Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

7,5-cm-Infanteriegeschütz 37

Index 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37

Das 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 (kurz IG 37) war ein deutsches Infanteriegeschütz der Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg.

7 Beziehungen: Beutewaffe, Deutsches Reich 1933 bis 1945, Lafette, Wehrmacht, Zweiter Weltkrieg, 3,7-cm-PaK 36, 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K).

Beutewaffe

Wehrmachtssoldat mit erbeuteter PPSch-41 in Stalingrad (1942) „Eagle“ der US Coast Guard, vormals „Horst Wessel“ der Kriegsmarine Beutewaffen sind Waffen oder militärische Ausrüstungsgegenstände, die in intaktem Zustand vom Feind erbeutet werden.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und Beutewaffe · Mehr sehen »

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Lafette

Bombarde auf Blocklafette Kanone auf Wandlafette Transportable Panzerabwehrlenkwaffe AT-13 Saxhorn-2 auf einer Klapplafette pivotierter Gleitlafette BM-21 (Grad) auf einem 6x6 Ural-375D Lkw Verbunkerte Panzerabwehrkanone auf Lafette Eine Lafette (von franz. l'affût, älter l'affust zum altfranz. fust.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und Lafette · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und Wehrmacht · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

3,7-cm-PaK 36

Die 3,7-cm-PaK 36 war eine Panzerabwehrkanone der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg und wurde wegen ihrer geringen Durchschlagskraft auch „Panzeranklopfgerät“ genannt.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und 3,7-cm-PaK 36 · Mehr sehen »

45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K)

Die 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K) war ein sowjetisches leichtes Bataillons- und Panzerabwehrgeschütz mit einem Kaliber von 45 mm, das während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: 7,5-cm-Infanteriegeschütz 37 und 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K) · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »