Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Algirdas

Index Algirdas

Darstellung Algirdas des Chronisten Alexander Guagnini in ruthenisch „Ольгер печатьки (Siegel des Olger)“ Algirdas (polnisch Olgierd, weißrussisch Альгерд, deutsch Olgerdt; * 1296; † 24. Mai 1377) war als Sohn des Gediminas ab 1345 Großfürst von Litauen.

36 Beziehungen: Algirdas (Vorname), Švitrigaila, Deutsche Sprache, Deutscher Orden, Dmitri Donskoi, Fiodoras Algirdaitis, Gediminas, Goldene Horde, Großfürst, Großfürstentum Litauen, Großfürstentum Moskau, Jaunutis, Karl Friedrich Pauli, Kaunas, Königsberg (Preußen), Kęstutis, Kiew, Kiewer Rus, Liste der Herrscher Litauens, Litauerkriege des Deutschen Ordens, Maria von Witebsk, Moskauer Kreml, Polnische Sprache, Ruthenien, Südlicher Bug, Schlacht am Blauen Wasser, Schlacht an der Strėva, Schlacht bei Rudau, Uljana von Twer, Vilnius, Władysław II. Jagiełło, Weißrussische Sprache, Wolhynien, 1296, 1377, 24. Mai.

Algirdas (Vorname)

Algirdas ist ein häufiger litauischer männlicher Vorname.

Neu!!: Algirdas und Algirdas (Vorname) · Mehr sehen »

Švitrigaila

Švitrigaila von Alexander Guagnini Swidrygiello (* um 1370; † 10. Februar 1452) war ein litauischer Großfürst.

Neu!!: Algirdas und Švitrigaila · Mehr sehen »

Deutsche Sprache

Die deutsche Sprache bzw.

Neu!!: Algirdas und Deutsche Sprache · Mehr sehen »

Deutscher Orden

Heutige Form des Ordenskreuzes Der Deutsche Orden, auch Deutschherrenorden oder Deutschritterorden genannt, ist eine römisch-katholische Ordensgemeinschaft.

Neu!!: Algirdas und Deutscher Orden · Mehr sehen »

Dmitri Donskoi

Dmitri Iwanowitsch Donskoi Nationaldenkmals Tausend Jahre Russland in Nowgorod Dmitri Iwanowitsch Donskoi (russisch Дмитрий Иванович Донской; * 12. Oktober 1350; † 19. Mai 1389) war von 1359 bis 1389 Großfürst von Moskau und Wladimir.

Neu!!: Algirdas und Dmitri Donskoi · Mehr sehen »

Fiodoras Algirdaitis

Fiodoras Algirdaitis oder Theodor von Ratne (litauisch Fiodoras Algirdaitis, polnisch Fiodor Olgierdowicz, russisch Фёдор Ольгердович) (? – nach 10. Februar 1394) war ein Sohn des litauischen Großfürsten Algirdas.

Neu!!: Algirdas und Fiodoras Algirdaitis · Mehr sehen »

Gediminas

Gediminas, Großfürst von Litauen Gediminas (auch Gedimin; * um 1275; † Dezember 1341) war ab 1316 Großfürst von Litauen.

Neu!!: Algirdas und Gediminas · Mehr sehen »

Goldene Horde

Goldene Horde (Altan Ord) ist die Bezeichnung eines mittelalterlichen mongolischen Khanates, das sich von Osteuropa bis nach Westsibirien erstreckte.

Neu!!: Algirdas und Goldene Horde · Mehr sehen »

Großfürst

Den Titel Großfürst (russ. Великий Князь als Titel eines bestimmten Herrschers, in normalem Text великий князь – weliki knjas) trugen.

Neu!!: Algirdas und Großfürst · Mehr sehen »

Großfürstentum Litauen

Das Großfürstentum Litauen, (wörtlich: “Großherzogtum Litauen”) Ruthenien und Schemaitien war ein im Mittelalter und der frühen Neuzeit bestehender Staat, der sich über das Territorium der heutigen Staaten Litauen und Weißrussland, teilweise auch Ukraine, Russische Föderation und Polen erstreckte.

Neu!!: Algirdas und Großfürstentum Litauen · Mehr sehen »

Großfürstentum Moskau

Das Großfürstentum Moskau (wiss. Transliteration Velikoe Knjažestvo Moskovskoe) war ein russisches Teilfürstentum, das durch die im 14.

Neu!!: Algirdas und Großfürstentum Moskau · Mehr sehen »

Jaunutis

Jaunutis (wörtlich: Junger Mann, getauft auf den Namen Iwan,* um 1300; † nach 1366) war litauischer Großfürst nach dem Tod seines Vaters Gediminas 1341 bis zu seiner Entmachtung durch seine Brüder Algirdas und Kęstutis 1345.

Neu!!: Algirdas und Jaunutis · Mehr sehen »

Karl Friedrich Pauli

Karl Friedrich Pauli (* 4. September 1723 in Saalfeld in Preußen; † 9. Februar 1778 in Halle (Saale)) war ein deutscher Rechtswissenschaftler und Historiker.

Neu!!: Algirdas und Karl Friedrich Pauli · Mehr sehen »

Kaunas

Kaunas (deutsch veraltet Kauen, russisch Ковно, weißrussisch Коўна, polnisch Kowno) ist mit ca.

Neu!!: Algirdas und Kaunas · Mehr sehen »

Königsberg (Preußen)

Königsberg (1925) Schlossteich (1912) Frischen Haffs auf einer Landkarte von 1910 Königsberg und seine nähere Umgebung auf einer Landkarte von 1908 Stadtplan von Königsberg 1905 Königsberg in Ostpreußen war seit 1724 die Königliche Haupt- und Residenzstadt in Preußen.

Neu!!: Algirdas und Königsberg (Preußen) · Mehr sehen »

Kęstutis

Kęstutis, neuzeitliche Phantasiedarstellung Siegel Kęstutis', um 1379 Kęstutis (deutsch Kenstut oder auch Kynstud; * um 1297; † 1382 in Krėva) war Großfürst des mittelalterlichen Großfürstentums Litauen und Rutheniens.

Neu!!: Algirdas und Kęstutis · Mehr sehen »

Kiew

Logo von Kiew Kiew, Wydubytschi-Kloster Kiew (/Kyjiw; /Kijew) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Ukraine sowie Verwaltungssitz des Oblast Kiew und des Rajon Kiew-Swjatoschyn.

Neu!!: Algirdas und Kiew · Mehr sehen »

Kiewer Rus

Kiewer Rus um die Jahrtausendwende Die Kiewer Rus (im älteren deutschen Sprachgebrauch auch Kiewer Russland) war ein mittelalterliches Großreich, das als Vorläuferstaat der heutigen Staaten Russland, Ukraine und Weißrussland angesehen wird.

Neu!!: Algirdas und Kiewer Rus · Mehr sehen »

Liste der Herrscher Litauens

Keine Beschreibung.

Neu!!: Algirdas und Liste der Herrscher Litauens · Mehr sehen »

Litauerkriege des Deutschen Ordens

Backsteinrelief mit Darstellung der Kämpfe von der Ordensburg Marienburg aus der Mitte des 14. Jahrhunderts Die Litauerkriege des Deutschen Ordens in den Jahren 1303 bis 1422 waren eine mehr als hundert Jahre währende kriegerische Auseinandersetzung zwischen dem Deutschen Orden und dem Großfürstentum Litauen.

Neu!!: Algirdas und Litauerkriege des Deutschen Ordens · Mehr sehen »

Maria von Witebsk

Maria von Witebsk († vor 1349), war die erste Ehefrau von Algirdas, dem späteren Großfürsten Litauens.

Neu!!: Algirdas und Maria von Witebsk · Mehr sehen »

Moskauer Kreml

Großen Steinernen Brücke über dem Moskwa-Fluss (2007) Die Moskwa und der Kreml in der Abenddämmerung (2007) Der Moskauer Kreml (wiss. Transliteration Moskovskij Kremlʹ) ist der älteste Teil der russischen Hauptstadt Moskau und deren historischer Mittelpunkt.

Neu!!: Algirdas und Moskauer Kreml · Mehr sehen »

Polnische Sprache

Sprachen und Dialekte in Ostmitteleuropa (Polnisch: hell-, mittel- und dunkelgrüne Töne) Die polnische Sprache (im Polnischen język polski, polska mowa oder polszczyzna) ist eine westslawische Sprache aus dem slawischen Zweig der indogermanischen Sprachen.

Neu!!: Algirdas und Polnische Sprache · Mehr sehen »

Ruthenien

Ausdehnung der Ruthenien im 11. Jahrhundert Ruthenien (abgeleitet von Ruthenia, das neben Russia, Ruscia, Ruzzia oder gar Roxolania eine lateinische Bezeichnung für die Rus war) ist im deutschen Sprachgebrauch ein historischer Landschaftsname, den im Laufe der Geschichte verschiedene Gebiete Osteuropas trugen, meistens im Bereich der heutigen Staaten Ukraine und Weißrussland.

Neu!!: Algirdas und Ruthenien · Mehr sehen »

Südlicher Bug

Der Südliche Bug (Piwdenny Buh,, Juschni Bug, im Altertum Hypanis) ist ein 857 km langer Fluss in der Osteuropäischen Ebene in der südwestlichen Ukraine.

Neu!!: Algirdas und Südlicher Bug · Mehr sehen »

Schlacht am Blauen Wasser

Die Schlacht am Blauen Wasser war eine Auseinandersetzung zwischen drei Khanen der Goldenen Horde und dem Großfürstentum Litauen.

Neu!!: Algirdas und Schlacht am Blauen Wasser · Mehr sehen »

Schlacht an der Strėva

Die am 2.

Neu!!: Algirdas und Schlacht an der Strėva · Mehr sehen »

Schlacht bei Rudau

Die Schlacht bei Rudau (auch Dudau) war eine Schlacht während der Litauerkriege zwischen dem Deutschen Orden und dem Großfürstentum Litauen im Jahre 1370.

Neu!!: Algirdas und Schlacht bei Rudau · Mehr sehen »

Uljana von Twer

Uljana Alexandrowna von Twer (Russisch: Ульяна Александровна Тверская, * um 1325;Darius Baronas.. 15 min. 7. April 2013. ISSN. † 17. März 1391,Inna L. Kalechits (21. März 2013).. Музеефикация комплекса настенной живописи ХІІ-ХІХ вв. Спасо-Преображенского храма Евфросиньева монастыря в Полоцке. Balarusian Republic Foundation for Fundamental Research. Seiten 6–7.) war eine Tochter des Fürsten Alexander von Twer und von Anastasia von Halytsch, der Tochter von Juri I. von Galizien.

Neu!!: Algirdas und Uljana von Twer · Mehr sehen »

Vilnius

Satellitenansicht Das rekonstruierte Schloss der Großfürsten Präsidentenpalast in Vilnius Rundgang durch Vilnius (2011) Vilnius, deutsch Wilna, ist die Hauptstadt Litauens.

Neu!!: Algirdas und Vilnius · Mehr sehen »

Władysław II. Jagiełło

Władysław II. Jagiełło (Gemälde um 1475–1480). Königliches Siegel Władysławs II. Die Einflusszone von Jogaila in seiner Eigenschaft als Großfürst von Litauen und König von Polen 1386–1434. Jogaila (* vor 1362; † 1. Juni 1434 in Gródek) war 1377 Fürst von Kiew, regierte als Nachfolger seines Vaters Algirdas mit seinem (heidnischen) Namen Jogaila als Großfürst von Litauen von Mai 1377 bis August 1381 und von 3./15.

Neu!!: Algirdas und Władysław II. Jagiełło · Mehr sehen »

Weißrussische Sprache

Verbreitung des Weißrussischen. Dunkelblau: Weißrussisch Hauptsprache, hellblau: Weißrussisch verbreitet Dialekte Die weißrussische Sprache (neuere Bezeichnung Belarussisch, veraltet Weißruthenisch oder Albaruthenisch; Eigenbezeichnung беларуская мова belaruskaja mowa) ist eine ostslawische Sprache, deren Sprecherzahl sehr unterschiedlich angegeben wird und zwischen etwa 2,5 bis etwa 7,9 Millionen Muttersprachler schwankt.

Neu!!: Algirdas und Weißrussische Sprache · Mehr sehen »

Wolhynien

Wolhynien (selten auch Wolynien; wolhyniendeutsch/woliniendeitsch Wolinien; ukrainisch Воли́нь Volýnʹ; Волы́нь Volýnʹ; litauisch Voluinė; Wołyń) ist eine historische Landschaft in der nordwestlichen Ukraine.

Neu!!: Algirdas und Wolhynien · Mehr sehen »

1296

Keine Beschreibung.

Neu!!: Algirdas und 1296 · Mehr sehen »

1377

Keine Beschreibung.

Neu!!: Algirdas und 1377 · Mehr sehen »

24. Mai

Der 24.

Neu!!: Algirdas und 24. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Olgierd.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »