Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

AL T 20

Index AL T 20

Die Baureihe T 20 der elsaß-lothringischen Eisenbahnen Réseau ferroviaire d’Alsace-Lorraine (AL) war eine Personenzug-Tenderlokomotive.

28 Beziehungen: Administration des chemins de fer d’Alsace et de Lorraine, Ausbesserungswerk, Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen, BLE Nr. 44, Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft, Bremslokomotive, Colmar, Elsässische Maschinenbau-Gesellschaft Grafenstaden, Führerstand, Franckh-Kosmos, Gegendruckbremse, Kehl, Kilometer pro Stunde, Lok Magazin, Mühlhausen/Thüringen, Meter, Metz, Saargemünd, Sächsische XV HTV, SNCF, Steuerung (Dampfmaschine), Straßburg, Tenderlokomotive, Treibradsatz, Verbunddampflokomotive, VES-M Halle, Wilhelm Schmidt (Ingenieur), Wissembourg.

Administration des chemins de fer d’Alsace et de Lorraine

Streckennetz der AL 1919 Die Administration des chemins de fer d'Alsace et de Lorraine (AL) betrieb von 1919 bis 1937 das Eisenbahnnetz in Elsass und Lothringen.

Neu!!: AL T 20 und Administration des chemins de fer d’Alsace et de Lorraine · Mehr sehen »

Ausbesserungswerk

Ausbesserungswerke (AW) dienen der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen oder deren Komponenten.

Neu!!: AL T 20 und Ausbesserungswerk · Mehr sehen »

Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen

Die Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen ist der Überbegriff verschiedener Benennungssysteme der diversen Schienentriebfahrzeugbauarten.

Neu!!: AL T 20 und Bauartbezeichnung von Triebfahrzeugen · Mehr sehen »

BLE Nr. 44

Die Lokomotive Nr. 44 der Braunschweigischen Landeseisenbahn (BLE) war eine Tenderlokomotive für den gemischten Personen- und Güterzugbetrieb.

Neu!!: AL T 20 und BLE Nr. 44 · Mehr sehen »

Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft

Braunschweigische Landes-Eisenbahn um 1905 Die Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft (BLE) war eine Eisenbahngesellschaft im Herzogtum Braunschweig.

Neu!!: AL T 20 und Braunschweigische Landes-Eisenbahn-Gesellschaft · Mehr sehen »

Bremslokomotive

Eine Bremslokomotive ist eine Lokomotive, die hauptsächlich zu dem Zweck verwendet wird, einen Eisenbahnzug als Anhängelast zu simulieren oder als Belastung für Leistungsermittlungen an einer anderen Lokomotive zu dienen.

Neu!!: AL T 20 und Bremslokomotive · Mehr sehen »

Colmar

La Petite Venise Colmar (elsässisch Colmer, deutsch auch Kolmar) ist nach Straßburg und Mülhausen die drittgrößte Stadt im Elsass und Hauptstadt des Départements Haut-Rhin in der Region Grand Est (Frankreich).

Neu!!: AL T 20 und Colmar · Mehr sehen »

Elsässische Maschinenbau-Gesellschaft Grafenstaden

Elsaessische Maschinenbau Gesellschaft NR 4805 Die Elsässischen Maschinenbau-Gesellschaft Grafenstaden (EMBG) war ein Unternehmen der Schwerindustrie im elsässischen Grafenstaden bei Straßburg.

Neu!!: AL T 20 und Elsässische Maschinenbau-Gesellschaft Grafenstaden · Mehr sehen »

Führerstand

Lokführers. neuen ICE 3 (Baureihe 407) Hamburger S-Bahn O-Wagens 111 der Straßenbahn Frankfurt am Main (DUEWAG 1969), typisch für Straßenbahnen ist das mitgeführte Weichenstelleisen Führerstand der Ge 2/4 N° 222 (Bj. 1912/13) der Rhätischen Bahn (Schweiz) RA 362 der Veltlinbahn, 1904 Der Führerstand (Führerraum) eines Schienenfahrzeugs bezeichnet den Platz oder Raum für den Fahrzeugführer.

Neu!!: AL T 20 und Führerstand · Mehr sehen »

Franckh-Kosmos

Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co.

Neu!!: AL T 20 und Franckh-Kosmos · Mehr sehen »

Gegendruckbremse

Die Gegendruckbremse ist eine dynamische Bremse bei Dampflokomotiven, die durch eine Kombination mehrerer Maßnahmen die Lokomotive durch Verdichtungsarbeit in den Antriebszylindern abbremst.

Neu!!: AL T 20 und Gegendruckbremse · Mehr sehen »

Kehl

Kehl ist eine Stadt im Westen Baden-Württembergs am Rhein gegenüber von Straßburg, und etwa gleich weit von Karlsruhe (75 Kilometer) im Norden und Freiburg im Breisgau (80 Kilometer) im Süden entfernt.

Neu!!: AL T 20 und Kehl · Mehr sehen »

Kilometer pro Stunde

Ein von 1971 bis 1988 in Westdeutschland hergestelltes Verkehrsschild mit Kilometerangabe Kilometer pro Stunde, umgangssprachlich Stundenkilometer, seltener Kilometer durch Stunde, Kilometer je Stunde oder Kilometer in der Stunde (Einheitenzeichen: km/h), ist eine Maßeinheit der Geschwindigkeit.

Neu!!: AL T 20 und Kilometer pro Stunde · Mehr sehen »

Lok Magazin

Das Lok Magazin ist eine deutsche Zeitschrift zum Thema Eisenbahn und erscheint monatlich im GeraMond Verlag, München mit einer Auflage von knapp 12 000 Exemplaren.

Neu!!: AL T 20 und Lok Magazin · Mehr sehen »

Mühlhausen/Thüringen

Mühlhausen/Thüringen ist die Kreisstadt des Unstrut-Hainich-Kreises und neuntgrößte Stadt von Thüringen.

Neu!!: AL T 20 und Mühlhausen/Thüringen · Mehr sehen »

Meter

Der oder das Meter (über aus) ist die Basiseinheit der Länge im Internationalen Einheitensystem (SI) und in anderen metrischen Einheitensystemen.

Neu!!: AL T 20 und Meter · Mehr sehen »

Metz

Metz (französisch bzw.; französisch veraltet, deutsch und lothringisch) ist eine an der Mosel gelegene Stadt mit Einwohnern (Stand) (französisch Messins bzw. Messines), im Nordosten Frankreichs.

Neu!!: AL T 20 und Metz · Mehr sehen »

Saargemünd

Saargemünd (französisch Sarreguemines, Platt Saargemìnn) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Moselle in der französischen Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: AL T 20 und Saargemünd · Mehr sehen »

Sächsische XV HTV

Als Gattung XV \textstyle \mathfrakT\textstyle \mathfrak bezeichneten die Königlich Sächsischen Staatseisenbahnen Güterzug-Tenderlokomotiven, welche als Vorspann- und Schiebelokomotiven für die Strecken im Erzgebirge konzipiert worden waren.

Neu!!: AL T 20 und Sächsische XV HTV · Mehr sehen »

SNCF

Bürogebäude der SNCF von der Seine aus gesehen im März 2015 Die Société nationale des chemins de fer françaishttp://www.sncf.com/fr/mentions-legales, abgerufen am 6.

Neu!!: AL T 20 und SNCF · Mehr sehen »

Steuerung (Dampfmaschine)

Pennsylvania Railroad E6s) mit Heusinger-Steuerung (engl. 'Walschaerts gear') Die Dampfmaschinensteuerung, auch kurz Steuerung genannt, ist der Teil einer Kolbendampfmaschine, der das Einströmen des Dampfes in und das Ausströmen aus dem Zylinder steuert.

Neu!!: AL T 20 und Steuerung (Dampfmaschine) · Mehr sehen »

Straßburg

Straßburg (im Straßburger Dialekt Schdroosburi Deutsches Ortsnamenbuch. Hrsg. von Manfred Niemeyer. De Gruyter, Berlin/Boston, Mass. 2012, ISBN 978-3-11-018908-7, S. 615 (doi:10.1515/9783110258028; kostenpflichtig).) ist eine Stadt im Elsass, einer Landschaft im Osten Frankreichs an der Grenze zu Deutschland.

Neu!!: AL T 20 und Straßburg · Mehr sehen »

Tenderlokomotive

DB-Baureihe 66 mit seitlichen Wasserkästen und Kohlenkasten hinter dem Führerhaus E 3/3 (''Tigerli'') mit Wasserkasten unter dem Langkessel Englische Tenderlokomotive mit Wasserkasten in der Form eines Satteltanks Eine Tenderlokomotive ist eine Bauart der Dampflokomotive, bei der die Wasser- und Brennstoffvorräte in Behältern auf der Lokomotive selbst mitgeführt werden.

Neu!!: AL T 20 und Tenderlokomotive · Mehr sehen »

Treibradsatz

Baureihe 44 Ein Treibradsatz (in der Schweiz auch Triebradsatz) ist der Radsatz eines schienengebundenen Triebfahrzeuges, auf den die Antriebskraft des Motors übertragen wird.

Neu!!: AL T 20 und Treibradsatz · Mehr sehen »

Verbunddampflokomotive

Vierzylinder-Verbundlokomotive Bayerische S 3/6 Eine Verbunddampflokomotive hat eine Dampfmaschine mit zweifacher Ausnutzung der Dampfdehnung in getrennten Zylindern, die als Verbundwirkung bezeichnet wird.

Neu!!: AL T 20 und Verbunddampflokomotive · Mehr sehen »

VES-M Halle

Versuchslokomotiven der VES-M Halle im Ringlokschuppen 1988 218 019 als Versuchslok vor der VES-M Halle 1984 Lokschilder E18 31 der VES-M Schnellfahrdampflokomotive 18 201 (bereits 2007) Die Versuchs- und Entwicklungsstelle Maschinenwirtschaft in Halle (VES-M Halle) war eine der Hauptverwaltung Maschinenwirtschaft der Deutschen Reichsbahn unterstellte Versuchsabteilung.

Neu!!: AL T 20 und VES-M Halle · Mehr sehen »

Wilhelm Schmidt (Ingenieur)

Wilhelm Schmidt (1858–1924) Benneckenstein Wilhelm Schmidt (* 18. Februar 1858 in Wegeleben; † 16. Februar 1924 in Gadderbaum-Bethel, heute Bielefeld), war ein deutscher Ingenieur und Erfinder.

Neu!!: AL T 20 und Wilhelm Schmidt (Ingenieur) · Mehr sehen »

Wissembourg

Wissembourg (deutsch Weißenburg, im lokalen südpfälzischen Dialekt Weisseburch) ist eine französische Stadt mit Einwohnern (Stand) im Département Bas-Rhin in der Region Grand Est (bis 2015 Elsass).

Neu!!: AL T 20 und Wissembourg · Mehr sehen »

Leitet hier um:

SNCF 242 TA.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »