Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Akupressur

Index Akupressur

Die Akupressur (von lateinisch acus „Nadel“ und premere „drücken“), japanisch Shiatsu (指圧), auch Akupunktmassage genannt, ist ein prophylaktisch und therapeutisch angewandtes Heilverfahren, bei dem auf den Körper stumpfer Druck an definierten Stellen ausgeübt wird.

31 Beziehungen: Allergie, Übelkeit, Chronisches Erschöpfungssyndrom, Cochrane Collaboration, Depression, Dyspnoe, Emotional Freedom Techniques, Erbrechen, Fatigue, Gundolf Keil, Japanische Sprache, Krampf, Latein, Moxibustion, Myalgie, Paul Ulrich Unschuld, Postoperative Übelkeit und Erbrechen, Psychische Störung, Qi, Schlafstörung, Schmerz, Sensibilitätsstörung, Shiatsu, Thought Field Therapy, Traditionelle chinesische Medizin, Tuina, Verdauungsstörung, Verzerrung einer Schätzfunktion, Wehe, Werner E. Gerabek, Zwangsstörung.

Allergie

Als Allergie (‚die Fremdreaktion‘, aus ἄλλος állos ‚anders‘, ‚fremd‘, ‚eigenartig‘ und τὸ ἔργον to érgon ‚das Werk‘, ‚die Arbeit‘, ‚die Reaktion‘) wird eine überschießende krankhafte Abwehrreaktion des Immunsystems auf bestimmte normalerweise harmlose Umweltstoffe (Allergene) bezeichnet.

Neu!!: Akupressur und Allergie · Mehr sehen »

Übelkeit

diatrophischen Gleichgewichts bemüht. Nausea (deutsch Übelkeit, lat. nausea, spätgriechisch ἡ ναῦτία nautía „Seekrankheit“, zu altgriechisch ἡ ναῦς naus „Schiff“), ist eine Befindlichkeitsstörung, die auch als „flaues“ Gefühl in der Magengegend und Brechreiz bezeichnet wird.

Neu!!: Akupressur und Übelkeit · Mehr sehen »

Chronisches Erschöpfungssyndrom

Künstlerische Darstellung (2009) einer Person mit ''Chronischem Erschöpfungssyndrom'' von Jem Yoshioka, Wellington, Neuseeland. Das Chronische Erschöpfungssyndrom oder Chronische Müdigkeitssyndrom (englisch: chronic fatigue syndrome CFS), auch Myalgische Enzephalomyelitis (ME), ist eine medizinisch definierte Erkrankung.

Neu!!: Akupressur und Chronisches Erschöpfungssyndrom · Mehr sehen »

Cochrane Collaboration

Die Cochrane Collaboration, benannt nach Archie Cochrane, ist ein weltweites Netz von Wissenschaftlern und Ärzten.

Neu!!: Akupressur und Cochrane Collaboration · Mehr sehen »

Depression

''An der Schwelle zur Ewigkeit''. Gemälde von Vincent van Gogh, 1890 Die Depression (von „niederdrücken“) ist eine psychische Störung.

Neu!!: Akupressur und Depression · Mehr sehen »

Dyspnoe

Als Dyspnoe (von ‚schwierig‘ und πνοή pnoe ‚Atmung‘), deutsch Lufthunger, Atemlosigkeit, Atemnot, Kurzatmigkeit, wird eine unangenehm erschwerte Atemtätigkeit bezeichnet, die auftritt, wenn eine „Diskrepanz zwischen Anforderung an die Atmung und Möglichkeit von Seiten des Patienten“ besteht.

Neu!!: Akupressur und Dyspnoe · Mehr sehen »

Emotional Freedom Techniques

Emotional Freedom Techniques (deutsch Technik(en) der Emotionalen Freiheit) ist die Bezeichnung eines therapeutischen Konzeptes aus dem Bereich der „energetischen Psychologie“ und stellt nach Aussagen ihrer Anwender eine Methode zur Linderung und Behandlung von Stress und psychischen Störungen durch Stimulation von Akupressurpunkten (Tsubos) dar.

Neu!!: Akupressur und Emotional Freedom Techniques · Mehr sehen »

Erbrechen

Erbrechen nach einem Trinkgelage, altägyptische Darstellung Erbrechen, Abbildung aus dem Tacuinum Sanitatis aus dem 14. Jahrhundert Erbrechen ist die schwallartige Entleerung des Magen- oder Speiseröhreninhaltes (Chymus) entgegen der natürlichen Richtung durch die Speiseröhre und den Mund.

Neu!!: Akupressur und Erbrechen · Mehr sehen »

Fatigue

Die Bezeichnung Fatigue, selten auch Fatigue-Syndrom (Müdigkeit oder Erschöpfung), wird in der Medizin in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet.

Neu!!: Akupressur und Fatigue · Mehr sehen »

Gundolf Keil

Gundolf Keil (* 17. Juli 1934 in Wartha-Frankenberg, Landkreis Frankenstein, Provinz Niederschlesien) ist ein deutscher Germanist und Medizinhistoriker.

Neu!!: Akupressur und Gundolf Keil · Mehr sehen »

Japanische Sprache

Japanisch (jap. 日本語, Nihongo, selten auch Nippongo) ist die Amtssprache Japans.

Neu!!: Akupressur und Japanische Sprache · Mehr sehen »

Krampf

Ein Krampf (mhd. krampf, ahd. chrampho), latinisiert Krampus oder Crampus (Plural Crampi), auch Muskelkrampf oder Spasmus genannt, ist eine ungewollte und schmerzhafte Muskelanspannung.

Neu!!: Akupressur und Krampf · Mehr sehen »

Latein

Die lateinische Sprache (lateinisch lingua Latina), kurz Latein, ist eine indogermanische Sprache, die ursprünglich von den Latinern, den Bewohnern von Latium mit Rom als Zentrum, gesprochen wurde.

Neu!!: Akupressur und Latein · Mehr sehen »

Moxibustion

Japanische Moxibustion im medizinischen Hausbuch ''Banshō myōhōshū'' (1853) Proben japanischer Moxa. Von links nach rechts: getrockneter Beifuß (1. Verarbeitungsstufe); dito (2. Verarbeitungsstufe); grobe Moxa für die indirekte Moxibustion; gewöhnliche Qualität für die indirekte oder direkte Moxibustion; höchste Qualität für die direkte Moxibustion Moxa-Zigarre und Moxa-Hütchen Kaempfers Wiedergabe eines japanischen ''Spiegels der Moxibustionspunkte'' (17. Jh.) Traditioneller Behandlungsset aus Ibuki, einem seit alters her berühmten Produktionsgebiet in Japan, mit der watteartigen Moxa und Glimmstäbchen zum Entzünden Koya (Japan) und geht auf den Gründer des Shingon-Buddhismus’ Kūkai zurück, der das Moxabrennen aus China nach Japan gebracht haben soll. Solche Rollen werden noch heute von Mönchen in stark ritualisierten Behandlungen eingesetzt. Schröpftherapie ''Zusanli'' (ST 36), einer der für Hara Shimetarō wichtigsten Moxibustionpunkte, um die Abwehrkräfte des Körpers zu stimulieren. Aus: Hara Shimetarō: ''Saishin kyūryō hōten'' Moxibustion, auch Moxa-Therapie oder kurz Moxen, bezeichnet den Vorgang der Erwärmung von speziellen Punkten des Körpers.

Neu!!: Akupressur und Moxibustion · Mehr sehen »

Myalgie

Myalgie (‚Muskelschmerz‘, von μυς mys ‚Muskel‘ und άλγος álgos ‚Schmerz‘) ist der medizinische Fachbegriff für Muskelschmerz.

Neu!!: Akupressur und Myalgie · Mehr sehen »

Paul Ulrich Unschuld

Paul Ulrich Unschuld (* 19. August 1943 in Lauban) ist ein deutscher Sinologe und Medizinhistoriker, der sich vor allem um die Erforschung der chinesischen Medizin- und Wissenschaftsgeschichte Verdienste erworben hat.

Neu!!: Akupressur und Paul Ulrich Unschuld · Mehr sehen »

Postoperative Übelkeit und Erbrechen

Postoperative Übelkeit und Erbrechen sind Nebenwirkungen von Anästhesieverfahren, insbesondere der Allgemeinanästhesie (Narkose), jedoch auch von Regionalanästhesien.

Neu!!: Akupressur und Postoperative Übelkeit und Erbrechen · Mehr sehen »

Psychische Störung

Bipolar-I-Störung Eine psychische oder seelische Störung ist ein Zustandsbild, dass durch krankheitswertige Veränderungen des Erlebens und Verhaltens gekennzeichnet ist.

Neu!!: Akupressur und Psychische Störung · Mehr sehen »

Qi

chinesischen Schrift Qi als chinesische Kalligrafie Der chinesische Begriff Qì, auch als Ch'i, in Japan als Ki (jap. き / 気) und in Korea als Gi (kor. 기 / 氣) bekannt, bedeutet Energie, Atem oder Fluidum, kann aber wörtlich übersetzt auch Luft, Gas (in der Chemie / Physik), Dampf, Hauch, Äther sowie Temperament, Kraft oder Atmosphäre bedeuten.

Neu!!: Akupressur und Qi · Mehr sehen »

Schlafstörung

Der Begriff Schlafstörung (Syn. Agrypnie, Insomnie und Hyposomnie) bezeichnet unterschiedlich verursachte Beeinträchtigungen des Schlafes.

Neu!!: Akupressur und Schlafstörung · Mehr sehen »

Schmerz

Kopfschmerz (''The Head Ache'', Karikatur von George Cruikshank) Schmerz ist eine komplexe subjektive Sinneswahrnehmung, die als akutes Geschehen den Charakter eines Warn- und Leitsignals aufweist und in der Intensität von unangenehm bis unerträglich reichen kann.

Neu!!: Akupressur und Schmerz · Mehr sehen »

Sensibilitätsstörung

Unter einer Sensibilitätsstörung (auch: Empfindungsstörung, Missempfindung) versteht man ein neurologisches Symptom in Form einer veränderten Wahrnehmung von Sinnesreizen aus der Körperperipherie.

Neu!!: Akupressur und Sensibilitätsstörung · Mehr sehen »

Shiatsu

Shiatsu (jap. 指圧, dt. „Fingerdruck“) ist eine in Japan entwickelte Form der manuellen Therapie, deren historische Wurzeln in der chinesischen Massage Tuina und den frühmodernen japanischen Formen des Anma liegen.

Neu!!: Akupressur und Shiatsu · Mehr sehen »

Thought Field Therapy

Die Thought Field Therapy (TFT) ("Gedankenfeldtherapie") ist ein komplementärmedizinisches Verfahren des US-amerikanischen Psychotherapeuten Roger J. Callahan, dem Begründer der Energetischen Psychologie.

Neu!!: Akupressur und Thought Field Therapy · Mehr sehen »

Traditionelle chinesische Medizin

Traditionelle Arzneimittelhandlung in Hongkong Die Chinesische Medizin umfasst die heilkundliche Theorie und Praxis von der vormedizinischen Heilkunde des 1.

Neu!!: Akupressur und Traditionelle chinesische Medizin · Mehr sehen »

Tuina

Tuina ist eine selbständige chinesische Massageform und eine der fünf Hauptsäulen der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) – zusammen mit der chinesischen Arzneimitteltherapie, der Akupunktur, der chinesischen Diätetik und den Bewegungstherapien Qigong und Taijiquan.

Neu!!: Akupressur und Tuina · Mehr sehen »

Verdauungsstörung

Der Begriff Verdauungsstörung wird als Oberbegriff für alle möglichen Formen von Störungen der Verdauung verwendet, denen völlig unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen können.

Neu!!: Akupressur und Verdauungsstörung · Mehr sehen »

Verzerrung einer Schätzfunktion

Die Verzerrung, oder auch der Bias oder systematischer Fehler einer Schätzfunktion ist in der Schätztheorie, einem Teilgebiet der mathematischen Statistik, eine Kennzahl oder Eigenschaft einer Schätzfunktion.

Neu!!: Akupressur und Verzerrung einer Schätzfunktion · Mehr sehen »

Wehe

Wehenschreiber: Die Zahl links ist die Herzfrequenz des Ungeborenen. Eine Wehe ist eine Muskelkontraktion der Gebärmutter, wenn sie − und das macht eine Feststellung erst im Nachhinein möglich − einen Einfluss auf die Geburt hat, sei es durch Verkürzung oder Öffnung des Gebärmutterhalses oder durch Bewegung des ungeborenen Kindes Richtung Beckenboden.

Neu!!: Akupressur und Wehe · Mehr sehen »

Werner E. Gerabek

Werner E. Gerabek (2013) Werner E. Gerabek (* 14. Juli 1952 in GerolzhofenLebenslauf in Dissertation (siehe Schriften), S..) ist ein deutscher Historiker, Germanist und Medizinhistoriker sowie Gründer und Geschäftsführer des Deutschen Wissenschafts-Verlags (DWV).

Neu!!: Akupressur und Werner E. Gerabek · Mehr sehen »

Zwangsstörung

Die Zwangsstörung oder Zwangserkrankung (bzw. OCD) gehört zu den psychischen Störungen.

Neu!!: Akupressur und Zwangsstörung · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »