Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

5-cm-KwK 38

Index 5-cm-KwK 38

Die 5-cm-KwK 38 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/42, die als Hauptbewaffnung/Turmkanone hauptsächlich im mittleren Panzer III (Panzerkampfwagen III Ausf. F, G, H, J) verwendet wurde.

22 Beziehungen: Deutsches Reich 1933 bis 1945, Durchschlagskraft, Kaliber, Kampfwagenkanone, Kampfwertsteigerung, KW-1, Liste der Sonderkraftfahrzeuge der Wehrmacht, Mündungsgeschwindigkeit, Ordnance QF 2-Pfünder, Panzergranate 39, Panzergranate 40, Panzerkampfwagen III, Rheinmetall, Sonderkraftfahrzeug, T-34, Wuchtgeschoss, 3,7-cm-KwK 36, 3,7-cm-PaK 36, 37-mm-Geschütz M3, 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K), 5-cm-KwK 39, 5-cm-PaK 38.

Deutsches Reich 1933 bis 1945

Das Deutsche Reich war von 1933 bis 1945 eine von der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) getragene Führerdiktatur unter Adolf Hitler.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Deutsches Reich 1933 bis 1945 · Mehr sehen »

Durchschlagskraft

1. Geschoss; 2. Zielmaterial; 3. Eindringtiefe nach Newton; 4. Länge des Geschosses (L); 5. Geschwindigkeit (V) Die Durchschlagskraft oder Durchschlagkraft ist die Fähigkeit eines einschlagenden Objekts, im Einschlagsziel einen bestimmten Weg zurückzulegen, bevor es gestoppt wird.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Durchschlagskraft · Mehr sehen »

Kaliber

Gewehrpatronen in den Kalibern: 7 × 64 mm, 7,92 × 57 mm,.243 Winchester,.222 Remington Das Kaliber (kurz Kal.; AE caliber, BE sowie französisch calibre, kurz cal.) ist ein Maß für den Außendurchmesser von Projektilen und den Innendurchmesser des Laufes einer Waffe.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Kaliber · Mehr sehen »

Kampfwagenkanone

Sd.Kfz. 234 Die Kampfwagenkanone (kurz KwK) ist Bestandteil der Panzerbewaffnung und die Bezeichnung für die fest im Geschützturm eingebaute Kanone.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Kampfwagenkanone · Mehr sehen »

Kampfwertsteigerung

Kampfwertsteigerung ist eine Verbesserung der Eigenschaften eines militärischen Fahrzeugs, Flugzeugs, Schiffes oder eines sonstigen Waffensystems.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Kampfwertsteigerung · Mehr sehen »

KW-1

Der KW-1 war ein sowjetischer Panzer der KW-Serie, benannt nach dem Befehlshaber und Politiker Marschall Kliment Jefremowitsch Woroschilow.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und KW-1 · Mehr sehen »

Liste der Sonderkraftfahrzeuge der Wehrmacht

Die nachstehende Liste der Sonderkraftfahrzeuge der Wehrmacht (kurz: Sd.Kfz.) enthält eine Auswahl der für die deutsche Wehrmacht entwickelten und gefertigten militärischen Kraftfahrzeuge, die eine sogenannte Sonderkraftfahrzeugnummer erhielten.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Liste der Sonderkraftfahrzeuge der Wehrmacht · Mehr sehen »

Mündungsgeschwindigkeit

Mit Mündungsgeschwindigkeit bezeichnet man die Geschwindigkeit, die ein Schusskörper (oder Geschoss; s. a. Projektil) beim Verlassen der Mündung des Laufs einer Waffe hat, also z. B.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Mündungsgeschwindigkeit · Mehr sehen »

Ordnance QF 2-Pfünder

Die Ordnance QF 2 Pounder, auch Zweipfünder genannt, ist eine Panzerabwehrkanone vom Kaliber 40 mm (4 cm).

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Ordnance QF 2-Pfünder · Mehr sehen »

Panzergranate 39

Schnittzeichnung einer 7,5 cm Pzgr. 39 1 – Bodenzünder 2 – Leuchtspursatz 3 – Führungsband 4 – Sprengstofffüllung 5 – Eisenkörper 6 – Weicheisenkappe 7 – Ballistische Haube Die Panzergranate 39 (kurz PzGr. 39 oder Pzgr. 39) war eine deutsche Standardgranate, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Panzergranate 39 · Mehr sehen »

Panzergranate 40

Die Panzergranate 1940 (kurz PzGr. 40 oder Pzgr. 40) war eine deutsche Standardgranate, die im Zweiten Weltkrieg eingesetzt wurde.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Panzergranate 40 · Mehr sehen »

Panzerkampfwagen III

Der Panzerkampfwagen III (auch PzKpfw III oder Panzer III) war ein mittlerer deutscher Panzer des Zweiten Weltkrieges.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Panzerkampfwagen III · Mehr sehen »

Rheinmetall

Die Rheinmetall AG mit Sitz in Düsseldorf ist ein börsennotierter deutscher Automobilzulieferer und Rüstungskonzern.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Rheinmetall · Mehr sehen »

Sonderkraftfahrzeug

Sd.Kdfz. 101/ Panzerkampfwagen I Sonderkraftfahrzeug (kurz: Sd.Kfz.) ist unter anderem die Sammelbezeichnung für speziell für die deutsche Wehrmacht gefertigte militärische Kraftfahrzeuge jeglicher Art und Modifikation, die bis Ende des Zweiten Weltkriegs entwickelt, gebaut oder genutzt wurden.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Sonderkraftfahrzeug · Mehr sehen »

T-34

Der T-34 (von für Panzer) war ein sowjetischer mittlerer Panzer, der von 1940 bis 1958 gebaut und von der Roten Armee hauptsächlich im Deutsch-Sowjetischen Krieg eingesetzt wurde.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und T-34 · Mehr sehen »

Wuchtgeschoss

Ein Wuchtgeschoss ist eine Munition, die allein die kinetische Energie (KE) ihres Projektils nutzt, um die Zieloberfläche wie beispielsweise eine Panzerung zu durchdringen.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und Wuchtgeschoss · Mehr sehen »

3,7-cm-KwK 36

'''1.''' PzGr. 40, '''2.''' PzGr. 39 Die 3,7-cm-KwK 36 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/45, die als Hauptbewaffnung/Turmkanone hauptsächlich im mittleren SdKfz.141 (Panzerkampfwagen III Ausf. A–G) verwendet wurde.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und 3,7-cm-KwK 36 · Mehr sehen »

3,7-cm-PaK 36

Die 3,7-cm-PaK 36 war eine Panzerabwehrkanone der deutschen Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg und wurde wegen ihrer geringen Durchschlagskraft auch „Panzeranklopfgerät“ genannt.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und 3,7-cm-PaK 36 · Mehr sehen »

37-mm-Geschütz M3

Das 37-mm-Geschütz M3 (37 mm Gun M3) war eine leichte US-amerikanische Panzerabwehrkanone aus den Vorkriegsjahren des Zweiten Weltkriegs.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und 37-mm-Geschütz M3 · Mehr sehen »

45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K)

Die 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K) war ein sowjetisches leichtes Bataillons- und Panzerabwehrgeschütz mit einem Kaliber von 45 mm, das während des Zweiten Weltkriegs verwendet wurde.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und 45-mm-Panzerabwehrkanone M1937 (53-K) · Mehr sehen »

5-cm-KwK 39

Die 5-cm-KwK 39 war eine Kampfwagenkanone mit der Kaliberlänge L/60, die während des Zweiten Weltkrieges vornehmlich als Hauptbewaffnung im Panzerkampfwagen III ab 1941 zum Einsatz kam.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und 5-cm-KwK 39 · Mehr sehen »

5-cm-PaK 38

PaK 38 im Musée des Blindés in Saumur, Frankreich Die 5-cm-PaK 38 war eine Panzerabwehrkanone (kurz PaK, PAK oder Pak) der deutschen Wehrmacht mit der Kaliberlänge L/60, die hauptsächlich im direkten Feuerkampf der Panzerjägertruppe gegen gepanzerte Gefechtsfahrzeuge eingesetzt wurde.

Neu!!: 5-cm-KwK 38 und 5-cm-PaK 38 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »