Logo
Unionpedia
Kommunikation
Jetzt bei Google Play
Neu! Laden Sie Unionpedia auf Ihrem Android™-Gerät herunter!
Installieren
Schneller Zugriff als Browser!
 

24. April

Index 24. April

Der 24.

933 Beziehungen: Abdelhamid Kermali, Adélaïde Labille-Guiard, Adhemar, Adolf Erik Nordenskiöld, Adolf Lüderitz, Adolph Zsigmondy, Adrienne (Operette), Akklamation, Akwasi Afrifa, Al Hibbler, Albín Mašek, Albert von Holleben (General), Albrecht Alt, Alejo Carpentier, Alexander Siegmund Pordes, Alexandra Ogilvy, Alfred Loritz, Alfred Polgar, Alfred Rosenthal, Alois Wolfmüller, Amandus Acker, Amos Vogel, Anastasia Acosta, André Lara Resende, Andreas Baron von Mirbach, Andreas E. Beurmann, Andreas Nielsen (Offizier), Andy Kainz, Angus Ogilvy, Anita Lochner, Anke Lautenbach, Anna Schnidenwind, Annan-Plan, Anne Dorthe Tanderup, Anne Kaiser, Anneliese Augustin, Anton de Kom, Anton Joseph Stein, Antonio Attolini Lack, Armenien, Armenische Diaspora, Arno Borst, Augusta Read Thomas, Augustinerkirche (Wien), Awalmir, Axel Jüptner, Axel von dem Bussche, Émile Chautard (Regisseur), Österreich, Österreichischer Erbfolgekrieg, ..., Şener Aşkaroğlu, Bamir Topi, Barbra Streisand, Beat Arnold, Benedikt III., Benedikt XVI., Benjamin Whorf, Bergarbeiterstreik von 1889, Berliner Philharmoniker, Berliner Vertrag (1926), Bernardus Dirks Eerdmans, Bernhard Grzimek, Bernhard Rössner, Billy Gould, Bino, Birte Berg, Bitterfelder Weg, Bochum, Boxen, Bozner Blutsonntag, Bridget Riley, Britt Goodwin, Broadus Farmer, Bruce McCandless, Bruno Kreisky, Bud Abbott, Bundeskanzler (Österreich), Bundespräsident (Österreich), Calais, Camille Erlanger, Captain Sensible, Carl Christian Erhard Schmid, Carl Schneiders, Carl Spitteler, Cass Gilbert, Catherine Pakenham, César Manrique, Cedric the Entertainer, Charles Bolden, Charles Jennens, Charles Nuitter, Charles Sprague Sargent, China National Space Administration, Chipper Jones, Christel Guillaume, Christian Breuer (Fußballspieler), Christian Ludwig Boxberg, Christlichsoziale Partei (Österreich), City of London, Clara Arnheim, Clemens Binninger, Commonwealth of Nations, Comuneros-Aufstand, Concino Concini, Cornelis Dusart, Corrie Sanders, Daniel Morad, Das Ich und das Es, Dauphin (Adel), David Glasgow Farragut, David Harrer, David Usher, Dawda Jawara, Dänemark, Dekontamination, Dennis Habedank, Dennis Krüger, Denys Finch Hatton, Deportation der armenischen Elite, Deutsch-Südwestafrika, Deutsche Botschaft Stockholm, Deutsche Demokratische Republik, Deutsche Kolonien, Deutsches Reich, Deutschnationalismus, Dewey Scanlon, Dick Matena, Dida Diafat, Die Jahreszeiten (Haydn), Diego Placente, Dietrich von Plieningen, Dimitris Tsatsos, Dino Rađa, Diplomatenrecht, Dirigent, Discovery (Raumfähre), Djimon Hounsou, Dmitri Yanov-Yanovski, Doc Shaw, Donato Squicciarini, Dong Fang Hong, Dong Fang Hong I, Doug Clifford, Dublin, Earl of Airlie, Edgar Jarratt Applewhite, Edmond Cartwright, Edmund Arens, Edvard Eriksen, Ein bißchen Frieden, Elba, Elektronische Orgel, Elisabeth Mann Borgese, Elisabeth von Österreich-Ungarn, Emil Friedman, Emil Rieck, Endingen am Kaiserstuhl, Enrico Dante, Eric Balfour, Eric Pleskow, Erich Raeder, Erna Morena, Ernest Legouvé, Ernestine von Trott zu Solz, Ernesto Buonaiuti, Ernesto de Fiori, Ernst Adam (Schriftsteller), Ernst Dokupil, Ernst Zündel, Ernst Zimmermann (Maler), Estado Novo (Portugal), Estée Lauder, Ethel Reschke, Eugène Scribe, Eurovision Song Contest, Eurovision Song Contest 1982, Eva Šuranová, Evangelische Kirche in Deutschland, Exoplanet, Ezer Weizmann, Fatty George, Felix Adler (Philosoph), Ferdinand Arnodin, Fernando Arce, Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba, Fidelis von Sigmaringen, Francesco Valdambrini, Francis Burt (Komponist), Francis de Rottenburg, Francis Xavier Dercum, Francisco Alberto Caamaño, Franz Binder (Fußballspieler), Franz Haniel, Franz II. (Frankreich), Franz Jonas, Franz Joseph I., Franz Stein (Politiker), Franz Wilhelm Junghuhn, Französische Revolution, Fred Delmare, Friðrik Karlsson, Frieden von Aachen (1748), Friedrich August von Holstein, Friedrich Kühne, Friedrich Siemens, Friedrich Wilhelm Barkhausen, Fryco Rocha, Günter Guillaume, Gebäudeeinsturz in Sabhar, Gebhard Wölfle, Geiselnahme von Stockholm, Geiselnahme von Teheran, Gemeinderatswahlen in der Steiermark 1932, Geo Widengren, Georg Friedrich Händel, Georg Haas (Mediziner), George Grey Barnard, George Nares, George Pieterson, George, 1. Duke of Kent, Gerald Wambacher, Gerd Hennig, Gerhard Domagk, Gerhard Janensch, Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (bis 1990), Geschichte der Dominikanischen Republik, Geschichte der Stadt Aachen, Geschichte des Kantons Waadt, Geschichte Irlands (1801–1922), Geschichte Kasachstans, Geschichte Maltas, Geschichte Portugals, Gewohnheitsrecht, Gideon Sundbäck, Giovanni Battista Martini, Girolamo Crescentini, Giuseppe Baretti, Glafkos Klerides, Glenn Morshower, Gliese 581 c, Gottfried van Swieten, Granville Stanley Hall, Grândola, Vila Morena, Gregorianischer Kalender, Grigori Grigorjewitsch Orlow, Großer Nordischer Krieg, Gruinard Island, Guglielmo Gonzaga, Guillaume-Affäre, Gustl Bayrhammer, Gustl Wilke, György Kósa, Hammond-Orgel, Hanna Krabbe, Hans Bennecke, Hans Christian Branner, Hans Friedrich Blunck, Hans Hollein, Hans Koch (Jurist), Hans Nicolai Andreas Jensen, Hans zu Rantzau (1764–1836), Hans-Jürgen Ewers, Harrogate, Harry Thomson Andrews, Hashim Thaçi, Haus Bourbon, Heartley Anderson, Heinrich Blasius, Heinz Krügel, Heinz Schröder (Puppenspieler), Helga Arendt, Hellmuth Hirth, Helmut, Helmut Rau, Helmuth Karl Bernhard von Moltke, Helmuth Lohner, Henri Michel (Fußballspieler), Henry Stephenson, Herbert von Karajan, Herbert Zipper, Hermann Kohlhase, Hermann Marchand, Hideyuki Ashihara, Hoboken-Verzeichnis, Hubble-Weltraumteleskop, Hugh Dowding, 1. Baron Dowding, Ich, Ignaz Seipel, Ilse Künkele, Inga Gentzel, Innerdeutsche Beziehungen, Inthronisation, Isaac N. Arnold, Istanbul, Italienischer Faschismus, Ivo (Heiliger), Iwan Alexejewitsch Akulow, Jacob Salentin von Zuccalmaglio, Jacopo Sannazaro, Jacques-Laurent Agasse, Jaime Melo, Jakob Kneip, James Adams (Fußballspieler), James Sheakley, Jan Karski, Jan Stankiewicz, Jan Vertonghen, Jan Veselý (Basketballspieler), Jákup Pauli Gregoriussen, Józef Gosławski, Jean Charles Galissard de Marignac, Jean Daniel Abraham Davel, Jean Itard, Jean Paul Gaultier, Jean-Philippe Belloc, Jelena Walerjewna Välbe, Jenny Adler, Jerzy Tchórzewski, Jesper Christiansen, Jewno Fischelewitsch Asef, Jill Ireland, Jimmy Carter, Jimmy Dickinson, Jimmy Giuffre, Joe Henderson, Johann Adam Hiller, Johann Baptist Lingg von Linggenfeld, Johann Friedrich I. (Sachsen), Johann Georg Fischer (Baumeister), Johann Michael Ludwig Rohrer, Johann Peter Frank, Johann Philipp Kirnberger, Johann Rudolf Rahn, Johann Walter, Johanna Kirchner, Johanna Tesch, Johannes Olearius (1611–1684), Johannes Rauch (Politiker, 1959), Johannes Schmidt (Epigraphiker), Johannes Zeltner, John Graunt, John M. Ashbrook, John Rutty, John Williams (Gitarrist), Johnny Griffin, Jonathan Brewster Bingham, José Afonso, José Antonio Primo de Rivera, José Giovanni, José Sarney, Josef Angermüller, Josep Borrell, Joseph Adetunji Adefarasin, Joseph Haydn, Joseph Othmar von Rauscher, Josy Barthel, Juan Bosch, Juan de Padilla (Aufständischer), Juan Manuel Gárate, Jules Levy, Jules Sandeau, Julia Hummer, Julius Wilhelm Oelsner, Jungfernfahrt, Jure Košir, Jury Sabaleuski, Kagawa Toyohiko, Kaisertum Österreich, Kamo no Mabuchi, Karel Navrátil, Karen Asrjan, Karin Boye, Karl Immermann, Karl Lappe, Karl Schiller, Karl Seydelmann, Karl V. (HRR), Karl von Birago, Karl von Holtei, Karl Zink (Widerstandskämpfer), Karl-Heinz Dellwo, Karla König, Karlheinz Bauer (Unternehmer), Karoline de Souza, Karsten Bäron, Kasachstan, Katharina de Bruyn, Kathedrale Notre-Dame de Paris, Kathryn D. Sullivan, Kazuko Saegusa, Kärnten, Kōhei Tsuka, Kelly Clarkson, Kilian Kirchhoff, Kira Schnack, Klaus Goebel, Klaus Groth, Klaus Kröll, Klaus Siebert, Kleine Meerjungfrau, Kodifikation, Kongress der Vereinigten Staaten, Kopenhagen, Kosaken, Kultur in der DDR, Kulturpolitik, Kurt Andersson, Kurt Hamer, Kurt Moosdorf (Politiker, 1884), Kurt von Hammerstein-Equord, La-Silla-Observatorium, Lajos Détári, Landbund (Österreich), Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 1932, Landtagswahl in Niederösterreich 1932, Lars Freudenthal, Laurens Hammond, Lüderitzbucht, Lüderitzland, Leon Klepper, Leopold (Baden), Library of Congress, Libretto, Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht, Liste der höchsten Bauwerke ihrer Zeit, Loe de Jong, Loren Shriver, Lou Thesz, Louis A. Johnson, Louis Alexandre Piccinni, Louis Canivez, Louis Edouard Bouet-Willaumez, Louis Trousselier, Lucian Müller, Lucy Maud Montgomery, Ludwig XVI., Ludwig XVIII., Luigi Valenzano, Lukas Lamla, Lutheran Church – Missouri Synod, Lutz Taufer, Mabel Garrison, Mahmud Afschartus, Makino Tomitarō, Malta, Manhattan, Manuel de Oms y de Santa Pau, Manuel María Ponce, Marc-Aeilko Aris, Marcelo Caetano, Marco Seiffert, Marcus Clarke, Margot Trooger, Maria Grollmuß, Maria Klementine von Österreich (1777–1801), Maria Kleophae, Maria Stuart, Marian, Marie-France Pisier, Marina, Duchess of Kent, Marion Caspers-Merk, Mark Tobey, Markus Agosti, Martin Geier, Martin Heix, Martin Rinckart, Max Joseph in Bayern, Max Landa, Max von Laue, Métis, Meinolf Wewel, Melchior Ulrich, Melecio Arranz, Melinda Clarke, Mellitus, Mercedes Stermitz, Messiah, Michael Koser, Michael Schaefer (Autor), Michael Taylor (Rennfahrer), Michail Leonidowitsch Starokadomski, Michel Attenoux, Michele Mascitti, Mike Michalske, Milzbrand, Mississippi River, Mohd Nafiizwan Adnan, Morgan Earp, Mumia Abu-Jamal, Nana von Hugo, Naoki Nagasaka, Napoleon Bonaparte, Natalie Clifford Barney, Nathan Goff, Nationalpark Stilfser Joch, Nationalratswahl in Österreich 1927, Nationalratswahl in Österreich 1983, Nazir Ahmed, Baron Ahmed, Nelkenrevolution, New Orleans, Nick Howard, Nicole (deutsche Sängerin), Nicole Davis, Nikolaus I. (Papst), Norah de Kresz, Nordostpassage, Nordwest-Rebellion, Nursultan Nasarbajew, Oliver Tambo, Olympic-Klasse, Oper, Operation Eagle Claw, Operette, Oratorium, Ortler, Oscar Blumenthal, Oskar Rohr, Osmanisches Reich, Oster-Proklamation, Osteraufstand, Otis Spann, Otto Flöl, Otto Froitzheim, Otto Leixner von Grünberg, Otto Reutter, Otto von Grünrade, P. Bhaskaran, Palais Schwarzenberg (Neuer Markt), Palkó Dárdai, Papa Wemba, Papst, Patápio Silva, Patent, Patrick Pearse, Paul Esser, Paul Lehmann-Brauns, Paul Merker (Literaturhistoriker), Paul Rinkowski, Paul Sahli, Paul Schäfer (Colonia Dignidad), Paulo de Carvalho, Pem, Peter Jahr, Peter Karl von Aretin, Philippe Pétain, Pjotr Iljitsch Tschaikowski, Poul la Cour, Provisional Irish Republican Army, Provisorische Regierung (Irland), Psychoanalyse, Rainer Barzel, Raumfahrer, Raumfahrt der Volksrepublik China, Raymond Kalla, Republik Arzach, Republik Zypern, Restauration (Frankreich), Richard Donner, Richard Friederich Arens, Richard Holbrooke, Richard Stafford Cripps, RMS Olympic, RMS Titanic, Rob Hyman, Robert Erickson, Robert M. Pirsig, Robert Nearn, Robert Oelbermann, Robert Penn Warren, Roger D. Kornberg, Rolf Anschütz, Rolf Stahlhofen, Rolf Stommelen, Ronald Reagan, Ronny Scholz, Rosario Bourdon, Roswitha Bitterlich, Rote Armee Fraktion, Roxanna Panufnik, Rubén Sosa (Fußballspieler), Rudolf Capell, Rudolf Sang, Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878), Sabih Arca, Sabina von Bayern, Sachin Tendulkar, Salome (Jüngerin), Salzburg, Sami Gabra, Saskatchewan, Satellit (Raumfahrt), Schaltjahr, Scheiterhaufen, Schlacht bei Mühlberg, Schmalkaldischer Krieg, Schottland, Schutzmacht, Schweden, Sebastian Klussmann, Seeschlacht bei Fehmarn (1715), Sepp Dietrich, Serdar Taşçı, Sezessionskrieg, Shirley MacLaine, Shlemon Warduni, Siegfried Hausner, Sigmund Freud, Silvius I. Nimrod (Württemberg-Oels), Simone Corsi, Situationistische Internationale, Sixtus V., Sjanon Pasnjak, Sojus 1, Souveräner Malteserorden, Sowjetische Intervention in Afghanistan, Sowjetunion, Sozialdemokratische Partei Österreichs, Space Shuttle, Spanisch-Amerikanischer Krieg, Spionage, Stafford James, Staples Center, Stéphane Udry, Stenka Rasin, Stephen Wiltshire, Steven Alan Hawley, Streik, Strukturmodell der Psyche, STS-31, Stuart Pearce, Sue Grafton, Susanna Agnelli, Susanna Tausendfreund, Sven Hedin, Tadeusz Różewicz, Tahyna Tozzi, Talât Pascha, Taylor Dent, Tõnu Trubetsky, Türkische Republik Nordzypern, Teheran, Teufelspakt, Theobald Fritz, Theodor Körner (Bundespräsident), Thomas Jeier, Thomas Jentsch, Thomas Pichlmann, Thorbjörn Fälldin, Thumma Bala, Tirol (Bundesland), Tizian, Tobias Funke, Tomas Oral, Tomoko Abe, Tony Visconti, Tristram Cary, Ulrich Wessel, Ulrike Andresen, Uraufführung, Vandalismus, Vasa (Schiff), Véronique Sanson, Völkermord an den Armeniern, Völkermordgedenktag (Armenien), Vega (Schiff, 1873), Vendula Adlerová, Vertrag von Rapallo, Vietnamkrieg, Ville Ritola, Vinzenz von Paul, Violet Archer, Vitali Klitschko, Vollrad Ludolf von Krosigk, Vytautas Andriulis, Wallis Simpson, Walter Dreizner, Walter Ulbricht, Walter Wilhelm Goetze, Washington, D.C., Władysław Bartoszewski, Werner Arens, Werner Schürmann, Werner Teske, Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen, Wiktor Semjonowitsch Abakumow, Wilfrido Vargas, Wilfried, Wilhelm Aschenberg, Wilhelm Bogler, Wilhelm Goldmann, Wilhelm I. (Oranien), Willem de Kooning, William Castle (Regisseur), William Garrett, William Goyen, William Joyce, Willy Brandt, Willy Neuenhofen, Wim Hoddes, Wladimir Michailowitsch Komarow, Wolf-Christian Dullo, Wolfgang Haack, Wolfgang Panofsky, Woodrow Wilson, Woolworth Building, World Boxing Council, Yakov Malkiel, Yves Eigenrauch, Zypern, Zypernkonflikt, 1453, 1492, 1521, 1530, 1533, 1538, 1547, 1558, 1581, 1585, 1586, 1613, 1614, 1617, 1620, 1622, 1660, 1664, 1670, 1671, 1684, 1697, 1706, 1710, 1715, 1719, 1721, 1723, 1732, 1742, 1743, 1747, 1748, 1751, 1759, 1760, 1761, 1765, 1767, 1769, 1773, 1774, 1775, 1777, 1783, 1792, 1793, 1796, 1798, 1800, 1801, 1802, 1803, 1805, 1808, 1814, 1816, 1817, 1819, 1821, 1828, 1829, 1831, 1832, 1835, 1836, 1837, 1838, 1841, 1845, 1846, 1847, 1848, 1850, 1851, 1852, 1854, 1856, 1859, 1860, 1862, 1864, 1865, 1867, 1868, 1870, 1873, 1874, 1875, 1876, 1877, 1878, 1879, 1880, 1881, 1882, 1883, 1884, 1885, 1886, 1887, 1888, 1889, 1891, 1892, 1896, 1897, 1898, 1900, 1902, 1903, 1904, 1905, 1906, 1907, 1908, 1909, 1910, 1911, 1912, 1913, 1914, 1915, 1916, 1917, 1918, 1919, 1920, 1921, 1922, 1923, 1924, 1925, 1926, 1927, 1928, 1930, 1931, 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938, 1939, 1940, 1941, 1942, 1943, 1944, 1945, 1946, 1947, 1948, 1949, 1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1956, 1957, 1958, 1959, 1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1990, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 1999, 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2007, 2008, 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 624, 858. Erweitern Sie Index (883 mehr) »

Abdelhamid Kermali

FLN-Elf im Jahr 1974 Abdelhamid (auch kurz Hamid) Kermali (* 24. April 1931 in Sétif; † 13. April 2013 ebenda) war ein algerisch-französischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 24. April und Abdelhamid Kermali · Mehr sehen »

Adélaïde Labille-Guiard

Selbstporträt mit zwei ihrer Schülerinnen, Marie-Gabrielle Capet und Marie-Marguerite Carreaux de Rosemond, 1785 Adélaïde Labille-Guiard später auch Madame Vincent genannt (* 11. April 1749 in Paris; † 24. April 1803 in Paris), war eine französische Malerin des Klassizismus im ausgehenden 18. Jahrhundert und Gründerin der ersten Pariser Frauenschule für Malerinnen.

Neu!!: 24. April und Adélaïde Labille-Guiard · Mehr sehen »

Adhemar

Adhemar (* 24. April 1972 in Tatui; eigentlich Ferreira de Camargo Neto) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Adhemar · Mehr sehen »

Adolf Erik Nordenskiöld

Adolf Erik Nordenskiöld, Ölgemälde von Axel Jungstedt, 1902 Georg von Rosen, 1886 Reiseroute von Adolf Erik Nordenskiöld Adolf Erik Freiherr von Nordenskiöld (* 18. November 1832 in Helsingfors (Russisches Kaiserreich); † 12. August 1901 auf Dalbyö, heute: Gemeinde Trosa in Södermanland) war ein in Schweden tätiger Baron, Professor in Stockholm, Polarforscher, Kartograph und Reiseschriftsteller mit finnlandschwedischer Abstammung.

Neu!!: 24. April und Adolf Erik Nordenskiöld · Mehr sehen »

Adolf Lüderitz

Adolf Lüderitz (um 1885) Franz Adolf Eduard von Lüderitz, meist nur Adolf Lüderitz (* 16. Juli 1834 in Bremen; † 24. Oktober 1886 im Oranje in Deutsch-Südwestafrika, heute Namibia), war ein deutscher Großkaufmann und erster deutscher Landbesitzer im heutigen Namibia.

Neu!!: 24. April und Adolf Lüderitz · Mehr sehen »

Adolph Zsigmondy

Adolph Zsigmondy (* 24. April 1816 in Pressburg; † 23. Juni 1880) war ein österreichischer Zahnarzt ungarischer Abstammung.

Neu!!: 24. April und Adolph Zsigmondy · Mehr sehen »

Adrienne (Operette)

Adrienne ist eine Operette in drei Akten von Walter Wilhelm Goetze.

Neu!!: 24. April und Adrienne (Operette) · Mehr sehen »

Akklamation

Unter Akklamation (von lat. acclamatio ‚Zuruf‘; aus ad ‚zu‘ und clamare ‚rufen‘) versteht man im Allgemeinen einen zustimmenden Beifall in einer Versammlung.

Neu!!: 24. April und Akklamation · Mehr sehen »

Akwasi Afrifa

Okatakyie Akwasi Amankwaa Afrifa (* 24. April 1936 in Mampong bei Kumasi; † 16. Juni 1979 ebenda) war von 1969 bis 1970 Staatschef von Ghana.

Neu!!: 24. April und Akwasi Afrifa · Mehr sehen »

Al Hibbler

Al Hibbler (* 16. August 1915 in Tyro, Mississippi als Albert George Hibbler; † 24. April 2001 in Chicago) war ein amerikanischer Pop- und Rhythm and Blues-Sänger.

Neu!!: 24. April und Al Hibbler · Mehr sehen »

Albín Mašek

Albín Mašek (* 10. Oktober 1804 in Prag; † 24. April 1878 ebenda) war ein tschechischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Albín Mašek · Mehr sehen »

Albert von Holleben (General)

Albert Hermann Ludwig von Holleben (* 24. April 1835 in Erfurt; † 1. Januar 1906 in Naumburg (Saale)) war ein preußischer General der Infanterie und Militärschriftsteller.

Neu!!: 24. April und Albert von Holleben (General) · Mehr sehen »

Albrecht Alt

Grabstein von Albrecht Alt auf dem Leipziger Südfriedhof Albrecht Alt (* 20. September 1883 in Stübach bei Diespeck (Franken); † 24. April 1956 in Leipzig) war ein deutscher evangelischer Theologe (Alttestamentler).

Neu!!: 24. April und Albrecht Alt · Mehr sehen »

Alejo Carpentier

Alejo Carpentier Valmont (* 26. Dezember 1904 in Lausanne, Schweiz; † 24. April 1980 in Paris) war ein kubanisch-französischer Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Alejo Carpentier · Mehr sehen »

Alexander Siegmund Pordes

Alexander Siegmund Pordes, auch Alexander Sigmund Pordes-Milo (* 6. Dezember 1878 in Lemberg, Galizien; † 29. Oktober 1931 in Berlin) war Schriftsteller und Librettist von über 50 Operetten, Sing- und Schauspielen.

Neu!!: 24. April und Alexander Siegmund Pordes · Mehr sehen »

Alexandra Ogilvy

Prinzessin Alexandra (1961) Princess Alexandra, Lady Ogilvy (Alexandra Helen Elizabeth Olga Christabel Ogilvy, geborene Windsor; * 25. Dezember 1936 in London) ist ein Mitglied der britischen Königsfamilie, eine Enkelin von König Georg V. Bei ihrer Geburt stand sie an 6.

Neu!!: 24. April und Alexandra Ogilvy · Mehr sehen »

Alfred Loritz

Alfred Loritz (* 24. April 1902 in München; † 14. April 1979 in Wien) war ein deutscher Nachkriegspolitiker der von ihm selbst gegründeten Partei Wirtschaftliche Aufbau-Vereinigung (WAV).

Neu!!: 24. April und Alfred Loritz · Mehr sehen »

Alfred Polgar

Alfred Polgar (* 17. Oktober 1873 in Wien; † 24. April 1955 in Zürich; eigentlich Alfred Polak; Pseudonyme Archibald Douglas, L. A. Terne) war ein österreichischer Schriftsteller, Aphoristiker, Kritiker und Übersetzer.

Neu!!: 24. April und Alfred Polgar · Mehr sehen »

Alfred Rosenthal

Alfred „Aros“ Rosenthal (* 24. April 1888 in Düsseldorf; † 23. August 1942 in Riga-Skirotava) war ein deutscher Filmjournalist und Filmlobbyist.

Neu!!: 24. April und Alfred Rosenthal · Mehr sehen »

Alois Wolfmüller

Zweirad-Museum Neckarsulm Briefmarke 1983 Gedenktafel in Landsberg am Lech Alois Wolfmüller (* 24. April 1864 in Landsberg am Lech; † 3. Oktober 1948 in Oberstdorf) war deutscher Erfinder, Ingenieur und Luftfahrtpionier.

Neu!!: 24. April und Alois Wolfmüller · Mehr sehen »

Amandus Acker

Pater Amandus Acker Amandus Acker CSSp (* 24. April 1848 in Weyersheim im Unterelsaß; † 30. März 1923 in Knechtsteden bei Neuss) war ein Elsässer katholischer Missions- und Kolonialpionier und Wiederbegründer der deutschen Spiritanerprovinz.

Neu!!: 24. April und Amandus Acker · Mehr sehen »

Amos Vogel

Amos Vogel (gebürtig Amos Vogelbaum; * 18. April 1921 in Wien; † 24. April 2012 in New York) war ein US-amerikanischer Filmwissenschaftler und -kritiker.

Neu!!: 24. April und Amos Vogel · Mehr sehen »

Anastasia Acosta

Anastasia Acosta Rodríguez (* 24. April 1975 in San José, Costa Rica) ist eine costa-ricanische Schauspielerin und Model.

Neu!!: 24. April und Anastasia Acosta · Mehr sehen »

André Lara Resende

André Pinheiro de Lara Resende (* 24. April 1951 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Banker, Wirtschaftswissenschaftler und ehemaliger Autorennfahrer.

Neu!!: 24. April und André Lara Resende · Mehr sehen »

Andreas Baron von Mirbach

Andreas Baron von Mirbach (* 9. April 1931 in Riga; † 24. April 1975 in Stockholm, Schweden) war ein deutscher Offizier und Diplomat, der bei der Geiselnahme von Stockholm von Terroristen der Rote Armee Fraktion (RAF) ermordet wurde.

Neu!!: 24. April und Andreas Baron von Mirbach · Mehr sehen »

Andreas E. Beurmann

Andreas Erich Beurmann (* 12. Februar 1928 in Zoppot, heute Polen; † 24. April 2016 in Altenkrempe) war ein deutscher Musikwissenschaftler und Mitbegründer des Hörspielverlages Europa.

Neu!!: 24. April und Andreas E. Beurmann · Mehr sehen »

Andreas Nielsen (Offizier)

Andreas Nielsen (* 23. Dezember 1899 in Flensburg; † 24. April 1957 ebenda) war ein deutscher Generalleutnant der Luftwaffe im Zweiten Weltkrieg.

Neu!!: 24. April und Andreas Nielsen (Offizier) · Mehr sehen »

Andy Kainz

Andreas „Andy“ Kainz (* 24. April 1974 in St. Veit an der Glan, Kärnten) ist ein österreichischer Profitänzer.

Neu!!: 24. April und Andy Kainz · Mehr sehen »

Angus Ogilvy

Angus Ogilvy, 1981 Sir Angus James Bruce Ogilvy, KCVO, PC (* 14. September 1928 in London; † 26. Dezember 2004) war ein Mitglied der britischen Königsfamilie.

Neu!!: 24. April und Angus Ogilvy · Mehr sehen »

Anita Lochner

Anita Lochner (* 24. April 1950 in Frankfurt am Main) ist eine deutsch-US-amerikanische Schauspielerin, Synchronsprecherin und Übersetzerin.

Neu!!: 24. April und Anita Lochner · Mehr sehen »

Anke Lautenbach

Anke Lautenbach (* 11. März 1960 in Halberstadt; † 24. April 2012 in Berlin) war eine deutsche Sängerin und Dozentin für Gesang.

Neu!!: 24. April und Anke Lautenbach · Mehr sehen »

Anna Schnidenwind

Anna Schnidenwind, geborene Trutt (* um 1688 in Wyhl am Kaiserstuhl; † 24. April 1751 in Endingen am Kaiserstuhl), war eine der letzten Frauen, die in Deutschland als Hexe öffentlich hingerichtet wurde.

Neu!!: 24. April und Anna Schnidenwind · Mehr sehen »

Annan-Plan

Vorgeschlagene Flagge für die Vereinigte Republik Zypern Das geteilte Zypern Als Annan-Plan bezeichnet man den Plan der Vereinten Nationen für die Neuordnung der Situation auf Zypern mit der Wiedervereinigung der beiden Inselteile zu einem Staat.

Neu!!: 24. April und Annan-Plan · Mehr sehen »

Anne Dorthe Tanderup

Anne Dorthe Tanderup (* 24. April 1972 in Aarhus) ist eine ehemalige dänische Handballspielerin.

Neu!!: 24. April und Anne Dorthe Tanderup · Mehr sehen »

Anne Kaiser

Anne Kaiser (* 24. April 1987 in Emmendingen) ist eine deutsche Fußballspielerin.

Neu!!: 24. April und Anne Kaiser · Mehr sehen »

Anneliese Augustin

Anneliese Augustin, geborene Anneliese Mindermann (* 24. April 1930 in Kassel) ist eine deutsche Politikerin.

Neu!!: 24. April und Anneliese Augustin · Mehr sehen »

Anton de Kom

Anton de Kom Cornelis Gerard Anton de Kom (* 22. Februar 1898 in Paramaribo, Suriname; † 24. April 1945 im sogenannten KZ-Auffanglager Sandbostel) war ein surinamischer Kommunist, Widerstandskämpfer und antikolonialer Autor.

Neu!!: 24. April und Anton de Kom · Mehr sehen »

Anton Joseph Stein

Anton Joseph Stein (* 24. April 1759 in Bladen in Oberschlesien; † 4. Oktober 1844 in Wien) war ein österreichischer Pädagoge und Philologe.

Neu!!: 24. April und Anton Joseph Stein · Mehr sehen »

Antonio Attolini Lack

José Antonio Attolini Lack (* 24. April 1931 in Ciudad Juárez; † 28. Februar 2012) war ein mexikanischer Architekt.

Neu!!: 24. April und Antonio Attolini Lack · Mehr sehen »

Armenien

Armenien (Transkription ostarmenisch: Hajastan, westarmenisch: Hajasdan) ist ein Binnenstaat im Kaukasus und liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbaidschan, dem Iran und der Türkei.

Neu!!: 24. April und Armenien · Mehr sehen »

Armenische Diaspora

Die armenische Diaspora wird von den Armeniern spyurk (սփիւռք, reformiert սփյուռք) genannt.

Neu!!: 24. April und Armenische Diaspora · Mehr sehen »

Arno Borst

Arno Borst (* 8. Mai 1925 in Alzenau; † 24. April 2007 in Konstanz) war ein deutscher Historiker.

Neu!!: 24. April und Arno Borst · Mehr sehen »

Augusta Read Thomas

Augusta Read Thomas (* 24. April 1964 in Glen Cove/New York) ist eine US-amerikanische Komponistin und Musikpädagogin.

Neu!!: 24. April und Augusta Read Thomas · Mehr sehen »

Augustinerkirche (Wien)

Augustinerkirche Die Augustinerkirche ist eine gotische römisch-katholische Pfarrkirche im 1. Wiener Gemeindebezirk Innere Stadt.

Neu!!: 24. April und Augustinerkirche (Wien) · Mehr sehen »

Awalmir

Awalmir (* 1931 in Peschawar; † 24. April 1982 in Kabul) war ein afghanischer Sänger, Musiker und Komponist.

Neu!!: 24. April und Awalmir · Mehr sehen »

Axel Jüptner

Axel Jüptner (* 26. April 1969 in Gemmrigheim; † 24. April 1998 in Bad Oeynhausen) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Axel Jüptner · Mehr sehen »

Axel von dem Bussche

Axel von dem Bussche (1943) Axel Ernst-August Clamor Franz Albrecht Erich Leo von dem Bussche-Streithorst (* 24. April 1919 in Braunschweig; † 26. Januar 1993 in Bonn) war ein deutscher Berufsoffizier, zuletzt im Range eines Majors, und Widerstandskämpfer in der Widerstandsgruppe des 20. Juli 1944.

Neu!!: 24. April und Axel von dem Bussche · Mehr sehen »

Émile Chautard (Regisseur)

Émile Chautard (* 7. September 1864 in Parisandere Quellen nennen auch 1881: Laut. Die IMDb nennt "1864" in "Paris". Andere Quellen nennen 1864 oder 1881 in Paris oder Avignon. 1864 ist wohl jedoch das Geburtsjahr des gleichnamigen Typografen und Buchs über den "Argot". Siehe; † 24. April 1934 in Los Angeles, USA) war ein französischer Schauspieler, Regisseur und Drehbuchautor der Stummfilmzeit.

Neu!!: 24. April und Émile Chautard (Regisseur) · Mehr sehen »

Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern.

Neu!!: 24. April und Österreich · Mehr sehen »

Österreichischer Erbfolgekrieg

Vereinigte Niederlande und Verbündete. Grün: Preußen, Spanien, Frankreich und Verbündete Der Österreichische Erbfolgekrieg (1740–1748) brach aus, als nach dem Tod Kaiser Karls VI. (und damit dem Aussterben des Hauses Habsburg im Mannesstamm) seine Tochter Maria Theresia den österreichischen Erzherzogthron bestieg und mehrere europäische Fürsten eigene Ansprüche auf die Habsburgischen Erblande bzw.

Neu!!: 24. April und Österreichischer Erbfolgekrieg · Mehr sehen »

Şener Aşkaroğlu

Şener Aşkaroğlu (* 24. April 1980 in Kütahya) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler, der zuletzt bei TKİ Tavşanlı Linyitspor gespielt hat.

Neu!!: 24. April und Şener Aşkaroğlu · Mehr sehen »

Bamir Topi

Bamir Topi (2008) Bamir Myrteza Topi (* 24. April 1957 in Tirana) ist ein albanischer Politiker.

Neu!!: 24. April und Bamir Topi · Mehr sehen »

Barbra Streisand

Barbra Streisand (* 24. April 1942 in Brooklyn, New York City, New York; eigentlich Barbara Joan Streisand) ist eine US-amerikanische Sängerin, Schauspielerin und Regisseurin.

Neu!!: 24. April und Barbra Streisand · Mehr sehen »

Beat Arnold

Beat Arnold (* 24. April 1978 in Altdorf, Uri, heimatberechtigt in Unterschächen) ist ein Schweizer Politiker (SVP), der 2010 in den Regierungsrat des Kantons Uri gewählt wurde.

Neu!!: 24. April und Beat Arnold · Mehr sehen »

Benedikt III.

Benedikt III., Darstellung in der Basilika Sankt Paul vor den Mauern Benedikt III. († 17. April 858 in Rom) war Papst von 855 bis 858.

Neu!!: 24. April und Benedikt III. · Mehr sehen »

Benedikt XVI.

Papst Benedikt XVI. (2007) rahmenlos Benedikt XVI. (lateinisch Benedictus PP. XVI; bürgerlich Joseph Aloisius Ratzinger; * 16. April 1927 in Marktl) ist emeritierter Papst (lat. Papa emeritus) und war vom 19.

Neu!!: 24. April und Benedikt XVI. · Mehr sehen »

Benjamin Whorf

Benjamin Lee Whorf (* 24. April 1897 in Winthrop, Massachusetts; † 26. Juli 1941 in Wethersfield, Connecticut) war ein US-amerikanischer Linguist, der vor allem durch die nach ihm benannte Sapir-Whorf-Hypothese bekannt wurde.

Neu!!: 24. April und Benjamin Whorf · Mehr sehen »

Bergarbeiterstreik von 1889

Aufruf zur Versammlung Beschluss vom 24. Mai 1889 Der Bergarbeiterstreik von 1889 war der erste organisierte Massenstreik im Ruhrbergbau.

Neu!!: 24. April und Bergarbeiterstreik von 1889 · Mehr sehen »

Berliner Philharmoniker

Logo Die Berliner Philharmoniker (frühere Bezeichnung Berliner Philharmonisches Orchester) sind ein Sinfonieorchester.

Neu!!: 24. April und Berliner Philharmoniker · Mehr sehen »

Berliner Vertrag (1926)

Der Berliner Vertrag war ein am 24. April 1926 zwischen der Weimarer Republik und der UdSSR geschlossener Freundschaftsvertrag.

Neu!!: 24. April und Berliner Vertrag (1926) · Mehr sehen »

Bernardus Dirks Eerdmans

Bernardus Dirks Eerdmans Bernardus Dirks Eerdmans (* 24. April 1868 in Maasdam; † 29. April 1948 in Leiden) war ein niederländischer evangelischer Theologe und Politiker.

Neu!!: 24. April und Bernardus Dirks Eerdmans · Mehr sehen »

Bernhard Grzimek

Unterschrift mit lateinischem Zusatz (Stempel: „Im Übrigen bin ich der Meinung, dass das Anwachsen der Menschheit verringert werden muss.“)Lia Venn: http://www.fr-online.de/spezials/zu-grzimeks-geburtstag-der-enkel-des-feldherrn,1472874,2713142.html ''Zu Grzimeks Geburtstag - Der Enkel des Feldherrn.'' In: ''Frankfurter Rundschau'' vom 15. April 2009; abgerufen am 30. November 2015. Bernhard Klemens Maria Hofbauer Pius Grzimek (* 24. April 1909 in Neiße, Oberschlesien; † 13. März 1987 in Frankfurt am Main) war ein Tierarzt und Verhaltensforscher, langjähriger Direktor des Frankfurter Zoos, Tierfilmer, Autor sowie Herausgeber von Tierbüchern, einer nach ihm benannten Enzyklopädie des Tierreichs sowie Präsident der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt.

Neu!!: 24. April und Bernhard Grzimek · Mehr sehen »

Bernhard Rössner

Bernhard Rössner (* 15. Oktober 1946 in München; auch Bernd Rößner) ist ein ehemaliger deutscher Terrorist und war Mitglied der Rote Armee Fraktion (RAF).

Neu!!: 24. April und Bernhard Rössner · Mehr sehen »

Billy Gould

Billy Gould William David Gould (* 24. April 1963 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Musiker, Musik-Produzent und Unternehmer im Rockgeschäft.

Neu!!: 24. April und Billy Gould · Mehr sehen »

Bino

Bino (eigentlich Benedetto Arico; * 24. April 1953 in Palermo; † 19. Oktober 2010 ebenda) war ein italienischer Schlagersänger.

Neu!!: 24. April und Bino · Mehr sehen »

Birte Berg

Birte Berg (* 24. April oder 30. April 1958 in Struer, Dänemark) ist eine dänische Schauspielerin.

Neu!!: 24. April und Birte Berg · Mehr sehen »

Bitterfelder Weg

Erwin Strittmatter auf der ersten Bitterfelder Konferenz, 24. April 1959 Zweite Bitterfelder Konferenz im Kulturpalast Neoklassizismus, erbaut 1954 Der Bitterfelder Weg sollte in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) eine neue programmatische Entwicklung der sozialistischen Kulturpolitik einläuten und den Weg zu einer eigenständigen „sozialistischen Nationalkultur“ weisen.

Neu!!: 24. April und Bitterfelder Weg · Mehr sehen »

Bochum

Die Stadt Bochum (westfälisch: Baukem aus altsächsisch Boc-hem) ist das Zentrum des mittleren Ruhrgebiets.

Neu!!: 24. April und Bochum · Mehr sehen »

Boxen

Die beiden Leichtgewicht-Boxer Ricardo „Pelón“ Dominguez (links) und Rafael Ortiz während eines Kampfes am 9. August 2005 Boxen ist eine Kampfsportart, bei der sich zwei Kontrahenten unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen.

Neu!!: 24. April und Boxen · Mehr sehen »

Bozner Blutsonntag

Italienisches Militär beim Absperren des Bozner Obstmarktes nach dem faschistischen Überfall am 24. April 1921 Plakat der Bozner Frühjahrsmesse 1921 Als Bozner Blutsonntag werden die Ereignisse vom 24.

Neu!!: 24. April und Bozner Blutsonntag · Mehr sehen »

Bridget Riley

Pseudorealistische Darstellung von Bridget Riley. Hintergrund aus einem ihrer Werke Bridget Louise Riley, CH CBE (* 24. April 1931 in West Norwood, London) ist eine englische Malerin, eine der führenden Vertreterinnen der Op-Art.

Neu!!: 24. April und Bridget Riley · Mehr sehen »

Britt Goodwin

Britt Goodwin (* 24. April 1983 in Gjøvik, Norwegen) ist eine britische Handballspielerin.

Neu!!: 24. April und Britt Goodwin · Mehr sehen »

Broadus Farmer

Broadus Baxter Farmer (* 1890 in Louisville/Kentucky; † 24. April 1959 in Toronto) war ein kanadischer Geiger und Musikpädagoge.

Neu!!: 24. April und Broadus Farmer · Mehr sehen »

Bruce McCandless

Bruce McCandless II (* 8. Juni 1937 in Boston, Massachusetts; † 21. Dezember 2017) war ein US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: 24. April und Bruce McCandless · Mehr sehen »

Bruno Kreisky

Bruno Kreisky (1983) Bruno Kreisky (* 22. Jänner 1911 in Wien; † 29. Juli 1990 ebenda) war als österreichischer Politiker (SPÖ) von 1970 bis 1983 Bundeskanzler der Republik Österreich.

Neu!!: 24. April und Bruno Kreisky · Mehr sehen »

Bud Abbott

Bud Abbott (eigentlich William Alexander Abbott, * 2. Oktober 1895 in Asbury Park, New Jersey; † 24. April 1974 in Woodland Hills, Kalifornien), war ein US-amerikanischer Komödiant und Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Bud Abbott · Mehr sehen »

Bundeskanzler (Österreich)

Der Bundeskanzler ist der Regierungschef der Republik Österreich, er führt den Vorsitz und die Geschäfte der Bundesregierung.

Neu!!: 24. April und Bundeskanzler (Österreich) · Mehr sehen »

Bundespräsident (Österreich)

Der Bundespräsident ist gemäß Abs. 5 Bundes-Verfassungsgesetz das auf sechs Jahre gewählte Staatsoberhaupt der Republik Österreich.

Neu!!: 24. April und Bundespräsident (Österreich) · Mehr sehen »

Calais

Calais (veraltet; veraltet) ist eine Hafenstadt im Norden Frankreichs mit Einwohnern (Stand). Der nach dem Ort benannte Pas de Calais – Schritt über die Meerenge,, bzw.

Neu!!: 24. April und Calais · Mehr sehen »

Camille Erlanger

Camille Erlanger Camille Erlanger (* 25. Mai 1863 in Paris; † 24. April 1919 ebenda) war ein französischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Camille Erlanger · Mehr sehen »

Captain Sensible

Captain Sensible 2006 Captain Sensible 2008 Captain Sensible (* 24. April 1954 in London; eigentlich Raymond Ian Burns) ist ein britischer Sänger, Gitarrist, Bassist, Texter und Komponist.

Neu!!: 24. April und Captain Sensible · Mehr sehen »

Carl Christian Erhard Schmid

Schattenriss von Carl Christian Erhard Schmid Carl Christian Erhard Schmid (* 24. April 1761 in Heilsberg; † 10. April 1812 in Jena) war ein deutscher Theologe und Philosoph und kam als prominentester Vertreter der Lehren Immanuel Kants in Jena in den 1790er Jahren mit allen wichtigen Vertretern der Frühromantik und des Idealismus in Kontakt.

Neu!!: 24. April und Carl Christian Erhard Schmid · Mehr sehen »

Carl Schneiders

Carl Schneiders (* 19. Februar 1905 in Aachen; † 24. April 1975 in Aachen) war ein deutscher Maler.

Neu!!: 24. April und Carl Schneiders · Mehr sehen »

Carl Spitteler

Carl Spitteler 1905 Carl Friedrich Georg Spitteler (Pseudonym Carl Felix Tandem; * 24. April 1845 in Liestal; † 29. Dezember 1924 in Luzern) war ein Schweizer Dichter und Schriftsteller, Kritiker und Essayist.

Neu!!: 24. April und Carl Spitteler · Mehr sehen »

Cass Gilbert

Cass Gilbert Das Woolworth Building in New York Cass Gilbert (* 24. November 1859 in Zanesville, Ohio; † 17. Mai 1934 in Brockenhurst, England) war ein US-amerikanischer Architekt.

Neu!!: 24. April und Cass Gilbert · Mehr sehen »

Catherine Pakenham

Catherine „Kitty“ Sarah Dorothea Pakenham (* 14. Januar 1773; † 24. oder 25. April 1831 in Apsley House, Hyde Park Corner, Mayfair, London, England) war die Tochter von Edward Michael Pakenham, 2. Baron Longford (1743–1792), und Catherine Rowley († 1816).

Neu!!: 24. April und Catherine Pakenham · Mehr sehen »

César Manrique

César Manrique (* 24. April 1919 in Arrecife, Lanzarote, Spanien; † 25. September 1992 in Tahíche, Lanzarote; vollständiger Name: César Manrique Cabrera) war ein spanischer Maler, Architekt, Bildhauer und Umweltschützer auf der Kanareninsel Lanzarote, der das Bild der Vulkaninsel entscheidend geprägt hat.

Neu!!: 24. April und César Manrique · Mehr sehen »

Cedric the Entertainer

Cedric the Entertainer (2008) Cedric the Entertainer (* 24. April 1964 in Jefferson City, Missouri; bürgerlich Cedric Antonio Kyles) ist ein afroamerikanischer Schauspieler und Komiker.

Neu!!: 24. April und Cedric the Entertainer · Mehr sehen »

Charles Bolden

Charles F. Bolden Charles Frank „Charlie“ Bolden junior (* 19. August 1946 in Columbia, South Carolina) ist ein ehemaliger US-amerikanischer NASA-Astronaut und Generalmajor der Marineinfanterie.

Neu!!: 24. April und Charles Bolden · Mehr sehen »

Charles Jennens

Charles Jennens, gemalt von Thomas Hudson ca. 1745 Charles Jennens, Porträt von Mason Chamberlin dem Älteren Charles Jennens (* 1700 oder 1701 wahrscheinlich in Gopsall, Leicestershire; † 20. November 1773 ebenda) war ein englischer Grundbesitzer, Mäzen und Librettist.

Neu!!: 24. April und Charles Jennens · Mehr sehen »

Charles Nuitter

Charles Nuitter Charles-Louis-Étienne Nuitter (eigentlich: Truinet, * 24. April 1828 in Paris; † 24. Februar 1899 ebenda) war ein französischer Librettist, Übersetzer und Archivar.

Neu!!: 24. April und Charles Nuitter · Mehr sehen »

Charles Sprague Sargent

Charles Sprague Sargent Charles Sprague Sargent (* 24. April 1841 in Boston; † 22. März 1927 ebenda) war ein nordamerikanischer Botaniker mit Schwerpunkt auf Dendrologie.

Neu!!: 24. April und Charles Sprague Sargent · Mehr sehen »

China National Space Administration

Logo der CNSA China National Space Administration, Abk.: CNSA ist die chinesische Weltraumorganisation, welche für das zivile Raumfahrtprogramm der Volksrepublik China verantwortlich ist.

Neu!!: 24. April und China National Space Administration · Mehr sehen »

Chipper Jones

Chipper Jones (* 24. April 1972 in DeLand, Florida; bürgerlicher Name Larry Wayne Jones Jr.) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Baseballspieler in der Major League Baseball.

Neu!!: 24. April und Chipper Jones · Mehr sehen »

Christel Guillaume

Christel Guillaume (* 6. Oktober 1927 unehelich als Christel Ingeborg Margarete Meerrettig in Allenstein; † 20. März 2004 in Berlin) war eine Agentin des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR.

Neu!!: 24. April und Christel Guillaume · Mehr sehen »

Christian Breuer (Fußballspieler)

Christian Breuer (* 24. April 1939 in Bergheim-Fliesteden; † 3. September 2017 in Aachen) war ein deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Christian Breuer (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Christian Ludwig Boxberg

Christian Ludwig Boxberg (* 24. April 1670 in Sondershausen; † 1. Dezember 1729 in Görlitz) war ein deutscher Komponist und Organist.

Neu!!: 24. April und Christian Ludwig Boxberg · Mehr sehen »

Christlichsoziale Partei (Österreich)

Karl Lueger gründete im Jahre 1893 die Christlichsoziale Partei Nationalratswahl 1920. Die Christlichsoziale Partei Österreichs (CS oder CSP) war eine Partei in Österreich-Ungarn und der Ersten Österreichischen Republik.

Neu!!: 24. April und Christlichsoziale Partei (Österreich) · Mehr sehen »

City of London

Die City of London ist ein Distrikt und das historische und wirtschaftliche Zentrum der englischen Region Greater London.

Neu!!: 24. April und City of London · Mehr sehen »

Clara Arnheim

mini mini Stolperstein, Uhlandstraße 182, in Berlin-Charlottenburg Abruf.

Neu!!: 24. April und Clara Arnheim · Mehr sehen »

Clemens Binninger

Clemens Binninger (2013) Clemens Binninger (* 24. April 1962 in Bonndorf) ist ein deutscher Politiker (CDU) und Hochschullehrer.

Neu!!: 24. April und Clemens Binninger · Mehr sehen »

Commonwealth of Nations

Das Commonwealth of Nations (bis 1947 British Commonwealth of Nations) ist eine lose Verbindung souveräner Staaten, welche in erster Linie vom Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland und dessen ehemaligen Kolonien gebildet wird.

Neu!!: 24. April und Commonwealth of Nations · Mehr sehen »

Comuneros-Aufstand

Der Comuneros-Aufstand (span.: Guerra de las Comunidades de Castilla) in den Jahren 1520–1522 war eine vor allem von städtischen bürgerlichen Schichten getragene Erhebung im Reichsteil Kastilien in Spanien gegen den habsburgischen König Karl I. Er endete mit der Niederlage der Aufständischen.

Neu!!: 24. April und Comuneros-Aufstand · Mehr sehen »

Concino Concini

Concino Concini, Marquis d’Ancre (* um 1576 in Florenz; † 24. April 1617 in Paris), auch bekannt als Marschall d’Ancre, war der einflussreichste Mann in Frankreich während der Regentschaft Maria de’ Medicis.

Neu!!: 24. April und Concino Concini · Mehr sehen »

Cornelis Dusart

Wirtshausszene Cornelis Dusart (* 24. April 1660 in Haarlem; † 1. Oktober 1704 ebenda) war holländischer Maler und Radierer.

Neu!!: 24. April und Cornelis Dusart · Mehr sehen »

Corrie Sanders

Cornelius Johannes „Corrie“ Sanders (* 7. Januar 1966 in Pretoria, Südafrika; † 23. September 2012 ebenda) war ein südafrikanischer Boxer und Weltmeister im Schwergewicht nach Version der WBO.

Neu!!: 24. April und Corrie Sanders · Mehr sehen »

Daniel Morad

Daniel Morad (* 24. April 1990 in Markham, Ontario) ist ein kanadischer Rennfahrer.

Neu!!: 24. April und Daniel Morad · Mehr sehen »

Das Ich und das Es

Das Ich und das Es ist eine Schrift von Sigmund Freud, die 1923 veröffentlicht wurde.

Neu!!: 24. April und Das Ich und das Es · Mehr sehen »

Dauphin (Adel)

Karls X. Heraldische Repräsentation der Krone der Dauphins Der Dauphin und spätere französische König Ludwig XI. mit Delfin als Wappentier und Helmzier, um 1450 (Hyghalmen Schriftrolle, ''Heralds’ College Manuscript'') Dauphin hieß der jeweilige Thronerbe des Königs von Frankreich zur Zeit der Dynastien der Valois und der Bourbonen.

Neu!!: 24. April und Dauphin (Adel) · Mehr sehen »

David Glasgow Farragut

David Glasgow Farragut, 1866 Statue von Vinnie Ream am Farragut Square in Washington, D.C. David Glasgow Farragut (* 5. Juli 1801 in Knoxville, Tennessee, USA; † 14. August 1870 in Portsmouth, New Hampshire, USA) war einer der bekanntesten US-amerikanischen Marineoffiziere des 19.

Neu!!: 24. April und David Glasgow Farragut · Mehr sehen »

David Harrer

David Harrer (* 24. April 1990 in Bruck an der Mur) ist ein österreichischer Fußballspieler, der seit der Saison 2015/16 beim SC Wiener Neustadt unter Vertrag steht.

Neu!!: 24. April und David Harrer · Mehr sehen »

David Usher

David Usher (* 24. April 1966 in Oxford, England) ist ein kanadischer Rocksänger und Songschreiber.

Neu!!: 24. April und David Usher · Mehr sehen »

Dawda Jawara

Jawara Sir Dawda Kairaba Jawara GCMG (* 16. Mai 1924 in Barajally, Central River Region) war von 1970 bis 1994 der erste Präsident von Gambia.

Neu!!: 24. April und Dawda Jawara · Mehr sehen »

Dänemark

Dänemark ist ein Land und souveräner Staat im nördlichen Europa und eine parlamentarische Monarchie.

Neu!!: 24. April und Dänemark · Mehr sehen »

Dekontamination

CSA-Trägers (Übung) Dekontamination (in Deutschland Dekon abgekürzt), in Österreich auch Dekontaminierung (kurz Deko) genannt, ist das Entfernen von gefährlichen Verunreinigungen (Kontaminationen) von Personen, Objekten oder ungeschützten Flächen und gehört damit zum ABC-Schutz.

Neu!!: 24. April und Dekontamination · Mehr sehen »

Dennis Habedank

Dennis Habedank (* 24. April 1989) ist ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Dennis Habedank · Mehr sehen »

Dennis Krüger

Dennis Krüger (* 24. April 1993 in Berlin) ist ein deutscher Leichtathlet, der sich auf den 800-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Neu!!: 24. April und Dennis Krüger · Mehr sehen »

Denys Finch Hatton

Denys Finch Hatton. Denys George Finch Hatton (* 24. April 1887; † 14. Mai 1931 in Voi, Kenia) aus dem Hause der Earl of Winchilsea, war ein englischer Großwildjäger in der damaligen Kronkolonie Britisch-Ostafrika (heute Kenia) und Liebhaber der dänischen Farmerin und Autorin Karen Blixen.

Neu!!: 24. April und Denys Finch Hatton · Mehr sehen »

Deportation der armenischen Elite

Anordnung des Innenministeriums unter Talât Pascha am 24. April 1915 Bei der Deportation der armenischen Elite wurden am 24.

Neu!!: 24. April und Deportation der armenischen Elite · Mehr sehen »

Deutsch-Südwestafrika

Deutsch-Südwestafrika war von 1884 bis 1915 eine deutsche Kolonie (auch Schutzgebiet) auf dem Gebiet des heutigen Staates Namibia.

Neu!!: 24. April und Deutsch-Südwestafrika · Mehr sehen »

Deutsche Botschaft Stockholm

Deutsche Botschaft Stockholm, 2010 Die Deutsche Botschaft Stockholm ist die wichtigste Auslandsvertretung Deutschlands in Stockholm.

Neu!!: 24. April und Deutsche Botschaft Stockholm · Mehr sehen »

Deutsche Demokratische Republik

Die Deutsche Demokratische Republik (DDR) war ein Staat in Mitteleuropa, der von 1949 bis 1990 existierte.

Neu!!: 24. April und Deutsche Demokratische Republik · Mehr sehen »

Deutsche Kolonien

Deutsche Kolonien Die deutschen Kolonien wurden vom Deutschen Kaiserreich gegen Ende des 19.

Neu!!: 24. April und Deutsche Kolonien · Mehr sehen »

Deutsches Reich

Ersten Weltkriegs und Sturz des Kaiserreiches Deutsches Reich 1919–1937 Deutsches Reich ist der Name des deutschen Nationalstaates zwischen 1871 und 1945 und zugleich auch die staatsrechtliche Bezeichnung Deutschlands bis 1943 (ab 1943 amtlich – jedoch nicht offiziell proklamiert – als Großdeutsches Reich).

Neu!!: 24. April und Deutsches Reich · Mehr sehen »

Deutschnationalismus

Deutschnationalismus ist eine politische Strömung Österreichs, zurückgehend auf das Linzer Programm, das 1882 eine engere Anbindung der deutschsprachigen Österreicher in Österreich-Ungarn an das Deutsche Reich forderte, nachdem Teile des Kaisertums Österreich im Deutschen Bund zwischen 1815 und 1866 eine prägende Rolle innehatten.

Neu!!: 24. April und Deutschnationalismus · Mehr sehen »

Dewey Scanlon

Dewey D. Scanlon (* 16. August 1899 in Duluth, Minnesota; † 24. April 1944, ebenda) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler, -Manager und -Trainer.

Neu!!: 24. April und Dewey Scanlon · Mehr sehen »

Dick Matena

Dick Matena. Dick Matena (* 24. April 1943 in Den Haag) ist ein niederländischer Comic-Zeichner und -Autor.

Neu!!: 24. April und Dick Matena · Mehr sehen »

Dida Diafat

Dida Diafat (* 24. April 1970 in Algier) ist ein algerischer Muay-Thai-Kämpfer.

Neu!!: 24. April und Dida Diafat · Mehr sehen »

Die Jahreszeiten (Haydn)

Das Musikwerk Die Jahreszeiten ist ein 1801 uraufgeführtes Oratorium von Joseph Haydn, 1732 — 1809, (Hob. XXI:3).

Neu!!: 24. April und Die Jahreszeiten (Haydn) · Mehr sehen »

Diego Placente

Diego Rodolfo Placente (* 24. April 1977 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler mit italienischem Pass.

Neu!!: 24. April und Diego Placente · Mehr sehen »

Dietrich von Plieningen

Hans Kamberger, Dietrich von Plieningen und Anna von Memmersweiler Dietrich von Plieningen (* 24. April 1453 vermutlich in Dillingen an der Donau; † 26. Februar 1520 in Augsburg) war Angehöriger der Herren von Plieningen, Doktor im Zivilrecht, gelehrter Rat, Ritter und Humanist.

Neu!!: 24. April und Dietrich von Plieningen · Mehr sehen »

Dimitris Tsatsos

Dimitris Th.

Neu!!: 24. April und Dimitris Tsatsos · Mehr sehen »

Dino Rađa

Dino Rađa (* 24. April 1967 in Split, SFR Jugoslawien) ist ein ehemaliger jugoslawischer und kroatischer Basketballspieler der auf der Position des Power Forward spielte.

Neu!!: 24. April und Dino Rađa · Mehr sehen »

Diplomatenrecht

Diplomatenrecht, Diplomatisches Recht ist die Gesamtheit der Rechtsnormen, die die Tätigkeit der diplomatischen Missionen und diplomatischen Vertretungen regeln.

Neu!!: 24. April und Diplomatenrecht · Mehr sehen »

Dirigent

Charles Lamoureux als Dirigent Der Dirigent (‚ausrichten‘, ‚leiten‘) leitet ein musizierendes Ensemble (Chor oder/und Orchester) mittels des Dirigierens.

Neu!!: 24. April und Dirigent · Mehr sehen »

Discovery (Raumfähre)

Das Space Shuttle kurz nach der Zündung der Triebwerke – Start der Discovery zur Mission STS-95 vom Kennedy Space Center (1998) Die Discovery und ihre Missionen Die Raumfähre Discovery (für Entdeckung) wurde am 12.

Neu!!: 24. April und Discovery (Raumfähre) · Mehr sehen »

Djimon Hounsou

Djimon Hounsou auf der WonderCon 2016 Djimon Gaston Hounsou (* 24. April 1964 in Cotonou, Benin) ist ein beninisch-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Djimon Hounsou · Mehr sehen »

Dmitri Yanov-Yanovski

Dmitri Yanov-Yanovsky (* 24. April 1963 in Taschkent) ist ein usbekischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Dmitri Yanov-Yanovski · Mehr sehen »

Doc Shaw

Doc Shaw am Set der Serie ''Pair of Kings – Die Königsbrüder'' im Mai 2010 Larramie Cortez „Doc“ Shaw (* 24. April 1992 in Atlanta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Sänger, Rapper und Model.

Neu!!: 24. April und Doc Shaw · Mehr sehen »

Donato Squicciarini

Donato Squicciarini (* 24. April 1927 in Altamura, Italien; † 5. März 2006 in Rom) war römisch-katholischer Erzbischof und Diplomat des Heiligen Stuhls.

Neu!!: 24. April und Donato Squicciarini · Mehr sehen »

Dong Fang Hong

Dong Fang Hong (Abkürzung DFH) bezeichnet einen Typ chinesischer Kommunikationssatelliten.

Neu!!: 24. April und Dong Fang Hong · Mehr sehen »

Dong Fang Hong I

Dong Fang Hong I, auch bekannt als „China 1“, war der erste erfolgreiche chinesische Satellit, der am 24.

Neu!!: 24. April und Dong Fang Hong I · Mehr sehen »

Doug Clifford

Doug Clifford (2016) Doug „Cosmo“ Clifford (* 24. April 1945 in Palo Alto, Kalifornien) ist ehemaliger Schlagzeuger der US-amerikanischen Rockband Creedence Clearwater Revival.

Neu!!: 24. April und Doug Clifford · Mehr sehen »

Dublin

Dublin (lokal auch) ist die Hauptstadt und größte Stadt der Republik Irland.

Neu!!: 24. April und Dublin · Mehr sehen »

Earl of Airlie

Wappen der Earls of Airlie Earl of Airlie ist ein erblicher britischer Adelstitel in der Peerage of Scotland.

Neu!!: 24. April und Earl of Airlie · Mehr sehen »

Edgar Jarratt Applewhite

Edgar Jarratt Applewhite (* 24. April 1919 in Newport News; † 15. Februar 2005 in Georgetown (Washington, D.C.)) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Edgar Jarratt Applewhite · Mehr sehen »

Edmond Cartwright

Edmond Cartwright Edmond oder Edmund Cartwright (* 24. April 1743 in Marnham, Nottingham; † 30. Oktober 1823 in Kent) war Pfarrer und Domherr an der Kathedrale von Lincoln (seit 1786) mit Doktorwürde.

Neu!!: 24. April und Edmond Cartwright · Mehr sehen »

Edmund Arens

Edmund Arens (* 24. April 1953 in Letmathe, heute Stadt Iserlohn) ist katholischer Theologe und emeritierter Professor für Fundamentaltheologie an der Theologischen Fakultät der Universität Luzern.

Neu!!: 24. April und Edmund Arens · Mehr sehen »

Edvard Eriksen

Eriksens "Kleine Meerjungfrau" Edvard Christian Johannes Eriksen (* 10. März 1876 in Kopenhagen; † 12. Januar 1959 ebenda) war ein naturalistischer dänischer Bildhauer, der unter anderem die Kleine Meerjungfrau in Kopenhagen erschaffen hat.

Neu!!: 24. April und Edvard Eriksen · Mehr sehen »

Ein bißchen Frieden

Ein bißchen Frieden ist der Titel eines Liedes, das als deutscher Beitrag zum Eurovision Song Contest 1982 von Ralph Siegel komponiert, von Bernd Meinunger getextet und von der damals 17-jährigen Sängerin Nicole präsentiert wurde.

Neu!!: 24. April und Ein bißchen Frieden · Mehr sehen »

Elba

Flagge des Fürstentums Elba, 1814–1815 Flagge von Elba als Teil der Toskana, 1815–1830 Strand Enfola, Elba Westküste von Elba Elba ist eine Insel im Mittelmeer und gehört zum Toskanischen Archipel der Region Toskana in Italien (Provinz Livorno).

Neu!!: 24. April und Elba · Mehr sehen »

Elektronische Orgel

Eine Heimorgel (''Farfisa Pergamon'') aus dem Jahr 1981 Als elektronische Orgel wird allgemein ein Tasteninstrument mit elektronischer Tonerzeugung bezeichnet.

Neu!!: 24. April und Elektronische Orgel · Mehr sehen »

Elisabeth Mann Borgese

Elisabeth Veronika Mann Borgese (* 24. April 1918 in München; † 8. Februar 2002 in St. Moritz, Schweiz) war eine Seerechtsexpertin und Ökologin sowie Publizistin, Sachbuchautorin, Autorin von Erzählungen und Gründerin der wissenschaftlichen Zeitschrift Ocean Yearbook.

Neu!!: 24. April und Elisabeth Mann Borgese · Mehr sehen »

Elisabeth von Österreich-Ungarn

Porträt von Kaiser Franz Joseph I.). In diesem wohl bekanntesten Porträt trägt die Kaiserin in ihrem Haar die sogenannten Edelweiß-Sterne. Elisabeth Amalie Eugenie, Herzogin in Bayern (auch Sisi genannt, seit den Ernst-Marischka-Filmen auch als Sissi bekannt; * 24. Dezember 1837 in München, Königreich Bayern; † 10. September 1898 in Genf) war eine Prinzessin aus der herzoglichen Nebenlinie Pfalz-Zweibrücken-Birkenfeld-Gelnhausen des Hauses Wittelsbach, durch ihre Heirat mit ihrem Cousin Franz Joseph I. ab 1854 Kaiserin von Österreich und Apostolische Königin von Ungarn.

Neu!!: 24. April und Elisabeth von Österreich-Ungarn · Mehr sehen »

Emil Friedman

Emil Friedman Kossuth (geboren Emil Friedmann, 24. Mai 1908 in Prag, Österreich-Ungarn; gestorben 24. April 2002 in Caracas) war ein tschechischer Geiger, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 24. April und Emil Friedman · Mehr sehen »

Emil Rieck

Emil Rieck um 1909 Emil Rieck (* 24. April 1852 in Hamburg; † 11. November 1939 in Moritzburg) war ein deutscher Landschafts-, Genre- und Theatermaler.

Neu!!: 24. April und Emil Rieck · Mehr sehen »

Endingen am Kaiserstuhl

Endingen am Kaiserstuhl ist eine Kleinstadt im Landkreis Emmendingen im Südwesten Baden-Württembergs.

Neu!!: 24. April und Endingen am Kaiserstuhl · Mehr sehen »

Enrico Dante

Ottaviani auf der Loggia Enrico Kardinal Dante (* 5. Juli 1884 in Rom, Italien; † 24. April 1967 ebenda) war ein italienischer Geistlicher und Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 24. April und Enrico Dante · Mehr sehen »

Eric Balfour

San Diego Comic-Con 2010 Eric Balfour (* 24. April 1977 in Los Angeles, Kalifornien als Eric Salter Balfour) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Filmschaffender und Musiker.

Neu!!: 24. April und Eric Balfour · Mehr sehen »

Eric Pleskow

Eric Pleskow am Eröffnungsabend der Viennale 2012 Eric Pleskow bei der Eröffnung des Crossing Europe Filmfestivals in Linz 2011 Eric Pleskow (* 24. April 1924 in Wien, Österreich) ist ein österreichisch-amerikanischer Filmproduzent und ehemaliger Präsident der Filmproduktionsgesellschaften United Artists und Orion Pictures.

Neu!!: 24. April und Eric Pleskow · Mehr sehen »

Erich Raeder

Erich Raeder Erich Johann Albert Raeder (* 24. April 1876 in Wandsbek; † 6. November 1960 in Kiel) war ein deutscher Marineoffizier.

Neu!!: 24. April und Erich Raeder · Mehr sehen »

Erna Morena

Alexander Binder Erna Morena (* 24. April 1885 in Wörth am Main; † 20. Juli 1962 in München; bürgerlicher Name: Ernestine Maria Fuchs) war eine deutsche Filmschauspielerin, Filmproduzentin und Drehbuchautorin in der Zeit des Stummfilms und der Anfänge des Tonfilms.

Neu!!: 24. April und Erna Morena · Mehr sehen »

Ernest Legouvé

Ernest Legouvé Gabriel Jean Baptiste Ernest Wilfrid Legouvé (* 14. Februar 1807 in Paris; † 14. März 1903 ebenda) war ein französischer Schriftsteller und Dramatiker.

Neu!!: 24. April und Ernest Legouvé · Mehr sehen »

Ernestine von Trott zu Solz

Ernestine Elisabeth Sophie Helene von Trott zu Solz, auch Mutter Ernestine genannt (* 4. April 1889 in Heilbronn; † 24. April 1982 im Landheim Salem bei Asendorf/Nordheide), war eine Diakonisse und Leiterin der therapeutischen Lebens- und Wohngemeinschaft Landheim Salem bei Asendorf.

Neu!!: 24. April und Ernestine von Trott zu Solz · Mehr sehen »

Ernesto Buonaiuti

Ernesto Buonaiuti (* 24. April 1881 in Rom; † 20. April 1946 ebenda) war ein katholischer Theologe, er gilt als der bedeutendste Vertreter des italienischen Modernismus.

Neu!!: 24. April und Ernesto Buonaiuti · Mehr sehen »

Ernesto de Fiori

Miss Germany Wahl in Berlin am 5. März 1927. Die Königin wurde Hildegard Quandt. ''(Die Jurymitglieder konnten noch nicht zugeordnet werden)''Einzelheiten zu dem Bild siehe Hildegard Quandt Ernesto de Fiori (* 12. Dezember 1884 in Rom, Italien; † 24. April 1945 in São Paulo, Brasilien), war ein österreichischer Bildhauer, Maler und Zeichner.

Neu!!: 24. April und Ernesto de Fiori · Mehr sehen »

Ernst Adam (Schriftsteller)

Ernst Adam (Pseudonyme: Ernst A. Dam, Ernst Adam Dam; * 24. April 1879 in Gelsenkirchen; † 28. Januar 1919 in Gelsenkirchen) war ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Ernst Adam (Schriftsteller) · Mehr sehen »

Ernst Dokupil

Ernst Dokupil (* 24. April 1947 in Wien) ist ein ehemaliger österreichischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 24. April und Ernst Dokupil · Mehr sehen »

Ernst Zündel

Ernst Zündel (1992) Ernst Zündel (Ernst Christof Friedrich Zündel; auch Zundel; Pseudonym Christof Friedrich, * 24. April 1939 in Calmbach, Württemberg; † 5. August 2017 ebenda) war ein deutscher Holocaustleugner.

Neu!!: 24. April und Ernst Zündel · Mehr sehen »

Ernst Zimmermann (Maler)

''Im Walde'' Ernst Karl Georg Zimmermann (* 24. April 1852 in München; † 15. November 1901 ebenda) war ein deutscher Maler.

Neu!!: 24. April und Ernst Zimmermann (Maler) · Mehr sehen »

Estado Novo (Portugal)

Der Begriff Estado Novo (portugiesisch: „Neuer Staat“), auch Salazarismus genannt (salazarismo), war die Selbstbezeichnung der von António de Oliveira Salazar gegründeten „ständestaatlich“ orientierten autoritären Diktatur in Portugal zwischen Anfang der 1930er Jahre und 1974.

Neu!!: 24. April und Estado Novo (Portugal) · Mehr sehen »

Estée Lauder

Estée Lauder trägt einer Kundin Lippenstift auf. Estée Lauder (Geburtsname Josephine Esther Mentzer, Rufname in der Familie Esty, aus dem dann später Estée wurde; * 1. Juli 1906 – sie selbst gab immer 1908 als Geburtsjahr an – in Queens, New York; † 24. April 2004 in Manhattan, New York) war eine US-amerikanische Kosmetik-Unternehmerin, die sich aus einfachsten Anfängen hocharbeitete und ein Milliarden-Unternehmen hinterließ, das ihren Namen weltweit bekannt machte.

Neu!!: 24. April und Estée Lauder · Mehr sehen »

Ethel Reschke

Ethel Reschke, eigentlich Margarete Luise Hedwig Ottilie Reschke (* 24. April 1911 in Lauenburg in Pommern; † 5. Juni 1992 in Berlin) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 24. April und Ethel Reschke · Mehr sehen »

Eugène Scribe

Eugène Scribe Augustin Eugène Scribe (* 24. Dezember 1791 in Paris; † 20. Februar 1861 ebenda) war ein französischer Dramatiker und Librettist.

Neu!!: 24. April und Eugène Scribe · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest

Der Eurovision Song Contest (ESC; übersetzt „Liederwettbewerb der Eurovision“; bis 2001 in Deutschland unter dem französischen Namen Grand Prix Eurovision de la Chanson) ist ein internationaler Musikwettbewerb von Komponisten und Textdichtern, vorgetragen von Gesangsinterpreten, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird.

Neu!!: 24. April und Eurovision Song Contest · Mehr sehen »

Eurovision Song Contest 1982

Der 27.

Neu!!: 24. April und Eurovision Song Contest 1982 · Mehr sehen »

Eva Šuranová

Eva Šuranová, geb.

Neu!!: 24. April und Eva Šuranová · Mehr sehen »

Evangelische Kirche in Deutschland

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts (siehe auch Parafiskus), gebildet durch die Gemeinschaft von 20 lutherischen, unierten und reformierten Kirchen in Deutschland.

Neu!!: 24. April und Evangelische Kirche in Deutschland · Mehr sehen »

Exoplanet

Hubble-Aufnahme von Staubscheibe und Exoplanet (s. Einblendung rechts unten) um den Stern Fomalhaut Ein Exoplanet, auch extrasolarer Planet, ist ein planetarer Himmelskörper außerhalb des vorherrschenden gravitativen Einflusses der Sonne, aber innerhalb des gravitativen Einflusses eines anderen Sterns oder Braunen Zwergs.

Neu!!: 24. April und Exoplanet · Mehr sehen »

Ezer Weizmann

Ezer Weizman 1978 in Camp David (auch: Eser Weizmann und Ezer Weizman) (geboren am 15. Juni 1924 in Tel Aviv; gestorben am 24. April 2005 in Caesarea) war der siebte israelische Staatspräsident (1993–2000).

Neu!!: 24. April und Ezer Weizmann · Mehr sehen »

Fatty George

Fatty George (Grabstein, Wiener Zentralfriedhof) Fatty George (* 24. April 1927 in Wien als Franz Georg Pressler; † 29. März 1982 in Wien) war ein österreichischer Klarinettist und Jazzmusiker.

Neu!!: 24. April und Fatty George · Mehr sehen »

Felix Adler (Philosoph)

Felix Adler, ca. 1913 Felix Adler (* 13. August 1851 in Alzey; † 24. April 1933 in New York) war ein deutschamerikanischer Philosoph.

Neu!!: 24. April und Felix Adler (Philosoph) · Mehr sehen »

Ferdinand Arnodin

Ferdinand Joseph Arnodin (* 9. Oktober 1845 in Sainte-Foy-lès-Lyon; † 24. April 1924 in Châteauneuf-sur-Loire im Département Loiret) war ein französischer Ingenieur und Industrieller.

Neu!!: 24. April und Ferdinand Arnodin · Mehr sehen »

Fernando Arce

Fernando Enrique Arce Ruiz (* 24. April 1980 in Tijuana) ist ein mexikanischer Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Fernando Arce · Mehr sehen »

Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba

Der Herzog von Alba auf einem Gemälde von Tizian Don Fernando Álvarez de Toledo y Pimentel, 3.

Neu!!: 24. April und Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba · Mehr sehen »

Fidelis von Sigmaringen

Fidelis von Sigmaringen, Stich um 1690 Der heilige Fidelis von Sigmaringen (* 1. Oktober 1578 in Sigmaringen; † 24. April 1622 in Seewis in Graubünden) war promovierter Philosoph und Jurist, katholischer Ordenspriester und Märtyrer.

Neu!!: 24. April und Fidelis von Sigmaringen · Mehr sehen »

Francesco Valdambrini

Francesco Valdambrini (* 24. April 1933 in Turin; † 4. Februar 2007 in Trient) war ein italienischer Komponist und Musikpädagoge.

Neu!!: 24. April und Francesco Valdambrini · Mehr sehen »

Francis Burt (Komponist)

Francis Burt (* 28. April 1926 in London; † 3. Oktober 2012 in Hartberg) war ein britischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Francis Burt (Komponist) · Mehr sehen »

Francis de Rottenburg

Francis de Rottenburg (eigentlich Franz Baron von Rottenburg; * 4. oder 8. November 1757 in Danzig; † 24. April 1832 in Portsmouth, England) war ein in Europa, Ägypten und Amerika im britisch-englischen Dienst stehender General und Militärschriftsteller.

Neu!!: 24. April und Francis de Rottenburg · Mehr sehen »

Francis Xavier Dercum

thumb Francis Xavier Dercum (* 10. August 1856 in Philadelphia; † 24. April 1931) war ein US-amerikanischer Neurologe und Namensgeber der Krankheit Morbus Dercum.

Neu!!: 24. April und Francis Xavier Dercum · Mehr sehen »

Francisco Alberto Caamaño

Francisco Alberto Caamaño Francisco Alberto Caamaño Deñó (* 11. Juni 1932 in San Juan de la Maguana; † 16. Februar 1973) war ein dominikanischer Oberst, Politiker und Präsident der Dominikanischen Republik.

Neu!!: 24. April und Francisco Alberto Caamaño · Mehr sehen »

Franz Binder (Fußballspieler)

Franz „Bimbo“ Binder (* 1. Dezember 1911 in St. Pölten; † 24. April 1989 in Wien) war ein österreichischer Fußballspieler und Trainer.

Neu!!: 24. April und Franz Binder (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Franz Haniel

''Franz Haniel'', Gemälde von Max Volkhart Johannes Franciscus (Franz) Haniel (* 20. November 1779 in Ruhrort, heute Duisburg; † 24. April 1868 ebenda) war ein deutscher Unternehmer und Namensgeber der Franz Haniel & Cie. GmbH.

Neu!!: 24. April und Franz Haniel · Mehr sehen »

Franz II. (Frankreich)

Franz II. von Frankreich Saint-Denis (Paris) Franz II. (frz. François II; * 19. Januar 1544 in Fontainebleau; † 5. Dezember 1560 in Orléans) war von 1559 bis 1560 König von Frankreich.

Neu!!: 24. April und Franz II. (Frankreich) · Mehr sehen »

Franz Jonas

Franz Jonas (1965) Franz Josef Jonas (* 4. Oktober 1899 in Floridsdorf; † 24. April 1974 in Wien) war ein österreichischer Staatsmann und Politiker (SPÖ), von 1951 bis 1965 Bürgermeister und Landeshauptmann von Wien, sodann von 1965 bis 1974 österreichischer Bundespräsident.

Neu!!: 24. April und Franz Jonas · Mehr sehen »

Franz Joseph I.

Franz Joseph I. (* 18. August 1830 auf Schloss Schönbrunn, heute in Wien; † 21. November 1916 ebenda), auch Erzherzog Franz Joseph Karl von Österreich aus dem Haus Habsburg-Lothringen, war vom 2.

Neu!!: 24. April und Franz Joseph I. · Mehr sehen »

Franz Stein (Politiker)

Franz Stein (* 24. April 1900 in Mainz; † 14. September 1967 in Südtirol) war ein deutscher Volkswirt, Politiker (SPD) und Oberbürgermeister der Stadt Mainz vom 11.

Neu!!: 24. April und Franz Stein (Politiker) · Mehr sehen »

Franz Wilhelm Junghuhn

Franz Junghuhn, lithografiert von P. W. M. Trap, ca. 1850. Franz Wilhelm Junghuhn (* 26. Oktober 1809 in Mansfeld; † 24. April 1864 in Lembang auf Java) war ein deutscher Arzt, Geologe, Botaniker und Landvermesser.

Neu!!: 24. April und Franz Wilhelm Junghuhn · Mehr sehen »

Französische Revolution

''Déclaration des Droits de l’Homme et du Citoyen''. Die Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte in einer Darstellung von Jean-Jacques Le Barbier Die Französische Revolution von 1789 bis 1799 mit ihrem im Volksmund verkürzten Motto Liberté, égalité, fraternité (Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit) gehört zu den folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte.

Neu!!: 24. April und Französische Revolution · Mehr sehen »

Fred Delmare

Fred Delmare, bürgerlich Werner Vorndran, (* 24. April 1922 in Hüttensteinach, Thüringen; † 1. Mai 2009 in Leipzig) war ein deutscher Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Fred Delmare · Mehr sehen »

Friðrik Karlsson

Friðrik Karlsson (2014) Friðrik Karlsson (genannt Frissi) (* 24. April 1960 in Island) ist ein isländischer Berufsmusiker.

Neu!!: 24. April und Friðrik Karlsson · Mehr sehen »

Frieden von Aachen (1748)

Europa nach dem Frieden von Aachen 1748 Allegorie auf den Frieden von Aachen Feuerwerk über der Themse zur Feier des Abschlusses des Friedensvertrages (zeitgenössischer kolorierter Stich) Der Frieden von Aachen war ein am 18. Oktober 1748 abgeschlossenes völkerrechtliches Vertragswerk, welches den Österreichischen Erbfolgekrieg beendete.

Neu!!: 24. April und Frieden von Aachen (1748) · Mehr sehen »

Friedrich August von Holstein

Friedrich von Holstein (1906) Friedrich August Karl Ferdinand Julius von Holstein, genannt Fritz von Holstein (* 24. April 1837 in Schwedt; † 8. Mai 1909 in Berlin) war ein deutscher Diplomat.

Neu!!: 24. April und Friedrich August von Holstein · Mehr sehen »

Friedrich Kühne

Friedrich Kühne (* 24. April 1870 in Schnobolin, Mähren, Österreich-Ungarn als Franz Michna; † 13. Oktober 1958 in Berlin) war ein österreichisch-deutscher Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Friedrich Kühne · Mehr sehen »

Friedrich Siemens

Friedrich Siemens Friedrich Siemens (* 8. Dezember 1826 in Menzendorf; † 24. Mai 1904 in Dresden, vollständiger Name: Friedrich August Siemens) war ein deutscher Unternehmer aus der Familie Siemens und ein Bruder von Werner von Siemens.

Neu!!: 24. April und Friedrich Siemens · Mehr sehen »

Friedrich Wilhelm Barkhausen

Friedrich Wilhelm Barkhausen, 1902 Friedrich Wilhelm Barkhausen 1850 als Student in Göttingen Friedrich Wilhelm Barkhausen (* 24. April 1831 in Misburg bei Hannover; † 31. August 1903 in Breslau) war ein deutscher Verwaltungsjurist.

Neu!!: 24. April und Friedrich Wilhelm Barkhausen · Mehr sehen »

Fryco Rocha

Fryco Rocha (um 1900) Fryco Rocha (* 29. Januar 1863 in Schönhöhe; † 24. April 1942 in Klingmühl) war ein niedersorbischer Lehrer, Schriftsteller und Volksdichter.

Neu!!: 24. April und Fryco Rocha · Mehr sehen »

Günter Guillaume

Willy Brandt und Günter Guillaume in Düsseldorf Günter Karl Heinz Guillaume (* 1. Februar 1927 in Berlin; † 10. April 1995 in Eggersdorf als Günter Bröhl) war Offizier im besonderen Einsatz (OibE) des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) und als Agent im Bundeskanzleramt Namensgeber der Guillaume-Affäre.

Neu!!: 24. April und Günter Guillaume · Mehr sehen »

Gebäudeeinsturz in Sabhar

Das eingestürzte Gebäude Bergungsarbeiten (Video) Beim Gebäudeeinsturz in Sabhar (bengalisch: সাভার,; englisch: Savar) etwa 25 km nordwestlich der Hauptstadt Dhaka in Bangladesch am 24.

Neu!!: 24. April und Gebäudeeinsturz in Sabhar · Mehr sehen »

Gebhard Wölfle

Gebhard Wölfle Johann Gebhard Wölfle (* 20. April 1848 in Bizau, Vorarlberg; † 22. Jänner 1904 ebenda) war ein österreichischer Mundartdichter und Photograph.

Neu!!: 24. April und Gebhard Wölfle · Mehr sehen »

Geiselnahme von Stockholm

Die Deutsche Botschaft Stockholm im August 2008 Die Geiselnahme von Stockholm war ein Terroranschlag eines Kommandos der Rote Armee Fraktion, der sich am 24.

Neu!!: 24. April und Geiselnahme von Stockholm · Mehr sehen »

Geiselnahme von Teheran

US-Aufnahme der 52 Geiseln im ''Wiesbaden Air Base Hospital'' (Januar 1981) Bei der Geiselnahme von Teheran wurden 52 Diplomaten der Vereinigten Staaten 444 Tage lang vom 4. November 1979 bis zum 20. Januar 1981 als Geiseln gehalten, nachdem eine Gruppe iranischer Studenten die US-Botschaft in Teheran im Verlauf der Islamischen Revolution besetzt hatte.

Neu!!: 24. April und Geiselnahme von Teheran · Mehr sehen »

Gemeinderatswahlen in der Steiermark 1932

Die Gemeinderatswahlen in der Steiermark 1932 wurden am 24.

Neu!!: 24. April und Gemeinderatswahlen in der Steiermark 1932 · Mehr sehen »

Geo Widengren

Widengren (1962) Geo Widengren (* 24. April 1907 in Stockholm; † 28. Januar 1996 ebenda) war ein schwedischer Orientalist und Religionswissenschaftler, der sich vornehmlich der Erforschung der altorientalischen und iranischen Religionen widmete, aber auch mit Studien zu Judentum, Islam und der Religionsphänomenologie befasste.

Neu!!: 24. April und Geo Widengren · Mehr sehen »

Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel (laut Taufregister Georg Friederich Händel, anglisiert: George Frideric Handel; * in Halle (Saale); † 14. April 1759 in London) war ein deutsch-britischer Komponist des Barock.

Neu!!: 24. April und Georg Friedrich Händel · Mehr sehen »

Georg Haas (Mediziner)

Georg Haas (* 24. April 1886 in Nürnberg; † 9. Dezember 1971 in Gießen) war ein deutscher Arzt und ein Begründer der Hämodialyse.

Neu!!: 24. April und Georg Haas (Mediziner) · Mehr sehen »

George Grey Barnard

George Grey Barnard in seinem Studio um 1900 George Grey Barnard (* 24. Mai 1863 in Bellefonte, Pennsylvania; † 24. April 1938 in New York) war ein amerikanischer Bildhauer und Kunstsammler.

Neu!!: 24. April und George Grey Barnard · Mehr sehen »

George Nares

George Nares Sir George Strong Nares KCB (* 24. April 1831 in Llansenseld, Wales; † 15. Januar 1915 in Surbiton, England) war ein britischer Seefahrer, Admiral und Polarforscher.

Neu!!: 24. April und George Nares · Mehr sehen »

George Pieterson

George Pieterson (* 5. März 1942 in Amsterdam; † 24. April 2016) war ein niederländischer Klarinettist.

Neu!!: 24. April und George Pieterson · Mehr sehen »

George, 1. Duke of Kent

Prince George, 1. Duke of Kent Prince George Edward Alexander Edmund, 1.

Neu!!: 24. April und George, 1. Duke of Kent · Mehr sehen »

Gerald Wambacher

Gerald Wambacher (* 24. April 1986) ist ein österreichischer Skispringer.

Neu!!: 24. April und Gerald Wambacher · Mehr sehen »

Gerd Hennig

Gerd Hennig (* 24. April 1935; † 26. Dezember 2017) war ein deutscher Fußballschiedsrichter.

Neu!!: 24. April und Gerd Hennig · Mehr sehen »

Gerhard Domagk

Gerhard Domagk (1939) Gerhard Johannes Paul Domagk (* 30. Oktober 1895 in Lagow, Brandenburg; † 24. April 1964 in Burgberg, heute Ortsteil von Königsfeld im Schwarzwald) war ein deutscher Pathologe, Bakteriologe und Nobelpreisträger.

Neu!!: 24. April und Gerhard Domagk · Mehr sehen »

Gerhard Janensch

„Der Schmied“ (Entwurf 1897) „Bacchant mit Panthern“ (1883, Alte Nationalgalerie Berlin) Denkmal für Heinrich Schüchtermann in Dortmund am Ostwall (1899) Kindergruppe am Schüchtermann-Denkmal Arbeiterfigur am Schüchtermann-Denkmal „Stahlgießer“ (1918) in Hamburg-Harburg Denkmal für Heinrich Schüchtermann in Bad Rothenfelde Gerhard Adolf Janensch (* 24. April 1860 in Zamborst in Pommern; † 2. Februar 1933 in Berlin) war ein deutscher Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: 24. April und Gerhard Janensch · Mehr sehen »

Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (bis 1990)

3. Oktober 1990 Die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland beginnt nach der Annahme des deutschen Grundgesetzes, das mit dem Ablauf des Tages der Verkündung in Kraft trat (Abs. 2 GG).

Neu!!: 24. April und Geschichte der Bundesrepublik Deutschland (bis 1990) · Mehr sehen »

Geschichte der Dominikanischen Republik

Zur Geschichte des Gebiets vor der Eigenstaatlichkeit der Dominikanischen Republik siehe den Hauptartikel: Hispaniola.

Neu!!: 24. April und Geschichte der Dominikanischen Republik · Mehr sehen »

Geschichte der Stadt Aachen

Die Geschichte der Stadt Aachen beginnt bereits in der Jungsteinzeit, als in der Gegend Feuerstein abgebaut wurde.

Neu!!: 24. April und Geschichte der Stadt Aachen · Mehr sehen »

Geschichte des Kantons Waadt

Die Geschichte des Kantons Waadt beschreibt den Kanton Waadt, der in seiner heutigen Form erst seit dem Jahre 1803 besteht.

Neu!!: 24. April und Geschichte des Kantons Waadt · Mehr sehen »

Geschichte Irlands (1801–1922)

Dieser Artikel behandelt die Geschichte Irlands der Jahre 1801 bis 1922.

Neu!!: 24. April und Geschichte Irlands (1801–1922) · Mehr sehen »

Geschichte Kasachstans

Flagge Kasachstans Die Geschichte Kasachstans reicht zurück bis in die Altsteinzeit.

Neu!!: 24. April und Geschichte Kasachstans · Mehr sehen »

Geschichte Maltas

Die Geschichte Maltas begann mit der menschlichen Besiedlung Anfang der Jungsteinzeit.

Neu!!: 24. April und Geschichte Maltas · Mehr sehen »

Geschichte Portugals

Die Iberische Halbinsel war neben Norditalien einer der Hauptkampfplätze zwischen Karthago und den Römern im Zweiten Punischen Krieg.

Neu!!: 24. April und Geschichte Portugals · Mehr sehen »

Gewohnheitsrecht

Das Gewohnheitsrecht ist ungeschriebenes Recht, das nicht durch Gesetzgebung zustande kommt, sondern durch eine andauernde Anwendung von Rechtsvorstellungen oder Regeln, die von den Beteiligten als verbindlich akzeptiert worden sind.

Neu!!: 24. April und Gewohnheitsrecht · Mehr sehen »

Gideon Sundbäck

Gideon Sundbäck Zeichnung aus seinem Patentantrag in den USA von 1914 Otto Fredrik Gideon Sundbäck (nach seiner Übersiedelung in die USA Sundback; * 24. April 1880 in Ödestugu, Schweden; † 21. Juni 1954 in Meadville, Pennsylvania) war ein schwedisch-amerikanischer Maschinenbauingenieur und Erfinder, dessen bekannteste Entwicklung der moderne Reißverschluss ist.

Neu!!: 24. April und Gideon Sundbäck · Mehr sehen »

Giovanni Battista Martini

Padre Martini Giovanni Battista Martini oder Giambattista Martini, genannt Padre Martini OFMConv (* 24. April 1706 in Bologna; † 3. August 1784 ebenda) war ein italienischer Komponist und Musiktheoretiker.

Neu!!: 24. April und Giovanni Battista Martini · Mehr sehen »

Girolamo Crescentini

Girolamo Crescentini Girolamo Crescentini (* 2. Februar 1762 in Urbania; † 24. April 1846 in Neapel) war ein italienischer Kastrat, Opernsänger (Sopran), Gesangspädagoge und Komponist.

Neu!!: 24. April und Girolamo Crescentini · Mehr sehen »

Giuseppe Baretti

Giuseppe Baretti (* 24. April 1719 in Turin, Italien; † 5. Mai 1789 in London) war ein italienischer Dichter.

Neu!!: 24. April und Giuseppe Baretti · Mehr sehen »

Glafkos Klerides

Glafkos Klerides (auch Glafcos Clerides; * 24. April 1919 in Nikosia; † 15. November 2013 ebenda) war ein griechisch-zypriotischer Politiker und von 1993 bis 2003 vierter Präsident der Republik Zypern.

Neu!!: 24. April und Glafkos Klerides · Mehr sehen »

Glenn Morshower

Glenn Morshower (2009) Glenn Morshower (* 24. April 1959 in Dallas, Texas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Glenn Morshower · Mehr sehen »

Gliese 581 c

Künstlerische Darstellung von Gliese 581 c Gliese 581 c ist ein Exoplanet, der den Roten Zwerg Gliese 581 umkreist.

Neu!!: 24. April und Gliese 581 c · Mehr sehen »

Gottfried van Swieten

Gottfried van Swieten Gottfried Freiherr van Swieten (* 29. Oktober 1733 in Leiden; † 29. März 1803 in Wien) war ein Diplomat in Diensten der Habsburgermonarchie.

Neu!!: 24. April und Gottfried van Swieten · Mehr sehen »

Granville Stanley Hall

Granville Stanley Hall, um 1910 Granville Stanley Hall (* 1. Februar 1846 in Ashfield, Massachusetts; † 24. April 1924 in Worcester, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Psychologe.

Neu!!: 24. April und Granville Stanley Hall · Mehr sehen »

Grândola, Vila Morena

Musiknoten des Liedes Grândola, Vila Morena, zum 25. Jahrestag des 25. April, des Tages der Nelkenrevolution. Grândola, Vila Morena (deutsch Grândola, braungebrannte Stadt) ist ein berühmtes portugiesisches Kampflied, das der antifaschistische Liedermacher José Afonso getextet und komponiert hat.

Neu!!: 24. April und Grândola, Vila Morena · Mehr sehen »

Gregorianischer Kalender

Papst Gregor XIII. Ewiger gregorianischer Kalender ab dem 15. Oktober 1582 Der gregorianische Kalender, auch bürgerlicher Kalender, ist der weltweit meistgebrauchte Kalender.

Neu!!: 24. April und Gregorianischer Kalender · Mehr sehen »

Grigori Grigorjewitsch Orlow

Grigori Grigorjewitsch Orlow. Porträt von Fjodor Rokotow, 1762–1763 Grigori Grigorjewitsch Orlow (wiss. Transliteration Grigorij Grigor'evič Orlov; * 17. Oktober 1734; † 24. April 1783 in Moskau) war Geliebter Katharinas II. und Offizier der russischen Armee.

Neu!!: 24. April und Grigori Grigorjewitsch Orlow · Mehr sehen »

Großer Nordischer Krieg

Der Große Nordische Krieg war ein in Nord-, Mittel- und Osteuropa geführter Krieg um die Vorherrschaft im Ostseeraum in den Jahren 1700 bis 1721.

Neu!!: 24. April und Großer Nordischer Krieg · Mehr sehen »

Gruinard Island

Gruinard Island (/ˈɡrɪnjərd/) ist eine Insel, die etwa einen Kilometer vor der Nordwestküste des schottischen Festlands im Atlantischen Ozean liegt.

Neu!!: 24. April und Gruinard Island · Mehr sehen »

Guglielmo Gonzaga

Guglielmo Gonzaga Wappen des Guglielmo Gonzaga (1575) Guglielmo Gonzaga (* 24. April 1538 in Mantua; † 14. August 1587 in Goito) war der zweite Sohn des Herzogs Federico II. Gonzaga.

Neu!!: 24. April und Guglielmo Gonzaga · Mehr sehen »

Guillaume-Affäre

Brandt und Guillaume in Düsseldorf Die Guillaume-Affäre ist der politisch bedeutsamste Spionagefall der deutsch-deutschen Geschichte.

Neu!!: 24. April und Guillaume-Affäre · Mehr sehen »

Gustl Bayrhammer

Adolf Gustav Rupprecht Maximilian „Gustl“ Bayrhammer (* 12. Februar 1922 in München; † 24. April 1993 in Krailling) war ein bayerischer Volksschauspieler.

Neu!!: 24. April und Gustl Bayrhammer · Mehr sehen »

Gustl Wilke

Gustl Wilke (* 24. April 1944 in Hagen-Wehringhausen; † 3. Januar 2013) war ein deutscher Handballspieler und Handballtrainer, der mehrere Spielzeiten den Bundesligisten Borussia Dortmund trainierte.

Neu!!: 24. April und Gustl Wilke · Mehr sehen »

György Kósa

György Kósa (* 24. April 1897 in Budapest, Österreich-Ungarn; † 16. August 1984 ebenda) war ein ungarischer Komponist.

Neu!!: 24. April und György Kósa · Mehr sehen »

Hammond-Orgel

Die Hammond-Orgel (auch kurz Hammond) ist eine nach ihrem Erfinder Laurens Hammond benannte elektromechanische Orgel.

Neu!!: 24. April und Hammond-Orgel · Mehr sehen »

Hanna Krabbe

Hanna Elise Krabbe (* 24. Oktober 1945 in Bentheim) ist ein ehemaliges Mitglied der terroristischen Vereinigung Rote Armee Fraktion (RAF) und war an der Geiselnahme in der deutschen Botschaft in Stockholm im Frühling 1975 beteiligt.

Neu!!: 24. April und Hanna Krabbe · Mehr sehen »

Hans Bennecke

Hans Bennecke (Pseudonym: Johannes Neckebën; * 24. April 1859 in Klostermansfeld; † 4. April 1898 in Nervi) war ein deutscher Rechtswissenschaftler.

Neu!!: 24. April und Hans Bennecke · Mehr sehen »

Hans Christian Branner

Hans Christian Branner (* 23. Juni 1903 in Ordrup; † 24. April 1966 in Kopenhagen) war ein dänischer Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Hans Christian Branner · Mehr sehen »

Hans Friedrich Blunck

Hans Friedrich Blunck (* 3. September 1888 in Altona bei Hamburg; † 24. April 1961 ebenda) war ein deutscher Jurist und Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Hans Friedrich Blunck · Mehr sehen »

Hans Hollein

Hans Hollein (1976) Hans Hollein (* 30. März 1934 in Wien; † 24. April 2014 ebenda) war ein österreichischer Architekt und Designer, Bildhauer, Objektkünstler, Ausstellungsgestalter und Architekturtheoretiker.

Neu!!: 24. April und Hans Hollein · Mehr sehen »

Hans Koch (Jurist)

Hans Koch (* 16. August 1893 in Bartenstein; † 24. April 1945 in Berlin) war ein deutscher Jurist und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: 24. April und Hans Koch (Jurist) · Mehr sehen »

Hans Nicolai Andreas Jensen

Hans Nicolai Andreas Jensen (* 24. April 1802 in Flensburg; † 7. Mai 1850 in Boren) war ein schleswig-holsteinischer Pastor und Heimatforscher.

Neu!!: 24. April und Hans Nicolai Andreas Jensen · Mehr sehen »

Hans zu Rantzau (1764–1836)

Hans Heinrich August Graf zu Rantzau (* 8. Dezember 1764 im Schloss Breitenburg; † 24. April 1836) war ein dänischer Generalkriegskommissar.

Neu!!: 24. April und Hans zu Rantzau (1764–1836) · Mehr sehen »

Hans-Jürgen Ewers

Hans-Jürgen Ewers (* 19. Mai 1942 in Münster; † 24. April 2002) war ein deutscher Volkswirt und Präsident der Technischen Universität Berlin.

Neu!!: 24. April und Hans-Jürgen Ewers · Mehr sehen »

Harrogate

Harrogate ist eine Mittelstadt in der englischen Grafschaft North Yorkshire und Verwaltungssitz des gleichnamigen Borough of Harrogate.

Neu!!: 24. April und Harrogate · Mehr sehen »

Harry Thomson Andrews

Harry Thomson Andrews (* 11. Dezember 1897 in Kapstadt; † 24. April 1985) war ein südafrikanischer Diplomat.

Neu!!: 24. April und Harry Thomson Andrews · Mehr sehen »

Hashim Thaçi

Hashim Thaçi (2014) Hashim Thaçi (* 24. April 1968 in Broćna bei Srbica, SFR Jugoslawien) ist ein kosovarischer Politiker (PDK), seit dem 7.

Neu!!: 24. April und Hashim Thaçi · Mehr sehen »

Haus Bourbon

Könige von Frankreich Das Haus Bourbon oder die Bourbonen ist der Name eines französischen Adelsgeschlechts, das sieben französische Könige sowie weitere Monarchen anderer europäischer Staaten stellte.

Neu!!: 24. April und Haus Bourbon · Mehr sehen »

Heartley Anderson

Heartley William “Hunk” Anderson (* 22. Dezember 1898 in Tamarack, Michigan; † 24. April 1978 in West Palm Beach, Florida) war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer.

Neu!!: 24. April und Heartley Anderson · Mehr sehen »

Heinrich Blasius

Heinrich Blasius (* 9. August 1883 in Berlin; † 24. April 1970 in Hamburg) war ein deutscher Physiker und Hochschullehrer.

Neu!!: 24. April und Heinrich Blasius · Mehr sehen »

Heinz Krügel

Heinz-Krügel-Platz Heinz-Krügel-Denkmal Heinz Krügel (* 24. April 1921 in Oberplanitz; † 27. Oktober 2008 in Magdeburg) war einer der erfolgreichsten Fußballtrainer in der DDR.

Neu!!: 24. April und Heinz Krügel · Mehr sehen »

Heinz Schröder (Puppenspieler)

Heinz Schröder (2007) Heinz Schröder (* 24. April 1928 in Berlin; † 22. April 2009 in Rüdersdorf bei Berlin) war ein deutscher Puppenspieler, dessen Figuren vor allem bei Kindern große Popularität erlangten.

Neu!!: 24. April und Heinz Schröder (Puppenspieler) · Mehr sehen »

Helga Arendt

Helga Arendt (* 24. April 1964 in Köln; † 11. März 2013) war eine deutsche Leichtathletin, die – für die Bundesrepublik startend – Ende der 1980er und Anfang der 1990er Jahre als 400-Meter-Läuferin erfolgreich war.

Neu!!: 24. April und Helga Arendt · Mehr sehen »

Hellmuth Hirth

Hellmuth Hirth zur Zeit seiner großen Erfolge Hirth (M.) mit einem Fluggast und Edmund Rumpler (r.) beim Deutschlandflug 1911 Hellmuth Hirth (* 24. April 1886 in Heilbronn; † 1. Juli 1938 in Karlsbad) war ein Flugpionier, Flugzeug- und Flugmotorenkonstrukteur.

Neu!!: 24. April und Hellmuth Hirth · Mehr sehen »

Helmut

Helmut – mit den Varianten Hellmut, Helmuth, Hellmuth – ist ein fast ausschließlich in Deutschland und Österreich verbreiteter, männlicher Vorname, der ab dem 16.

Neu!!: 24. April und Helmut · Mehr sehen »

Helmut Rau

Helmut Rau (2013) Helmut Rau (* 24. April 1950 in Tübingen) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 24. April und Helmut Rau · Mehr sehen »

Helmuth Karl Bernhard von Moltke

Graf von Moltke Helmuth Karl Bernhard von Moltke, ab 1870 Graf von Moltke, genannt Helmuth von Moltke der Ältere (d. Ä.), auch bezeichnet als „der große Schweiger“, (* 26. Oktober 1800 in Parchim; † 24. April 1891 in Berlin) war ein preußischer Generalfeldmarschall und Chef des Generalstabes.

Neu!!: 24. April und Helmuth Karl Bernhard von Moltke · Mehr sehen »

Helmuth Lohner

Helmuth Lohner (2015) Helmuth Lohner, auch Helmut Lohner, (* 24. April 1933 in Wien; † 23. Juni 2015 ebenda) war ein österreichischer Schauspieler und Theaterregisseur.

Neu!!: 24. April und Helmuth Lohner · Mehr sehen »

Henri Michel (Fußballspieler)

Henri Michel (* 28. Oktober 1947 in Aix-en-Provence; † 24. April 2018 ebenda) war ein französischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 24. April und Henri Michel (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Henry Stephenson

Henry Stephenson (* 16. April 1871 auf Grenada, Kleine Antillen; † 24. April 1956 in San Francisco, Kalifornien; eigentlich Harry Stephenson Garraway) war ein britischer Schauspieler, der in den 1930er- und 1940er-Jahren in Filmen meistens freundliche und ehrenhafte Gentlemans spielte.

Neu!!: 24. April und Henry Stephenson · Mehr sehen »

Herbert von Karajan

Herbert von Karajan, 1963 Herbert von Karajan (* 5. April 1908 in Salzburg; † 16. Juli 1989 in Anif, Salzburg; geboren als Heribert Ritter von Karajan, in Österreich amtlich Heribert Karajan) war ein österreichischer Dirigent.

Neu!!: 24. April und Herbert von Karajan · Mehr sehen »

Herbert Zipper

Herbert Zipper (* 24. April 1904 in Wien; † 21. April 1997 in Santa Monica) war ein österreichisch-amerikanischer Komponist, Dirigent und Musikpädagoge.

Neu!!: 24. April und Herbert Zipper · Mehr sehen »

Hermann Kohlhase

Hermann Albert Kohlhase (* 24. April 1906 in Bielefeld; † 3. Dezember 2002 in Düsseldorf) war ein deutscher Jurist und Politiker (FDP).

Neu!!: 24. April und Hermann Kohlhase · Mehr sehen »

Hermann Marchand

Hermann Marchand (* 7. Juli 1864; † 24. April 1945 in Berlin) war ein deutscher Jurist und Stadtentwickler.

Neu!!: 24. April und Hermann Marchand · Mehr sehen »

Hideyuki Ashihara

Hideyuki Ashihara Hideyuki Ashihara (jap. 芦原 英幸 Ashihara Hideyuki; * 5. Dezember 1944 bei Hiroshima; † 24. April 1995 in Matsuyama) war ein japanischer Karateka.

Neu!!: 24. April und Hideyuki Ashihara · Mehr sehen »

Hoboken-Verzeichnis

Das Hoboken-Verzeichnis ist das gebräuchlichste Werkverzeichnis der Kompositionen Joseph Haydns.

Neu!!: 24. April und Hoboken-Verzeichnis · Mehr sehen »

Hubble-Weltraumteleskop

Das Hubble-Weltraumteleskop (kurz HST) ist ein Weltraumteleskop, das von der NASA und der ESA gemeinsam entwickelt wurde und das nach dem Astronomen Edwin Hubble benannt ist.

Neu!!: 24. April und Hubble-Weltraumteleskop · Mehr sehen »

Hugh Dowding, 1. Baron Dowding

Hugh Dowding um 1935 Hugh Caswell Tremenheere Dowding, 1.

Neu!!: 24. April und Hugh Dowding, 1. Baron Dowding · Mehr sehen »

Ich

Ich ist ein Personalpronomen, mit dem die aussagende Person auf sich selbst verweist.

Neu!!: 24. April und Ich · Mehr sehen »

Ignaz Seipel

Ignaz Seipel Ignaz Seipel (* 19. Juli 1876 in Wien; † 2. August 1932 in Pernitz) war Sohn eines Wiener Fiakers, österreichischer Prälat, katholischer Theologe und Politiker der Christlichsozialen Partei.

Neu!!: 24. April und Ignaz Seipel · Mehr sehen »

Ilse Künkele

Ilse Künkele (* 25. April 1925 in Stuttgart; † 24. April 1992 ebenda; eigentlich Ilse Rabanus-Künkele) war eine deutsche Schauspielerin.

Neu!!: 24. April und Ilse Künkele · Mehr sehen »

Inga Gentzel

Inga Gentzel, 1928 Inga Kristina Gentzel (* 24. April 1908 in Stockholm; † 1. Januar 1991 in Nyköping) war eine schwedische Mittelstreckenläuferin und Olympiamedaillengewinnerin.

Neu!!: 24. April und Inga Gentzel · Mehr sehen »

Innerdeutsche Beziehungen

Flaggen der beiden deutschen Staaten Mit den innerdeutschen Beziehungen oder deutsch-deutschen Beziehungen werden die politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und menschlichen Kontakte zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) zur Zeit der deutschen Teilung zwischen 1945 und 1990 bezeichnet.

Neu!!: 24. April und Innerdeutsche Beziehungen · Mehr sehen »

Inthronisation

Inthronisation bezeichnet die Zeremonie, mit der ein neuer Monarch oder ein Papst in sein Amt eingeführt wird; in analoger Weise wird der Begriff bei Patriarchen oder Bischöfen (Inbesitznahme der Kathedra) verwendet.

Neu!!: 24. April und Inthronisation · Mehr sehen »

Isaac N. Arnold

Isaac N. Arnold Isaac Newton Arnold (* 30. November 1815 in Hartwick, Otsego County, New York; † 24. April 1884 in Chicago, Illinois) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 24. April und Isaac N. Arnold · Mehr sehen »

Istanbul

Istanbul wird durch den Bosporus in einen europäischen und einen asiatischen Teil getrennt; Aufnahme vom Galataturm aus Die historische Halbinsel und UNESCO-Weltkulturerbe (Luftbild) Die Hagia Sophia (rechts), erbaut als Kirche, dann umgewandelt in eine Moschee und jetzt Museum. Links daneben die Sultan-Ahmed-Moschee Luftaufnahme des Goldenen Horns – Halic Istanbulhttp://www.istanbulpark.de/ Istanbul Istanbul aus der Luft Blick auf Istanbul bei Nacht. Istanbul (Verballhornung von griechisch εἰς τὴν πόλιν, eis tḕn pólin, „in die Stadt“: siehe unten), früher Konstantinopel, ist die bevölkerungsreichste Stadt der Türkei und deren Zentrum für Kultur, Handel, Finanzen und Medien.

Neu!!: 24. April und Istanbul · Mehr sehen »

Italienischer Faschismus

Eine römische Fascis auf schwarzen Grund – Flagge der Faschisten 1926–1943, die im Inland offiziell neben der Staatsflagge gehisst wurde Republik von Salò 1943–1945 Unter dem Begriff Italienischer Faschismus (bzw. nach der Eigenbezeichnung nur Faschismus; italienisch: Fascismo) versteht man.

Neu!!: 24. April und Italienischer Faschismus · Mehr sehen »

Ivo (Heiliger)

St Ives. Ivo ist der Name eines Heiligen, dessen sterbliche Überreste 1001 bei Slepe auf dem Land der Benediktinerabtei Ramsey entdeckt wurden und die als Relikte eines persischen Bischofs betrachtet wurden, der als Eremit nach England gekommen ist.

Neu!!: 24. April und Ivo (Heiliger) · Mehr sehen »

Iwan Alexejewitsch Akulow

Iwan A. Akulow Iwan Alexejewitsch Akulow (* in Sankt Petersburg; † 30. Oktober 1937) war ein sowjetischer Partei- und Staatsfunktionär sowie Gewerkschafter.

Neu!!: 24. April und Iwan Alexejewitsch Akulow · Mehr sehen »

Jacob Salentin von Zuccalmaglio

Jacob Salentin von Zuccalmaglio (* 24. April 1775 in Bilk, Düsseldorf; † 2. Januar 1838 in Barmen-Gemarke) war ein deutscher Jurist und Politiker.

Neu!!: 24. April und Jacob Salentin von Zuccalmaglio · Mehr sehen »

Jacopo Sannazaro

Tizian: Jacopo Sannazaro Jacopo Sannazaro (* 28. Juli 1458 in Neapel; † 6. August 1530 ebenda) war einer der führenden Dichter des Renaissancehumanismus.

Neu!!: 24. April und Jacopo Sannazaro · Mehr sehen »

Jacques-Laurent Agasse

Jacques-Laurent Agasse (* 24. April 1767 in Genf; † 27. Dezember 1849 in London) war ein Schweizer Tier- und Landschaftsmaler.

Neu!!: 24. April und Jacques-Laurent Agasse · Mehr sehen »

Jaime Melo

Jaime Melo 2009 beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans Jaime Melo (* 24. April 1980 in Cascavel) ist ein ehemaliger brasilianischer Autorennfahrer.

Neu!!: 24. April und Jaime Melo · Mehr sehen »

Jakob Kneip

Tafel am Jakob Kneip Museum in Morshausen Jakob Kneip (* 24. April 1881 in Morshausen (Hunsrück); † 14. Februar 1958 in Mechernich) war ein deutscher Schriftsteller und Dichter.

Neu!!: 24. April und Jakob Kneip · Mehr sehen »

James Adams (Fußballspieler)

James „Jimmy“ Adams (* 17. August 1864 in Edinburgh, Schottland; † 24. April 1943 in New Jersey, Vereinigte Staaten) war ein schottischer Fußballspieler und -schiedsrichter.

Neu!!: 24. April und James Adams (Fußballspieler) · Mehr sehen »

James Sheakley

James Sheakley (um 1900) James Sheakley (* 24. April 1829 in Sheakleyville, Mercer County in Pennsylvania; † 11. Dezember 1917 in Greenville, Mercer County, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer demokratischer Politiker.

Neu!!: 24. April und James Sheakley · Mehr sehen »

Jan Karski

Jan Karski Kopf der Statuette von Jan Karski in Warschau Statuette von Jan Karski in der Universität von Tel Aviv Wandmalerei, Warschau Jan Karski, eigentlich Jan Kozielewski (* 24. April 1914 in Łódź; † 13. Juli 2000 in Washington, D.C.), war ein polnischer Offizier und Kurier der Polnischen Heimatarmee.

Neu!!: 24. April und Jan Karski · Mehr sehen »

Jan Stankiewicz

Jan Stankiewicz (* 24. April 1969 in Allhelgona) ist ein schwedischer Handballspieler.

Neu!!: 24. April und Jan Stankiewicz · Mehr sehen »

Jan Vertonghen

Jan Vertonghen (* 24. April 1987 in Sint-Niklaas) ist ein belgischer Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Jan Vertonghen · Mehr sehen »

Jan Veselý (Basketballspieler)

Jan Veselý (* 24. April 1990 in Ostrava) ist ein tschechischer Basketballspieler.

Neu!!: 24. April und Jan Veselý (Basketballspieler) · Mehr sehen »

Jákup Pauli Gregoriussen

Jákup Pauli Gregoriussen (* 24. April 1932 in Tórshavn/Färöer) ist der führende Architekt auf den Färöern.

Neu!!: 24. April und Jákup Pauli Gregoriussen · Mehr sehen »

Józef Gosławski

Józef Gosławski Józef Gosławski (* 24. April 1908 in Polanówka; † 23. Januar 1963 in Warschau) war ein polnischer Bildhauer und Medailleur.

Neu!!: 24. April und Józef Gosławski · Mehr sehen »

Jean Charles Galissard de Marignac

Jean Charles Galissard de Marignac Jean-Charles Galissard de Marignac (* 24. April 1817 in Genf; † 15. April 1894 ebenda) war ein Schweizer Chemiker.

Neu!!: 24. April und Jean Charles Galissard de Marignac · Mehr sehen »

Jean Daniel Abraham Davel

Davel vor seiner Hinrichtung, historisches Gemälde Statue von Davel in Lausanne Jean Daniel Abraham Davel, genannt Major Davel (* 20. Oktober 1670 in Morrens; † 24. April 1723 in Vidy) war ein Schweizer Rebell.

Neu!!: 24. April und Jean Daniel Abraham Davel · Mehr sehen »

Jean Itard

Jean Marc Gaspard Itard (* 24. April 1774 in Oraison, Alpes-de-Haute-Provence; † 5. Juli 1838 in Paris-Passy) war ein französischer Arzt, Otologe und Taubstummenlehrer.

Neu!!: 24. April und Jean Itard · Mehr sehen »

Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier, 2015 Jean Paul Gaultier (frz.; * 24. April 1952 in Arcueil) ist ein französischer Modeschöpfer und Gründer des nach ihm benannten Modeunternehmens.

Neu!!: 24. April und Jean Paul Gaultier · Mehr sehen »

Jean-Philippe Belloc

Jean-Philipe Belloc 2011 in Le Mans Jean-Philippe Belloc (* 24. April 1970 in Montauban) ist ein französischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Jean-Philippe Belloc · Mehr sehen »

Jelena Walerjewna Välbe

Jelena Walerjewna Välbe (russisch Елена Валерьевна Вяльбе, geborene Трубицына/Trubizyna; * 24. April 1968 in Magadan) ist eine ehemalige russische Skilangläuferin.

Neu!!: 24. April und Jelena Walerjewna Välbe · Mehr sehen »

Jenny Adler

Jenny Adler (* 24. April 1983 in Suhl) ist eine ehemalige deutsche Biathletin.

Neu!!: 24. April und Jenny Adler · Mehr sehen »

Jerzy Tchórzewski

Jerzy Tchórzewski (* 24. April 1928 in Siedlce; † 25. Dezember 1999 in Warschau) war ein polnischer Maler, Grafiker und Kunstpädagoge.

Neu!!: 24. April und Jerzy Tchórzewski · Mehr sehen »

Jesper Christiansen

Jesper Ringsborg Christiansen (* 24. April 1978 in Roskilde) ist ein dänischer Fußballtorhüter.

Neu!!: 24. April und Jesper Christiansen · Mehr sehen »

Jewno Fischelewitsch Asef

Jewno Asef Jewno Fischelewitsch Asef (auch Evno Asew,; * 1869 in Lyskowo nahe Grodno, Weißrussland; † 24. April 1918 in Berlin), war ein russischer Terrorist und Polizeispitzel.

Neu!!: 24. April und Jewno Fischelewitsch Asef · Mehr sehen »

Jill Ireland

Jill Ireland (* 24. April 1936 in London; † 18. Mai 1990 in Malibu, Kalifornien) war eine britische Schauspielerin und Produzentin.

Neu!!: 24. April und Jill Ireland · Mehr sehen »

Jimmy Carter

Unterschrift von Jimmy Carter James Earl „Jimmy“ Carter Jr. (* 1. Oktober 1924 in Plains, Georgia) ist ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei.

Neu!!: 24. April und Jimmy Carter · Mehr sehen »

Jimmy Dickinson

James William „Jimmy“ Dickinson (* 24. April 1925 in Alton, England; † 9. November 1982 ebenda) war ein englischer Fußballspieler und -trainer.

Neu!!: 24. April und Jimmy Dickinson · Mehr sehen »

Jimmy Giuffre

James Peter Giuffre (* 26. April 1921 in Dallas, Texas; † 24. April 2008 in Pittsfield, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Jazzkomponist und -arrangeur.

Neu!!: 24. April und Jimmy Giuffre · Mehr sehen »

Joe Henderson

Joe Henderson Joe Henderson (* 24. April 1937 in Lima, Ohio; † 30. Juni 2001 in San Francisco, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazzmusiker (Tenorsaxophonist).

Neu!!: 24. April und Joe Henderson · Mehr sehen »

Johann Adam Hiller

Johann Adam Hiller, nach einem Gemälde von Anton Graff Johann Adam Hiller, bis 1763 Hüller, (* 25. Dezember 1728 in Wendisch Ossig, heute Osiek Łużycki, bei Görlitz; † 16. Juni 1804 in Leipzig) war ein deutscher Komponist, Musikschriftsteller und Kapellmeister.

Neu!!: 24. April und Johann Adam Hiller · Mehr sehen »

Johann Baptist Lingg von Linggenfeld

Denkmal für Lingg von Linggenfeld in Bad Hersfeld Johann Baptist Georg Fidelius Lingk bzw.

Neu!!: 24. April und Johann Baptist Lingg von Linggenfeld · Mehr sehen »

Johann Friedrich I. (Sachsen)

Lucas Cranach d. Ä. Johann Friedrich I. von Sachsen, auch Friedrich der Großmütige genannt, (* 30. Juni 1503 in Torgau; † 3. März 1554 in Weimar) aus dem Hause der ernestinischen Wettiner war von 1532 bis 1547 Kurfürst und Herzog von Sachsen und nach dem Verlust der Kurwürde 1547 bis zu seinem Tode nunmehr nur noch Herzog des ernestinischen Landesteils.

Neu!!: 24. April und Johann Friedrich I. (Sachsen) · Mehr sehen »

Johann Georg Fischer (Baumeister)

Johann Georg Fischer (* 21. Januar 1673 in Oberdorf im Allgäu; † 24. April 1747 in Füssen) war zugleich Steinmetz und Baumeister.

Neu!!: 24. April und Johann Georg Fischer (Baumeister) · Mehr sehen »

Johann Michael Ludwig Rohrer

Johann Michael Ludwig Rohrer (* 1683 in Tissau, Böhmen; † 24. April 1732 in Ettlingen) wurde bekannt als Hofbaumeister von Franziska Sibylla Augusta der Markgräfin von Baden mit Sitz in Rastatt.

Neu!!: 24. April und Johann Michael Ludwig Rohrer · Mehr sehen »

Johann Peter Frank

Johann Peter Frank, Lithographie von Adolph Friedrich Kunike, 1819 Johann Peter Frank (* 19. März 1745 in Rodalben/Baden; † 24. April 1821 in Wien) war ein deutscher Arzt und gilt als Begründer der öffentlichen Hygiene und eines sozialmedizinisch geprägten Gesundheitsdienstes.

Neu!!: 24. April und Johann Peter Frank · Mehr sehen »

Johann Philipp Kirnberger

Johann Philipp Kirnberger Johann Philipp Kirnberger (* 24. April 1721 in Saalfeld/Saale; † 27. Juli 1783 in Berlin) war ein deutscher Musiktheoretiker und Komponist.

Neu!!: 24. April und Johann Philipp Kirnberger · Mehr sehen »

Johann Rudolf Rahn

Johann Rudolf Rahn als Siebzigjähriger Johann Rudolf Rahn (* 24. April 1841 in Zürich; † 28. April 1912 ebenda) gilt als einer der Begründer der Denkmalpflege und Kunstforschung und -geschichte in der Schweiz.

Neu!!: 24. April und Johann Rudolf Rahn · Mehr sehen »

Johann Walter

Johann Walter (alias Johann Blanckenmüller, auch Johannes Walter, Johann Walther; * 1496 in Kahla; † 10. April 1570 in Torgau) war ein Komponist, Kantor und Herausgeber des ersten evangelischen Chorgesangbuchs (Geistliches Gesangbüchlein, 1524).

Neu!!: 24. April und Johann Walter · Mehr sehen »

Johanna Kirchner

Gedenktafel für Johanna Kirchner an der Fassade der Frankfurter Paulskirche Johanna „Hanna“ Kirchner (gebürtige Johanna Stunz, zeitweise Johanna Schmidt, * 24. April 1889 in Frankfurt am Main; † 9. Juni 1944 in Berlin-Plötzensee) war eine deutsche Kommunalpolitikerin und Widerstandskämpferin in der Résistance.

Neu!!: 24. April und Johanna Kirchner · Mehr sehen »

Johanna Tesch

Johanna Tesch Tesch-Gedenkplakette an ihrem Wohnhaus in Frankfurt-Riederwald Wohnhaus von Johanna Tesch im Riederwald Gedenktafeln am Reichstag Johanna Friederike Tesch, geborene Carillon (* 24. März 1875 in Frankfurt am Main; † 13. März 1945 in Ravensbrück) war eine deutsche Politikerin (SPD).

Neu!!: 24. April und Johanna Tesch · Mehr sehen »

Johannes Olearius (1611–1684)

Johannes Olearius (in: Johann Christoph von Dreyhaupt, ''Beschreibung des Saalkreises'', 1750) Johannes Olearius (auch Johann Olearius; * in Halle (Saale); † in Weißenfels) war ein deutscher evangelischer Theologe und Kirchenliederdichter.

Neu!!: 24. April und Johannes Olearius (1611–1684) · Mehr sehen »

Johannes Rauch (Politiker, 1959)

Johannes Rauch (2017) Johannes Rauch (* 24. April 1959 in Rankweil) ist ein österreichischer Politiker, der in Vorarlberg für die Grünen tätig ist.

Neu!!: 24. April und Johannes Rauch (Politiker, 1959) · Mehr sehen »

Johannes Schmidt (Epigraphiker)

Johannes Wilhelm Theodor Schmidt (* 24. April 1850 in Schmiedeberg; † 6. Januar 1894 in Königsberg (Preußen)) war ein deutscher klassischer Philologe und Epigraphiker.

Neu!!: 24. April und Johannes Schmidt (Epigraphiker) · Mehr sehen »

Johannes Zeltner

Johannes Zeltner Johannes Zeltner (* 12. April 1805 in Eschenbach; † 1. Juni 1882 in Nürnberg) war Ehrenbürger von Wittenberg, Fabrikant und Unternehmer in Nürnberg.

Neu!!: 24. April und Johannes Zeltner · Mehr sehen »

John Graunt

Deckblatt von Graunts Werk ''Natural and Political Observations Made upon the Bills of Mortality'' (1662). John Graunt (* 24. April 1620 in London; † 18. April 1674 ebenda) leistete einen erheblichen Beitrag zur systematischen Datenerfassung und Datenauswertung und gilt als ein wichtiger Wegbereiter der modernen Statistik.

Neu!!: 24. April und John Graunt · Mehr sehen »

John M. Ashbrook

John M. Ashbrook John Milan Ashbrook (* 21. September 1928 in Johnstown, Licking County, Ohio; † 24. April 1982 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker.

Neu!!: 24. April und John M. Ashbrook · Mehr sehen »

John Rutty

John Rutty (* 25. Dezember 1697 in Melksham; † 24. April 1775 in Dublin) war ein englischer Mediziner, Chemiker und Naturforscher.

Neu!!: 24. April und John Rutty · Mehr sehen »

John Williams (Gitarrist)

John Williams John Christopher Williams (* 24. April 1941 in Melbourne) ist ein australischer Gitarrist.

Neu!!: 24. April und John Williams (Gitarrist) · Mehr sehen »

Johnny Griffin

Johnny Griffin, 2007 John Arnold Griffin III (* 24. April 1928 in Chicago, Illinois; † 25. Juli 2008 in Availles-Limouzine, Frankreich) war ein US-amerikanischer Jazz-Tenorsaxophonist.

Neu!!: 24. April und Johnny Griffin · Mehr sehen »

Jonathan Brewster Bingham

Jonathan Brewster Bingham Jonathan Brewster Bingham (* 24. April 1914 in New Haven, Connecticut; † 3. Juli 1986 in New York) war ein Politiker in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: 24. April und Jonathan Brewster Bingham · Mehr sehen »

José Afonso

Detail des Monuments für Zeca Afonso in Grândola. José Manuel Cerqueira Afonso dos Santos, kurz José Afonso (* 2. August 1929 in Aveiro, Portugal; † 23. Februar 1987 in Setúbal), auch genannt Zeca Afonso oder nur Zeca, war einer der bedeutendsten Sänger und Komponisten Portugals.

Neu!!: 24. April und José Afonso · Mehr sehen »

José Antonio Primo de Rivera

José Antonio Primo de Rivera José Antonio Primo de Rivera (* 24. April 1903 in Madrid; † 20. November 1936 in Alicante) war ein spanischer faschistischer Politiker und von 1933 bis 1936 Parteiführer der Falange.

Neu!!: 24. April und José Antonio Primo de Rivera · Mehr sehen »

José Giovanni

José Giovanni (2001) José Giovanni (* 22. Juni 1923 in Paris; † 24. April 2004 in Lausanne) ist das Pseudonym des französisch-schweizerischen Schriftstellers und Filmemachers Joseph Damiani.

Neu!!: 24. April und José Giovanni · Mehr sehen »

José Sarney

José Sarney am 4. November 2003 José Sarney Costa (* 24. April 1930 in Pinheiro, Maranhão) ist ein brasilianischer Schriftsteller und Politiker.

Neu!!: 24. April und José Sarney · Mehr sehen »

Josef Angermüller

Josef Angermüller (* 6. November 1949 in Osseltshausen bei Wolnzach, Oberbayern; † 24. April 1977 in Civitanova Marche, Italien) war ein deutscher Motorrad-Bahnrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Josef Angermüller · Mehr sehen »

Josep Borrell

Josep Borrell (2005) Josep Borrell i Fontelles (auch bekannt als José Borrell; * 24. April 1947 in La Pobla de Segur) ist spanischer (katalanischer) Politiker der sozialistischen Partei PSC und seit 2010 Präsident des Europäischen Hochschulinstituts.

Neu!!: 24. April und Josep Borrell · Mehr sehen »

Joseph Adetunji Adefarasin

Joseph Adetunji Adefarasin Joseph Adetunji Adefarasin (* 24. April 1920 in Ijebu-Ode; † 28. März 1989) war ein nigerianischer Jurist.

Neu!!: 24. April und Joseph Adetunji Adefarasin · Mehr sehen »

Joseph Haydn

Joseph Haydn (Ölgemälde von Thomas Hardy, 1791) Italienische Unterschrift Joseph Haydns: ''di me giuseppe Haydn''(„von mir Joseph Haydn“) Franz Joseph Haydn (* 31. März oder 1. April 1732 in Rohrau, Niederösterreich; † 31. Mai 1809 in Wien) war ein österreichischer Komponist zur Zeit der Wiener Klassik.

Neu!!: 24. April und Joseph Haydn · Mehr sehen »

Joseph Othmar von Rauscher

Kardinal Joseph Othmar Ritter von Rauscher Wappen Kardinal Joseph Othmar Ritter von Rauscher, Erzbischof von Wien Joseph Othmar Ritter von Rauscher (* 6. Oktober 1797 in Wien; † 24. November 1875 ebenda) war von 1849 bis 1853 Fürstbischof von Seckau, von 1853 bis 1861 römisch-katholischer Erzbischof von Wien und von 1861 bis 1875 Fürsterzbischof von Wien, sowie von 1855 bis 1875 Kardinal mit der Titelkirche Santa Maria della Vittoria in Rom.

Neu!!: 24. April und Joseph Othmar von Rauscher · Mehr sehen »

Josy Barthel

Joseph "Josy" Barthel (* 24. April 1927 in Mamer, Luxemburg; † 7. Juli 1992 in Luxemburg) war ein Luxemburger Leichtathlet und Olympiasieger.

Neu!!: 24. April und Josy Barthel · Mehr sehen »

Juan Bosch

Juan Bosch (1963) Juan Emilio Bosch Gaviño (* 30. Juni 1909 in La Vega; † 1. November 2001 in Santo Domingo) war ein Politiker, Staatschef und Schriftsteller der Dominikanischen Republik.

Neu!!: 24. April und Juan Bosch · Mehr sehen »

Juan de Padilla (Aufständischer)

Juan de Padilla Juan de Padilla (* 1490 in Toledo; † 24. April 1521 in Villalar (heute Villalar de los Comuneros, Provinz Valladolid), hingerichtet) war einer der Führer des Comuneros-Aufstandes gegen Kaiser Karl V. (der König von Spanien war).

Neu!!: 24. April und Juan de Padilla (Aufständischer) · Mehr sehen »

Juan Manuel Gárate

Juan Manuel Gárate bei der Tour de France-Teampräsentation 2010 Juan Manuel Gárate Cepa (* 24. April 1976 in Irun, Spanien) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer und späterer Sportlicher Leiter.

Neu!!: 24. April und Juan Manuel Gárate · Mehr sehen »

Jules Levy

Jules Levy (* 24. April 1838 in London; † 28. November 1903 in Chicago) war ein britisch-US-amerikanischer Komponist und Kornettist.

Neu!!: 24. April und Jules Levy · Mehr sehen »

Jules Sandeau

Jules Sandeau, Photo um 1880 Jules Sandeau (* 19. Februar 1811 in Aubusson (Creuse); † 24. April 1883 in Paris) war ein französischer Schriftsteller und Mitglied der Académie française.

Neu!!: 24. April und Jules Sandeau · Mehr sehen »

Julia Hummer

Karlstorbahnhof, Mai 2005 Julia Hummer (* 24. April 1980 in Hagen) ist eine deutsche Filmschauspielerin und Musikerin.

Neu!!: 24. April und Julia Hummer · Mehr sehen »

Julius Wilhelm Oelsner

Julius Wilhelm Oelsner (* 22. Dezember 1800 in Breslau, Provinz Schlesien; † 24. April 1862 in Trebnitz) war Abgeordneter in der Frankfurter Nationalversammlung.

Neu!!: 24. April und Julius Wilhelm Oelsner · Mehr sehen »

Jungfernfahrt

Bremen'' lief 1929 zu ihrer Jungfernfahrt aus Als Jungfernfahrt wird die erste Fahrt eines Wasser- oder Landfahrzeuges unter realen Bedingungen bezeichnet.

Neu!!: 24. April und Jungfernfahrt · Mehr sehen »

Jure Košir

Jure Košir (* 24. April 1972 in Mojstrana) ist ein ehemaliger slowenischer Skirennläufer.

Neu!!: 24. April und Jure Košir · Mehr sehen »

Jury Sabaleuski

Jury Sabaleuski (* 24. April 1889 in Stoubzy, Weißrussland; † 26. Dezember 1957 in München, Deutschland) war ein weißrussischer Publizist, Politiker und Aktivist.

Neu!!: 24. April und Jury Sabaleuski · Mehr sehen »

Kagawa Toyohiko

Toyohiko Kagawa Toyohiko und seine Ehefrau Haru (l.) Am Princeton Theological Seminary Kagawa Toyohiko (jap. 賀川 豊彦; * 10. Juli 1888 in Kōbe, Japan; † 23. April 1960) war ein japanischer christlicher Reformer, Pazifist, Autor und Gewerkschaftsaktivist.

Neu!!: 24. April und Kagawa Toyohiko · Mehr sehen »

Kaisertum Österreich

Das Kaisertum Österreich (in der damals offiziellen Schreibweise Kaiserthum Oesterreich) bildet einen Abschnitt in der Geschichte der Habsburgermonarchie.

Neu!!: 24. April und Kaisertum Österreich · Mehr sehen »

Kamo no Mabuchi

Kamo no Mabuchi Kamo no Mabuchi (jap. 賀茂 真淵; * 24. April 1697; † 27. November 1769) war ein japanischer Waka-Dichter und Philologe (Textforscher).

Neu!!: 24. April und Kamo no Mabuchi · Mehr sehen »

Karel Navrátil

Karel Navrátil (* 24. April 1867 in Prag; † 23. Dezember 1936 ebenda) war ein tschechischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Karel Navrátil · Mehr sehen »

Karen Asrjan

Karen Asrjan (armenisch Կարեն Ասրյան; in wissenschaftlicher Transliteration Karen Asryan, englischer Transkription Karen Asrian, Aussprache; * 24. April 1980 in Jerewan; † 9. Juni 2008 ebenda) war ein armenischer Schachspieler und Internationaler Großmeister.

Neu!!: 24. April und Karen Asrjan · Mehr sehen »

Karin Boye

Karin Boye in den 1940er Jahren. Peter Lindes Statue von Karin Boye bei der Stadtbibliothek Göteborgs. Karin Maria Boye (* 26. Oktober 1900 in Göteborg; † 24. April 1941 in Alingsås) war eine schwedische Schriftstellerin und Dichterin.

Neu!!: 24. April und Karin Boye · Mehr sehen »

Karl Immermann

Karl Immermann, Zeichnung von Carl Friedrich Lessing, 1837 Karl Immermann Bronzestatue Karl Immermann von Clemens Buscher, 1940 Aufstellung der Statue im Hofgarten, Goltsteinstraße, Düsseldorf Karl Leberecht Immermann (* 24. April 1796 in Magdeburg; † 25. August 1840 in Düsseldorf) war ein deutscher Schriftsteller, Lyriker und Dramatiker.

Neu!!: 24. April und Karl Immermann · Mehr sehen »

Karl Lappe

Karl Lappe Karl Lappe (* 24. April 1773 in Wusterhusen; † 28. Oktober 1843 in Stralsund; vollständiger Name: Karl Gottlieb Lappe) war ein pommerscher Dichter.

Neu!!: 24. April und Karl Lappe · Mehr sehen »

Karl Schiller

Karl Schiller, 1969 Karl August Fritz Schiller (* 24. April 1911 in Breslau; † 26. Dezember 1994 in Hamburg) war ein deutscher Wissenschaftler und Politiker (SPD).

Neu!!: 24. April und Karl Schiller · Mehr sehen »

Karl Seydelmann

Karl Seydelmann Karl Seydelmann, auch Carl Seydelmann, (* 24. April 1793 in Glatz, Grafschaft Glatz; † 17. März 1843 in Berlin) war ein deutscher Theaterschauspieler.

Neu!!: 24. April und Karl Seydelmann · Mehr sehen »

Karl V. (HRR)

Heiligen Römischen Reiches, ''Sacrum Romanum Imperium'' (von 1520 bis 1556). Das Gemälde von Tizian, wird heute Lambert Sustris zugeschrieben Unterschrift geleistet als Carlos I de Castilla, León y Aragón Großes Wappen Karls V. ab 1530 Karl V. –, – (* 24. Februar 1500 im Prinzenhof, Gent, Burgundische Niederlande; † 21. September 1558 im Kloster von Yuste, Extremadura) war ein Angehöriger des Herrscherhauses Habsburg.

Neu!!: 24. April und Karl V. (HRR) · Mehr sehen »

Karl von Birago

Karl Freiherr von Birago Karl Freiherr von Birago (* 24. April 1792 zu Cascina d'Olmo bei Mailand; † 29. Dezember 1845) war ein österreichischer Militäringenieur und Erfinder des nach ihm benannten Brückensystems.

Neu!!: 24. April und Karl von Birago · Mehr sehen »

Karl von Holtei

Karl von Holtei; Lithographie von Josef Kriehuber 1856 (nach einem Gemälde von C. Riedel) Karl Eduard von Holtei, auch Carl von Holtei (* als Karl Eduard von Holtey am 24. Januar 1798 in Breslau/Provinz Schlesien im Königreich Preußen; † 12. Februar 1880 ebenda), war ein deutscher Schriftsteller (insbesondere Theaterschriftsteller), Schauspieler, Rezitator, Theaterregisseur und Theaterleiter.

Neu!!: 24. April und Karl von Holtei · Mehr sehen »

Karl Zink (Widerstandskämpfer)

Karl-Zink-Denkmal in Ilmenau Karl-Zink-Schule in Ilmenau Karl Zink (* 24. April 1910 in Mehlis; † 6. September 1940 in Berlin-Plötzensee) war ein deutscher Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.

Neu!!: 24. April und Karl Zink (Widerstandskämpfer) · Mehr sehen »

Karl-Heinz Dellwo

Karl-Heinz Dellwo (2007) Karl-Heinz Dellwo (* 11. April 1952 in Opladen) ist ein ehemaliger Terrorist der Roten Armee Fraktion (RAF).

Neu!!: 24. April und Karl-Heinz Dellwo · Mehr sehen »

Karla König

Karla König (* 3. Juli 1889 in Stettin; † 24. April 1963 in Schwerin) war eine deutsche Journalistin, Schriftstellerin und Kulturfunktionärin.

Neu!!: 24. April und Karla König · Mehr sehen »

Karlheinz Bauer (Unternehmer)

Karlheinz Bauer (* 24. April 1928 in Schrobenhausen) ist ein deutscher Bauingenieur und Bauunternehmer.

Neu!!: 24. April und Karlheinz Bauer (Unternehmer) · Mehr sehen »

Karoline de Souza

Karoline Helena de Souza (* 24. April 1990 in Paranaguá) ist eine brasilianische Handballspielerin.

Neu!!: 24. April und Karoline de Souza · Mehr sehen »

Karsten Bäron

Karsten Bäron (* 24. April 1973 in Berlin) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger Fußballtrainer.

Neu!!: 24. April und Karsten Bäron · Mehr sehen »

Kasachstan

Kasachstan (Transkription: Qasaqstan;, Transkription: Kasachstan) ist ein Binnenstaat zwischen dem Kaspischen Meer im Westen und dem Altai-Gebirge im Osten.

Neu!!: 24. April und Kasachstan · Mehr sehen »

Katharina de Bruyn

Katharina de Bruyn (* 24. April 1940 in Tegernsee; † 26. Februar 1993 in Traunstein) war eine bayerische Volksschauspielerin.

Neu!!: 24. April und Katharina de Bruyn · Mehr sehen »

Kathedrale Notre-Dame de Paris

Westfassade der Kathedrale Notre-Dame Die Kathedrale von Südosten Nahansicht von Notre-Dame Die katholische Kirche Notre-Dame de Paris („Unsere Liebe Frau von Paris“) ist die Kathedrale des Erzbistums Paris.

Neu!!: 24. April und Kathedrale Notre-Dame de Paris · Mehr sehen »

Kathryn D. Sullivan

Kathryn Dwyer „Kathy“ Sullivan (* 3. Oktober 1951 in Paterson, New Jersey, USA) ist eine ehemalige US-amerikanische Astronautin.

Neu!!: 24. April und Kathryn D. Sullivan · Mehr sehen »

Kazuko Saegusa

Kazuko Saegusa (jap. 三枝 和子, Saegusa Kazuko; * 31. März 1929 in Kōbe als Kazuko Yotsumoto (四本 和子); † 24. April 2003) war eine japanische Schriftstellerin, Essayistin und Literaturkritikerin.

Neu!!: 24. April und Kazuko Saegusa · Mehr sehen »

Kärnten

Kärnten ist das südlichste Bundesland der Republik Österreich.

Neu!!: 24. April und Kärnten · Mehr sehen »

Kōhei Tsuka

Kōhei Tsuka (jap. つか こうへい, Tsuka Kōhei; japanischer Name: Kanehara Mineo, 金原峰雄; * 24. April 1948 in Kaho (heute: Kama), Präfektur Fukuoka; † 10. Juli 2010) war ein koreanisch-japanischer Dramatiker, Regisseur und Theaterleiter.

Neu!!: 24. April und Kōhei Tsuka · Mehr sehen »

Kelly Clarkson

Kelly Clarkson (2013) Kelly Brianne Clarkson (* 24. April 1982 in Fort Worth) ist eine US-amerikanische Popsängerin.

Neu!!: 24. April und Kelly Clarkson · Mehr sehen »

Kilian Kirchhoff

Gedenktafel für Kilian Kirchhoff, Kloster Rietberg Pater Kilian Kirchhoff OFM (Taufname Josef Kirchhoff; * 18. Dezember 1892 in Rönkhausen; † 24. April 1944 in Brandenburg-Görden) war ein katholischer Priester, Übersetzer und Dissident.

Neu!!: 24. April und Kilian Kirchhoff · Mehr sehen »

Kira Schnack

Kira Schnack (* 24. April 1994 in Flensburg) ist eine deutsche Handballspielerin.

Neu!!: 24. April und Kira Schnack · Mehr sehen »

Klaus Goebel

Klaus Goebel im Dezember 2009 Klaus Wilhelm Goebel (* 24. April 1934 in Wuppertal) ist ein deutscher Historiker.

Neu!!: 24. April und Klaus Goebel · Mehr sehen »

Klaus Groth

Klaus Groth (1884, von Wilhelm Krauskopf) C.W.Allers) Klaus Groth Klaus Johann Groth (* 24. April 1819 in Heide; † 1. Juni 1899 in Kiel) ist einer der bekanntesten niederdeutschen Lyriker und Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Klaus Groth · Mehr sehen »

Klaus Kröll

Klaus Kröll (* 24. April 1980 in Öblarn) ist ein ehemaliger österreichischer Skirennläufer.

Neu!!: 24. April und Klaus Kröll · Mehr sehen »

Klaus Siebert

Klaus Siebert (* 29. April 1955 in Schlettau; † 24. April 2016 in Altenberg (Erzgebirge)) war ein deutscher Biathlet und Biathlontrainer.

Neu!!: 24. April und Klaus Siebert · Mehr sehen »

Kleine Meerjungfrau

Frontansicht der Statue Die kleine Meerjungfrau im Hafen von Kopenhagen Die Kleine Meerjungfrau wird eine Bronzefigur an der Uferpromenade Langelinie in Kopenhagen genannt.

Neu!!: 24. April und Kleine Meerjungfrau · Mehr sehen »

Kodifikation

Eine Kodifikation ist die systematische Zusammenfassung der Rechtssätze eines Rechtsgebiets in einem einheitlichen Gesetzeswerk.

Neu!!: 24. April und Kodifikation · Mehr sehen »

Kongress der Vereinigten Staaten

Das Kapitol in Washington Der Kongress (engl.: United States Congress) ist die Legislative der Vereinigten Staaten von Amerika.

Neu!!: 24. April und Kongress der Vereinigten Staaten · Mehr sehen »

Kopenhagen

Satellitenbild Kopenhagen (dänisch, in bis ins 19. Jahrhundert gültiger Rechtschreibung Kjøbenhavn) ist die Hauptstadt Dänemarks und das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum des Landes.

Neu!!: 24. April und Kopenhagen · Mehr sehen »

Kosaken

Orenburger Kosak, ca. zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts Kosaken (kosaky;, kasaki) waren Gemeinschaften freier Reiterverbände, zu denen sich flüchtige russische und ukrainische Leibeigene, manchmal auch nur Abenteurer oder anderweitig Abtrünnige, in den südlichen Steppengebieten zusammenschlossen.

Neu!!: 24. April und Kosaken · Mehr sehen »

Kultur in der DDR

Die Kultur in der DDR, das heißt Kunst, Alltagskultur, öffentliche „Breitenkultur“, Sport, Erziehung, Umgangsformen, Rituale, „Alltagsknigge“, Sprache, Mode, Bildung etc.

Neu!!: 24. April und Kultur in der DDR · Mehr sehen »

Kulturpolitik

Kulturpolitik bezeichnet in einem engeren Verständnis alles Handeln eines Staates im Bereich der Kunst (bildende Kunst, darstellende Kunst, Musik, Literatur), insofern ist also auch von Kunstpolitik die Rede.

Neu!!: 24. April und Kulturpolitik · Mehr sehen »

Kurt Andersson

Kurt Andersson (* 24. April 1939 in Malmberget) ist ein ehemaliger schwedischer Fußball-, Bandy- und Eishockeyspieler.

Neu!!: 24. April und Kurt Andersson · Mehr sehen »

Kurt Hamer

Kurt Hamer (* 24. April 1926 in Neumünster; † 3. Januar 1991 in Nortorf) war ein deutscher Politiker (SPD).

Neu!!: 24. April und Kurt Hamer · Mehr sehen »

Kurt Moosdorf (Politiker, 1884)

Kurt Moosdorf (* 25. Januar 1884 in Ronneburg (Thüringen); † 24. April 1956 in Bad Vilbel) war ein deutscher Politiker der SPD.

Neu!!: 24. April und Kurt Moosdorf (Politiker, 1884) · Mehr sehen »

Kurt von Hammerstein-Equord

Otto Hasse, Erich Raeder bei der Enthüllung eines Denkmals vor dem Haupteingang zum Neuen Friedhof in Potsdam für die im Ersten Weltkrieg gefallenen Angehörigen des Sanitäts-Korps, Oktober 1929 Kurt (Curt) Gebhard Adolf Philipp Freiherr von Hammerstein-Equord (* 26. September 1878 in Hinrichshagen, Mecklenburg-Strelitz; † 24. April 1943 in Berlin) war ein deutscher Heeresoffizier (seit 1934 Generaloberst), Ehrenritter des Johanniterordens und gehörte zum militärischen Widerstand gegen Adolf Hitler.

Neu!!: 24. April und Kurt von Hammerstein-Equord · Mehr sehen »

La-Silla-Observatorium

La-Silla-Observatorium Vier Teleskope auf La Silla, von vorne nach hinten: 2,2-m-Schmidt; NTT, 3,6 m Das La-Silla-Observatorium, etwa 600 Kilometer nördlich von Santiago de Chile auf dem 2400 m hohen Berg La Silla gelegen, war das erste Observatorium der Europäischen Südsternwarte (ESO) in Chile, zu dem inzwischen ein weiteres Observatorium auf dem Cerro Paranal hinzugekommen ist.

Neu!!: 24. April und La-Silla-Observatorium · Mehr sehen »

Lajos Détári

Lajos Détári (* 24. April 1963 in Budapest) ist ein ehemaliger ungarischer Fußballspieler und derzeitiger -trainer.

Neu!!: 24. April und Lajos Détári · Mehr sehen »

Landbund (Österreich)

Der Landbund (LBd) wurde 1919 als Deutsche Bauernpartei gegründet und war eine politische Partei der freisinnigen oder evangelischen Bauern der Steiermark, Kärntens, Oberösterreichs und des Burgenlandes.

Neu!!: 24. April und Landbund (Österreich) · Mehr sehen »

Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 1932

Die Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 1932 fand am 24.

Neu!!: 24. April und Landtags- und Gemeinderatswahl in Wien 1932 · Mehr sehen »

Landtagswahl in Niederösterreich 1932

Die Sitzverteilung im Landtag nach der Wahl Die Landtagswahl in Niederösterreich des Jahres 1932 fand am 24.

Neu!!: 24. April und Landtagswahl in Niederösterreich 1932 · Mehr sehen »

Lars Freudenthal

Lars Freudenthal (* 24. April 1973 in Nordenham) ist ein deutscher Reisejournalist und Schriftsteller, der hauptsächlich im Schwarzwald arbeitet, inzwischen aber auch mehr als 50 Länder bereist hat.

Neu!!: 24. April und Lars Freudenthal · Mehr sehen »

Laurens Hammond

Laurens Hammond (* 11. Januar 1895 in Evanston, Illinois, USA; † 3. Juli 1973 in Cornwall, Connecticut) war ein US-amerikanischer Geschäftsmann und Erfinder, der insgesamt 110 Patente erhielt.

Neu!!: 24. April und Laurens Hammond · Mehr sehen »

Lüderitzbucht

Die Lüderitzbucht, von den portugiesischen Entdeckern Angra Pequena, ist eine Meeresbucht im Südatlantik nahe der Seehafenstadt Lüderitz in Namibia.

Neu!!: 24. April und Lüderitzbucht · Mehr sehen »

Lüderitzland

Das Lüderitzland auf einer Karte der deutschen Kolonien von 1885 (Ausschnitt) Lüderitzland (auch Lüderitz-Land, selten Lüderitz-Territorium) war der Name eines Küstenstreifens im Südwesten Afrikas.

Neu!!: 24. April und Lüderitzland · Mehr sehen »

Leon Klepper

Leon Klepper (* 24. April 1900 in Iași; † 7. Dezember 1991 in Freiburg im Breisgau) war ein rumänischer Komponist klassischer Musik.

Neu!!: 24. April und Leon Klepper · Mehr sehen »

Leopold (Baden)

Großherzog Leopold Großherzog Leopold I. von Baden Leopold von Baden auf Gulden, Jahr 1839 Leopold von Baden (* 29. August 1790 in Karlsruhe; † 24. April 1852 ebenda) war von 1830 bis zu seinem Tod Großherzog von Baden.

Neu!!: 24. April und Leopold (Baden) · Mehr sehen »

Library of Congress

Die Library of Congress (LoC) ist die öffentlich zugängliche Forschungsbibliothek des Kongresses der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 24. April und Library of Congress · Mehr sehen »

Libretto

Titel des Libretto der Aufführung der Oper ''Die verkaufte Braut'' von Bedřich Smetana in der Metropolitan Opera 1908. Das Libretto (ital. „Büchlein“, Diminutiv zu libro „Buch“; Plural: Libretti) ist der Text einer Oper, eines Oratoriums, einer Operette, eines Musicals oder einer Kantate; im weiteren Sinne werden auch Szenarien für Ballette und Pantomimen gelegentlich als Libretti bezeichnet.

Neu!!: 24. April und Libretto · Mehr sehen »

Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht

Boxweltmeister im Schwergewicht: Universal, NYSAC, NBA/WBA, WBC, IBF, WBO, IBO und The Ring Magazine 1885–2016 Diese Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht bietet eine Übersicht über alle Boxweltmeister des Verbandes NBA (die NBA wurde im Jahre 1962 in WBA umbenannt), des ehemaligen Verbandes NYSAC, der vier anerkannten und aktuell tätigen Weltverbände (WBC, WBA, IBF, WBO) und alle universellen Weltmeister im Schwergewicht in chronologischer Reihenfolge.

Neu!!: 24. April und Liste der Boxweltmeister im Schwergewicht · Mehr sehen »

Liste der höchsten Bauwerke ihrer Zeit

Diese Liste besteht aus drei Teilen.

Neu!!: 24. April und Liste der höchsten Bauwerke ihrer Zeit · Mehr sehen »

Loe de Jong

Loe de Jong (1966) Louis de Jong (* 24. April 1914 in Amsterdam; † 15. März 2005 ebenda) war einer der bekanntesten niederländischen Historiker und Journalisten.

Neu!!: 24. April und Loe de Jong · Mehr sehen »

Loren Shriver

Loren James Shriver (* 23. September 1944 in Jefferson, Bundesstaat Iowa, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: 24. April und Loren Shriver · Mehr sehen »

Lou Thesz

Lou Thesz (* 24. April 1916 in Banat, Michigan als Lajos Tiza; † 28. April 2002 in Orlando, Florida) war ein amerikanischer Wrestler.

Neu!!: 24. April und Lou Thesz · Mehr sehen »

Louis A. Johnson

Louis A. Johnson Louis Arthur Johnson (* 10. Januar 1891 in Roanoke, Virginia; † 24. April 1966 in Washington D.C.) war vom 28. März 1949 bis zum 19. September 1950 Verteidigungsminister der Vereinigten Staaten unter Präsident Harry S. Truman.

Neu!!: 24. April und Louis A. Johnson · Mehr sehen »

Louis Alexandre Piccinni

Louis Alexandre Piccinni Louis Alexandre Piccinni (Luigi Alessandro Piccinni, * 10. September 1779 in Paris; † 24. April 1850 in Paris) war ein französischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Louis Alexandre Piccinni · Mehr sehen »

Louis Canivez

Louis Canivez Louis Canivez (* 24. April 1837 in Binche; † 18. November 1911 in Ittre) war ein belgischer Komponist und Dirigent.

Neu!!: 24. April und Louis Canivez · Mehr sehen »

Louis Edouard Bouet-Willaumez

Louis Édouard Bouët-Willaumez Kommandant E. Bouët-Willaumez greift Aufständische bei Grand-Bassam (Westafrika) an, Gravur von 1890 Louis Édouard Bouët-Willaumez (* 24. April 1808; † 9. September 1871 in Maisons-Laffitte bei Paris) war ein französischer Admiral.

Neu!!: 24. April und Louis Edouard Bouet-Willaumez · Mehr sehen »

Louis Trousselier

Louis Trousselier (* 29. Juni 1881 in Paris; † 24. April 1939 ebenda) war ein französischer Radrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Louis Trousselier · Mehr sehen »

Lucian Müller

Lucian Müller (* 17. März 1836 in Merseburg; † 24. April 1898 in Sankt Petersburg) war ein deutscher klassischer Philologe.

Neu!!: 24. April und Lucian Müller · Mehr sehen »

Lucy Maud Montgomery

Lucy Maud Montgomery, Aufnahme um 1897. Lucy Maud Montgomery, OBE (* 30. November 1874 in Clifton, heute New London, Prince Edward Island, Kanada; † 24. April 1942 in Toronto, Kanada, beigesetzt in Cavendish, Prince Edward Island) war eine kanadische Schriftstellerin und Dichterin.

Neu!!: 24. April und Lucy Maud Montgomery · Mehr sehen »

Ludwig XVI.

Ludwig XVI. im Krönungsornat. Gemälde von Antoine-François Callet aus dem Jahr 1779 Ludwig XVI. August von Frankreich (* 23. August 1754 in Versailles; † 21. Januar 1793 in Paris) aus dem Haus der Bourbonen war als Louis Auguste zunächst Herzog von Berry und wurde nach dem Tode seines Vaters 1765 Dauphin sowie nach dem Tode seines Großvaters 1774 schließlich König von Frankreich und Navarra.

Neu!!: 24. April und Ludwig XVI. · Mehr sehen »

Ludwig XVIII.

Robert Lefèvre Ludwig XVIII. (Louis XVIII Stanislas Xavier; * 17. November 1755 in Versailles; † 16. September 1824 im Tuilerienpalast in Paris) war von 1814 bis 1824 König von Frankreich und Navarra.

Neu!!: 24. April und Ludwig XVIII. · Mehr sehen »

Luigi Valenzano

Luigi „Gino“ Valenzano (* 24. April 1920 in Asti; † 28. Mai 2011) war ein italienischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Luigi Valenzano · Mehr sehen »

Lukas Lamla

Lukas Markus Lamla Lukas Markus Lamla (* 24. April 1983 in Piekary Śląskie, Polen) ist ein deutscher Politiker der Piratenpartei.

Neu!!: 24. April und Lukas Lamla · Mehr sehen »

Lutheran Church – Missouri Synod

Die Lutheran Church – Missouri Synod (LC-MS) ist die zweitgrößte lutherische Kirche in den USA.

Neu!!: 24. April und Lutheran Church – Missouri Synod · Mehr sehen »

Lutz Taufer

Lutz Manfred Taufer (* 26. März 1944) ist ein ehemaliger Terrorist der Rote Armee Fraktion (RAF).

Neu!!: 24. April und Lutz Taufer · Mehr sehen »

Mabel Garrison

Mabel Garrison Siemonn (* 24. April 1886 in Baltimore; † 20. August 1963 in New York City) war eine US-amerikanische Opernsängerin (Koloratursopran).

Neu!!: 24. April und Mabel Garrison · Mehr sehen »

Mahmud Afschartus

General Mahmud Afschartus Mahmud Afschartus oder Mahmoud Afshartius (* 1908 in Teheran; † 24. April 1953 ebenda) war ein iranischer General und Polizeichef von Teheran unter der Regierung von Premierminister Mossadegh.

Neu!!: 24. April und Mahmud Afschartus · Mehr sehen »

Makino Tomitarō

Der junge Makino Tomitarō Makino Tomitarō (jap. 牧野 富太郎 Makino Tomitarō) (* 24. April 1862 in Sakawa, Präfektur Kōchi; † 18. Januar 1957 in Tokio) war ein japanischer Botaniker.

Neu!!: 24. April und Makino Tomitarō · Mehr sehen »

Malta

Die Republik Malta ist ein südeuropäischer Inselstaat im Mittelmeer.

Neu!!: 24. April und Malta · Mehr sehen »

Manhattan

Das Borough von Manhattan, gelb hervorgehoben, liegt zwischen dem East River und dem Hudson River (die Flughäfen La Guardia im Norden und J.F. Kennedy im Süden sind blau eingefärbt) Manhattan aus der Luft, Oktober 2017 Satellitenbild von Manhattan Manhattan ist eine Insel an der Mündung des Hudson River, einer der fünf Stadtbezirke (Boroughs) der Stadt New York City und deckt sich mit New York County.

Neu!!: 24. April und Manhattan · Mehr sehen »

Manuel de Oms y de Santa Pau

Manuel de Oms y de Santa Pau Manuel de Oms y de Santa Pau (auf Katalanisch Manuel Sentmenat-Oms de Santa Pau i de Lanuza; * 1651 in Barcelona; † 24. April 1710 in Lima) war ein spanischer Diplomat und von 1707 bis 1710 Vizekönig von Peru.

Neu!!: 24. April und Manuel de Oms y de Santa Pau · Mehr sehen »

Manuel María Ponce

Grabmal von Manuel María Ponce in Mexiko-Stadt Manuel María Ponce Cuéllar (* 8. Dezember 1882 in Fresnillo, Zacatecas; † 24. April 1948 in Mexiko-Stadt) war ein bedeutender mexikanischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Manuel María Ponce · Mehr sehen »

Marc-Aeilko Aris

Marc-Aeilko Aris (* 24. April 1959 in Baden-Baden) ist ein deutscher Mediävist, Mittellateinischer Philologe und Philosophiehistoriker sowie römisch-katholischer Priester.

Neu!!: 24. April und Marc-Aeilko Aris · Mehr sehen »

Marcelo Caetano

Marcelo Caetano Marcelo José das Neves Alves Caetano (* 17. August 1906 in Lissabon; † 26. Oktober 1980 in Rio de Janeiro) war ein portugiesischer Politiker, Jurist sowie Historiker.

Neu!!: 24. April und Marcelo Caetano · Mehr sehen »

Marco Seiffert

Marco Seiffert (* 24. April 1971 in Berlin) ist ein deutscher Moderator im Radio, im Fernsehen und bei Veranstaltungen.

Neu!!: 24. April und Marco Seiffert · Mehr sehen »

Marcus Clarke

Marcus Clarke Marcus Andrew Hislop Clarke (* 24. April 1846 in London; † 2. August 1881 in Melbourne) war ein australischer Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Marcus Clarke · Mehr sehen »

Margot Trooger

Margot Trooger (* 2. Juni 1923 in Rositz; † 24. April 1994 in Mörlenbach, Hessen; gebürtig Margot Elfriede Schulze) war eine deutsche Bühnen- und Filmschauspielerin.

Neu!!: 24. April und Margot Trooger · Mehr sehen »

Maria Grollmuß

Maria Grollmuß auf einer Briefmarke der DDR (1959) Maria Karoline Elisabeth Grollmuß (sorbisch Marja Grólmusec) (* 24. April 1896 in Leipzig; † 6. August 1944 in Ravensbrück) war eine katholische sorbische Publizistin und sozialistische Widerstandskämpferin gegen das NS-Regime.

Neu!!: 24. April und Maria Grollmuß · Mehr sehen »

Maria Klementine von Österreich (1777–1801)

Erzherzogin Maria Klementine von Österreich Maria Klementine Josepha Johanna Fidelis (* 24. April 1777 in Poggio; † 15. November 1801) war eine Erzherzogin von Österreich.

Neu!!: 24. April und Maria Klementine von Österreich (1777–1801) · Mehr sehen »

Maria Kleophae

Maria Kleophae mit ihrem Mann Alphäus und ihren Kindern Jakobus der Jüngere, Joseph, Simon Zelotes und Judas Thaddäus, Altar der Heiligen Sippe, Langenzenn (Bayern) Maria Kleophae - Venedig Die Heilige Maria des Kleophas oder Maria des Klopas (auch Maria Jakobäa) ist im Neuen Testament als Jüngerin von Jesus von Nazaret erwähnt.

Neu!!: 24. April und Maria Kleophae · Mehr sehen »

Maria Stuart

Maria Stuart um 1558Porträt von François Clouet Unterschrift von Maria I. von Schottland Maria Stuart (* 8. Dezember 1542 in Linlithgow Palace; † in Fotheringhay Castle), geboren als Mary Stewart, war vom 14. Dezember 1542 bis zum 24. Juli 1567 als Maria I. Königin von Schottland sowie durch ihre Ehe mit Franz II. von 1559 bis 1560 auch Königin von Frankreich; sie entstammte dem Haus Stuart.

Neu!!: 24. April und Maria Stuart · Mehr sehen »

Marian

Marian ist ein im Deutschen männlicher, im Englischen auch und heute vorwiegend weiblich gebrauchter Vorname, außerdem ein Familienname.

Neu!!: 24. April und Marian · Mehr sehen »

Marie-France Pisier

45. Filmfestspielen von Cannes (1992) Marie-France Pisier (* 10. Mai 1944 in Đà Lạt, Vietnam; † 24. April 2011 in Saint-Cyr-sur-Mer) war eine französische Schauspielerin, Regisseurin und Autorin.

Neu!!: 24. April und Marie-France Pisier · Mehr sehen »

Marina, Duchess of Kent

Marina, Duchess of Kent (1936) HRH Princess Marina, Duchess of Kent GCVO GBE CI; geborene Prinzessin von Griechenland und Dänemark (* in Athen; † 27. August 1968 im Kensington Palace, London) war durch Heirat ein Mitglied der britischen königlichen Familie.

Neu!!: 24. April und Marina, Duchess of Kent · Mehr sehen »

Marion Caspers-Merk

Marion Caspers-Merk geb.

Neu!!: 24. April und Marion Caspers-Merk · Mehr sehen »

Mark Tobey

Erling Mandelmann: Mark Tobey (1964) Mark George Tobey (* 11. Dezember 1890 in Centerville, Vereinigte Staaten; † 24. April 1976 in Basel, Schweiz) war ein US-amerikanischer Maler.

Neu!!: 24. April und Mark Tobey · Mehr sehen »

Markus Agosti

Markus Agosti (* 24. April 1968 in Velbert-Langenberg) ist ein deutscher Schlagersänger, Songtexter, Komponist und Showmoderator.

Neu!!: 24. April und Markus Agosti · Mehr sehen »

Martin Geier

Martin Geier im Jahr 1674 Martin Geier (auch: Geyer; * 24. April 1614 in Leipzig; † 12. September 1680 in Freiberg) war ein deutscher lutherischer Theologe.

Neu!!: 24. April und Martin Geier · Mehr sehen »

Martin Heix

Kandidatenplakat Martin Heix' zur Bundestagswahl 1949 Martin Heix (* 2. September 1903 in Büderich; † 24. April 1977 in Oberhausen) war ein deutscher Politiker der CDU.

Neu!!: 24. April und Martin Heix · Mehr sehen »

Martin Rinckart

Martin Rinckart (1586–1649) Nikolaikirche in Eilenburg von Max Alfred Brumme (1936) Martin Rinckart (* 23. April 1586 in Eilenburg; † 8. Dezember 1649 ebenda) war ein deutscher Dichter, protestantischer Theologe und Kirchenmusiker der Barockzeit.

Neu!!: 24. April und Martin Rinckart · Mehr sehen »

Max Joseph in Bayern

Herzog Max in Bayern Herzog Max in Bayern, um 1850 Herzog Max in Bayern (eigentlich Herzog Maximilian Joseph in Bayern) (* 4. Dezember 1808 in Bamberg; † 15. November 1888 in München) stammte aus der Linie der Herzöge in Bayern des Hauses Wittelsbach und war einer der bedeutendsten Förderer der bayerischen Volksmusik im 19.

Neu!!: 24. April und Max Joseph in Bayern · Mehr sehen »

Max Landa

Max Landa, Fotografie (um 1920) von Nicola Perscheid Max Landa (eigentlich: Max Landau; * 24. April 1873 in MinskFutter: ÖBL, S. 426, Russisches Kaiserreich; † 9. November 1933 in Bled, Jugoslawien) war ein österreichischer Bühnen- sowie Stummfilmschauspieler.

Neu!!: 24. April und Max Landa · Mehr sehen »

Max von Laue

Max von Laue (* 9. Oktober 1879 in Pfaffendorf (heute Koblenz); † 24. April 1960 in West-Berlin) war ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger.

Neu!!: 24. April und Max von Laue · Mehr sehen »

Métis

'''Flagge der Métis Nation of Canada''' '''Flagge der Métis Nation of Alberta''', früher Flagge der ''Anglo-Métis'' oder ''Countryborn'' Métis-Indianer auf Büffeljagd, Skizze des kanadischen Malers Paul Kane aus dem Jahr 1846. Métis-Indianer auf Büffeljagd, Ölgemälde von Paul Kane, das nach seinen Skizzen entstand. Die Métis (sprich:, französisch für Mestizen) sind eine Ethnie in Kanada und Teilen der Vereinigten Staaten, wie North Dakota und Montana.

Neu!!: 24. April und Métis · Mehr sehen »

Meinolf Wewel

Meinolf Wewel (2006) Meinolf Wewel (* 24. April 1931 in Paderborn) ist ein deutscher Verleger.

Neu!!: 24. April und Meinolf Wewel · Mehr sehen »

Melchior Ulrich

Melchior Ulrich (* 24. April 1802 in Zürich; † 22. Juli 1893 ebenda) war ein Schweizer Alpinist und ein reformierter Theologe.

Neu!!: 24. April und Melchior Ulrich · Mehr sehen »

Melecio Arranz

Melecio Arranz (* 24. Mai 1888 in Vigan City, Ilocos Sur; † 24. April 1966) war ein philippinischer Politiker.

Neu!!: 24. April und Melecio Arranz · Mehr sehen »

Melinda Clarke

Melinda Clarke (2011) Melinda Patrice Clarke (* 24. April 1969 in Dana Point, Kalifornien), auch bekannt als Mindy Clarke, ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Neu!!: 24. April und Melinda Clarke · Mehr sehen »

Mellitus

Moderner Gedenkstein auf dem Grab des Mellitus in St Augustine's Abbey, Canterbury Mellitus († 24. April 624) wurde im Jahr 601 von Papst Gregor I., als Antwort auf einen Appell von Augustinus von Canterbury um weitere Missionare, nach England gesandt.

Neu!!: 24. April und Mellitus · Mehr sehen »

Mercedes Stermitz

Mercedes Otto-Stermitz (* 24. April 1958 in der Steiermark als Mercedes Stermitz) ist eine ehemalige österreichische Autorennfahrerin und Miss Austria von 1983.

Neu!!: 24. April und Mercedes Stermitz · Mehr sehen »

Messiah

Messiah (HWV 56, dt. Der Messias) ist ein Oratorium von Georg Friedrich Händel auf Bibeltexte in einer englischsprachigen Zusammenstellung von Charles Jennens für vier Soli (SATB), Chor und Orchester.

Neu!!: 24. April und Messiah · Mehr sehen »

Michael Koser

Michael Koser (* 24. April 1938 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Michael Koser · Mehr sehen »

Michael Schaefer (Autor)

Michael Uwe Ewald Schaefer (auch Eric Raven; * 24. April 1976 in Bielefeld) ist ein deutscher Autor für schwule Belletristik.

Neu!!: 24. April und Michael Schaefer (Autor) · Mehr sehen »

Michael Taylor (Rennfahrer)

Michael Taylor (* 24. April 1934 in London; † 4. April 2017) war ein britischer Automobilrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Michael Taylor (Rennfahrer) · Mehr sehen »

Michail Leonidowitsch Starokadomski

Michail Leonidowitsch Starokadomski (wiss. Transliteration Michail Leonidovič Starokadomskij; * in Brest; † 24. April 1954 in Moskau) war ein russischer Komponist und Organist.

Neu!!: 24. April und Michail Leonidowitsch Starokadomski · Mehr sehen »

Michel Attenoux

Michel Attenoux (* 14. Juni 1930 in Paris; † 24. April 1988 in Laval (Mayenne)) war ein französischer Musiker (Sopran- und seit 1955 Altsaxophon, gelegentlich auch Klarinette) und Bandleader in den Bereichen des Oldtime Jazz und des Swing.

Neu!!: 24. April und Michel Attenoux · Mehr sehen »

Michele Mascitti

Michele Mascitti, Aquarell von Marie Anne Doublet Michele Mascitti (* 1663 oder 1664 in Villa Santa Maria (bei Chieti); † 24. April 1760 in Paris) war ein italienischer Violinist und Komponist des Barock.

Neu!!: 24. April und Michele Mascitti · Mehr sehen »

Mike Michalske

August Mike Michalske (* 24. April 1903 in Cleveland, Ohio; † 26. Oktober 1983 in Green Bay, Wisconsin), Spitzname: Iron Mike, war ein US-amerikanischer American-Football-Spieler und -Trainer.

Neu!!: 24. April und Mike Michalske · Mehr sehen »

Milzbrand

Zellen des ''Bacillus anthracis'' Blut einer Milzbrandleiche – zahlreiche Milzbrandbazillen in einzelnen und zusammenhängenden Stäbchen; Vergrößerung 1000-fach, Gram-Färbung Anthrax-Bakterien Milzbrand oder Anthrax ist eine akute Infektionskrankheit, die durch Bacillus anthracis verursacht wird und meist Paarhufer, aber auch andere pflanzenfressende Tiere befällt.

Neu!!: 24. April und Milzbrand · Mehr sehen »

Mississippi River

Der Mississippi (engl.: Mississippi River) ist ein 3778 Kilometer langer Strom in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: 24. April und Mississippi River · Mehr sehen »

Mohd Nafiizwan Adnan

Mohd Nafiizwan Bin Mohd Adnan (* 24. April 1986 in Kuala Terengganu) ist ein malaysischer Squashspieler.

Neu!!: 24. April und Mohd Nafiizwan Adnan · Mehr sehen »

Morgan Earp

Morgan Earp Morgan Earp (* 24. April 1851 in Pella im Marion County, Iowa; † 18. März 1882 in Tombstone, Arizona) war ein Revolverheld des Wilden Westens und ein Bruder von Wyatt Earp.

Neu!!: 24. April und Morgan Earp · Mehr sehen »

Mumia Abu-Jamal

Streetart-Motiv zur Freilassung von Mumia Abu-Jamal in Wellington, Neuseeland, 2007 Mumia Abu-Jamal (* als Wesley Cook am 24. April 1954 in Philadelphia, Pennsylvania) ist ein US-amerikanischer Journalist, Autor und Bürgerrechtler.

Neu!!: 24. April und Mumia Abu-Jamal · Mehr sehen »

Nana von Hugo

Nana von Hugo, geborene Maria-Renate Renner (* 24. April 1936 in München; † 30. April 2001 in Berlin) war eine deutsche Designerin und Innenarchitektin.

Neu!!: 24. April und Nana von Hugo · Mehr sehen »

Naoki Nagasaka

Naoki Nagasaka (jap. 長坂 尚樹, Nagasaka Naoki; * 24. April 1953 in Aichi) ist ein ehemaliger japanischer Autorennfahrer.

Neu!!: 24. April und Naoki Nagasaka · Mehr sehen »

Napoleon Bonaparte

Napoleons Unterschrift Napoleon Bonaparte, als Kaiser Napoleon I. (oder Napoléon Ier; * 15. August 1769 in Ajaccio auf Korsika als Napoleone Buonaparte; † 5. Mai 1821 in Longwood House auf St. Helena im Südatlantik), war ein französischer General, revolutionärer Diktator und Kaiser.

Neu!!: 24. April und Napoleon Bonaparte · Mehr sehen »

Natalie Clifford Barney

Porträt von Alice Pike Barney (1857–1931): Natalie Clifford Barney, 1896 Natalie Clifford Barney (* 31. Oktober 1876 in Dayton, Ohio; † 24. April 1972 in Paris, Frankreich) war eine US-amerikanische Autorin und Begründerin eines Literarischen Salons und bekannt für ihre damals mutigen offenen lesbischen Beziehungen zu der Dichterin Renée Vivien, der Tänzerin Liane de Pougy und der Malerin Romaine Brooks.

Neu!!: 24. April und Natalie Clifford Barney · Mehr sehen »

Nathan Goff

Nathan Goff Nathan Goff Jr. (* 9. Februar 1843 in Clarksburg, Virginia; † 24. April 1920 ebenda) war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker (Republikanische Partei), der als Marineminister dem Kabinett von US-Präsident Rutherford B. Hayes angehörte und den Bundesstaat West Virginia in beiden Kammern des Kongresses vertrat.

Neu!!: 24. April und Nathan Goff · Mehr sehen »

Nationalpark Stilfser Joch

Wasserfall im Nationalpark Der Nationalpark Stilfser Joch ist ein Nationalpark in Südtirol, im Trentino und in der Lombardei (Italien).

Neu!!: 24. April und Nationalpark Stilfser Joch · Mehr sehen »

Nationalratswahl in Österreich 1927

Parlamentsgebäude in Wien Die Nationalratswahl am 24.

Neu!!: 24. April und Nationalratswahl in Österreich 1927 · Mehr sehen »

Nationalratswahl in Österreich 1983

Der Bundeskanzler und Spitzenkandidat der SPÖ, Bruno Kreisky Die Nationalratswahl am 24.

Neu!!: 24. April und Nationalratswahl in Österreich 1983 · Mehr sehen »

Nazir Ahmed, Baron Ahmed

Nazir Ahmed, Baron Ahmed (* 24. April 1958 in Mirpur, Asad Kaschmir, Pakistan) ist ein britischer Politiker (ehemals Labour) und Mitglied des House of Lords.

Neu!!: 24. April und Nazir Ahmed, Baron Ahmed · Mehr sehen »

Nelkenrevolution

Erinnerungsinschrift an die Revolution Die Nelkenrevolution (oder 25 de Abril) war der Militärputsch am 25. April 1974 gegen die autoritäre Diktatur des Estado Novo in Portugal.

Neu!!: 24. April und Nelkenrevolution · Mehr sehen »

New Orleans

New Orleans (Amerikanisches Englisch:, lokal) ist mit 389.617 Einwohnern (2015 Abgerufen am 18. März 2015.) die größte Stadt im Bundesstaat Louisiana in den Vereinigten Staaten.

Neu!!: 24. April und New Orleans · Mehr sehen »

Nick Howard

Nick Howard beim Twestival in NYC (2009) Nick Howard (* 24. April 1982 in Brighton) ist ein britischer Singer-Songwriter.

Neu!!: 24. April und Nick Howard · Mehr sehen »

Nicole (deutsche Sängerin)

Nicole (2008) Nicole (* 25. Oktober 1964 als Nicole Hohloch in Saarbrücken; verheiratete Nicole Seibert) ist eine deutsche Schlagersängerin.

Neu!!: 24. April und Nicole (deutsche Sängerin) · Mehr sehen »

Nicole Davis

Nicole Marie Davis (* 24. April 1982 in Stockton, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Volleyballspielerin.

Neu!!: 24. April und Nicole Davis · Mehr sehen »

Nikolaus I. (Papst)

Nikolaus I., bisweilen auch Nikolaus der Große genannt (* 820 in Rom; † 13. November 867 ebenda), war vom 24.

Neu!!: 24. April und Nikolaus I. (Papst) · Mehr sehen »

Norah de Kresz

Norah Drewett de Kresz (geb. Norah Drewett; * 14. November 1882 in London; † 24. April 1960 in Budapest) war eine englische Pianistin und Musikpädagogin.

Neu!!: 24. April und Norah de Kresz · Mehr sehen »

Nordostpassage

Nordost- und Nordwestpassage Die Ausdehnung der arktischen Eisfläche im Jahr 2007 im Vergleich zu früheren Jahren Die Nordostpassage, auch Nördlicher Seeweg (abgekürzt als Akronym Севморпуть) ist ein Seeweg im Nordpolarmeer entlang der Nordküste Eurasiens, der Atlantik und Pazifik verbindet.

Neu!!: 24. April und Nordostpassage · Mehr sehen »

Nordwest-Rebellion

Der Nordwest-Widerstand (Northwest Resistance), früher auch Nordwest-Rebellion oder Saskatchewan-Rebellion genannt, war ein Aufstand der Métis und lokaler Sippen vom Stamm der Cree- und Assiniboine-Indianer gegen die Kanadische Regierung und fand 1885 auf dem Gebiet der heutigen kanadischen Provinz Saskatchewan statt.

Neu!!: 24. April und Nordwest-Rebellion · Mehr sehen »

Nursultan Nasarbajew

Nursultan Nasarbajew 2017 Nursultan Äbischuly Nasarbajew, KBE (kasachisch-kyrillisch Нұрсұлтан Әбішұлы Назарбаев, Transliteration Nursultan Äbişulı Nazarbaev; /Nursultan Abischewitsch Nasarbajew; * 6. Juli 1940 in Tschemolgan, Kasachische SSR) ist seit 1990 der Präsident Kasachstans und Vorsitzender der Partei Nur Otan.

Neu!!: 24. April und Nursultan Nasarbajew · Mehr sehen »

Oliver Tambo

Oliver Tambo (1981) Oliver Tambo besucht mit einer ANC-Delegation die DDR, 1978 Oliver Tambo zusammen mit dem niederländischen Premierminister Dries van Agt, 1981 Oliver Reginald Tambo (* 27. Oktober 1917 in Mbizana, Mpondoland; † 24. April 1993 in Johannesburg) war ein südafrikanischer Anti-Apartheids-Politiker und eine zentrale Person des African National Congress (ANC).

Neu!!: 24. April und Oliver Tambo · Mehr sehen »

Olympic-Klasse

Die Olympic-Klasse war eine Baureihe von drei Schiffen der White Star Line: RMS ''Olympic'', RMS ''Titanic'' und HMHS ''Britannic'' (möglicherweise unter dem Namen Gigantic konzipiert).

Neu!!: 24. April und Olympic-Klasse · Mehr sehen »

Oper

Trovatore'', Salzburger Festspiele 2014 Opernstar Maria Callas Als Oper (von ital. opera in musica, „musikalisches Werk“) bezeichnet man seit 1639 eine musikalische Gattung des Theaters.

Neu!!: 24. April und Oper · Mehr sehen »

Operation Eagle Claw

Die Wracks an der ''Desert-One''-Basis im Iran Die Operation Eagle Claw, auch Operation Evening Light genannt, war eine Militäroperation der USA.

Neu!!: 24. April und Operation Eagle Claw · Mehr sehen »

Operette

Die Operette (ital., wörtlich: „kleine Oper“) ist ein musikalisches Bühnenwerk.

Neu!!: 24. April und Operette · Mehr sehen »

Oratorium

La Madeleine'', Paris, 2013 Oratorium (kirchenlat. oratorium „Bethaus“, von lat. orare „beten“) nennt man in der musikalischen Formenlehre die dramatische, mehrteilige Vertonung einer zumeist geistlichen Handlung, verteilt auf mehrere Personen, Chor und Orchester.

Neu!!: 24. April und Oratorium · Mehr sehen »

Ortler

Der Ortler ist mit einer Höhe von, nach österreichischer Vermessung,Peter Holl: Alpenvereinsführer Ortleralpen, S. 196.

Neu!!: 24. April und Ortler · Mehr sehen »

Oscar Blumenthal

Oscar Blumenthal (um 1905) Grabstätte Szenenbild aus ''Die Fee Caprice'' von Oscar Blumenthal, aufgeführt 1901 im Lessing-Theater in Berlin. Oscar Blumenthal, auch Oskar Blumenthal (* 13. März 1852 in Berlin; † 24. April 1917 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller, Kritiker und Bühnendichter.

Neu!!: 24. April und Oscar Blumenthal · Mehr sehen »

Oskar Rohr

Oskar Rohr (* 24. April 1912 in Mannheim; † 8. November 1988) war ein deutscher Fußballspieler, der auch in der Schweiz und in Frankreich fußballerisch aktiv war und somit einer der ersten Auslandsprofis in dieser Sportart.

Neu!!: 24. April und Oskar Rohr · Mehr sehen »

Osmanisches Reich

Das Osmanische Reich (und ab 1876 amtlich), war das Reich der Dynastie der Osmanen von ca.

Neu!!: 24. April und Osmanisches Reich · Mehr sehen »

Oster-Proklamation

Die Oster-Proklamation (offiziell: Easter Proclamation oder Proclamation of the Republic) ist ein Schriftstück aus dem Jahr 1916, welches Patrick Pearse zum Beginn des Osteraufstands in Dublin (Insel Irland) verlas.

Neu!!: 24. April und Oster-Proklamation · Mehr sehen »

Osteraufstand

''Geburt der irischen Republik'' (Gemälde von Walter Paget) Patrick Pearse James Connolly Sir Roger Casement Der Osteraufstand von 1916 war ein Versuch militanter irischer Republikaner, die Unabhängigkeit Irlands von Großbritannien gewaltsam zu erzwingen.

Neu!!: 24. April und Osteraufstand · Mehr sehen »

Otis Spann

Otis Spann (* 21. März 1930 in Jackson, Mississippi; † 24. April 1970 in Chicago, Illinois) war ein US-amerikanischer Blues-Pianist und -Sänger.

Neu!!: 24. April und Otis Spann · Mehr sehen »

Otto Flöl

Friedrich Adolf Otto Flöl (* 24. April 1887 in Weimar; † 1959 in Bad Segeberg) war ein deutscher Politiker (DP, später CDU).

Neu!!: 24. April und Otto Flöl · Mehr sehen »

Otto Froitzheim

Otto Froitzheim (links), zusammen mit René Lacoste, 1929 bei einem Match in Berlin Otto Froitzheim (* 24. April 1884 in Straßburg; † 27. Oktober 1962 in Aachen) war ein deutscher Tennisspieler und Verwaltungsjurist.

Neu!!: 24. April und Otto Froitzheim · Mehr sehen »

Otto Leixner von Grünberg

Otto von Leixner Otto Leixner von Grünberg, auch Otto von Leixner, geboren als Otto Leixner (* 24. April 1847 in Schloß Saar, Mähren; † 12. April 1907 in Groß-Lichterfelde) war ein österreichisch-deutscher Schriftsteller, Literaturkritiker, Journalist und Historiker.

Neu!!: 24. April und Otto Leixner von Grünberg · Mehr sehen »

Otto Reutter

Otto Reutter, 1900 Otto Reutter (* 24. April 1870 in Gardelegen; † 3. März 1931 in Düsseldorf; eigentlich Friedrich Otto August Pfützenreuter) war ein deutscher Sänger, Verfasser von Liedern und Komiker.

Neu!!: 24. April und Otto Reutter · Mehr sehen »

Otto von Grünrade

Wappen der Familie Grünrodt aus Siebmachers Wappenbuch von 1605 Otto von Grünrade (Grünrodt) (* 10. September 1545 in Delitzsch; † 12. bzw. 24. April 1613 in Heidelberg) war ein evangelisch-reformierter Kirchenpolitiker.

Neu!!: 24. April und Otto von Grünrade · Mehr sehen »

P. Bhaskaran

P.

Neu!!: 24. April und P. Bhaskaran · Mehr sehen »

Palais Schwarzenberg (Neuer Markt)

Der Neue Markt um 1832, im Hintergrund das Palais Schwarzenberg ''Gobelinsalon'' im Palais Schwarzenberg Das Palais Schwarzenberg (auch: Stadtpalais Schwarzenberg) war ein Palais am Neuen Markt 8 im 1.

Neu!!: 24. April und Palais Schwarzenberg (Neuer Markt) · Mehr sehen »

Palkó Dárdai

Pál „Palkó“ Dárdai (* 24. April 1999 in Berlin) ist ein deutsch-ungarischer Fußballspieler, der derzeit bei Hertha BSC unter Vertrag steht.

Neu!!: 24. April und Palkó Dárdai · Mehr sehen »

Papa Wemba

Papa Wemba, 2009 Papa Wemba (eigentlich Jules Shungu Wembadio Pene Kikumba; * 14. Juni 1949 in Lubefu, heute Provinz Sankuru, Belgisch-Kongo; † 24. April 2016 in Abidjan, Elfenbeinküste) war ein Sänger, Musiker und Schauspieler aus der Demokratischen Republik Kongo.

Neu!!: 24. April und Papa Wemba · Mehr sehen »

Papst

Papstkreuz in Pisa. Bildhauer: Giovanni Antonio Cybei. Papst (von, kindl. Anrede Papa; Kirchenlatein papa;, neuhochdeutsch Babst) ist der deutschsprachige geistliche Titel für den Bischof von Rom als Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche.

Neu!!: 24. April und Papst · Mehr sehen »

Patápio Silva

Patápio Silva. Patápio Silva (* 22. Oktober 1880 in Itaocara, Rio de Janeiro; † 24. April 1907 in Florianópolis, Santa Catarina) war ein brasilianischer Flötist, Gitarrist und Komponist.

Neu!!: 24. April und Patápio Silva · Mehr sehen »

Patent

Urkunde zu einem US-Patent Ein Patent ist ein hoheitlich erteiltes gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung.

Neu!!: 24. April und Patent · Mehr sehen »

Patrick Pearse

Patrick Henry Pearse Patrick Henry Pearse (auch Pádraig Henry Pearse, irisch Pádraig Anraí Mac Piarais; * 10. November 1879 in Dublin; † 3. Mai 1916 in Dublin) war ein irischer Lehrer und Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Patrick Pearse · Mehr sehen »

Paul Esser

Paul Esser (* 24. April 1913 in Kapellen am Niederrhein; † 20. Januar 1988 auf Teneriffa) war ein deutscher Theater - und Filmschauspieler sowie Synchronsprecher.

Neu!!: 24. April und Paul Esser · Mehr sehen »

Paul Lehmann-Brauns

Paul Lehmann-Brauns (* 23. Oktober 1885 bei Danzig; † 24. April 1970 in Berlin) war ein deutscher Landschaftsmaler.

Neu!!: 24. April und Paul Lehmann-Brauns · Mehr sehen »

Paul Merker (Literaturhistoriker)

Paul Merker (* 24. April 1881 in Dresden; † 25. Februar 1945 in Stolpen) war ein deutscher Literaturhistoriker und Hochschullehrer.

Neu!!: 24. April und Paul Merker (Literaturhistoriker) · Mehr sehen »

Paul Rinkowski

mini Paul Rinkowski (* 24. April 1915; † 14. März 1986) war ein Liegerad-Pionier aus Leipzig.

Neu!!: 24. April und Paul Rinkowski · Mehr sehen »

Paul Sahli

Paul Sahli (* 24. April 1948) ist ein Schweizer Balljongleur.

Neu!!: 24. April und Paul Sahli · Mehr sehen »

Paul Schäfer (Colonia Dignidad)

Paul Schäfer, 2010 Paul Schäfer (* 4. Dezember 1921 in Bonn; † 24. April 2010 in Santiago de Chile) war der Gründer der christlichen Sekte und totalitären religiösen Gemeinschaft Colonia Dignidad in Chile.

Neu!!: 24. April und Paul Schäfer (Colonia Dignidad) · Mehr sehen »

Paulo de Carvalho

Paulo de Carvalho (2017) Paulo de Carvalho (* 15. Mai 1947 in Lissabon) ist ein portugiesischer Sänger populärer Musik.

Neu!!: 24. April und Paulo de Carvalho · Mehr sehen »

Pem

Pem (* 18. Januar 1901 in Beeskow; † 24. April 1972 in London; bürgerlich Paul Marcus) war ein deutsch-britischer Journalist und Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Pem · Mehr sehen »

Peter Jahr

Dr. Peter Jahr, Mitglied des Europäischen Parlaments, 2017 (englisch) Dieter Peter Jahr (* 24. April 1959 in Burgstädt) ist ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 24. April und Peter Jahr · Mehr sehen »

Peter Karl von Aretin

Peter Karl Adam Christian Friedrich Wilhelm Freiherr von Aretin auf Haidenburg (* 3. Mai 1814 in München; † 24. April 1887 auf Schloss Haidenburg) war ein deutscher Politiker der Deutschen Zentrumspartei und Mitglied des Reichstages.

Neu!!: 24. April und Peter Karl von Aretin · Mehr sehen »

Philippe Pétain

Philippe Pétain (1941) Henri Philippe Benoni Omer Joseph Pétain (* 24. April 1856 in Cauchy-à-la-Tour, Département Pas-de-Calais; † 23. Juli 1951 in Port-Joinville, Île d’Yeu) war ein französischer Militär, Diplomat und Politiker.

Neu!!: 24. April und Philippe Pétain · Mehr sehen »

Pjotr Iljitsch Tschaikowski

''Pjotr Tschaikowski'', Öl auf Leinwand, 1893, Nikolai Kusnezow, Tretjakow-Galerie Tchaikovskis Unterschrift Pjotr Iljitsch Tschaikowski (wiss. Transliteration Pëtr Il’ič Čajkovskij; * in Kamsko-Wotkinski Sawod, Russisches Kaiserreich; † in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich), deutsch Peter Tschaikowsky oder Tschaikowski, war ein russischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Pjotr Iljitsch Tschaikowski · Mehr sehen »

Poul la Cour

Poul la Cour Poul la Cour (* 13. April 1846 auf dem Landgut Skjärso bei Ebeltoft, Jütland; † 24. April 1908 in Askov; Schreibweise auch Paul bzw. La Cour oder auch LaCour) war ein dänischer Physiker und als Erfinder einer der wichtigsten Wegbereiter der modernen Windkraftanlagen.

Neu!!: 24. April und Poul la Cour · Mehr sehen »

Provisional Irish Republican Army

Karte von Nordirland Oster-Proklamation zum Osteraufstand 1916 Die Provisional Irish Republican Army (IRA; auch bekannt als PIRA, Provisionals und Provos oder von manchen ihrer Anhänger als the Army oder the ’RA bezeichnet) ist eine irisch-republikanische, linke, paramilitärische Organisation, die aus der Spaltung der Irisch-Republikanischen Armee im Dezember 1969 hervorging.

Neu!!: 24. April und Provisional Irish Republican Army · Mehr sehen »

Provisorische Regierung (Irland)

In der irischen Geschichte gab es zwei provisorische Regierungen.

Neu!!: 24. April und Provisorische Regierung (Irland) · Mehr sehen »

Psychoanalyse

Sigmund Freud, der Begründer der Psychoanalyse Die Psychoanalyse (von psychḗ ‚Atem, Hauch, Seele‘ und ἀνάλυσις analysis ‚Zerlegung‘, im Sinne von „Untersuchung, Enträtselung der Seele“) ist eine psychologische Theorie, psychotherapeutische Behandlungsform und Methode zur Selbsterfahrung, die um 1890 von dem Wiener Neurologen Sigmund Freud begründet wurde.

Neu!!: 24. April und Psychoanalyse · Mehr sehen »

Rainer Barzel

Rainer Barzel als junger Bundesminister 1962 Rainer Candidus Barzel (* 20. Juni 1924 in Braunsberg, Ostpreußen; † 26. August 2006 in München) war ein deutscher Politiker (CDU).

Neu!!: 24. April und Rainer Barzel · Mehr sehen »

Raumfahrer

NASA-Astronaut Bruce McCandless II bei einem Außenbordeinsatz am 11. Februar 1984 Ein Raumfahrer (auch Weltraumfahrer) ist ein Teilnehmer an einer bemannten Expedition in den Weltraum.

Neu!!: 24. April und Raumfahrer · Mehr sehen »

Raumfahrt der Volksrepublik China

Modelle des Raumschiffes Shenzhou 7 und der Trägerrakete CZ-5 im Nationalen Industriepark für Zivile Raumfahrt in Xi'an Die Raumfahrt der Volksrepublik China steht unter staatlicher Kontrolle und wird von der Weltraumbehörde China National Space Administration (kurz CNSA) koordiniert.

Neu!!: 24. April und Raumfahrt der Volksrepublik China · Mehr sehen »

Raymond Kalla

Raymond Koned Kalla Nkongo (* 22. April 1975 in Douala) ist ein ehemaliger Fußballspieler aus Kamerun.

Neu!!: 24. April und Raymond Kalla · Mehr sehen »

Republik Arzach

Die Republik Arzach, bis 2017 Republik Bergkarabach, ist ein stabilisiertes De-facto-Regime in Bergkarabach, das von der internationalen Gemeinschaft nicht anerkannt wird.

Neu!!: 24. April und Republik Arzach · Mehr sehen »

Republik Zypern

Die Republik Zypern (Kypriakí Dimokratía) ist ein Inselstaat im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: 24. April und Republik Zypern · Mehr sehen »

Restauration (Frankreich)

Karl X. auf der Place de la Concorde am 3. Mai 1826. Karl X. begriff seine Regentschaft – ebenso wie vor ihm Ludwig XVIII. – als Fortsetzung der Herrschaft seines in der Revolution hingerichteten Bruders Ludwig XVI. Das Festhalten des Einweihungsaktes im Bild diente der Betonung einer vermeintlichen Kontinuität der bourbonischen Monarchie und damit der eigenen Herrschaftslegitimation (Ölgemälde von Joseph Beaume, 1827). In der Geschichte Frankreichs bezeichnet Restauration die Epoche der Wiederherstellung der Bourbonenmonarchie zwischen dem Ende des Ersten Französischen Kaiserreichs und der Julirevolution von 1830.

Neu!!: 24. April und Restauration (Frankreich) · Mehr sehen »

Richard Donner

Richard Donner (2006) Richard Donner (eigentlich Richard D. Schwartzberg; * 24. April 1930 in New York City) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Schauspieler.

Neu!!: 24. April und Richard Donner · Mehr sehen »

Richard Friederich Arens

Richard Friederich Arens (* 24. April 1919 in Iserlohn; † 3. Mai 2000 in Los Angeles) war ein deutschstämmiger US-amerikanischer Mathematiker.

Neu!!: 24. April und Richard Friederich Arens · Mehr sehen »

Richard Holbrooke

Richard Holbrooke (2009) Richard Charles Albert Holbrooke (* 24. April 1941 in New York City; † 13. Dezember 2010 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Spitzendiplomat, Geschäftsmann, Publizist und Zeitungsverleger.

Neu!!: 24. April und Richard Holbrooke · Mehr sehen »

Richard Stafford Cripps

Sir Richard Stafford Cripps Sir Richard Stafford Cripps (* 24. April 1889 in London; † 21. April 1952 in Zürich) war ein britischer Jurist und Politiker (Labour Party).

Neu!!: 24. April und Richard Stafford Cripps · Mehr sehen »

RMS Olympic

Die RMS Olympic (engl.) der Reederei White Star Line war das erste und namengebende Typschiff der ''Olympic''-Klasse und somit Schwesterschiff der Titanic und der Britannic.

Neu!!: 24. April und RMS Olympic · Mehr sehen »

RMS Titanic

Farbzeichnung der Titanic Die RMS Titanic (die deutsche Aussprache ist ebenfalls üblich) war ein Passagierschiff der britischen Reederei White Star Line.

Neu!!: 24. April und RMS Titanic · Mehr sehen »

Rob Hyman

Rob Hyman, 2007 Robert Andrew „Rob“ Hyman (* 24. April 1950 in Meriden, Connecticut) ist ein US-amerikanischer Musiker, Songwriter, Arrangeur, Produzent und Gründungsmitglied der Rockband The Hooters.

Neu!!: 24. April und Rob Hyman · Mehr sehen »

Robert Erickson

Robert Erickson (* 7. März 1917 in Marquette, Michigan; † 24. April 1997 in San Diego, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Robert Erickson · Mehr sehen »

Robert M. Pirsig

Robert M. Pirsig (2005) Robert Maynard Pirsig (* 6. September 1928 in Minneapolis, Minnesota; † 24. April 2017 in South Berwick, York County, Maine) war ein US-amerikanischer Autor.

Neu!!: 24. April und Robert M. Pirsig · Mehr sehen »

Robert Nearn

Robert Nearn (* 24. April 1967 in London) ist ein britischer Autorennfahrer.

Neu!!: 24. April und Robert Nearn · Mehr sehen »

Robert Oelbermann

Robert Oelbermann (* 24. April 1896 in Bonn; † 29. März 1941 im KZ Dachau) war der Gründer des Nerother Wandervogels.

Neu!!: 24. April und Robert Oelbermann · Mehr sehen »

Robert Penn Warren

Robert Penn Warren 1968 Robert Penn Warren (* 24. April 1905 in Guthrie, Todd County, Kentucky; † 15. September 1989 in Stratton, Vermont) war ein amerikanischer Schriftsteller und Literaturkritiker.

Neu!!: 24. April und Robert Penn Warren · Mehr sehen »

Roger D. Kornberg

Roger D. Kornberg während der Würdigung an der Stanford University Roger David Kornberg (* 24. April 1947 in St. Louis, Missouri) ist ein US-amerikanischer Biochemiker und Professor für Strukturbiologie an der Stanford University Medical School.

Neu!!: 24. April und Roger D. Kornberg · Mehr sehen »

Rolf Anschütz

Rolf Anschütz (1984) Rolf Anschütz (* 27. April 1932 in Hirschbach; † 24. April 2008 in Suhl) war ein deutscher Gastronom und Gründer des ersten japanischen Restaurants der DDR.

Neu!!: 24. April und Rolf Anschütz · Mehr sehen »

Rolf Stahlhofen

Rolf Stahlhofen bei einem Auftritt mit ''Water is Right'' 2014 Rolf Stahlhofen in Bopfingen, 2010 Rolf Stahlhofen (* 24. April 1968 in Nabburg) ist ein deutscher Sänger, Musiker und Liedschreiber, der als Mitglied der Söhne Mannheims Bekanntheit erlangte.

Neu!!: 24. April und Rolf Stahlhofen · Mehr sehen »

Rolf Stommelen

Rolf Johann Stommelen (* 11. Juli 1943 in Siegen; † 24. April 1983 in Riverside, Kalifornien) war ein deutscher Sportwagen- und Formel-1-Rennfahrer mit Wohnsitz in Köln-Sülz.

Neu!!: 24. April und Rolf Stommelen · Mehr sehen »

Ronald Reagan

Ronald Reagan (1981) rechts Ronald Wilson Reagan (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler und republikanischer Politiker.

Neu!!: 24. April und Ronald Reagan · Mehr sehen »

Ronny Scholz

Ronny Scholz beim Prolog der Tour de Romandie 2009 Ronny Scholz (* 24. April 1978 in Forst (Lausitz)) ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Ronny Scholz · Mehr sehen »

Rosario Bourdon

Rosario Bourdon (1923) Joseph Charles Rosario Bourdon (* 6. März 1885 in Longueuil; † 24. April 1961 in New York City) war ein kanadischer Cellist, Komponist, Arrangeur und Dirigent.

Neu!!: 24. April und Rosario Bourdon · Mehr sehen »

Roswitha Bitterlich

Roswitha Bitterlich, auch Bitterlich-Brink, danach Wingen-Bitterlich (* 24. April 1920 in Bregenz; † 10. Dezember 2015 in Porto Alegre, Brasilien), war eine österreichische Malerin, Grafikerin und Dichterin.

Neu!!: 24. April und Roswitha Bitterlich · Mehr sehen »

Rote Armee Fraktion

Roten Stern Die Rote Armee Fraktion (RAF) war eine linksextremistische terroristische Vereinigung in der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: 24. April und Rote Armee Fraktion · Mehr sehen »

Roxanna Panufnik

Roxanna Panufnik (* 24. April 1968 in London) ist eine englische Komponistin polnischer Herkunft.

Neu!!: 24. April und Roxanna Panufnik · Mehr sehen »

Rubén Sosa (Fußballspieler)

Rubén Sosa, vollständiger Name Rubén Sosa Ardáiz, (* 25. April 1966 in Montevideo) ist ein ehemaliger uruguayischer Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Rubén Sosa (Fußballspieler) · Mehr sehen »

Rudolf Capell

Rudolf Capell (* 24. Januar 1635 in Hamburg; † 24. April 1684 in Hamburg) war ein deutscher Pädagoge, Historiker und Philologe.

Neu!!: 24. April und Rudolf Capell · Mehr sehen »

Rudolf Sang

Rudolf Sang (* 30. März 1900 in Darmstadt; † 24. April 1972 in Wilhelmshaven) war ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Theaterintendant.

Neu!!: 24. April und Rudolf Sang · Mehr sehen »

Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878)

Die Orte, Straßen und Pässe des Kriegsgebietes Der Russisch-Osmanische Krieg 1877–1878, auch Russisch-Türkischer Krieg 1877–1878 (türk. 93 Harbi wegen Rumî-Kalender) genannt, war eine militärische Auseinandersetzung zwischen dem Russischen Kaiserreich und dem Osmanischen Reich.

Neu!!: 24. April und Russisch-Osmanischer Krieg (1877–1878) · Mehr sehen »

Sabih Arca

Sabih Arca (* 1901 in Istanbul; † 24. April 1979 ebenda) war ein türkischer Fußballspieler und -funktionär.

Neu!!: 24. April und Sabih Arca · Mehr sehen »

Sabina von Bayern

Sabina von Bayern, Herzogin von Württemberg zur Zeit ihres Exils in München Sabina von Bayern, in der Literatur auch häufig Sabine von Württemberg genannt (* 24. April 1492 in München; † 30. August 1564 in Nürtingen), war geborene Herzogin von Bayern und ab 1511 Gattin von Herzog Ulrich von Württemberg.

Neu!!: 24. April und Sabina von Bayern · Mehr sehen »

Sachin Tendulkar

Sachin Ramesh Tendulkar (Marathi: सचिन तेंडुलकर,; * 24. April 1973 in Bombay, Indien) ist ein ehemaliger indischer Cricketspieler und Mannschaftskapitän der indischen Nationalmannschaft.

Neu!!: 24. April und Sachin Tendulkar · Mehr sehen »

Salome (Jüngerin)

Maria Salome mit ihrem Mann Zebedäus und ihren Kindern Johannes Evangelista und Jakobus maior, Altar der Heiligen Sippe, Langenzenn (Bayern) Salome, auch Maria Salome oder Salome von Galiläa, war nach Darstellung des Neuen Testaments eine Jüngerin Jesu.

Neu!!: 24. April und Salome (Jüngerin) · Mehr sehen »

Salzburg

Blick von der Festung Richtung Norden Festung und Kapuzinerberg, vom Mönchsberg aus gesehen Festung Hohensalzburg Gaisbergs Salzburg ist die Landeshauptstadt des Bundeslandes Salzburg.

Neu!!: 24. April und Salzburg · Mehr sehen »

Sami Gabra

Sami Gabra (* 24. April 1892 in Abnub bei Asyut; † 19. Mai 1979 in Masr al-Gadida) war ägyptischer Ägyptologe und Koptologe.

Neu!!: 24. April und Sami Gabra · Mehr sehen »

Saskatchewan

Saskatchewan ist eine Provinz in Kanada.

Neu!!: 24. April und Saskatchewan · Mehr sehen »

Satellit (Raumfahrt)

245x245pxEin Satellit (von „Begleiter, Leibwächter“), altertümlich Kunstmond, ist in der Raumfahrt ein künstlicher Raumflugkörper, der einen Himmelskörper auf einer elliptischen oder kreisförmigen Umlaufbahn zur Erfüllung wissenschaftlicher, kommerzieller oder militärischer Zwecke umkreist.

Neu!!: 24. April und Satellit (Raumfahrt) · Mehr sehen »

Schaltjahr

Als Schaltjahr wird in der Kalenderrechnung ein Jahr bezeichnet, das im Unterschied zum Gemeinjahr einen zusätzlichen Schalttag oder Schaltmonat enthält.

Neu!!: 24. April und Schaltjahr · Mehr sehen »

Scheiterhaufen

Verbrennung des Ritters von Hohenberg mit seinem Knecht wegen Sodomie; Grosse Burgunderchronik Der Scheiterhaufen (Scheiter, alte Pluralform von Scheit, althochdeutsch scît „Holzstück“) ist ein aufgeschichteter Haufen Scheithölzer, der zur Verbrennung eines Toten dient (Feuerbestattung) oder zur Hinrichtung eines oder mehrerer Menschen durch Verbrennen (Feuertod).

Neu!!: 24. April und Scheiterhaufen · Mehr sehen »

Schlacht bei Mühlberg

In der Schlacht bei Mühlberg (auch als Schlacht auf der Lochauer Heide bekannt) besiegte das Heer Kaiser Karls V. am 24. April 1547 die Truppen des Schmalkaldischen Bundes.

Neu!!: 24. April und Schlacht bei Mühlberg · Mehr sehen »

Schmalkaldischer Krieg

Der Schmalkaldische Krieg wurde von 1546 bis 1547 von Kaiser Karl V. gegen den Schmalkaldischen Bund, ein Bündnis protestantischer Landesfürsten und Städte unter der Führung von Kursachsen und Hessen, geführt.

Neu!!: 24. April und Schmalkaldischer Krieg · Mehr sehen »

Schottland

Schottland (/) ist ein Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

Neu!!: 24. April und Schottland · Mehr sehen »

Schutzmacht

Der Begriff der Schutzmacht wird in verschiedenen Zusammenhängen gebraucht.

Neu!!: 24. April und Schutzmacht · Mehr sehen »

Schweden

Das Königreich Schweden (oder einfach Sverige) ist eine parlamentarische Monarchie in Nordeuropa.

Neu!!: 24. April und Schweden · Mehr sehen »

Sebastian Klussmann

Sebastian Klussmann (* 24. April 1989 in Berlin) ist ein deutscher Quizspieler, der seit 2013 als „Jäger“ in der ARD-Sendung Gefragt – Gejagt auftritt.

Neu!!: 24. April und Sebastian Klussmann · Mehr sehen »

Seeschlacht bei Fehmarn (1715)

Die Seeschlacht bei Fehmarn war ein Seegefecht im Großen Nordischen Krieg.

Neu!!: 24. April und Seeschlacht bei Fehmarn (1715) · Mehr sehen »

Sepp Dietrich

Ritterkreuz (1944) Josef „Sepp“ Dietrich (* 28. Mai 1892 in Hawangen; † 21. April 1966 in Ludwigsburg) war zunächst Kommandeur der Leibwache Adolf Hitlers (Leibstandarte SS Adolf Hitler) sowie später SS-Oberst-Gruppenführer und Generaloberst der Waffen-SS.

Neu!!: 24. April und Sepp Dietrich · Mehr sehen »

Serdar Taşçı

Serdar Taşçı (Schreibweise auch Serdar Tasci; * 24. April 1987 in Esslingen am Neckar) ist ein deutschtürkischer Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Serdar Taşçı · Mehr sehen »

Sezessionskrieg

Der Bürgerkrieg war der erste Krieg, in dem die Eisenbahn eine entscheidende Rolle spielte. Der Sezessionskrieg war einer der ersten Kriege, die auch fotografisch dokumentiert wurden. Hier: Gefallene der Schlacht am Antietam, 1862. Foto von Alexander Gardner. Der Sezessionskrieg oder Amerikanische Bürgerkrieg war der von 1861 bis 1865 währende militärische Konflikt zwischen den aus den Vereinigten Staaten ausgetretenen, in der Konföderation vereinigten Südstaaten und den in der Union verbliebenen Nordstaaten (Unionsstaaten).

Neu!!: 24. April und Sezessionskrieg · Mehr sehen »

Shirley MacLaine

Shirley MacLaine, 1987 Shirley MacLaine (* 24. April 1934 als Shirley MacLean Beaty in Richmond, Virginia) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Tänzerin und esoterische Bestseller-Autorin.

Neu!!: 24. April und Shirley MacLaine · Mehr sehen »

Shlemon Warduni

Shlemon Warduni (* 24. April 1943 in Batnaya, Irak) ist Weihbischof in Bagdad und war kurzzeitig Apostolischer Administrator und Patriarchalvikar für die Chaldäisch-Katholische Kirche.

Neu!!: 24. April und Shlemon Warduni · Mehr sehen »

Siegfried Hausner

Siegfried Hausner (* 24. Januar 1952 in Selb; † 5. Mai 1975 in Stuttgart-Stammheim) war ein deutscher Terrorist der Rote Armee Fraktion (RAF).

Neu!!: 24. April und Siegfried Hausner · Mehr sehen »

Sigmund Freud

Sigmund Freud (* 6. Mai 1856 in Freiberg in Mähren als Sigismund Schlomo Freud; † 23. September 1939 in London) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker.

Neu!!: 24. April und Sigmund Freud · Mehr sehen »

Silvius I. Nimrod (Württemberg-Oels)

Silvius Nimrod, Erster Herzog von Württemberg-Oels Silvius I. Nimrod (* 2. Mai 1622 in Weiltingen; † 24. April 1664 in Briese bei Oels in Schlesien) war erster Herzog von Württemberg-Oels.

Neu!!: 24. April und Silvius I. Nimrod (Württemberg-Oels) · Mehr sehen »

Simone Corsi

Corsi 2010 auf Motobi Simone Corsi (* 24. April 1987 in Rom, Latium, Italien) ist ein italienischer Motorradrennfahrer.

Neu!!: 24. April und Simone Corsi · Mehr sehen »

Situationistische Internationale

Die Situationistische Internationale (S.I.) war eine 1957 gegründete, linke Gruppe europäischer Künstler und Intellektueller (darunter politische Theoretiker, Architekten, freischaffende Künstler u. a.), die vor allem in den 1960er Jahren aktiv war.

Neu!!: 24. April und Situationistische Internationale · Mehr sehen »

Sixtus V.

Sixtus V. Sixtus V. (* 13. Dezember 1521 in Grottammare, Marken; † 27. August 1590 in Rom), bürgerlicher Name Felice Peretti di Montalto, war von 1585 bis 1590 Papst der katholischen Kirche.

Neu!!: 24. April und Sixtus V. · Mehr sehen »

Sjanon Pasnjak

Sjanon Pasnjak, Warschau, 26. Juni 2008 Sjanon Pasnjak (* 24. April 1944 in Subotniki, Bezirk Hrodna) ist ein weißrussischer nationalistischer Politiker und Aktivist, einer der Gründer der Weißrussischen Volksfront (BNF) und Vorsitzender der Christlich-Konservativen Partei der BNF.

Neu!!: 24. April und Sjanon Pasnjak · Mehr sehen »

Sojus 1

Sojus 1 war die erste bemannte Mission mit dem sowjetischen Raumschifftyp Sojus von 23. bis 24. April 1967.

Neu!!: 24. April und Sojus 1 · Mehr sehen »

Souveräner Malteserorden

Ordensbotschaft in Prag Briefmarke des Ordens Der Souveräne Malteserorden (mit vollem Titel: Souveräner Ritter- und Hospitalorden vom heiligen Johannes von Jerusalem von Rhodos und von Malta – früher zu Jerusalem, genannt von Rhodos, genannt von Malta) (PDF, 1,25 MB).

Neu!!: 24. April und Souveräner Malteserorden · Mehr sehen »

Sowjetische Intervention in Afghanistan

Die sowjetische Intervention in Afghanistan war der Einmarsch und das militärische Eingreifen der Sowjetunion in Afghanistan zwischen 1979 und 1989 auf der Seite der Regierung gegen die zahlreichen Gruppierungen afghanischer Mudschahed(d)in, die politisch und materiell von den führenden Staaten der NATO und der islamischen Welt unterstützt wurden.

Neu!!: 24. April und Sowjetische Intervention in Afghanistan · Mehr sehen »

Sowjetunion

Die Sowjetunion (kurz SU, vollständige amtliche Bezeichnung: Union der Sozialistischen Sowjetrepubliken, kurz UdSSR,, Sojus Sowjetskich Sozialistitscheskich Respublik (SSSR)) war ein zentralistisch regierter, föderativer Einparteienstaat, dessen Territorium sich über Osteuropa und den Kaukasus bis nach Zentral- und über das gesamte Nordasien erstreckte.

Neu!!: 24. April und Sowjetunion · Mehr sehen »

Sozialdemokratische Partei Österreichs

Die Sozialdemokratische Partei Österreichs (SPÖ) ist eine der ältesten bestehenden Parteien Österreichs und eine der beiden traditionellen Großparteien des Landes.

Neu!!: 24. April und Sozialdemokratische Partei Österreichs · Mehr sehen »

Space Shuttle

Das Emblem der NASA zur Erinnerung an das Space-Shuttle-Programm Das Space Shuttle (auch der Shuttle) war eine von der US-Raumfahrtbehörde NASA entwickelte Raumfähre.

Neu!!: 24. April und Space Shuttle · Mehr sehen »

Spanisch-Amerikanischer Krieg

Der Spanisch-Amerikanische Krieg war eine militärisch-wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Königreich Spanien vom 23.

Neu!!: 24. April und Spanisch-Amerikanischer Krieg · Mehr sehen »

Spionage

Der sowjetische Spion Richard Sorge (1940) Unter Spionage (spieia; in der Bedeutung von ‚ausspähen‘, ‚erspähen‘) wird ursprünglich das Beschaffen und Erlangen unbekannter Informationen oder geschützten Wissens verstanden.

Neu!!: 24. April und Spionage · Mehr sehen »

Stafford James

Stafford James (* 24. April 1946 in Evanston, Illinois) ist ein US-amerikanischer Jazz-Bassist.

Neu!!: 24. April und Stafford James · Mehr sehen »

Staples Center

Das Staples Center ist eine Multifunktionsarena in Downtown Los Angeles, Kalifornien im Los Angeles Sports and Entertainment District.

Neu!!: 24. April und Staples Center · Mehr sehen »

Stéphane Udry

Stéphane Udry (2012) Stéphane Udry (* 1961 in Sion) ist ein Schweizer Astronom.

Neu!!: 24. April und Stéphane Udry · Mehr sehen »

Stenka Rasin

''Wahre Abbildung STEPHAN RAZINS Haupt-Rebellens in Moskovien'', um 1670 Stenka Rasin auf der Wolga. Boris Kustodijew, 1918 Surikow) Stepan „Stenka“ Timofejewitsch Rasin (andere Schreibweise: Stenka Razin;, wiss. Transliteration Sten'ka Razin; * um 1630 in Simoweiskaja am Don; † in Moskau) war ein Ataman der Donkosaken.

Neu!!: 24. April und Stenka Rasin · Mehr sehen »

Stephen Wiltshire

MBE im Buckingham Palace 2007 Stephen Wiltshire MBE (* 24. April 1974 in London) ist ein autistischer Künstler mit einer Inselbegabung.

Neu!!: 24. April und Stephen Wiltshire · Mehr sehen »

Steven Alan Hawley

Steven Alan Hawley (* 12. Dezember 1951 in Ottawa, Bundesstaat Kansas, USA) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Astronaut.

Neu!!: 24. April und Steven Alan Hawley · Mehr sehen »

Streik

Ein Streik (von ‚Schlag‘, ‚Streich‘) ist ein Mittel des Arbeitskampfes durch kollektive Arbeitsniederlegung.

Neu!!: 24. April und Streik · Mehr sehen »

Strukturmodell der Psyche

Der psychische Apparat nach Freuds zweitem Modell Das Strukturmodell der Psyche, auch Drei-Instanzen-Modell genannt, ist ein von Sigmund Freud beschriebenes Modell der Psyche des Menschen.

Neu!!: 24. April und Strukturmodell der Psyche · Mehr sehen »

STS-31

STS-31 ist eine Missionsbezeichnung für den US-amerikanischen Space Shuttle Discovery (OV-103) der NASA.

Neu!!: 24. April und STS-31 · Mehr sehen »

Stuart Pearce

Stuart Pearce MBE (* 24. April 1962 in Hammersmith, London, England) ist ein englischer Fußballtrainer und ehemaliger -spieler, der als einer der besten linken Außenverteidiger in der Geschichte der englischen Nationalmannschaft gilt.

Neu!!: 24. April und Stuart Pearce · Mehr sehen »

Sue Grafton

Sue Grafton (2009) Sue Taylor Grafton (* 24. April 1940 in Louisville, Kentucky; † 28. Dezember 2017 in Santa Barbara, Kalifornien) war eine US-amerikanische Krimi-Schriftstellerin.

Neu!!: 24. April und Sue Grafton · Mehr sehen »

Susanna Agnelli

Susanna Agnelli (* 24. April 1922 in Turin; † 15. Mai 2009 in Rom) war eine italienische Politikerin.

Neu!!: 24. April und Susanna Agnelli · Mehr sehen »

Susanna Tausendfreund

Susanna Tausendfreund (* 24. April 1963 in München) ist eine bayerische Rechtsanwältin, Politikerin (Bündnis 90/Die Grünen) und Bürgermeisterin von Pullach.

Neu!!: 24. April und Susanna Tausendfreund · Mehr sehen »

Sven Hedin

Sven Hedin (undatiertes Portraitfoto) Sven Anders Hedin KCIE (* 19. Februar 1865 in Stockholm; † 26. November 1952 ebenda) war ein schwedischer Geograph, Topograph, Entdeckungsreisender, Fotograf, Reiseschriftsteller und ein Illustrator eigener Werke.

Neu!!: 24. April und Sven Hedin · Mehr sehen »

Tadeusz Różewicz

Tadeusz Różewicz, 2006 Tadeusz Różewicz (* 9. Oktober 1921 in Radomsko; † 24. April 2014 in BreslauUlrich Schmid: In: Neue Zürcher Zeitung, 26. April 2014, S. 24 (online abgerufen am 21. Mai 2014).) war ein polnischer Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und Tadeusz Różewicz · Mehr sehen »

Tahyna Tozzi

Tahyna Tozzi (2012) Tahyna Valentina Tozzi (* 24. April 1986 in Cronulla, New South Wales) ist eine australische Schauspielerin, Model und Sängerin.

Neu!!: 24. April und Tahyna Tozzi · Mehr sehen »

Talât Pascha

Talât Pascha Mehmed Talaat Bey, bekannt als Talât Pascha (nach heutiger türkischer Orthographie Talat Paşa, * Juli 1874 in Kardschali/Provinz Edirne, heute in Bulgarien; † 15. März 1921 in Berlin), war Innenminister und Großwesir des Osmanischen Reichs und Führer der Jungtürken.

Neu!!: 24. April und Talât Pascha · Mehr sehen »

Taylor Dent

Taylor Phillip Dent (* 24. April 1981 in Newport Beach, Kalifornien) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Tennisspieler.

Neu!!: 24. April und Taylor Dent · Mehr sehen »

Tõnu Trubetsky

Tõnu Trubetsky mit Vennaskond in Finnland 2006 Tõnu Trubetsky (* 24. April 1963 in Tallinn, Estnische SSR; auch Tony Blackplait) ist ein estnischer Punkrock-Sänger, Dichter und Anarchist.

Neu!!: 24. April und Tõnu Trubetsky · Mehr sehen »

Türkische Republik Nordzypern

Die Türkische Republik Nordzypern (kurz TRNZ oder auch Nordzypern bzw. Nord-Zypern, – KKTC, im Englischen TRNC) ist ein De-facto-Regime im Norden der Mittelmeerinsel Zypern, das von der internationalen Staatengemeinschaft mit Ausnahme der Türkei nicht als Staat anerkannt wird.

Neu!!: 24. April und Türkische Republik Nordzypern · Mehr sehen »

Teheran

Teheran oder Tehran (traditionell auch //) ist die Hauptstadt Irans und der gleichnamigen Provinz.

Neu!!: 24. April und Teheran · Mehr sehen »

Teufelspakt

Abschrift des angeblichen Teufelspakts des Christoph Haitzmann Pakt mit dem Teufel (''Compendium Maleficarum'', 1608) Angeblicher Teufelspakt des David Lipsius Angeblicher Teufelspakt von Urbain Grandier Ein Teufelspakt ist ein mythologisches Handelsbündnis zwischen dem Teufel und einem Menschen, dabei wird dem Teufel eine menschliche Seele gegen Reichtum, Macht, Talent, magische Kräfte oder ähnliche Gaben versprochen.

Neu!!: 24. April und Teufelspakt · Mehr sehen »

Theobald Fritz

Theobald Johann Fritz (* 29. Mai 1771 in Schrattenthal in Niederösterreich; † 24. April 1848 in Wien) war ein österreichischer römisch-katholischer Theologe und Hochschullehrer.

Neu!!: 24. April und Theobald Fritz · Mehr sehen »

Theodor Körner (Bundespräsident)

Theodor Körner, Bürgermeistergalerie des Wiener Rathauses (Ausschnitt) Theodor-Körner-Statue von Hilde Uray, 1963, Rathausplatz, Wien Theodor Körner, von 1900 bis 1919 Edler von Siegringen (* 24. April 1873 in Újszőny bei Komorn, Österreich-Ungarn / heute Teil von Komárom, Ungarn; † 4. Jänner 1957 in Wien) war österreichischer General, Politiker (SPÖ), Bürgermeister von Wien (1945–1951) und von 1951 bis 1957 der erste vom Bundesvolk direkt gewählte österreichische Bundespräsident.

Neu!!: 24. April und Theodor Körner (Bundespräsident) · Mehr sehen »

Thomas Jeier

Thomas Jeier (* 24. April 1947 in Minden) ist ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch Romane, Jugendbücher und Reisereportagen bekannt wurde.

Neu!!: 24. April und Thomas Jeier · Mehr sehen »

Thomas Jentsch

Thomas J. Jentsch (* 24. April 1953 in Berlin) ist Professor am Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie (FMP) und am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin-Buch und dortiger Leiter der Abteilung Physiologie und Pathologie des Ionentransportes.

Neu!!: 24. April und Thomas Jentsch · Mehr sehen »

Thomas Pichlmann

Thomas Pichlmann (* 24. April 1981 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler und Footballspieler.

Neu!!: 24. April und Thomas Pichlmann · Mehr sehen »

Thorbjörn Fälldin

rahmenlos Nils Olof Thorbjörn Fälldin (* 24. April 1926 in Högsjö; † 23. Juli 2016 in Ramvik) war ein schwedischer Politiker, der 1976 bis 1978 und erneut von 1979 bis 1982 das Amt des Ministerpräsidenten bekleidete.

Neu!!: 24. April und Thorbjörn Fälldin · Mehr sehen »

Thumma Bala

Erzbischof Thumma Bala (2014) Thumma Bala (* 24. April 1944 in Narimetta) ist Erzbischof von Hyderabad.

Neu!!: 24. April und Thumma Bala · Mehr sehen »

Tirol (Bundesland)

Innsbruck Blick vom Stadtturm des Alten Rathauses zum Innsbrucker Dom Kufstein Festung Kufstein Hall in Tirol Kappl im Paznaun Lechtal Seefeld Swarovski-Kristallwelten bei Wattens Achensee Stubaier Wildspitze, Stubaier Alpen Hafelekar Tirol ist ein Bundesland im Westen der Republik Österreich und der nördliche und östliche Teil der historischen Alpenregion Tirol.

Neu!!: 24. April und Tirol (Bundesland) · Mehr sehen »

Tizian

Selbstbildnis (Ausschnitt), um 1567, Museo del Prado, Madrid Gemäldegalerie Berlin Tizian (eigentlich Tiziano Vecellio, wahrscheinlich * um 1488 bis 1490 in Pieve di Cadore bei Belluno, damals Grafschaft Cadore; † 27. August 1576 in Venedig) gilt als der führende Vertreter der venezianischen Malerei des 16. Jahrhunderts und einer der Hauptmeister der italienischen Hochrenaissance.

Neu!!: 24. April und Tizian · Mehr sehen »

Tobias Funke

Tobias Funke (* 24. April 1982) ist ein Schweizer Koch aus dem Zürichseegebiet.

Neu!!: 24. April und Tobias Funke · Mehr sehen »

Tomas Oral

Tomas Oral (* 24. April 1973 in Ochsenfurt) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Tomas Oral · Mehr sehen »

Tomoko Abe

Tomoko Abe Tomoko Abe (jap. 阿部 知子, Abe Tomoko; * 24. April 1948 in Meguro, Präfektur Tokio) ist eine japanische Politikerin, Abgeordnete im Shūgiin, dem Unterhaus des nationalen Parlaments, für den 12.

Neu!!: 24. April und Tomoko Abe · Mehr sehen »

Tony Visconti

Tony Visconti Anthony „Tony“ Edward Visconti (* 24. April 1944 in Brooklyn, New York City) ist ein britisch-US-amerikanischer Musikproduzent und Musiker.

Neu!!: 24. April und Tony Visconti · Mehr sehen »

Tristram Cary

Tristram Ogilvie Cary (* 14. Mai 1925 in Oxford; † 24. April 2008 in Adelaide) war ein britischer-australischer Komponist.

Neu!!: 24. April und Tristram Cary · Mehr sehen »

Ulrich Wessel

Ulrich Wessel (* 9. Januar 1946 in Bielefeld; † 25. April 1975 in Stockholm) war ein deutscher Terrorist der Rote Armee Fraktion (RAF).

Neu!!: 24. April und Ulrich Wessel · Mehr sehen »

Ulrike Andresen

26.06.05, Lehrerin, Serie: Selbstporträts; Acryl und Öl auf Lw.; 60x50 cm; Nachlass Ulrike Andresen (* 24. April 1949 in Iserlohn; † 23. August 2006 in Heide, Holstein) war eine deutsche Malerin und Grafikerin.

Neu!!: 24. April und Ulrike Andresen · Mehr sehen »

Uraufführung

Eine Uraufführung (kurz UA oder U) ist die weltweit erste öffentliche, vor einem Publikum stattfindende Aufführung eines Musikstückes oder Bühnenwerkes.

Neu!!: 24. April und Uraufführung · Mehr sehen »

Vandalismus

Graffiti-verunstaltetes Gartenhäuschen Beschädigte Bushaltestelle Unter Vandalismus versteht man allgemein eine „blinde Zerstörungswut“.

Neu!!: 24. April und Vandalismus · Mehr sehen »

Vasa (Schiff)

Die Vasa (oder Wasa) war eine schwedische Galeone, die zu den größten und am stärksten bewaffneten Kriegsschiffen ihrer Zeit zählte.

Neu!!: 24. April und Vasa (Schiff) · Mehr sehen »

Véronique Sanson

Véronique Sanson, 2018 Véronique Sanson (* 24. April 1949 in Boulogne-Billancourt) ist eine französische Chansonnière und Songwriterin.

Neu!!: 24. April und Véronique Sanson · Mehr sehen »

Völkermord an den Armeniern

Der Völkermord an den Armeniern war einer der ersten systematischen Genozide des 20.

Neu!!: 24. April und Völkermord an den Armeniern · Mehr sehen »

Völkermordgedenktag (Armenien)

Völkermordes an den Armeniern mit der Flamme in der Gedenkstätte Zizernakaberd Der Völkermordgedenktag oder Völkermord-ErinnerungstagAdam Jones: Genocide.

Neu!!: 24. April und Völkermordgedenktag (Armenien) · Mehr sehen »

Vega (Schiff, 1873)

Die Vega war ein Auxiliarsegler des schwedischen Polarforschers Adolf Erik Nordenskiöld.

Neu!!: 24. April und Vega (Schiff, 1873) · Mehr sehen »

Vendula Adlerová

Vendula Adlerová (* 24. April 1984 in Prag) ist eine tschechische Volleyballspielerin.

Neu!!: 24. April und Vendula Adlerová · Mehr sehen »

Vertrag von Rapallo

Joffe Der Vertrag von Rapallo ist ein völkerrechtlicher Vertrag, der am 16.

Neu!!: 24. April und Vertrag von Rapallo · Mehr sehen »

Vietnamkrieg

Der Vietnamkrieg (vietnamesisch Chiến tranh Việt Nam; seltener auch Chiến tranh Mỹ „Amerikanischer Krieg“) wurde von etwa 1955 bis 1975 in und um Vietnam geführt.

Neu!!: 24. April und Vietnamkrieg · Mehr sehen »

Ville Ritola

Vilho Eino „Ville“ Ritola (* 18. Januar 1896 in Peräseinäjoki bei Seinäjoki, Landschaft Südösterbotten; † 24. April 1982 in Helsinki) war ein finnischer Leichtathlet.

Neu!!: 24. April und Ville Ritola · Mehr sehen »

Vinzenz von Paul

Vinzenz von Paul Vinzenz von Paul oder Vinzenz Depaul (* 24. April 1581 in Pouy, heute Saint-Vincent-de-Paul in der Nähe von Dax in der Gascogne; † 27. September 1660 in Paris) war ein französischer Priester und gilt auf Grund seines Wirkens auf dem Gebiet der Armenfürsorge und Krankenpflege als Begründer der neuzeitlichen Karitas.

Neu!!: 24. April und Vinzenz von Paul · Mehr sehen »

Violet Archer

Violet Archer (Violet Balestreri, * 24. April 1913 in Montreal, Québec; † 22. Februar 2000 in Ottawa, Ontario) war eine kanadische Komponistin.

Neu!!: 24. April und Violet Archer · Mehr sehen »

Vitali Klitschko

Unterschrift von Vitali Klitschko Witalij Wolodymyrowytsch Klytschko (Witali Wladimirowitsch Klitschko; * 19. Juli 1971 in Belowodsk, Kirgisische SSR, Sowjetunion), bekannt als Vitali Klitschko, ist ein ukrainischer Politiker und ehemaliger Profiboxer.

Neu!!: 24. April und Vitali Klitschko · Mehr sehen »

Vollrad Ludolf von Krosigk

Vollrad Ludolf von Krosigk (* 24. April 1620 in Beesen, Anhalt; † 28. Januar 1671 ebenda) war ein Soldat und Kommunalpolitiker.

Neu!!: 24. April und Vollrad Ludolf von Krosigk · Mehr sehen »

Vytautas Andriulis

Vytautas Andriulis, echter Name Judickas (* 24. April 1937 in Gūriai, Raseiniai; † 9. Februar 2017) war ein litauischer Verwaltungsjurist und Rechtshistoriker, Professor für Rechtsgeschichte an der Mykolas-Romeris-Universität in Vilnius.

Neu!!: 24. April und Vytautas Andriulis · Mehr sehen »

Wallis Simpson

Wallis Simpson (1936) Die Duchess of Windsor bei einem Empfang 1970 Wallis Simpson, Duchess of Windsor (* 19. Juni 1896 in Blue Ridge Summit, USA; † 24. April 1986 in Paris; Geburtsname: Bessie Wallis Warfield) war Gattin des vormaligen britischen Königs Eduard VIII. Sie war der formelle Grund für die Abdankung Eduards VIII. im Jahr 1936.

Neu!!: 24. April und Wallis Simpson · Mehr sehen »

Walter Dreizner

Walter Dreizner (* 21. November 1908 in Wittenberg; † 24. April 1996 in Halle/Saale) war ein deutscher Fotograf.

Neu!!: 24. April und Walter Dreizner · Mehr sehen »

Walter Ulbricht

Walter Ulbricht (1950) Walter Ernst Paul Ulbricht (* 30. Juni 1893 in Leipzig; † 1. August 1973 in Groß Dölln) war von 1949 bis zu seiner Entmachtung 1971 der bedeutendste Politiker der Deutschen Demokratischen Republik.

Neu!!: 24. April und Walter Ulbricht · Mehr sehen »

Walter Wilhelm Goetze

Walter Wilhelm Goetze (* 17. April 1883 in Berlin; † 24. März 1961 ebenda) war ein deutscher Operettenkomponist.

Neu!!: 24. April und Walter Wilhelm Goetze · Mehr sehen »

Washington, D.C.

Der District of Columbia oder Washington, D.C. ist Bundesdistrikt, Regierungssitz und seit 1800 die Hauptstadt der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 24. April und Washington, D.C. · Mehr sehen »

Władysław Bartoszewski

Władysław Bartoszewski (2006) Władysław Bartoszewski (* 19. Februar 1922 in Warschau; † 24. April 2015 ebenda) war ein polnischer Historiker, Publizist und Politiker.

Neu!!: 24. April und Władysław Bartoszewski · Mehr sehen »

Werner Arens

Werner Arens (* 20. Dezember 1924 in Wenden; † 24. April 2010 ebenda) war ein deutscher römisch-katholischer Theologe.

Neu!!: 24. April und Werner Arens · Mehr sehen »

Werner Schürmann

Werner Schürmann (* 17. November 1929 in Dresden; † 24. April 2012 in Osnabrück) war ein deutscher Bildhauer, Bronzegießer und Bariton.

Neu!!: 24. April und Werner Schürmann · Mehr sehen »

Werner Teske

Südfriedhof in Leipzig Werner Siegfried Teske (* 24. April 1942 in Berlin; † 26. Juni 1981 in Leipzig) war ein Hauptmann des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR, der 1981 rechtswidrig wegen angeblich vollendeter Spionage und versuchter Fahnenflucht zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde.

Neu!!: 24. April und Werner Teske · Mehr sehen »

Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen

Mitgliedstaaten der UN, welche das Übereinkommen nicht unterzeichnet haben Das Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen (WÜD) ist die Neufassung und Kodifikation des gewohnheitsrechtlich entwickelten Diplomatenrechts.

Neu!!: 24. April und Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen · Mehr sehen »

Wiktor Semjonowitsch Abakumow

Wiktor Semjonowitsch Abakumow (* in Moskau; † 19. Dezember 1954 in Leningrad, Russische SFSR) war ein sowjetischer Funktionär der Staatssicherheit und von 1946 bis 1951 als Minister für Staatssicherheit der Sowjetunion Vorsitzender des MGB, der Vorläuferorganisation des KGB.

Neu!!: 24. April und Wiktor Semjonowitsch Abakumow · Mehr sehen »

Wilfrido Vargas

Wilfrido Vargas Wilfrido Radamés Vargas Martínez (* 24. April 1949 in Altamira) ist ein dominikanischer Bandleader, Trompeter, Sänger und Komponist, der vor allem als Merenguemusiker bekannt ist.

Neu!!: 24. April und Wilfrido Vargas · Mehr sehen »

Wilfried

Wilfried ist ein alter deutscher männlicher Vorname, auch verwendet in Belgien und den Niederlanden.

Neu!!: 24. April und Wilfried · Mehr sehen »

Wilhelm Aschenberg

Johann Wilhelm Aschenberg (* 24. April 1769 in Reinshagen; † 21. November 1819 in Hagen) war ein deutscher lutherischer Pfarrer.

Neu!!: 24. April und Wilhelm Aschenberg · Mehr sehen »

Wilhelm Bogler

Ehem. Trinkhalle des von Bogler erbauten Kochbrunnens um 1900 Wilhelm Christian Bogler (* 11. Mai 1825 in Wiesbaden; † 24. April 1906 ebenda) war ein deutscher Architekt des Historismus.

Neu!!: 24. April und Wilhelm Bogler · Mehr sehen »

Wilhelm Goldmann

Wilhelm Goldmann (* 25. Februar 1897 in Baumgarten, Oberschlesien; † 24. April 1974 in Wollerau, Kanton Schwyz) war ein deutscher Verleger.

Neu!!: 24. April und Wilhelm Goldmann · Mehr sehen »

Wilhelm I. (Oranien)

Wilhelm I. von Oranien-Nassau, Adriaen Thomasz Key, (um 1575) Das Wappen von Wilhelm I. Wilhelm von Nassau-Dillenburg der Schweiger (latein. Taciturnus, * 14. April oder 24. AprilHermann Romberg: Der Prinz von Oranien und der Freiheitskampf der Niederlande (.

Neu!!: 24. April und Wilhelm I. (Oranien) · Mehr sehen »

Willem de Kooning

Willem de Kooning in seinem Atelier, 1961 Willem de Kooning, 1968 Willem de Kooning (* 24. April 1904 in Rotterdam; † 19. März 1997 in East Hampton, Long Island, New York) war ein niederländischer, seit 1962 US-amerikanischer Maler.

Neu!!: 24. April und Willem de Kooning · Mehr sehen »

William Castle (Regisseur)

William Castle (* 24. April 1914 in New York City, New York; † 31. Mai 1977 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmregisseur und -produzent sowie Schauspieler.

Neu!!: 24. April und William Castle (Regisseur) · Mehr sehen »

William Garrett

William „Billy“ Garrett (* 24. April 1933 in Princeton; † 15. Februar 1999 in Glendale) war ein US-amerikanischer Autorennfahrer.

Neu!!: 24. April und William Garrett · Mehr sehen »

William Goyen

Charles William Goyen (* 24. April 1915 in Trinity, Texas; † 30. August 1983 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schriftsteller.

Neu!!: 24. April und William Goyen · Mehr sehen »

William Joyce

William Joyce als Kriegsgefangener im Jahr 1945 William Joyce alias Lord Haw-Haw (* 24. April 1906 in Brooklyn, NY; † 3. Januar 1946 in Wandsworth) war ein irisch-US-amerikanischer faschistischer Politiker und während des Zweiten Weltkrieges ein Propaganda-Rundfunksprecher der Nationalsozialisten.

Neu!!: 24. April und William Joyce · Mehr sehen »

Willy Brandt

Unterschrift Willy Brandts Willy Brandt (* 18. Dezember 1913 in Lübeck als Herbert Ernst Karl Frahm; † 8. Oktober 1992 in Unkel) war von 1969 bis 1974 als Regierungschef einer sozialliberalen Koalition von SPD und FDP der vierte Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

Neu!!: 24. April und Willy Brandt · Mehr sehen »

Willy Neuenhofen

Willy Neuenhofen (* 24. April 1897; † 24. Januar 1936 in Kleutsch) war ein deutscher Pilot.

Neu!!: 24. April und Willy Neuenhofen · Mehr sehen »

Wim Hoddes

Willem Christiaan „Wim“ Hoddes (* 5. September 1918 in Amsterdam; † 24. April 2012 in Hilversum) war ein niederländischer Schauspieler und Sänger.

Neu!!: 24. April und Wim Hoddes · Mehr sehen »

Wladimir Michailowitsch Komarow

Wladimir Komarow mit Frau Walentina und Tochter Irina (1967) Wladimir Michailowitsch Komarow (* 16. März 1927 in Moskau; † 24. April 1967 in der Oblast Orenburg) war ein sowjetischer Kosmonaut.

Neu!!: 24. April und Wladimir Michailowitsch Komarow · Mehr sehen »

Wolf-Christian Dullo

Wolf-Christian Dullo (* 24. April 1954 in Nürnberg) ist Meeresgeologe am Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel (GEOMAR) und Professor (C4) für Paläo-Ozeanographie.

Neu!!: 24. April und Wolf-Christian Dullo · Mehr sehen »

Wolfgang Haack

Wolfgang Haack, um 1970 Wolfgang Haack (* 24. April 1902 in Gotha; † 28. November 1994 in Berlin; vollständiger Name Wolfgang Siegfried Haack) war ein deutscher Mathematiker.

Neu!!: 24. April und Wolfgang Haack · Mehr sehen »

Wolfgang Panofsky

Wolfgang Kurt Hermann „Pief“ Panofsky (* 24. April 1919 in Berlin; † 24. September 2007 in Los Altos, Kalifornien, USA) war ein US-amerikanischer Teilchenphysiker, der maßgeblich in der Entwicklung und Gründung des SLAC war.

Neu!!: 24. April und Wolfgang Panofsky · Mehr sehen »

Woodrow Wilson

Unterschrift von Woodrow Wilson Thomas Woodrow Wilson (* 28. Dezember 1856 in Staunton, Virginia; † 3. Februar 1924 in Washington, D.C.) war ein US-amerikanischer Politiker der Demokratischen Partei und von 1913 bis 1921 der 28. Präsident der Vereinigten Staaten.

Neu!!: 24. April und Woodrow Wilson · Mehr sehen »

Woolworth Building

Das Woolworth Building am Broadway in Manhattan, New York City wurde zwischen 1910 und 1913 erbaut.

Neu!!: 24. April und Woolworth Building · Mehr sehen »

World Boxing Council

Der World Boxing Council (WBC) ist ein in Mexiko ansässiger Boxverband, der offizielle Kämpfe ausrichtet und die WBC-Weltmeistertitel im Profiboxen verleiht.

Neu!!: 24. April und World Boxing Council · Mehr sehen »

Yakov Malkiel

Yakov Malkiel (* 22. Juli 1914 in Kiew; † 24. April 1998) war ein US-amerikanischer Sprachwissenschaftler und Romanist russisch-jüdischer Abstammung.

Neu!!: 24. April und Yakov Malkiel · Mehr sehen »

Yves Eigenrauch

Yves Eigenrauch (* 24. April 1971 in Minden) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler.

Neu!!: 24. April und Yves Eigenrauch · Mehr sehen »

Zypern

Zypern (Kypros) ist eine Insel im östlichen Mittelmeer.

Neu!!: 24. April und Zypern · Mehr sehen »

Zypernkonflikt

Zypern heute Der Zypernkonflikt (auch Zypernfrage genannt) besteht zwischen griechisch-zyprisch und türkisch-zyprisch beherrschten Gebieten auf Zypern.

Neu!!: 24. April und Zypernkonflikt · Mehr sehen »

1453

Ausdehnung des Byzantinischen und des Osmanischen Reichs um 1450.

Neu!!: 24. April und 1453 · Mehr sehen »

1492

Der Beginn des Jahres 1492 bringt den Abschluss der Reconquista in Spanien.

Neu!!: 24. April und 1492 · Mehr sehen »

1521

Hinrichtung der Comuneros.

Neu!!: 24. April und 1521 · Mehr sehen »

1530

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1530 · Mehr sehen »

1533

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1533 · Mehr sehen »

1538

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1538 · Mehr sehen »

1547

Eduard VI. Am 28. Januar stirbt Heinrich VIII. im Palace of Whitehall in London.

Neu!!: 24. April und 1547 · Mehr sehen »

1558

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1558 · Mehr sehen »

1581

Karte der Republik der Sieben Vereinigten Provinzen.

Neu!!: 24. April und 1581 · Mehr sehen »

1585

Einzug der spanischen Truppen in Antwerpen.

Neu!!: 24. April und 1585 · Mehr sehen »

1586

James VI. 1586.

Neu!!: 24. April und 1586 · Mehr sehen »

1613

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1613 · Mehr sehen »

1614

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1614 · Mehr sehen »

1617

Durch den Frieden von Stolbowo erwirbt Schweden Karelien und Ingermanland (rot).

Neu!!: 24. April und 1617 · Mehr sehen »

1620

Georg Wilhelm von Brandenburg.

Neu!!: 24. April und 1620 · Mehr sehen »

1622

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1622 · Mehr sehen »

1660

Entwicklung des schwedischen Imperiums bis 1660.

Neu!!: 24. April und 1660 · Mehr sehen »

1664

Nikolaus Zrinski.

Neu!!: 24. April und 1664 · Mehr sehen »

1670

Die Salbung Christians V.

Neu!!: 24. April und 1670 · Mehr sehen »

1671

Captain Morgans Angriff auf Panama.

Neu!!: 24. April und 1671 · Mehr sehen »

1684

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1684 · Mehr sehen »

1697

Erstürmung von Cartagena.

Neu!!: 24. April und 1697 · Mehr sehen »

1706

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1706 · Mehr sehen »

1710

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1710 · Mehr sehen »

1715

König Karl XII. um 1715.

Neu!!: 24. April und 1715 · Mehr sehen »

1719

julianisch).

Neu!!: 24. April und 1719 · Mehr sehen »

1721

Gebietsänderungen infolge der Friedensverträge nach dem Großen Nordischen Krieg 1719–1721.

Neu!!: 24. April und 1721 · Mehr sehen »

1723

Ludwig XV. 1723.

Neu!!: 24. April und 1723 · Mehr sehen »

1732

Symbolische Darstellung des Empfangs Salzburger Exulanten in Preußen durch Friedrich Wilhelm I. Preußens König Friedrich Wilhelm I. erlässt im Zuge des Rétablissements von Ostpreußen am 2. Februar ein Einladungspatent an die aus Salzburg vertriebenen Protestanten, die sogenannten Salzburger Exulanten.

Neu!!: 24. April und 1732 · Mehr sehen »

1742

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1742 · Mehr sehen »

1743

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1743 · Mehr sehen »

1747

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1747 · Mehr sehen »

1748

Die Belagerung von Maastricht.

Neu!!: 24. April und 1748 · Mehr sehen »

1751

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1751 · Mehr sehen »

1759

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1759 · Mehr sehen »

1760

Im Jahr 1760 endet der Krieg in Nordamerika zwischen den beiden Kolonialmächten Frankreich und Großbritannien mit einem Sieg der Briten.

Neu!!: 24. April und 1760 · Mehr sehen »

1761

Titelseite des astronomischen ''Ames Almanack'' von 1761 Während im Jahr 1761 der Krieg der Großmächte in Nordamerika sowie in Indien praktisch beendet ist, geht der Krieg in Europa mit unverminderter Härte weiter.

Neu!!: 24. April und 1761 · Mehr sehen »

1765

Das Hochzeitspaar auf der Triumphpforte Am 23. Januar gibt der kaiserliche Thronfolger Joseph II. gegen seinen Willen auf Druck seiner Mutter Maria Theresia in zweiter Ehe der bayerischen Prinzessin Maria Josepha das Jawort.

Neu!!: 24. April und 1765 · Mehr sehen »

1767

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1767 · Mehr sehen »

1769

Madame du Barry.

Neu!!: 24. April und 1769 · Mehr sehen »

1773

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1773 · Mehr sehen »

1774

Vergewaltigung der Personifizierung Bostons durch die Briten, Karikatur von Paul Revere.

Neu!!: 24. April und 1774 · Mehr sehen »

1775

orange Gebiet westlich des Mississippi River. Die rote Fläche ist das Gebiet der dreizehn Kolonien nach der Proklamation von 1763.

Neu!!: 24. April und 1775 · Mehr sehen »

1777

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1777 · Mehr sehen »

1783

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1783 · Mehr sehen »

1792

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1792 · Mehr sehen »

1793

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1793 · Mehr sehen »

1796

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1796 · Mehr sehen »

1798

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1798 · Mehr sehen »

1800

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1800 · Mehr sehen »

1801

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1801 · Mehr sehen »

1802

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1802 · Mehr sehen »

1803

Norditalien 1803.

Neu!!: 24. April und 1803 · Mehr sehen »

1805

Napoléon Bonaparte als König von Italien.

Neu!!: 24. April und 1805 · Mehr sehen »

1808

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1808 · Mehr sehen »

1814

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1814 · Mehr sehen »

1816

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1816 · Mehr sehen »

1817

Gomes Freire de Andrade Deutsche Trikolore auf dem Wartburgfest.

Neu!!: 24. April und 1817 · Mehr sehen »

1819

Großkolumbien.

Neu!!: 24. April und 1819 · Mehr sehen »

1821

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1821 · Mehr sehen »

1828

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1828 · Mehr sehen »

1829

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1829 · Mehr sehen »

1831

Schlacht bei Grochów, Historiengemälde von Bogdan Willewalde.

Neu!!: 24. April und 1831 · Mehr sehen »

1832

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1832 · Mehr sehen »

1835

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1835 · Mehr sehen »

1836

Antonio López de Santa Anna, Porträt, Mitte 19. Jh.

Neu!!: 24. April und 1836 · Mehr sehen »

1837

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1837 · Mehr sehen »

1838

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1838 · Mehr sehen »

1841

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1841 · Mehr sehen »

1845

Vereinigte Staaten nach der Aufnahme von Florida.

Neu!!: 24. April und 1845 · Mehr sehen »

1846

Kavallerieangriff der Briten in der Schlacht von Aliwal.

Neu!!: 24. April und 1846 · Mehr sehen »

1847

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1847 · Mehr sehen »

1848

1848 ist europaweit ein Jahr der bürgerlich-revolutionären Erhebungen gegen die zu dieser Zeit herrschenden Mächte der Restauration und deren politische und soziale Strukturen.

Neu!!: 24. April und 1848 · Mehr sehen »

1850

''„Zwischen mir und mein Volk soll sich kein Blatt Papier drängen“'', Karikatur zur Einführung der Verfassung.

Neu!!: 24. April und 1850 · Mehr sehen »

1851

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1851 · Mehr sehen »

1852

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1852 · Mehr sehen »

1854

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1854 · Mehr sehen »

1856

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1856 · Mehr sehen »

1859

Globale territoriale Situation im Jahre 1859.

Neu!!: 24. April und 1859 · Mehr sehen »

1860

Gustave Le Gray: Giuseppe Garibaldi in Palermo Das Jahr 1860 wird zum entscheidenden Jahr des italienischen Risorgimento.

Neu!!: 24. April und 1860 · Mehr sehen »

1862

östlicher Kriegsschauplatz 1862, blau: Feldzüge der Union, rot: Feldzüge der Konföderation Spätestens im Jahr 1862 zeichnet sich für die Konfliktparteien endgültig ab, dass sich der amerikanische Sezessionskrieg zu einem langen und für beide Seiten verlustreichen Krieg ausweitet.

Neu!!: 24. April und 1862 · Mehr sehen »

1864

Karte der Gebietsveränderungen nach dem Deutsch-Dänischen Krieg Das Jahr 1864 bringt den ersten der später so bezeichneten deutschen Einigungskriege: Nach einem von Dänemark nicht erfüllten kurzfristigen Ultimatum zur Rücknahme der Novemberverfassung greifen Preußen und Österreich das Königreich an und besiegen es innerhalb weniger Monate, wobei sie bis zur Nordspitze von Jütland vordringen.

Neu!!: 24. April und 1864 · Mehr sehen »

1865

Im Jahr 1865 endet der amerikanische Sezessionskrieg.

Neu!!: 24. April und 1865 · Mehr sehen »

1867

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1867 · Mehr sehen »

1868

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1868 · Mehr sehen »

1870

Wilhelm, Inhaber des Bundespräsidiums.

Neu!!: 24. April und 1870 · Mehr sehen »

1873

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1873 · Mehr sehen »

1874

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1874 · Mehr sehen »

1875

''Zwischen Berlin und Rom'' – Karikaturistische Darstellung des Kulturkampfs als Schachspiel zwischen Bismarck und Papst Pius IX., ''Kladderadatsch'' 1875.

Neu!!: 24. April und 1875 · Mehr sehen »

1876

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1876 · Mehr sehen »

1877

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1877 · Mehr sehen »

1878

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1878 · Mehr sehen »

1879

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1879 · Mehr sehen »

1880

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1880 · Mehr sehen »

1881

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1881 · Mehr sehen »

1882

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1882 · Mehr sehen »

1883

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1883 · Mehr sehen »

1884

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1884 · Mehr sehen »

1885

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1885 · Mehr sehen »

1886

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1886 · Mehr sehen »

1887

Die Ergebnisse der Reichstagswahl nach Wahlkreisen.

Neu!!: 24. April und 1887 · Mehr sehen »

1888

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1888 · Mehr sehen »

1889

Harrisons Amtseinführung.

Neu!!: 24. April und 1889 · Mehr sehen »

1891

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1891 · Mehr sehen »

1892

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1892 · Mehr sehen »

1896

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1896 · Mehr sehen »

1897

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1897 · Mehr sehen »

1898

Wrack der ''Maine'' im Hafen von Havanna.

Neu!!: 24. April und 1898 · Mehr sehen »

1900

Das Jahr 1900 ist ein Säkularjahr.

Neu!!: 24. April und 1900 · Mehr sehen »

1902

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1902 · Mehr sehen »

1903

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1903 · Mehr sehen »

1904

Schlachtfelder des Russisch-Japanischen Krieges.

Neu!!: 24. April und 1904 · Mehr sehen »

1905

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1905 · Mehr sehen »

1906

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1906 · Mehr sehen »

1907

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1907 · Mehr sehen »

1908

Puyi.

Neu!!: 24. April und 1908 · Mehr sehen »

1909

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1909 · Mehr sehen »

1910

Das herausragende Ereignis des Jahres 1910 ist der Sturz der Monarchie in Portugal.

Neu!!: 24. April und 1910 · Mehr sehen »

1911

Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befindet sich der damalige Sitz der Übergangsregierung der Republik China. Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen.

Neu!!: 24. April und 1911 · Mehr sehen »

1912

Das Jahr 1912 ist vor allem durch die wachsende Konfliktsituation in Europa geprägt, die zwei Jahre später in den Ersten Weltkrieg münden wird.

Neu!!: 24. April und 1912 · Mehr sehen »

1913

Das Jahr 1913 bringt weitere Krisen und Kriege auf dem Balkan.

Neu!!: 24. April und 1913 · Mehr sehen »

1914

''Attentat von Sarajevo'', zeitgenössische, nachempfundende Darstellung Das Jahr 1914 stellt in mehrfacher Hinsicht eine historische Zäsur dar.

Neu!!: 24. April und 1914 · Mehr sehen »

1915

Benedikt XV. 1915.

Neu!!: 24. April und 1915 · Mehr sehen »

1916

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1916 · Mehr sehen »

1917

Das Jahr 1917 ist von den internationalen Ereignissen bestimmt, die sich vor dem prägenden Hintergrund des Ersten Weltkrieges ereignen.

Neu!!: 24. April und 1917 · Mehr sehen »

1918

Das Jahr 1918 markiert das Ende des Ersten Weltkrieges.

Neu!!: 24. April und 1918 · Mehr sehen »

1919

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1919 · Mehr sehen »

1920

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1920 · Mehr sehen »

1921

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1921 · Mehr sehen »

1922

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1922 · Mehr sehen »

1923

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1923 · Mehr sehen »

1924

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1924 · Mehr sehen »

1925

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1925 · Mehr sehen »

1926

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1926 · Mehr sehen »

1927

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1927 · Mehr sehen »

1928

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1928 · Mehr sehen »

1930

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1930 · Mehr sehen »

1931

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1931 · Mehr sehen »

1932

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1932 · Mehr sehen »

1933

Nach seiner Ernennung zum Reichskanzler verlässt Adolf Hitler im Auto die Reichskanzlei. Die Politik des Jahres 1933 ist geprägt durch die „Machtergreifung“ der Nationalsozialisten unter Adolf Hitler im Deutschen Reich und das damit verbundene Ende der Weimarer Republik und den Beginn des „Dritten Reichs“.

Neu!!: 24. April und 1933 · Mehr sehen »

1934

Banner zur Volksabstimmung über das Staatsoberhaupt des Deutschen Reichs Das Jahr 1934 wird von den Nationalsozialisten genutzt, um ihre Macht in Deutschland zu festigen und sich weiterer politischer Gegner zu entledigen, zum Beispiel während des von der NS-Propaganda so bezeichneten Röhm-Putsches.

Neu!!: 24. April und 1934 · Mehr sehen »

1935

Im Jahr 1935 beginnt das NS-Regime den Friedensvertrag von Versailles zu unterhöhlen.

Neu!!: 24. April und 1935 · Mehr sehen »

1936

Olympische Fackelläufer 1936 Das Jahr 1936 bietet den Nationalsozialisten gleich mit zwei großen internationalen Sportereignissen die Gelegenheit, das Deutsche Reich nach außen glänzend zu präsentieren.

Neu!!: 24. April und 1936 · Mehr sehen »

1937

Im Jahr 1937 tobt in Spanien weiterhin der Bürgerkrieg, in den mittlerweile zahlreiche ausländische Mächte direkt oder indirekt eingreifen.

Neu!!: 24. April und 1937 · Mehr sehen »

1938

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1938 · Mehr sehen »

1939

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1939 · Mehr sehen »

1940

Verlauf der finnischen Mannerheim-Linie.

Neu!!: 24. April und 1940 · Mehr sehen »

1941

Roosevelt und Churchill an Bord der ''Prince of Wales'' Unter dem Eindruck des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion treffen sich vom 9. bis 12. August die Regierungschefs der USA, Franklin D. Roosevelt, und Großbritanniens, Winston S. Churchill, unter höchster Geheimhaltung auf dem britischen Schlachtschiff HMS Prince of Wales in der Placentia Bay vor Neufundland.

Neu!!: 24. April und 1941 · Mehr sehen »

1942

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1942 · Mehr sehen »

1943

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1943 · Mehr sehen »

1944

Das Jahr 1944 ist von der Eröffnung der „Zweiten Front“ im Zweiten Weltkrieg gegen das Deutsche Reich und schweren Niederlagen der Wehrmacht an der Ostfront geprägt.

Neu!!: 24. April und 1944 · Mehr sehen »

1945

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

Neu!!: 24. April und 1945 · Mehr sehen »

1946

1946, das erste Jahr nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, steht noch weitgehend unter dem Eindruck der gemeinsamen Schaffung einer Nachkriegsordnung für die Welt durch die Siegerkoalition der vier Alliierten.

Neu!!: 24. April und 1946 · Mehr sehen »

1947

1947 werden die ideologischen Unterschiede zwischen dem entstehenden Ostblock und der westlichen Welt deutlicher.

Neu!!: 24. April und 1947 · Mehr sehen »

1948

Im Jahr 1948 steht vor allem die Zuspitzung der alliierten Gegensätze in der deutschen Frage im Mittelpunkt des Weltinteresses, die einen dramatischen Höhepunkt mit der Währungsreform und der sich unmittelbar daran anschließenden Berlin-Blockade erlebt, der die Westmächte mit der Errichtung der Berliner Luftbrücke begegnen.

Neu!!: 24. April und 1948 · Mehr sehen »

1949

Im Jahr 1949 stehen vor allem die Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Deutschen Demokratischen Republik sowie die Proklamation der Volksrepublik China im Mittelpunkt des Weltgeschehens.

Neu!!: 24. April und 1949 · Mehr sehen »

1950

Im Jahr 1950 geht die institutionelle Verfestigung der Teilung der Welt in zwei Lager weiter, der Kalte Krieg nimmt an Intensität zu.

Neu!!: 24. April und 1950 · Mehr sehen »

1951

Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegelt.

Neu!!: 24. April und 1951 · Mehr sehen »

1952

Das Jahr 1952 war geprägt von dem weiterhin andauernden Koreakrieg.

Neu!!: 24. April und 1952 · Mehr sehen »

1953

Im Jahr 1953 beginnt mit dem Tod Josef Stalins der Prozess der Entstalinisierung in der UdSSR.

Neu!!: 24. April und 1953 · Mehr sehen »

1954

1954 endete der Indochinakrieg mit der Niederlage Frankreichs in der Schlacht von Điện Biên Phủ.

Neu!!: 24. April und 1954 · Mehr sehen »

1955

Im Jahr 1955 endet die Besatzungszeit in Österreich, der DDR und der Bundesrepublik, gleichzeitig werden die beiden deutschen Staaten mit der Gründung des Warschauer Pakts bzw.

Neu!!: 24. April und 1955 · Mehr sehen »

1956

Im Jahr 1956 leitet Nikita Chruschtschow in der Sowjetunion die Entstalinisierung ein.

Neu!!: 24. April und 1956 · Mehr sehen »

1957

Mit dem Sputnik-Satelliten begann 1957 das Zeitalter der Raumfahrt.

Neu!!: 24. April und 1957 · Mehr sehen »

1958

1958 erlebt die Weltwirtschaft ihre erste Rezession der Nachkriegszeit.

Neu!!: 24. April und 1958 · Mehr sehen »

1959

1959 übernehmen auf Kuba nach der Flucht des Diktators Batista die Revolutionäre unter Fidel Castro die Macht.

Neu!!: 24. April und 1959 · Mehr sehen »

1960

Das Jahr 1960 wird auch als Afrikanisches Jahr bezeichnet, weil gleich 18 afrikanische Kolonien die Unabhängigkeit von ihren Kolonialmächten erlangten: Kamerun, Togo, Madagaskar, die Republik Kongo, Benin, Niger, Burkina Faso, Elfenbeinküste, Tschad, die Zentralafrikanische Republik, die Republik Kongo, Gabun, Senegal, Mali, Nigeria, Mauretanien sowie Britisch-Somaliland und Italienisch-Somaliland, die sich zum heutigen Somalia vereinigten.

Neu!!: 24. April und 1960 · Mehr sehen »

1961

Prägend für das Jahr 1961 ist der Bau der Berliner Mauer, die die Deutsche Teilung endgültig zementiert.

Neu!!: 24. April und 1961 · Mehr sehen »

1962

Im Jahr 1962 erreicht der Kalte Krieg mit der Kubakrise im Oktober einen neuen Höhepunkt.

Neu!!: 24. April und 1962 · Mehr sehen »

1963

Prägende Ereignisse im Jahr 1963 sind insbesondere die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy im November, sowie dessen berühmter Besuch in West-Berlin wenige Monate zuvor (Ich bin ein Berliner-Rede).

Neu!!: 24. April und 1963 · Mehr sehen »

1964

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1964 · Mehr sehen »

1965

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1965 · Mehr sehen »

1966

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1966 · Mehr sehen »

1967

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1967 · Mehr sehen »

1968

Das Jahr 1968 ist in vielen Ländern der Höhepunkt der linksgerichteten Studenten- und Bürgerrechtsbewegungen der 1960er-Jahre, die daher auch als 68er-Bewegung bezeichnet werden.

Neu!!: 24. April und 1968 · Mehr sehen »

1969

Das Jahr 1969 markiert das Ende der 1960er-Jahre.

Neu!!: 24. April und 1969 · Mehr sehen »

1970

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1970 · Mehr sehen »

1971

1971 bestimmen unter anderem die sogenannte Ostpolitik (Viermächteabkommen über Berlin), der Vietnamkrieg und Veränderungen in der Führung der DDR das Weltgeschehen.

Neu!!: 24. April und 1971 · Mehr sehen »

1972

Im Jahr 1972 verschiebt sich das Machtgefüge zwischen den Blöcken im Kalten Krieg: Die Volksrepublik China, die im Vorjahr in die UNO aufgenommen wurde, nähert sich durch Richard Nixons Besuch in China der USA an.

Neu!!: 24. April und 1972 · Mehr sehen »

1973

Im Jahr 1973 bestimmen die erste Ölkrise, die Watergate-Affäre, der Putsch in Chile und der Jom-Kippur-Krieg das Weltgeschehen.

Neu!!: 24. April und 1973 · Mehr sehen »

1974

Das Jahr 1974 war vor allem durch die Nachwirkungen der Ölkrise des Jahres 1973 beeinflusst.

Neu!!: 24. April und 1974 · Mehr sehen »

1975

Das Jahr 1975 markiert auf der politischen Weltbühne das endgültige Ende des Vietnamkrieges, der mit dem Sieg des kommunistischen Norden über den US-Verbündeten Südvietnam endet.

Neu!!: 24. April und 1975 · Mehr sehen »

1976

Im Jahr 1976 endet die langjährige diktatorische Herrschaft von Mao Zedong mit seinem Tod im September.

Neu!!: 24. April und 1976 · Mehr sehen »

1977

Das Jahr 1977 stand vor allem in Deutschland im Zeichen des RAF-Terrors (Deutscher Herbst).

Neu!!: 24. April und 1977 · Mehr sehen »

1978

Während des ganzen Jahres 1978 wird die Oppositionsbewegung gegen das Schahregime im Iran stärker.

Neu!!: 24. April und 1978 · Mehr sehen »

1979

Das Jahr 1979 begann mit der Vertreibung der Roten Khmer aus Kambodscha durch den Einmarsch vietnamesischer Truppen, der schon im Jahr zuvor begonnen hatte.

Neu!!: 24. April und 1979 · Mehr sehen »

1980

Das Jahr 1980 markierte den Beginn der 1980er-Jahre.

Neu!!: 24. April und 1980 · Mehr sehen »

1981

Das Jahr 1981 stand vor allem im Zeichen der Friedensbewegung.

Neu!!: 24. April und 1981 · Mehr sehen »

1982

Curlew06.jpg|Großer Brachvogel Eggs Numenius arquata.jpg|Gelege des Großen Brachvogels Numenius arquata (Lukasz Lukasik).jpg|Großer Brachvogel.

Neu!!: 24. April und 1982 · Mehr sehen »

1983

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1983 · Mehr sehen »

1984

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1984 · Mehr sehen »

1985

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1985 · Mehr sehen »

1986

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1986 · Mehr sehen »

1987

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1987 · Mehr sehen »

1988

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1988 · Mehr sehen »

1989

Das Jahr 1989 stand maßgeblich unter dem Einfluss der politischen Umwälzungen in den europäischen Ostblockstaaten, welche durch wachsenden Protest der Bevölkerung hervorgerufen wurden.

Neu!!: 24. April und 1989 · Mehr sehen »

1990

Das Jahr 1990 ist geprägt von zahlreichen politischen Neuerungen und markiert den Beginn der 1990er Jahre.

Neu!!: 24. April und 1990 · Mehr sehen »

1992

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1992 · Mehr sehen »

1993

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1993 · Mehr sehen »

1994

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1994 · Mehr sehen »

1995

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1995 · Mehr sehen »

1996

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1996 · Mehr sehen »

1997

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1997 · Mehr sehen »

1998

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1998 · Mehr sehen »

1999

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 1999 · Mehr sehen »

2001

Das Jahr 2001 war das erste Jahr des 21. Jahrhunderts.

Neu!!: 24. April und 2001 · Mehr sehen »

2002

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2002 · Mehr sehen »

2003

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2003 · Mehr sehen »

2004

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2004 · Mehr sehen »

2005

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2005 · Mehr sehen »

2007

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2007 · Mehr sehen »

2008

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2008 · Mehr sehen »

2010

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 2010 · Mehr sehen »

2011

Das Jahr 2011 war besonders geprägt vom sogenannten Arabischen Frühling.

Neu!!: 24. April und 2011 · Mehr sehen »

2012

Das Jahr 2012 war wie das Vorjahr geprägt vom Arabischen Frühling.

Neu!!: 24. April und 2012 · Mehr sehen »

2013

Das Jahr 2013 war wie das Vorjahr geprägt von den Nachklängen des Arabischen Frühlings.

Neu!!: 24. April und 2013 · Mehr sehen »

2014

2014 war international ein von der Ukraine-Krise, den anhaltenden Konflikten im Nahen Osten, verschärft durch das staatenübergreifende Auftreten der gewalttätigen Organisation Islamischer Staat, sowie durch die Ebolafieber-Epidemie geprägtes Jahr.

Neu!!: 24. April und 2014 · Mehr sehen »

2015

Das Jahr 2015 war in Europa geprägt von einer Flüchtlingskrise und von Terroranschlägen in Paris auf „Charlie Hebdo“ im Januar und auf mehrere Orte im November.

Neu!!: 24. April und 2015 · Mehr sehen »

2016

Das Jahr 2016 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Neu!!: 24. April und 2016 · Mehr sehen »

2017

Das Jahr 2017 begann an einem Sonntag, dem 1. Januar, und endete ebenfalls an einem Sonntag, dem 31. Dezember.

Neu!!: 24. April und 2017 · Mehr sehen »

2018

Das Jahr 2018 ist das momentan laufende Jahr.

Neu!!: 24. April und 2018 · Mehr sehen »

624

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 624 · Mehr sehen »

858

Keine Beschreibung.

Neu!!: 24. April und 858 · Mehr sehen »

AusgehendeEingehende
Hallo! Wir sind auf Facebook! »