Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

27. April

Index 27. April

Der 27.

914 Beziehungen: Abdülhamid II., Ace Frehley, Adalbert Kraus, Adam Henricpetri, Adamantios Korais, Adler Mannheim, Adolf Römer, Adolf Schärf, Adolfo Baloncieri, Adolph von Pfretzschner, Adrijan Antunović, Aelia Eudoxia, Aimé Maeght, Airbus, Airbus A380, Al Hirt, Albert Fischer (Hymnologe), Albert Funk (Politiker), Albert Jodlbauer, Albert von Keller, Alex Randolph, Alexander Andrae (General), Alexander Nikolajewitsch Skrjabin, Alexandra Lacrabère, Alexei Wassiljewitsch Schubnikow, Alfred Adolph (Politiker), Alfred Julius Becher, Alfred Roth (Politiker), Alfred von Reumont, Algonkin, Ali Abdullah Salih, All inclusive, Allan Line, Allgemeiner Volkskongress, Alois Riehl, Amalie von Gallitzin, Ambrosius Meyer, Amok, Ananda Mikola, Andrej Antonau, Andrew Z. Fire, Anglo Saxon (Schiff, 1856), Anita Asante, Anna Blos, Annapurna, Anne Cécile Desclos, Annexion, Anouk Aimée, Anschluss Österreichs, Anton Tucher, ..., Anton Wilhelm Stephan Arndts, Antonio Gramsci, Apartheid, Arbeiterpartei, Arcadius, Ardaschir III., Ari Vatanen, Arkebuse, Arthur F. Burns, Arthur Nevin, Arthur Wieferich, Arthur Zarden, Artillerie, Atom-U-Boot, Attila Hörbiger, Außenlager des KZ Dachau, August Becker (Autor), August I. von Schwarzburg-Sondershausen, August Wilson, Australian Labor Party, Automobil-Weltmeisterschaft 1975, Álvaro Arzú Irigoyen, Ägypten, Émile de Girardin, Épinal, Österreichische Unabhängigkeitserklärung, Österreichischer Erbfolgekrieg, Þórir Hergeirsson, Badische Revolution, Balkanfeldzug (1941), Banditenstreiche, Bassam Salih Kubba, Bauto, Beaumont-sur-Oise, Benjamin Tewaag, Berlin-Charlottenburg, Berlin-Köpenick, Berlin-Lichtenberg, Berlin-Neukölln, Berlin-Schöneberg, Berlin-Spandau, Berlin-Wilmersdorf, Besteigung aller Achttausender, Bob Bondurant, Boeing, Brand, Brigitte Auber, Britische Kolonien und Protektorate, Bronzesoldat von Tallinn, Bruno Schmitz, Can Çelebi, Carl Aubel, Carl Johan Adlercreutz, Carlo Felice Trossi, Carlos Castaneda, Carlos Villarias, Carltheater, Caroline Rémy de Guebhard, Casey Kasem, Caspar Arnhold, Cecil Day-Lewis, Celal Atik, Cemal Pascha, Chapman L. Anderson, Charles de Gaulle, Charles Uzor, Charlotte Amalie von Hessen-Kassel, Chiang Ching-kuo, Chris Adcock, Chris Watson, Christoph Achenbach, Christopher Greenup, Club des Cordeliers, Club Med, Commonwealth of Nations, Conrad Ferdinand Meyer, Coretta Scott King, Cristian Mungiu, Cum sancta mater ecclesia, Dagmar Patrasová, Daniel E. Freeman, Darius Ruželė, Daryl Andrews, De Havilland Canada DHC-5, Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit, Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung, Deutsche Demokratische Legion, Deutsche Kolonien, Die Wupper, Dinara Michailowna Safina, Domenico Lalli, Dorota Mogore-Tlałka, Dorothee Sölle, Dr. Mabuse, der Spieler, Drago Tršar, Dragoljub Draža Mihailović, Dreißigjähriger Krieg, Duell, Duell der Mignons, Edgar Steinborn, Edgardo Adinolfi, Edmund Husserl, Eduard August von Regel, Eduard Brunner, Eduard I. (England), Edward Codrington, Edward Whymper, Edwin Meese, EHF Champions League, Else Lasker-Schüler, Emil Jakob Schindler, Emily Rios, Emmerich Joseph von Dalberg, Enos Slaughter, Enver Pascha, Enzyklika, Erhard Rittershaus, Eric Bristow, Eric Schmidt, Erik Aaes, Erik Pevernagie, Erwin Ringel, Estland, Eudo Zouche, Eugène Isabey, Eugen Felix, Eutropios (Kämmerer), Everard Scheidius, Fanny Starhemberg, Für Elise, Ferdinand Magellan, Ferdinand Reich, Fernando Arias Cabello, Fethullah Gülen, Feuerwerk, Feuerwerksmusik, Flagge Togos, Flugzeugkatastrophe von Gabun, Flutwelle, Fort Detroit, Francisco María Aguilera González, Frank Abagnale, Frank Belknap Long, Frankreich, Franz I. (Frankreich), Franz Roth, Franz von Suppé, Franz Winkelmeier, Französische Kolonien, Französische Revolution, Freddie Waits, Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Friedel Münch, Frieden von Aachen (1748), Friedrich (Schweden), Friedrich Goldmann, Friedrich Gumpert, Friedrich Märker, Friedrich von Flotow, Friedrich von Hefner-Alteneck, Fritz Corterier, Fritz Lang, Fritz Weitzel, Fritz Wischer, Gabriel von Seidl, Gérard Blitz (Unternehmer), Gebet, Gefecht bei Dossenbach, Georg Britting, Georg Ernst Waldau, Georg Friedrich (Baden-Durlach), Georg Friedrich Händel, Georg Herwegh, Georg I. (Großbritannien), Georg II. (Großbritannien), Georg von Holtzbrinck, Georg-Büchner-Preis, George Alec Effinger, George Petty, Georgi Catoire, Gerhart Rodenwaldt, Gerrit van Honthorst, Gerry Carroll, Geschichte Australiens, Geschichte der Niederlande, Geschichte der Philippinen, Geschichte des Jemen, Geschichte des Staates Israel, Geschichte Frankreichs, Geschichte Togos, Gian-Carlo Rota, Gioacchino Colombo, Gordon Haskell, Green Park, Gregorianischer Kalender, Grundsteinlegung, Gudrun Berend, Guido Cantelli, Gustav Hache, Gyeongsangnam-do, Hafizullah Amin, Haidar Abu Bakr al-Attas, Handball, Handball-Bundesliga, Hann. Münden, Hanne Hegh, Hans Bemmann, Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon, Hans Lang (Fußballspieler), Hans Olde, Hans Schleif, Hans von Beseler, Hans-Joachim Kulenkampff, Heikki Westerinen, Heiner Müller, Heinrich Altherr, Heinrich Himmler, Heinrich III. (Frankreich), Heinrich Kaminski, Heinrich Mache, Heinrich Schmelka, Helmut Marko, Henning Wiechers, Henrik Schaefer, Henry Percy, 9. Earl of Northumberland, Henry Wellesley, 1. Baron Cowley, Henry Willis, Her Majesty’s Theatre, Herbert Spencer, Heribert August, Hermann Abeken, Hermann Benjes, Hermann Göring, Hermann Mörchen, Hermann Theodor Breithaupt, Herzogtum Mailand, Hilary J. Bader, Hilda Sehested, Hilde Hildebrand, Hisbollah, Hochtemperaturreaktor, Homeland, Horacio Zeballos, Horst Aschermann, Horst Hamann, Horst Tautenhahn, Howard Fogg (Komponist), Howhannes Schiras, Husni Mubarak, Hyacinthe Jadin, Ideologie, Igor Dawidowitsch Oistrach, Ilmari Kianto, Interdikt (Kirchenrecht), J. Allen Hynek, Jack Klugman, Jakub Janda, James Bruce, Jan Ditgen, Jan Rychlík, Jan van Goyen, Jari Askins, Jörgen Andersen, Jüdischer Weltkongress, Jürg Jenatsch, Jürgen Kühling, Jürgen Warnke, Jean Asselborn, Jean Bart, Jean Rapp, Jean-Marie Le Pen, Jeff Ulmer, Jemen, Jenna Coleman, Jillian Bach, Jim Keltner, Joachim Kemmer, João Bernardo Vieira, Johann Adolf von Thielmann, Johann Apel (Humanist), Johann Behm, Johann Desch, Johann Friedrich Cotta, Johann Georg Üblhör, Johann Georg IV. (Sachsen), Johann Koplenig, Johann Seivert, Johann T’Serclaes von Tilly, Johann Wilhelm von Berger, Johannes Chrząszcz, John Balliol, John de Vescy († 1295), John Rimmer, John Stott, Joint Security Area (Militäreinrichtung), Jon Cassar, Jos Moerenhout, Josef Hickersberger, Joseph Gottlieb Kölreuter, Jozef Dumoulin, Juan Sebastián Elcano, Judith Hildebrandt, Jules Massenet, Julia Frances Smith, Julius II., Julius Steiner (Politiker), Jungtürken, Kaiserliche Marine, Karl Abel, Karl Alpiger, Karl Emanuel III. (Savoyen), Karl Maron, Karl Pearson, Karl Renner, Karl Straube, Karl V. (HRR), Karl von Arnswaldt, Karlhans Abel, Katharina II. (Russland), Kazuyoshi Funaki, Königlich Preußische Forstakademie Hannoversch Münden, Königreich Württemberg, KC Veszprém, Kenneth Macgowan, Kiautschou, Kifaya, Kim Hyung-il, Kim Jong-un, Klara Ziegler, Klaus Mertens (Schauspieler), Knut Reinhardt, Kommunistische Partei Chinas, Konföderation von Targowica, Konföderierte Staaten von Amerika, Koningsdag, Konrad Bachmann (Literaturwissenschaftler), Konzentrationslager, Krzysztof Komeda, Kulturrevolution, Kurt Münzer, Kurt Reinicke von Callenberg, Kurt Wachsmuth, Kurt Waldheim, Kwame Nkrumah, KZ Auschwitz, Lajos Kovács, Landsberg am Lech zur Zeit des Nationalsozialismus, Lapu-Lapu, Lara Gut, Lars Bender, Léa Linster, Lella Lombardi, Lena Stumpf, Leo Wagner, Leo XI., Leonid Michailowitsch Roschal, Leonore Teles de Menezes, Leopold Auerbach, Leopold Figl, Libretto, Liga von Cambrai, Lilo Linke, Lisa Baumfeld, Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht, Liste von Stauanlagenunfällen, Lothar Herbst, Louis Gallet, Ludwig Karpath, Ludwig van Beethoven, Ludwig XVI., Luftschiff, Lutz Ackermann (Bildhauer), Luz Long, LZ 127, LZ 130, Małgorzata Mogore-Tlałka, Mactan, Magnus Andersson (Fußballspieler, 1981), Mandala Tayde, Manfred Schubert (Komponist), Marc Olejak, Marc-Antoine Parseval, Marco Sullivan, Maria Christina von Neapel-Sizilien (1806–1878), Maria del Mar Bonet, Maria Liku, Mark Weiser, Marktanteil, Martin Chivers, Martin Wienbeck, Mary Wollstonecraft, Masaya Katō, Matsushita Kōnosuke, Maurice de Broglie, Mónica Regonesi, Mülheim an der Ruhr, Mechitar von Sebasteia, Mehlkrieg, Mehmed V., Mehmet Kurtuluş, Michael Edward Arth, Michael Henke (Fußballspieler), Michele La Rosa, Mignon (Geschichte), Milton Margai, Mississippi River, Mohammed Daoud Khan, Montenegro, Moon Jae-in, Moritz Esterházy de Galantha (Politiker, 1881), Mstislaw Leopoldowitsch Rostropowitsch, Murat Gözay, Nationalsozialismus, Neufundland, New York City, Nicanor Duarte Frutos, Nicola Bardola, Nicola Francesco Haym, Nicole Hosp (Politikerin), Nikolai Iwanowitsch Andrussow, Nina Apollonowna Ponomarjowa, Non-Profit-Organisation, Nordatlantik, Nossrat Peseschkian, Nur Muhammad Taraki, Oświęcim, Odawa, Office of Special Investigations, Oh Eun-sun, Olaf Tufte, Olaf Wieghorst, Olivier Messiaen, Olympische Sommerspiele 1908, Olympische Sommerspiele 1908/Jeu de Paume, Olympische Sommerspiele 1908/Polo, Olympische Sommerspiele 1908/Rackets, Olympische Sommerspiele 1908/Tennis, One World Trade Center, Opéra Garnier, Oper, Operation Früchte des Zorns, Origenes, Oscar Troplowitz, Osmanisches Reich, Otto (Bayern), Otto Buchwitz, Otto Ernst Schweizer, Otto H. Förster, Otto von Bismarck, Palace of Westminster, Paolino Pulici, Paraguay, Pariser Oper, Partido Colorado (Paraguay), Pascal Kleßen, Pat Hennen, Patrick Stump, Paul Beckers, Paul Gordan, Paul Riege, Paulina Olga Guszalewicz, Pawel Wladimirowitsch Karelin, Pedro Rebolledo, Peregrin Teuschl, Perry Schwartz, Pete Ham, Peter Ensikat, Peter Ernst II. von Mansfeld, Peter Fischli und David Weiss, Peter Keetman, Peter Siewert, Petrus Armengol, Petrus Canisius, Philip Hauge Abelson, Philipp II. (Burgund), Pierre Augustin Caron de Beaumarchais, Pierre Kamel Medawar, Pietro Mitolo, Pik Botha, Pinar Atalay, Pius IX., Pontiac-Aufstand, Popularität, Präsidentschaftswahl in Frankreich, Premierminister (Australien), Provisorische Staatsregierung Renner 1945, Qing-Dynastie, Radamisto, Rainer Barzel, Rainer Nachtigall, Ralph Waldo Emerson, Referendum in Frankreich 1969 zur Senats- und Regionalreform, Reichsführer SS, Reichskolonialamt, Reichsmarineamt, Reichsteilung von 395, Reichsuniversität Posen, Reinhard von Schorlemer, Reinhard Wolf (Geograph), Republik Venedig, Richard Arnold Bermann, Richard Johnson (Fußballspieler), Risorgimento, Robert Dhéry, Robert Wiene, Roberto Bonadimani, Robin S., Rocky Marciano, Roger Filiatrault, Rolf Anschütz, Ronald Adam (Fußballspieler), Rosa Aschenbrenner, Rote Garde (China), Royal Red Cross, Rudolf Klein-Rogge, Rudolf Linnemann, Rudolf Schütrumpf, Rudolf Schoeller, Rudolf Schulten, Rufinus (oströmischer Feldherr), Rufus Bullock, Russland, Ruth Handler, Sadriddin Aini, Sally Hawkins, Samoa-Vorlage, Samuel F. B. Morse, Sandy Dennis, Sandy Mölling, Südlibanesische Armee, Süleyman I., SC Magdeburg (Handball), Schaltjahr, Schiffsunfall, Schimon Peres, Schlacht bei Bicocca, Schlacht bei Dunbar (1296), Schlacht bei Mingolsheim, Schottische Unabhängigkeitskriege, Scott Robinson, Sebastián Ariel Romero, Seerepubliken, Semperoper, Serbien, Serbien und Montenegro, Sezer Akgül, Sheena Easton, Sheila Scott, Sigurd Lunde (Bischof), Sklaverei, Sowjetunion, Stanisław Dziwisz, Starrluftschiff, Stausee Bouzey, Stefan Fredrich, Sultana (Schiff, 1863), Sven Bender, Syd Nathan, Sylvanus Olympio, Talât Pascha, Tallinn, Talsperre, Terese Pedersen, Terroranschläge am 11. September 2001, The Browns, Thea von Harbou, Theodor Kittelsen, Theophil Sprecher von Bernegg, Thomas Dolliver Church, Thure Andersson, Togo, Tom Weilandt, Tommaso Agudio, Tongzhi, Torhowyzja (Mlyniw), Treuhandgebiet, U-Jagd, Ulrich Dibelius, Ulrich Himbsel, Ulrich Stranz, Ulysses S. Grant, Uraufführung, Ursula Hinrichs, USS Tullibee (SSN-597), Valerian Brenner, Verfassung vom 3. Mai 1791, Victor Arendorff, Victor Audouin, Victor Schœlcher, Victoria (Vereinigtes Königreich), Virginia, Vito Acconci, Viviane Reding, Volksbefreiungsarmee, Waldemar von Grumbkow, Waldheim-Affäre, Waleri Wladimirowitsch Poljakow, Wallace Hume Carothers, Walter Kolbow, Walther Kauer, Wartheland, Wassili Nikolajewitsch Aschajew, Watchlist, Władysław Kruczek, Wehrmacht, Weltumrundung, Werner Sanß, West Virginia, Wien, Wilhelm Abel, Wilhelm von Baden (1829–1897), Wilhelm von Rath, Will Atkinson (DJ), Willem Albert Wagenaar, Willem Frederik Hermans, Willem-Alexander, Willi Hoss, Willi Paul, William Arms Fisher, William Fielding Ogburn, William Jones (Indologe), William Moseley (Schauspieler), Willibald Schmaus, Willy Brandt, Willy Schürmann, Winand Victor, Wjatscheslaw Anatoljewitsch Akimow, Wolfgang Hess (Synchronsprecher), Woo Bum-kon, World Trade Center, World Trade Center Site, Yoshihiro Togashi, Yves Courage, Z. Z. Hill, Zeltmission, Zeppelin, Zita, Ziya Gökalp, Zweiter Weltkrieg, 1295, 1296, 1304, 1326, 1386, 1404, 1495, 1509, 1521, 1522, 1524, 1536, 1564, 1571, 1578, 1586, 1605, 1622, 1641, 1646, 1648, 1650, 1656, 1672, 1676, 1691, 1694, 1701, 1702, 1715, 1720, 1733, 1748, 1749, 1751, 1755, 1757, 1759, 1763, 1764, 1765, 1770, 1771, 1775, 1776, 1784, 1785, 1790, 1791, 1792, 1794, 1797, 1803, 1806, 1810, 1812, 1817, 1818, 1820, 1821, 1822, 1827, 1828, 1830, 1833, 1835, 1836, 1837, 1840, 1841, 1842, 1844, 1845, 1847, 1848, 1850, 1854, 1855, 1856, 1857, 1858, 1859, 1860, 1861, 1863, 1865, 1866, 1867, 1868, 1869, 1871, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1890, 1892, 1893, 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, 1899, 1901, 1902, 1903, 1904, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1913, 1915, 1916, 1918, 1919, 1920, 1921, 1922, 1924, 1927, 1928, 1929, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 1946, 1947, 1948, 1949, 1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2000, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 395, 630. Erweitern Sie Index (864 mehr) »

Abdülhamid II.

Şehzade Abdülhamid im Jahr 1867 Abdülhamid II. (auch Abdul Hamid, * 21. September 1842 in Istanbul; † 10. Februar 1918 ebenda) war vom 31.

Neu!!: 27. April und Abdülhamid II. · Mehr sehen »

Ace Frehley

Ace Frehley-Logo (ab 1989) Ace Frehley (* 27. April 1951 in New York; eigentlich Paul Daniel Frehley) ist ein US-amerikanischer Musiker.

Neu!!: 27. April und Ace Frehley · Mehr sehen »

Adalbert Kraus

Adalbert Franz Kraus (* 27. April 1937 in Aschaffenburg) ist ein deutscher Opernsänger (Tenor) und Gesangspädagoge.

Neu!!: 27. April und Adalbert Kraus · Mehr sehen »

Adam Henricpetri

Adam Henricpetri (auch Adam Petri; getauft 17. Januar 1543 in Basel; † 27. April 1586 ebenda) war ein Schweizer Jurist und Historiker.

Neu!!: 27. April und Adam Henricpetri · Mehr sehen »

Adamantios Korais

Adamantios Korais Adamantios Korais (– Adamántios Koraís, auch Koraés; * 27. April 1748 in Smyrna, Kleinasien, Osmanisches Reich; † 6. April 1833 in Paris) war ein griechischer Gelehrter und Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Adamantios Korais · Mehr sehen »

Adler Mannheim

Die Adler Mannheim sind eine deutsche Eishockeymannschaft aus Mannheim, die seit 1994 und damit als Gründungsmitglied in der Deutschen Eishockey Liga spielt.

Neu!!: 27. April und Adler Mannheim · Mehr sehen »

Adolf Römer

Adolf Römer Adolf Römer, auch Adolph Römer (* 21. September 1843 in Dirmstein; † 27. April 1913 in Erlangen) war ein deutscher Klassischer Philologe.

Neu!!: 27. April und Adolf Römer · Mehr sehen »

Adolf Schärf

Adolf Schärf (* 20. April 1890 in Nikolsburg, Südmähren; † 28. Februar 1965 in Wien) war österreichischer Politiker und Staatsmann (SPÖ) und von 1957 bis zu seinem Tod 1965 Bundespräsident der Republik Österreich.

Neu!!: 27. April und Adolf Schärf · Mehr sehen »

Adolfo Baloncieri

Adolfo “Balon” Baloncieri (* 27. Juli 1897 in Castelceriolo d'Alessandria; † 23. Juli 1986 in Alessandria) war ein italienischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 27. April und Adolfo Baloncieri · Mehr sehen »

Adolph von Pfretzschner

Adolph von Pfretzschner Altersfoto Adolph Freiherr von Pfretzschner (* 15. August 1820 in Würzburg; † 27. April 1901 in München) war ein bayerischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Adolph von Pfretzschner · Mehr sehen »

Adrijan Antunović

Adrijan Antunović (* 27. April 1989 in Jajce, SFR Jugoslawien) ist ein kroatischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Adrijan Antunović · Mehr sehen »

Aelia Eudoxia

Aelia Eudoxia auf Kleinbronzemünze, Kampmann 166.7 Rückseite der Münze: Victoria ein Schild mit Christogramm beschreibend, Umschrift: SALVS REI PVBLICAE Aelia Eudoxia Aelia Eudoxia (* um 380; † 6. Oktober 404) war die Frau des oströmischen Kaisers Arcadius.

Neu!!: 27. April und Aelia Eudoxia · Mehr sehen »

Aimé Maeght

Aimé Maeght (* 27. April 1906 in Hazebrouck, Frankreich; † 5. September 1981 in Saint-Paul-de-Vence) war ein französischer Lithograf, Kunsthändler, Galerist und Herausgeber von Kunstmagazinen und -büchern.

Neu!!: 27. April und Aimé Maeght · Mehr sehen »

Airbus

Airbus S.A.S. mit Sitz in Toulouse ist eine Tochtergesellschaft der Airbus SE sowie der größte europäische Flugzeughersteller.

Neu!!: 27. April und Airbus · Mehr sehen »

Airbus A380

Der Airbus A380 ist ein vierstrahliges Großraumflugzeug des europäischen Flugzeugherstellers Airbus mit zwei durchgehenden Passagierdecks.

Neu!!: 27. April und Airbus A380 · Mehr sehen »

Al Hirt

Al Hirt mit dem japanischen Gesangsduo ''The Peanuts'', 1966 Alois Maxwell Hirt (* 7. November 1922 in New Orleans, Louisiana; † 27. April 1999 ebenda) war ein amerikanischer Trompeter und Bandleader.

Neu!!: 27. April und Al Hirt · Mehr sehen »

Albert Fischer (Hymnologe)

Albert Friedrich Wilhelm Fischer (* 18. April 1829 in Ziesar; † 27. April 1896 in Lemsdorf) war ein evangelischer Pfarrer und Hymnologe.

Neu!!: 27. April und Albert Fischer (Hymnologe) · Mehr sehen »

Albert Funk (Politiker)

Albert Albin Funk (* 15. Oktober 1894 in Zwickau; † 27. April 1933 in Recklinghausen) war ein deutscher Politiker und Widerstandskämpfer.

Neu!!: 27. April und Albert Funk (Politiker) · Mehr sehen »

Albert Jodlbauer

Albert Jodlbauer (* 27. April 1871 in München; † 13. Mai 1945 in Thierberg, Tirol, Österreich) war ein deutscher Mediziner, Pharmakologe und Toxikologe.

Neu!!: 27. April und Albert Jodlbauer · Mehr sehen »

Albert von Keller

Selbstbildnis (möglicherweise) Albert Keller region.

Neu!!: 27. April und Albert von Keller · Mehr sehen »

Alex Randolph

Alex Randolph (rechts) spielt Twixt auf dem Göttinger Spieleautorentreffen 1998 Alex Randolph (* 4. Mai 1922 in Böhmen, nahe BrünnNeue Zürcher Zeitung:, 25. August 2012; † 27. April 2004 in Venedig) war der Erfinder von weit mehr als hundert Gesellschaftsspielen (Spieleautor).

Neu!!: 27. April und Alex Randolph · Mehr sehen »

Alexander Andrae (General)

Alexander Andrae in der Uniform als General der Flieger Alexander Andrae (* 27. April 1888 in Köslin; † 3. April 1979 in Wiesbaden) war ein deutscher General der Flieger (bis 1943) und General der Artillerie (im Jahre 1945) im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 27. April und Alexander Andrae (General) · Mehr sehen »

Alexander Nikolajewitsch Skrjabin

Alexander Skrjabin, Aufnahme um 1900Alexander Nikolajewitsch Skrjabin (wiss. Transliteration Aleksandr Nikolaevič Skrâbin; * in Moskau; † ebenda) war ein russischer Pianist und Komponist.

Neu!!: 27. April und Alexander Nikolajewitsch Skrjabin · Mehr sehen »

Alexandra Lacrabère

Alexandra Lacrabère (* 27. April 1987 in Pau, Frankreich) ist eine französische Handballspielerin.

Neu!!: 27. April und Alexandra Lacrabère · Mehr sehen »

Alexei Wassiljewitsch Schubnikow

Alexei Wassiljewitsch Schubnikow (* 29. März 1887 in Moskau; † 27. April 1970) war ein russischer Kristallograph und Mathematiker.

Neu!!: 27. April und Alexei Wassiljewitsch Schubnikow · Mehr sehen »

Alfred Adolph (Politiker)

Alfred Adolph (* 30. Juli 1895 als Alfred Adolf in Sommerfeld; † 27. April 1959 in Berlin) war ein deutscher Funktionär der KPD und der SED.

Neu!!: 27. April und Alfred Adolph (Politiker) · Mehr sehen »

Alfred Julius Becher

Alfred Julius Becher, Lithographie von Gabriel Decker, 1844. Alfred Julius Becher (* 27. April 1803 in Manchester; † 23. November 1848 in Wien) war Musikkritiker, Komponist und einer der Hauptführer des Wiener Oktoberaufstands von 1848.

Neu!!: 27. April und Alfred Julius Becher · Mehr sehen »

Alfred Roth (Politiker)

Alfred Roth (* 27. April 1879 in Stuttgart; † 9. Oktober 1948 in Hamburg) bzw.

Neu!!: 27. April und Alfred Roth (Politiker) · Mehr sehen »

Alfred von Reumont

Alfred von Reumont Alfred von Reumont (* 15. August 1808 in Aachen; † 27. April 1887 in Burtscheid) war ein deutscher Staatsmann und Historiker.

Neu!!: 27. April und Alfred von Reumont · Mehr sehen »

Algonkin

Zeichnung eines Algonkinpaares aus dem 18. Jahrhundert Die Bezeichnung Algonkin oder Algonquin beschreibt einen aus zahlreichen Lokalgruppen bestehenden Stamm nordamerikanischer Ureinwohner, der zum östlichsten Zweig des Anishinabe-Volkes und heute zu den First Nations of Canada – den indianischen Völkern Kanadas – gezählt wird.

Neu!!: 27. April und Algonkin · Mehr sehen »

Ali Abdullah Salih

Ali Abdullah Saleh als Präsident Nordjemens (1988) Ali Abdullah Salih beim Besuch des Moskauer Kreml (2004) Ali Abdullah Salih (meist Saleh geschrieben; * 21. März 1942 in Bait al-Ahmar; † 4. Dezember 2017 in Sanaa) war ein jemenitischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Ali Abdullah Salih · Mehr sehen »

All inclusive

All Inclusive (lat. inklusive.

Neu!!: 27. April und All inclusive · Mehr sehen »

Allan Line

Die ''Sardinian'', ein Schiff der Allan Line Die Allan Line war eine kanadisch-britische Reederei mit Sitz in Montreal sowie Büros in Liverpool und Glasgow.

Neu!!: 27. April und Allan Line · Mehr sehen »

Allgemeiner Volkskongress

Der Allgemeine Volkskongress (abgekürzt MSA, GPC oder AVK) ist eine politische Partei in der Republik Jemen.

Neu!!: 27. April und Allgemeiner Volkskongress · Mehr sehen »

Alois Riehl

Alois Riehl. Alois (auch Aloys) Adolf Riehl (* 27. April 1844 auf dem Riehlhof bei Bozen; † 21. November 1924 in Neubabelsberg bei Potsdam) war ein österreichischer Philosoph und Vertreter des Neukantianismus.

Neu!!: 27. April und Alois Riehl · Mehr sehen »

Amalie von Gallitzin

Amalie Fürstin von Gallitzin Amalie von Gallitzin (* 28. August 1748 in Berlin; † 27. April 1806 in Münster) war eine „Pendlerin“ zwischen Aufklärung und Katholizismus und eine Mitbegründerin des „romantischen“ Katholizismus.

Neu!!: 27. April und Amalie von Gallitzin · Mehr sehen »

Ambrosius Meyer

Bürgermeistergalerie im Lübecker Rathaus Ambrosius Meyer (* im 15. oder 16. Jahrhundert; † 27. April 1571 in Lübeck) war Bürgermeister der Hansestadt Lübeck.

Neu!!: 27. April und Ambrosius Meyer · Mehr sehen »

Amok

Als Amok (von malaiisch amuk „wütend“, „rasend“)Duden online: werden tateinheitliche und scheinbar wahllose Angriffe auf mehrere Menschen in Tötungsabsicht bezeichnet, bei denen die Gefahr, selbst getötet zu werden, zumindest in Kauf genommen wird.

Neu!!: 27. April und Amok · Mehr sehen »

Ananda Mikola

Ananda Mikola (* 27. April 1980 in Jakarta) ist ein ehemaliger indonesischer Autorennfahrer.

Neu!!: 27. April und Ananda Mikola · Mehr sehen »

Andrej Antonau

Andrej Iharawitsch Antonau (/Andrei Igorewitsch Antonow; * 27. April 1985 in Ramenskoje, Russische SFSR) ist ein russisch-weißrussischer Eishockeyspieler, der seit 2017 beim HK Junost Minsk aus der weißrussischen Extraliga unter Vertrag steht.

Neu!!: 27. April und Andrej Antonau · Mehr sehen »

Andrew Z. Fire

Andrew Z. Fire Andrew Zachary Fire (* 27. April 1959 in Palo Alto, Santa Clara County, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Biologe.

Neu!!: 27. April und Andrew Z. Fire · Mehr sehen »

Anglo Saxon (Schiff, 1856)

Die Anglo Saxon war ein 1856 in Dienst gestelltes Passagierschiff der kanadisch-britischen Reederei Allan Line, das Passagiere, Fracht und Post von Liverpool nach Quebec beförderte.

Neu!!: 27. April und Anglo Saxon (Schiff, 1856) · Mehr sehen »

Anita Asante

Anita Amma Ankyewah Asante (* 27. April 1985 in London) ist eine englische Fußballspielerin ghanaischer Abstammung.

Neu!!: 27. April und Anita Asante · Mehr sehen »

Anna Blos

Anna Blos Anna Berta Antonia Blos, geb.

Neu!!: 27. April und Anna Blos · Mehr sehen »

Annapurna

Die Annapurna (Nepali: अन्नपूर्ण, früher auch Morshiadi) ist ein Achttausender im Himalaya in Nepal.

Neu!!: 27. April und Annapurna · Mehr sehen »

Anne Cécile Desclos

Anne Cécile Desclos (* 23. September 1907 in Rochefort, Département Charente-Maritime; † 27. April 1998 in Corbeil-Essonnes, Île-de-France) war eine französische Lektorin und Autorin, die vor allem unter dem Pseudonym Dominique Aury bekannt ist.

Neu!!: 27. April und Anne Cécile Desclos · Mehr sehen »

Annexion

Eine Annexion (von ‚anknüpfen‘, ‚anbinden‘; auch als Annektierung bezeichnet) ist die erzwungene (und einseitige) endgültige Eingliederung eines bis dahin unter fremder Gebietshoheit stehenden Territoriums in eine andere geopolitische Einheit.

Neu!!: 27. April und Annexion · Mehr sehen »

Anouk Aimée

Anouk Aimée 2007 in Cannes Anouk Aimée (* 27. April 1932 als Nicole Françoise Florence Dreyfus in Paris) ist eine französische Filmschauspielerin.

Neu!!: 27. April und Anouk Aimée · Mehr sehen »

Anschluss Österreichs

Demontage eines Schlagbaums, März 1938 Befehl von Bundeskanzler Schuschnigg an das Heer Als „Anschluss“ Österreichs oder kurz „Anschluss“ werden seit 1938 vor allem die Vorgänge bezeichnet, mit denen österreichische und deutsche Nationalsozialisten im März 1938 die De-facto-Annexion des Bundesstaates Österreich durch das nationalsozialistische Deutsche Reich veranlassten.

Neu!!: 27. April und Anschluss Österreichs · Mehr sehen »

Anton Tucher

Anton Tucher (* 1458 in Nürnberg; † 27. April 1524 ebenda) war ein deutscher Großkaufmann und Mäzen sowie Erster Losunger (Verwalter der städtischen Steuern) der Reichsstadt Nürnberg.

Neu!!: 27. April und Anton Tucher · Mehr sehen »

Anton Wilhelm Stephan Arndts

Anton Wilhelm Stephan Arndts (* 23. Oktober 1765 in Arnsberg; † 27. April 1830 ebenda) war Professor für Mineralogie in Bonn.

Neu!!: 27. April und Anton Wilhelm Stephan Arndts · Mehr sehen »

Antonio Gramsci

Antonio Gramsci, um 1920 Antonio Gramsci (* 22. Januar 1891 in Ales auf Sardinien; † 27. April 1937 in Rom) war ein italienischer Schriftsteller, Journalist, Politiker und marxistischer Philosoph.

Neu!!: 27. April und Antonio Gramsci · Mehr sehen »

Apartheid

„Badebereich nur für Angehörige der weißen Rasse“ – dreisprachiges Schild (englisch, afrikaans, isiZulu) am Strand der Großstadt Durban, 1989 Als Apartheid wird eine geschichtliche Periode der staatlich festgelegten und organisierten so genannten Rassentrennung in Südafrika bezeichnet.

Neu!!: 27. April und Apartheid · Mehr sehen »

Arbeiterpartei

Arbeiterparteien sind politische Parteien, die den Anspruch erheben, die Interessen der Arbeiter zu vertreten.

Neu!!: 27. April und Arbeiterpartei · Mehr sehen »

Arcadius

Portraitkopf des Arcadius in der Antikensammlung Berlin Flavius Arcadius (gräzisiert Arkadios Ἀρκάδιος; * um 377 in Hispanien; † 1. Mai 408 in Konstantinopel) war zwischen 395 und 408 Kaiser der Osthälfte des Imperium Romanum und gilt daher als der erste Herrscher des Oströmischen bzw. Byzantinischen Reiches.

Neu!!: 27. April und Arcadius · Mehr sehen »

Ardaschir III.

Münze von Ardaschir III. Ardaschir III. (Ardaschīr; * um 621; † 27. April 630) war persischer Großkönig in den Jahren 628–630.

Neu!!: 27. April und Ardaschir III. · Mehr sehen »

Ari Vatanen

Ari Pieti Uolevi Vatanen (* 27. April 1952 in Tuupovaara) ist ein finnischer Rallyefahrer und von 1999 bis 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments.

Neu!!: 27. April und Ari Vatanen · Mehr sehen »

Arkebuse

Mit Hakenbüchse und Arkebuse wird eine vielfältige Familie von Vorderladern des 15. und 16. Jahrhunderts bezeichnet.

Neu!!: 27. April und Arkebuse · Mehr sehen »

Arthur F. Burns

Arthur F. Burns Arthur Frank Burns (* 27. April 1904 in Stanislau, Österreich-Ungarn, heute Ukraine; † 26. Juni 1987 in Baltimore, Maryland) war ein US-amerikanischer Ökonom und Diplomat.

Neu!!: 27. April und Arthur F. Burns · Mehr sehen »

Arthur Nevin

Arthur Finley Nevin (* 27. April 1871 in Edgeworth/Pennsylvania; † 10. Juli 1943 in Sewickley) war ein US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 27. April und Arthur Nevin · Mehr sehen »

Arthur Wieferich

Arthur Josef Alwin Wieferich (* 27. April 1884 in Münster; † 15. September 1954 in Meppen) war ein deutscher Mathematiker, der während des Studiums wichtige Arbeiten über Zahlentheorie publizierte.

Neu!!: 27. April und Arthur Wieferich · Mehr sehen »

Arthur Zarden

Stolperstein in Berlin-Dahlem, Goßlerstraße 21 Arthur Heinrich Ludwig Zarden (* 27. April 1885 in Hamburg; † 18. Januar 1944 in Berlin) war ein deutscher Finanzexperte und in der Weimarer Republik Staatssekretär im Reichsfinanzministerium.

Neu!!: 27. April und Arthur Zarden · Mehr sehen »

Artillerie

Artilleriebeschuss von Falludscha, 2004 Deutsche Artillerie, 1914 Taktisches Zeichen der NATO für die Artillerietruppe (Rohrartillerie) Artillerie ist der militärische Sammelbegriff für großkalibrige Geschütze und Raketen, und auch der Name der Truppengattung, die diese Waffen einsetzt.

Neu!!: 27. April und Artillerie · Mehr sehen »

Atom-U-Boot

Das erste Atom-U-Boot, die ''Nautilus'' Vergleich: modernes U-Boot der Seawolf-Klasse Die größten U-Boote: die sowjetischen bzw. russischen Projekt 941 Ein Atom-U-Boot ist ein Unterseeboot, das die Energie für seinen Antrieb und seine Bordsysteme aus einem oder mehreren Kernreaktoren bezieht.

Neu!!: 27. April und Atom-U-Boot · Mehr sehen »

Attila Hörbiger

Attila Hörbiger als Jedermann, 1947 Grabmal von Attila Hörbiger und Paula Wessely auf dem Grinzinger Friedhof Attila Hörbiger (* 21. April 1896 in Budapest; † 27. April 1987 in Wien) war ein österreichischer Schauspieler.

Neu!!: 27. April und Attila Hörbiger · Mehr sehen »

Außenlager des KZ Dachau

Erdhütten im KZ-Außenlager Kaufering Die 169 Außenlager des Konzentrationslagers Dachau machten das Konzentrationslager Dachau zum am weitesten verzweigten und größten KZ-Lagerkomplex des NS-Regimes.

Neu!!: 27. April und Außenlager des KZ Dachau · Mehr sehen »

August Becker (Autor)

August Becker (* 27. April 1828 in Klingenmünster; † 23. März 1891 in Eisenach) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und August Becker (Autor) · Mehr sehen »

August I. von Schwarzburg-Sondershausen

August I. von Schwarzburg-Sondershausen (* 27. April 1691 in Sondershausen; † 27. Oktober 1750 in Ebeleben) war apanagierter Prinz von Schwarzburg-Sondershausen.

Neu!!: 27. April und August I. von Schwarzburg-Sondershausen · Mehr sehen »

August Wilson

August Wilson, eigentlich Frederick August Kittel, Jr. (* 27. April 1945 in Pittsburgh, Pennsylvania; † 2. Oktober 2005 in Seattle, Washington), war ein amerikanischer Dramatiker und Bühnenautor sowie zweifacher Pulitzer-Preisträger.

Neu!!: 27. April und August Wilson · Mehr sehen »

Australian Labor Party

Altes Logo Historisches Logo Die Australian Labor Party (auch ALP) wurde 1891 gegründet und ist die älteste auf Bundesebene tätige politische Partei Australiens.

Neu!!: 27. April und Australian Labor Party · Mehr sehen »

Automobil-Weltmeisterschaft 1975

Die Automobil-Weltmeisterschaft 1975 war die 26.

Neu!!: 27. April und Automobil-Weltmeisterschaft 1975 · Mehr sehen »

Álvaro Arzú Irigoyen

Álvaro Arzú Irigoyen (2014) Álvaro Enrique Arzú Irigoyen (* 14. März 1946 in Guatemala-Stadt; † 27. April 2018 ebenda) war ein guatemaltekischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Álvaro Arzú Irigoyen · Mehr sehen »

Ägypten

Ägypten (Aussprache oder; Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 94 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern.

Neu!!: 27. April und Ägypten · Mehr sehen »

Émile de Girardin

Émile de Girardin (* 22. Juni 1806 in Paris; † 27. April 1881 ebenda) war ein französischer Verleger und Journalist.

Neu!!: 27. April und Émile de Girardin · Mehr sehen »

Épinal

Épinal ist die Hauptstadt (Präfektur) des französischen Départements Vosges in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen).

Neu!!: 27. April und Épinal · Mehr sehen »

Österreichische Unabhängigkeitserklärung

Als österreichische Unabhängigkeitserklärung wird die am 27.

Neu!!: 27. April und Österreichische Unabhängigkeitserklärung · Mehr sehen »

Österreichischer Erbfolgekrieg

Vereinigte Niederlande und Verbündete. Grün: Preußen, Spanien, Frankreich und Verbündete Der Österreichische Erbfolgekrieg (1740–1748) brach aus, als nach dem Tod Kaiser Karls VI. (und damit dem Aussterben des Hauses Habsburg im Mannesstamm) seine Tochter Maria Theresia den österreichischen Erzherzogthron bestieg und mehrere europäische Fürsten eigene Ansprüche auf die Habsburgischen Erblande bzw.

Neu!!: 27. April und Österreichischer Erbfolgekrieg · Mehr sehen »

Þórir Hergeirsson

Þórir Hergeirsson (2015) Þórir Hergeirsson (* 27. April 1964 in Selfoss, Island) ist ein isländischer Handballtrainer, der momentan die norwegische Frauen-Nationalmannschaft trainiert.

Neu!!: 27. April und Þórir Hergeirsson · Mehr sehen »

Badische Revolution

Unter der Badischen Revolution von 1848/1849 versteht man den regionalen Ablauf der fast ganz Mitteleuropa erfassenden revolutionären Unruhen dieser Jahre im Großherzogtum Baden.

Neu!!: 27. April und Badische Revolution · Mehr sehen »

Balkanfeldzug (1941)

Europa nach dem Balkanfeldzug im Juni 1941 Im Balkanfeldzug während des Zweiten Weltkrieges griff die deutsche Wehrmacht am 6.

Neu!!: 27. April und Balkanfeldzug (1941) · Mehr sehen »

Banditenstreiche

Banditenstreiche ist eine Operette von Franz von Suppé nach einem Libretto von B. Boutonnier.

Neu!!: 27. April und Banditenstreiche · Mehr sehen »

Bassam Salih Kubba

Bassam Salih Kubba (‎; * 27. April 1944 in Bagdad; † 12. Juni 2004 ebenda) war stellvertretender irakischer Außenminister und gehörte der Religionsgemeinschaft der Schiiten an.

Neu!!: 27. April und Bassam Salih Kubba · Mehr sehen »

Bauto

Flavius Bauto († vor 388; mitunter auch Baudogast genannt) war ein spätantiker römischer Heermeister (magister militum).

Neu!!: 27. April und Bauto · Mehr sehen »

Beaumont-sur-Oise

Beaumont-sur-Oise ist eine französische Gemeinde mit Einwohnern (Stand) im Département Val-d’Oise in der Region Île-de-France; sie gehört zum Arrondissement Pontoise und zum Kanton L’Isle-Adam.

Neu!!: 27. April und Beaumont-sur-Oise · Mehr sehen »

Benjamin Tewaag

Benjamin „Ben“ Matthias Christian Tewaag (* 27. April 1976 in München) ist ein deutscher Schauspieler, der sich früher auch als Moderator, Filmproduzent, Regisseur, Drehbuchautor und Sänger der Band Eschenbach betätigte.

Neu!!: 27. April und Benjamin Tewaag · Mehr sehen »

Berlin-Charlottenburg

Charlottenburg ist ein Ortsteil des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin.

Neu!!: 27. April und Berlin-Charlottenburg · Mehr sehen »

Berlin-Köpenick

Köpenick (bis 1931 amtlich: Cöpenick) ist ein Ortsteil im Bezirk Treptow-Köpenick im Südosten von Berlin, am Zusammenfluss von Spree und Dahme in wald- und seenreicher Umgebung gelegen.

Neu!!: 27. April und Berlin-Köpenick · Mehr sehen »

Berlin-Lichtenberg

Lichtenberg ist ein Ortsteil im gleichnamigen Bezirk Lichtenberg von Berlin.

Neu!!: 27. April und Berlin-Lichtenberg · Mehr sehen »

Berlin-Neukölln

Neukölln ist der namensgebende Ortsteil des nördlichsten und am dichtesten bebauten Teils des Berliner Bezirks Neukölln.

Neu!!: 27. April und Berlin-Neukölln · Mehr sehen »

Berlin-Schöneberg

Schöneberg ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg.

Neu!!: 27. April und Berlin-Schöneberg · Mehr sehen »

Berlin-Spandau

Spandau ist der namensgebende Ortsteil im Berliner Bezirk Spandau.

Neu!!: 27. April und Berlin-Spandau · Mehr sehen »

Berlin-Wilmersdorf

Wilmersdorf ist ein Ortsteil im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin.

Neu!!: 27. April und Berlin-Wilmersdorf · Mehr sehen »

Besteigung aller Achttausender

Reinhold Messner, der als Erster alle Achttausender bestieg (Foto von 2005) Die Besteigung aller Achttausender, also der weltweit 14 Berge mit einer Höhe von über 8000 Metern, gilt als besondere Herausforderung im Höhenbergsteigen.

Neu!!: 27. April und Besteigung aller Achttausender · Mehr sehen »

Bob Bondurant

Robert „Bob“ Bondurant (* 27. April 1933 in Evanston) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 27. April und Bob Bondurant · Mehr sehen »

Boeing

Das US-amerikanische Unternehmen The Boeing Company ist der weltgrößte Hersteller ziviler und militärischer Flugzeuge und Hubschrauber sowie von Militär- und Weltraumtechnik.

Neu!!: 27. April und Boeing · Mehr sehen »

Brand

Kanadische Feuerwehr bei der Brandbekämpfung Brennendes Haus in Japan Als Brand gilt ein mit einer Lichterscheinung (Feuer, Flamme, Glut, Glimmen, Funken) verbundener Verbrennungsvorgang, der ungewollt entstanden ist oder seinen bestimmungsgemäßen Ort verlassen hat, um sich aus eigener Kraft unkontrolliert auszubreiten.

Neu!!: 27. April und Brand · Mehr sehen »

Brigitte Auber

Brigitte Auber (eigentlich Brigitte Cahen de Labzac, * 27. April 1928 in Paris) ist eine französische Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Brigitte Auber · Mehr sehen »

Britische Kolonien und Protektorate

Das Vereinigte Königreich war die größte Kolonialmacht der Geschichte mit Kolonien und Protektoraten auf jedem der bewohnten Kontinente.

Neu!!: 27. April und Britische Kolonien und Protektorate · Mehr sehen »

Bronzesoldat von Tallinn

Der ''Bronze-Soldat'' an seinem heutigen Standort Der Bronze-Soldat (estnisch: Pronkssõdur), ursprünglich Denkmal der Befreier Tallinns (estnisch: Tallinna vabastajate monument, russisch: Монумент освободителям Таллина, manchmal auch Tõnismäe-Denkmal) ist ein von den sowjetischen Behörden im Jahre 1947 errichtetes Denkmal in Estlands Hauptstadt Tallinn, welches aus sowjetischer und russischer Sichtweise an die Befreiung Estlands durch die Rote Armee von der deutschen Besatzung im September 1944 erinnern und die gefallenen Soldaten der Roten Armee ehren soll.

Neu!!: 27. April und Bronzesoldat von Tallinn · Mehr sehen »

Bruno Schmitz

Bruno Schmitz Georg Bruno Schmitz (* 21. November 1858 in Düsseldorf; † 27. April 1916 in Berlin) war ein deutscher Architekt des Eklektizismus.

Neu!!: 27. April und Bruno Schmitz · Mehr sehen »

Can Çelebi

Can Çelebi (* 27. April 1990 in Ankara, Türkei) ist ein türkischer Handballspieler.

Neu!!: 27. April und Can Çelebi · Mehr sehen »

Carl Aubel

CarlVergleiche die Angaben unter der GND-Nummer der Deutschen Nationalbibliothek (auch: Karl)Angaben laut der Europeana (siehe unter dem Abschnitt Weblinks) Aubel (* 27. März 1837 in Kassel; † 27. April 1882 in Köln)N.N.: Aubel, Carl (siehe unter dem Abschnitt Weblinks) war ein deutscher Ingenieur.

Neu!!: 27. April und Carl Aubel · Mehr sehen »

Carl Johan Adlercreutz

Graf Carl Johan Adlercreutz (* 27. April 1757 in Borgå, Finnland; † 21. August 1815 in Stockholm) war ein schwedischer Generalleutnant.

Neu!!: 27. April und Carl Johan Adlercreutz · Mehr sehen »

Carlo Felice Trossi

Carlo Felice Trossi beim Großen Preis von Montreux 1934 Monaco-Trossi von 1935 Carlo Felice Trossi (* 27. April 1908 in Biella; † 5. Mai 1949 in Mailand) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 27. April und Carlo Felice Trossi · Mehr sehen »

Carlos Castaneda

Carlos Castaneda (ursprünglich Carlos Aranha Castañeda, * 25. Dezember 1925 in Cajamarca; † 27. April 1998 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Ethnologe und Schriftsteller brasilianischer und peruanischer Abstammung.

Neu!!: 27. April und Carlos Castaneda · Mehr sehen »

Carlos Villarias

Carlos Villarias (* 7. Juli 1892 in Córdoba; † 27. April 1976 in Los Angeles) war ein spanisch-US-amerikanischer Filmschauspieler.

Neu!!: 27. April und Carlos Villarias · Mehr sehen »

Carltheater

Carltheater um 1850 Das Carltheater mit dem Nestroy-Denkmal im Vordergrund auf einem nicht-zeitgenössischen Gemälde Carltheater (Außenansicht) Carltheater (Grundriss des Parterres) Das Carltheater war das 1847 eröffnete Nachfolgehaus des Leopoldstädter Theaters, eines Altwiener Vorstadttheaters in der Praterstraße 31 (damals Jägerzeile) im 2.

Neu!!: 27. April und Carltheater · Mehr sehen »

Caroline Rémy de Guebhard

Caroline Rémy (Séverine), Porträt von Louis Welden Hawkins aus 1895 Caroline Rémy de Guebhard, auch bekannt als Séverine oder Madame Séverine (* 27. April 1855 in Paris; † 24. April 1929 in Pierrefonds) war eine französische Sozialistin, Journalistin und Feministin.

Neu!!: 27. April und Caroline Rémy de Guebhard · Mehr sehen »

Casey Kasem

Casey Kasem (1989) Casey Kasem (gebürtig Kemal Amen Kasem; * 27. April 1932 in Detroit, Michigan; † 15. Juni 2014 in Gig Harbor, Washington) war ein US-amerikanischer Hörfunkmoderator und Zeichentricksprecher libanesisch-drusischer Abstammung.

Neu!!: 27. April und Casey Kasem · Mehr sehen »

Caspar Arnhold

Caspar Arnhold (* 27. April 1972 in Frankfurt am Main) ist ein deutscher Schauspieler und Regisseur.

Neu!!: 27. April und Caspar Arnhold · Mehr sehen »

Cecil Day-Lewis

Grabstein von Cecil Day-Lewis Cecil Day-Lewis CBE (* 27. April 1904 in Ballintubber, County Laois, Irland; † 22. Mai 1972 in London) war ein irisch-britischer Schriftsteller und Dichter, der zunächst sozialkritische Prosa schrieb und später Hofdichter wurde.

Neu!!: 27. April und Cecil Day-Lewis · Mehr sehen »

Celal Atik

Celal Atik (* 1917 in Gürden, heute Yazıkışla Köyü, Boğazlıyan, Yozgat; † 27. April 1979) war ein türkischer Ringer.

Neu!!: 27. April und Celal Atik · Mehr sehen »

Cemal Pascha

Cemal Pascha Ahmet Dschemal (ältere Transkription für), bekannt als Cemal Pascha (* 6. Mai 1872 in Mytilini auf Lesbos; † 21. Juli 1922 in Tiflis, Georgien), war jungtürkischer Nationalist, General (Pascha) und führendes Regierungsmitglied des Osmanischen Reichs.

Neu!!: 27. April und Cemal Pascha · Mehr sehen »

Chapman L. Anderson

Chapman Levy Anderson (* 15. März 1845 bei Macon, Noxubee County, Mississippi; † 27. April 1924 in Kosciusko, Mississippi) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker.

Neu!!: 27. April und Chapman L. Anderson · Mehr sehen »

Charles de Gaulle

Charles de Gaulle (1963) Unterschrift von Charles de Gaulle Charles de Gaulle (1942) Charles André Joseph Marie de Gaulle (* 22. November 1890 in Lille, Nord; † 9. November 1970 in Colombey-les-Deux-Églises, Haute-Marne) war ein französischer General und Staatsmann.

Neu!!: 27. April und Charles de Gaulle · Mehr sehen »

Charles Uzor

Charles Uzor (* 27. April 1961 in Udo Mbaise, Südost-Nigeria) ist ein nigerianischer Komponist.

Neu!!: 27. April und Charles Uzor · Mehr sehen »

Charlotte Amalie von Hessen-Kassel

Charlotte Amalie von Hessen-Kassel Porträt Charlotte Amalies, ca. 1675 Charlotte Amalie von Hessen-Kassel (* 27. April 1650 in Kassel; † 27. März 1714 in Kopenhagen) war eine Prinzessin von Hessen-Kassel und durch Heirat Königin von Dänemark.

Neu!!: 27. April und Charlotte Amalie von Hessen-Kassel · Mehr sehen »

Chiang Ching-kuo

Chiang Ching-kuo (links) mit seinem Vater Chiang Kai-shek, 1948. Chiang Ching-kuo (* 27. April 1910 in Xikou, Provinz Zhejiang, Chinesisches Kaiserreich; † 13. Januar 1988 in Taipeh, Taiwan) war ein nationalchinesischer Politiker der Kuomintang.

Neu!!: 27. April und Chiang Ching-kuo · Mehr sehen »

Chris Adcock

Christopher „Chris“ Adcock (* 27. April 1989 in Leicester) ist ein englischer Badmintonspieler.

Neu!!: 27. April und Chris Adcock · Mehr sehen »

Chris Watson

John Christian Watson John Christian „Chris“ Watson (* vermutlich 9. April 1867 in Valparaíso, Chile; † 18. November 1941 in Sydney, New South Wales) war ein australischer Labour-Politiker und der 3.

Neu!!: 27. April und Chris Watson · Mehr sehen »

Christoph Achenbach

Christoph Achenbach (* 27. April 1958 in Münster) ist ein deutscher Manager und war bis 2005 Vorstandsvorsitzender der KarstadtQuelle AG.

Neu!!: 27. April und Christoph Achenbach · Mehr sehen »

Christopher Greenup

Signatur Christopher Greenup (* 1750 im Loudoun County, Virginia; † 27. April 1818 in Frankfort, Kentucky) war ein US-amerikanischer Politiker (Demokratisch-Republikanische Partei) und Gouverneur des Bundesstaates Kentucky, den er auch im US-Repräsentantenhaus vertrat.

Neu!!: 27. April und Christopher Greenup · Mehr sehen »

Club des Cordeliers

Der Club des Cordeliers, formal Société des droits de l'homme et du citoyen („Gesellschaft der Menschenrechte und der Bürger“), war ein radikaler Klub zur Zeit der Französischen Revolution.

Neu!!: 27. April und Club des Cordeliers · Mehr sehen »

Club Med

Die Club Méditerranée S.A. (Club Med) ist ein in den 1950er Jahren entstandenes französisches Tourismus-Unternehmen, das weltweit 66 Ferienclubs sowie ein Clubschiff, die Club Med 2, betreibt.

Neu!!: 27. April und Club Med · Mehr sehen »

Commonwealth of Nations

Das Commonwealth of Nations (bis 1947 British Commonwealth of Nations) ist eine lose Verbindung souveräner Staaten, welche in erster Linie vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gebildet wird.

Neu!!: 27. April und Commonwealth of Nations · Mehr sehen »

Conrad Ferdinand Meyer

Conrad Ferdinand Meyer Conrad Ferdinand Meyer (* 11. Oktober 1825 in Zürich; † 28. November 1898 in Kilchberg bei Zürich) war ein Schweizer Dichter des Realismus, der (insbesondere historische) Novellen, Romane und Lyrik geschaffen hat.

Neu!!: 27. April und Conrad Ferdinand Meyer · Mehr sehen »

Coretta Scott King

Coretta Scott King (2004) Coretta Scott King (* 27. April 1927 in Marion, Alabama; † 30. Januar 2006 in Rosarito, Mexiko) war eine US-amerikanische Bürgerrechtlerin und die Ehefrau von Martin Luther King.

Neu!!: 27. April und Coretta Scott King · Mehr sehen »

Cristian Mungiu

upright Cristian Mungiu (* 27. April 1968 in Iași) ist ein rumänischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent.

Neu!!: 27. April und Cristian Mungiu · Mehr sehen »

Cum sancta mater ecclesia

Cum sancta mater ecclesia (Lateinisch: mit der heiligen Mutter Kirche) ist eine Enzyklika von Papst Pius IX., mit der er am 27.

Neu!!: 27. April und Cum sancta mater ecclesia · Mehr sehen »

Dagmar Patrasová

Dagmar Patrasová, 2013 in Prag Dagmar Patrasová (* 27. April 1956 in Prag, Tschechoslowakei), auch bekannt als Dáda, ist eine tschechische Film- und Fernsehschauspielerin, Sängerin und Moderatorin.

Neu!!: 27. April und Dagmar Patrasová · Mehr sehen »

Daniel E. Freeman

Daniel E. Freeman (* 27. April 1959 in Everett/Washington) ist ein US-amerikanischer Musikwissenschaftler und -historiker.

Neu!!: 27. April und Daniel E. Freeman · Mehr sehen »

Darius Ruželė

Darius Ruželė (* 27. April 1968) ist ein litauischer Schachspieler.

Neu!!: 27. April und Darius Ruželė · Mehr sehen »

Daryl Andrews

Daryl Andrews (* 27. April 1977 in Campbell River, British Columbia) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der zuletzt bei SønderjyskE Ishockey in der Metal Ligaen unter Vertrag stand.

Neu!!: 27. April und Daryl Andrews · Mehr sehen »

De Havilland Canada DHC-5

DHC-5D im Canadian Warplane Heritage Museum Kanadische CC-115 Buffalo Die de Havilland Canada DHC-5 Buffalo (ursprüngliche Bezeichnung Caribou II) ist ein Transportflugzeug des Herstellers de Havilland Canada.

Neu!!: 27. April und De Havilland Canada DHC-5 · Mehr sehen »

Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit

Graf Almaviva entdeckt Chérubin (Illustration der Ausgabe von 1785). Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit (manchmal, seltener auch gelistet als Der tolle Tag oder Die Hochzeit des Figaro, im französischen Original La folle journée ou le Mariage de Figaro) aus dem Jahre 1778 ist ein Theaterstück in fünf Akten von Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais, das als Vorlage für die Oper „Die Hochzeit des Figaro“ von Da Ponte und Mozart (1786) diente.

Neu!!: 27. April und Der tolle Tag oder Figaros Hochzeit · Mehr sehen »

Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung (DASD) wurde am 28. August 1949, dem 200.

Neu!!: 27. April und Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Legion

Die Deutsche Demokratische Legion war eine aus exilierten deutschen Handwerkern und anderen Emigranten in Paris gebildete Freiwilligeneinheit unter Führung des sozialistischen Dichters Georg Herwegh, die sich zu Beginn der Deutschen Revolution von 1848/1849 ins Großherzogtum Baden aufmachte, um den radikaldemokratischen Heckeraufstand gegen die badische Regierung zu unterstützen.

Neu!!: 27. April und Deutsche Demokratische Legion · Mehr sehen »

Deutsche Kolonien

Deutsche Kolonien Die deutschen Kolonien wurden vom Deutschen Kaiserreich gegen Ende des 19.

Neu!!: 27. April und Deutsche Kolonien · Mehr sehen »

Die Wupper

Die Wupper ist ein stilistisch dem Expressionismus zuzuordnendes Schauspiel in fünf Akten von Else Lasker-Schüler.

Neu!!: 27. April und Die Wupper · Mehr sehen »

Dinara Michailowna Safina

Dinara Michailowna Safina (russisch Динара Михайловна Сафина/wiss. Transliteration Dinara Michajlovna Safina, tatarisch Dinara Mubin qızı Safina; * 27. April 1986 in Moskau, Sowjetunion) ist eine ehemalige russische Tennisspielerin.

Neu!!: 27. April und Dinara Michailowna Safina · Mehr sehen »

Domenico Lalli

(Benedetto) Domenico Lalli (eigentlich Nicolò Sebastiano Biancardi; * 27. März 1679 in Neapel; † 9. Oktober 1741 in Venedig) war ein italienischer Librettist.

Neu!!: 27. April und Domenico Lalli · Mehr sehen »

Dorota Mogore-Tlałka

Dorota Mogore-Tlałka (* 27. April 1963 in Zakopane, Polen) ist zusammen mit ihrer jüngeren Zwillingsschwester Małgorzata Mogore-Tlałka über Jahre eine der weltweit besten Slalom-Skirennläuferinnen gewesen.

Neu!!: 27. April und Dorota Mogore-Tlałka · Mehr sehen »

Dorothee Sölle

Dorothee Sölle (links; 1981) Dorothee Steffensky-Sölle, geb.

Neu!!: 27. April und Dorothee Sölle · Mehr sehen »

Dr. Mabuse, der Spieler

Dr.

Neu!!: 27. April und Dr. Mabuse, der Spieler · Mehr sehen »

Drago Tršar

Drago Tršar (1969) Drago Tršar (* 27. April 1927 in Planina bei Rakek, Königreich Jugoslawien) ist ein slowenischer Bildhauer.

Neu!!: 27. April und Drago Tršar · Mehr sehen »

Dragoljub Draža Mihailović

Dragoljub „Draža“ Mihailović (1943) Dragoljub Mihailović (* 27. April 1893 in Ivanjica, Königreich Serbien; † 17. Juli 1946 in Belgrad, Föderative Volksrepublik Jugoslawien), genannt „Draža“ (Дража), war ein königlich-jugoslawischer Generalstabsoffizier und Tschetnik-Führer.

Neu!!: 27. April und Dragoljub Draža Mihailović · Mehr sehen »

Dreißigjähriger Krieg

Der Galgenbaum – Darstellung von Kriegsgräueln nach Jacques Callot (1632) Der Dreißigjährige Krieg von 1618 bis 1648 war ein Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation und in Europa, der als Religionskrieg begann.

Neu!!: 27. April und Dreißigjähriger Krieg · Mehr sehen »

Duell

Duell im Bois de Boulogne von Paris – Zeichnung von Durand 1874 Ein Duell (lat. duellum ‚Zweikampf‘) ist ein freiwilliger Zweikampf mit gleichen, potenziell tödlichen Waffen, der von den Kontrahenten vereinbart wird, um eine Ehrenstreitigkeit auszutragen.

Neu!!: 27. April und Duell · Mehr sehen »

Duell der Mignons

Das Duell der Mignons ist eines der bekanntesten Duelle der französischen Geschichte und fand am Sonntag, dem 27.

Neu!!: 27. April und Duell der Mignons · Mehr sehen »

Edgar Steinborn

Edgar Steinborn (* 27. April 1957) ist ein ehemaliger deutscher Fußballschiedsrichter.

Neu!!: 27. April und Edgar Steinborn · Mehr sehen »

Edgardo Adinolfi

Edgardo Adinolfi, vollständiger Name Edgardo Alberto Adinolfi Duarte, (* 27. April 1974 in Montevideo, Uruguay) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Edgardo Adinolfi · Mehr sehen »

Edmund Husserl

Edmund Husserl (1900) Edmund Gustav Albrecht Husserl (* 8. April 1859 in Proßnitz in Mähren, Kaisertum Österreich; † 27. April 1938 in Freiburg im Breisgau, Deutsches Reich) war ein österreichisch-deutscher Philosoph und Mathematiker und Begründer der philosophischen Strömung der Phänomenologie.

Neu!!: 27. April und Edmund Husserl · Mehr sehen »

Eduard August von Regel

Eduard von Regel Eduard von Regel (* 13. August 1815 in Gotha; † in Sankt Petersburg) war ein deutscher Gärtner und Botaniker.

Neu!!: 27. April und Eduard August von Regel · Mehr sehen »

Eduard Brunner

Eduard Brunner Eduard Brunner (* 14. Juli 1939 in Basel; † 27. April 2017 in München) war ein Schweizer Klarinettist und Hochschullehrer.

Neu!!: 27. April und Eduard Brunner · Mehr sehen »

Eduard I. (England)

Ein mutmaßliches Bild des Königs in Westminster Abbey Eduard und Eleonore (Skulpturen an der Fassade von Lincoln Cathedral) Eduard I., englisch Edward I, auch Edward Longshanks (Eduard Langbein) und Hammer of the Scots (Hammer der Schotten) genannt (* 17. Juni oder 18. Juni 1239 in Westminster; † 7. Juli 1307 bei Burgh by Sands), war von 1272 bis zu seinem Tod König von England, Lord von Irland und Herzog von Aquitanien.

Neu!!: 27. April und Eduard I. (England) · Mehr sehen »

Edward Codrington

Sir Codrington auf einer griechischen Briefmarke anlässlich des 100. Jahrestages der Schlacht bei Navarino (1927) Edward Codrington auf einem Gemälde von Thomas Lawrence (1830) Sir Edward Codrington (* 27. April 1770 in Dodington, Gloucestershire; † 28. April 1851 in Eaton Square, Belgravia, London) war britischer Admiral.

Neu!!: 27. April und Edward Codrington · Mehr sehen »

Edward Whymper

Whymper als junger Mann Edward Whymper (* 27. April 1840 in London; † 16. September 1911 in Chamonix, Frankreich) war ein britischer Bergsteiger.

Neu!!: 27. April und Edward Whymper · Mehr sehen »

Edwin Meese

Edwin Meese Edwin Meese III (* 2. Dezember 1931 in Oakland, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei).

Neu!!: 27. April und Edwin Meese · Mehr sehen »

EHF Champions League

Das Logo der EHF Champions League Die Champions League ist der höchste Europapokal-Wettbewerb für Handball-Vereinsmannschaften.

Neu!!: 27. April und EHF Champions League · Mehr sehen »

Else Lasker-Schüler

Else Schüler als junge Frau. Der Ehering an der rechten Hand und die Rose in der anderen deuten darauf hin, dass dieses Bild kurz nach ihrer Hochzeit mit Berthold Lasker entstanden sein muss. Else Lasker-Schüler, eigentlich Elisabeth Lasker-Schüler (geboren am 11. Februar 1869 in Elberfeld; gestorben am 22. Januar 1945 in Jerusalem) war eine bedeutende deutsch-jüdische Dichterin.

Neu!!: 27. April und Else Lasker-Schüler · Mehr sehen »

Emil Jakob Schindler

Emil Jakob Schindler Emil Jakob Schindler (* 27. April 1842 in Wien; † 9. August 1892 in Westerland/Sylt) war ein österreichischer Landschaftsmaler.

Neu!!: 27. April und Emil Jakob Schindler · Mehr sehen »

Emily Rios

Emily Rios im Jahre 2006 Emily Clara Rios (* 27. April 1989 in Los Angeles, Kalifornien) ist eine mexikanischstämmige US-amerikanische Schauspielerin und Model.

Neu!!: 27. April und Emily Rios · Mehr sehen »

Emmerich Joseph von Dalberg

Emmerich von Dalberg (um 1815), Porträtarchiv Diepenbroick im LWL-Museum für Kunst und Kultur Emmerich Joseph Herzog von Dalberg (* 30. Mai 1773 in Mainz; † 27. April 1833 auf Schloss Herrnsheim) war ein badischer, später französischer Diplomat und Politiker.

Neu!!: 27. April und Emmerich Joseph von Dalberg · Mehr sehen »

Enos Slaughter

Enos Bradsher Slaughter (* 27. April 1916 in Roxboro, North Carolina; † 12. August 2002 in Durham, North Carolina) war ein US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball.

Neu!!: 27. April und Enos Slaughter · Mehr sehen »

Enver Pascha

Enver Pascha als Kriegsminister des Osmanischen Reiches Damad İsmail Enver oder Enver Pascha (* 22. November 1881 in Istanbul; † 4. August 1922 bei Baldschuan, Volksrepublik Buchara, heute Tadschikistan) war Politiker, Generalleutnant und Kriegsminister des Osmanischen Reichs und einer der führenden Jungtürken.

Neu!!: 27. April und Enver Pascha · Mehr sehen »

Enzyklika

Als Encyclica (epistula encyclica), eingedeutscht Enzyklika (Plural: epistulae encyclicae bzw. Enzykliken; von lat. encyclios „einen Kreis bildend“ und epistula „Brief“; dieses von altgriechisch ἐγκύκλιος enkýklios „was im Kreis herumgeht“ und ἐπιστολή epistolḗ „Brief“) wird ein belehrendes oder ermahnendes Rundschreiben der römisch-deutschen Kaiser oder der Päpste an ihre Untertanen und Getreuen bezeichnet.

Neu!!: 27. April und Enzyklika · Mehr sehen »

Erhard Rittershaus

Erhard Rittershaus (* 27. April 1931 in Betzdorf; † 12. März 2006 auf Gran Canaria) war ein deutscher Manager und Politiker.

Neu!!: 27. April und Erhard Rittershaus · Mehr sehen »

Eric Bristow

Eric Bristow, MBE (* 25. April 1957 in Hackney, London; † 5. April 2018 in Liverpool) war ein englischer Dartspieler.

Neu!!: 27. April und Eric Bristow · Mehr sehen »

Eric Schmidt

Eric Schmidt (2005) Eric Schmidt (r.) bei einem Interview mit Gary Hamel Eric Emerson Schmidt (* 27. April 1955 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Informatiker und Manager und war von April 2011 bis zum 10.

Neu!!: 27. April und Eric Schmidt · Mehr sehen »

Erik Aaes

Erik Aaes (* 27. April 1899 in Nordby, Dänemark; † 19. März 1966 in Charlottenlund, Dänemark) war ein dänischer Szenenbildner.

Neu!!: 27. April und Erik Aaes · Mehr sehen »

Erik Pevernagie

Erik Pevernagie (* 27. April 1939) ist ein belgischer Maler und lebt in Uccle/Ukkel (Brüssel).

Neu!!: 27. April und Erik Pevernagie · Mehr sehen »

Erwin Ringel

Erwin Ringel (* 27. April 1921 in Timișoara, Königreich Rumänien; † 28. Juli 1994 in Bad Kleinkirchheim, Kärnten) war ein österreichischer Arzt und Vertreter der Individualpsychologie.

Neu!!: 27. April und Erwin Ringel · Mehr sehen »

Estland

Estland (auch) ist ein Staat im Baltikum.

Neu!!: 27. April und Estland · Mehr sehen »

Eudo Zouche

Eudo Zouche (auch Eudo II. oder Eon Zouche; * 1298; † 27. April 1326 in Paris) war ein englischer Adliger.

Neu!!: 27. April und Eudo Zouche · Mehr sehen »

Eugène Isabey

Eugène Isabey, um 1860 Louis Gabriel Eugène Isabey (* 22. Juli 1803 in Paris; † 27. April 1886 in Montévrain, Seine-et-Marne) war ein französischer Maler der Romantik und des akademischen Realismus.

Neu!!: 27. April und Eugène Isabey · Mehr sehen »

Eugen Felix

Bildnis einer jungen Dame (1868) Eugen Felix (* 27. April 1836 oder 1837 in Proßnitz (Mähren) als Veith Ehrenstamm; † 21. August 1906 in Wien) war ein österreichischer Maler.

Neu!!: 27. April und Eugen Felix · Mehr sehen »

Eutropios (Kämmerer)

Eutropios (lat. Eutropius; † 399 in Konstantinopel) war ein bedeutender spätantiker Politiker am Hof des oströmischen Kaisers Arcadius.

Neu!!: 27. April und Eutropios (Kämmerer) · Mehr sehen »

Everard Scheidius

Everard Scheidius Everard Scheidius (auch: Scheid; * 24. Dezember 1742 in Arnhem; † 27. April 1794 in Leiden) war ein niederländischer reformierter Theologe, Philologe und Orientalist.

Neu!!: 27. April und Everard Scheidius · Mehr sehen »

Fanny Starhemberg

Fanny Starhemberg, 1901 Ex Libris von Fanny Fürstin Starhemberg Franziska Fürstin von Starhemberg, auch Fanny Starhemberg genannt, geborene Franziska Gräfin von Larisch-Mönnich, (* 24. Oktober 1875 in Wien; † 27. April 1943 in Bad Darkau) war eine österreichische Politikerin und gehörte der Christlichsozialen Partei (CS) an.

Neu!!: 27. April und Fanny Starhemberg · Mehr sehen »

Für Elise

Der Beginn von ''Für Elise'' in der kommentierten Erstausgabe von Ludwig Nohl, 1867 Einspielung eines Musikliebhabers von 2006 Für Elise ist das Klavierstück a-Moll WoO (Werk ohne Opuszahl) 59 von Ludwig van Beethoven aus dem Jahre 1810.

Neu!!: 27. April und Für Elise · Mehr sehen »

Ferdinand Magellan

Ferdinand Magellan, portugiesisch Fernão de Magalhães, Aussprache:, spanisch Fernando de Magallanes (* 3. Februar 1480 in Sabrosa, Portugal; † 27. April 1521 auf Mactan, Philippinen) war ein portugiesischer Seefahrer, der im Auftrag der spanischen Krone segelte.

Neu!!: 27. April und Ferdinand Magellan · Mehr sehen »

Ferdinand Reich

Ferdinand Reich Ferdinand Reich (* 19. Februar 1799 in Bernburg; † 27. April 1882 in Freiberg) war ein deutscher Chemiker und Physiker.

Neu!!: 27. April und Ferdinand Reich · Mehr sehen »

Fernando Arias Cabello

Raúl Fernando Arias Cabello (* 22. August 1949 in Chimbote; † 28. April 2015 in Mexiko-Stadt) war ein peruanischer Sänger und Komponist.

Neu!!: 27. April und Fernando Arias Cabello · Mehr sehen »

Fethullah Gülen

Fethullah Gülen (2016) Fethullah Gülen (* 1938 (oder 1941) in Korucuk, Provinz Erzurum, Türkei) ist das geistliche Oberhaupt der Gülen-Bewegung, die in der Nachfolge Said Nursîs eine Neo-Nurcu-Bewegung ist.

Neu!!: 27. April und Fethullah Gülen · Mehr sehen »

Feuerwerk

Feuerwerk beim Japan-Tag in Düsseldorf Klang eines entfernten Feuerwerks Ein Feuerwerk ist eine pyrotechnische Darstellung, zumeist am Nachthimmel, bei der Feuerwerkskörper planmäßig gezündet werden.

Neu!!: 27. April und Feuerwerk · Mehr sehen »

Feuerwerksmusik

Aachener Friedens zum Ende des Österreichischen Erbfolgekrieges; Händel komponierte dazu die Feuerwerksmusik Die Music for the Royal Fireworks (HWV 351) ist eine 1748 von Georg Friedrich Händel komponierte Suite.

Neu!!: 27. April und Feuerwerksmusik · Mehr sehen »

Flagge Togos

Die Flagge Togos ging aus einem Flaggenwettbewerb hervor.

Neu!!: 27. April und Flagge Togos · Mehr sehen »

Flugzeugkatastrophe von Gabun

Das Denkmal zu Ehren der Flugzeugopfer in der Mitte des ''Heroes’ Acre'' Die Flugzeugkatastrophe von Gabun war ein Flugunfall am Spätabend des 27.

Neu!!: 27. April und Flugzeugkatastrophe von Gabun · Mehr sehen »

Flutwelle

Eine Flutwelle ist ein plötzlich ansteigender Wasserstand im Meer, in einem Fließgewässer oder einem Gerinne mit manchmal katastrophalen Auswirkungen.

Neu!!: 27. April und Flutwelle · Mehr sehen »

Fort Detroit

Belagerung von Fort Detroit 1763, Gemälde von Frederic Remington (1861–1909) Fort Pontchartrain du Détroit (für Festung Pontchartrain an der Meerenge) oder Fort Detroit war ein im Jahre 1701 vom französischen Offizier Antoine de la Mothe Cadillac errichtetes Fort, das bis 1796 bestand.

Neu!!: 27. April und Fort Detroit · Mehr sehen »

Francisco María Aguilera González

Francisco María Aguilera González (* 27. April 1918 in Guanajuato; † 5. August 2010 in Tequisquiapan, Querètaro) war ein mexikanischer Theologe und Weihbischof in Mexiko.

Neu!!: 27. April und Francisco María Aguilera González · Mehr sehen »

Frank Abagnale

Frank Abagnale (2007) Frank William Abagnale Jr. (* 27. April 1948 in Bronxville, New York) ist gegen Ende der 1960er bis Anfang der 1970er Jahre als US-amerikanischer Hochstapler und Scheckbetrüger bekannt gewesen.

Neu!!: 27. April und Frank Abagnale · Mehr sehen »

Frank Belknap Long

Frank Belknap Long (* 27. April 1901 in New York; † 3. Januar 1994) war ein US-amerikanischer Autor von Horror-, Science-Fiction- und Fantasyliteratur sowie von Gedichten und Comics.

Neu!!: 27. April und Frank Belknap Long · Mehr sehen »

Frankreich

Frankreich (amtlich Französische Republik, französisch République française, Kurzform) ist ein demokratischer, interkontinentaler Einheitsstaat in Westeuropa mit Überseeinseln und -gebieten auf mehreren Kontinenten.

Neu!!: 27. April und Frankreich · Mehr sehen »

Franz I. (Frankreich)

Jean Clouet: Franz I., Porträt aus dem Jahr 1527, Musée du Louvre, Paris Franz I., der Ritterkönig (frz. François Ier, le Roi-Chevalier; * 12. September 1494 auf der Burg Cognac; † 31. März 1547 in Rambouillet) wurde am 25.

Neu!!: 27. April und Franz I. (Frankreich) · Mehr sehen »

Franz Roth

Franz „Bulle“ Roth (* 27. April 1946 in Memmingen) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Franz Roth · Mehr sehen »

Franz von Suppé

Franz von Suppé Franz von Suppés Ehrengrab auf dem Wiener Zentralfriedhof (32A-31) Franz von Suppé, auch Suppè (* 18. April 1819 in Spalato (Split), Dalmatien; † 21. Mai 1895 in Wien), war ein österreichischer Komponist.

Neu!!: 27. April und Franz von Suppé · Mehr sehen »

Franz Winkelmeier

Franz Winkelmeier (links); die Person rechts ist etwa 1,60 Meter groß. Franz Winkelmeier (bekannt als Riese von Lengau bzw. Riese von Friedburg-Lengau; * 27. April 1860 in Lengau; † 24. August 1887 ebenda) war angeblich mit einer Körpergröße von 2,58 Metern größter Mensch seiner Zeit und einer der größten Menschen der Geschichte.

Neu!!: 27. April und Franz Winkelmeier · Mehr sehen »

Französische Kolonien

Die Zeit des Kolonialismus begann für Frankreich mit dem Erwerb der ersten Kolonien Mitte des 16.

Neu!!: 27. April und Französische Kolonien · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: 27. April und Französische Revolution · Mehr sehen »

Freddie Waits

Freddie Waits Freddie Waits (Frederick Douglas Waits; * 27. April 1943 in Jackson, Mississippi; † 18. November 1989 in New York City) war ein US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger.

Neu!!: 27. April und Freddie Waits · Mehr sehen »

Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit

Wahlspruch „Liberté, Égalité, Fraternité“ als offizielles Logo der Französischen Republik „Liberté, Égalité, Fraternité“ am Rathaus von Vannes Die Parole Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit ist der Wahlspruch der heutigen Französischen Republik und der Republik Haiti.

Neu!!: 27. April und Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit · Mehr sehen »

Friedel Münch

Friedel Münch (* 6. Februar 1927 in Dorn-Assenheim; † 27. April 2014 in Altenstadt) war ein deutscher Konstrukteur und Hersteller von Motorrädern.

Neu!!: 27. April und Friedel Münch · Mehr sehen »

Frieden von Aachen (1748)

Europa nach dem Frieden von Aachen 1748 Allegorie auf den Frieden von Aachen Feuerwerk über der Themse zur Feier des Abschlusses des Friedensvertrages (zeitgenössischer kolorierter Stich) Der Frieden von Aachen war ein am 18. Oktober 1748 abgeschlossenes völkerrechtliches Vertragswerk, welches den Österreichischen Erbfolgekrieg beendete.

Neu!!: 27. April und Frieden von Aachen (1748) · Mehr sehen »

Friedrich (Schweden)

Wappen Friedrichs als König von Schweden Friedrich von Hessen-Kassel, später König von Schweden Friedrich von Hessen-Kassel (* in Kassel; † in Stockholm) aus dem Haus Hessen war von 1720 bis 1751 König von Schweden und ab 1730 als Friedrich I. auch Landgraf von Hessen-Kassel.

Neu!!: 27. April und Friedrich (Schweden) · Mehr sehen »

Friedrich Goldmann

Friedrich Goldmann (* 27. April 1941 in Siegmar-Schönau (heute ein Ortsteil von Chemnitz); † 24. Juli 2009 in Berlin) war ein deutscher Komponist und Dirigent.

Neu!!: 27. April und Friedrich Goldmann · Mehr sehen »

Friedrich Gumpert

Hornist Friedrich Gumpert, 1884 Friedrich Adolph Gumpert (* 27. April 1841 in Lichtenau (Thüringen); † 31. Dezember 1906 in Leipzig) war ein deutscher Hornist und Professor am Konservatorium Leipzig.

Neu!!: 27. April und Friedrich Gumpert · Mehr sehen »

Friedrich Märker

Friedrich Märker (* 7. März 1893 in Augsburg, Bayern; † 27. April 1985 in Feldafing, Bayern) war ein deutscher Schriftsteller und Publizist.

Neu!!: 27. April und Friedrich Märker · Mehr sehen »

Friedrich von Flotow

Friedrich von Flotow, 1866; Lithographie von Émile Desmaisons Friedrich (Adolf Ferdinand) von Flotow (* 27. April 1812 in Teutendorf; † 24. Januar 1883 in Darmstadt) war ein deutscher Opernkomponist.

Neu!!: 27. April und Friedrich von Flotow · Mehr sehen »

Friedrich von Hefner-Alteneck

Wappen der Familie von Hefner-Alteneck Alten St.-Matthäus-Kirchhof in Berlin-Schöneberg Friedrich von Hefner-Alteneck (* 27. April 1845 in Aschaffenburg; † 7. Januar 1904 in Biesdorf bei Berlin; vollständiger Name Friedrich Franz Heinrich Philipp von Hefner-Alteneck) war ein deutscher Konstrukteur, Elektrotechniker und Ingenieur und einer der engsten Mitarbeiter von Werner von Siemens.

Neu!!: 27. April und Friedrich von Hefner-Alteneck · Mehr sehen »

Fritz Corterier

Fritz Corterier (* 19. Juli 1906 in Wunstorf/Provinz Hannover; † 27. April 1991 in Bad Wildbad) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: 27. April und Fritz Corterier · Mehr sehen »

Fritz Lang

Fritz Lang (* 5. Dezember 1890 in Wien; † 2. August 1976 in Beverly Hills, Kalifornien; eigentlich Friedrich Christian Anton Lang) war ein österreichisch-deutsch-US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor.

Neu!!: 27. April und Fritz Lang · Mehr sehen »

Fritz Weitzel

Fritz Weitzel Friedrich Philipp Weitzel (* 27. April 1904 in Frankfurt am Main; † 19. Juni 1940 in Düsseldorf) war ein deutscher Politiker (NSDAP), Polizeipräsident und SS-Obergruppenführer.

Neu!!: 27. April und Fritz Weitzel · Mehr sehen »

Fritz Wischer

Fritz Wischer (* 27. April 1869 in Kiel; † 1949 in St. Peter) war ein deutscher Schriftsteller niederdeutscher Sprache.

Neu!!: 27. April und Fritz Wischer · Mehr sehen »

Gabriel von Seidl

Gabriel von Seidl Porträt von Franz Würbel Gabriel von Seidl (um 1900) Gabriel Seidl, seit 1900 Ritter von Seidl (* 9. Dezember 1848 in München; † 27. April 1913 ebenda) war ein deutscher Architekt und Vertreter des Historismus sowie des bayerischen Heimatstils.

Neu!!: 27. April und Gabriel von Seidl · Mehr sehen »

Gérard Blitz (Unternehmer)

Gérard Blitz (* 28. Februar 1912 in Antwerpen; † 5. März 1990 in Paris) war ein belgischer Unternehmer und Yogi.

Neu!!: 27. April und Gérard Blitz (Unternehmer) · Mehr sehen »

Gebet

Rudolf Epp: Das Morgengebet Taizé Muslime in Biberach an der Riß Das Gebet (von althochdeutsch gibët, abgeleitet nicht von beten, sondern zu bitten) bezeichnet eine zentrale Glaubenspraxis vieler Religionen.

Neu!!: 27. April und Gebet · Mehr sehen »

Gefecht bei Dossenbach

Das Gefecht bei Dossenbach (manchmal auch Gefecht bei Niederdossenbach) fand am 27.

Neu!!: 27. April und Gefecht bei Dossenbach · Mehr sehen »

Georg Britting

Georg BrittingGeorg Josef Britting (* 17. Februar 1891 in Regensburg; † 27. April 1964 in München) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: 27. April und Georg Britting · Mehr sehen »

Georg Ernst Waldau

Georg Ernst Waldau (* 25. März 1745 in Nürnberg; † 27. April 1817 ebenda) war ein deutscher evangelischer Theologe und Kirchenhistoriker.

Neu!!: 27. April und Georg Ernst Waldau · Mehr sehen »

Georg Friedrich (Baden-Durlach)

Georg Friedrich von Baden Durlach um 1620 Georg Friedrich (* 30. Januar 1573; † 24. September 1638 in Straßburg) war 1604–1622 Markgraf von Baden-Durlach und protestantischer Heerführer im Dreißigjährigen Krieg.

Neu!!: 27. April und Georg Friedrich (Baden-Durlach) · Mehr sehen »

Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel (laut Taufregister Georg Friederich Händel, anglisiert: George Frideric Handel; * in Halle (Saale); † 14. April 1759 in London) war ein deutsch-britischer Komponist des Barock.

Neu!!: 27. April und Georg Friedrich Händel · Mehr sehen »

Georg Herwegh

Carl Arnold Gonzenbach: Georg Herwegh Georg Friedrich Rudolf Theodor Andreas Herwegh (* 31. Mai 1817 in Stuttgart; † 7. April 1875 in Lichtental) war ein sozialistisch-revolutionärer deutscher Dichter des Vormärz und Übersetzer.

Neu!!: 27. April und Georg Herwegh · Mehr sehen »

Georg I. (Großbritannien)

Unterschrift von König Georg I. Georg I. – geboren als Herzog Georg Ludwig von Braunschweig-Lüneburg – (im Leineschloss, Hannover, Fürstentum Calenberg; † in Schloss Osnabrück, Hochstift Osnabrück) war ein Monarch aus der Dynastie der Welfen.

Neu!!: 27. April und Georg I. (Großbritannien) · Mehr sehen »

Georg II. (Großbritannien)

Georg II. im Krönungsornat Georg II.

Neu!!: 27. April und Georg II. (Großbritannien) · Mehr sehen »

Georg von Holtzbrinck

Georg von Holtzbrinck (* 11. Mai 1909 in Haus Schöpplenberg, Hagen; † 27. April 1983 in Stuttgart) war ein deutscher Verleger und Buchhändler.

Neu!!: 27. April und Georg von Holtzbrinck · Mehr sehen »

Georg-Büchner-Preis

Georg Büchner, Illustration nach einer Zeichnung des Malers August Hoffmann in einer französischen Werkausgabe von 1879 Der Georg-Büchner-Preis, auch Büchner-Preis genannt, ist heute der renommierteste Literaturpreis im deutschen Sprachraum.

Neu!!: 27. April und Georg-Büchner-Preis · Mehr sehen »

George Alec Effinger

George Alec Effinger (* 10. Januar 1947 in Cleveland, Ohio; † 27. April 2002 in New Orleans, Louisiana) war ein US-amerikanischer Science-Fiction-Autor.

Neu!!: 27. April und George Alec Effinger · Mehr sehen »

George Petty

Nose art der Memphis Belle im Petty-Girl-Stil George Brown Petty IV (* 27. April 1894 in Abbeville; † 21. Juli 1975 in San Pedro) war ein US-amerikanischer Pin-Up-Maler.

Neu!!: 27. April und George Petty · Mehr sehen »

Georgi Catoire

Georgi Catoire Georgi Catoire (Georgi Lwowitsch Katuar,; * in Moskau; † 21. Mai 1926 ebenda) war ein russischer Komponist.

Neu!!: 27. April und Georgi Catoire · Mehr sehen »

Gerhart Rodenwaldt

Bild aus dem Archiv des DAI Gerhart Rodenwaldt (eigentlich Gerhard Martin Karl R.; * 16. Oktober 1886 in Berlin-Grunewald; † 27. April 1945 in Berlin-Lichterfelde) war ein deutscher Klassischer Archäologe.

Neu!!: 27. April und Gerhart Rodenwaldt · Mehr sehen »

Gerrit van Honthorst

Gerrit van Honthorst, Selbstporträt Anbetung der Hirten Anbetung der Hirten Der verlorene Sohn Der ungläubige Thomas Porträt des Prinzen Frederik Hendrik und der Amalie von Solms Gerrit van Honthorst (* 4. November 1592 in Utrecht; † 27. April 1656 ebenda) war ein niederländischer Maler.

Neu!!: 27. April und Gerrit van Honthorst · Mehr sehen »

Gerry Carroll

Gerry Carroll Gerry Carroll (* 27. April 1987 in Belfast) ist ein nordirischer Politiker der People Before Profit Alliance (PBPA), für welche er bei der Wahl zur Nordirland-Versammlung 2016 das erste Mitglied in der Nordirland-Versammlung wurde.

Neu!!: 27. April und Gerry Carroll · Mehr sehen »

Geschichte Australiens

Die Geschichte Australiens beschreibt die Geschichte des Gebiets des heutigen australischen Bundes von der Zeit der ersten menschlichen Besiedlung an.

Neu!!: 27. April und Geschichte Australiens · Mehr sehen »

Geschichte der Niederlande

Die Geschichte der Niederlande behandelt die Geschichte der Region des heutigen Staates der Niederlande sowie bis zu deren Abspaltung im 19.

Neu!!: 27. April und Geschichte der Niederlande · Mehr sehen »

Geschichte der Philippinen

Über die Geschichte der Philippinen ist in den westlichen Ländern relativ wenig bekannt.

Neu!!: 27. April und Geschichte der Philippinen · Mehr sehen »

Geschichte des Jemen

Die Frühgeschichte des Jemen ist bisher nur ansatzweise erforscht.

Neu!!: 27. April und Geschichte des Jemen · Mehr sehen »

Geschichte des Staates Israel

Karte Israels Die Geschichte des Staates Israel begann nicht erst mit seiner Gründung im Jahr 1948.

Neu!!: 27. April und Geschichte des Staates Israel · Mehr sehen »

Geschichte Frankreichs

Offizielles Hoheitszeichen der Republik Frankreich Die Geschichte Frankreichs beginnt in vorgeschichtlicher Zeit.

Neu!!: 27. April und Geschichte Frankreichs · Mehr sehen »

Geschichte Togos

Die Geschichte Togos umfasst die Geschichte des heutigen Staatsgebietes von Togo.

Neu!!: 27. April und Geschichte Togos · Mehr sehen »

Gian-Carlo Rota

Gian-Carlo Rota Gian-Carlo Rota (* 27. April 1932 in Vigevano, Italien; † 18. April 1999 in Cambridge, Massachusetts, USA) war ein italienisch-amerikanischer Mathematiker, der sich mit Analysis, Wahrscheinlichkeitstheorie und insbesondere mit Kombinatorik beschäftigte.

Neu!!: 27. April und Gian-Carlo Rota · Mehr sehen »

Gioacchino Colombo

Gioacchino Colombo (* 9. Januar 1903 in Legnano; † 27. April 1987 in Mailand) war ein italienischer Konstrukteur von Automobilmotoren.

Neu!!: 27. April und Gioacchino Colombo · Mehr sehen »

Gordon Haskell

Gordon Haskell (* 27. April 1946 in Bournemouth, England als Gordon Hionidies) ist ein britischer Musiker.

Neu!!: 27. April und Gordon Haskell · Mehr sehen »

Green Park

Greenpark im Nordwesten des Stadtplanausschnitts von 1833 Green Park im Frühjahr 2004 Blick aus dem Green Park Richtung Buckingham Palace Green Park (offiziell The Green Park, englisch für „Der grüne Park“) ist einer der königlichen Parks in London.

Neu!!: 27. April und Green Park · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: 27. April und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Grundsteinlegung

Evangelischen Stiftung Tannenhof in Remscheid-Lüttringhausen Grundstein des Kastells Saalburg vom 11. Oktober 1900 Grundsteinhammer Präsident Lech Kaczyński bei der Grundsteinlegung für das Museum der Geschichte der polnischen Juden in Warschau Die Grundsteinlegung ist im Bauwesen eine Zeremonie um einen (symbolischen) Grundstein, auf dem ein neues Bauwerk errichtet werden soll.

Neu!!: 27. April und Grundsteinlegung · Mehr sehen »

Gudrun Berend

Gudrun Berend, ab 1978 verheiratete Wakan (* 27. April 1955 in der Lutherstadt Eisleben; † 22. August 2011 ebenda), war eine deutsche Leichtathletin, die – für die DDR startend – in den 1970er Jahren im 100-Meter-Hürdenlauf erfolgreich war.

Neu!!: 27. April und Gudrun Berend · Mehr sehen »

Guido Cantelli

Guido Cantelli Guido Cantelli (* 27. April 1920 in Novara; † 24. November 1956 in Paris) war ein italienischer Dirigent.

Neu!!: 27. April und Guido Cantelli · Mehr sehen »

Gustav Hache

Gustav Hache Albert Theodor Gustav Hache (* 27. April 1835 in Fischenhausen, Ostpreußen; † 11. Januar 1886 in Essen) war ein deutscher Politiker und Bürgermeister von Angermünde, Essen und Wolgast.

Neu!!: 27. April und Gustav Hache · Mehr sehen »

Gyeongsangnam-do

Gyeongsangnam-do (Süd-Gyeongsang) ist eine Provinz im Südosten von Südkorea.

Neu!!: 27. April und Gyeongsangnam-do · Mehr sehen »

Hafizullah Amin

Hafizullah Amin Hafizullah Amin (* 1. August 1929 in Paghman; † 27. Dezember 1979 in Kabul) war ein kommunistischer afghanischer Politiker und vom 14.

Neu!!: 27. April und Hafizullah Amin · Mehr sehen »

Haidar Abu Bakr al-Attas

Haidar Abu Bakr al-Attas (* 5. April 1939) war von 1971 bis 1986 Premierminister des Südjemen und von 1986 bis 1990 Präsident.

Neu!!: 27. April und Haidar Abu Bakr al-Attas · Mehr sehen »

Handball

Ein Spieler wird von mehreren Gegenspielern am Torwurf gehindert Angriffsszene beim Handballspiel Handball ist eine Sportart, bei der zwei Mannschaften mit je sieben Spielern (sechs Feldspieler und ein Torwart) gegeneinander spielen.

Neu!!: 27. April und Handball · Mehr sehen »

Handball-Bundesliga

Die Handball-Bundesliga der Männer (vollständiger Name nach dem Hauptsponsor DKB Handball-Bundesliga) ist seit 1966 die höchste Spielklasse im deutschen Handball.

Neu!!: 27. April und Handball-Bundesliga · Mehr sehen »

Hann. Münden

„Doktor Eisenbarth“-Figur am Ortseingang Hann.

Neu!!: 27. April und Hann. Münden · Mehr sehen »

Hanne Hegh

Hanne Hegh bei der EM 2008 Hanne Hegh (* 27. April 1960 in Oslo, Norwegen) ist eine ehemalige norwegische Handballspielerin.

Neu!!: 27. April und Hanne Hegh · Mehr sehen »

Hans Bemmann

Hans Bemmann (* 27. April 1922 in Groitzsch bei Leipzig; † 1. April 2003 in Bonn) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Hans Bemmann · Mehr sehen »

Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon

Kopf einer Skulptur Thyssen-Bornemiszas Hans Heinrich „Heini“ Àgost Gábor Tasso Baron Thyssen-Bornemisza de Kászon (* 13. April 1921 in Scheveningen, Den Haag, Niederlande; † 27. April 2002 in Sant Feliu de Guíxols, Spanien) war ein Schweizer Unternehmer und Kunstsammler aus der Unternehmerfamilie Thyssen.

Neu!!: 27. April und Hans Heinrich Thyssen-Bornemisza de Kászon · Mehr sehen »

Hans Lang (Fußballspieler)

Hans Lang (* 8. Februar 1899 in Augsburg; † 27. April 1943 in Aalborg, Dänemark) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Hans Lang (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Hans Olde

Lovis Corinth: ''Porträt des Malers Hans Olde'', 1904 Hans Olde (* 27. April 1855 in Süderau, Holstein; † 25. Oktober 1917 in Kassel), eigentlich Johannes Wilhelm Olde, war ein impressionistischer deutscher Maler.

Neu!!: 27. April und Hans Olde · Mehr sehen »

Hans Schleif

Hans Schleif (* 23. Februar 1902 in Wiesbaden; † 27. April 1945 in Berlin) war ein deutscher Architekt, Bauforscher, Klassischer Archäologe sowie SS-Führer, zuletzt im Rang eines SS-Standartenführers.

Neu!!: 27. April und Hans Schleif · Mehr sehen »

Hans von Beseler

Hans Hartwig Beseler, seit 1904 von Beseler (* 27. April 1850 in Greifswald; † 20. Dezember 1921 in Neubabelsberg) war ein preußischer Generaloberst und Politiker der Wilhelminischen Zeit.

Neu!!: 27. April und Hans von Beseler · Mehr sehen »

Hans-Joachim Kulenkampff

Hans-Joachim „Kuli“ Kulenkampff (* 27. April 1921 in Bremen; † 14. August 1998 in Seeham, Österreich) war ein deutscher Schauspieler und Fernsehmoderator.

Neu!!: 27. April und Hans-Joachim Kulenkampff · Mehr sehen »

Heikki Westerinen

Heikki Markku Julius Westerinen (* 27. April 1944 in Helsinki) ist ein finnischer Schachspieler.

Neu!!: 27. April und Heikki Westerinen · Mehr sehen »

Heiner Müller

Heiner Müller spricht bei der Alexanderplatz-Demonstration am 4. November 1989 Heiner Müller (* 9. Januar 1929 in Eppendorf, Sachsen als Reimund Heiner Müller; † 30. Dezember 1995 in Berlin), Pseudonym Max Messer, gilt als einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20.

Neu!!: 27. April und Heiner Müller · Mehr sehen »

Heinrich Altherr

Grab links vor dem Wandfresko Wandfresko «Das Jüngste Gericht» auf dem Friedhof am Hörnli, Riehen, Basel-Stadt Wandfresko «Das Jüngste Gericht» auf dem Friedhof am Hörnli, Riehen, Basel-Stadt Wandfresko Mittelteil von «Das Jüngste Gericht» auf dem Friedhof am Hörnli, Riehen, Basel-Stadt Wandfresko von der linken Seite «Das Jüngste Gericht» auf dem Friedhof am Hörnli, Riehen, Basel-Stadt Wandfresko von der rechten Seite «Das Jüngste Gericht» auf dem Friedhof am Hörnli, Riehen, Basel-Stadt mini Heinrich Altherr (* 11. April 1878 in Basel; † 27. April 1947 in Zürich) war ein Schweizer Maler.

Neu!!: 27. April und Heinrich Altherr · Mehr sehen »

Heinrich Himmler

Heinrich Himmler (1942) Heinrich Luitpold Himmler (* 7. Oktober 1900 in München; † 23. Mai 1945 in Lüneburg) war ein deutscher Politiker der NSDAP.

Neu!!: 27. April und Heinrich Himmler · Mehr sehen »

Heinrich III. (Frankreich)

Der spätere König Heinrich III., Herzog von Anjou – Gemälde von François Clouet 1570 Wappen von Henri de Valois als König von Polen Heinrich III. von Frankreich (* 19. September 1551 in Fontainebleau; † 2. August 1589 in Saint-Cloud), mit Taufnamen Alexandre-Édouard, Herzog von Anjou, auch Henri von Valois genannt, war 1573–1574 als Henryk Walezy König von Polen-Litauen und von 1574 bis zu seinem Tod König von Frankreich.

Neu!!: 27. April und Heinrich III. (Frankreich) · Mehr sehen »

Heinrich Kaminski

Geburtshaus Kaminskis: Schloss Tiengen, Nordseite Heinrich Kaminski (* 4. Juli 1886 in Tiengen am Hochrhein; † 21. Juni 1946 in Ried in Oberbayern) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: 27. April und Heinrich Kaminski · Mehr sehen »

Heinrich Mache

Heinrich Mache (1908) Heinrich Mache (* 27. April 1876 in Prag; † 1. September 1954 in Wien) war ein österreichischer Physiker.

Neu!!: 27. April und Heinrich Mache · Mehr sehen »

Heinrich Schmelka

Heinrich Ludwig Schmelka (* 1. Dezember 1777 in SchwedtNach Eisenberg ist auch Riga als Geburtsort möglich, er gibt beides an.; † 27. April 1837 in Pankow bei Berlin) war ein deutscher Theaterschauspieler, vor allem komischer Rollen, gelegentlich auch Sänger (Tenor).

Neu!!: 27. April und Heinrich Schmelka · Mehr sehen »

Helmut Marko

Helmut Marko (* 27. April 1943 in Graz) ist ein ehemaliger österreichischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 27. April und Helmut Marko · Mehr sehen »

Henning Wiechers

Henning Wiechers (* 27. April 1974 in Mannheim) ist ein deutscher Handballtorwart.

Neu!!: 27. April und Henning Wiechers · Mehr sehen »

Henrik Schaefer

Henrik Schaefer (* 27. April 1968 in Bochum) ist ein deutscher Dirigent und Bratschist.

Neu!!: 27. April und Henrik Schaefer · Mehr sehen »

Henry Percy, 9. Earl of Northumberland

Henry Percy, 9. Earl of Northumberland (1564–1632), The Wizard Earl Henry Percy, 9.

Neu!!: 27. April und Henry Percy, 9. Earl of Northumberland · Mehr sehen »

Henry Wellesley, 1. Baron Cowley

Henry Wellesley, 1. Baron Cowley (links) und Lord Clarendon Henry Wellesley, 1.

Neu!!: 27. April und Henry Wellesley, 1. Baron Cowley · Mehr sehen »

Henry Willis

Henry Father Willis (* 27. April 1821 in London; † 11. Februar 1901, ebenda) war ein Orgelbauer aus England.

Neu!!: 27. April und Henry Willis · Mehr sehen »

Her Majesty’s Theatre

Her Majesty’s Theatre Her Majesty’s Theatre ist ein Theater am Londoner Haymarket im Stadtbezirk West End.

Neu!!: 27. April und Her Majesty’s Theatre · Mehr sehen »

Herbert Spencer

Herbert Spencer Signatur Herbert Spencers Herbert Spencer (* 27. April 1820 in Derby; † 8. Dezember 1903 in Brighton) war ein englischer Philosoph und Soziologe.

Neu!!: 27. April und Herbert Spencer · Mehr sehen »

Heribert August

Heribert August (* 27. April 1947 in Kittlitz) ist ein deutscher katholischer Priester, der drei Jahrzehnte als Pfarrer in Burtscheid wirkte.

Neu!!: 27. April und Heribert August · Mehr sehen »

Hermann Abeken

Hermann Abeken (* 27. Juni 1820 in Osnabrück; † 27. April 1854 in Hannover) war ein deutscher Statistiker und Publizist.

Neu!!: 27. April und Hermann Abeken · Mehr sehen »

Hermann Benjes

Hermann Benjes (* 27. April 1937 in Drakenburg; † 24. Oktober 2007 in Asendorf) war ein deutscher Landschaftsgärtner, Naturfotograf und Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Hermann Benjes · Mehr sehen »

Hermann Göring

Göring in Augsburg im Mai 1945 nach seiner Verhaftung Unterschrift von Hermann Göring Hermann Wilhelm Göring (* 12. Januar 1893 in Rosenheim; † 15. Oktober 1946 in Nürnberg) war ein führender deutscher nationalsozialistischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Hermann Göring · Mehr sehen »

Hermann Mörchen

Hermann Mörchen (* 27. April 1906 in Köselitz; † 6. Mai 1990 in Frankfurt am Main) war ein deutscher Philosoph, Religions- und Literaturwissenschaftler.

Neu!!: 27. April und Hermann Mörchen · Mehr sehen »

Hermann Theodor Breithaupt

Hermann Theodor Breithaupt (* 27. April 1820 in Freiberg; † 21. September 1885 ebenda) war ein deutscher Geologe, Ingenieur und Patriot.

Neu!!: 27. April und Hermann Theodor Breithaupt · Mehr sehen »

Herzogtum Mailand

Flagge des Herzogtums Mailand 1450 Der Rest des alten Herzogtums Mailand als Teil Österreichs 1796 Das Herzogtum Mailand (1395–1797) war ein Staat im Norden Italiens, der bei seiner Gründung Ende des 14.

Neu!!: 27. April und Herzogtum Mailand · Mehr sehen »

Hilary J. Bader

Hilary J. Bader (* 27. April 1952 in Brooklyn, New York, USA; † 7. November 2002 in Duarte, Kalifornien, USA) war eine US-amerikanische Drehbuchautorin.

Neu!!: 27. April und Hilary J. Bader · Mehr sehen »

Hilda Sehested

Hilda Sehested (* 27. April 1858 auf Gut Broholm bei Gudme; † 15. April 1936 in Kopenhagen) war eine dänische Pianistin und Komponistin.

Neu!!: 27. April und Hilda Sehested · Mehr sehen »

Hilde Hildebrand

Emma Minna Hilde Hildebrand (* 10. September 1897 in Hannover; † 27. Mai 1976 in Berlin-Grunewald) war eine deutsche Theater- und Filmschauspielerin.

Neu!!: 27. April und Hilde Hildebrand · Mehr sehen »

Hisbollah

Gewehr ist ein Zitat aus Sure 5:56: „Die Partei Gottes sind die Obsiegenden.“ Die untere Zeile bedeutet: „Der islamische Widerstand im Libanon“. Die Hisbollah (auch Hezbollah, Hizbollah oder Hizb-Allah geschrieben) ist eine schiitische Partei und Miliz im Libanon.

Neu!!: 27. April und Hisbollah · Mehr sehen »

Hochtemperaturreaktor

Moderatorkugel aus Graphit für Kugelhaufenreaktoren Als Hochtemperaturreaktor (HTR) werden Kernreaktoren bezeichnet, die wesentlich höhere Arbeitstemperaturen ermöglichen als andere bekannte Reaktortypen.

Neu!!: 27. April und Hochtemperaturreaktor · Mehr sehen »

Homeland

Südafrikanische Homelands Als Homeland (deutsch: Heimatgebiet) wurden in Südafrika und Südwestafrika (heute Namibia; siehe dazu Homelands in Südwestafrika) geographisch definierte Gebiete der Schwarzen bezeichnet, in denen ein traditionell bedingter und vorwiegend hoher Anteil schwarzafrikanischer Wohnbevölkerung lebte und noch heute lebt.

Neu!!: 27. April und Homeland · Mehr sehen »

Horacio Zeballos

Horacio Zeballos (* 27. April 1985 in Mar del Plata) ist ein argentinischer Tennisspieler.

Neu!!: 27. April und Horacio Zeballos · Mehr sehen »

Horst Aschermann

Horst Aschermann (* 27. April 1932 in Ilmenau; † 20. Juli 2005 in Purkersdorf) war ein Bildhauer und Professor für Kunst.

Neu!!: 27. April und Horst Aschermann · Mehr sehen »

Horst Hamann

Selbstporträt Horst Hamann (* 27. April 1958 in Mannheim) ist ein deutscher Fotograf.

Neu!!: 27. April und Horst Hamann · Mehr sehen »

Horst Tautenhahn

Horst Tautenhahn (* 12. Februar 1937; † 27. April 2016) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Horst Tautenhahn · Mehr sehen »

Howard Fogg (Komponist)

Howard Frank Fogg (* 27. April 1892 in Lewiston/Maine; † 17. Mai 1953 in Montreal) war ein kanadischer Dirigent und Komponist.

Neu!!: 27. April und Howard Fogg (Komponist) · Mehr sehen »

Howhannes Schiras

Howhannes Schiras Howhannes Schiras (eigentlich: Howhannes Onig Garabedian; * 27. April 1915 in Alexandrapol, Russisches Kaiserreich, heute Armenien; † 14. März 1984 in Jerewan) war ein armenischer Dichter.

Neu!!: 27. April und Howhannes Schiras · Mehr sehen »

Husni Mubarak

Unterschrift von Husni Mubarak Muhammad Husni Mubarak (* 4. Mai 1928 in Musaliha, Gouvernement al-Minufiyya), auch Mohamed Hosni Mubarak, war vom 14.

Neu!!: 27. April und Husni Mubarak · Mehr sehen »

Hyacinthe Jadin

Hyacinthe Jadin (* 27. April 1776 in Versailles, Frankreich; † 27. September 1800 in Paris) war ein französischer Komponist.

Neu!!: 27. April und Hyacinthe Jadin · Mehr sehen »

Ideologie

Ideologie (französisch idéologie; zu griechisch ἰδέα idéa „Idee“ und λόγος lógos „Lehre“, „Wissenschaft“ – eigentlich „Ideenlehre“) steht im weiteren Sinne bildungssprachlich für Weltanschauung.

Neu!!: 27. April und Ideologie · Mehr sehen »

Igor Dawidowitsch Oistrach

David Oistrach, Franz Konwitschny und Igor Oistrach 1957. Igor Dawidowitsch Oistrach (wiss. Transliteration Igor' Davidovič Ojstrach; * 27. April 1931 in Odessa) ist ein russisch-ukrainischer Geiger.

Neu!!: 27. April und Igor Dawidowitsch Oistrach · Mehr sehen »

Ilmari Kianto

Finnische Briefmarkenausgabe zum 100. Geburtstag von Ilmari Kianto (1974) Ilmari Kianto (* 7. Mai 1874 in Pulkkila; † 27. April 1970 in Helsinki) war ein finnischer Schriftsteller, der das Los der ländlichen Armen beklagte, die er zugleich verehrte.

Neu!!: 27. April und Ilmari Kianto · Mehr sehen »

Interdikt (Kirchenrecht)

Ein Interdikt (lat.: „Untersagung“) ist das Verbot von gottesdienstlichen Handlungen, das als Kirchenstrafe für ein Vergehen gegen das Kirchenrecht verhängt wird.

Neu!!: 27. April und Interdikt (Kirchenrecht) · Mehr sehen »

J. Allen Hynek

J. Allen Hynek (links) mit Jacques Vallée Josef Allen Hynek (* 1. Mai 1910 in Chicago; † 27. April 1986 in Scottsdale, Arizona) war ein US-amerikanischer Astronom, der vor allem wegen seiner Arbeiten im Bereich der Ufologie bekannt wurde.

Neu!!: 27. April und J. Allen Hynek · Mehr sehen »

Jack Klugman

Jack Klugman (2009) Jacob Joachim „Jack“ Klugman (* 27. April 1922 in Philadelphia, Pennsylvania; † 24. Dezember 2012 in Northridge, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Film- und Fernsehschauspieler.

Neu!!: 27. April und Jack Klugman · Mehr sehen »

Jakub Janda

Janda im Jahr 2008 Jakub Janda (* 27. April 1978 in Čeladná, Okres Frýdek-Místek) ist ein ehemaliger tschechischer Skispringer sowie liberal-konservativer Politiker der ODS und Mitglied des Abgeordnetenhaus des Parlaments der Tschechischen Republik.

Neu!!: 27. April und Jakub Janda · Mehr sehen »

James Bruce

James Bruce Bruces Karte der Nilquellen James Bruce of Kinnaird (* 14. Dezember 1730 bei Kinnaird, Grafschaft Stirling in Schottland; † 27. April 1794 ebenda) war ein schottischer Naturwissenschaftler und Reisender.

Neu!!: 27. April und James Bruce · Mehr sehen »

Jan Ditgen

Jan Ditgen (* 27. April 1967 in Köln) ist ein deutscher Zauberkünstler, Komiker und Moderator.

Neu!!: 27. April und Jan Ditgen · Mehr sehen »

Jan Rychlík

Jan Rychlík (* 27. April 1916 in Prag; † 20. Januar 1964 ebenda) war ein tschechischer Komponist.

Neu!!: 27. April und Jan Rychlík · Mehr sehen »

Jan van Goyen

Gerard ter Borch: „Bildnis des Jan van Goyen“ Jan Josephszoon van Goyen (* 13. Januar 1596 in Leiden; † 27. April 1656 in Den Haag) war ein niederländischer Landschaftsmaler.

Neu!!: 27. April und Jan van Goyen · Mehr sehen »

Jari Askins

Jari Askins Jari Askins (* 27. April 1953 in Duncan, Stephens County, Oklahoma) ist eine US-amerikanische Politikerin (Demokratische Partei) und war von 2007 bis 2011 Vizegouverneurin des Bundesstaates Oklahoma.

Neu!!: 27. April und Jari Askins · Mehr sehen »

Jörgen Andersen

Jörgen Andersen (* 28. Januar 1905 in Löndt, Hadersleben; † 27. April 1993) war ein deutscher Politiker der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein.

Neu!!: 27. April und Jörgen Andersen · Mehr sehen »

Jüdischer Weltkongress

Der Jüdische Weltkongress (WJC) ist eine internationale Vereinigung von jüdischen Gemeinschaften und Organisationen.

Neu!!: 27. April und Jüdischer Weltkongress · Mehr sehen »

Jürg Jenatsch

Jürg Jenatsch ist der Titel eines 1876 erschienenen historischen Romans von Conrad Ferdinand Meyer über den Bündner Pfarrer und Militärführer Jörg Jenatsch.

Neu!!: 27. April und Jürg Jenatsch · Mehr sehen »

Jürgen Kühling

Jürgen Kühling 1989 Jürgen Kühling (* 27. April 1934 in Osnabrück) ist ein deutscher Jurist.

Neu!!: 27. April und Jürgen Kühling · Mehr sehen »

Jürgen Warnke

Minister Jürgen Warnke (r.) begrüßt 1986 den Präsidenten der Republik Guatemala, Marco Vinicio Cerezo Arévalo Jürgen Franz Karl Walter Warnke (* 20. März 1932 in Berlin; † 27. April 2013 in Klanxbüll) war ein deutscher Jurist und Politiker (CSU).

Neu!!: 27. April und Jürgen Warnke · Mehr sehen »

Jean Asselborn

Jean Asselborn (2017) Jean Asselborn (* 27. April 1949 in Steinfort, Luxemburg) ist ein luxemburgischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Jean Asselborn · Mehr sehen »

Jean Bart

Jean Bart (Porträt von Mathieu Elias) Statue Jean Barts auf der Place Jean Bart im Zentrum von Dünkirchen Jean Bart, eigentlich wohl Jan Baert, (* 21. Oktober 1650 in Dunkerque; † 27. April 1702 ebenda) war ein Freibeuter aus Flandern in Diensten des französischen Königs Ludwigs XIV.

Neu!!: 27. April und Jean Bart · Mehr sehen »

Jean Rapp

Jean Rapp Denkmal auf dem Champ-de-Mars in Colmar Jean Rapp (* 27. April 1771 in Colmar; † 8. November 1821 in Rheinweiler) war ein französischer Lieutenant-général und Graf.

Neu!!: 27. April und Jean Rapp · Mehr sehen »

Jean-Marie Le Pen

Jean-Marie Le Pen (* 20. Juni 1928 in Trinité-sur-Mer, Département Morbihan, Bretagne als Jean Marie Louis Le Pen) ist ein ehemaliger rechtsextremer französischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Jean-Marie Le Pen · Mehr sehen »

Jeff Ulmer

Jeff Ulmer (* 27. April 1977 in Wilcox, Saskatchewan) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der derzeit beim dänischen Erstligaverein Frederikshavn White Hawks spielt.

Neu!!: 27. April und Jeff Ulmer · Mehr sehen »

Jemen

Die Republik Jemen ist ein Staat in Vorderasien, im Süden der Arabischen Halbinsel.

Neu!!: 27. April und Jemen · Mehr sehen »

Jenna Coleman

Jenna Coleman (2016) Jenna-Louise Coleman (* 27. April 1986 in Blackpool, Lancashire) ist eine britische Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Jenna Coleman · Mehr sehen »

Jillian Bach

Jillian Bach (* 27. April 1973 in Palm Beach Gardens, Florida als Jillian Rosenbach) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Jillian Bach · Mehr sehen »

Jim Keltner

Jim Keltner (* 27. April 1942 in Tulsa, Oklahoma) ist ein US-amerikanischer Schlagzeuger und Perkussionist, der zu den stilistisch führenden und meist aufgenommenen Sessiondrummern der Welt zählt.

Neu!!: 27. April und Jim Keltner · Mehr sehen »

Joachim Kemmer

Gedenktafel in der Berliner Crellestraße Joachim Kemmer (* 12. September 1939 in Brandenburg an der Havel; † 26. April 2000 in Wien) war ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Sänger und Synchronsprecher.

Neu!!: 27. April und Joachim Kemmer · Mehr sehen »

João Bernardo Vieira

João Bernardo Vieira João Bernardo Vieira (genannt Nino; * 27. April 1939 in Bissau; † 2. März 2009 ebenda) war von 1980 bis 1999 und von 2005 bis zu seiner Ermordung durch Militärs am 2. März 2009 Präsident von Guinea-Bissau.

Neu!!: 27. April und João Bernardo Vieira · Mehr sehen »

Johann Adolf von Thielmann

Johann Adolph Freiherr von Thielmann Johann Adolf von Thielmann, seit 1812 Freiherr von Thielmann, auch Thielemann (* 27. April 1765 in Dresden; † 10. Oktober 1824 in Koblenz) war ein sächsischer, russischer und preußischer General.

Neu!!: 27. April und Johann Adolf von Thielmann · Mehr sehen »

Johann Apel (Humanist)

Johann Apel, auch Johann Apell, Johann Appellus, (* 1486 in Nürnberg; † 27. April 1536 ebenda) war ein deutscher Jurist und Humanist.

Neu!!: 27. April und Johann Apel (Humanist) · Mehr sehen »

Johann Behm

Johann Behm (* 23. Juni 1578 in Königsberg; † 27. April 1648 ebenda) war ein lutherischer Theologe.

Neu!!: 27. April und Johann Behm · Mehr sehen »

Johann Desch

Johann Desch Johann Desch (* 27. April 1848 in Glattbach; † 29. Januar 1920 in Aschaffenburg) gilt als einer der Mitbegründer der industriellen Fertigung von Bekleidung in Deutschland.

Neu!!: 27. April und Johann Desch · Mehr sehen »

Johann Friedrich Cotta

Johann Friedrich Freiherr von Cotta (Lithographie, um 1830) J. F. Cottas Ehefrau Wilhelmine (Porträt von Christian Gottlieb Schick, 1802) Johann Friedrich Cotta, 1817 württembergische Anerkennung alten Adels aufgrund eines kaiserlichen Wappenbriefes von 1420 als Cotta von Cottendorf, seit 1822 bayerischer Freiherr (* 27. April 1764 in Stuttgart; † 29. Dezember 1832 ebenda) war ein deutscher Verleger, Industriepionier und Politiker.

Neu!!: 27. April und Johann Friedrich Cotta · Mehr sehen »

Johann Georg Üblhör

Johann Georg Üblhör, auch Ueblher, Üblher, Übelherr, Ybelher u. a. (* 23. März 1703 in Wessobrunn; † 27. April 1763 in Maria Steinbach) war ein deutscher Stuckateur und Bildhauer.

Neu!!: 27. April und Johann Georg Üblhör · Mehr sehen »

Johann Georg IV. (Sachsen)

Johann Georg IV. (* 18. Oktober 1668 in Dresden; † 27. April 1694 ebenda) aus der albertinischen Linie der Wettiner war seit 1691 Kurfürst von Sachsen.

Neu!!: 27. April und Johann Georg IV. (Sachsen) · Mehr sehen »

Johann Koplenig

Johann Koplenig (1963) Johann Koplenig (* 15. Mai 1891 in Jadersdorf im Gitschtal, Bezirk Hermagor, Kärnten; † 13. Dezember 1968 in Wien) war österreichischer Politiker und zwanzig Jahre lang Vorsitzender der Kommunistischen Partei Österreichs.

Neu!!: 27. April und Johann Koplenig · Mehr sehen »

Johann Seivert

Johann Seivert (Pseudonyme: Johann Trevies, Johann Strevei, S**; * 17. April 1735 in Hermannstadt; † 27. April 1785 in Hammersdorf) war ein siebenbürgisch-sächsischer Historiker und Dichter.

Neu!!: 27. April und Johann Seivert · Mehr sehen »

Johann T’Serclaes von Tilly

Johann T’Serclaes von Tilly, Stich von Pieter de Jode d. Ä. nach Anthonis van Dyck Johann (auch Johannes oder Jean) T’Serclaes von Tilly (* Februar 1559 auf Schloss Tilly im Herzogtum Brabant; † 30. April 1632 in Ingolstadt) war ein Graf, der während des Dreißigjährigen Kriegs als oberster Heerführer sowohl der Katholischen Liga als auch ab 1630 der kaiserlichen Armee fungierte.

Neu!!: 27. April und Johann T’Serclaes von Tilly · Mehr sehen »

Johann Wilhelm von Berger

Johann Wilhelm von Berger Johann Wilhelm von Berger (* 1. September 1672 in Halle (Saale); † 27. April 1751 in Wittenberg) war ein deutscher Philosoph, Rhetoriker und Historiker.

Neu!!: 27. April und Johann Wilhelm von Berger · Mehr sehen »

Johannes Chrząszcz

Johannes Peter Chrząszcz (* 27. April 1857 in Polnisch Müllmen bei Oberglogau; † 26. Februar 1928 in Peiskretscham) war ein oberschlesischer Priester, der als schlesischer Heimatforscher bekannt wurde.

Neu!!: 27. April und Johannes Chrząszcz · Mehr sehen »

John Balliol

John Balliol mit seiner Ehefrau Isabella de Warenne John Balliol (in Schottland auch Toom Tabard (leerer Anzug) genannt; * zwischen 1248 und 1250; † zwischen 4. März 1313 und 4. Januar 1314 in der Picardie) war schottischer König von 1292 bis 1296.

Neu!!: 27. April und John Balliol · Mehr sehen »

John de Vescy († 1295)

John de Vescy (* nach 1265; † 27. April 1295 in Conwy) war ein englischer Ritter und Beamter.

Neu!!: 27. April und John de Vescy († 1295) · Mehr sehen »

John Rimmer

John Rimmer (John Thomas „Jack“ Rimmer; * 27. April 1878 in Ormskirk, Lancashire; † 6. Juni 1962 in Liverpool) war ein britischer Leichtathlet und zweifacher Olympiasieger.

Neu!!: 27. April und John Rimmer · Mehr sehen »

John Stott

John Stott John Robert Walmsley Stott, CBE (* 27. April 1921 in London, England; † 27. Juli 2011 in Lingfield, Surrey) war ein britischer Theologe und Priester der Church of England.

Neu!!: 27. April und John Stott · Mehr sehen »

Joint Security Area (Militäreinrichtung)

Panmunjeom, auch Panmunjom, offiziell Joint Security Area (JSA, für „gemeinsame Sicherheitszone“) genannt, ist der Name einer militärischen Siedlung in der demilitarisierten Zone (DMZ) zwischen Nord- und Südkorea, in der von 1951 bis 1953 das Ende des Koreakrieges verhandelt wurde.

Neu!!: 27. April und Joint Security Area (Militäreinrichtung) · Mehr sehen »

Jon Cassar

Jon Cassar (2014) Jon Cassar (* 27. April 1958 auf Malta) ist ein kanadischer Regisseur und Produzent.

Neu!!: 27. April und Jon Cassar · Mehr sehen »

Jos Moerenhout

Jos (Joseph) Moerenhout (* 27. April 1909 in Brüssel, Belgien; † 18. Januar 1985 in Antwerpen) war ein belgischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: 27. April und Jos Moerenhout · Mehr sehen »

Josef Hickersberger

Josef „Pepi“ Hickersberger (* 27. April 1948 in Amstetten, Niederösterreich) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Neu!!: 27. April und Josef Hickersberger · Mehr sehen »

Joseph Gottlieb Kölreuter

Joseph Gottlieb Kölreuter Joseph Gottlieb Kölreuter (* 27. April 1733 in Sulz am Neckar; † 11. November 1806 in Karlsruhe), auch Koelreuter oder Kohlreuter, war ein deutscher Botaniker und Professor für Naturgeschichte sowie Direktor der Hofgärten in Karlsruhe.

Neu!!: 27. April und Joseph Gottlieb Kölreuter · Mehr sehen »

Jozef Dumoulin

Jozef Dumoulin, Moers Festival 2012 Jozef Dumoulin (* 27. April 1975 in Izegem) ist ein belgischer Jazzpianist, der als „Erneuerer des E-Pianos“ (Michael Rüsenberg) gilt.

Neu!!: 27. April und Jozef Dumoulin · Mehr sehen »

Juan Sebastián Elcano

Juan Sebastián de Elcano. Magellans und Elcanos Nachbau der ''Victoria'' Juan Sebastián Elcano (auch Juan Sebastián Del Cano oder Juan Sebastián de Elcano) (* 1486/1487 in Getaria (Provinz Gipuzkoa); † 4. August 1526) war ein spanischer Entdecker.

Neu!!: 27. April und Juan Sebastián Elcano · Mehr sehen »

Judith Hildebrandt

Berlinale 2009 Judith Hildebrandt (* 27. April 1977 in München) ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin.

Neu!!: 27. April und Judith Hildebrandt · Mehr sehen »

Jules Massenet

Jules Massenet Plakat zu ''Roma'' von Georges-Antoine Rochegrosse Jules Émile Frédéric Massenet (* 12. Mai 1842 in Montaud bei Saint-Étienne; † 13. August 1912 in Paris) war ein französischer Opernkomponist des ausgehenden 19. Jahrhunderts.

Neu!!: 27. April und Jules Massenet · Mehr sehen »

Julia Frances Smith

Julia Frances Smith (* 25. Januar 1905 in Denton/Texas; † 27. April 1989 in New York City) war eine US-amerikanische Komponistin und Pianistin.

Neu!!: 27. April und Julia Frances Smith · Mehr sehen »

Julius II.

National Gallery in London Julius II., ursprünglich Giuliano della Rovere (* 5. Dezember 1443 in Albisola Superiore bei Savona (Ligurien); † 21. Februar 1513 in Rom), war vom 1. November 1503 bis zum 21.

Neu!!: 27. April und Julius II. · Mehr sehen »

Julius Steiner (Politiker)

Julius Steiner (* 18. September 1924 in Stuttgart; † 8. September 1997 in Friedberg) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 27. April und Julius Steiner (Politiker) · Mehr sehen »

Jungtürken

bulgarischen Text ''Es lebe das Vaterland, es lebe die Nation, es lebe die Freiheit'' Die Jungtürken (und) waren eine politische Bewegung im Osmanischen Reich, die seit 1876 illegal auf liberale Reformen und eine konstitutionelle Staatsform hinarbeitete.

Neu!!: 27. April und Jungtürken · Mehr sehen »

Kaiserliche Marine

Wilhelm II. als Großadmiral (Adolph Behrens, 1913)http://wiedenroth-karikatur.blogspot.de/2013/09/marineschule-muerwik-gemaelde-behrens-deutsches-reich-kaiser-wilhelm-ii-grossadmiral-auge-auffaellig.html Götz Wiedenroth: Analyse des Bildes (2013) miniatur Kaiserliche Marine war von 1872 bis 1918 die offizielle Bezeichnung der Seestreitkräfte des Deutschen Kaiserreiches.

Neu!!: 27. April und Kaiserliche Marine · Mehr sehen »

Karl Abel

Karl Abel (* 10. Februar 1897 in Obernkirchen; † 27. April 1971 ebenda) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (KPD).

Neu!!: 27. April und Karl Abel · Mehr sehen »

Karl Alpiger

Karl Alpiger (* 27. April 1961 in Wildhaus) ist ein ehemaliger Schweizer Skirennfahrer.

Neu!!: 27. April und Karl Alpiger · Mehr sehen »

Karl Emanuel III. (Savoyen)

Herzog Karl Emanuel III. von Savoyen Medaille 1770 Karl Emanuel III. (italienisch: Carlo Emanuele III.) (* 27. April 1701 in Turin; † 20. Februar 1773 ebenda) war Herzog von Savoyen und König von Sardinien-Piemont.

Neu!!: 27. April und Karl Emanuel III. (Savoyen) · Mehr sehen »

Karl Maron

Karl Maron, 1957 Karl Maron (* 27. April 1903 in Charlottenburg; † 2. Februar 1975 in Ost-Berlin) war ein deutscher Politiker (KPD, SED).

Neu!!: 27. April und Karl Maron · Mehr sehen »

Karl Pearson

Karl Pearson Karl Pearson (* 27. März 1857 in London; † 27. April 1936 in Coldharbour, Surrey) war ein britischer Mathematiker.

Neu!!: 27. April und Karl Pearson · Mehr sehen »

Karl Renner

Karl Renner (* 14. Dezember 1870 in Untertannowitz, Mähren; † 31. Dezember 1950 in Wien) war ein österreichischer sozialdemokratischer Politiker (SDAP/SPÖ) und Jurist.

Neu!!: 27. April und Karl Renner · Mehr sehen »

Karl Straube

Karl Straube Südfriedhof in Leipzig Montgomery Rufus Karl Siegfried Straube (* 6. Januar 1873 in Berlin; † 27. April 1950 in Leipzig) war ein deutscher Organist und Leiter des Thomanerchors Leipzig.

Neu!!: 27. April und Karl Straube · Mehr sehen »

Karl V. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1520 bis 1556). Das Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben Unterschrift geleistet als Carlos I de Castilla, León y Aragón Großes Wappen Karls V. ab 1530 Karl V. –, – (* 24. Februar 1500 im Prinzenhof, Gent, Burgundische Niederlande; † 21. September 1558 im Kloster von Yuste, Extremadura) war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg.

Neu!!: 27. April und Karl V. (HRR) · Mehr sehen »

Karl von Arnswaldt

Karl Friedrich Alexander Freiherr von Arnswaldt (* 11. September 1768 in Celle; † 27. April 1845 in Hannover) war ein deutscher Wissenschaftspolitiker, Staatsminister des Königreichs Hannover und Kurator der Georg-August-Universität in Göttingen.

Neu!!: 27. April und Karl von Arnswaldt · Mehr sehen »

Karlhans Abel

Karlhans Paul Abel (* 31. Dezember 1919 in Mülheim an der Ruhr; † 27. April 1998 ebenda) war ein deutscher klassischer Philologe, der von 1957 bis 1985 als Dozent an der Universität Marburg wirkte.

Neu!!: 27. April und Karlhans Abel · Mehr sehen »

Katharina II. (Russland)

Katharina II. von Russland (1780er-Jahre) Katharina II., genannt Katharina die Große (russisch: Екатерина Великая/Jekaterina Welikaja; * 2. Mai 1729 als Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst in Stettin; † in Sankt Petersburg), war ab dem 9. Juli 1762 Kaiserin von Russland, Herzogin von Holstein-Gottorf und ab 1793 Herrin von Jever.

Neu!!: 27. April und Katharina II. (Russland) · Mehr sehen »

Kazuyoshi Funaki

Kazuyoshi Funaki (jap. 船木 和喜, Funaki Kazuyoshi; * 27. April 1975 in Yoichi, Hokkaidō) ist ein japanischer Skispringer.

Neu!!: 27. April und Kazuyoshi Funaki · Mehr sehen »

Königlich Preußische Forstakademie Hannoversch Münden

Die Königlich Preußische Forstakademie Hannoversch Münden kurz nach ihrer Eröffnung; Stich nach einer Originalzeichnung von Gottlob Theuerkauf Die Königlich Preußische Forstakademie Hannoversch Münden war eine 1868 gegründete Hochschule für Forstwissenschaften, die bis 1970 in Hann. Münden bestand.

Neu!!: 27. April und Königlich Preußische Forstakademie Hannoversch Münden · Mehr sehen »

Königreich Württemberg

Das Königreich Württemberg war ein Staat im Südwesten des heutigen Deutschlands.

Neu!!: 27. April und Königreich Württemberg · Mehr sehen »

KC Veszprém

Der Kézilabda Club Veszprém ist ein ungarischer Handballverein.

Neu!!: 27. April und KC Veszprém · Mehr sehen »

Kenneth Macgowan

Kenneth Macgowan (* 30. November 1888 in Winthrop, Massachusetts; † 27. April 1963 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Film- und Theaterproduzent.

Neu!!: 27. April und Kenneth Macgowan · Mehr sehen »

Kiautschou

Stadtplan Kiautschou war ein 1898 vom Kaiserreich China an das Deutsche Kaiserreich verpachtetes Gebiet im Süden der Shandong-Halbinsel an der chinesischen Ostküste.

Neu!!: 27. April und Kiautschou · Mehr sehen »

Kifaya

Protestbanner der Bewegung Kifaja Kifaya (auch Kifaja und Kefaya;; eigentlich) ist eine politische Graswurzelbewegung in Ägypten.

Neu!!: 27. April und Kifaya · Mehr sehen »

Kim Hyung-il

Kim Hyung-il (* 27. April 1984) ist ein südkoreanischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Kim Hyung-il · Mehr sehen »

Kim Jong-un

Kim Jong-un (2018) Kim Jong-un (* 8. Januar 1984 in Pjöngjang) ist der Vorsitzende des Komitees für Staatsangelegenheiten der DVRK, Oberbefehlshaber der Koreanischen Volksarmee und Vorsitzender der Partei der Arbeit Koreas sowie seit dem 29. Dezember 2011 der sogenannte „Oberste Führer“ der Demokratischen Volksrepublik Korea („Nordkorea“).

Neu!!: 27. April und Kim Jong-un · Mehr sehen »

Klara Ziegler

Klara Ziegler Klara Ziegler, auch Clara Ziegler, (* 27. April 1844 in München; † 19. Dezember 1909 ebenda) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Klara Ziegler · Mehr sehen »

Klaus Mertens (Schauspieler)

Klaus Mertens (* 25. Januar 1929 in Rostock; † 27. April 2003 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: 27. April und Klaus Mertens (Schauspieler) · Mehr sehen »

Knut Reinhardt

Knut Reinhardt (* 27. April 1968 in Hilden) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Knut Reinhardt · Mehr sehen »

Kommunistische Partei Chinas

Die Kommunistische Partei Chinas, gegründet 1921, ist die seit 1949 regierende Partei der Volksrepublik China.

Neu!!: 27. April und Kommunistische Partei Chinas · Mehr sehen »

Konföderation von Targowica

Die Konföderation von Targowica ist eine am 27.

Neu!!: 27. April und Konföderation von Targowica · Mehr sehen »

Konföderierte Staaten von Amerika

Die Konföderierten Staaten von Amerika (Confederate States of America, CSA) waren ein Bundesstaat, der 1861 durch Abspaltung von elf der südlichen Gliedstaaten der Vereinigten Staaten von Amerika (USA, auch Union genannt) entstand.

Neu!!: 27. April und Konföderierte Staaten von Amerika · Mehr sehen »

Koningsdag

Wilhelmina wurde der Koninginnedag erstmals gefeiert König Willem-Alexander, Königin Maxima und Prinzessin Beatrix feiern ''Koningsdag'' 2014 in De Rijp Königin Beatrix und Prinz Willem-Alexander am Koninginnedag 2007 in Woudrichem Koningsdag bzw.

Neu!!: 27. April und Koningsdag · Mehr sehen »

Konrad Bachmann (Literaturwissenschaftler)

Konrad Bachmann (* 23. Oktober 1572 in Melsungen; † 27. April 1646 in Marburg) war ein deutscher Literaturwissenschaftler, Historiker und Bibliothekar.

Neu!!: 27. April und Konrad Bachmann (Literaturwissenschaftler) · Mehr sehen »

Konzentrationslager

Der Begriff Konzentrationslager steht seit der Zeit des Nationalsozialismus für die Arbeits- und Vernichtungslager des NS-Regimes.

Neu!!: 27. April und Konzentrationslager · Mehr sehen »

Krzysztof Komeda

Porträt von Krzysztof Komeda (Aquarell, Zbigniew Kresowaty) Krzysztof Komeda (gebürtig Krzysztof Trzciński; * 27. April 1931 in Posen, Polen; † 23. April 1969 in Warschau) war ein polnischer Hals-Nasen-Ohren-Arzt, ein Jazz-Pianist und Komponist von Jazz- und Filmmusik von internationaler Bedeutung.

Neu!!: 27. April und Krzysztof Komeda · Mehr sehen »

Kulturrevolution

''Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung'' in verschiedenen chinesischen Sprachen Die chinesische Kulturrevolution (oder kurz 文革 wéngé) war eine politische Kampagne in der Volksrepublik China zwischen 1966 und 1976, die Mao Zedong zur Stärkung seiner Position und Autorität und Beseitigung seiner politischen Gegner auslöste und das Land gesellschaftlich wie wirtschaftlich weit zurückwarf.

Neu!!: 27. April und Kulturrevolution · Mehr sehen »

Kurt Münzer

Kurt Münzer (* 18. April 1879 in Gleiwitz; † 27. April 1944 in Zürich) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Kurt Münzer · Mehr sehen »

Kurt Reinicke von Callenberg

Kurt Reinicke von Callenberg Kurt Reinicke von Callenberg (* 7. September 1607 in Wettesingen; † 7. Mai 1672 in Muskau) war ein deutscher Soldat, Verwaltungsbeamter und Graf von Muskau.

Neu!!: 27. April und Kurt Reinicke von Callenberg · Mehr sehen »

Kurt Wachsmuth

Kurt Wachsmuth in den ''Imagines Philologorum'' von Alfred Gudeman (1911)Kurt (auch: Curt) Wachsmuth (* 27. April 1837 in Naumburg (Saale); † 8. Juni 1905 in Leipzig) war ein deutscher klassischer Philologe und Althistoriker.

Neu!!: 27. April und Kurt Wachsmuth · Mehr sehen »

Kurt Waldheim

Unterschrift Kurt Waldheims Kurt Josef Waldheim (* 21. Dezember 1918 in St. Andrä vor dem Hagenthale, Niederösterreich; † 14. Juni 2007 in Wien) war ein österreichischer Diplomat und parteiloser Politiker.

Neu!!: 27. April und Kurt Waldheim · Mehr sehen »

Kwame Nkrumah

Kwame Nkrumah Kwame Nkrumah (eigentlich Francis Nwia Kofi Kwame NkrumahHakim Adi: Pan-African History. Taylor & Francis, 2003, ISBN 9780203417805, S. 143.; * 21. September 1909 in Nkroful, Ghana; † 27. April 1972 in Bukarest, Rumänien) war ein ghanaischer Politiker.

Neu!!: 27. April und Kwame Nkrumah · Mehr sehen »

KZ Auschwitz

Torgebäude des KZ Auschwitz-Birkenau, Aufnahme kurz nach der Befreiung 1945 Interessengebiet des KZ Auschwitz(etwa 40 Quadratkilometer) Das Konzentrationslager Auschwitz, kurz auch KZ Auschwitz, Auschwitz oder zeitgenössisch K.L. Auschwitz genannt, war ein deutscher Lagerkomplex zur Zeit des Nationalsozialismus aus drei sukzessive ausgebauten Konzentrationslagern.

Neu!!: 27. April und KZ Auschwitz · Mehr sehen »

Lajos Kovács

Lajos Nemes Kovács (* 27. April 1894 in Budapest; † 17. Dezember 1961 in New York, Spitzname Ludwig) war ein ungarischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 27. April und Lajos Kovács · Mehr sehen »

Landsberg am Lech zur Zeit des Nationalsozialismus

Die Stadt Landsberg am Lech spielte in der Zeit des Nationalsozialismus eine besondere Rolle.

Neu!!: 27. April und Landsberg am Lech zur Zeit des Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Lapu-Lapu

Lapulapu-Monument Mactan Lapu-Lapu, bei Antonio Pigafetta Cilapulapu sowie in visayanischen Legenden Kulapo und Kali Pulaku, in anderer Schreibweise Kaliph Pulaka (* um 1484; † vermutl. 1564), war der Stammeshäuptling der Insel Mata-an, heute Mactan und der erste historische Nationalheld der Philippinen.

Neu!!: 27. April und Lapu-Lapu · Mehr sehen »

Lara Gut

Lara Gut (* 27. April 1991 in Sorengo, Tessin) ist eine Schweizer Skirennfahrerin.

Neu!!: 27. April und Lara Gut · Mehr sehen »

Lars Bender

Lars Bender (* 27. April 1989 in Rosenheim) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Lars Bender · Mehr sehen »

Léa Linster

Léa Linster (2007) Léa Linster (* 27. April 1955 in Differdingen) ist eine luxemburgische Köchin, Gastronomin, Fernsehköchin und Autorin von Kochbüchern.

Neu!!: 27. April und Léa Linster · Mehr sehen »

Lella Lombardi

Maria Grazia „Lella“ Lombardi (* 26. März 1941 in Frugarolo; † 3. März 1992 in Mailand) war eine italienische Automobilrennfahrerin.

Neu!!: 27. April und Lella Lombardi · Mehr sehen »

Lena Stumpf

Helene (Lena) Stumpf (* 27. April 1924 in Leer, Ostfriesland; † 6. Februar 2012 ebenda) war eine deutsche Leichtathletin.

Neu!!: 27. April und Lena Stumpf · Mehr sehen »

Leo Wagner

Leo Wagner (* 13. März 1919 in München; † 8. November 2006 in Günzburg) war ein deutscher Politiker (CSU).

Neu!!: 27. April und Leo Wagner · Mehr sehen »

Leo XI.

Leo XI. Leo XI. (* 2. Juni 1535 in Florenz; † 27. April 1605 in Rom) geboren als Alessandro Ottaviano de’ Medici, war vom 1. April bis zum 27.

Neu!!: 27. April und Leo XI. · Mehr sehen »

Leonid Michailowitsch Roschal

Leonid Michailowitsch Roschal Leonid Michailowitsch Roschal (wiss. Transliteration Leonid Michajlovič Rošal'; * 27. April 1933 in Liwny, Oblast Orjol) ist ein anerkannter russischer Kinderarzt und ein Experte der Weltgesundheitsorganisation, der Vorsitzende des Internationalen Komitees für Kinderhilfe bei Katastrophen und Kriegen und ein Mitglied der Menschenrechtskommission, die Präsident Putin berät.

Neu!!: 27. April und Leonid Michailowitsch Roschal · Mehr sehen »

Leonore Teles de Menezes

Leonore Teles de Menezes, Königin und Regentin von Portugal Leonore Teles de Menezes (auch Leonor Tellez des Menezes; * um 1350 in Trás-os-Montes; † wohl 27. April 1386 in Tordesillas) war eine portugiesische Adlige.

Neu!!: 27. April und Leonore Teles de Menezes · Mehr sehen »

Leopold Auerbach

Leopold Auerbach Leopold Auerbach (* 27. April 1828 in Breslau in Preußen (heute in Polen); † 30. September 1897 ebenda) war ein deutscher Anatom und Pathologe.

Neu!!: 27. April und Leopold Auerbach · Mehr sehen »

Leopold Figl

Leopold Figl (* 2. Oktober 1902 in Rust im Tullnerfeld, Niederösterreich; † 9. Mai 1965 in Wien) war ein Politiker der Österreichischen Volkspartei (ÖVP).

Neu!!: 27. April und Leopold Figl · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: 27. April und Libretto · Mehr sehen »

Liga von Cambrai

Am 10. Dezember 1508 unterzeichneten in Cambrai die Vertreter des französischen Königs Ludwig XII. und Kaiser Maximilians I. einen Bündnisvertrag, dem sich Papst Julius II., der aragonesische König Ferdinand der Katholische, der ungarische König Vladislav II. und der englische König Heinrich VIII. anschlossen.

Neu!!: 27. April und Liga von Cambrai · Mehr sehen »

Lilo Linke

Beim Ausflug der Berliner Jungdemokraten zum Wannsee, Sommer 1928 Lilo Linke (* 31. Oktober 1906 in Berlin; † 27. April 1963 auf einem Flug von Athen nach London) war eine deutsch-ecuadorianische Schriftstellerin und Reporterin.

Neu!!: 27. April und Lilo Linke · Mehr sehen »

Lisa Baumfeld

Lisa Baumfeld Lisa Baumfeld (* 27. April 1877 in Wien; † 3. Februar 1897 ebenda) war eine österreichische Schriftstellerin.

Neu!!: 27. April und Lisa Baumfeld · Mehr sehen »

Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht

Boxweltmeister im Schwergewicht: Universal, NYSAC, NBA/WBA, WBC, IBF, WBO, IBO und The Ring Magazine 1885–2016 Diese Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht bietet eine Übersicht über alle Boxweltmeister des Verbandes NBA (die NBA wurde im Jahre 1962 in WBA umbenannt), des ehemaligen Verbandes NYSAC, der vier anerkannten und aktuell tätigen Weltverbände (WBC, WBA, IBF, WBO) und alle universellen Weltmeister im Schwergewicht in chronologischer Reihenfolge.

Neu!!: 27. April und Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht · Mehr sehen »

Liste von Stauanlagenunfällen

Diese Liste von Stauanlagenunfällen einschließlich Dammbrüchen und kleineren Versagensfällen zeigt Unglücke in der Geschichte des Baus von Talsperren und sonstigen Stauanlagen.

Neu!!: 27. April und Liste von Stauanlagenunfällen · Mehr sehen »

Lothar Herbst

Lothar Herbst (* 27. Juli 1940 in Breslau; † 27. April 2000 ebenda) war ein polnischer Poet deutscher Abstammung.

Neu!!: 27. April und Lothar Herbst · Mehr sehen »

Louis Gallet

Louis Gallet, 1892 Louis Gallet (* 14. Februar 1835 in Valence; † 16. Oktober 1898 in Paris) war ein französischer Librettist und Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Louis Gallet · Mehr sehen »

Ludwig Karpath

Ludwig Karpath Ludwig Karpath (* 27. April 1866 in Pest; † 8. September 1936 in Wien; auch Ludwig Kárpáth) war ein österreichischer Musikschriftsteller.

Neu!!: 27. April und Ludwig Karpath · Mehr sehen »

Ludwig van Beethoven

Ludwig van Beethoven (1770–1827); idealisierendes Gemälde von Joseph Karl Stieler, ca. 1820 rechts Ludwig van Beethoven (getauft 17. Dezember 1770 in Bonn, Kurköln; † 26. März 1827 in Wien, Kaisertum Österreich) war ein deutscher Komponist und Pianist.

Neu!!: 27. April und Ludwig van Beethoven · Mehr sehen »

Ludwig XVI.

Ludwig XVI. im Krönungsornat. Gemälde von Antoine-François Callet aus dem Jahr 1779 Ludwig XVI. August von Frankreich (* 23. August 1754 in Versailles; † 21. Januar 1793 in Paris) aus dem Haus der Bourbonen war als Louis Auguste zunächst Herzog von Berry und wurde nach dem Tode seines Vaters 1765 Dauphin sowie nach dem Tode seines Großvaters 1774 schließlich König von Frankreich und Navarra.

Neu!!: 27. April und Ludwig XVI. · Mehr sehen »

Luftschiff

Ein Luftschiff ist ein lenkbares Luftfahrzeug, dessen Auftrieb auf aerostatischen Kräften beruht und das über eine eigene Antriebseinheit verfügt.

Neu!!: 27. April und Luftschiff · Mehr sehen »

Lutz Ackermann (Bildhauer)

Der Bildhauer Lutz Ackermann Lutz Ackermann (* 27. April 1941 in Sindelfingen) ist ein deutscher Bildhauer.

Neu!!: 27. April und Lutz Ackermann (Bildhauer) · Mehr sehen »

Luz Long

erhobener rechter Hand Carl Ludwig „Luz“ Hermann Long (* 27. April 1913 in Leipzig; † 14. Juli 1943 in Biscari, Sizilien) war ein deutscher Leichtathlet, der in den 1930er-Jahren im Weitsprung erfolgreich war.

Neu!!: 27. April und Luz Long · Mehr sehen »

LZ 127

LZ 127 Graf Zeppelin zurück in Deutschland (1930) LZ 127 über Berlin (1928) LZ 127 Graf Zeppelin war ein Starrluftschiff aus dem Hause Zeppelin, das am 18.

Neu!!: 27. April und LZ 127 · Mehr sehen »

LZ 130

LZ 130 Graf Zeppelin II in der Luftschiffhalle von Löwental, Flughafen Friedrichshafen, 1938 LZ 130 war der letzte vor dem Zweiten Weltkrieg in Dienst gestellte große Zeppelin.

Neu!!: 27. April und LZ 130 · Mehr sehen »

Małgorzata Mogore-Tlałka

Małgorzata Mogore-Tlałka-Długosz (* 27. April 1963 in Zakopane, Polen) ist zusammen mit ihrer älteren Zwillingsschwester Dorota Mogore-Tlałka über Jahre eine der weltweit besten Slalom-Skirennläuferinnen gewesen.

Neu!!: 27. April und Małgorzata Mogore-Tlałka · Mehr sehen »

Mactan

Lage von Mactan Mactan ist eine Insel des philippinischen Archipels der Visayas und erstreckt sich östlich der lang gestreckten Insel Cebu in der Straße von Cebu unmittelbar gegenüber der Stadt Cebu City und Mandaue City.

Neu!!: 27. April und Mactan · Mehr sehen »

Magnus Andersson (Fußballspieler, 1981)

Magnus Andersson (* 27. April 1981) ist ein schwedischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Magnus Andersson (Fußballspieler, 1981) · Mehr sehen »

Mandala Tayde

Mandala Tayde (* 27. April 1975 in Frankfurt am Main) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Mandala Tayde · Mehr sehen »

Manfred Schubert (Komponist)

Manfred Schubert (* 27. April 1937 in Berlin; † 10. Juni 2011 ebenda) war ein deutscher Komponist, Dirigent und Musikkritiker.

Neu!!: 27. April und Manfred Schubert (Komponist) · Mehr sehen »

Marc Olejak

Marc Olejak 2013 Marc Olejak (* 27. April 1971 im Düsseldorfer Stadtteil Bilk) ist ein deutscher Politiker der Piratenpartei.

Neu!!: 27. April und Marc Olejak · Mehr sehen »

Marc-Antoine Parseval

Marc-Antoine Parseval des Chênes (* 27. April 1755 in Rosières-aux-Salines; † 16. August 1836 in Paris) war ein französischer Mathematiker, der für die nach ihm benannte parsevalsche Gleichung bekannt wurde.

Neu!!: 27. April und Marc-Antoine Parseval · Mehr sehen »

Marco Sullivan

Marco Sullivan (* 27. April 1980 in Truckee, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Skirennläufer.

Neu!!: 27. April und Marco Sullivan · Mehr sehen »

Maria Christina von Neapel-Sizilien (1806–1878)

Maria Christina von Bourbon Porträt, Franz Xaver Winterhalter, Paris, 1841 Maria Christina von Bourbon, Prinzessin Beider Sizilien (spanisch María Cristina de Borbón, princesa de las Dos Sicilias; deutsch auch (Marie) Christine von Neapel; * 27. April 1806 in Palermo; † 22. August 1878 in Le Havre) war als vierte Ehefrau König Ferdinands VII. von Spanien von 1829 bis 1833 Königin von Spanien und Mutter der Königin Isabella II. Nach dem Tod ihres Gatten (1833) fungierte sie bis 1840 als Regentin für ihre minderjährige Tochter, bevor sie die Regentschaft an den General Baldomero Espartero übergeben musste.

Neu!!: 27. April und Maria Christina von Neapel-Sizilien (1806–1878) · Mehr sehen »

Maria del Mar Bonet

Maria del Mar Bonet i Verdaguer Maria del Mar Bonet i Verdaguer (* 27. April 1947 in Palma) ist eine spanische Sängerin von Mallorca.

Neu!!: 27. April und Maria del Mar Bonet · Mehr sehen »

Maria Liku

Maria Liku (* 27. April 1990 in Levuka) ist eine fidschianische Gewichtheberin.

Neu!!: 27. April und Maria Liku · Mehr sehen »

Mark Weiser

Mark Weiser (* 23. Juli 1952 in Harvey, Illinois, USA; † 27. April 1999) war ein US-amerikanischer Wissenschaftler im Bereich der Informatik.

Neu!!: 27. April und Mark Weiser · Mehr sehen »

Marktanteil

Als Marktanteil bezeichnet man allgemein in der Wirtschaft und speziell in der Marktforschung den in Prozent ausgedrückten mengenmäßigen (Absatzvolumen) oder wertmäßigen (Umsatzerlös) Anteil eines Unternehmens oder Produkts am gesamten Marktvolumen zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Neu!!: 27. April und Marktanteil · Mehr sehen »

Martin Chivers

Martin Harcourt Chivers (* 27. April 1945 in Southampton) ist ein ehemaliger englischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Martin Chivers · Mehr sehen »

Martin Wienbeck

Martin Wienbeck (geboren 27. Dezember 1936 in Breslau; gestorben 27. April 2005 in Kabul) war ein deutscher Gastroenterologe.

Neu!!: 27. April und Martin Wienbeck · Mehr sehen »

Mary Wollstonecraft

Mary WollstonecraftGemälde von John Opie, 1797 Mary Wollstonecraft /ˈwʊlstənkrɑːft/ (* 27. April 1759 in Spitalfields, London; † 10. September 1797 in London) war eine englische Schriftstellerin, Übersetzerin, Philosophin und Frauenrechtlerin irischer Abstammung.

Neu!!: 27. April und Mary Wollstonecraft · Mehr sehen »

Masaya Katō

Masaya Kato Masaya Katō (jap. 加藤 雅也, Katō Masaya; * 27. April 1963 in Nara, Präfektur Nara) ist ein japanischer Schauspieler.

Neu!!: 27. April und Masaya Katō · Mehr sehen »

Matsushita Kōnosuke

Matsushita Kōnosuke Matsushita Kōnosuke (jap. 松下 幸之助, * 27. November 1894 in Wasa, Kaisō-gun, Präfektur Wakayama; † 27. April 1989 in Moriguchi) war ein japanischer Industrieller, der das Unternehmen Matsushita Electric Industrial, (heute Panasonic Corporation), im Vorort Kadoma der japanischen Metropole Osaka, nahe der Keihan-Eisenbahnlinie nach Kyōto gründete.

Neu!!: 27. April und Matsushita Kōnosuke · Mehr sehen »

Maurice de Broglie

Louis-César-Victor-Maurice de Broglie (* 27. April 1875 in Paris; † 14. Juli 1960 in Neuilly-sur-Seine, Département Hauts-de-Seine), bekannt als Maurice de Broglie, war ein französischer Physiker.

Neu!!: 27. April und Maurice de Broglie · Mehr sehen »

Mónica Regonesi

Mónica Regonesi (mit vollem Namen Mónica Patricia Regonesi Miranda; * 27. April 1961) ist eine ehemalige chilenische Leichtathletin, die sich auf den Mittel- und Langstreckenlauf spezialisiert hat.

Neu!!: 27. April und Mónica Regonesi · Mehr sehen »

Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr ist eine kreisfreie Großstadt im westlichen Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen.

Neu!!: 27. April und Mülheim an der Ruhr · Mehr sehen »

Mechitar von Sebasteia

Mechitar von Sebasteia Stich um 1760 Mechitar von Sebasteia (auch: Mekhitar; * 7. Februar 1676 in Sebasteia; † 27. April 1749 auf der Insel San Lazzaro bei Venedig) war ein armenisch-apostolischer, später armenisch-katholischer Geistlicher und Ordensgründer.

Neu!!: 27. April und Mechitar von Sebasteia · Mehr sehen »

Mehlkrieg

Der sogenannte Mehlkrieg (frz. guerre des farines) war ein Aufstand in Frankreich im April und Mai 1775 gegen als zu hoch empfundene Mehl- und Brotpreise.

Neu!!: 27. April und Mehlkrieg · Mehr sehen »

Mehmed V.

Mehmed V. (1913) Mehmed V. Reşad (* 2. November 1844 in Istanbul; † 3. Juli 1918 ebenda) war von 1909 bis 1918 Sultan des Osmanischen Reiches und Kalif der Muslime.

Neu!!: 27. April und Mehmed V. · Mehr sehen »

Mehmet Kurtuluş

Mehmet Kurtuluş (* 27. April 1972 in Uşak) ist ein deutsch-türkischer Schauspieler.

Neu!!: 27. April und Mehmet Kurtuluş · Mehr sehen »

Michael Edward Arth

Michael E. Arth (2009) Michael Edward Arth (auch: Michael E. Arth; * 27. April 1953 in Burtonwood, Lancashire, Vereinigtes Königreich) ist ein US-amerikanischer Künstler, Haus-, Landschafts- und Städteplaner, Futurologe und Autor.

Neu!!: 27. April und Michael Edward Arth · Mehr sehen »

Michael Henke (Fußballspieler)

Michael Henke (* 27. April 1957 in Büren) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Neu!!: 27. April und Michael Henke (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Michele La Rosa

Michele La Rosa (* 27. April 1980) ist ein italienischer Automobilrennfahrer, Rennstallbesitzer und Unternehmer.

Neu!!: 27. April und Michele La Rosa · Mehr sehen »

Mignon (Geschichte)

Mignon (deutsch etwa Liebchen) ist die Bezeichnung, welche die Pariser Bevölkerung im 16.

Neu!!: 27. April und Mignon (Geschichte) · Mehr sehen »

Milton Margai

Half Cent Münze mit Porträt von Milton Margai, Sierra Leone 1964 Sir Milton Augustus Strieby Margai (* 7. Dezember 1895 in Gbangbatoke; † 28. April 1964 in Freetown) war Hauptminister des Britischen Protektorats Sierra Leone, Premierminister des Britischen Protektorats und erster Premierminister von Sierra Leone.

Neu!!: 27. April und Milton Margai · Mehr sehen »

Mississippi River

Der Mississippi (engl.: Mississippi River) ist ein 3778 Kilometer langer Strom in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: 27. April und Mississippi River · Mehr sehen »

Mohammed Daoud Khan

Mohammed Daoud Khan (um 1960) Mohammed Daoud Khan (* 18. Juli 1909 in Kabul; † 28. April 1978 ebenda) war vom 17.

Neu!!: 27. April und Mohammed Daoud Khan · Mehr sehen »

Montenegro

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa.

Neu!!: 27. April und Montenegro · Mehr sehen »

Moon Jae-in

Moon Jae-in (* 24. Januar 1953 in Geoje) ist ein südkoreanischer Politiker der sozialliberalen Deobureo-minju-Partei, in Kurzform Minju-Partei genannt, und seit dem 10.

Neu!!: 27. April und Moon Jae-in · Mehr sehen »

Moritz Esterházy de Galantha (Politiker, 1881)

Moritz Graf Esterházy auch Móric Esterházy de Galantha (* 27. April 1881 in Majk; † 28. Juni 1960 in Wien) war ein adeliger ungarischer Politiker und Ministerpräsident.

Neu!!: 27. April und Moritz Esterházy de Galantha (Politiker, 1881) · Mehr sehen »

Mstislaw Leopoldowitsch Rostropowitsch

Mstislaw Rostropowitsch als Cellist, 1978 Mstislaw Leopoldowitsch Rostropowitsch (wiss. Transliteration Mstislav Leopol'dovič Rostropovič; * 27. März 1927 in Baku; † 27. April 2007 in Moskau) war ein russischer Cellist, Dirigent, Pianist, Komponist und Humanist.

Neu!!: 27. April und Mstislaw Leopoldowitsch Rostropowitsch · Mehr sehen »

Murat Gözay

Murat Gözay (* 27. April 1972 in Hamburg) ist ein deutscher Politiker der Partei Bündnis 90/Die Grünen Hamburg und Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

Neu!!: 27. April und Murat Gözay · Mehr sehen »

Nationalsozialismus

Hitler 1927 als Redner beim dritten Reichsparteitag der NSDAP (dem ersten in Nürnberg) Der Nationalsozialismus ist eine radikal bzw.

Neu!!: 27. April und Nationalsozialismus · Mehr sehen »

Neufundland

Die Insel Neufundland liegt vor der Nordostküste Nordamerikas im Atlantischen Ozean, hier im äußersten Mündungsgebiet des Sankt-Lorenz-Stroms.

Neu!!: 27. April und Neufundland · Mehr sehen »

New York City

New York City (BE:; AE:, kurz: New York, deutsch veraltet: Neuyork, Abk.: NYC) ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 27. April und New York City · Mehr sehen »

Nicanor Duarte Frutos

Nicanor Duarte Frutos(2003) Óscar Nicanor Duarte Frutos (* 11. Oktober 1956 in Coronel Oviedo) ist ein paraguayischer Politiker und Jurist.

Neu!!: 27. April und Nicanor Duarte Frutos · Mehr sehen »

Nicola Bardola

Nicola Bardola (* 27. April 1959 in Zürich) ist ein Schweizer Autor, Journalist und Übersetzer.

Neu!!: 27. April und Nicola Bardola · Mehr sehen »

Nicola Francesco Haym

Nicola Francesco Haym am Cembalo mit dem Kastraten Nicolo Grimaldi. Marco Ricci, ''Eine Opernprobe'' (Bildausschnitt, ca. 1709) Nicola Francesco Haym (auch Haim) (* 6. Juli 1678 in Rom; † 31. Juli 1729 in London) war ein italienischer Cellist, Komponist, Librettist, Theatermanager und Autor literarischer Werke.

Neu!!: 27. April und Nicola Francesco Haym · Mehr sehen »

Nicole Hosp (Politikerin)

Nicole Hosp (2017) Nicole Hosp (* 27. April 1982 in Dornbirn) ist eine österreichische Politikerin (FPÖ).

Neu!!: 27. April und Nicole Hosp (Politikerin) · Mehr sehen »

Nikolai Iwanowitsch Andrussow

Nikolai Andrussow Nikolai Iwanowitsch Andrussow (* in Odessa; † 27. April 1924 in Prag) war ein russischer Geologe und Paläontologe.

Neu!!: 27. April und Nikolai Iwanowitsch Andrussow · Mehr sehen »

Nina Apollonowna Ponomarjowa

Nina Apollonowna Ponomarjowa (engl. Transkription Nina Ponomaryova, geborene Ромашкова – Romaschkowa – Romashkova; * 27. April 1929 in Smytschka, Region Swerdlowsk; † 19. August 2016 in Moskau) war eine sowjetische Diskuswerferin, die 1952 erste sowjetische Olympiasiegerin wurde.

Neu!!: 27. April und Nina Apollonowna Ponomarjowa · Mehr sehen »

Non-Profit-Organisation

Eine Non-Profit-Organisation (NPO) verfolgt, im Gegensatz zur For-Profit-Organisation, keine wirtschaftlichen Gewinnziele.

Neu!!: 27. April und Non-Profit-Organisation · Mehr sehen »

Nordatlantik

Nord- und Zentralatlantik Der Nordatlantik ist der nördliche Teil des Atlantischen Ozeans.

Neu!!: 27. April und Nordatlantik · Mehr sehen »

Nossrat Peseschkian

Nossrat Peseschkian Nossrat Peseschkian (* 18. Juni 1933 in Kaschan, Iran; † 27. April 2010 in Wiesbaden, Deutschland) war ein deutscher Neurologe, Psychiater und Psychotherapeut iranischer Herkunft.

Neu!!: 27. April und Nossrat Peseschkian · Mehr sehen »

Nur Muhammad Taraki

Taraki in der Zeitung abgebildet Nur Muhammad Taraki (* 15. Juli 1917 in Mukur; † 9. Oktober 1979 in Kabul) war ein afghanischer Journalist und Politiker.

Neu!!: 27. April und Nur Muhammad Taraki · Mehr sehen »

Oświęcim

Oświęcim,, ist eine am Fluss Soła gelegene polnische Stadt in der Woiwodschaft Kleinpolen im südlichen Teil des Landes, rund 50 Kilometer westlich der Woiwodschaftshauptstadt Krakau.

Neu!!: 27. April und Oświęcim · Mehr sehen »

Odawa

Wohngebiet der Odawa Verbreitung der Anishinaabe(g)-Stammesgruppe um 1800 Die Odawa, auch Odaawaa, im englischen Sprachraum meist Ottawa genannt, sind ein Indianerstamm der Algonkin-Sprachfamilie aus der Region der Großen Seen an der Grenze zwischen den USA und Kanada.

Neu!!: 27. April und Odawa · Mehr sehen »

Office of Special Investigations

Das Office of Special Investigations (OSI) war eine 1979 gegründete und dem Justizministerium der Vereinigten Staaten unterstellte Behörde, welche die Fahndung und Strafverfolgung nationalsozialistischer Kriegsverbrecher durchführte, die in die Vereinigten Staaten eingewandert sind.

Neu!!: 27. April und Office of Special Investigations · Mehr sehen »

Oh Eun-sun

Auf der 8091 Meter hohen Annapurna schloss Oh die Besteigung aller Achttausender ab. Oh Eun-sun (* 5. März 1966, nach anderen Quellen 11. März oder 1. März, 1966 in Namwon) ist eine südkoreanische Bergsteigerin.

Neu!!: 27. April und Oh Eun-sun · Mehr sehen »

Olaf Tufte

Olaf Karl Tufte (* 27. April 1976 in Tønsberg) ist ein norwegischer Ruderer.

Neu!!: 27. April und Olaf Tufte · Mehr sehen »

Olaf Wieghorst

Olaf Wieghorst (* 30. April 1899 in Viborg; † 27. April 1988 in El Cajon, Kalifornien) war ein amerikanischer Maler.

Neu!!: 27. April und Olaf Wieghorst · Mehr sehen »

Olivier Messiaen

Olivier Eugène Prosper Charles Messiaen (Aussprache) (* 10. Dezember 1908 in Avignon; † 27. April 1992 in Clichy, Hauts-de-Seine) war ein französischer Komponist, Kompositionslehrer und Organist.

Neu!!: 27. April und Olivier Messiaen · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908

Die Olympischen Sommerspiele 1908 (offiziell Spiele der IV. Olympiade genannt) fanden vom 27.

Neu!!: 27. April und Olympische Sommerspiele 1908 · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908/Jeu de Paume

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London fand ein Wettbewerb im Jeu de Paume statt.

Neu!!: 27. April und Olympische Sommerspiele 1908/Jeu de Paume · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908/Polo

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London wurde ein Polo-Turnier ausgetragen.

Neu!!: 27. April und Olympische Sommerspiele 1908/Polo · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908/Rackets

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London wurden ein Einzel- und ein Doppelwettbewerb im Rackets ausgetragen, einem Vorläufer des Squash.

Neu!!: 27. April und Olympische Sommerspiele 1908/Rackets · Mehr sehen »

Olympische Sommerspiele 1908/Tennis

Bei den IV. Olympischen Spielen 1908 in London fanden sechs Tennis-Wettbewerbe statt, aufgeteilt in drei Wettbewerbe in der Halle und drei Wettbewerbe auf Rasen.

Neu!!: 27. April und Olympische Sommerspiele 1908/Tennis · Mehr sehen »

One World Trade Center

Blick auf das One World Trade Center Hudson River. Das One World Trade Center, abgekürzt 1 WTC (bis März 2009 Freedom Tower), ist ein Super-Wolkenkratzer in New York City und das höchste Gebäude der Stadt.

Neu!!: 27. April und One World Trade Center · Mehr sehen »

Opéra Garnier

Palais Garnier, 2009 Apollon-Statue mit Musik links und Poesie rechts auf dem Dach der Opéra Garnier Die Opéra Garnier, auch Palais Garnier genannt, ist eines der zwei Pariser Opernhäuser, die der staatlichen Institution Opéra National de Paris unterstehen (Das zweite ist die Opéra-Comique).

Neu!!: 27. April und Opéra Garnier · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: 27. April und Oper · Mehr sehen »

Operation Früchte des Zorns

Operation Früchte des Zorns war der Codename der israelischen Streitkräfte für eine Militäroperation im Libanon im Jahre 1996.

Neu!!: 27. April und Operation Früchte des Zorns · Mehr sehen »

Origenes

Ideales Autorenbildnis des Origenes in der Handschrift aus Kloster Schäftlarn (ca. 1160) von ''In Numeros homilia XXVII'', München, Bayerische Staatsbibliothek, clm (codex latinus monacensis) 17092, fol. 130v Origenes (griechisch Ὠριγένης Ōrigénēs; lateinisch Origenes Adamantius; in manchen älteren Quellen auch als Horigenes oder versehentlich als Origines bezeichnet; * 185 in Alexandria; † um 254) war ein christlicher Gelehrter und Theologe.

Neu!!: 27. April und Origenes · Mehr sehen »

Oscar Troplowitz

Oscar Troplowitz Oscar Troplowitz (* 18. Januar 1863 in Gleiwitz, Oberschlesien; † 27. April 1918 in Hamburg) war ein deutscher Apotheker, Unternehmer und Kunstmäzen.

Neu!!: 27. April und Oscar Troplowitz · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: 27. April und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Otto (Bayern)

König Otto von Bayern Otto Wilhelm Luitpold Adalbert Waldemar von Wittelsbach, König von Bayern (Rufname Otto - * 27. April 1848 in München; † 11. Oktober 1916 in Schloss Fürstenried), war vom 14.

Neu!!: 27. April und Otto (Bayern) · Mehr sehen »

Otto Buchwitz

Otto Buchwitz (1947) 1958, 78-jährig, mit Jugendlichen in Dippoldiswalde Otto Buchwitz (* 27. April 1879 in Breslau; † 9. Juli 1964 in Dresden) war ein deutscher Politiker (SPD/SED).

Neu!!: 27. April und Otto Buchwitz · Mehr sehen »

Otto Ernst Schweizer

Otto Ernst Schweizer (um 1960) Otto Ernst Schweizer (* 27. April 1890 in Schramberg; † 14. November 1965 in Baden-Baden) war ein deutscher Architekt, Baubeamter und Hochschullehrer.

Neu!!: 27. April und Otto Ernst Schweizer · Mehr sehen »

Otto H. Förster

Otto Karl Helmut Förster (* 13. November 1894 in Nürnberg; † 27. April 1975 in Köln) war ein deutscher Kunsthistoriker und Museumsleiter.

Neu!!: 27. April und Otto H. Förster · Mehr sehen »

Otto von Bismarck

Otto von Bismarck, 1886 Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen, ab 1865 Graf von Bismarck-Schönhausen, ab 1871 Fürst von Bismarck, ab 1890 auch Herzog zu Lauenburg (* 1. April 1815 in Schönhausen (Elbe); † 30. Juli 1898 in Friedrichsruh bei Aumühle), war ein deutscher Politiker und Staatsmann.

Neu!!: 27. April und Otto von Bismarck · Mehr sehen »

Palace of Westminster

Palace of Westminster mit dem Victoria Tower (links) und dem Elizabeth Tower (rechts) Blauen Stunde Der Palace of Westminster (auch Westminster Palace; dt. Westminsterpalast) ist der Sitz des britischen Parlaments in London, das aus dem House of Commons (Unterhaus) und dem House of Lords (Oberhaus) besteht.

Neu!!: 27. April und Palace of Westminster · Mehr sehen »

Paolino Pulici

Paolo „Paolino“ Pulici (* 27. April 1950 in Roncello) ist ein ehemaliger italienischer Fußballspieler, der während seiner aktiven Karriere für AC Legnano, AC Torino, Udinese Calcio und AC Florenz aktiv war.

Neu!!: 27. April und Paolino Pulici · Mehr sehen »

Paraguay

Paraguay (amtlich: República del Paraguay; auf Guaraní: Tetã Paraguái) ist ein Binnenstaat in Südamerika, der im Osten an Brasilien, im Süden und Westen an Argentinien und im Norden und Westen an Bolivien grenzt.

Neu!!: 27. April und Paraguay · Mehr sehen »

Pariser Oper

Edgar Degas: Ballettsaal der Oper in der Rue Le Peletier, 1872 Die Pariser Oper (offizieller Name: Opéra National de Paris) und ihre Vorgängerinstitute spielen durch stilprägende Uraufführungen eine bedeutende Rolle in der Operngeschichte.

Neu!!: 27. April und Pariser Oper · Mehr sehen »

Partido Colorado (Paraguay)

Banner der Partei Sitz der Partei Die Partido Colorado (voller Name Asociación Nacional Republicana – Partido Colorado, ANR-PC), ist eine rechtskonservative politische Partei in Paraguay.

Neu!!: 27. April und Partido Colorado (Paraguay) · Mehr sehen »

Pascal Kleßen

Pascal Kleßen (* 27. April 1992 in Erfurt) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 27. April und Pascal Kleßen · Mehr sehen »

Pat Hennen

Pat Hennen und dahinter Barry Sheene Pat Hennen (* 27. April 1953 in Phoenix, Arizona, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 27. April und Pat Hennen · Mehr sehen »

Patrick Stump

Patrick Vaughn Stump (* 27. April 1984 als Patrick Martin Stumph in Glenview, Cook County, Illinois) ist ein US-amerikanischer Musiker und Musikproduzent.

Neu!!: 27. April und Patrick Stump · Mehr sehen »

Paul Beckers

Berliner Scala, 1936 Paul Beckers (* 1. November 1878 in Magdeburg; † 27. April 1965 in Leipzig) war ein deutscher Komiker.

Neu!!: 27. April und Paul Beckers · Mehr sehen »

Paul Gordan

Paul Gordan, 1837–1912 Paul Gordan (Paul Albert Gordan; * 27. April 1837 in Breslau; † 21. Dezember 1912 in Erlangen) war ein deutscher Mathematiker.

Neu!!: 27. April und Paul Gordan · Mehr sehen »

Paul Riege

Paul Riege als Zeuge bei den Nürnberger Prozessen Paul Riege (* 27. April 1888 in Lüdingworth; † 1980) war ein deutscher Polizeigeneral und SS-Gruppenführer im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 27. April und Paul Riege · Mehr sehen »

Paulina Olga Guszalewicz

Paulina Olga Johanna Eugenia Alice Guszalewicz,In einigen Literaturstellen wird der Vorname mit Pauline Olga angegeben.

Neu!!: 27. April und Paulina Olga Guszalewicz · Mehr sehen »

Pawel Wladimirowitsch Karelin

Pawel Wladimirowitsch Karelin (* 27. April 1990 in Gorki; † 9. Oktober 2011 in der Oblast Nischni Nowgorod) war ein russischer Skispringer.

Neu!!: 27. April und Pawel Wladimirowitsch Karelin · Mehr sehen »

Pedro Rebolledo

Pedro Rebolledo (* 27. April 1895 in Panama-Stadt; † 3. Oktober 1963 in David) war ein panamaischer Komponist.

Neu!!: 27. April und Pedro Rebolledo · Mehr sehen »

Peregrin Teuschl

Peregrin Teuschl (* 27. April 1822 in Kaisersteinbruch, Westungarn, heute Burgenland; † 9. Oktober 1870 in Wien) war ein österreichisch-ungarischer Steinmetzmeister und Bildhauer des Historismus.

Neu!!: 27. April und Peregrin Teuschl · Mehr sehen »

Perry Schwartz

Perry Schwartz (* 27. April 1915 in Chicago, Illinois, USA; † 4. Januar 2001 in Cloverdale, Kalifornien) war ein American Footballspieler in der National Football League (NFL) und in der All-America Football Conference (AAFC).

Neu!!: 27. April und Perry Schwartz · Mehr sehen »

Pete Ham

Peter William „Pete“ Ham (* 27. April 1947 in Swansea, Wales; † 23. April 1975 in London, England) war ein britischer Rockmusiker, der vor allem als Sänger und Gitarrist der Rockband Badfinger berühmt wurde.

Neu!!: 27. April und Pete Ham · Mehr sehen »

Peter Ensikat

Peter Ensikat, 2012 Peter Ensikat (* 27. April 1941 in Finsterwalde; † 18. März 2013 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller, Drehbuchautor, Schauspieler und Kabarettist.

Neu!!: 27. April und Peter Ensikat · Mehr sehen »

Peter Ernst II. von Mansfeld

Peter Ernst II. von Mansfeld Graf Peter Ernst II.

Neu!!: 27. April und Peter Ernst II. von Mansfeld · Mehr sehen »

Peter Fischli und David Weiss

Peter Fischli (* 8. Juni 1952 in Zürich) und David Weiss (* 21. Juni 1946 in Zürich; † 27. April 2012 ebenda), oftmals kurz Fischli/Weiss, waren ein Künstlerduo, das seit 1979 zusammenarbeitete.

Neu!!: 27. April und Peter Fischli und David Weiss · Mehr sehen »

Peter Keetman

Peter Keetman (* 27. April 1916 in Elberfeld, heute Stadtteil von Wuppertal; † 8. März 2005 in Marquartstein, Bayern) war ein deutscher Fotograf.

Neu!!: 27. April und Peter Keetman · Mehr sehen »

Peter Siewert

Peter Siewert (* 27. April 1940 in Friedrichshafen am Bodensee) ist ein Althistoriker und Epigraphiker und derzeit emeritierter Ordentlicher Universitätsprofessor für Griechische Geschichte, Altertumskunde und Epigraphik an der Universität Wien.

Neu!!: 27. April und Peter Siewert · Mehr sehen »

Petrus Armengol

Der heilige Petrus Armengol, eigentlich Pere Ermengol de Rocafort, (* 1238 bei Tarragona, Katalonien; † 27. April 1304) war ein spanischer Mercedarier.

Neu!!: 27. April und Petrus Armengol · Mehr sehen »

Petrus Canisius

Petrus Canisius, auch Kanisius, Kanijs oder Kanîs, bzw.

Neu!!: 27. April und Petrus Canisius · Mehr sehen »

Philip Hauge Abelson

Philip Hauge Abelson (* 27. April 1913 in Tacoma, Washington; † 1. August 2004 in Bethesda, Maryland) war ein US-amerikanischer Physiker und Chemiker und spielte eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung der Atombombe und war außerdem an der Erzeugung des ersten synthetischen Elements (Neptunium) beteiligt.

Neu!!: 27. April und Philip Hauge Abelson · Mehr sehen »

Philipp II. (Burgund)

Philipp der Kühne Karte des Herrschaftsgebiets des Hauses Burgund unter Philipp II. Grabmal Philipps II. des Kühnen, ''Palais des Ducs de Bourgogne'' (Dijon) Philipp II.

Neu!!: 27. April und Philipp II. (Burgund) · Mehr sehen »

Pierre Augustin Caron de Beaumarchais

Jean-Marc Nattier: Pierre-Augustin Caron als Musiker, 1755. Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais (* 24. Januar 1732 in Paris; † 18. Mai 1799 ebenda), der eigentlich Pierre-Augustin Caron hieß, aber unter dem angenommenen Beinamen Beaumarchais bekannt ist, war ein französischer Uomo universale der Aufklärungszeit.

Neu!!: 27. April und Pierre Augustin Caron de Beaumarchais · Mehr sehen »

Pierre Kamel Medawar

Pierre Kamel Medawar SMSP (* 26. Dezember 1887 in Haifa, damals Osmanisches Reich, heute Israel; † 27. April 1985) war Weihbischof im Melkitischen Patriarchat von Antiochien.

Neu!!: 27. April und Pierre Kamel Medawar · Mehr sehen »

Pietro Mitolo

Pietro Mitolo (* 27. April 1921 in Bozen; † 24. Februar 2010 in Brescia) war ein italienischer Regionalpolitiker in Südtirol.

Neu!!: 27. April und Pietro Mitolo · Mehr sehen »

Pik Botha

Pik Botha (1981) Roelof Frederik „Pik“ Botha (* 27. April 1932 in Rustenburg, Transvaal) ist ein südafrikanischer Diplomat und Politiker (National Party/African National Congress).

Neu!!: 27. April und Pik Botha · Mehr sehen »

Pinar Atalay

Maischberger, 2018 Pinar Atalay bei der 1LIVE Krone 2015 Pinar Atalay (* 27. April 1978 in Lemgo) ist eine deutsche Hörfunk- und Fernsehmoderatorin.

Neu!!: 27. April und Pinar Atalay · Mehr sehen »

Pius IX.

Pius IX. nach einem Porträt von George Peter Alexander Healy, 1871 Pius IX. (* 13. Mai 1792 in Senigallia (Kirchenstaat) als Sohn aus gräflicher Familie Giovanni Maria Mastai-Ferretti; † 7. Februar 1878 in Rom) war Papst von 1846 bis 1878.

Neu!!: 27. April und Pius IX. · Mehr sehen »

Pontiac-Aufstand

Pontiac fordert zum Kampf gegen die Briten auf (27. April 1763). Der Pontiac-Krieg 1763 bis 1766, auch bekannt als Pontiacs Verschwörung, war ein Krieg von Indianerstämmen gegen die britische Vorherrschaft in Nordamerika.

Neu!!: 27. April und Pontiac-Aufstand · Mehr sehen »

Popularität

Mit Popularität (vom „Volk“) bezeichnet man.

Neu!!: 27. April und Popularität · Mehr sehen »

Präsidentschaftswahl in Frankreich

Die französische Präsidentschaftswahl (élection présidentielle) bestimmt für eine Amtszeit von fünf Jahren („Quinquennat“) den französischen Staatspräsidenten.

Neu!!: 27. April und Präsidentschaftswahl in Frankreich · Mehr sehen »

Premierminister (Australien)

Der Premierminister Australiens ist faktisch der mächtigste Politiker seines Landes.

Neu!!: 27. April und Premierminister (Australien) · Mehr sehen »

Provisorische Staatsregierung Renner 1945

Die österreichische Provisorische Staatsregierung Renner amtierte von 27.

Neu!!: 27. April und Provisorische Staatsregierung Renner 1945 · Mehr sehen »

Qing-Dynastie

Direkt kontrollierte (gelb und hellgelb) und tributpflichtige (orange) Gebiete des ''Qing-Kaiserreich'' zur Zeit ihrer größten Ausbreitung 1820. Die Qing-Dynastie (mandschurisch ᡩᠠᡳᠴᡳᠩ ᡤᡠᡵᡠᠨ Daicing Gurun) oder Mandschu-Dynastie wurde 1616 von den Mandschu unter Nurhaci begründet und herrschte ab 1644 im Kaiserreich China.

Neu!!: 27. April und Qing-Dynastie · Mehr sehen »

Radamisto

Radamisto (HWV 12a/12b) ist eine 1720 erstmals in London aufgeführte Oper (Opera seria) in drei Akten von Georg Friedrich Händel.

Neu!!: 27. April und Radamisto · Mehr sehen »

Rainer Barzel

Rainer Barzel als junger Bundesminister 1962 Rainer Candidus Barzel (* 20. Juni 1924 in Braunsberg, Ostpreußen; † 26. August 2006 in München) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 27. April und Rainer Barzel · Mehr sehen »

Rainer Nachtigall

Rainer Lutz „Amsel“ Nachtigall (* 27. April 1941 in Hoyerswerda) war Fußballspieler in der DDR-Oberliga und der Fußballnationalmannschaft der DDR.

Neu!!: 27. April und Rainer Nachtigall · Mehr sehen »

Ralph Waldo Emerson

Ralph Waldo Emerson (1846) Ralph Waldo Emerson (* 25. Mai 1803 in Boston, Massachusetts; † 27. April 1882 in Concord, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Ralph Waldo Emerson · Mehr sehen »

Referendum in Frankreich 1969 zur Senats- und Regionalreform

Am 27. April 1969 fand ein Referendum über eine Verfassungsreform in Frankreich statt.

Neu!!: 27. April und Referendum in Frankreich 1969 zur Senats- und Regionalreform · Mehr sehen »

Reichsführer SS

Heinrich Himmler (1942) Reichsführer SS oder auch Reichsführer-SS (kurz RfSS bzw. RFSS) war seit August 1934 der höchste Dienstgrad der Schutzstaffel (SS) in der Zeit des Nationalsozialismus, als Heinrich Himmler von Adolf Hitler zum Reichsleiter SS ernannt wurde und nur noch diesem unterstellt und verantwortlich war.

Neu!!: 27. April und Reichsführer SS · Mehr sehen »

Reichskolonialamt

Dienstflagge Wilhelmstraße 62 Das Reichskolonialamt war eine Reichsbehörde im Deutschen Kaiserreich, deren Aufgabe die Verwaltung der Kolonien war.

Neu!!: 27. April und Reichskolonialamt · Mehr sehen »

Reichsmarineamt

Siegelmarke des Reichsmarineamtes Repräsentationsfront des Reichsmarineamts am Landwehrkanal Türblatt des Reichsmarineamts Das Reichsmarineamt war eine Reichsbehörde im Deutschen Kaiserreich, die 1889 aus der Kaiserlichen Admiralität hervorging.

Neu!!: 27. April und Reichsmarineamt · Mehr sehen »

Reichsteilung von 395

Theodosius' I. im Jahre 395 in Westrom und Ostrom Unter der sogenannten Reichsteilung von 395 n. Chr.

Neu!!: 27. April und Reichsteilung von 395 · Mehr sehen »

Reichsuniversität Posen

Reichsuniversität Posen Die Reichsuniversität Posen wurde während der Deutschen Besetzung Polens 1939–1945 am 27.

Neu!!: 27. April und Reichsuniversität Posen · Mehr sehen »

Reinhard von Schorlemer

Kandidatenplakat zur Bundestagswahl 1994 Reinhard Freiherr von Schorlemer (* 27. April 1938 in Fürstenau) ist ein deutscher Politiker.

Neu!!: 27. April und Reinhard von Schorlemer · Mehr sehen »

Reinhard Wolf (Geograph)

Reinhard Wolf (* 27. April 1950 in Künzelsau) ist ein deutscher Geograph, Natur- und Denkmalschützer sowie Sachbuchautor.

Neu!!: 27. April und Reinhard Wolf (Geograph) · Mehr sehen »

Republik Venedig

Die Republik Venedig (bzw. Serenìsima repùblica; ‚Durchlauchtigste Republik des Heiligen Markus‘) nach dem Wahrzeichen der Stadt, dem Markuslöwen, auch als Löwenrepublik bezeichnet, war vom 7./8.

Neu!!: 27. April und Republik Venedig · Mehr sehen »

Richard Arnold Bermann

Richard Arnold Bermann (geboren 27. April 1883 in Wien, Österreich-Ungarn; gestorben 9. September 1939 in Saratoga Springs, New York, USA), besser bekannt unter seinem Pseudonym Arnold Höllriegel, war ein österreichischer Journalist und Reiseschriftsteller.

Neu!!: 27. April und Richard Arnold Bermann · Mehr sehen »

Richard Johnson (Fußballspieler)

Richard Mark Johnson (* 27. April 1974 in Kurri Kurri, New South Wales) ist ein ehemaliger australischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Richard Johnson (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Risorgimento

bourbonische Staaten, rote Jahreszahlen.

Neu!!: 27. April und Risorgimento · Mehr sehen »

Robert Dhéry

Robert Dhéry, 1962 Robert Dhéry (* 27. April 1921 in Héry, Frankreich; † 5. Dezember 2004 in Paris, Frankreich) war ein französischer Filmschauspieler und Regisseur.

Neu!!: 27. April und Robert Dhéry · Mehr sehen »

Robert Wiene

Robert Wiene (* 27. April 1873 in Breslau; † 17. Juli 1938 in Paris) war ein deutscher Filmregisseur.

Neu!!: 27. April und Robert Wiene · Mehr sehen »

Roberto Bonadimani

Roberto Bonadimani (* 27. April 1945 in Sona, Provinz Verona, Italien) ist ein italienischer Comicautor und -zeichner.

Neu!!: 27. April und Roberto Bonadimani · Mehr sehen »

Robin S.

Robin S. (* 27. April 1962 in Queens, New York City; vollständiger Name Robin Stone) ist eine US-amerikanische Popsängerin.

Neu!!: 27. April und Robin S. · Mehr sehen »

Rocky Marciano

Rocky Marciano, eigentlich Rocco Francis Marchegiano, (* 1. September 1923 in Brockton, Massachusetts; † 31. August 1969 in der Nähe von Newton, Iowa) war ein US-amerikanischer Boxer italienischer Abstammung.

Neu!!: 27. April und Rocky Marciano · Mehr sehen »

Roger Filiatrault

Roger Filiatrault (* 5. Februar 1905 in Montreal; † 27. April 1973 in Lesage, Québec) war ein kanadischer Sänger (Bariton) und Musikpädagoge.

Neu!!: 27. April und Roger Filiatrault · Mehr sehen »

Rolf Anschütz

Rolf Anschütz (1984) Rolf Anschütz (* 27. April 1932 in Hirschbach; † 24. April 2008 in Suhl) war ein deutscher Gastronom und Gründer des ersten japanischen Restaurants der DDR.

Neu!!: 27. April und Rolf Anschütz · Mehr sehen »

Ronald Adam (Fußballspieler)

Ronald Adam (* 27. April 1958) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der in der DDR aktiv war.

Neu!!: 27. April und Ronald Adam (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Rosa Aschenbrenner

Rosa Aschenbrenner (* 27. April 1885 in Beilngries; † 9. Februar 1967 in München; geborene Rosa Lierl) war eine sozialistische Politikerin.

Neu!!: 27. April und Rosa Aschenbrenner · Mehr sehen »

Rote Garde (China)

Die Roten Garden waren die Träger der von Mao Zedong initiierten Kulturrevolution (1966–1976) in der Volksrepublik China.

Neu!!: 27. April und Rote Garde (China) · Mehr sehen »

Royal Red Cross

Das Royal Red Cross Bandschnalle des Royal Red Cross Das Royal Red Cross ist eine militärische Auszeichnung des Vereinigten Königreichs und des Commonwealths.

Neu!!: 27. April und Royal Red Cross · Mehr sehen »

Rudolf Klein-Rogge

Friedrich Rudolf Klein-Rogge, (* 24. November 1885 in Köln; † 29. Mai 1955 in Wetzelsdorf bei Jagerberg, Österreich) war ein deutscher Schauspieler der 1920er und 1930er Jahre.

Neu!!: 27. April und Rudolf Klein-Rogge · Mehr sehen »

Rudolf Linnemann

Rudolf Linnemann (* 27. April 1874 in Frankfurt am Main; † 19. März 1916 in Nordfrankreich) war ein deutscher Architekt, Innenarchitekt und Glasmaler.

Neu!!: 27. April und Rudolf Linnemann · Mehr sehen »

Rudolf Schütrumpf

Rudolf Schütrumpf (* 30. September 1909 in Frankfurt am Main; † 27. April 1986 in Köln) war ein deutscher Palynologe.

Neu!!: 27. April und Rudolf Schütrumpf · Mehr sehen »

Rudolf Schoeller

Rudolf Schoeller (* 27. April 1902 in Düren; † 7. März 1978 in Grabs) war ein Schweizer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 27. April und Rudolf Schoeller · Mehr sehen »

Rudolf Schulten

Rudolf Schulten (1968) Rudolf Schulten (* 16. August 1923 in Oeding; † 27. April 1996 in Aachen) war ein deutscher Physiker und Visionär einer Energiewirtschaft, die durch nukleartechnische Spitzentechnologie geprägt ist.

Neu!!: 27. April und Rudolf Schulten · Mehr sehen »

Rufinus (oströmischer Feldherr)

Rufinus (* um 335 in Eauze in Aquitanien; † 27. November 395) war ein oströmischer Feldherr und Staatsmann.

Neu!!: 27. April und Rufinus (oströmischer Feldherr) · Mehr sehen »

Rufus Bullock

Rufus Bullock Rufus Brown Bullock (* 28. März 1834 in Bethlehem, Albany County, New York; † 27. April 1907 in Albion, New York) war ein US-amerikanischer Politiker und Gouverneur von Georgia von 1868 bis 1871.

Neu!!: 27. April und Rufus Bullock · Mehr sehen »

Russland

Russland (Transkription Rossija) bzw.

Neu!!: 27. April und Russland · Mehr sehen »

Ruth Handler

Ruth Handler (* 4. November 1916 in Denver, Colorado; † 27. April 2002) war eine US-Amerikanerin und gemeinsam mit ihrem Mann Elliot Handler und Harold Matson die Gründerin der Spielwarenfirma Mattel.

Neu!!: 27. April und Ruth Handler · Mehr sehen »

Sadriddin Aini

Sadriddin Aini (* in Saktara, Emirat Buchara; † 15. Juli 1954 in Stalinabad, Tadschikische Sozialistische Sowjetrepublik), auch Sadriddin Ayni oder Sadriddin Ajni genannt, war ein tadschikischer Intellektueller, der sich vielfältig als Dichter, Schriftsteller, Journalist, Historiograph und Lexiograph betätigte.

Neu!!: 27. April und Sadriddin Aini · Mehr sehen »

Sally Hawkins

Sally Hawkins bei der Berlinale 2017 Sally Cecilia Hawkins (* 27. April 1976 in Dulwich, London) ist eine britische Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Sally Hawkins · Mehr sehen »

Samoa-Vorlage

Die Samoa-Vorlage war eine am 14.

Neu!!: 27. April und Samoa-Vorlage · Mehr sehen »

Samuel F. B. Morse

Signatur Samuel F. B. Morses Samuel Finley Breese Morse (* 27. April 1791 in Charlestown, Massachusetts; † 2. April 1872 in New York) war ein US-amerikanischer Erfinder und Professor für Malerei, Plastik und Zeichenkunst.

Neu!!: 27. April und Samuel F. B. Morse · Mehr sehen »

Sandy Dennis

Sandra „Sandy“ Dale Dennis (* 27. April 1937 in Hastings, Nebraska; † 2. März 1992 in Westport, Connecticut) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Sandy Dennis · Mehr sehen »

Sandy Mölling

Sandy Mölling (2013) Sandy Mölling (* 27. April 1981 in Wuppertal) ist eine deutsche Popsängerin, die als Mitglied der Girlgroup No Angels bekannt wurde.

Neu!!: 27. April und Sandy Mölling · Mehr sehen »

Südlibanesische Armee

Die Südlibanesische Armee (SLA;,, Tzava Drom-Lebanon TzaDaL) war eine libanesische Miliz während des libanesischen Bürgerkrieges.

Neu!!: 27. April und Südlibanesische Armee · Mehr sehen »

Süleyman I.

Süleyman I. (genannt „der Prächtige“ und später; * 6. November 1494, 27. April 1495 oder Mai 1496 in Trabzon; † 7. September 1566 vor Szigetvár) regierte von 1520 bis 1566 als der zehnte Sultan des Osmanischen Reiches und gilt als einer der bedeutendsten Osmanenherrscher.

Neu!!: 27. April und Süleyman I. · Mehr sehen »

SC Magdeburg (Handball)

Heimspiel des SC Magdeburg gegen die TSV Hannover-Burgdorf in der Saison 2014/2015 Die Mannschaft des SC Magdeburg während einer Auszeit in der Saison 2008/2009 Die Abteilung Handball des SC Magdeburg ist eine der erfolgreichsten des Sportclubs.

Neu!!: 27. April und SC Magdeburg (Handball) · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: 27. April und Schaltjahr · Mehr sehen »

Schiffsunfall

Havarierte Bohrinsel P-34 mit Hilfsschiffen vor der brasilianischen Küste (Oktober 2002) ''Exxon Valdez'' drei Tage nachdem sie auf ein Riff aufgelaufen war (1989) Andrea Doria'' mit Schlagseite nach der Kollision samt backbordseitigen Rettungsbooten (1956) Ein Schiffsunfall (offiziell Seeunfall, umgangssprachlich auch Schiffsunglück) ist ein Schadensereignis im Wasser, an dem ein Schiff beteiligt ist.

Neu!!: 27. April und Schiffsunfall · Mehr sehen »

Schimon Peres

Unterschrift von Schimon Peres Schimon Peres (hebräisch; ursprünglich Szymon Perski; geboren am 2. August 1923 in Wiszniew, damals Polen, heute Weißrussland; gestorben am 28. September 2016 in Tel Aviv) war ein israelischer Politiker und Friedensnobelpreisträger.

Neu!!: 27. April und Schimon Peres · Mehr sehen »

Schlacht bei Bicocca

Die Schlacht bei Bicocca war eine Schlacht zwischen den Truppen des französischen Königs Franz I. und Kaiser Karls V. in Bicocca nördlich von Mailand am 27.

Neu!!: 27. April und Schlacht bei Bicocca · Mehr sehen »

Schlacht bei Dunbar (1296)

Die Schlacht bei Dunbar war eine Auseinandersetzung im ersten schottischen Unabhängigkeitskrieg.

Neu!!: 27. April und Schlacht bei Dunbar (1296) · Mehr sehen »

Schlacht bei Mingolsheim

Die Schlacht bei Mingolsheim (auch Schlacht am Ohrenberg genannt) fand am 27.

Neu!!: 27. April und Schlacht bei Mingolsheim · Mehr sehen »

Schottische Unabhängigkeitskriege

Die Schottischen Unabhängigkeitskriege dauerten von 1296 bis 1357.

Neu!!: 27. April und Schottische Unabhängigkeitskriege · Mehr sehen »

Scott Robinson

Scott Robinson, 2015 Scott Robinson (* 27. April 1959 in New Jersey) ist ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Saxophone, Trompete, Klarinetten, Flöte).

Neu!!: 27. April und Scott Robinson · Mehr sehen »

Sebastián Ariel Romero

Sebastián Ariel Romero (* 27. April 1978 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Sebastián Ariel Romero · Mehr sehen »

Seerepubliken

Amalfi Karte der Seerepubliken Seerepubliken ist der Sammelname für eine Anzahl von Stadtstaaten, die ihre Blütezeit im Mittelalter in Italien und Dalmatien hatten und eine Rolle als Seemacht (Thalassokratie) des Mittelmeerraumes spielten.

Neu!!: 27. April und Seerepubliken · Mehr sehen »

Semperoper

Logo der Semperoper Die Semperoper in Dresden ist das Opernhaus der Sächsischen Staatsoper Dresden, die als Hof- und Staatsoper Sachsens eine lange geschichtliche Tradition hat.

Neu!!: 27. April und Semperoper · Mehr sehen »

Serbien

Serbien (amtlich Republik Serbien) ist ein Binnenstaat in Südosteuropa.

Neu!!: 27. April und Serbien · Mehr sehen »

Serbien und Montenegro

Serbien und Montenegro (serbisch Србија и Црна Гора/Srbija i Crna Gora), auch genannt „Serbien-Montenegro“ oder Serbien/Montenegro, war ein Staatenbund in Südosteuropa.

Neu!!: 27. April und Serbien und Montenegro · Mehr sehen »

Sezer Akgül

Sezer Akgül Sezer Akgül (* 27. April 1988 in Amasya) ist ein türkischer Ringer.

Neu!!: 27. April und Sezer Akgül · Mehr sehen »

Sheena Easton

Sheena Easton (2009) Sheena Easton (* 27. April 1959 in Bellshill, Schottland als Sheena Shirley Orr) ist eine britische Sängerin und zweifache Grammy-Preisträgerin.

Neu!!: 27. April und Sheena Easton · Mehr sehen »

Sheila Scott

Sheila Scott, 1971 Sheila Scott OBE (* 27. April 1922 in Worcester; † 20. Oktober 1988 in London) war eine britische Pilotin.

Neu!!: 27. April und Sheila Scott · Mehr sehen »

Sigurd Lunde (Bischof)

Sigurd Lunde im 1967 Sigurd Lunde (* 27. April 1916; † 21. Januar 2006) war ein norwegischer lutherischer Bischof, Komponist, Schriftsteller, Redakteur und Radiomann.

Neu!!: 27. April und Sigurd Lunde (Bischof) · Mehr sehen »

Sklaverei

Misshandelter Sklave in Louisiana, 1863 Sklaverei bezeichnet den Zustand, in dem Menschen vorübergehend oder lebenslang als Eigentum anderer behandelt werden.

Neu!!: 27. April und Sklaverei · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: 27. April und Sowjetunion · Mehr sehen »

Stanisław Dziwisz

Stanisław Kardinal Dziwisz Wappen Stanisław Kardinal Dziwisz Stanisław Kardinal Dziwisz (* 27. April 1939 in Raba Wyżna bei Krakau, Polen) ist ein polnischer Geistlicher und emeritierter römisch-katholischer Erzbischof von Krakau.

Neu!!: 27. April und Stanisław Dziwisz · Mehr sehen »

Starrluftschiff

LZ 129 Hindenburg'' in Lakehurst, 1936 Starrluftschiffe sind Luftschiffe mit einem kompletten Skelett aus Trägern und Streben.

Neu!!: 27. April und Starrluftschiff · Mehr sehen »

Stausee Bouzey

Der Stausee Bouzey (Réservoir de Bouzey) liegt etwa zehn Kilometer westlich von Épinal, am Westrand der Vogesen im französischen Département Vosges.

Neu!!: 27. April und Stausee Bouzey · Mehr sehen »

Stefan Fredrich

Stefan Fredrich (* 27. April 1954 in Berlin) ist ein deutscher Synchronsprecher.

Neu!!: 27. April und Stefan Fredrich · Mehr sehen »

Sultana (Schiff, 1863)

Harpers Magazine vom 20. Mai 1865 Die Sultana war ein Raddampfer, der im Sezessionskrieg als Truppentransporter eingesetzt wurde.

Neu!!: 27. April und Sultana (Schiff, 1863) · Mehr sehen »

Sven Bender

Sven Bender (* 27. April 1989 in Rosenheim) ist ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Sven Bender · Mehr sehen »

Syd Nathan

Syd Nathan (genauer Name: Sydney Nathan, * 27. April 1904 in Cincinnati, Ohio; † 5. März 1968 in Miami Beach, Florida) war ein bekannter Rhythm and Blues-Produzent.

Neu!!: 27. April und Syd Nathan · Mehr sehen »

Sylvanus Olympio

Sylvanus Olympio (l.) zu Besuch in München Sylvanus Olympio zu Besuch in Essen in Nordrhein-Westfalen bei der Besichtigung der Krupp-Werke Sylvanus Épiphanio Olympio (* 6. September 1902 in Lomé; † 13. Januar 1963 ebenda)Togo’s Primeminister Sylvanus Olympio: from Company Clerk to African Statesman.

Neu!!: 27. April und Sylvanus Olympio · Mehr sehen »

Talât Pascha

Talât Pascha Mehmed Talaat Bey, bekannt als Talât Pascha (nach heutiger türkischer Orthographie Talat Paşa, * Juli 1874 in Kardschali/Provinz Edirne, heute in Bulgarien; † 15. März 1921 in Berlin), war Innenminister und Großwesir des Osmanischen Reichs und Führer der Jungtürken.

Neu!!: 27. April und Talât Pascha · Mehr sehen »

Tallinn

Tallinn (deutsche Aussprache, estnische Aussprache) ist die Hauptstadt von Estland.

Neu!!: 27. April und Tallinn · Mehr sehen »

Talsperre

Eine Talsperre staut mit einem Absperrbauwerk in einem Tal ein Fließgewässer zu einem Stausee auf; dabei bilden die gegenüberliegenden Talflanken den seitlichen Halt der Talsperre und die Begrenzung des Stauraumes.

Neu!!: 27. April und Talsperre · Mehr sehen »

Terese Pedersen

Terese Pedersen (* 27. April 1980 in Sandefjord) ist eine ehemalige norwegische Handballspielerin.

Neu!!: 27. April und Terese Pedersen · Mehr sehen »

Terroranschläge am 11. September 2001

Flug 77 schlägt in das Pentagon ein. Die Terroranschläge am 11. September 2001 waren vier koordinierte Flugzeugentführungen mit anschließenden Selbstmordattentaten auf wichtige zivile und militärische Gebäude in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: 27. April und Terroranschläge am 11. September 2001 · Mehr sehen »

The Browns

Jim Ed Brown, 2012 The Browns war ein amerikanisches Gesangstrio der Country-Musik der späten 1950er und 1960er Jahre.

Neu!!: 27. April und The Browns · Mehr sehen »

Thea von Harbou

Thea von Harbou (1935) Thea Gabriele von Harbou (* 27. Dezember 1888 in Tauperlitz, heute zu Döhlau; † 1. Juli 1954 in Berlin) war eine deutsche Theaterschauspielerin, Drehbuchautorin, Regisseurin und Schriftstellerin.

Neu!!: 27. April und Thea von Harbou · Mehr sehen »

Theodor Kittelsen

Theodor Kittelsen Selbstporträt von 1888 ''Pesta i trappen'' (Die Pest auf den Stufen) ''Fattigmannen'' (Der arme Mann) Theodor Severin Kittelsen (* 27. April 1857 in Kragerø; † 21. Januar 1914 in Jeløya) war ein norwegischer Künstler.

Neu!!: 27. April und Theodor Kittelsen · Mehr sehen »

Theophil Sprecher von Bernegg

Generalstabschef Oberst von Sprecher Theophil Andreas Luzius Sprecher von Bernegg (* 27. April 1850 in Maienfeld; † 6. Dezember 1927 in Walenstadt, heimatberechtigt in Maienfeld, Küblis, Davos und Chur) war ein Schweizer Offizier und Generalstabschef der Schweizer Armee.

Neu!!: 27. April und Theophil Sprecher von Bernegg · Mehr sehen »

Thomas Dolliver Church

Thomas Dolliver Church (* 27. April 1902 in Boston, Massachusetts; † 30. August 1978) war ein US-amerikanischer Landschaftsarchitekt.

Neu!!: 27. April und Thomas Dolliver Church · Mehr sehen »

Thure Andersson

Thure Andersson (* 27. April 1907 in Ölme, Kristinehamn, Värmland; † 20. Januar 1976 in Karlstad, Värmland) war ein schwedischer Ringer.

Neu!!: 27. April und Thure Andersson · Mehr sehen »

Togo

Togo ist ein Staat in Westafrika, am Golf von Guinea gelegen, und grenzt an Ghana im Westen, Benin im Osten und Burkina Faso im Norden.

Neu!!: 27. April und Togo · Mehr sehen »

Tom Weilandt

Tom Weilandt (* 27. April 1992 in Rostock, nach seinem Vater auch „Hille“FC-Hansa.de, 4. Januar 2010:, abgerufen am 30. April 2011 genannt) ist ein deutscher Fußballspieler, der als beidfüßiger Offensivspieler insbesondere im Mittelfeld, aber auch als Stürmer eingesetzt wird.

Neu!!: 27. April und Tom Weilandt · Mehr sehen »

Tommaso Agudio

Tommaso Agudio Tommaso Agudio (* 27. April 1827 in Malgrate; † 5. Januar 1893 in Turin) war ein italienischer Ingenieur.

Neu!!: 27. April und Tommaso Agudio · Mehr sehen »

Tongzhi

Kaiser Tongzhi Tongzhi (* 27. April 1856; † 12. Januar 1875, Kaiser der Qing-Dynastie ab dem 11. November 1861) folgte seinem Vater Xianfeng bereits im Alter von fünf Jahren auf den Thron.

Neu!!: 27. April und Tongzhi · Mehr sehen »

Torhowyzja (Mlyniw)

Torhowyza (ukrainisch Торговиця; russisch Торговица/Torgowiza, polnisch Targowica, deutsch Targowitz) ist ein Dorf in der Ukraine.

Neu!!: 27. April und Torhowyzja (Mlyniw) · Mehr sehen »

Treuhandgebiet

Treuhandgebiete waren frühere Mandatsgebiete des Völkerbundes, die nach Auflösung des Völkerbundes im Jahr 1946 von den Vereinten Nationen (UN) Treuhandmächten zur treuhänderischen Verwaltung übergeben wurden.

Neu!!: 27. April und Treuhandgebiet · Mehr sehen »

U-Jagd

SH-3H Sea King-Hubschrauber herabgelassen U-Jagd ist ein Begriff in der deutschen Militärsprache und bezeichnet die Bekämpfung feindlicher U-Boote.

Neu!!: 27. April und U-Jagd · Mehr sehen »

Ulrich Dibelius

Ulrich Dibelius (* 14. November 1924 in Heidelberg; † 27. April 2008 in Starnberg) war ein deutscher Musikpublizist und Rundfunkredakteur.

Neu!!: 27. April und Ulrich Dibelius · Mehr sehen »

Ulrich Himbsel

Ulrich Himbsel region.

Neu!!: 27. April und Ulrich Himbsel · Mehr sehen »

Ulrich Stranz

Ulrich Stranz (* 10. Mai 1946 in Neumarkt-Sankt Veit, Oberbayern; † 27. April 2004 in Zürich) war ein deutscher Komponist.

Neu!!: 27. April und Ulrich Stranz · Mehr sehen »

Ulysses S. Grant

Unterschrift von Ulysses Grant Geburtshaus Grants im Historic District in Point Pleasant Ulysses S. Grant Ulysses Simpson Grant (* 27. April 1822 in Point Pleasant, Ohio als Hiram Ulysses Grant; † 23. Juli 1885 in Wilton, New York) war ein US-amerikanischer General und Politiker.

Neu!!: 27. April und Ulysses S. Grant · Mehr sehen »

Uraufführung

Eine Uraufführung (kurz UA oder U) ist die weltweit erste öffentliche, vor einem Publikum stattfindende Aufführung eines Musikstückes oder Bühnenwerkes.

Neu!!: 27. April und Uraufführung · Mehr sehen »

Ursula Hinrichs

Ursula Hinrichs (2007) Ursula Hinrichs (* 27. April 1935 in Apen (Landkreis Ammerland, Niedersachsen)) ist eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 27. April und Ursula Hinrichs · Mehr sehen »

USS Tullibee (SSN-597)

Die USS Tullibee (SSN-597) war ein Atom-U-Boot der United States Navy.

Neu!!: 27. April und USS Tullibee (SSN-597) · Mehr sehen »

Valerian Brenner

Valerian Brenner (* 26. März 1652 in Au im Bregenzerwald; † 27. April 1715 in Günzburg) war ein Baumeister des Vorarlberger Barocks.

Neu!!: 27. April und Valerian Brenner · Mehr sehen »

Verfassung vom 3. Mai 1791

Polen-Litauen 1789–1792, nach Beendigung des russischen Protektorats Vierjährigen Sejms im Warschauer Königsschloss (Gemälde von 1806) Titelblatt des Erstdrucks der Maiverfassung von Piotr Dufour aus dem Jahre 1791 Verfassung vom 3. Mai 1791". Gemälde von Jan Matejko, 1891 Die Verfassung vom 3. Mai 1791 (Polnisch: Konstytucja trzeciego maja, Litauisch: Gegužės trečiosios konstitucija) wurde von Polen-Litauen (Rzeczpospolita) am 3. Mai 1791 im Warschauer Königsschloss vom Sejm verabschiedet.

Neu!!: 27. April und Verfassung vom 3. Mai 1791 · Mehr sehen »

Victor Arendorff

Victor Arendorff (* 27. April 1878 in Stockholm; † 16. Februar 1958) war ein schwedischer Schriftsteller, Journalist und Dichter.

Neu!!: 27. April und Victor Arendorff · Mehr sehen »

Victor Audouin

Victor Audouin Victor Audouin, eigentlich Jean Victor Audouin, oftmals auch Jean-Victoire Audouin, (* 27. April 1797 in Paris; † 9. November 1841 ebenda) war ein französischer Naturforscher, Entomologe und Ornithologe.

Neu!!: 27. April und Victor Audouin · Mehr sehen »

Victor Schœlcher

Victor Schœlcher, 1885 Victor Schœlcher (* 22. Juli 1804 in Paris; † 25. Dezember 1893 in Houilles bei Paris) war ein französischer Politiker und Gegner der Sklaverei in den französischen Kolonien.

Neu!!: 27. April und Victor Schœlcher · Mehr sehen »

Victoria (Vereinigtes Königreich)

Königin Victoria (1882) Unterschrift von Königin Victoria Victoria und Prinzgemahl Albert im März 1861 (Foto von John Jabez Edwin Mayall) Victoria – gebürtig Princess Alexandrina Victoria of Kent – (* 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 Königin des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Irland, ab dem 1.

Neu!!: 27. April und Victoria (Vereinigtes Königreich) · Mehr sehen »

Virginia

Virginia (engl. Aussprache), offiziell Commonwealth of Virginia, ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika, der Teile der südatlantischen Küstenebene, des Piedmont und der Südappalachen umfasst.

Neu!!: 27. April und Virginia · Mehr sehen »

Vito Acconci

Vito Acconci (1973) Vito Hannibal Acconci (* 24. Januar 1940 in Bronx, New York City, New York; † 27. April 2017 in Manhattan) war ein US-amerikanischer Architekt, Landschaftsarchitekt und Installationskünstler.

Neu!!: 27. April und Vito Acconci · Mehr sehen »

Viviane Reding

Viviane Reding (2014) Viviane Reding (* 27. April 1951 in Esch an der Alzette, Luxemburg) ist eine luxemburgische Journalistin und Politikerin (CSV und EVP-Fraktion).

Neu!!: 27. April und Viviane Reding · Mehr sehen »

Volksbefreiungsarmee

Die Volksbefreiungsarmee, kurz: VBA (bzw. die international gängige englische Bezeichnung People’s Liberation Army, kurz: PLA) ist ein Sammelbegriff für die Streitkräfte der Volksrepublik China.

Neu!!: 27. April und Volksbefreiungsarmee · Mehr sehen »

Waldemar von Grumbkow

Waldemar Oskar Albert Viktor von Grumbkow (* 27. April 1888 in Breslau, Niederschlesien; † 2. Juli 1959 in Wuppertal-Elberfeld) war deutscher Jurist (Dr. jur.), Dozent und Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Waldemar von Grumbkow · Mehr sehen »

Waldheim-Affäre

Kurt Waldheim (1973) Die Waldheim-Affäre oder Waldheim-Debatte (auch: Affäre/Causa/Fall Waldheim) war eine internationale Debatte um die vermutete Beteiligung Kurt Waldheims an Kriegsverbrechen in der Zeit des Nationalsozialismus.

Neu!!: 27. April und Waldheim-Affäre · Mehr sehen »

Waleri Wladimirowitsch Poljakow

Waleri Wladimirowitsch Poljakow (wiss. Transliteration Valerij Vladimirovič Poljakov; * 27. April 1942 in Tula, Oblast Tula, Russische SFSR) ist ein Arzt, Oberstleutnant im Sanitätsdienst im Ruhestand und ehemaliger sowjetischer und russischer Kosmonaut.

Neu!!: 27. April und Waleri Wladimirowitsch Poljakow · Mehr sehen »

Wallace Hume Carothers

Wallace Carothers. Wallace Hume Carothers (* 27. April 1896 in Burlington, Iowa; † 29. April 1937 in Wilmington) war ein US-amerikanischer Chemiker, der das Nylon erfand und nach dem die Carothers-Gleichung benannt ist.

Neu!!: 27. April und Wallace Hume Carothers · Mehr sehen »

Walter Kolbow

Walter Kolbow, 2015 Walter Kolbow (* 27. April 1944 in Spittal an der Drau) ist ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: 27. April und Walter Kolbow · Mehr sehen »

Walther Kauer

Walther Kauer (* 4. September 1935 in Bern; † 27. April 1987 in Murten, Kanton Freiburg) war ein Schweizer Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Walther Kauer · Mehr sehen »

Wartheland

Der Reichsgau Wartheland (polnisch Okręg Rzeszy Kraj Warty) oder verkürzt Warthegau (polnisch Okręg Warcki) bestand im Verband des Deutschen Reiches von 1939 bis 1945.

Neu!!: 27. April und Wartheland · Mehr sehen »

Wassili Nikolajewitsch Aschajew

Wassili Aschajew (mit Sonnenbrille) bei der Konferenz junger Autoren am 6. und 7. März 1954 in Leipzig Wassili Nikolajewitsch Aschajew, (auch als Vasily Nikolayevich Azhayev oder Vasilij Nikolaevič Ažaev; * in Sotskoje bei Moskau; † 27. April 1968 in Moskau), Sohn eines Kürschnermeisters, war ein sowjetischer Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Wassili Nikolajewitsch Aschajew · Mehr sehen »

Watchlist

Eine Watchlist (deutsch Beobachtungsliste) ist eine Liste von Begriffen, Gegenständen oder Personen, die für den Ersteller der jeweiligen Liste von Bedeutung sind.

Neu!!: 27. April und Watchlist · Mehr sehen »

Władysław Kruczek

Władysław Kruczek (1975) Władysław Kruczek (* 27. April 1910 in Rzeszów; † 5. November 2003 in Warschau) war ein polnischer Politiker der Polnischen Vereinigten Arbeiterpartei (Polska Zjednoczona Partia Robotnicza, PZPR), der unter anderem zwischen 1961 und 1985 Mitglied des Sejm, von 1968 bis 1980 Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees (ZK) der PZPR sowie zwischen 1971 und 1980 Vorsitzender des Zentralrates des Gewerkschaftsverbandes war.

Neu!!: 27. April und Władysław Kruczek · Mehr sehen »

Wehrmacht

Vorschrift – Die Pflichten des deutschen Soldaten …, 1936 Wehrmacht ist die Bezeichnung für die Gesamtheit der Streitkräfte im nationalsozialistischen Deutschland.

Neu!!: 27. April und Wehrmacht · Mehr sehen »

Weltumrundung

Nao Victoria im '' Museo Nao Victoria in Punta Arenas, Chile Eine Weltumrundung bezeichnet eine Reise um die Erde.

Neu!!: 27. April und Weltumrundung · Mehr sehen »

Werner Sanß

Werner Sanß (* 27. April 1913 in Münster; † 5. Mai 2004 in Selm) war Theologe, Friedensaktivist und der erste Träger des Aachener Friedenspreises.

Neu!!: 27. April und Werner Sanß · Mehr sehen »

West Virginia

Grenzschild am Highway 52 West Virginia (engl. Aussprache, deutsch älter auch West-Virginien) ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten in der Region der Appalachen, im Volksmund The Mountain State (der Bergstaat) genannt.

Neu!!: 27. April und West Virginia · Mehr sehen »

Wien

Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer.

Neu!!: 27. April und Wien · Mehr sehen »

Wilhelm Abel

Wilhelm Abel (* 25. August 1904 in Bütow; † 27. April 1985 in Göttingen) war ein deutscher Wirtschaftshistoriker.

Neu!!: 27. April und Wilhelm Abel · Mehr sehen »

Wilhelm von Baden (1829–1897)

Prinz Wilhelm von Baden Ludwig Wilhelm August von Baden (* 18. Dezember 1829 in Karlsruhe; † 27. April 1897 ebenda) war ein badischer Prinz sowie preußisch-badischer Politiker und General der Infanterie.

Neu!!: 27. April und Wilhelm von Baden (1829–1897) · Mehr sehen »

Wilhelm von Rath

Wilhelm von Rath, auch: Raht (* um 1585 Kleinwülknitz; † 27. April 1641 in Wieskau), war ein Offizier in anhaltischen Diensten.

Neu!!: 27. April und Wilhelm von Rath · Mehr sehen »

Will Atkinson (DJ)

Will Atkinson (* 27. April 1990 in Glasgow) ist ein schottischer DJ und Musikproduzent in den Genres Tech Trance und Techno.

Neu!!: 27. April und Will Atkinson (DJ) · Mehr sehen »

Willem Albert Wagenaar

Willem Albert Wagenaar Willem Albert Wagenaar (* 30. Juni 1941 in Utrecht; † 27. April 2011 in Zeist) war ein niederländischer Rechtspsychologe.

Neu!!: 27. April und Willem Albert Wagenaar · Mehr sehen »

Willem Frederik Hermans

Willem Frederik Hermans (1986) Willem Frederik Hermans (* 1. September 1921 in Amsterdam; † 27. April 1995 in Utrecht) war ein niederländischer Schriftsteller.

Neu!!: 27. April und Willem Frederik Hermans · Mehr sehen »

Willem-Alexander

Willem-Alexander, 2015 Unterschrift von Willem-Alexander Willem-Alexander (* 27. April 1967 in Utrecht als Willem-Alexander Claus George Ferdinand), Prinz von Oranien-Nassau, Jonkheer van Amsberg,Der speziell niederländische Titel Jonkheer van Amsberg wurde, zusammen mit dem Titel Prinz der Niederlande, am 16.

Neu!!: 27. April und Willem-Alexander · Mehr sehen »

Willi Hoss

Willi Hoss (* 27. April 1929 in Vaals, Niederlande; † 20. Februar 2003 in Stuttgart) war ein deutscher Gewerkschafter und Politiker (KPD/DKP und Bündnis 90/Die Grünen).

Neu!!: 27. April und Willi Hoss · Mehr sehen »

Willi Paul

Willi Paul (* 1. Juli 1897 in Göttingen; † 27. April 1979) war ein deutscher Autor, Zeitschriften-Herausgeber, Widerstandskämpfer und Anarchosyndikalist.

Neu!!: 27. April und Willi Paul · Mehr sehen »

William Arms Fisher

William Arms Fisher (* 27. April 1861 in San Francisco; † 18. Dezember 1948 in Boston) war ein US-amerikanischer Komponist, Musikhistoriker und -verleger.

Neu!!: 27. April und William Arms Fisher · Mehr sehen »

William Fielding Ogburn

William Fielding Ogburn (* 29. Juni 1886 in Butler, Georgia; † 27. April 1959 in Tallahassee, Florida), war ein US-amerikanischer Soziologe.

Neu!!: 27. April und William Fielding Ogburn · Mehr sehen »

William Jones (Indologe)

Sir William Jones Sir William Jones (* 28. September 1746 in London; † 27. April 1794 in Kalkutta) war ein britischer Indologe und Jurist.

Neu!!: 27. April und William Jones (Indologe) · Mehr sehen »

William Moseley (Schauspieler)

William Moseley (Januar 2015) William Peter Moseley (* 27. April 1987 in Sheepscombe, Gloucestershire) ist ein britischer Filmschauspieler.

Neu!!: 27. April und William Moseley (Schauspieler) · Mehr sehen »

Willibald Schmaus

Willibald „Willy“ Schmaus (* 16. Juni 1912; † 27. April 1979 in Wien) war ein österreichischer Fußballspieler.

Neu!!: 27. April und Willibald Schmaus · Mehr sehen »

Willy Brandt

Unterschrift Willy Brandts Willy Brandt (* 18. Dezember 1913 in Lübeck als Herbert Ernst Karl Frahm; † 8. Oktober 1992 in Unkel) war von 1969 bis 1974 als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition von SPD und FDP der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: 27. April und Willy Brandt · Mehr sehen »

Willy Schürmann

Willy Schürmann (* 27. April 1913 in Leichlingen; † 13. Juni 2008 ebenda) war ein deutscher Maler und Grafiker.

Neu!!: 27. April und Willy Schürmann · Mehr sehen »

Winand Victor

Selbstbildnis 1976 Winand Anton Maria Victor, kurz: Winand Victor (* 13. Januar 1918 im niederländischen Schaesberg nahe Aachen; † 27. April 2014 in Reutlingen) war ein deutscher Maler und Grafiker, der in den Nachkriegsjahren auch farbige Glasbetonfenster und Entwürfe für Bildteppiche schuf.

Neu!!: 27. April und Winand Victor · Mehr sehen »

Wjatscheslaw Anatoljewitsch Akimow

Wjatscheslaw Anatoljewitsch Akimow (* 27. April 1990 in Tscheboksary, Tschuwaschische ASSR, Russische SFSR, Sowjetunion) ist ein russischer Biathlet.

Neu!!: 27. April und Wjatscheslaw Anatoljewitsch Akimow · Mehr sehen »

Wolfgang Hess (Synchronsprecher)

Wolfgang Hess (* 1. September 1937; † 27. April 2016) war ein Schweizer Schauspieler und Synchronsprecher.

Neu!!: 27. April und Wolfgang Hess (Synchronsprecher) · Mehr sehen »

Woo Bum-kon

Woo Bum-Kon (* 24. Februar 1955 in Seoul; † 27. April 1982 in Uiryong) war ein südkoreanischer Polizist und für einen der opferreichsten Amokläufe verantwortlich, bei dem 58 Menschen getötet und 35 weitere verletzt wurden.

Neu!!: 27. April und Woo Bum-kon · Mehr sehen »

World Trade Center

mini Das World Trade Center war ein Bürokomplex im Financial District an der Südspitze von Lower Manhattan in New York City, der aus sieben Gebäuden bestand und 1973 eröffnet wurde.

Neu!!: 27. April und World Trade Center · Mehr sehen »

World Trade Center Site

Teilansicht des Geländes mit dem World Trade Center Memorial, Juni 2011 Luftaufnahme der ''World Trade Center Site'' im Süden Manhattans, zwölf Tage nach den Terroranschlägen vom 11. September. World Trade Center Site (auch Ground Zero) bezeichnet das Gelände des bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 zerstörten World Trade Centers in New York City.

Neu!!: 27. April und World Trade Center Site · Mehr sehen »

Yoshihiro Togashi

Yoshihiro Togashi (jap. 冨樫 義博, Togashi Yoshihiro; * 27. April 1966 in Shinjō, Präfektur Yamagata) ist ein japanischer Mangaka.

Neu!!: 27. April und Yoshihiro Togashi · Mehr sehen »

Yves Courage

Yves Courage (* 27. April 1948 in Le Mans) ist ein ehemaliger französischer Automobilrennfahrer, Rennwagenkonstrukteur und Rennstallbesitzer.

Neu!!: 27. April und Yves Courage · Mehr sehen »

Z. Z. Hill

Arzell „Z.

Neu!!: 27. April und Z. Z. Hill · Mehr sehen »

Zeltmission

Einladungsplakat einer Zeltmission in Bretten / Württemberg Zeltmission ist eine Form der Evangelisation.

Neu!!: 27. April und Zeltmission · Mehr sehen »

Zeppelin

Zeppeline waren Starrluftschiffe aus deutscher Produktion, die nach ihrem Erfinder Ferdinand Graf von Zeppelin benannt wurden.

Neu!!: 27. April und Zeppelin · Mehr sehen »

Zita

Zita ist ein weiblicher Vorname.

Neu!!: 27. April und Zita · Mehr sehen »

Ziya Gökalp

Ziya Bey Gökalps Grab in Istanbul Mehmed Ziya (* 23. März 1875 oder 1876 in Diyarbakır; † 25. Oktober 1924 in Istanbul), ab 1911 unter dem Schriftstellernamen Ziya Gökalp bekannt, war ein türkischer politischer Publizist, Essayist, Intellektueller und Mitbegründer der Soziologie im Osmanischen Reich und der modernen Türkei.

Neu!!: 27. April und Ziya Gökalp · Mehr sehen »

Zweiter Weltkrieg

Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 war der zweite global geführte Krieg sämtlicher Großmächte des 20. Jahrhunderts und stellt den größten militärischen Konflikt in der Geschichte der Menschheit dar.

Neu!!: 27. April und Zweiter Weltkrieg · Mehr sehen »

1295

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1295 · Mehr sehen »

1296

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1296 · Mehr sehen »

1304

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1304 · Mehr sehen »

1326

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1326 · Mehr sehen »

1386

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1386 · Mehr sehen »

1404

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1404 · Mehr sehen »

1495

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1495 · Mehr sehen »

1509

Im Jahr 1509 kommt es zum ersten friedlichen Thronwechsel in England seit fast 100 Jahren.

Neu!!: 27. April und 1509 · Mehr sehen »

1521

Hinrichtung der Comuneros.

Neu!!: 27. April und 1521 · Mehr sehen »

1522

Belagerung von Rhodos.

Neu!!: 27. April und 1522 · Mehr sehen »

1524

Schauplätze des Deutschen Bauernkrieges.

Neu!!: 27. April und 1524 · Mehr sehen »

1536

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1536 · Mehr sehen »

1564

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1564 · Mehr sehen »

1571

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1571 · Mehr sehen »

1578

Burgruine Gvozdansko.

Neu!!: 27. April und 1578 · Mehr sehen »

1586

James VI. 1586.

Neu!!: 27. April und 1586 · Mehr sehen »

1605

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1605 · Mehr sehen »

1622

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1622 · Mehr sehen »

1641

Johan Banér.

Neu!!: 27. April und 1641 · Mehr sehen »

1646

Philipp Christoph von Sötern.

Neu!!: 27. April und 1646 · Mehr sehen »

1648

Flugblatt zum Westfälischen Frieden.

Neu!!: 27. April und 1648 · Mehr sehen »

1650

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1650 · Mehr sehen »

1656

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1656 · Mehr sehen »

1672

Die Ereignisse in den Niederlanden 1672.

Neu!!: 27. April und 1672 · Mehr sehen »

1676

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1676 · Mehr sehen »

1691

Ahmed II.

Neu!!: 27. April und 1691 · Mehr sehen »

1694

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1694 · Mehr sehen »

1701

Polen-Litauen und seine Nachbarn 1701.

Neu!!: 27. April und 1701 · Mehr sehen »

1702

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1702 · Mehr sehen »

1715

König Karl XII. um 1715.

Neu!!: 27. April und 1715 · Mehr sehen »

1720

Der Krieg im Ostseeraum 1709-21.

Neu!!: 27. April und 1720 · Mehr sehen »

1733

Friedrich August II. von Sachsen.

Neu!!: 27. April und 1733 · Mehr sehen »

1748

Die Belagerung von Maastricht.

Neu!!: 27. April und 1748 · Mehr sehen »

1749

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1749 · Mehr sehen »

1751

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1751 · Mehr sehen »

1755

Fort Beauséjour um 1755.

Neu!!: 27. April und 1755 · Mehr sehen »

1757

Châtelet am 2. März.

Neu!!: 27. April und 1757 · Mehr sehen »

1759

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1759 · Mehr sehen »

1763

Friedrich II. zieht nach dem Hubertusburger Frieden am 30. März in Berlin ein, und wird von seinen Untertanen gefeiert, Radierung, Johann Lorenz Rugendas Im Jahr 1763 endet mit dem Pariser Frieden und dem Frieden von Hubertusburg der Siebenjährige Krieg.

Neu!!: 27. April und 1763 · Mehr sehen »

1764

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1764 · Mehr sehen »

1765

Das Hochzeitspaar auf der Triumphpforte Am 23. Januar gibt der kaiserliche Thronfolger Joseph II. gegen seinen Willen auf Druck seiner Mutter Maria Theresia in zweiter Ehe der bayerischen Prinzessin Maria Josepha das Jawort.

Neu!!: 27. April und 1765 · Mehr sehen »

1770

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1770 · Mehr sehen »

1771

Gustav III. von Schweden.

Neu!!: 27. April und 1771 · Mehr sehen »

1775

orange Gebiet westlich des Mississippi River. Die rote Fläche ist das Gebiet der dreizehn Kolonien nach der Proklamation von 1763.

Neu!!: 27. April und 1775 · Mehr sehen »

1776

Titelseite von Thomas Paines Streitschrift ''Common Sense''.

Neu!!: 27. April und 1776 · Mehr sehen »

1784

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1784 · Mehr sehen »

1785

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1785 · Mehr sehen »

1790

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1790 · Mehr sehen »

1791

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1791 · Mehr sehen »

1792

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1792 · Mehr sehen »

1794

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1794 · Mehr sehen »

1797

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1797 · Mehr sehen »

1803

Norditalien 1803.

Neu!!: 27. April und 1803 · Mehr sehen »

1806

Norditalien 1806.

Neu!!: 27. April und 1806 · Mehr sehen »

1810

Im Jahr 1810 stand das Französische Kaiserreich auf dem Höhepunkt seiner Macht.

Neu!!: 27. April und 1810 · Mehr sehen »

1812

Die Ausgangslage vor dem Russlandfeldzug 1812: Europa unter französischer Vorherrschaft.

Neu!!: 27. April und 1812 · Mehr sehen »

1817

Gomes Freire de Andrade Deutsche Trikolore auf dem Wartburgfest.

Neu!!: 27. April und 1817 · Mehr sehen »

1818

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1818 · Mehr sehen »

1820

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1820 · Mehr sehen »

1821

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1821 · Mehr sehen »

1822

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1822 · Mehr sehen »

1827

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1827 · Mehr sehen »

1828

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1828 · Mehr sehen »

1830

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1830 · Mehr sehen »

1833

Falklandinseln.

Neu!!: 27. April und 1833 · Mehr sehen »

1835

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1835 · Mehr sehen »

1836

Antonio López de Santa Anna, Porträt, Mitte 19. Jh.

Neu!!: 27. April und 1836 · Mehr sehen »

1837

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1837 · Mehr sehen »

1840

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1840 · Mehr sehen »

1841

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1841 · Mehr sehen »

1842

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1842 · Mehr sehen »

1844

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1844 · Mehr sehen »

1845

Vereinigte Staaten nach der Aufnahme von Florida.

Neu!!: 27. April und 1845 · Mehr sehen »

1847

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1847 · Mehr sehen »

1848

1848 ist europaweit ein Jahr der bürgerlich-revolutionären Erhebungen gegen die zu dieser Zeit herrschenden Mächte der Restauration und deren politische und soziale Strukturen.

Neu!!: 27. April und 1848 · Mehr sehen »

1850

''„Zwischen mir und mein Volk soll sich kein Blatt Papier drängen“'', Karikatur zur Einführung der Verfassung.

Neu!!: 27. April und 1850 · Mehr sehen »

1854

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1854 · Mehr sehen »

1855

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1855 · Mehr sehen »

1856

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1856 · Mehr sehen »

1857

Indische Staaten während des Aufstandes 1857.

Neu!!: 27. April und 1857 · Mehr sehen »

1858

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1858 · Mehr sehen »

1859

Globale territoriale Situation im Jahre 1859.

Neu!!: 27. April und 1859 · Mehr sehen »

1860

Gustave Le Gray: Giuseppe Garibaldi in Palermo Das Jahr 1860 wird zum entscheidenden Jahr des italienischen Risorgimento.

Neu!!: 27. April und 1860 · Mehr sehen »

1861

Das Territorium der Konföderierten Staaten von Amerika Im Jahr 1861 wendet sich die weltpolitische Aufmerksamkeit dem amerikanischen Kontinent zu: Nach der Wahl von Abraham Lincoln zum Präsidenten der Vereinigten Staaten im November des Vorjahres erklären Anfang des Jahres mehrere Südstaaten ihren Austritt aus der Union und gründen wenig später die Konföderierten Staaten von Amerika.

Neu!!: 27. April und 1861 · Mehr sehen »

1863

Gettysburg-Feldzugrot: konföderierte Truppenblau: Unionstruppen Im Jahr 1863 tobt in Nordamerika weiterhin mit unverminderter Härte der Sezessionskrieg, auch wenn sich die Waage trotz zahlreicher Rückschläge langsam zugunsten des bevölkerungsreicheren und wirtschaftskräftigeren Nordens zu neigen beginnt, die die Herrschaft über den Mississippi River erringen und die Konföderierten aus Tennessee vertreiben.

Neu!!: 27. April und 1863 · Mehr sehen »

1865

Im Jahr 1865 endet der amerikanische Sezessionskrieg.

Neu!!: 27. April und 1865 · Mehr sehen »

1866

Der Deutsche Bund 1815–1866 Im Jahr 1866 wird die seit dem Wiener Kongress im Großen und Ganzen unveränderte politische Landkarte in Deutschland neu geordnet.

Neu!!: 27. April und 1866 · Mehr sehen »

1867

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1867 · Mehr sehen »

1868

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1868 · Mehr sehen »

1869

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1869 · Mehr sehen »

1871

1871 entsteht mit dem Sieg Preußens im Deutsch-Französischen Krieg und der Reichsgründung eine neue Großmacht in Europa.

Neu!!: 27. April und 1871 · Mehr sehen »

1873

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1873 · Mehr sehen »

1874

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1874 · Mehr sehen »

1875

''Zwischen Berlin und Rom'' – Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., ''Kladderadatsch'' 1875.

Neu!!: 27. April und 1875 · Mehr sehen »

1876

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1876 · Mehr sehen »

1877

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1877 · Mehr sehen »

1878

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1878 · Mehr sehen »

1879

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1879 · Mehr sehen »

1880

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1880 · Mehr sehen »

1881

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1881 · Mehr sehen »

1882

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1882 · Mehr sehen »

1883

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1883 · Mehr sehen »

1884

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1884 · Mehr sehen »

1885

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1885 · Mehr sehen »

1886

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1886 · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: 27. April und 1887 · Mehr sehen »

1888

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1888 · Mehr sehen »

1890

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1890 · Mehr sehen »

1892

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1892 · Mehr sehen »

1893

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1893 · Mehr sehen »

1894

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1894 · Mehr sehen »

1895

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1895 · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1896 · Mehr sehen »

1897

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1897 · Mehr sehen »

1898

Wrack der ''Maine'' im Hafen von Havanna.

Neu!!: 27. April und 1898 · Mehr sehen »

1899

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1899 · Mehr sehen »

1901

Das Jahr 1901 markiert den Beginn des 20. Jahrhunderts.

Neu!!: 27. April und 1901 · Mehr sehen »

1902

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1902 · Mehr sehen »

1903

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1903 · Mehr sehen »

1904

Schlachtfelder des Russisch-Japanischen Krieges.

Neu!!: 27. April und 1904 · Mehr sehen »

1906

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1906 · Mehr sehen »

1907

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1907 · Mehr sehen »

1908

Puyi.

Neu!!: 27. April und 1908 · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1909 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: 27. April und 1910 · Mehr sehen »

1913

Das Jahr 1913 bringt weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan.

Neu!!: 27. April und 1913 · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: 27. April und 1915 · Mehr sehen »

1916

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1916 · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: 27. April und 1918 · Mehr sehen »

1919

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1919 · Mehr sehen »

1920

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1920 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1921 · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1922 · Mehr sehen »

1924

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1924 · Mehr sehen »

1927

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1927 · Mehr sehen »

1928

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1928 · Mehr sehen »

1929

Europa im Jahr 1929.

Neu!!: 27. April und 1929 · Mehr sehen »

1931

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1931 · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1932 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: 27. April und 1933 · Mehr sehen »

1934

Banner zur Volksabstimmung über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs Das Jahr 1934 wird von den Nationalsozialisten genutzt, um ihre Macht in Deutschland zu festigen und sich weiterer politischer Gegner zu entledigen, zum Beispiel während des von der NS-Propaganda so bezeichneten Röhm-Putsches.

Neu!!: 27. April und 1934 · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: 27. April und 1935 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: 27. April und 1936 · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: 27. April und 1937 · Mehr sehen »

1938

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1938 · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: 27. April und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: 27. April und 1941 · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1942 · Mehr sehen »

1943

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1943 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: 27. April und 1944 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: 27. April und 1945 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: 27. April und 1946 · Mehr sehen »

1947

1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Neu!!: 27. April und 1947 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: 27. April und 1948 · Mehr sehen »

1949

Im Jahr 1949 stehen vor allem die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie die Proklamation der Volksrepublik China im Mittelpunkt des Weltgeschehens.

Neu!!: 27. April und 1949 · Mehr sehen »

1950

Im Jahr 1950 geht die institutionelle Verfestigung der Teilung der Welt in zwei Lager weiter, der Kalte Krieg nimmt an Intensität zu.

Neu!!: 27. April und 1950 · Mehr sehen »

1951

Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegelt.

Neu!!: 27. April und 1951 · Mehr sehen »

1952

Das Jahr 1952 war geprägt von dem weiterhin andauernden Koreakrieg.

Neu!!: 27. April und 1952 · Mehr sehen »

1953

Im Jahr 1953 beginnt mit dem Tod Josef Stalins der Prozess der Entstalinisierung in der UdSSR.

Neu!!: 27. April und 1953 · Mehr sehen »

1954

1954 endete der Indochinakrieg mit der Niederlage Frankreichs in der Schlacht von Điện Biên Phủ.

Neu!!: 27. April und 1954 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: 27. April und 1955 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: 27. April und 1956 · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: 27. April und 1957 · Mehr sehen »

1958

1958 erlebt die Weltwirtschaft ihre erste Rezession der Nachkriegszeit.

Neu!!: 27. April und 1958 · Mehr sehen »

1959

1959 übernehmen auf Kuba nach der Flucht des Diktators Batista die Revolutionäre unter Fidel Castro die Macht.

Neu!!: 27. April und 1959 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: 27. April und 1960 · Mehr sehen »

1961

Prägend für das Jahr 1961 ist der Bau der Berliner Mauer, die die Deutsche Teilung endgültig zementiert.

Neu!!: 27. April und 1961 · Mehr sehen »

1962

Im Jahr 1962 erreicht der Kalte Krieg mit der Kubakrise im Oktober einen neuen Höhepunkt.

Neu!!: 27. April und 1962 · Mehr sehen »

1963

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede).

Neu!!: 27. April und 1963 · Mehr sehen »

1964

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1964 · Mehr sehen »

1965

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1965 · Mehr sehen »

1966

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1966 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1967 · Mehr sehen »

1968

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

Neu!!: 27. April und 1968 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: 27. April und 1969 · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1970 · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: 27. April und 1971 · Mehr sehen »

1972

Im Jahr 1972 verschiebt sich das Machtgefüge zwischen den Blöcken im Kalten Krieg: Die Volksrepublik China, die im Vorjahr in die UNO aufgenommen wurde, nähert sich durch Richard Nixons Besuch in China der USA an.

Neu!!: 27. April und 1972 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: 27. April und 1973 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: 27. April und 1974 · Mehr sehen »

1975

Das Jahr 1975 markiert auf der politischen Weltbühne das endgültige Ende des Vietnamkrieges, der mit dem Sieg des kommunistischen Norden über den US-Verbündeten Südvietnam endet.

Neu!!: 27. April und 1975 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: 27. April und 1976 · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: 27. April und 1977 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: 27. April und 1978 · Mehr sehen »

1979

Das Jahr 1979 begann mit der Vertreibung der Roten Khmer aus Kambodscha durch den Einmarsch vietnamesischer Truppen, der schon im Jahr zuvor begonnen hatte.

Neu!!: 27. April und 1979 · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: 27. April und 1980 · Mehr sehen »

1981

Das Jahr 1981 stand vor allem im Zeichen der Friedensbewegung.

Neu!!: 27. April und 1981 · Mehr sehen »

1982

Curlew06.jpg|Großer Brachvogel Eggs Numenius arquata.jpg|Gelege des Großen Brachvogels Numenius arquata (Lukasz Lukasik).jpg|Großer Brachvogel.

Neu!!: 27. April und 1982 · Mehr sehen »

1983

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1983 · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1984 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1985 · Mehr sehen »

1986

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1986 · Mehr sehen »

1987

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1987 · Mehr sehen »

1988

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1988 · Mehr sehen »

1989

Das Jahr 1989 stand maßgeblich unter dem Einfluss der politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten, welche durch wachsenden Protest der Bevölkerung hervorgerufen wurden.

Neu!!: 27. April und 1989 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: 27. April und 1990 · Mehr sehen »

1991

Im Jahr 1991 bestimmten insbesondere der Zweite Golfkrieg, die Kriege im ehemaligen Jugoslawien und die endgültige Auflösung der Sowjetunion das Weltgeschehen.

Neu!!: 27. April und 1991 · Mehr sehen »

1992

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1992 · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1993 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1994 · Mehr sehen »

1995

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1995 · Mehr sehen »

1996

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1996 · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1997 · Mehr sehen »

1998

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1998 · Mehr sehen »

1999

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 1999 · Mehr sehen »

2000

Das Jahr 2000 markiert das letzte Jahr des 20. Jahrhunderts sowie das erste der 2000er-Jahre.

Neu!!: 27. April und 2000 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2002 · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2003 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2004 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2005 · Mehr sehen »

2006

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2006 · Mehr sehen »

2007

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2007 · Mehr sehen »

2008

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2008 · Mehr sehen »

2010

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 2010 · Mehr sehen »

2011

Das Jahr 2011 war besonders geprägt vom sogenannten Arabischen Frühling.

Neu!!: 27. April und 2011 · Mehr sehen »

2012

Das Jahr 2012 war wie das Vorjahr geprägt vom Arabischen Frühling.

Neu!!: 27. April und 2012 · Mehr sehen »

2013

Das Jahr 2013 war wie das Vorjahr geprägt von den Nachklängen des Arabischen Frühlings.

Neu!!: 27. April und 2013 · Mehr sehen »

2014

2014 war international ein von der Ukraine-Krise, den anhaltenden Konflikten im Nahen Osten, verschärft durch das staatenübergreifende Auftreten der gewalttätigen Organisation Islamischer Staat, sowie durch die Ebolafieber-Epidemie geprägtes Jahr.

Neu!!: 27. April und 2014 · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: 27. April und 2015 · Mehr sehen »

2016

Das Jahr 2016 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Neu!!: 27. April und 2016 · Mehr sehen »

2017

Das Jahr 2017 begann an einem Sonntag, dem 1. Januar, und endete ebenfalls an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Neu!!: 27. April und 2017 · Mehr sehen »

2018

Das Jahr 2018 ist das momentan laufende Jahr.

Neu!!: 27. April und 2018 · Mehr sehen »

395

Die administrative Gliederung des ''Imperium Romanum'' ab 395 Das Reich beim Tod Theodosius’ I.

Neu!!: 27. April und 395 · Mehr sehen »

630

Keine Beschreibung.

Neu!!: 27. April und 630 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »