Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Amdo

Index Amdo

Amdo ist eine nordosttibetische Region, die sich über die heutigen chinesischen Provinzen Qinghai, Gansu und Sichuan erstreckt.

54 Beziehungen: Amdo (Kreis), Ü-Tsang, Bonan, Buddhismus in Tibet, Buddhistisches Lehrinstitut Larung der Fünf klassischen Wissenschaften, Chakhyung-Kloster, Chöje-Kloster, China, Dokham, Dongxiang, Gansu, Gönlung Champa Ling, Gelber Fluss, Gelug, Golog, Hainan (Qinghai), Huangnan, Hui-Chinesen, Indien, Jigme Phüntshog, Jonang, Kalligrafie, Karmapa Rölpe Dorje, Kaschmir, Kham, Kulturareal, Kumbum Champa Ling, Labrang, Lanzhou, Lijiaxia-Talsperre, Liujiaxia-Talsperre, Longyangxia-Talsperre, Mongolen, Nepal, Ngawa (autonomer Bezirk), Osttibet, Qing-Dynastie, Qinghai, Qutan-Kloster, Ragya-Kloster, Rongwo Gompa, Salar, Sêrtar, Shadzong-Kloster, Sichuan, Siddhartha Gautama, Tarimbecken, Tibet, Tibeter, Tibetische Monarchie, ..., Tsongkhapa, Tu (Volk), Xining, Yuan-Dynastie. Erweitern Sie Index (4 mehr) »

Amdo (Kreis)

Lage von Amdo (rosa) in Nagqu (gelb) innerhalb von Tibet (hellgrau) Amdo (tibetisch: ཨ་མདོ་རྫོང, Umschrift nach Wylie: a mdo rdzong) ist ein Kreis des Regierungsbezirks Nagqu im Autonomen Gebiet Tibet der Volksrepublik China.

Neu!!: Amdo und Amdo (Kreis) · Mehr sehen »

Ü-Tsang

Ü-Tsang (tibetisch Dbus-Gtsang) ist ein zusammengesetzter Begriff, der die beiden kulturhistorisch bedeutendsten Regionen Tibets als semantische Einheit darstellt: die alte (Kultur-)Provinz Ü (tib. dbus) mit der Hauptstadt Lhasa und die weiter westlich anschließende Provinz Tsang (tib. gtsang) mit Sitz in Samzhubzê.

Neu!!: Amdo und Ü-Tsang · Mehr sehen »

Bonan

Die Bonan (保安族) bzw.

Neu!!: Amdo und Bonan · Mehr sehen »

Buddhismus in Tibet

Buddhistische Mönche im Kloster Rumtek Palpung Thubten Chökhor Ling Junge tibetische Mönche im Kloster Drepung Die Entwicklung des Buddhismus in Tibet bzw.

Neu!!: Amdo und Buddhismus in Tibet · Mehr sehen »

Buddhistisches Lehrinstitut Larung der Fünf klassischen Wissenschaften

Das Buddhistische Lehrinstitut im Stadtzentrum von SertharDas Buddhistische Lehrinstitut Larung der Fünf klassischen Wissenschaften (tibetisch: gser thang bla rung lnga rig nang bstan slob gling) oder Larung Gar (bla rung sgar) ist ein 1980 von Khenpo Jigme Phüntshog (1933–2004), einem Nyingma-Meister, gegründetes Lehrinstitut des tibetischen Buddhismus in Osttibet.

Neu!!: Amdo und Buddhistisches Lehrinstitut Larung der Fünf klassischen Wissenschaften · Mehr sehen »

Chakhyung-Kloster

Das Chakhyung-Kloster (tib. bya khyung dgon pa) im Autonomen Kreis Hualong (Bayen) der Hui von Haidong in der chinesischen Provinz Qinghai (ca. 95 km von Xining) ist eines der bedeutenden großen Gelbmützen (Gelugpa)-Lamaklöster des tibetischen Buddhismus in Zentral-Amdo und eines der ältesten.

Neu!!: Amdo und Chakhyung-Kloster · Mehr sehen »

Chöje-Kloster

Das Cuo'erji Si bzw.

Neu!!: Amdo und Chöje-Kloster · Mehr sehen »

China

China (Standardaussprache in Deutschland:; Österreich und Süddeutschland:; deutschsprachiger Teil der Schweiz:; norddeutscher Gebrauchsstandard) ist ein kultureller Raum in Ostasien, der vor über 3500 Jahren entstand und politisch-geographisch das Kaiserreich China von 221 v. Chr.

Neu!!: Amdo und China · Mehr sehen »

Dokham

Die drei historischen Provinzen Tibets: Ü-Tsang, Amdo und Kham. Dokham (tib. mdo khams) bezeichnet die beiden osttibetischen Kulturregionen Amdo und Kham.

Neu!!: Amdo und Dokham · Mehr sehen »

Dongxiang

Die Dongxiang (Selbstbezeichnung Sarta, Santa) sind (wie die Bonan) eine mongolischstämmige muslimische ethnische Minderheit der Volksrepublik China und gehören zu den 55 offiziell anerkannten Nationalitäten des Landes.

Neu!!: Amdo und Dongxiang · Mehr sehen »

Gansu

Gānsù ist eine Provinz der Volksrepublik China.

Neu!!: Amdo und Gansu · Mehr sehen »

Gönlung Champa Ling

Das Monguor-Kloster Gönlung Champa Ling (tib.: dgon lung byams pa gling) ist eines der vier großen Klöster der Gelugpa in der historischen Region Amdo.

Neu!!: Amdo und Gönlung Champa Ling · Mehr sehen »

Gelber Fluss

Der Gelbe Fluss, auch Huang He (veraltet nach Post: Hwang Ho, mong. Hatan Gol, kurz) genannt, ist ein als Strom klassifiziertes Fließgewässer im Norden der Volksrepublik China (Ostasien).

Neu!!: Amdo und Gelber Fluss · Mehr sehen »

Gelug

Die Gelug-Schule (auch: Ganden-Tradition) ist die jüngste der vier Hauptschulen (Nyingma, Sakya, Kagyü und Gelug) des tibetischen Buddhismus (Vajrayana).

Neu!!: Amdo und Gelug · Mehr sehen »

Golog

Lage von Golog innerhalb der Provinz Qinghai Blick auf die Hauptgipfel des Amnye Machen Der Autonome Bezirk Golog der Tibeter liegt im Südosten der chinesischen Provinz Qinghai und wird der tibetischen Kulturregion Amdo zugerechnet.

Neu!!: Amdo und Golog · Mehr sehen »

Hainan (Qinghai)

Lage Hainans innerhalb der Provinz Qinghai Der Autonome Bezirk Hainan der Tibeter (tibetisch: Tsholho) liegt im mittleren Osten der chinesischen Provinz Qinghai und ist der tibetischen Kulturregion Amdo zuzurechnen.

Neu!!: Amdo und Hainan (Qinghai) · Mehr sehen »

Huangnan

''Huangnan'' (rot) in der chinesischen Provinz ''Qinghai'' Der Autonome Bezirk Huangnan der Tibeter (Tibetisch: རྨ་ལྷོ་བོད་རིགས་རང་སྐྱོང་ཁུལ་; Wylie-Transliteration: Rma-lho Bod-rigs rang-skyong-khul) liegt im Osten der chinesischen Provinz Qinghai und ist der tibetischen Kulturregion Amdo zuzurechnen.

Neu!!: Amdo und Huangnan · Mehr sehen »

Hui-Chinesen

Großen Moschee von Xi'an Die Hui sind eine der 56 Nationalitäten Chinas, die offiziell als eigenständige Völker anerkannt worden sind.

Neu!!: Amdo und Hui-Chinesen · Mehr sehen »

Indien

Indien ist ein Staat in Südasien, der den größten Teil des indischen Subkontinents umfasst.

Neu!!: Amdo und Indien · Mehr sehen »

Jigme Phüntshog

Jigme Phüntshog (tib. 'jigs med phun tshogs;; * 1933; † 2004) war ein bedeutender Nyingma-Meister des tibetischen Buddhismus.

Neu!!: Amdo und Jigme Phüntshog · Mehr sehen »

Jonang

Typischer Jonang-Chörten, hier im Kloster Bangtuo Si in Amdo Jonangpa (tib.: jo nang) bezeichnet eine Unterschule der Sakya-Tradition des tibetischen Buddhismus (Vajrayana), die sich in hohem Maße - nicht zuletzt auch aus politisch-historischen Gründen - eher wie ein völlig eigenständiger Orden entwickelt hat.

Neu!!: Amdo und Jonang · Mehr sehen »

Kalligrafie

Kalligrafie oder Kalligraphie (von de, und -grafie) ist die Kunst des „Schönschreibens“ von Hand (Chirografie) mit Federkiel, Pinsel, Filzstift oder anderen Schreibwerkzeugen.

Neu!!: Amdo und Kalligrafie · Mehr sehen »

Karmapa Rölpe Dorje

Der 4. Karmapa Rölpe Dorje (tib.: rol pa'i rdo rje; * 1340 in Kongpo; † 1383) war der 4.

Neu!!: Amdo und Karmapa Rölpe Dorje · Mehr sehen »

Kaschmir

Karte (2004) Talmarg (Indien) Kaschmir (Devanagari: कश्मीर, Urdu: کشمیر,, auch Kashmir) ist eine zwischen Indien, Pakistan und China umstrittene Region im Himalaya.

Neu!!: Amdo und Kaschmir · Mehr sehen »

Kham

Kham als Teil des tibetischen Kulturraums Kham ist eine osttibetische Region, die sich zu einem Teil über den Osten des heutigen Autonomen Gebiets Tibet der Volksrepublik China sowie Teile der chinesischen Provinzen Qinghai, Sichuan und Yunnan erstreckt.

Neu!!: Amdo und Kham · Mehr sehen »

Kulturareal

Das älteste und heute noch populärste Modell für Kulturareale deckt Nordamerika ab und stammt von Clark Wissler (1912) in der Überarbeitung von Alfred Kroeber (1939) Weniger bekannt ist die Arbeit von Melville J. Herskovits für den afrikanischen Kontinent (1945) Kulturareal (von lateinisch arealis „Fläche“), Kulturkomplex oder Kulturprovinz bezeichnet in der Ethnologie ein geografisch abgegrenztes Gebiet, in dem verschiedene Ethnien leben, die eine gewisse Anzahl typologisch ähnlicher oder vergleichbarer Kulturelemente oder Kulturgüter aufweisen.

Neu!!: Amdo und Kulturareal · Mehr sehen »

Kumbum Champa Ling

Kumbum Champa Ling (tib.: sku 'bum byams pa gling; „Kloster der Hunderttausend Bilder des Buddha Maitreya“; auch: Gumbum- oder Ta'er-Kloster) im Kreis Huangzhong (湟中县) der Provinz Qinghai, China, ist ein tibetisch-buddhistisches Kloster aus der Zeit der Ming-Dynastie (1560).

Neu!!: Amdo und Kumbum Champa Ling · Mehr sehen »

Labrang

Kreis Xiahe im Bezirk Gannan der Provinz Gansu in China Das Kloster Labrang (Kurzform von Labrang Trashi Khyil) liegt in 2.800 Metern Höhe in einem Flusstal des Kreises Xiahe im Autonomen Bezirk Gannan der Tibeter in der Provinz Gansu der Volksrepublik China.

Neu!!: Amdo und Labrang · Mehr sehen »

Lanzhou

Lage in Gansu Lanzhou ist die Hauptstadt der Provinz Gansu im Nordwesten der Volksrepublik China.

Neu!!: Amdo und Lanzhou · Mehr sehen »

Lijiaxia-Talsperre

Die Lijiaxia-Talsperre ist eine Talsperre mit einem Wasserkraftwerk am Gelben Fluss (Huang He) in der chinesischen Provinz Qinghai, 73 km flussabwärts von der Laxiwa-Talsperre.

Neu!!: Amdo und Lijiaxia-Talsperre · Mehr sehen »

Liujiaxia-Talsperre

Die Liujiaxia-Talsperre ist eine größere Talsperre in China am mittleren Oberlauf des Gelben Flusses, die diesen zum Liujiaxia-Stausee aufstaut.

Neu!!: Amdo und Liujiaxia-Talsperre · Mehr sehen »

Longyangxia-Talsperre

Die Longyangxia-Talsperre mit dem Longyangxia-Wasserkraftwerk liegt in der chinesischen Provinz Qinghai auf dem Qinghai-Tibet-Plateau auf 2600 m Höhe am Gelben Fluss (Huanghe).

Neu!!: Amdo und Longyangxia-Talsperre · Mehr sehen »

Mongolen

Als Mongolen (altmongolisch: 18px Mongɣul; /Mongol) werden im engeren Sinne die von den zentralasiatischen mongolischen Stämmen des 13.

Neu!!: Amdo und Mongolen · Mehr sehen »

Nepal

Nepal ist ein Binnenstaat in Südasien.

Neu!!: Amdo und Nepal · Mehr sehen »

Ngawa (autonomer Bezirk)

Lage Ngawas in Sichuan. Der Autonome Bezirk Ngawa der Tibeter und Qiang liegt im Norden der chinesischen Provinz Sichuan und ist teilweise der osttibetischen Kulturregion Amdo, teilweise der Region Gyarong zuzurechnen, die wiederum von vielen zu Kham gezählt wird.

Neu!!: Amdo und Ngawa (autonomer Bezirk) · Mehr sehen »

Osttibet

Lage der osttibetischen Regionen Amdo und Kham Kyegu Do (Yüru´u, Nord-Kham) Osttibet (tib. Datei:mdokhams.jpg, mdo khams) ist eine häufig verwendete, räumlich aber zumeist nicht eindeutig definierte Bezeichnung für die osttibetischen Kulturregionen Amdo und Kham, die größtenteils zu den Provinzen Qinghai, Gansu, Sichuan und Yunnan gehören.

Neu!!: Amdo und Osttibet · Mehr sehen »

Qing-Dynastie

Direkt kontrollierte (gelb und hellgelb) und tributpflichtige (orange) Gebiete des ''Qing-Kaiserreich'' zur Zeit ihrer größten Ausbreitung 1820. Die Qing-Dynastie (mandschurisch ᡩᠠᡳᠴᡳᠩ ᡤᡠᡵᡠᠨ Daicing Gurun) oder Mandschu-Dynastie wurde 1616 von den Mandschu unter Nurhaci begründet und herrschte ab 1644 im Kaiserreich China.

Neu!!: Amdo und Qing-Dynastie · Mehr sehen »

Qinghai

Qinghai ist eine Provinz der Volksrepublik China im Nordosten des tibetischen Hochlandes.

Neu!!: Amdo und Qinghai · Mehr sehen »

Qutan-Kloster

Keine Beschreibung.

Neu!!: Amdo und Qutan-Kloster · Mehr sehen »

Ragya-Kloster

Ragya-Kloster Das Ragya-Kloster, tibet.

Neu!!: Amdo und Ragya-Kloster · Mehr sehen »

Rongwo Gompa

thumb Das Longwu-Kloster bzw.

Neu!!: Amdo und Rongwo Gompa · Mehr sehen »

Salar

Salar beim Nouruz-Fest Die Salar, auf Deutsch Salaren, sind ein Turkvolk und eine der 56 offiziell anerkannten Nationalitäten der Volksrepublik China.

Neu!!: Amdo und Salar · Mehr sehen »

Sêrtar

Lage von Sêrtar in Sichuan. Sêrtar (tibetisch: གསེར་ཐར།, Umschrift nach Wylie: gser thar; auch Serthar oder chin. Seda) ist ein Kreis des Autonomen Bezirks Garzê der Tibeter im Nordwesten der chinesischen Provinz Sichuan.

Neu!!: Amdo und Sêrtar · Mehr sehen »

Shadzong-Kloster

Das Shadzong-Kloster (tib.: shwa rdzong dgon) ist ein Kloster des tibetischen Buddhismus in Qinghai.

Neu!!: Amdo und Shadzong-Kloster · Mehr sehen »

Sichuan

Sichuan (veraltet: Duden Szetschuan, Lessing Othmer Sitschuan, Post Szchwan, Stange Ssetschuan, Sechuan, Sezuan) ist eine südwestchinesische Provinz mit Chengdu als Hauptstadt.

Neu!!: Amdo und Sichuan · Mehr sehen »

Siddhartha Gautama

Siddhartha Gautama. Siddhartha Gautama (in Sanskrit Siddhārtha Gautama (सिद्धार्थ गौतम) bzw. in Pali Siddhattha Gotama; laut der (umstrittenen) korrigierten langen Chronologie geboren 563 v. Chr. in Lumbini; gestorben 483 v. Chr. in Kushinagar) lehrte als Buddha (wörtlich der Erwachte; siehe Bodhi) den Dharma (wörtlich die Lehre) und wurde als solcher der Begründer des Buddhismus.

Neu!!: Amdo und Siddhartha Gautama · Mehr sehen »

Tarimbecken

Das Tarimbecken (Chinesisch 塔里木盆地, Pinyin Tǎlǐmù Péndì), das sich im äußersten Westen der Volksrepublik China befindet, ist mit etwa 1.020.000 km² Fläche die größte Beckenlandschaft in Zentralasien.

Neu!!: Amdo und Tarimbecken · Mehr sehen »

Tibet

Lage von Tibet auf einer Weltkarte Yangbajain-Tal, etwa 100 Kilometer nordwestlich von Lhasa Fährverkehr über den Brahmaputra (Yarlung Zangbo) Tibet ist ein ausgedehntes Hochland in Zentralasien, das oft als Dach der Welt bezeichnet wird.

Neu!!: Amdo und Tibet · Mehr sehen »

Tibeter

Tibeter (auch veraltet Tibetaner, tibetisch.

Neu!!: Amdo und Tibeter · Mehr sehen »

Tibetische Monarchie

Die tibetische Monarchie, auch Yarlung-Dynastie genannt bzw.

Neu!!: Amdo und Tibetische Monarchie · Mehr sehen »

Tsongkhapa

Tsongkhapa in der Fünften Vision des Khedrub Je Je Tsongkhapa Lobsang Dragpa (* 1357 in Tsongkha; † 1419) war ein großer Reformator, aus dessen Lehrdarlegung später die Gelug-Schulrichtung des tibetischen Buddhismus hervorging.

Neu!!: Amdo und Tsongkhapa · Mehr sehen »

Tu (Volk)

Die Tu (Eigenbezeichnung: Monguor) sind eine der 55 in der Volksrepublik China offiziell anerkannten nationalen Minderheiten.

Neu!!: Amdo und Tu (Volk) · Mehr sehen »

Xining

Bauruinen in Xining. Davor der trockengelegte Huangshui-Fluss Xining (tib.: zi ling) ist die Hauptstadt der chinesischen Provinz Qinghai.

Neu!!: Amdo und Xining · Mehr sehen »

Yuan-Dynastie

Reich der Yuan-Dynastie um 1294 Yuan-Dynastie ist der chinesische Name des 1279 bis 1368 über China regierenden mongolischen Kaiserhauses (mong. Dai Ön Yeke Mongghul Ulus).

Neu!!: Amdo und Yuan-Dynastie · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Amdowa, Anduo, Domey, Ānduō.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »