Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Frei
Schneller Zugriff als Browser!
 

Alex Randolph

Index Alex Randolph

Alex Randolph (rechts) spielt Twixt auf dem Göttinger Spieleautorentreffen 1998 Alex Randolph (* 4. Mai 1922 in Böhmen, nahe BrünnNeue Zürcher Zeitung:, 25. August 2012; † 27. April 2004 in Venedig) war der Erfinder von weit mehr als hundert Gesellschaftsspielen (Spieleautor).

44 Beziehungen: Böhmen, Brünn, Café Hawelka, Champéry, Colorado, Der Spiegel, Deutscher Spielepreis, Die Pöppel-Revue, Egghead, Franjos, Geister (Spiel), Gesellschaftsspiel, Graf Ludo, Herbert Feuerstein, Hol’s der Geier, Inkognito (Spiel), Johann Rüttinger, Kinderspiel des Jahres, Knut-Michael Wolf, Leo Colovini, Michel Matschoss, Pentomino, Philip E. Orbanes, Rasende Roboter, Robert Abbott, Sagaland, Schach, Shōgi, Spiel der Spiele, Spiel des Jahres, Spiel des Jahres – Auswahlliste, Spielbox, Spiele-Autoren-Zunft, Spieleautor, Tempo, kleine Schnecke, Tief im Riff, TwixT, Venedig, Winning Moves, Zweiter Weltkrieg, 1922, 2004, 27. April, 4. Mai.

Böhmen

Staatswappen Tschechiens Schlesien Böhmen war eines der Länder der Böhmischen Krone.

Neu!!: Alex Randolph und Böhmen · Mehr sehen »

Brünn

Blick auf Brünn von der Festung Špilberk Brünn ist die nach Prag zweitgrößte Stadt Tschechiens.

Neu!!: Alex Randolph und Brünn · Mehr sehen »

Café Hawelka

Café Hawelka Das Café Hawelka ist ein Künstlercafé im 1. Wiener Gemeindebezirk, Innere Stadt, in der Dorotheergasse 6.

Neu!!: Alex Randolph und Café Hawelka · Mehr sehen »

Champéry

Champéry ist eine politische Gemeinde und eine Burgergemeinde des Bezirks Monthey im französischsprachigen Teil des Kantons Wallis in der Schweiz am Ende des Val d’Illiez.

Neu!!: Alex Randolph und Champéry · Mehr sehen »

Colorado

Colorado (engl. oder) ist ein Bundesstaat im westlichen bis zentralen Teil der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: Alex Randolph und Colorado · Mehr sehen »

Der Spiegel

Das Spiegel-Gebäude in Hamburg Der Spiegel (Eigenschreibweise: DER SPIEGEL) ist ein deutsches Nachrichtenmagazin, das im Spiegel-Verlag in Hamburg erscheint und weltweit vertrieben wird.

Neu!!: Alex Randolph und Der Spiegel · Mehr sehen »

Deutscher Spielepreis

Logo des Deutschen Spielepreises 2011 Das Logo von 1999 bis 2006 Der Deutsche Spielepreis, auch Deutscher Spiele Preis, ist ein Spielepreis für deutschsprachige Brett- und Kartenspiel-Neuheiten.

Neu!!: Alex Randolph und Deutscher Spielepreis · Mehr sehen »

Die Pöppel-Revue

Die Pöppel-Revue war eine von 1979 bis 2001 erscheinende Zeitschrift der deutschsprachigen Spielekritik.

Neu!!: Alex Randolph und Die Pöppel-Revue · Mehr sehen »

Egghead

Egghead (dt: "Eierkopf") ist ein Gesellschaftsspiel von Spieleautor Robert Abbott, das vom Spielprinzip einem Kartenspiel nahekommt.

Neu!!: Alex Randolph und Egghead · Mehr sehen »

Franjos

franjos ist ein kleiner Spieleverlag in Lichtenau-Henglarn, der Brett- und Kartenspiele verlegt.

Neu!!: Alex Randolph und Franjos · Mehr sehen »

Geister (Spiel)

Ein Spiel im Gange Geister (spätere Auflagen: Die guten und die bösen Geister) ist ein Brettspiel für zwei Personen, entworfen von Alex Randolph, das erstmals in den USA 1982 von Milton Bradley veröffentlicht worden ist.

Neu!!: Alex Randolph und Geister (Spiel) · Mehr sehen »

Gesellschaftsspiel

Jugendliche spielen Siedler von Catan Unter einem Gesellschaftsspiel versteht man einen von zwei oder mehr Personen unternommenen Zeitvertreib zum Zwecke des Vergnügens.

Neu!!: Alex Randolph und Gesellschaftsspiel · Mehr sehen »

Graf Ludo

GRAF LUDO ist der seit 2009 jährlich verliehene Deutsche Spielgrafikpreis für Gesellschaftsspiele und ehrt als einziger Preis die künstlerische Arbeit der Spielgrafiker.

Neu!!: Alex Randolph und Graf Ludo · Mehr sehen »

Herbert Feuerstein

Herbert Feuerstein 2005 Herbert Feuerstein (* 15. Juni 1937 in Zell am See, Österreich) ist ein deutscher Journalist, Kabarettist und Entertainer österreichischer Herkunft.

Neu!!: Alex Randolph und Herbert Feuerstein · Mehr sehen »

Hol’s der Geier

Hol's der Geier ist ein Kartenspiel des Spieleautors Alex Randolph.

Neu!!: Alex Randolph und Hol’s der Geier · Mehr sehen »

Inkognito (Spiel)

Inkognito ist ein Brettspiel von Alex Randolph und Leo Colovini aus dem Jahr 1988, das im selben Jahr den Sonderpreis „Schönes Spiel“ von der Jury des Spiel des Jahres erhielt.

Neu!!: Alex Randolph und Inkognito (Spiel) · Mehr sehen »

Johann Rüttinger

Johann Rüttinger (* 10. April 1947 in Nürnberg) ist ein deutscher Grafiker, Spieleautor und Unternehmer.

Neu!!: Alex Randolph und Johann Rüttinger · Mehr sehen »

Kinderspiel des Jahres

rechts Das Kinderspiel des Jahres wird seit 2001 jährlich vom Verein Spiel des Jahres e. V.

Neu!!: Alex Randolph und Kinderspiel des Jahres · Mehr sehen »

Knut-Michael Wolf

Knut-Michael Wolf (* 14. Juli 1945 in Bad Pyrmont) ist ein deutscher Spielekritiker und Spieleautor.

Neu!!: Alex Randolph und Knut-Michael Wolf · Mehr sehen »

Leo Colovini

Leo Colovini (* 1964 in Venedig) ist ein italienischer Spieleautor.

Neu!!: Alex Randolph und Leo Colovini · Mehr sehen »

Michel Matschoss

Michel Matschoss (* 1. April 1943) ist ein deutscher Spieleautor.

Neu!!: Alex Randolph und Michel Matschoss · Mehr sehen »

Pentomino

Pentomino (auch Pentamino) ist ein Spiel, bei dem eine rechteckige Fläche oder Fläche mit vorgegebener Form mit Platten so gefüllt werden muss, dass alle 12 Platten verwendet werden und jedes Quadrat der Fläche belegt ist.

Neu!!: Alex Randolph und Pentomino · Mehr sehen »

Philip E. Orbanes

Philip "Phil" E. Orbanes (* in Somers Point, New Jersey) ist ein US-amerikanischer Spieleautor, Spieleverleger und Monopoly-Experte.

Neu!!: Alex Randolph und Philip E. Orbanes · Mehr sehen »

Rasende Roboter

Rasende Roboter ist der Name eines Brettspieles von Alex Randolph.

Neu!!: Alex Randolph und Rasende Roboter · Mehr sehen »

Robert Abbott

Robert Abbott (2003) Robert Abbott (* 2. März 1933) ist ein US-amerikanischer Spieleautor.

Neu!!: Alex Randolph und Robert Abbott · Mehr sehen »

Sagaland

Sagaland ist ein Brettspiel aus dem Spieleverlag Ravensburger für 2 bis 6 Spieler ab 6 Jahren.

Neu!!: Alex Randolph und Sagaland · Mehr sehen »

Schach

Schachbrett mit Figuren in der Grundstellung Eine mögliche Mattstellung (Unsterbliche Partie) Ein Tisch mit einem Schachbrett in einem Park in Goleta Schach (von persisch šāh – daher die Bezeichnung „das königliche Spiel“) ist ein strategisches Brettspiel, bei dem zwei Spieler abwechselnd Spielsteine (die Schachfiguren) auf einem Spielbrett (dem Schachbrett) bewegen.

Neu!!: Alex Randolph und Schach · Mehr sehen »

Shōgi

kleines Shōgibrett koma) Shōgi (jpn. 将棋, veraltet auch: 象戯/象棋/象棊) ist die japanische Variante des Schachspiels.

Neu!!: Alex Randolph und Shōgi · Mehr sehen »

Spiel der Spiele

Logo seit 2007 Logo 2001 bis 2006 Der österreichische Spielepreis Spiel der Spiele wird seit 2001 jährlich von der Wiener Spiele Akademie vergeben.

Neu!!: Alex Randolph und Spiel der Spiele · Mehr sehen »

Spiel des Jahres

Der Kritikerpreis Spiel des Jahres ist ein vom Verein Spiel des Jahres e. V. seit 1979 vergebener Spielepreis für deutschsprachige Brett- und Kartenspiel-Neuheiten.

Neu!!: Alex Randolph und Spiel des Jahres · Mehr sehen »

Spiel des Jahres – Auswahlliste

Die Auswahlliste für das Spiel des Jahres gab es zwischen 1979 und 2003.

Neu!!: Alex Randolph und Spiel des Jahres – Auswahlliste · Mehr sehen »

Spielbox

Die spielbox ist eine siebenmal jährlich (seit 2010 auch auf Englisch) erscheinende Publikums-Zeitschrift für Brett- und Kartenspiele.

Neu!!: Alex Randolph und Spielbox · Mehr sehen »

Spiele-Autoren-Zunft

Die Spiele-Autoren-Zunft e. V.

Neu!!: Alex Randolph und Spiele-Autoren-Zunft · Mehr sehen »

Spieleautor

Alex Randolph (rechts) spielt das von ihm entwickelte Spiel ''Twixt'' auf dem Göttinger Spieleautorentreffen 1998 Spieleautoren erfinden und entwickeln Gesellschaftsspiele.

Neu!!: Alex Randolph und Spieleautor · Mehr sehen »

Tempo, kleine Schnecke

Tempo, kleine Schnecke ist ein von Spieleautor Alex Randolph entwickeltes einfaches kombiniertes Farbwürfel- und Brettspiel der Firma Ravensburger.

Neu!!: Alex Randolph und Tempo, kleine Schnecke · Mehr sehen »

Tief im Riff

Tief im Riff ist ein kooperatives Kinder- und Brettspiel, das auf dem Spiel Der Rattenfänger von Hameln des 2004 verstorbenen Spieleautoren Alex Randolph aufbaut.

Neu!!: Alex Randolph und Tief im Riff · Mehr sehen »

TwixT

TwixT ist ein Brettspiel mit strategischen und taktischen Elementen, das 1957 von dem amerikanischen Spieleerfinder Alex Randolph im Wiener Kaffeehaus Hawelka als Papier-und-Bleistiftspiel erfunden wurde.

Neu!!: Alex Randolph und TwixT · Mehr sehen »

Venedig

Karte der Lagune von Venedig Venedig (venezianisch Venesia oder) ist eine Stadt im Nordosten Italiens.

Neu!!: Alex Randolph und Venedig · Mehr sehen »

Winning Moves

Winning Moves ist ein amerikanischer Spieleverlag, der sich auf Autorenspiele spezialisiert hat, Brett- und Kartenspiele, die von namhaften Spieleautoren entwickelt wurden.

Neu!!: Alex Randolph und Winning Moves · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: Alex Randolph und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: Alex Randolph und 1922 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: Alex Randolph und 2004 · Mehr sehen »

27. April

Der 27.

Neu!!: Alex Randolph und 27. April · Mehr sehen »

4. Mai

Der 4.

Neu!!: Alex Randolph und 4. Mai · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Alexander Randolph.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »