Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Herunterladen
Schneller Zugriff als Browser!
 

American Colonization Society

Index American Colonization Society

Die American Colonization Society (deutsch ‚Amerikanische Kolonialisierungsgesellschaft‘) war eine politische Gesellschaft in den Vereinigten Staaten, die sich das Ziel gesetzt hatte, einen Teil der in den Staaten lebenden freien Schwarzafrikaner nach Afrika zu repatriieren.

44 Beziehungen: Abraham Lincoln, Afroamerikaner, Andrew Jackson, Apartheid, Buffalo, Bushrod Washington, Daniel Webster, Edward Wilmot Blyden, Fernando-Po-Skandal, Francis Scott Key, Fugitive Slave Law of 1850, Handelsunternehmen, Henry Clay, Indiana, James Monroe, Joseph Jenkins Roberts, Kaufmann, Kongress der Vereinigten Staaten, Liberia, Library of Congress, Maryland in Liberia, Missionar, Monrovia, New York (Bundesstaat), Pfefferküste, Philanthropie, Präsident der Vereinigten Staaten, Repatrianten, Südstaaten, Sezessionskrieg, Sklavenhandel, Sklaverei, Sklaverei in den Vereinigten Staaten, Underground Railroad, Völkerbund, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland, Washington, D.C., Westafrika, Zweite Französische Republik, 1816, 1819, 19. Jahrhundert, 21. Dezember.

Abraham Lincoln

rahmenlos Abraham Lincoln (* 12. Februar 1809 bei Hodgenville, Hardin County, heute: LaRue County, Kentucky; † 15. April 1865 in Washington, D.C.) amtierte von 1861 bis 1865 als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: American Colonization Society und Abraham Lincoln · Mehr sehen »

Afroamerikaner

Afroamerikaner, engl. African American, ist eine Bezeichnung für Bürger der Vereinigten Staaten, die (oder deren Vorfahren) aus dem südlich der Sahara gelegenen Teil Afrikas stammen.

Neu!!: American Colonization Society und Afroamerikaner · Mehr sehen »

Andrew Jackson

Unterschrift von Andrew Jackson Andrew Jackson (* 15. März 1767 in den Waxhaws; † 8. Juni 1845 nahe Nashville, Tennessee) war ein US-amerikanischer Politiker und von 1829 bis 1837 der siebte Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: American Colonization Society und Andrew Jackson · Mehr sehen »

Apartheid

„Badebereich nur für Angehörige der weißen Rasse“ – dreisprachiges Schild (englisch, afrikaans, isiZulu) am Strand der Großstadt Durban, 1989 Als Apartheid wird eine geschichtliche Periode der staatlich festgelegten und organisierten so genannten Rassentrennung in Südafrika bezeichnet.

Neu!!: American Colonization Society und Apartheid · Mehr sehen »

Buffalo

Buffalo ist mit 261.325 Einwohnern (laut der letzten Volkszählung im Jahr 2010, Schätzung 2016: rund 257.000) die zweitgrößte Stadt des US-Bundesstaates New York.

Neu!!: American Colonization Society und Buffalo · Mehr sehen »

Bushrod Washington

Bushrod Washington Bushrod Washington (* 5. Juni 1762 im Westmoreland County, Virginia; † 26. November 1829 in Philadelphia, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Jurist und ein langjähriger Richter am Obersten Gerichtshof der Vereinigten Staaten (Supreme Court).

Neu!!: American Colonization Society und Bushrod Washington · Mehr sehen »

Daniel Webster

Daniel Websters Unterschrift Daniel Webster (* 18. Januar 1782 in Salisbury, Merrimack County, New Hampshire; † 24. Oktober 1852 in Marshfield, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: American Colonization Society und Daniel Webster · Mehr sehen »

Edward Wilmot Blyden

Edward Wilmot Blyden Edward Wilmot Blyden (* 3. August 1832 auf Saint Thomas, Jungferninseln, USA; † 7. Februar 1912 in Freetown, Sierra Leone) war ein liberianischer Staatsmann und Panafrikanist westindischer Herkunft.

Neu!!: American Colonization Society und Edward Wilmot Blyden · Mehr sehen »

Fernando-Po-Skandal

Der Fernando-Po-Skandal war ein politischer Skandal von internationaler Tragweite in den späten 1920er Jahren.

Neu!!: American Colonization Society und Fernando-Po-Skandal · Mehr sehen »

Francis Scott Key

Francis Scott Key (1779–1843) Francis Scott Key (* 1. August 1779 im Carroll County, Maryland; † 11. Januar 1843 in Baltimore, Maryland) war ein amerikanischer Rechtsanwalt und Gelegenheitsdichter.

Neu!!: American Colonization Society und Francis Scott Key · Mehr sehen »

Fugitive Slave Law of 1850

Bostoner Plakat aus dem Jahre 1851, das entflohene Sklaven davor warnte, dass sie mit Hilfe der Polizei zu ihren früheren Besitzern zurückgebracht werden könnten. Das Fugitive Slave Law, auch Fugitive Slave Act genannt, war ein US-amerikanisches Bundesgesetz, das die Exekutive der Nordstaaten zwang, entlaufene Sklaven ihren Besitzern in den Südstaaten wieder zu übergeben.

Neu!!: American Colonization Society und Fugitive Slave Law of 1850 · Mehr sehen »

Handelsunternehmen

Ein Handelsunternehmen (oder Handelsunternehmung, Handelsbetrieb) ist im rechtlichen Sinn ein Unternehmen, das ausschließlich oder überwiegend auf eigene Rechnung und im eigenen Namen Handelswaren von verschiedenen Lieferanten einkauft und diese, zu einem Sortiment zusammengefügt, ohne wesentliche Be- oder Verarbeitung an gewerbliche und/oder nicht-gewerbliche Abnehmer (Verbraucher) weiterverkauft.

Neu!!: American Colonization Society und Handelsunternehmen · Mehr sehen »

Henry Clay

Unterschrift von Henry Clay Henry Clay (* 12. April 1777 im Hanover County, Virginia; † 29. Juni 1852 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Pflanzer und Politiker.

Neu!!: American Colonization Society und Henry Clay · Mehr sehen »

Indiana

Indiana (englisch) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, die Hauptstadt ist Indianapolis.

Neu!!: American Colonization Society und Indiana · Mehr sehen »

James Monroe

Porträt von James Monroe (John Vanderlyn, 1816) Unterschrift von James Monroe James Monroe (* 28. April 1758 in Monroe Hall im Westmoreland County, Kolonie Virginia; † 4. Juli 1831 in New York) war ein amerikanischer Politiker und von 1817 bis 1825 der fünfte Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: American Colonization Society und James Monroe · Mehr sehen »

Joseph Jenkins Roberts

Joseph Jenkins Roberts (fotografiert von Augustus Washington um 1850) Joseph Jenkins Roberts (* 15. März 1809 in Norfolk, Virginia, USA; † 24. Februar 1876 in Monrovia) war vom 3.

Neu!!: American Colonization Society und Joseph Jenkins Roberts · Mehr sehen »

Kaufmann

Schreibende Kaufmannsfrau, Meißener Porzellan, 1772 Ein Kaufmann ist eine natürliche Person, die gewerbsmäßig Geschäfte tätigt (Geschäftsmann).

Neu!!: American Colonization Society und Kaufmann · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: American Colonization Society und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Liberia

Die Republik Liberia (veraltet Liberien) ist ein Staat an der westafrikanischen Atlantikküste und grenzt an Sierra Leone, Guinea und die Elfenbeinküste.

Neu!!: American Colonization Society und Liberia · Mehr sehen »

Library of Congress

Die Library of Congress (LoC) ist die öffentlich zugängliche Forschungsbibliothek des Kongresses der Vereinigten Staaten.

Neu!!: American Colonization Society und Library of Congress · Mehr sehen »

Maryland in Liberia

Fahne des Staates Maryland in Liberia (1854–57) Maryland in Liberia, auch Maryland in Afrika, war ein Staat in Westafrika.

Neu!!: American Colonization Society und Maryland in Liberia · Mehr sehen »

Missionar

Ein Missionar (aus dem Lateinischen für „Gesandter“) ist ein Angehöriger einer Religion, der seinen Glauben verbreitet oder im Auftrag einer Missionsgesellschaft religiös motiviert soziale Arbeit leistet.

Neu!!: American Colonization Society und Missionar · Mehr sehen »

Monrovia

Monrovia ist die Hauptstadt des westafrikanischen Staates Liberia.

Neu!!: American Colonization Society und Monrovia · Mehr sehen »

New York (Bundesstaat)

New York (standardsprachlich (AE), regional auch oder; BE) ist ein Bundesstaat im Nordosten der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: American Colonization Society und New York (Bundesstaat) · Mehr sehen »

Pfefferküste

Karte von 1729 mit englischer Bezeichnung "Grain Coast" für die Pfefferküste Pfefferküste ist die historische Bezeichnung eines Küstengebietes im westlichen Afrika und umfasst die Küste der Staaten Liberia und Sierra Leone.

Neu!!: American Colonization Society und Pfefferküste · Mehr sehen »

Philanthropie

Der Sitz der 1780 gegründeten ''Société Philanthropique de Paris'', der ältesten überkonfessionellen philanthropischen Gesellschaft Unter Philanthropie (philanthrōpía, von φίλος phílos ‚Freund‘ und ἄνθρωπος ánthrōpos ‚Mensch‘) versteht man ein menschenfreundliches Denken und Verhalten.

Neu!!: American Colonization Society und Philanthropie · Mehr sehen »

Präsident der Vereinigten Staaten

Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (amtlich President of the United States of America, Akronym POTUS) ist in Personalunion das Staatsoberhaupt, der Regierungschef und der Oberbefehlshaber der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

Neu!!: American Colonization Society und Präsident der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Repatrianten

Repatrianten sind Menschen, in der Regel Kriegsflüchtlinge, Vertriebene und Kriegsgefangene, die in ihre Heimat zurückgeführt („repatriiert“) werden.

Neu!!: American Colonization Society und Repatrianten · Mehr sehen »

Südstaaten

Definition des United States Census Bureau: die Südstaaten, eine von vier Großregionen der USA Die Südstaaten der USA. Tiefrot diejenigen Staaten, die in jeder heutigen Bestimmung den Süden ausmachen, heller die üblicherweise ebenfalls gemeinten, schraffiert Staaten, die nur selten einbezogen werden. Die Südstaaten (auch Dixieland genannt) sind eine Großregion im Südosten der USA.

Neu!!: American Colonization Society und Südstaaten · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: American Colonization Society und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Sklavenhandel

Sklaventransport Sklavenschiff Sklavenhandel bezeichnet allgemein den Handel mit Sklaven, das heißt den Kauf und Verkauf von Menschen.

Neu!!: American Colonization Society und Sklavenhandel · Mehr sehen »

Sklaverei

Misshandelter Sklave in Louisiana, 1863 Sklaverei bezeichnet den Zustand, in dem Menschen vorübergehend oder lebenslang als Eigentum anderer behandelt werden.

Neu!!: American Colonization Society und Sklaverei · Mehr sehen »

Sklaverei in den Vereinigten Staaten

Ein Plantagenbesitzer in Virginia und seine Familie besichtigen die Unterkünfte ihrer Sklaven, Darstellung von 1876 über die Situation hundert Jahre zuvor Die Sklaverei in den Vereinigten Staaten bildet die Fortsetzung und Fortentwicklung der Sklaverei, die bereits in den 13 Kolonien bestand, aus denen 1776 die Vereinigten Staaten hervorgegangen sind.

Neu!!: American Colonization Society und Sklaverei in den Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Underground Railroad

Karte einiger Routen der Underground Railroad Die Underground Railroad (für Untergrund-Eisenbahn) war ein aus Gegnern der Sklaverei – auch Weißen – bestehendes informelles Netzwerk, das Sklaven auf der Flucht aus den Südstaaten der USA nach Norden, z. B.

Neu!!: American Colonization Society und Underground Railroad · Mehr sehen »

Völkerbund

Genf, Haus des Völkerbundrates (Aufnahme aus dem Jahr 1931) Der Völkerbund war eine zwischenstaatliche Organisation mit Sitz in Genf (Schweiz).

Neu!!: American Colonization Society und Völkerbund · Mehr sehen »

Vereinigte Staaten

Die Vereinigten Staaten von Amerika (abgekürzt USA), kurz auch Vereinigte Staaten (englisch United States, abgekürzt U.S., US) genannt und häufig auch verkürzt zu Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorien besteht.

Neu!!: American Colonization Society und Vereinigte Staaten · Mehr sehen »

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland

Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland war der Name des Vereinigten Königreiches vom 1. Januar 1801 bis zum 12. April 1927.

Neu!!: American Colonization Society und Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: American Colonization Society und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Westafrika

Westafrika Unter Westafrika versteht man im Allgemeinen den westlichen Teil des afrikanischen Kontinents, nordwärts bis etwa zur Zentralsahara, im Süden und Westen durch den Atlantischen Ozean begrenzt.

Neu!!: American Colonization Society und Westafrika · Mehr sehen »

Zweite Französische Republik

Die Zweite Französische Republik (französisch: Deuxième République française) ging aus der Februarrevolution hervor.

Neu!!: American Colonization Society und Zweite Französische Republik · Mehr sehen »

1816

Keine Beschreibung.

Neu!!: American Colonization Society und 1816 · Mehr sehen »

1819

Großkolumbien.

Neu!!: American Colonization Society und 1819 · Mehr sehen »

19. Jahrhundert

Das 19.

Neu!!: American Colonization Society und 19. Jahrhundert · Mehr sehen »

21. Dezember

Der 21.

Neu!!: American Colonization Society und 21. Dezember · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Amerikanische Kolonialgesellschaft, Amerikanische Kolonialisierungsgesellschaft.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »