Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

4-Methylimidazol

+ Speichern Sie das Konzept

4-Methylimidazol (kurz 4-MEI) ist eine heterocyclische organische Verbindung aus der Gruppe der Imidazole mit der Summenformel C4H6N2.

19 Beziehungen: Ammoniak, Antisepsis, Archives of Toxicology, Arzneistoff, Center for Science in the Public Interest, Chemische Verbindung, Entwicklerflüssigkeit, Fermentation, Formaldehyd, Grad Celsius, Heterocyclen, Imidazole, Maillard-Reaktion, Methylglyoxal, Mol, Pascal (Einheit), Radziszewski-Synthese, Summenformel, Zuckercouleur.

Ammoniak

Ammoniak, auch:, österr.: ist eine chemische Verbindung von Stickstoff und Wasserstoff mit der Summenformel NH3.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Ammoniak · Mehr sehen »

Antisepsis

Wunddesinfektion mit Povidon-Iod Mit Antisepsis (griech. wörtlich ‚gegen Fäulnis‘, von σῆψις ‚Fäulnis‘; vgl. „Sepsis“) bezeichnet man alle Maßnahmen zur Verminderung der Keimzahl von infektiösen Keimen an lebenden Geweben und damit zur Verhinderung einer Infektion, z. B.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Antisepsis · Mehr sehen »

Archives of Toxicology

Archives of Toxicology, abgekürzt Arch.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Archives of Toxicology · Mehr sehen »

Arzneistoff

Ein Arzneistoff (Synonyme: Pharmakon, pharmazeutischer Wirkstoff, Pharmawirkstoff) ist ein Stoff, der bei der Herstellung eines Arzneimittels als arzneilich wirksamer Bestandteil verwendet wird.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Arzneistoff · Mehr sehen »

Center for Science in the Public Interest

CSPI Hauptquartier Das Center for Science in the Public Interest (CSPI) ist eine Verbraucherorganisation mit Sitz in Washington, D.C.; ihr Schwerpunkt ist Aufklärung über Ernährung.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Center for Science in the Public Interest · Mehr sehen »

Chemische Verbindung

Als chemische Verbindung bezeichnet man einen Reinstoff, der aus Atomen von zwei oder mehreren chemischen Elementen besteht, wobei – im Gegensatz zu Gemischen – die Atomarten zueinander in einem festen Verhältnis stehen.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Chemische Verbindung · Mehr sehen »

Entwicklerflüssigkeit

Die Entwicklerflüssigkeit (auch Entwickler genannt) hat in der Analogfotografie die Aufgabe, die latenten Bilder eines belichteten Filmes sichtbar zu machen (siehe auch Fotoemulsion).

Neu!!: 4-Methylimidazol und Entwicklerflüssigkeit · Mehr sehen »

Fermentation

Gärbottiche zur Bierherstellung sind Bioreaktoren Fermentation oder Fermentierung („Gärung“ oder „Sauerteig“) bezeichnet in der Biologie und Biotechnologie die mikrobielle oder enzymatische Umwandlung organischer Stoffe in Säure, Gase oder Alkohol.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Fermentation · Mehr sehen »

Formaldehyd

Formaldehyd ist der Trivialname für die chemische Verbindung Methanal, das einfachste Aldehyd.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Formaldehyd · Mehr sehen »

Grad Celsius

Das Grad Celsius ist eine Maßeinheit der Temperatur, welche nach Anders Celsius benannt wurde.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Grad Celsius · Mehr sehen »

Heterocyclen

Struktur von Thiophen, eine typische heterocyclische Verbindung mit dem Heteroatom Schwefel. Heterocyclen (aus heteros ‚anders‘, ‚fremd‘ und ‚Kreis‘; aber auch: Heterozyklen) sind cyclische chemische Verbindungen mit ringbildenden Atomen aus mindestens zwei verschiedenen chemischen Elementen.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Heterocyclen · Mehr sehen »

Imidazole

Strukturformel von Imidazol Imidazole sind eine chemische Stoffgruppe aus dem Bereich der heterocyclischen Verbindungen und gehören zur Gruppe der Azole.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Imidazole · Mehr sehen »

Maillard-Reaktion

Louis Camille Maillard Durch die Maillard-Reaktion gebräuntes Schweinefleisch Spiegeleier Bei der Herstellung von Pommes frites kann durch die Maillard-Reaktion Acrylamid in erheblichen Mengen gebildet werden. Die Maillard-Reaktion (benannt nach dem französischen Naturwissenschaftler Louis Camille Maillard) ist eine nicht-enzymatische Bräunungsreaktion, die beispielsweise beim Frittieren und Braten von Lebensmitteln zu beobachten ist.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Maillard-Reaktion · Mehr sehen »

Methylglyoxal

Methylglyoxal, auch als 2-Oxopropanal bezeichnet, ist die reduzierte Form der Brenztraubensäure und besitzt die Summenformel C3H4O2.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Methylglyoxal · Mehr sehen »

Mol

Das Mol (Einheitenzeichen: mol) ist die SI-Basiseinheit der Stoffmenge.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Mol · Mehr sehen »

Pascal (Einheit)

Das Pascal ist eine abgeleitete SI-Einheit des Drucks sowie der mechanischen Spannung.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Pascal (Einheit) · Mehr sehen »

Radziszewski-Synthese

Die Radziszewski-Synthese ist eine Namensreaktion der Organischen Chemie und benannt nach dem polnischen Chemiker Bronisław Leonard Radziszewski.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Radziszewski-Synthese · Mehr sehen »

Summenformel

Eine Summenformel (auch Bruttoformel genannt) dient in der Chemie dazu, die Art und Anzahl der Atome einer chemischen Verbindung anzugeben.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Summenformel · Mehr sehen »

Zuckercouleur

Eine Flasche Zuckercouleur Die Zuckercouleur (frz. couleur „Farbe“) oder Zuckerkulör ist eine schwarze Lebensmittelfarbe, die in Europa als Lebensmittelzusatzstoff für zahlreiche Lebensmittel zugelassen ist.

Neu!!: 4-Methylimidazol und Zuckercouleur · Mehr sehen »

Leitet hier um:

4-MEI.

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »