ist die Währung des Vereinigten Königreichs einschließlich der Kanalinseln und der Isle of Man.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Pfund Sterling · Mehr sehen »

Philadelphia

Philadelphia ist eine Stadt im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Philadelphia · Mehr sehen »

Philadelphia Convention

Unterzeichnung der Verfassung der Vereinigten Staaten Die Philadelphia Convention (auch: Constitutional Convention) (25. Mai bis 17. September 1787) war eine Delegiertenversammlung in den Vereinigten Staaten, die zusammengerufen wurde, um die Konföderationsartikel (Articles of Confederation von 1781) zu verbessern.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Philadelphia Convention · Mehr sehen »

Pilgerväter

''Pilger auf dem Weg zur Kirche'' von George Henry Boughton (1867) Als Pilgerväter werden die ersten englischen Siedler in Neuengland bezeichnet.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Pilgerväter · Mehr sehen »

Plantage

Bananen-Plantage in Costa Rica Kaffeeplantagen auf Hawaii Selve auf Korsika (Region Niolu) Eine Plantage (deutsch: Pflanzung) ist ein forst- oder landwirtschaftlicher Großbetrieb, der sich auf die Erzeugung eines Produktes (Monokultur) für den Weltmarkt spezialisiert hat.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Plantage · Mehr sehen »

Polen-Litauen

Polen-Litauen (auch Rzeczpospolita oder Königliche Republik sowie lateinisch Respublica Poloniae genannt) war ein von 1569 bis 1795 bestehender dualistischer Unions- und feudaler Ständestaat in Mittel- und Osteuropa mit den Elementen einer Republik auf Basis einer parlamentarisch-konstitutionellen Monarchie und einem von der Aristokratie in einer Freien Wahl gewählten Herrscher an der Staatsspitze.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Polen-Litauen · Mehr sehen »

Pontiac-Aufstand

Pontiac fordert zum Kampf gegen die Briten auf (27. April 1763). Der Pontiac-Krieg 1763 bis 1766, auch bekannt als Pontiacs Verschwörung, war ein Krieg von Indianerstämmen gegen die britische Vorherrschaft in Nordamerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Pontiac-Aufstand · Mehr sehen »

Powder-Alarm

Der Powder-Alarm (Schießpulver-Alarm) war eine massive öffentliche Reaktion in der britischen Kolonie Massachusetts auf einen Überraschungsangriff britischer Soldaten unter dem Befehl von General Thomas Gage.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Powder-Alarm · Mehr sehen »

Präambel

Präambel (von lateinisch praeambulare „vorangehen“, „vorausschreiten“; über mittellateinisch praeambulum „Einleitung“) bezeichnet heute eine meist feierliche, in gehobener Sprache abgefasste Erklärung am Anfang einer Urkunde, insbesondere einer Verfassung oder eines völkerrechtlichen Vertrages.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Präambel · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Premierminister des Vereinigten Königreichs

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs ist der ranghöchste Minister der Regierung des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Premierminister des Vereinigten Königreichs · Mehr sehen »

Prince Edward Island

Prince Edward Island (dt. Prinz-Eduard-Insel; frz. Île-du-Prince-Édouard; Mi’kmaq Epekwitk oder Abegweit; kurz PEI oder P.E.I.) ist eine Insel im Atlantik und eine Provinz der drei Seeprovinzen im Osten Kanadas.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Prince Edward Island · Mehr sehen »

Puritanismus

Der Puritanismus war eine vom 16.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Puritanismus · Mehr sehen »

Push-Pull-Modell der Migration

Das Push-Pull-Modell der Migration stellt den Kern der ökonomisch motivierten Migrationstheorie dar, die Everett S. Lee (1917–2007) in den 1960er Jahren aufstellte.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Push-Pull-Modell der Migration · Mehr sehen »

Pyrrhussieg

latinisiert ''Pyrrhus'' Ein Pyrrhussieg ist ein zu teuer erkaufter Erfolg.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Pyrrhussieg · Mehr sehen »

Quartering Act

Der Quartering Act (deutsch Einquartierungsgesetz), zwei Gesetze des britischen Parlaments von 1765 bzw.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Quartering Act · Mehr sehen »

Quäkertum

Quäkertum bezeichnet die Gesamtheit der quäkerischen Weltanschauung, Organisationen und Bräuche.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Quäkertum · Mehr sehen »

Quebec Act

Der Quebec Act (eigentlich An Act for making more effective Provision for the Government of the Province of Quebec in North America) von 1774, ein Beschluss des britischen Parlaments (14 Geo. III c. 83), sollte die Verhältnisse in den nordamerikanischen Kolonien Großbritanniens neu ordnen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Quebec Act · Mehr sehen »

Römisch-katholische Kirche

Die römisch-katholische Kirche, oft auch nur katholische Kirche (griechisch katholikos: das Ganze betreffend, allgemein, durchgängig), ist die größte Kirche innerhalb des Christentums.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Römisch-katholische Kirche · Mehr sehen »

Repräsentativsystem

Ein Repräsentativsystem ist ein politisches Regierungssystem, bei dem sich das Volk einzig und ausschließlich durch ein von ihm gewähltes Repräsentationsorgan (Repräsentation) am staatlichen (politischen) Geschehen beteiligt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Repräsentativsystem · Mehr sehen »

Rhode Island

Rhode Island (engl. Aussprache) ist der kleinste Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und Teil der Region Neuengland.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Rhode Island · Mehr sehen »

Richard Henry Lee

Lees Unterschrift Richard Henry Lee (* 20. Januar 1732 auf der Stratford-Hall-Plantage, Virginia; † 19. Juni 1794 in Chantilly, Virginia) war der sechste Präsident des Kontinentalkongresses und ist als Unterzeichner der Verfassung der Vereinigten Staaten einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Richard Henry Lee · Mehr sehen »

Robert Middlekauff

Robert Lawrence Middlekauff (* 5. Juli 1929 in Yakima, Washington) ist ein US-amerikanischer Historiker und Professor an der University of California, Berkeley.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Robert Middlekauff · Mehr sehen »

Royal Navy

Die Royal Navy ist die Kriegsmarine des Vereinigten Königreichs.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Royal Navy · Mehr sehen »

Royalist

Ein Royalist ist ein Königstreuer (Anhänger des Königs/Königtums).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Royalist · Mehr sehen »

Salutary neglect

Der Begriff salutary neglect (englisch, dt. „heilsame Vernachlässigung“) bezeichnet die inoffizielle Politik der britischen Regierung gegenüber ihren Kolonien in Nordamerika in der ersten Hälfte des 18.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Salutary neglect · Mehr sehen »

Samuel Adams

Autograph Adams' Grab in Boston Samuel Adams (* in Boston, Massachusetts; † 2. Oktober 1803 ebenda) war ein US-amerikanischer Staatsmann und Revolutionär.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Samuel Adams · Mehr sehen »

Schlacht bei Camden

Die Schlacht bei Camden im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg fand am 16.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht bei Camden · Mehr sehen »

Schlacht bei Yorktown

Die Kapitulation von Lord Cornwallis, 19. Oktober 1781 bei Yorktown. Als Schlacht bei Yorktown, auch die deutsche Schlacht, wird der Sieg der französischen-amerikanischen Truppen unter dem Befehl von Comte de Rochambeau und George Washington gegen die britische Armee unter General Lord Charles Cornwallis bei Yorktown im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg 1781 bezeichnet.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht bei Yorktown · Mehr sehen »

Schlacht von Bemis Heights

Die Schlacht von Bemis Heights am 7.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Bemis Heights · Mehr sehen »

Schlacht von Bennington

Die Schlacht von Bennington am 16.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Bennington · Mehr sehen »

Schlacht von Brandywine

Die Schlacht von Brandywine war eine Schlacht im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, die am 11. September 1777 bei Chadds Ford am Brandywine Creek, Delaware County, Pennsylvania ausgefochten wurde.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Brandywine · Mehr sehen »

Schlacht von Bunker Hill

Bunker Hill war eine Schlacht im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Bunker Hill · Mehr sehen »

Schlacht von Freeman’s Farm

Die Schlacht von Freemans Farm am 19. September 1777 war das erste Gefecht in der Schlacht von Saratoga im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Freeman’s Farm · Mehr sehen »

Schlacht von Long Island

Die Schlacht von Long Island fand am 27.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Long Island · Mehr sehen »

Schlacht von Monmouth

Die Schlacht von Monmouth war eine Schlacht des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, die am 28.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Monmouth · Mehr sehen »

Schlacht von Saratoga

Die Schlachten von Saratoga werden von vielen Historikern als der Wendepunkt im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und die entscheidende Schlacht in der amerikanischen Geschichte angesehen.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Saratoga · Mehr sehen »

Schlacht von Ticonderoga (1775)

Die 1775er Schlacht von Ticonderoga fand am frühen Morgen des 10.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Ticonderoga (1775) · Mehr sehen »

Schlacht von Trenton

Washington überquert mit seinen Truppen den Delaware-River auf dem Weg zur Schlacht von Trenton. Ölgemälde von Emanuel Leutze Die Schlacht von Trenton fand am 26.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Schlacht von Trenton · Mehr sehen »

Seeschlacht vor der Chesapeake Bay

Die Seeschlacht vor der Chesapeake Bay (auch genannt Battle of the Virginia Capes) fand am 5. September 1781 zwischen einer britischen und einer französischen Flotte während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges statt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Seeschlacht vor der Chesapeake Bay · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Shawnee

Wohn- und Jagdgebiet der Shawnee um 1650. Die Shawnee, auch Shawanos oder Shawanese, sind ein ursprünglich im Gebiet der heutigen US-Bundesstaaten Ohio, West Virginia, Kentucky und im westlichen Pennsylvania ansässiges Indianervolk Nordamerikas.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Shawnee · Mehr sehen »

Shays’ Rebellion

Shays’ Rebellion („Rebellion von Shays“) war ein bewaffneter Aufstand von ehemaligen Soldaten aus dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und Kleinbauern, der in den Jahren 1786 und 1787 in West-Massachusetts stattfand.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Shays’ Rebellion · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg

Schweden und Verbündete Im Siebenjährigen Krieg (1756–1763) kämpften mit Preußen und Großbritannien/Kurhannover auf der einen und der kaiserlichen österreichischen Habsburgermonarchie, Frankreich und Russland sowie dem Heiligen Römischen Reich auf der anderen Seite alle europäischen Großmächte jener Zeit.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Siebenjähriger Krieg · Mehr sehen »

Siebenjähriger Krieg in Nordamerika

Im Siebenjährigen Krieg in Nordamerika kämpften die Kolonialmächte Großbritannien und Frankreich, unterstützt von ihren jeweiligen indianischen Verbündeten, von 1754 bis 1763 um die Vorherrschaft in Nordamerika.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Siebenjähriger Krieg in Nordamerika · Mehr sehen »

Siedlungskolonie

Siedlungskolonien waren eine Form der Kolonisation, die sich zur Zeit der europäischen Kolonialreiche herausbildete.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Siedlungskolonie · Mehr sehen »

Sierra Leone

Sierra Leone, offiziell Republik Sierra Leone, ist ein unitaristischer Staat in Westafrika, der naturräumlich an die zwei Staaten Liberia und Guinea und im Westen an den Zentralatlantik grenzt.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Sierra Leone · Mehr sehen »

Sklaverei in den Vereinigten Staaten

Ein Plantagenbesitzer in Virginia und seine Familie besichtigen die Unterkünfte ihrer Sklaven, Darstellung von 1876 über die Situation hundert Jahre zuvor Die Sklaverei in den Vereinigten Staaten bildet die Fortsetzung und Fortentwicklung der Sklaverei, die bereits in den 13 Kolonien bestand, aus denen 1776 die Vereinigten Staaten hervorgegangen sind.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Sklaverei in den Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Sons of Liberty

''Sons of Liberty'' Sons of Liberty Flag spätere Sons of Liberty Flag Die Sons of Liberty (englisch: „Söhne der Freiheit“) waren eine Gruppe von jungen und enthusiastischen Patrioten in Nordamerika vor der Amerikanischen Revolution.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Sons of Liberty · Mehr sehen »

South Carolina

South Carolina (engl. Aussprache; Süd-Carolina, veraltet auch Südkarolina oder Südkarolinien) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und wurde wie North Carolina nach der lateinischen Bezeichnung Carolus für den englischen König Karl I. bezeichnet.

Neu!!: Amerikanische Revolution und South Carolina · Mehr sehen »

Spanische Kolonie Florida

Die Flagge von Neuspanien Die Spanische Kolonie Florida (auch Spanisch-Florida oder La Florida) bezeichnet ein während der spanischen Kolonialisation von den Spaniern beanspruchtes Gebiet im Südosten des nordamerikanischen Kontinents.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Spanische Kolonie Florida · Mehr sehen »

Squatter

Unter Squatter (engl. squatter ‚Besetzer‘, von squat ‚hinhocken‘) versteht man im englischen Sprachgebrauch Menschen, die sich ohne Rechtstitel auf unbebautem Land ansiedeln (Landbesetzung).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Squatter · Mehr sehen »

Stamp Act

Der Stamp Act (deutsch: „Stempelgesetz“, „Stempelsteuergesetz“, „Stempelakte“ oder auch „Steuermarkengesetz“) war ein Gesetz zum Erlass einer Stempelsteuer, das am 22.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Stamp Act · Mehr sehen »

Stempelsteuer

Wechselsteuermarke 1927 Wechselsteuermarke 1938 Als Stempelsteuern respektive Stempelgebühr (auch Stempeltaxe oder Urkundensteuer; engl. stamp duty oder stamp tax) bezeichnet man Abgaben, also sowohl Steuern als auch Gebühren, die durch Abstempeln der entsprechenden Papiere oder Gegenstände mit einem Stempel und oft einer Stempelmarke erhoben werden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Stempelsteuer · Mehr sehen »

Sugar Act

Sugar Act ist die gebräuchlichste Bezeichnung für ein im April 1764 vom britischen Parlament beschlossenes Zollgesetz (4 Geo. III c. 15 gemäß der Zählung der Statutes at Large), das die britischen Kolonien in Nordamerika betraf.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Sugar Act · Mehr sehen »

Teeren und Federn

Teeren und Federn ist eine Methode der Strafe, der Folter oder der Selbstjustiz.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Teeren und Federn · Mehr sehen »

Theodor Schieder

Theodor Schieder (* 11. April 1908 in Oettingen; † 8. Oktober 1984 in Köln) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Theodor Schieder · Mehr sehen »

Thomas Gage (General)

Thomas Gage Thomas Gage (* 1719 in Firle, Sussex, England; † 2. April 1787, Isle of Portland, England) war ein britischer General und Oberbefehlshaber der Nordamerikastreitkräfte von 1763 bis 1778 während des beginnenden Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Thomas Gage (General) · Mehr sehen »

Thomas Hutchinson (Gouverneur)

Porträt von Thomas Hutchinson Thomas Hutchinson (* 9. September 1711 in Boston, Province of Massachusetts Bay; † 3. Juni 1780 in Brompton, England) war ein Geschäftsmann, Historiker und prominenter Politiker der Loyalisten in der Province of Massachusetts Bay in den Jahren vor der Amerikanischen Revolution.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Thomas Hutchinson (Gouverneur) · Mehr sehen »

Thomas Jefferson

Thomas Jeffersons Unterschrift Thomas Jefferson (* in Shadwell bei Charlottesville, Virginia; † 4. Juli 1826 auf Monticello bei Charlottesville, Virginia) war einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten, von 1801 bis 1809 der dritte amerikanische Präsident und der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung sowie einer der einflussreichsten Staatstheoretiker der USA.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Thomas Jefferson · Mehr sehen »

Thomas Paine

Thomas Paine um 1805 Thomas Paine, geboren als Thomas Pain, (* in Thetford, England, Königreich Großbritannien; † 8. Juni 1809 in New York, Vereinigte Staaten) war ein einflussreicher politischer Intellektueller und einer der Gründerväter der Vereinigten Staaten im Zeitalter der Aufklärung.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Thomas Paine · Mehr sehen »

Tory

Ein Tory (Mehrzahl Tories, Mehrzahl deutsch auch Torys) ist ein Unterstützer des Konservatismus im Vereinigten Königreich mit seiner positiven Haltung zur britischen Monarchie.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Tory · Mehr sehen »

Townshend Acts

Charles Townshend Die Townshend Acts (Townshendgesetze), benannt nach dem britischen Finanzminister Charles Townshend, der sie eingebracht hatte, waren vom Britischen Parlament am 29. Juni 1767 beschlossene Gesetze, mit denen Zölle für die Einfuhr verschiedener Güter aus Großbritannien in dessen amerikanische Kolonien erhoben wurden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Townshend Acts · Mehr sehen »

Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen

Die 10 Gebote vor dem County Seat von Bradford County (Florida), davor ein Denkmal der American Atheists für die Trennung von Staat und Religion Als Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen sind die im Zuge der antiken und modernen europäischen Aufklärung und Säkularisierung entstandenen religionsverfassungsrechtlichen bzw.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Trennung zwischen Staat und religiösen Institutionen · Mehr sehen »

Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten

Originalurkunde der Unabhängigkeitserklärung (Juli 1776) In der Unabhängigkeitserklärung (engl.: Declaration of Independence; offiziell: The Unanimous Declaration of The Thirteen United States of America, dt.: Die einmütige Erklärung der dreizehn vereinigten Staaten von Amerika) proklamierten dreizehn britische Kolonien in Nordamerika am 4. Juli 1776 ihre Loslösung von Großbritannien und ihr Recht, einen eigenen souveränen Staatenbund zu bilden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Unterhaus

Als Unterhaus oder zweite Kammer (oder lower house) bezeichnet man in einem Zweikammersystem zumeist jene Kammer eines Parlamentes, die die allgemeine, von den Bürgern gewählte Volksvertretung darstellt (auch Bürger- oder Abgeordnetenkammer).

Neu!!: Amerikanische Revolution und Unterhaus · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Verfassung der Vereinigten Staaten

Die Verfassung der Vereinigten Staaten von Amerika, am 17.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Verfassung der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Virginia

Virginia (engl. Aussprache), offiziell Commonwealth of Virginia, ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, der Teile der südatlantischen Küstenebene, des Piedmont und der Südappalachen umfasst.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Virginia · Mehr sehen »

Virginia Declaration of Rights

George Mason Die Virginia Declaration of Rights, die Grundrechteerklärung von Virginia, ist ein hauptsächlich von George Mason formuliertes historisches Dokument, das im Zuge der Abnabelung Virginias vom Königreich Großbritannien entstand und vom Konvent von Virginia am 12. Juni 1776 einstimmig verabschiedet wurde.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Virginia Declaration of Rights · Mehr sehen »

Vom Geist der Gesetze

Titelblatt der Erstausgabe von De L'esprit des Loix Das Buch Vom Geist der Gesetze von Charles de Secondat, Baron de Montesquieu wurde 1748, in der Frühzeit der Aufklärung, unter dem französischen Originaltitel De L'esprit des Loix in Genf erstveröffentlicht.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Vom Geist der Gesetze · Mehr sehen »

Whig

Die Whigs waren von den 1680er bis in die 1850er Jahre eine der beiden Parteien des britischen Parlamentarismus.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Whig · Mehr sehen »

Willi Paul Adams

Willi Paul Adams (* 16. Januar 1940 in Leipzig; † 3. Oktober 2002 in Berlin) war ein deutscher Amerikanist und Historiker.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Willi Paul Adams · Mehr sehen »

Yard

Observatoriums in Greenwich, London Das Yard ist eine Einheit der Länge in vielen englischsprachigen Ländern (siehe angloamerikanisches Maßsystem), das dort zusätzlich zu den Längen-Einheiten des metrischen Internationalen Einheitensystems gebräuchlich und amtlich zugelassen ist.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Yard · Mehr sehen »

Zweiter Kontinentalkongress

Der Zweite Kontinentalkongress bei der Abstimmung über die Unabhängigkeit, Gemälde von Robert Edge Pine Die Independence Hall in Philadelphia. Hier wurde am 4. Juli 1776 die Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten unterschrieben. Unterzeichnung der Unabhängigkeitserklärung, Gemälde von John Trumbull Der Zweite Kontinentalkongress war eine Versammlung von Delegierten, die von den regionalen Volksvertretungen der Dreizehn Kolonien in Britisch-Nordamerika im Sommer 1775 ernannt wurden.

Neu!!: Amerikanische Revolution und Zweiter Kontinentalkongress · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Amerikanische Unabhängigkeitsbewegung.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »