Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

Achtern

Index Achtern

Das Wort achtern aus dem Niederdeutschen bedeutet hinten.

11 Beziehungen: Achterliche See, Achterwasser, Bodden, Derivation (Linguistik), Komposition (Grammatik), Kurse zum Wind, Liste seemännischer Fachwörter (A bis M), Neuhochdeutsch, Niederdeutsche Sprache, Seegang, Steven.

Achterliche See

Beaufort 10 (Winter 1957 im Nordatlantik) Von achterlicher See spricht man in der Schifffahrt, wenn der Seegang in die gleiche Richtung wie das Wasserfahrzeug gerichtet ist.

Neu!!: Achtern und Achterliche See · Mehr sehen »

Achterwasser

Das Achterwasser (niederdeutsch achtern „hinteres, hinten“) ist eine Lagune des in die Ostsee mündenden Peenestroms.

Neu!!: Achtern und Achterwasser · Mehr sehen »

Bodden

Westrügener Boddenkette: Vitter Bodden und Schaproder Bodden mit dem Udarser Wiek. Ein Bodden ist ein flaches buchtartiges Küstengewässer einer nacheiszeitlich teilweise überfluteten Grundmoränen­landschaft.

Neu!!: Achtern und Bodden · Mehr sehen »

Derivation (Linguistik)

Derivation oder deutsch auch Ableitung ist in der Linguistik die Bezeichnung für ein Verfahren der Wortbildung.

Neu!!: Achtern und Derivation (Linguistik) · Mehr sehen »

Komposition (Grammatik)

Die Komposition oder Wortzusammensetzung ist in der Grammatik die Bildung eines neuen Wortes durch die Verbindung mindestens zweier bereits vorhandener Wörter (oder Wortstämme).

Neu!!: Achtern und Komposition (Grammatik) · Mehr sehen »

Kurse zum Wind

Kurse zum Wind (Segeln) Beim Segeln unterscheidet man die Kurse zum Wind nach dem Einfallswinkel des scheinbaren WindesNach Auffassung einiger Autoren (z. B. Roland Denk) sind die Kursbezeichnungen nicht auf den scheinbaren, sondern auf den wahren Wind zu beziehen.

Neu!!: Achtern und Kurse zum Wind · Mehr sehen »

Liste seemännischer Fachwörter (A bis M)

Dies ist eine Liste speziell seemännischer Fachausdrücke (neben Soziolekten auch umgangssprachliche Ausdrücke) nebst Erläuterung, die an Bord von see- und binnen-gängigen Schiffen benutzt werden (siehe auch Portal:Schifffahrt; es enthält ein Verzeichnis von Artikeln zum Thema Schifffahrt).

Neu!!: Achtern und Liste seemännischer Fachwörter (A bis M) · Mehr sehen »

Neuhochdeutsch

Neuhochdeutsch (Abk.: nhd./Nhd.) ist ein Terminus für die bis heute andauernde sprachgeschichtliche Periode der deutschen Sprache.

Neu!!: Achtern und Neuhochdeutsch · Mehr sehen »

Niederdeutsche Sprache

Deutsche Dialekte) Als nieder- oder plattdeutsche Sprache wird eine hauptsächlich im Norden Deutschlands (vgl. Ostniederdeutsch und Westniederdeutsch) verbreitete westgermanische Sprache bezeichnet.

Neu!!: Achtern und Niederdeutsche Sprache · Mehr sehen »

Seegang

Korfu, Westküste Simulation im Labor Der Ausdruck Seegang (fälschlich auch: Wellengang) bezeichnet im Allgemeinen eine unregelmäßige, statistisch verteilte Oberflächenerscheinung der Ozeane und Meere in Form von Wellen.

Neu!!: Achtern und Seegang · Mehr sehen »

Steven

Kunstvoll zugeschnittener Vor- und Achtersteven an einer im Bau befindlichen Replik eines nordischen Langschiffes in Roskilde Die Steven sind Bestandteile des „Gerüstes“ des Schiffsrumpfes.

Neu!!: Achtern und Steven · Mehr sehen »

Leitet hier um:

Achterschiff.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »